Angetestet: Jagged Alliance - Back in Action

PC
Bild von Sebastian Horst
Sebastian Horst 5648 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S8,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdient

20. Juni 2011 - 10:26 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Jagged Alliance - Back in Action ab 11,99 € bei Amazon.de kaufen.
Wir hatten die Gelegenheit, in der Redaktion eine noch frühe Version des Remakes Jagged Alliance - Back in Action anzuspielen. Im kommentierten Video seht ihr in einigen Spielszenen, wie sich der neue "Pausierte Echtzeit"-Modus namens "Plan & Go" schlägt. Außerdem erklärt euch der Entwickler Dominik Mieth, warum sich Coreplay entschlossen hat, den Rundenmodus  zu streichen.

Unser Angetestet-Artikel zu Back in Action bietet noch viele weitere Infos.

Viel Spaß beim Schauen!
Wizard 13 Koop-Gamer - 1348 - 20. Juni 2011 - 9:35 #

Ich freu mich einfach drauf, hab damals Jagged Alliance geliebt, auch den 2. Teil über Jahre gespielt, immer was Neues ausprobiert. Und Kämpfe in fiktiven Bananenrepubliken machen einfach am meisten Spaß, denn sie sind politisch unabhängig.

Orxus 13 Koop-Gamer - 1436 - 20. Juni 2011 - 9:37 #

schönes video
bekomm da glatt lust auf das spiel :D

Anonymous (unregistriert) 20. Juni 2011 - 9:43 #

Jetzt wo man das sieht ist es aber schon ein komisches Gefühl nicht die direkte Feuerkontrolle zu haben und nicht sagen zu können "du schießt zweimal hier hin und du da nur einma da hin".

grimmi 10 Kommunikator - 466 - 20. Juni 2011 - 10:44 #

Also das Fehlen des rundenbasierten Modus an sich ist tatsächlich nicht so dramatisch wie ich bei der Ankündigung befürchtet hatte.
Das Fehlen einiger Details ist aber doch sehr schade, weiß noch nicht, was ich insgesamt davon halten soll. Bisher habe ich egtl. nichts gesehen, das das Remake besser scheinen lässt als das Original - selbst die Grafik ist ja eher zweckmäßig, da nehme ich doch lieber die alte 2D-Grafik, kann dafür aber bspw. überall draufklettern oder (fast) überall sprengen.

Nokrahs 16 Übertalent - 5685 - 20. Juni 2011 - 11:13 #

Schaut doch nach einer ordentlichen Neuauflage mit dezenten sinnvollen Änderungen aus.

Hätte viel schlimmer sein können, wenn ich mir das neue X-COM anschaue im Vergleich zum eigentlichen Vorbild.

JA2 habe ich hier sogar noch im Regal stehen...irgendwie wieder Lust drauf bekommen.

Niko 16 Übertalent - 5024 - 20. Juni 2011 - 11:22 #

Wirkt irgendwie durchschnittlich auf den ersten Blick... an meisten Spaß hatte ich persönlich übrigens mit Silent Storm

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 20. Juni 2011 - 12:10 #

Hmm, ok es läuft doch ähnlich wie UFO Aftermath, ist aber schenbar etwas besser in Sachen taktischer Planung.

Ben_Delat 09 Triple-Talent - 266 - 20. Juni 2011 - 12:24 #

Ja, mir ist bei der Titelmusik sofort ein Schauer über den Rücken gelaufen! Spiele gerade wieder JA 2 1.13 und höre deshalb die Menümusik jeden Tag :)

Fozzie 12 Trollwächter - 1015 - 20. Juni 2011 - 13:56 #

Nicht drauf reinfallen, das ist ein Trick! Dass die Originalmusik zu hören ist, soll nostalgische Gefühle wecken, damit man von der Verstümmelung des Spielprinzips abgelenkt wird...

mon2908 11 Forenversteher - 594 - 20. Juni 2011 - 13:03 #

Wenn es ohne den Scheiss Games for Windows Life oder Steam daherkommt wirds gekauft. Ist zwar gewöhnungsbedürftig, dass es nicht mehr rundenbasiert ist, wenn ich allerdings an den Spass zurückdenke den ich mit den Titeln 'Kampf um Metavira', 'Deadly Games' und dem zweiten Teil hatte, wird mir ganz warm ums Herz.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 20. Juni 2011 - 13:43 #

Sinn und Charme(Rundenbasierend) des Spiels wird getauscht gegen gute Grafik...

