C&C 4: Testvideo

PC
Bild von Christoph Hofmann
Christoph Hofmann 55130 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtBetatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

17. März 2010 - 0:20 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Command & Conquer 4 - Tiberian Twilight ab 6,89 € bei Amazon.de kaufen.
Ist der letzte Teil der seit 1995 laufenden C&C-Sage der beste, auf normalem Niveau oder gar eine Enttäuschung? Schaut und hört euch das Testvideo von Christoph Hofmann an, dann wisst ihr es. Oder lest zusätzlich unseren ausführlichen Test zu Command & Conquer 4: Tiberian Twilight...
Teyro 10 Kommunikator - 386 - 17. März 2010 - 8:17 #

Yeah :D Cnc ist am Ende... Mit CnC AR1 bin ich damals ans PC Spielen gekommen. CnC4 ist wohl einer der Gründe warum ich nichtmehr spiele.... Sehr schade, ich hatte mir soviel erhofft und wurde soooooo enttäuscht!

bsinned 17 Shapeshifter - 6928 - 17. März 2010 - 9:13 #

Ich frag mich grad warum es überhaupt eine Open-Beta gab, wenn EALA die dort offensichtlich angewandten Taktiken, wie eben das massenhafte Bauen eines einzigen Truppentyps, nicht mehr beeinflusst und so in´s fertige Produkt übernimmt.

Laufen die Missionen eigentlich öfters so ab wie im Video - ich meine das teils Minutenlange geholze nur auf den gegnerischen Crawler?
Das Video gibt mir ein noch desaströseres Bild der Serie, als es der Test schon tat.

Trotzdem möcht ich fast wetten, dass irgendwann, wenn es ein ähnliches Wiederaufblühen der Strategiespiele gibt, wie es zuletzt Adventures und RPGs erlebten, auch plötzlich wieder ein neues C&C geben wird. Vielleicht hat der Entwickler bis dahin die Augen geöffnet und sagt dann: "Der Abschluß der Saga war damals totale Grütze und wir verbessern das jetzt"

Christoph Hofmann Redakteur - 55130 - 17. März 2010 - 10:41 #

Ein wenig ist das der Aufnahme geschuldet. Hatte ich vergessen im Kommentar drauf hinzuweisen. Statt mit den maximalen 30fps (Framecap der Engine) läuft es darin nur mit rund 20. Deshalb dauert es im Video etwas länger als normal, bis einzelne Einheiten das Zeitliche segnen. Sieht man auch daran wie langsam eigentlich die Projektile fliegen.

Die Crawler halten zwar so einiges aus - besonders natürlich in der gezeigten Mission, wo sie die Hauptziele darstellen. Aber im normalen Spielbetrieb geht es dann doch einen Tick fixer.

ichus 15 Kenner - 2987 - 17. März 2010 - 10:17 #

Lohnt es sich eig. einen der früheren Teile mal zu spielen?? Hab noch nie ein C&C gespielt.

Timbomambo (unregistriert) 17. März 2010 - 11:49 #

Na klar! :D
Teil 1 (Tiberiumkonflikt bzw. Tiberium Dawn) war superspitzenoberklasse allein des Soundtracks wegen. Allerdings würde ich heute nur die Win95 bzw. Gold-Version mit SVGA-Grafik empfehlen.

Teil 2 (Alarmstufe Rot bzw. Red Alert 1) war auch nicht zu verachten.

Teil 3 (Tiberium Sun) war, so fand ich, ein gutes Spiel und guter Abschluss der Serie und macht trotz einiger Mängel vieles richtig. Das Addon Firestorm fand ich richtig gut.

Und Red Alert 2 war zwar schon teilweise schräg überzeichnet aber das Gameplay hat gerockt... und der Soundtrack :D

Die neueren (der offizielle Teil 3 'Tiberium Wars' und Red Alert 3) hab ich nie gespielt. Kann dazu also nix sagen aber wiegesagt Teil 1 ist ein Klassiker. Ein wirklicher!!

