Battlefield Heroes - Videoreview

Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
9. März 2010 - 13:50
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
Electronic Arts hat vor einiger Zeit das Free-2-Play-Spiel Battlfield Heroes veröffentlicht. Fans der Battlefield-Serie sollten das Spiel mit neutraler Sicht angehen, da es eher Richtung Casual Games geht. Mit anderen Worten - außer den Namen und das Grundprinzip hat der Titell nicht mehr viel mit der Battlefield-Serie zu tun.

Bleibt die Frage: Motiviert die kostenfreie Battlefield Version?
Liam 13 Koop-Gamer - 1222 - 4. September 2009 - 0:00 #

Wie schon gewohnt ein gelungenes Video und sehr symphatisch wirkend. Allerdings hätte ich mir zumindest so 1-2 Sätze doch zu den erlernbaren Fähigkeiten gewünscht.
Nichtmal unbedingt im Detail was genau, aber wie nützlich sind sie, wie schnell bekommt man welche, eben ein wenig grundlagen Infos dazu.

Scytale (unregistriert) 4. September 2009 - 16:17 #

Ich schließe mich dem Vorredner an, wirklich wieder ein gelungenes Video. Aber natürlich hätte es mich als Battlefield 1942 und Battlefield 2 Veteran gefreut, wenn (BF) Heroes ein bisschen mehr zerissen würde. Klar, es ist kostenlos, aber gemessen an dem großen Bruder Bf2 ist es schon sehr schlicht. Die Grafik ist zwar gut, aber der besagte Witz des Comiclooks geht nach der zweiten Runde verloren. Außerdem nur 3 Maps, die man innerhalb einer halben Stunde gesehen hat. Ich hab es jetzt mehr als eine Woche gespielt, bin level 14, aber ich hab alles gesehen. Die Fähigkeiten kann man neu verteilen, so dass man alle mal hochgelevelt ausprobieren kann. So richtig umhauen tut das aber nicht, da es quasi egal ist, wie gut man ist. IdR ist es immer so, dass man den ersten Zweikampf gewinnt, den zweiten aber verliert, nicht weil man schlechter geworden ist sondern weil man einfach weniger hp's hat als der Gegner. Abgesehen von Panzer und Flugzeug braucht man absolut keinen Skill. Ich versteh auch nicht, warum es immer heißt, das Heroes wäre für Casual-Gamer... selbst die wollen doch wenigstens das Gefühl haben, mit der Zeit besser zu werden. Und natürlich muss ich auch noch über die Skins meckern, die man für echtes Geld erwerben kann... Wer brauchts? Für ein Spiel, was man maximal eine Halbe Stunde am Tag spielen kann, bis es langweilig wird, geb ich doch kein Geld für skins aus, die spielerisch absolut gar keinen nutzen haben. Genug der Kritik, ich bin ja auch ein BF2ler der es einfach nicht ertragen kann, dass Heroes auch Battlefield im Namen trägt. Heroes kostet nix, und was nix kostet, von dem erwart' ich auch nix, aber die Erwartungen hat es übertroffen. Man kann es auf jeden Fall mal antesten, aber ein richtiges Spiel muss mehr können.

Lyrically (unregistriert) 4. September 2009 - 16:26 #

Das Spiel will aber kein BF2 sein... es will ein anderes Spiel sein und daher darf man es auch nicht unfair bewerten (:

Mein Bruder z.B. findet Heroes sehr geil und der spielt sonst auch nur Sachen wie Anno oder Siedler.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33843 - 8. September 2009 - 11:45 #

Schönes Video, wie immer bei Lyrically bzw. Gaming Clerks. Und wenn ich mir deinen Desktop so angucke, gefällt mir auch dein Frauengeschmack. :D Wie heißt denn die junge Dame?

Anonymous (unregistriert) 9. September 2009 - 19:15 #

hab mir das spiel auch geholt! aber der sch*** punkbustr schmeißt mich immer raus das nervt echt voll!

SynTetic (unregistriert) 13. September 2009 - 0:06 #

Schönes Video; das Spiel ist aber nicht mein Geschmack.

GingerGraveCat (unregistriert) 17. September 2009 - 6:33 #

Ich habe das Spiel auch mal ein paar Stunden gespielt, aber habe schon wieder die Lust daran verloren. Ich finde für ein kleines Zwischendurch Spiel ziehen sich die Level Ups zu lange hin und es gibt nicht genug neues mit dem Level Ups um einen bei der Stange zu halten.

Die neuen Klamotten sind so übertrieben teuer, dass ich nicht glauben kann, dass jemand da auch nur ein Kleidungsstück kauft.

So gut mir die Spielidee gefällt, es fehlt für mich einfach die Motovation es längere Zeit zu spielen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)