Muss denn wirklich jeder Entwickler mittlerweile die Grafik vor die Substanz stellen :(

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11729 - 20. Juni 2011 - 18:06 #

Insbesondere im Interview deutlich: Zuerst haben wir das 3D-Gerüst gemacht, und dann das Spiel...

Fozzie 12 Trollwächter - 1015 - 20. Juni 2011 - 14:01 #

Wird es denn bei pausiertem Spiel *immer* diese gruselige Schwarz-Weiß-Ansicht geben oder kann man die auch abschalten? Ich meine, man wird vermutlich viel Zeit im Pausenmodus verbringen oder nicht?

motherlode (unregistriert) 20. Juni 2011 - 14:55 #

3D Engine und rundenbasiert schließen sich aus, wegen der Physik? Wie geht das denn? Dann hätte es Silent Storm nie gegeben.

Fred Fuchs (unregistriert) 4. Juli 2011 - 18:45 #

So was hab ich mir auch gedacht, der Entwickler labert nur Müll.

Mit 3D Enginges ist alles Möglich, und der labert so nen Stuss daher.
Die Typen wollten sich nur keine Mühe geben und haben einfach einen Aufguss mit Abklatsch dahingeflatscht!

vicbrother (unregistriert) 5. Juli 2011 - 20:36 #

Selbst die alte Karte wird wiederverwendet. Kreativität sieht anders aus!

Anonymous (unregistriert) 20. Juni 2011 - 14:58 #

sieht irgendwie vielversprechend aus. ich hoffe es bleibt trotz des fehlenden rundenmodus noch ähnlich taktisch, wie JA und zB silents storm. nach dem video und dem artikel bin ich da eigentlich guter dinge. schade ist natürlich, dass man nurnoch festlegen kann, auf welchen körperteil man schießt. ich bin auf jeden fall optimistisch und freu mich drauf :)

Larnak 21 Motivator - P - 25587 - 20. Juni 2011 - 15:15 #

Dafür, dass das noch eine sehr frühe Version ist, sieht das doch richtig gut aus :)
Und da ich Rundenkämpfe sowieso nicht mag, ist die Entscheidung, auf die zu verzichten, für mich auch alles andere als doof.

Opa Max (unregistriert) 4. Juli 2011 - 18:50 #

Es sagt ja keiner wass wenn die es Optional mitgeliefert hätten, haben sie aber nicht.
Und dass ist es was uns die Fans der Reihe so ankotzt!

Stell dir einfach Command & Conquer 1-3 vor und Teil 4 wird ein Karten Spiel alla YugiOh.
Ich Opfere drei Orcas und Lege einen Mammutpanzer aufs Feld, oh ja ich kontere deinen Mammutpanzer mit meiner Tiberiumrakete.

Als Fan der Serie würdest du Kotzen. ;)

Maximilian John Community-Event-Team - 9880 - 20. Juni 2011 - 16:35 #

Kommt mir das nur im Video so vor, oder ist die Grafik doch etwas angestaubt? Wenn ja würde mich das ja fast freuen, dann hätte ich Hoffnung das es auf meiner alten Krücke auch noch läuft.

Zerberus77 13 Koop-Gamer - P - 1508 - 20. Juni 2011 - 18:12 #

Es ist noch eine seehr frühe Version, da wird an der Grafik bestimmt noch was gemacht. Die JA-Serie ist aber nicht wegen herausragender Grafik berühmt geworden. :D

Vincent98 (unregistriert) 20. Juni 2011 - 17:20 #

Die einzelnen Sprecher der Söldner kommen überhaupt nicht authentisch rüber. Der "Funkverkehr" bzw. die Kommunikation zwischen den Soldaten macht einen erheblichen Teil der Atmosphäre aus. Die Entwickler sollten nen "Radiorauschfilter" verwenden und auch militärische Begriffe verwenden.

Mike-Zulu-Charlie. Klar zum Gefecht, kommen.

