Benjamin spielt Deus Ex - Mankind Divided #27: Ende aus, Micky Maus

PC XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 282208 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostet

8. Oktober 2016 - 8:00
Premium-Streams: 1080p (mp4, 2,1 GB)
Deus Ex - Mankind Divided ab 29,10 € bei Amazon.de kaufen.
Willkommen zur siebenundzwanzigsten Folge unseres Let's Play zu Deus Ex - Mankind Divided (im Test), gespielt und kommentiert von Benjamin Braun. Es handelt sich dabei um unser drittes Let's Play, das auf die ersten beiden von Jörg zu Yakuza 5 und zu From Softwares Action-Rollenspiel Dark Souls 3 (zum Test: Note 8.5) folgt.

Insgesamt werdet ihr rund 30 Folgen "Benjamin spielt Deus Ex - Mankind Divided" erleben. Die erste Folge ist mit knapp 45 Minuten etwas länger, die späteren Folgen werden nicht ganz so lang ausfallen und jeweils an den folgenden Wochentagen veröffentlicht (siehe auch Folgen-Auflistung rechts):
  • Dienstag
  • Donnerstag
  • Samstag
  • Sonntag
Für diesen Rhythmus haben wir uns entschieden, damit ihr eine Chance habt, up to date zu bleiben und da er sich bei letzten Let's Play bewährt hat. Noch einige Infos zum Prozedere:
  • Die Folgen dauern meist um die 30 Minuten (wenn es gerade besonders spannend ist auch mal länger!)
  • Abonnenten erhalten eine deutlich bessere Bildqualität (direkter/s Download/Streaming)
  • Benjamin startet das Let's Play ganz am Anfang der Kampagne (er hat das Schleich-Actionspiel vor dem Let's Play übrigens noch nicht gespielt).
  • Benjamin spielt Mankind Divided ohne vorab festgelegte Präferenz fürs Ballern oder den Stealth-Pfad, sondern entscheidet spontan, wie er vorgehen möchte
  • Benjamin schaut sich keine Wikis oder Guides an
  • Falls ihr Benjamin Tipps zur allgemeinen Vorgehensweise habt oder spezielle Wünsche für die kommenden Let's-Play-Folgen, lasst es ihn einfach in euren Kommentaren wissen
  • Benjamin spielt Deus Ex - Mankind Divided in der PlayStation-4-Fassung in der Version 1.02. Sollte es einen weiteren Patch während der Aufnahmen für die Let's-Play-Folgen kommen, werden wir diese installieren.
Hinweis an unsere Abonnenten: Aufgrund der Größe und Zahl der Let's-Play-Folgen werden wir diese etwa einen Monat nach Ende des Let's Plays wieder von unserem Download-Server entfernen. Die YouTube-Fassungen bleiben natürlich online.

Und jetzt viel Spaß mit Benjamin spielt Deus Ex - Mankind Divided!
Neuer Schreiber 23 (unregistriert) 8. Oktober 2016 - 17:07 #

Auch wenn es gemessen an den Youtube Abrufzahlen irgendwie nicht sooo viele geschaut haben, vielen Dank fürs Let's Play. Mir hat das Spaß gemacht, da du das sehr sympathisch und witzig rübergebracht hast. Die beiden Let's Plays von Jörg fand ich dagegen langweulig. Kein bisschen lustig, obwohl mich da sowohl Yakuza als auch Dark Souls 3 vom Spiel her mehr gereizt hätten. Ich hoffe jedenfalls, dass du dich vin den Abrufzahlen bei Youtube nicht entmutigen lässt. Würde mich sehr freuen, ein weiteres Let's Play von Dir anzuschauen. Vielleicht Battlefield One oder auch das beue Titanfall, das ja auch ne Kampagne hat.

yankman 13 Koop-Gamer - P - 1776 - 8. Oktober 2016 - 19:04 #

Tjo, ich denke die Kommentarsektion ist bezeichnend für den Erfolg des Let's Plays...
Sicher werdet ihr intern auch darüber gesprochen haben, warum es bei den Zuschauern nicht so gut angekommen ist.
Aus meiner Sicht ist es hauptsächlich das Spiel, das sich nicht eignet. Ähnlich wie Yakuza ist es storylastig. Als Zuschauer eines LP bleibt da die Immersion auf Strecke, d.h. die Story bietet keinen wirklichen Anreiz zum Zuschauen. Was Unterhaltung bietet ist die Auseinandersetzung des "Let's Players" mit dem Spiel und diese hält sich bei diesem Spiel in Grenzen. Das Hacken ist langweilig, die Dialoge sind langweilig, selbst die Kämpfe sind langweilig. Und wenn man keinen Heinrich hat der noch zu den dümmsten Spielszenen eine saloppen Kommentar abgeben kann, bleibt der Spass beim Zuschauen auf der Strecke.
Ich befürchte das Mafia 3 ein ähnliches Schicksal ereilen wird, vielleicht sollte man das noch mal überdenken.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 8. Oktober 2016 - 20:37 #

Erfolg hin oder her, Gamers Global macht dieses Lets Play ja in erster Linie weil sie in der Bringschuld sind. Zwei Vier-Wochen-Letsplays waren die versprochene 7.000€ Gegenleistung der letzten Weihnachsspendenaktion:

http://www.gamersglobal.de/news/107659/gamersglobal-weihnachtsaktion-2015-ergebnis-2-upd

Der Titel war auch bedingt durch eine Vorauswahl der User, sprich Umfrage.

