Call of Duty - Infinite Warfare – Jörgs 1. Stunde uncut

PC XOne PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 136226 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

3. November 2016 - 15:00
Premium Content
Einzelkauf
Für nur 1,50 €
Jetzt kaufen
GamersGlobal Premium
Kostenfrei nutzen
Infos/Anmelden
Premium Points
1 Premium Point
Registrieren
Premium-Streams: 720p (mp4, 1,67 GB)
Call of Duty - Infinite Warfare ab 13,90 € bei Amazon.de kaufen.
Während sich die Stunde der Kritiker zu Call of Duty - Infinite Warfare mit Jörg Langer und Kritikerdebütant Knut Gollert aktuell noch im Schnitt befindet und im restlichen Verlauf des Tages veröffentlicht wird, lassen wir nun schon mal Jörgs 1. Stunde uncut auf euch los. In dem Video seht ihr live kommentiert die ersten 70 Minuten des Spiels – inklusive Prolog, der ersten richtigen Mission sowie einer ersten Raumschlacht.

Viel Spaß beim Anschauen!
Golmo 16 Übertalent - 4575 - 3. November 2016 - 15:02 #

Habe meinen ersten und einzigen PP dafür eingelöst! Ich hoffe es hat sich gelohnt, werde jetzt auf PLAY klicken!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 344437 - 3. November 2016 - 15:04 #

Lass es mich bitte wissen, falls du danch gleich ein Dreijahres-Paket Premium Points kaufst :-)

vgamer85 15 Kenner - 2913 - 3. November 2016 - 15:11 #

Ich überlege es mir noch, ob ich meinen einzigen PP in das Video investiere oder abwarte:)

BigBS 15 Kenner - 3112 - 3. November 2016 - 15:21 #

Warte ab, kommt bestimmt bald in nem Sale.

vgamer85 15 Kenner - 2913 - 3. November 2016 - 15:23 #

Yes!Ich habs vermutet dass ein Winter- oder Frühjahres Sale hier von Vorteil wäre.

vgamer85 15 Kenner - 2913 - 3. November 2016 - 21:25 #

Und ich habs getan :-) angeschaut.

BigBS 15 Kenner - 3112 - 3. November 2016 - 23:09 #

Guter Mann. :-))

Jörg Langer Chefredakteur - P - 344437 - 3. November 2016 - 23:22 #

Na, und wo ist die Bestellung für das Luxus-Premium-Point-Paket... ? :-)

vgamer85 15 Kenner - 2913 - 4. November 2016 - 21:42 #

Herr Langer lesen Sie bitte die PN :P

Maverick 30 Pro-Gamer - - 229492 - 3. November 2016 - 15:08 #

Da schau ich jetzt doch mal kurz rein, freue mich aber noch mehr auf die SDK mit der Premiere von Knut. :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 344437 - 3. November 2016 - 15:09 #

Die sollte am frühen Abend kommen. Und Knut war, glaube ich, super, zumindest von der An- und Abmoderation aus schließend, die wir zusammen gemacht haben.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21893 - 3. November 2016 - 16:18 #

Ich freue mich wirklich darauf. Von ihm hat man doch weniger gesehen/gehört nach der Printzeit als bei den anderen Veteranen.

ADbar 13 Koop-Gamer - P - 1660 - 3. November 2016 - 22:03 #

Auch an dieser Stelle nochmal:
ich fand eure gemeinsame SDK super und freue mich auf weitere mit "Fremdredakteuren".