Ein Beispiel authentischer Funksprüche:

/watch?v=3O0EUc07QbM&feature=player_detailpage#t=195s

Zerberus77 13 Koop-Gamer - P - 1508 - 20. Juni 2011 - 18:15 #

Das sind aber keine Soldaten, sondern Söldner! Und ein großer Teil von denen gehört ins Gefängnis, der Rest in die Irrenanstalt. Da kannst du keine Funkdisziplin erwarten. :D

shogun (unregistriert) 20. Juni 2011 - 18:49 #

Ähem, töten für Geld vs. töten aus patritotisch/ideologischen Gründen? Wer gehört da wohl eher ins Irrenhaus? Söldnertum ist immer noch ehrlicher als Soldatentum. Und wer ins Gefängnis gehört entscheidet (zum Glück) der Richter und das Gesetz, nicht du.

PS: Und von wegen Funkdisziplin, die dürfte bei professionellen Söldnern wohl kaum schlechter sein als bei Soldaten, schliesslich sind die ja auch nicht lebensmüde und schlechtes Funken kostet im Ernstfall Leben.

Zerberus77 13 Koop-Gamer - P - 1508 - 20. Juni 2011 - 19:21 #

Du kennst JA2 offensichtlich nicht, also mach hier kein Fass auf. Die meisten Söldner waren interessante Charaktere mit bewegter Vergangenheit - das machte ja gerade den Reiz des Spieles aus. Iwan z.b. hat im ersten Teil nur russisch gesprochen, da musstest du raten, worum es ging. Oder wenn Bubba verletzt war: "Das seien Blut von Bubba, Bubbablut!" :D

Keksus 21 Motivator - 25001 - 20. Juni 2011 - 18:05 #

Oh Gott. Was haben die aus dieser tollen Serie gemacht? :(

Die Erklärung warum man vom rundenbasierten Modus weg ist halte ich für mehr als lächerlich. Vor allem wird da auch noch groß von Physik geredet ... von welcher man im restlichen Video nicht mehr viel sah. Ganz im Gegenteil: Selbst die Gebäude sind jetzt stabiler als je zuvor und man kann nur noch bestimmte Punkte bei Häusern wegsprengen (wo man im übrigen auch nix von Physik sah). Bi JA2 hingegen konnte man sogar die Dächer wegsprengen und dann noch von oben angreifen.

Das Spiel hier mag vieles sein, aber eins ist es definitiv nicht: Ein Jagged Alliance. Da verwendet man nur den guten Namen um ein mittelmäßiges Spiel zu verkaufen.

Cupp (unregistriert) 20. Juni 2011 - 23:05 #

Ja, groß von Physik reden und dann nur noch vorgegebene Stellen sprengen?
Gerade das Wegsprengen von Dächern und Mauern empfand ich immer als sehr unterhaltsam und auch taktisch, da man so mehr Möglichkeiten bekam um zu attackieren. Das fehlt mir da noch fast mehr als der Rundenmodus, denn dieses Stop and Go kann durchaus funktionieren

Gadeiros 15 Kenner - 3062 - 23. Juni 2011 - 12:40 #

aye aye...
der wahre grund ist: sie fürchten, es würde sich nicht als rundenspiel verkaufen. oder daß es zu kompliziert ist mit zu vielen taktischen möglichkeiten.
auch wenn die aktuelle lösung nicht allzu bescheuert ist, wäre das system auf nem rundensystem aufgebaut wesentlich fordernder. und wegen dem system abstriche in der taktik zu machen und dadurch taktische möglichkeiten ausm taktikspiel entfernen beißt ihnen am ende wahrscheinlich in den hintern... kein zielen, fixpunktbomben.. das entfernt den SINN der bomben- eingänge schaffen.

was mich am meisten stört: die engine ist doch MIST. die als grund anzugeben ist faszinierend und macht angst für JA3.

und zu allem überfluss kann ich in dem ding nichtmal die söldner erkennen. für fidel und igor musste ich die augen zuneifen um ähnlichkeiten zu erkennen. aber zb SHADOW... AAAAAH! für den haben sie snake gekillt und nun sieht er so aus?! und scully.. er ist entstellt.. WAH.. WAAAAAAAAAH!
leute leute! kehrt schleunigst zu den alten portraits zurück oder nehmt bessere models

das punktesystem beim aufstieg... das nimmt den planungsaspekt aus "trainingssessions" vs "einsätze ausführen" als aktionen bei längeren kampagnen. learning by doing vs learning by magic