Ich kann mir schwer vorstellen, dass GamersGlobal ansonsten Lets Plays als reinen Content bzw. Feature auf die Seite stellen würde. (Die SdK sortiere ich mit Absicht nicht in diese Kategorie)

Einerseits meine ich Jörgs Meinung zu dem Thema zu kennen und anderseits ist komplett Youtube bereits überfüllt mit klassischen Lets Plays. Damit lockst du heute keinen mehr hinter dem Ofen hervor. Im Gegenteil, viele schreckt das wahrscheinlich auch genervt ab.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324240 - 8. Oktober 2016 - 21:57 #

Irrtum, unser Soll war bereits mit Dark Souls erfüllt. Das erste war Yakuza.

Das hier war freiwillig, und ich finde, dass es Benjamin sehr gut gemacht hat.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 8. Oktober 2016 - 22:20 #

Danke für die Korrektur, das habe ich tatsächlich falsch wiedergegeben. Zur Qualität kann ich mich nicht äußern, da ich mangels Interesse keine Folge gesehen hab. Da mir Benjamin aber bereits in SdKs sehr sympathisch rüber kommt, war das hier sicher ein Heimspiel. :-)

yankman 13 Koop-Gamer - P - 1776 - 8. Oktober 2016 - 22:32 #

Ich denke, wenn die LPs ein Erfolg bei den Zuschauern sind und damit potentielle Kundschaft auf die Seite gelenkt wird, werden auch in Zukunft LPs produziert. Allerdings scheint es doch nicht so leicht zu sein, wie es von aussen schaut.
Ich fand das DS3 LP war ein Erfolg, zumindest bei den Usern hier, auch wenn es mit einigen Kontroversen verbunden war.

Hanseat 13 Koop-Gamer - P - 1423 - 9. Oktober 2016 - 7:49 #

Habe auch einige Folgen geschaut, aber ich bin einfach kein typischer Let´s Play-Schauer. Mir reichen die SDK´S völlig um einen Eindruck zu gewinnen.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14531 - 9. Oktober 2016 - 18:13 #

Da muss ich aber mal reingrätschen.
"Und wenn man keinen Heinrich hat der noch zu den dümmsten Spielszenen eine saloppen Kommentar abgeben kann, bleibt der Spass beim Zuschauen auf der Strecke."
Ja, dieses LP hatte keinen Heinrich (sehr gut beobachtet ;)), sondern einen sehr gut aufgelegten Benjamin. Der in der ersten Folge zu ALLEM, wirklich ALLEM (und das bedeutet auch und gerade bei DE:MD viele dumme Spielszenen) einen Kommentar abgeliefert hat. Und dann in den Kommentaren von einigen wenigen Nörglern aufgerufen wurde, die Cutscenes nicht zu stören, damit sie der Story folgen können. Das Geräusch vom Klatschen meiner Hand an meine Stirn kann man sicherlich in 10 Millionen Jahren im Sternbild Kassiopeia hören - der Sinn eines LP ist doch Entertainment, und da hat es Benjamin wirklich super gemacht gehabt. So musste er sich für die restlichen 26 Folgen zusammenreißen und durfte nur noch reden, wenn die Spielfiguren schwiegen. War immer noch sehr lustig und damit mMn ein tolles LP, aber ich hätte es wirklich klasse gefunden wenn Benjamin einfach alles kommentiert hätte, so wie in Folge 1.
Nächstes Mal ;) Und weiter so!

PS: Aber Christoph will ich auch mal ein LP machen sehen :)

PPS: Auch wenn am Ende nur einige hundert Leute zugeschaut haben - in den Kommentaren waren noch viel weniger unterwegs. Und da man ja allgemein sagt, dass die Leute eher schreiben, wenn sie was zu meckern haben, und ansonsten einfach den Mund halten, glaube ich, dass es denen, die es gesehen haben, gefallen hat. Also bitte nächstes Mal nicht auf 3-4 User hören, die bei einem kommentierten LP die Story erleben wollen. Dafür gibt es extra komplett unkommentierte Durchspielvideos auf YT. Wenn der Let's Player redet, dann soll er das zur Unterhaltung tun, und dann auch bitte richtig. So wie Benjamin es gemacht hat, und bitte auch so wie in der ersten Folge (quantitativ. Qualitativ waren alle Folgen (bin momentan bei Folge 25) super :)).
Dass es insgesamt weniger Zuschauer waren liegt wohl daran, dass viele es selber spielen wollten und es für einige vielleicht auch zuviel Story war. Das DS LP war ja zu 99% durch Jörgs Aktionen bestimmt, bei DE:MD war ja doch viel statisch Gerede, Cutscenes und vorgegebene Aktionen. Lässt sich schwer vergleichen.

yankman 13 Koop-Gamer - P - 1776 - 9. Oktober 2016 - 20:24 #

Stimme dir zu. Ich wollte Benjamin mit der Äusserung auch nicht kritisieren.

