Anno 2205: Gameplay-Trailer von der E3 2015

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 146357 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

16. Juni 2015 - 13:25
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
Anno 2205 ab 39,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Anno 2205 ab 22,22 € bei Amazon.de kaufen.
Auf der E3 2015 kündigte Ubisoft Anno 2205 mit einem CGI-Trailer an (wir berichteten). Erste kurze Gameplay-Impressionen aus dem am 3. November erscheinenden Aufbauspiel zeigt euch hingegen diese Aufnahme.
Roland 18 Doppel-Voter - 10981 - 16. Juni 2015 - 15:58 #

Imposant - so far.

Drugh 15 Kenner - P - 3155 - 16. Juni 2015 - 19:05 #

Wirkt gut, ein wenig, als ob der Meeresboden aus 2070 durch den Mond ersetzt wurde. Ob es noch die Besiedlung des Meeresbodens gibt?

Herachte 17 Shapeshifter - P - 6012 - 16. Juni 2015 - 19:08 #

Anno. Ich hab sie (fast) alle gespielt. Aber irgendwie werde ich mit der Zukunfts-Version nicht wirklich warm.

doomkarloff 14 Komm-Experte - P - 2606 - 17. Juni 2015 - 9:49 #

Das Science Fiction Setting spricht mich persönlich ja mehr an, als die Historiensettings. Wie sah das überhaupt bei dem letzten Teil aus, hat Uplay da Zicken gemacht oder war das problemlos spielbar ? Kann da mal bitte jemand einen Erfahrungsbericht geben?

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66954 - 17. Juni 2015 - 11:09 #

Also direkt zu Release war es ziemlich übel, wenn ich mich recht entsinne, weil die Server (wie fast schon gewohnt bei einem Ubi-Spiel mit Onlineanbindung) gnadenlos überlastet waren. Ich hab es erst etwas später gespielt und hatte keinerlei Probleme beim Spielen. Sollte aber eigentlich eh nicht so wichtig werden, laut Gamestar kann man Anno 2205 ohne Einschränkungen offline spielen.

doomkarloff 14 Komm-Experte - P - 2606 - 17. Juni 2015 - 11:34 #

Danke für die schnelle Antwort. Werde mir dann vielleicht den 2070er mal im aktuellen Steam Sale greifen. Komplett offline für den neuesten Teil wäre natürlich erste Sahne.

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 18. Juni 2015 - 11:34 #

Fänds mal cool, wenn die Straßen nur noch ästhetische Zwecke hätten und für Fußgänger da wären. Die Spezialgebäude hätten dann auch keine Reichweite mehr, sondern nur noch Kapazitäten und man sieht die Leute mit ihren fliegenden Autos hinfliegen. Das wäre mal cool. Denn was mir immer am meisten auf den Keks ging sind die Reichweiten der Spezialgebäude.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)