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11729 - 20. Juni 2011 - 18:17 #

Ich habe kein gutes Gefühl bei der Sache:
1) Recht euphorisch wirkte der Typ im Video nicht gerade. Er verwendete Sätze wie "wir haben versucht", "wir haben uns JA2 mal angeschaut..." (Leute, ihr müsst das Spiel LIEBEN wenn ihr einen Nachfolger baut!), "zuerst die 3D-Engine, dann das Spiel drum herum" etc.
2) Soweit ich es von dem Video beurteilen kann, wurde JA2 einzig allein in Echtzeit "übersetzt". Was passiert beim übersetzen? Richtig, Fehler schleichen sich ein, Dinge werden falsch interpretiert etc. Besser wäre es von Grund auf die Spieltaktik neu zu designen (z.B. die Möglichkeit im Laufen, während des Hechtsprungs etc. zu schießen)
3) Was hindert jemanden dem Söldner zu sagen: schieße nicht aus der Hüfte sondern lasse dir etwas Zeit beim Zielen? -> das wäre das korrekte Äquivalent für die Extrapunkte in Zielsicherheit.
4) Das neue Erfahrungssystem gefällt mir nicht. In JA2 war es perfekt! Jeder der oft geheilt hat, stieg im Medizinrang auf -simpel und realistisch-
...
naja, mal schauen, aber ich bin da nicht guter Dinge, dass es ein würdiger Nachfolger wird.

BITTE schändet nicht mein Lieblingsspiel!!! :/

motherlode (unregistriert) 20. Juni 2011 - 21:42 #

Zu 4) das ginge, wenn man alles etwas gesteuerter steigern ließe, manches wuchs nicht schnell genug und mancheiner verwendete seine Spielzeit um bestimmte Fähigkeiten zu steigern, statt zu spielen ^^

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 20. Juni 2011 - 23:18 #

zu 1)

Das sind keine Amis bei denen alles immer gleich AMAAAAAZING (o.ä.) ist. ;)

vicbrother (unregistriert) 21. Juni 2011 - 11:07 #

Ein wenig Begeisterung für das Spiel kann aber dennoch nicht schaden, denn Entwickler die das Spiel selber gerne spielen Patchen auch besser ;)

Zerberus77 13 Koop-Gamer - P - 1508 - 20. Juni 2011 - 18:22 #

Vielen Dank für das schöne Video. Die Erklärung für das Streichen des Rundenmodus erschien mir nicht gerade stringent und enthusiastisch. Und die Vorführung der neuen Methode hat mich ziemlich verwirrt.
Die weiteren Einschränkungen (Klettern und Sprengen) machen mich auch nicht gerade glücklich - ein Lichtblick ist, dass es Jörg zu gefallen scheint. Ich werden dem Titel wahrscheinlich eine Chance geben.

Also Coreplay, versaut es nicht - oder wir müssen euch Söldner vorbeischicken! ;)

SonicBlade (unregistriert) 20. Juni 2011 - 19:03 #

Neben dem Umstand, dass der Titel nicht rundenbasiert ist, regt mich auch auf, dass man es x Jahre nach Silent Storm es nicht schafft, wieder eine Physiksimulation mit zerstörbaren Gebäuden einzubauen.

ADLER78 05 Spieler - 48 - 20. Juni 2011 - 19:58 #

Naja, kann mit den Söldnern wieder nix anfangen. Damals hat mich das rundenbasierte Spielprinzip schon gelangweilt. Es ist einfach nicht real. Im RL wartet der Gegner auch nicht ab, bis ich meine Waffe gezogen oder meine Schritte gegangen bin.
Da hat mir Commandos einfach deutlich besser gefallen. Jetzt, am neuen JA gefällt mir die Grafik überhaupt nicht. Ich hätte mir ein JA2 in 2D aber ohne die nervigen Runden gewünscht. Aber wem´s gefällt, der möge seinen Spass daran haben.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 21. Juni 2011 - 17:17 #

Commandos hat mir zwar auch gefallen, aber ich zweifle dessen Zugehörigkeit zum Taktikgenre an. Commandos war doch eigentlich eher ein Puzzlespiel.

vetterka 12 Trollwächter - 882 - 20. Juni 2011 - 20:39 #

Könnte echt ein möglicher Weg sein über Rundenstrategie hinaus zu kommen.

