Beatbuddy Tale of the Guardians - angespielt

PC andere
Bild von Stromsky
Stromsky 4818 EXP - 16 Übertalent,C7,A4,J6
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

31. August 2013 - 11:41 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
Beatbuddy, von der Indie-Schmiede Threaks entwickelt, ist ein Action-Adventure, bei dem sich alles um den Beat dreht. An der Musik kann man erkennen, was um einen herum geschieht, denn die Objekte in der Nähe geben sprichwörtlich den Ton an. Mithilfe dieser Objekte muss man sich einen Weg durch die Unterwasserwelt bahnen und in Kombination mit Geschick verschiedene Rätsel lösen. 

Vorgestellt wurde das Spiel auf der Gamescom in der Indie-Arena, wo die Besucher es auch anspielen konnten – mit Tastatur, Maus oder Controller. In diesem Video schaut sich GG-User Stromsky die erste Viertelstunde des Spiels an.

RoT 18 Doppel-Voter - 9890 - 31. August 2013 - 14:13 #

nettes video, durfte ja auf der gamescom schonmal reinschnüffeln, bin aber nicht so weit gekommen wie du :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)