Simonsen 10 Kommunikator - 474 - 11. Oktober 2016 - 11:59 #

Das - nicht nur in diesem Post - gut gemeinte aufmunternte Lob, würde ich aus Sympathie auch geben, aber es hilft ja nicht, um der Ursache näher zu kommen oder besser zu werden. Was nötig ist, sonst kann (muss?) man auf dieses Format bei GG verzichten.
"Dass es insgesamt weniger Zuschauer waren liegt wohl daran, dass viele es selber spielen wollten und es für einige vielleicht auch zuviel Story war"
Und es auf die obige - ebenfalls immer schon mehrfach erwähnte - Ursache zu begrenzen, trifft es wohl auch nicht, sonst gäbe es keine dt. LPs mit Zuschauerzahlen im 5-stelligen Bereich.
Ohne das Wissen von Gamersglobal und dieser Aktion war es mir zumindest unmöglich das Video bei Youtube zu finden. Keine Ahnung ob das auch Richtung SEO geht, aber solange die Zuschauer nur über diese Seite kommen, wird man wohl unabdingbar in der YT-Masse untergehen.

Arno Nühm 15 Kenner - P - 2753 - 8. Oktober 2016 - 20:16 #

Ich habe mir die ersten drei, vier Folgen angeschaut, und fand diese sehr gut aufgemacht. Hat mir viel Spaß bereitet, Benjamin beim Spielen zuzuschauen :-)

Danach habe ich aber aufgehört, das Let´s Play anzuschauen. Warum?
Ich möchte Deus Ex zunächst selber durchspielen, und die Story ohne Spoiler genießen.

Sobald ich mit Deus Ex durch bin, werde ich mir mit Genuss die Highlight-Episoden reinziehen ;-)

Chis 1968 09 Triple-Talent - P - 259 - 8. Oktober 2016 - 23:09 #

Danke, hat echt Spass gemacht!!!

FEUERPSYCHE 13 Koop-Gamer - 1445 - 9. Oktober 2016 - 8:37 #

Benjamin hat das Beste aus dem Spiel gemacht. Mehr als 6 Folgen konnte ich mir dennoch nicht geben. Auch Jakuza ist nicht meins. Was bei DS begeisterte, war der Kampf des Spielers gegen das Spiel sowie die Möglichkeiten, die das Spiel an sich geboten hat.
Man konnte mitfiebern... oder schadenfroh sein. ;-)
Schafft Jörg den Boss? Wie weit kommt er überhaupt? Das sind Sachen, die mich zum Einschalten bewegen...

Ich prophezeihe einem FIFA17-Turnier auf der härtesten Spielstufe, wo 2-3 Redakteure je eine Mannschaft spielen, mehr Klicks und Zuschauer, als einem Deus Ex oder einem Mafia, wo im Grunde eh klar ist, dass der Spieler es schafft.

Sermon 12 Trollwächter - P - 888 - 9. Oktober 2016 - 9:34 #

Ich sehe mir gerne Let's-Play's an und ich mag eure Let's-Play's auch sehr gerne. Jörg's Dark Souls 3 LP habe ich geliebt und konnte es kaum erwarten, bis endlich eine neue Folge erschien.

Was mir aber hier an diesem LP die Motivation zum Zugucken geraubt hat, war nicht etwa Benjamin, der die Sache wirklich sehr, sehr toll gemacht hat, sondern das Spiel selbst. Dark Souls 3, mit seinen vielen, grafisch total unterschiedlichen Leveln und den abwechslungsreichen Gegnern hatte einfach viel mehr zu bieten, als die kalten, immer gleichen Flure, Hallen und Gebäudekomplexe von Deus Ex... ich fand einfach das Setting und das Spiel an sich nicht sonderlich spannend zum Zuschauen.

Deshalb also, bitte WEITER SO mit den Let's-Play's! Ich würde mich gerne über mehr freuen, nur halt mit anderen, zum Zuschauen interessanteren Titeln...

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5169 - 9. Oktober 2016 - 18:36 #

Ich bin aktuell wegen der Länge noch bei Folge 21. Wobei ich gerade noch uneins mit mir bin, ob ich das ernsthaft anmerken sollte.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)