Fabes 14 Komm-Experte - 2418 - 20. Juni 2011 - 21:09 #

Das Spiel wird ein absoluter Flop! Zumindestens für Jene, die JA2 geliebt haben...

motherlode (unregistriert) 20. Juni 2011 - 21:47 #

Das Spiel soll noch dieses Jahr erscheinen. Da werden noch etliche Kürzungen vorgenommen werden müssen ^^

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 20. Juni 2011 - 21:58 #

Was Jörg noch nicht erwähnt hat: Gibts eigentlich auch den Online-Floristen noch? Kann man Deidranna wieder Blumen schicken lassen? :D
Und die Versicherung? Und den Bestatter (auch, wenn er in JA2 nicht verwendet werden konnte)?

Fozzie 12 Trollwächter - 1015 - 21. Juni 2011 - 5:21 #

Die "Lesezeichen" der Browseransicht von einem der Screenshots des Ingame-Laptop zeigen zumindest die Abkürzungen aller im Original vorhandenen "Shops"
z.B. McG(uillicutty).

Lolzsec (unregistriert) 20. Juni 2011 - 22:12 #

Das wird nix, hab es ja schon gesagt.
Kommt nicht mal Ansatzweise an JA ran. Aber ihr
werdets trotzdem kaufen, auch mit Steam, Live, DRM
was weiss ich noch. Und ihr jungen (alle unter 35)
werdet dann in 20 Jahren sagen; das waren noch Games.
Jojo. lol

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 21. Juni 2011 - 0:38 #

Na ja, selbst, wenn es JA2 nicht vom Thron wird schubsen können, gibt dieses Spiel doch wenigstens einen Hauch von Hoffnung auf das Genre an sich. Es ist nicht gerade überversorgt. Die X-Com-"Nachfolger" taugen nichts und die Russenspiele (Brigade E5 und Konsorten) schon gar nicht. Ansonsten gibts da einfach nichts weiter (Silent Storm war übrigens nie mein Fall, das lag aber am Szenario).
Mir persönlich wirds also reichen, wenn dieses Spiel einfach nur *gut* wird. Ein exaktes JA2-Remake erwarte ich schon lange nicht mehr.

Larnak 21 Motivator - P - 25587 - 21. Juni 2011 - 3:13 #

Wenn man ein exaktes JA2-Remake möchte, könnte man doch sowieso einfach JA2 spielen, oder nicht?

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 21. Juni 2011 - 15:20 #

Na ja, lange Zeit hoffte man ja auf ein JA, das einfach nur grafisch aufgehübscht wäre und bei welchem spielerische Änderungen allerhöchstens in Additionen zur Spieltiefe und nicht in Abzügen davon bestanden hätte.

Fozzie 12 Trollwächter - 1015 - 21. Juni 2011 - 5:27 #

Leider ist ja eben das Genre ein anderes. Das wäre nämlich "Rundentaktik". Wie soll ein Echtzeitspiel eine Belebung dessen sein? Dabei wäre gerade eine Marke wie JA eben die Chance gewesen, dem Genre abseits von HoMM (aka MMH) und CIV wieder zu etwas mehr Popularität zu verhelfen.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 21. Juni 2011 - 15:18 #

Du sagst, das Genre sei ein anderes und nennst dann HoMM und Civ, die nun wirklich *gar nichts* mit JA gemein haben??
Bedenke außerdem, dass ich als bisherige Spiele dieses Genres - und damit meine ich das Genre der Taktikspiele - die X-Com-Adaptionen und Brigade E5 genannt habe: Die kommen allesamt in pausierbarer Echtzeit. Doch generell halte ich den pausierbare Echtzeitmodus für das geringste Problem dieses Spiels.

Fozzie 12 Trollwächter - 1015 - 21. Juni 2011 - 22:16 #

Das war es ja, was ich meinte, dass ein JA-Remake das Rundengenre wiederbeleben sollte, nicht pausierbare Echtzeittitel.