Apokalypse 17 Shapeshifter - 6613 - 17. März 2010 - 11:51 #

C&C Alarmstufe Rot 3 lohnt sich auf jeden Fall. Gibt es bereits für 10 Euro für den PC und 20 Euro für die PS3/Xbox 360.

C&C Tiberium Wars ist Geschmackssache, wenn man die Story nicht kennt, kann man aber mal ausprobieren.

Christoph Hofmann Redakteur - 55130 - 17. März 2010 - 12:24 #

AR3 aber am Besten zusammen mit einem Kumpel kaufen und gleich alle drei Kampagnen im Koop durchzocken!

Gadeiros 15 Kenner - 3076 - 17. März 2010 - 19:20 #

nicht vergessen:
http://www.gamersglobal.de/news/18149

Timbomambo (unregistriert) 17. März 2010 - 11:36 #

oh man ich wusste es. Sie haben die Serie zu Grabe getragen! Selbst wenn ich das objektiv betrachten könnte würde ich sagen dass es schlecht, langweilig, lieblos und einfach nur Billig-Plastik ist. Das schöne C&C... das einzige coole in dem Video ist die Hintergrundmukke.

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9409 - 17. März 2010 - 15:17 #

Sonderlich motivierend ist das ganze ja nicht. Alles was die Serie ausgemacht hat ist weg. Ich hab da lieber ein Klasse Remake, als ein misslungenes neues Spiel. Schade, nachdem mich schon Alarmstufe Rot 3 so enttäuscht hatte.

Jadiger 16 Übertalent - 5002 - 17. März 2010 - 15:32 #

Also ich hab die open beta gespielt und mir aht der multiplayer sehr gut gefallen was mir negativ dort auf gefallen ist war die wegfindung.
Oder das mit lowlevel schon sehr unterlegen bist gegen 20er.

Hinkelbob 13 Koop-Gamer - 1234 - 17. März 2010 - 20:39 #

schade eigentlich ich bin leider erst mit C&C Gernerals dazugestoßen, und das hat richtig Laune gemacht. Das ist meiner Meinung nach auch das beste aber das hier ist wirklich nicht sonderlich gut. Besonders die Art des Basenaufbaus gefällt mir nicht

Snoop (unregistriert) 21. März 2010 - 9:16 #

Also ich frage mich wann die Leute von EA mal wieder aufwachen!!!
das spielt doch kein Schwein mehr, die müssen zu der Basis zurück
Generals mehr muß man da wohl nicht zu sagen!!!

Rewur 09 Triple-Talent - P - 313 - 25. März 2010 - 1:23 #

Bin auch ziemlich entäuscht von dem Spiel
ist einfach kein C&C mehr

Karl 10 Kommunikator - 419 - 26. März 2010 - 9:01 #

Command And Conquer 1 ist mein allererstes Spiel gewesen, genauer gesagt die Demoversion auf Dos mit dem "funpark"-cheat, sodass man in der zweiten Demo-Mission schon Mammutpanzer bauen konnte. Ein Weltklassespiel in jeder Hinsicht.
Es ist dann leider mit der Serie immer weiter abwärts gegangen, und dieser neueste Schund bewirkt bei mir einfach nurnoch Fremdschämen.
Wie kann eine so glorreiche Serie so verhunzt werden? EA ist die schlechteste Entwickler- und Publisherpampe der Welt. Wie kann man so schlechte Spiele raushaun, ohne Gespür für irgendwas? Mir fehlen die Worte und ich spiele lieber wieder die Starcraft Beta.

ricovero 04 Talent - 23 - 1. April 2010 - 9:34 #

ohne richtige base ?

Kamuel 12 Trollwächter - 1172 - 2. April 2010 - 18:51 #

bis red alert 2 hat es noch spass gemacht, gerade c&c3:tiberium sun(wo tiberium noch interessant war), dann war ende... es gibt allgemein schon viel zu viele teile davon.
das ist schon bald nicht mehr normal... aber mal sehn einen nächsten teil wird es bestimmt auch noch geben und dann sehen wir mal, ich glaube jedoch nicht an besserung

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)