Wesker 14 Komm-Experte - P - 1947 - 3. November 2016 - 15:31 #

Oh ja, da gibt es heute Abend was zu schauen, das freut mich. :)

Lokisan 09 Triple-Talent - 237 - 3. November 2016 - 17:28 #

Ich habe bisher keinen einzigen CoD Teil gespielt, höre aber immer wieder von Kritik aus der wohl gar nicht kleinen Fangemeinde und auch in vielen Foren sind die Gemüter wohl stark erhitzt, nicht alleine wegen dem Setting und der Ähnlichkeit zu Titeln wie zum Beispiel Titanfall 2.
Allerdings, nachdem ich ein paar Videos und diese Uncut-Version sehen durfte, kann ich das gar nicht verstehen. Es sieht mir nach einem grundsoliden Shooter aus, der mir zumindest, gerade auch aber nicht nur wegen dem Zukunfts-Setting sehr gefallen könnte.

defndrs Game Designer - - 1011 - 4. November 2016 - 21:46 #

Und da haben sich die Leute noch über die Single-Player Kampagne in Battlefield 1 beschwert? Das Spiel kommt nicht ansatzweise an die kurze aber gegen das hier unglaublich spannende und gut gemachte Kampagne dort ran. Ich glaube es ist das erste CoD was nicht nach "kauf mich, spiel mich" schreit. Und ich habe mir sogar das dröge Black Ops 3 noch geholt zuletzt. Absolut 08/15, schlimme Dialoge (die überkorrekte Übersetzung ins Deutsche hilft da nicht, zieht es nur weiter ins Lächerliche). Assets wie aus dem Unity Asset-Store (diese Stände und Tresen in Genf, der Buchladen wtf?), die Zerstörung lächerlich und keinen Zentimeter in Battlefield-Regionen, die Grafik längst nicht.

Es hat top moderne Shader-Effekte, Facial Animation und Rauch-Effekte, das kaschiert aber kaum die langweilige Levelstruktur und die belanglosen Setpieces. Man hat kaum das Gefühl wirklich in der Zukunft zu sein. Das Gameplay sieht zwar nach guter CoD-Qualität aus mit einigen guten Ideen (wie dem Hacking oder augenscheinlich soliden Space-Flights) aber der Rest? Forgettable. Bei Battlefield 1 erinnert man sich ja regelrecht noch an die Figuren, an einzelne Schauplätze wie den Wald im Nebel, den Zug oder die Szene in den italienischen Alpen, die Schlachtschiffe vor der Küste usw..

Was hier geboten wird ist absolute Standardkost, sehr enttäuschend für die Serie, da gibt's auch ehrlich gesagt nichts schönzureden. Es ist zwar ein "gutes" Spiel mit qualitativ hochwertigen Zwischenszenen und Effekten, aber längst nicht so hochwertig, wie ich es von einem aktuellen CoD erwartet hätte. Die Dialoge waren in CoD noch nie super toll aber dagegen war ja Black Ops 1 sogar noch ein Kino-Highlight. Unfassbar dämliche Einzeiler und Sprüche zwischen den Respawns noch dazu (wie der "Wehrdienst mit 12 für mindestens 15 Jahre" meine Güte...).

Da es rein spielerisch (auf keinen Fall inhaltlich) sehr solide und nach gewohnter CoD-Qualität aussieht, würde ich sagen der Multiplayer ist hier noch der größte Publikumsmagnet, aber auch hier hat die Konkurrenz ebenfalls einiges zu bieten.

Insgesamt hat Battlefield/Battlefront Call of Duty nun eindeutig überholt. Wenn nicht mal die früher noch als Aushängeschild der Serie gehandelten gescripteten Kampagnen vom Hocker reißen, hat sich's für mich in Sachen CoD erledigt.

PS.: und dann startet das Ding auf einem Jupiter-Mond und sie gehen dort sofort UNTER DIE OBERFLÄCHE? In ein völlig belangloses Tunnelsystem gegen stinknormale Gegner wie man es schon 100 mal gesehen hat? Ein Mech dazwischengeworfen und das isses dann? Im Ernst? Für wieviele hundert Millionen Produktionskosten nochmal...? Nun weiß man ja, dass man keine Risiken eingehen mag bei großen AAA-Produktionen, so weit so gut. Aber das hier ist so by-the-book, dass ich vermute, es geht eher nach hinten los. Das ist so durchschnittlich, dass auch die große Masse nicht mehr zuschlägt und da können auch die finanziellen Stakeholder nicht glücklich drüber sein. Aber wer weiß, ich kenne die Verkaufszahlen nicht.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)