Spielvorstellung

Minecraft

Thomas Barth 17. September 2010 - 0:03 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Sehr viele haben schon von dem Spiel Minecraft gehört, aber kaum einer der nicht-Minecrafter weiß, was es wirklich damit auf sich hat und warum ein einfacher 31-Jähriger Java-Programmierer damit zum Millionär wurde.
Minecraft ab 19,95 € bei Amazon.de kaufen.
Selbst wenn jetzt sofort der Himmel Blutrot werden sollte und Dämonen die Menschheit versklaven würden, dann würden über 100.000 Menschen auf der Welt davon nichts mitbekommen, da diese gerade Minecraft spielen.

Erstmal möchte ich zu diesem Artikel sagen, dass ich mich dagegen entschiede habe einen Test zu dem Spiel zu schreiben. Meiner Meinung nach ist es unmöglich Minecraft eine Wertung aufzudrücken, da jeder einen völlig anderen Eindruck von dem Spiel haben wird als ich. Deswegen stelle ich das Spiel hier nur vor, so dass sich jeder ein eigenes Bild davon machen kann.
 

Mit ein wenig Übung baut man sich solche Häuser innerhalb von wenigen Stunden.

Am 10. Mai 2009 hat Markus Persson alias Notch damit angefangen Minecraft zu programmieren, nachdem er bei der Flashspiele Seite King.com gekündigt hat, um sich an sein eigenes Projekt zu setzen. Mittlerweile ist er Millionär geworden und das obwohl sich sein Projekt bisher nur in der Alpha Version befindet. Dabei hat er sich nur ein paar Ideen bei den Spielen Dwarf Fortress, RollerCoaster Tycoon, Dungeon Keeper und insbesondere Infiniminer genommen und daraus Minecraft programmiert.

Alles LEGO oder was?

Wenn ich  Minecraft in einem Satz beschreiben müsste, dann würde es wohl folgender sein: "Minecraft ist ein Spiel in dem man sowas wie LEGO-Steine platziert, während man schreiend vor einem explodierenden Zombie wegrennt.". Genau genommen ist es aber ein Sandbox-Spiel in dem es kein Vorgesetzes Ziel gibt, sondern man sich seine Ziele selber setzt. Also ungefähr genauso, als wenn man jemanden vor eine Kiste mit LEGO-Steinen setzt. Was wäre aber wenn man jemanden in eine riesige Lagerhalle voller LEGO sperrt, in der man getötet wird, wenn man nicht baut? Genau da setzt Minecraft an.

Kostenlos vs. Kostenpflichtig 


Momentan gibt es 2 verschiedene Versionen von Minecraft. Erstens die Classic Version, die kostenlos ist und mit der alles angefangen hat. Man hat eine zufällig generierte Welt und 9 verschieden farbige Blöcke die man platzieren kann. In diesem Spielmodus gibt es keine Monster, kein Crafting, kein Ressourcen sammeln, man kann einfach ohne Einschränkungen irgendwelche Gebäude seiner Wahl bauen, oder auch bis zum Mittelpunkt der Spielwelt graben. Der Classic-Modus wird nicht mehr weiterentwickelt, bleibt aber so wie er ist bestehen.

Die zweite Variante nennt sich momentan Minecraft Alpha und geht aus älteren Versionen hervor, wie z.B. der Indev-Version (In Development). In der Alpha-Version des Spiels kostet es noch 10€, ab der Beta dann 20€. Diese Variante beinhaltet den Survival-Modus, in dem es darum geht zu überleben, während man sich seine Welt so baut wie man sie haben möchte.