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 21. Juni 2011 - 5:18 #

Hoffentlich wirds richtig gut. Und wartet doch mal ab das ist eine Alpha und ich denke wenn sie es eichtig machen dann könnte es ein Top Hit werden. Ich freu mich aufjedenfall das es entlich einen nachfolger gibt, wenn UFO schon zum 3d shooter wird.

RAYDER 11 Forenversteher - 573 - 21. Juni 2011 - 10:38 #

Sieht für eine Alpha schon gut aus... Wenn das ding auch noch die Takitsche tiefe wie JA2 bekommt wird es perfekt und die nächte sehr lang. :)

Avrii (unregistriert) 21. Juni 2011 - 14:32 #

Das wird n bissle hier gehyped. Ich seh da nix tolles am Video. Es sieht eher als ob das Spiel nicht wirklich Spaß machen kann. Und wenn mir jetzt schon die Liebe zum Detail am Menü, am Spiel usw fehlt.. was wird dann beim Release?

Guy Inkognito (unregistriert) 21. Juni 2011 - 19:53 #

Das Spiel soll bereits Oktober 2011, also in 4 Monaten releast werden und befindet sich jetzt noch in der Alpha???

Braucht eine ordentliche Qualitätssicherung nicht allein schon 3 Monate? Was soll da denn Brauchbares rauskommen? Ein halbfertiges Spiel?

Ich weiß ja nicht. Ich habe auch irgendwie den Eindruck, dass hier ein Hype um eine Spielenttäuschung herbeigezaubert werden soll.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 21. Juni 2011 - 21:31 #

Zumal es ja auch noch einen geschlossenen Betatest geben soll. Zumindest war das mal angedacht, vor dem Relaunch der JA-R-Webseite gab es ja auch noch den Registrierungsknopf dafür.

Johannes Mario Simmel 13 Koop-Gamer - 1565 - 21. Juni 2011 - 22:05 #

Was war der 2te Teil doch so schön. :)

Claython 16 Übertalent - P - 4593 - 21. Juni 2011 - 22:10 #

Definitiv und ich hab ihn noch nie durchgespielt,einmal is mir die Queen durchn Schornstein abgehauen, das wars aber auch schon mitm "Endgegner".

Ach was waren Ivan, Shadow, Igor etc, etc doch für coole Charaktere, hoffentlich kommen die auch im neuen JA so gut rüber.

Annaeus (unregistriert) 22. Juni 2011 - 10:17 #

Wieder so ein Flop. Ich weiß nicht, gerade so ein Remake ist gerade für Fans sehr interessant. Aber gerade die werden es nicht kaufen, denn alles was JA2 ausgemacht hat, wurde geändert. Warum nicht ein neues JA mit den Stärken eines JA1 und 2. Ich habe heute immernoch JA2 auf meiner Festplatte und spiele es noch sehr gerne.

Da lobe ich mir das Fan Projekt UFO was fast jeden Monat geupdatet wird. Hat zwar eine miese Grafik, aber das strategische Gameplay stimmt. Und darauf kommt es mir an.

Sorry Jungs, aber Euer Remake würde ich nicht malo für 5€ bei Steam laden.

Anonymous (unregistriert) 8. Juli 2011 - 18:58 #

Sehr schön und ich kann es kaum noch abwarten dieses Spiel mein Eigen nennen zu dürfen.
Weiß man denn schon etwas über die Mindestanforderungen, die der PC mitbringen sollte, damit man das Spiel genießen kann?

BC Hasser (unregistriert) 14. Juli 2011 - 23:28 #

Danke für die Verhunzung eines genialen Spiels.

Toll gemacht.

*Kotz*

Anonymous (unregistriert) 28. Juli 2011 - 13:16 #

Ihr hättet das Spiel lieber "Commandos - Back in Action" nennen sollen. Mit Jagged Alliance hat das nichts mehr zu tun und die Ausreden sind ja mal mehr als faul! Aber gut, wenn Ihr glaubt dass Ihr Erfolg damit haben werdet, bewusst auf die Fangemeinde lachend zu scheißen, dann tut das. Wir hören uns Ende des Jahres wieder, wenn die lächerlichen Verkaufszahlen kommen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)