Stein auf Stein, Stein auf Stein, das Häuschen wird bald fertig sein

Wenn man Minecraft das erste Mal startet, denkt man in den meisten Fällen so etwas wie "Meine Güte, bei dieser Grafik bekomme ich ja Augenkrebs.". Viele Spieler machen zu diesem Zeitpunkt das Spiel schon aus, denn die meisten denken "Das Spiel kann noch so gut sein, so eine Grafik tu ich mir nicht an.". Diejenigen die es aber weiterspielen, fangen an damit auf Blöcken rumzuhauen, um festzustellen das sie diese Blöcke aufheben können, um sie woanders wieder zu platzieren. das macht man ein paar Minuten, bis es Nacht wird und man die ersten Monster sieht. Nun steht man in Minecraft vor dem ersten Problem: Was tut man gegen diese Monster? In den meisten Fällen öffnet man erst mal Youtube und sucht nach so etwas wie "Minecraft Tutorial". Siehe da, es gibt ein Tutorial namens "Minecraft Alpha Tutorial - How to Survive your First Night". Also fängt man an Holz abzubauen, damit man sich eine Spitzhacke bauen kann, mit der man Steine hackt, um sich aus denen ein Schwert zu basteln. Das reicht natürlich nicht, denn man benötigt ja auch eine Bleibe für die Nacht, bis es wieder hell wird. Spätestens zu diesem Zeitpunkt, hat Minecraft einen schon gefangen.

Aus dieser angelegten Lava-Säule, wird irgendwann mal ein riesiger Vulkan.

 Die Welt von Minecraft ist unendlich. Wenn man stur in eine Richtung rennt, dann findet man kein Ende, da die Welt sich dynamisch vergrößert je weiter man an den Rand der Welt rankommt. Ausserdem ist jede generierte Welt völlig anders, da sie auch beim ersten erstellen völlig zufällig kreiert wird. Man hat also mehr als genug Platz, um sich in seiner Sandbox-Welt auszutoben. Manche finden Spaß daran unterirdische Höhlen zu bauen und zu erforschen, während andere lieber ein trautes Heim, ein kleines Dorf oder gar eine ganze Stadt bauen. Der Fantasie sind in Minecraft keine Grenzen gesetzt.

Im Multiplayer gleich doppelt so gut

Das Spiel bietet allerdings nicht nur einen Singleplayer-/ sondern auch einen Multiplayer-Modus. Dieser funktioniert im Grunde genommen genauso wie der Singleplayer, allerdings hat er noch ein paar Bugs. Es spawnen z.B. keine Monster, man verliert keine Lebensenergie und es können mitunter auch mal Gegenstände verschwinden. Allerdings macht das gemeinsame bauen an einem Projekt, wie z.B. einer kleinen Stadt, gleich viel mehr Spaß als wenn man nur alleine unterwegs ist.

DRM, Bugs und Paypal

Mittlerweile hat Minecraft, während ich Ideen für diesen Artikel gesucht habe,  weit über 100.000 Käufer gefunden und es werden tagtäglich mehr. Der Programmierer Notch hatte schon Gespräche mit Valve, die ihn und sein Projekt unter ihre Fittiche nehmen wollen. Mittlerweile ist auch Paypal aufgefallen, dass ungewöhnlich viel Geld auf das Privatkonto des Programmierers fliesst und hat das Konto gesperrt, um zu überprüfen ob auch alles mit rechten Dingen vor sich geht (wir berichteten).Leider gibt es auch negatives über Minecraft zu berichten. Erst mal wäre da die Tatsache, dass Notch anfangs als Kopierschutz DRM benutzt hat und eine Internetverbindung benötigt wurde, um sich einloggen damit man spielen kann. Der Aufschrei der Fans im Forum war allerdings so groß, dass er sich erst dann dazu entschied einen Offline-Modus zu implementieren, für den man eben nicht Online sein muss. Im Grunde hat es einen ähnlichen Kopierschutz benutzt wie Steam, mit dem Unterschied das auf die Fans gehört wurde. Dann hat man noch das Gefühl, dass die ganze Sache Notch mittlerweile etwas über den Kopf wächst. Er hat es aber eingesehen, sich ein Büro gemietet, ein paar Programmierer eingestellt und arbeitet nun gemeinsam mit ihnen an Minecraft.

Wenn man sich schon aussuchen kann wo man baut, warum dann nicht ein Strand mit Meerblick?

Bugs gibt es in Minecraft auch noch mehr als genug, wie z.B. das Problem dass bei mir das Spiel abstürzt, sobald ich den Sound aktiviere. Allerdings arbeitet Notch kontinuierlich an dem Spiel und veröffentlicht jeden Freitag das sogenannte "Secret Friday Update". In diesem werden Bugs behoben und neue Features hinzugefügt wie beispielsweiße neue Items oder auch Sterne am Himmel.

Minecraft wurde vollständig in Java programmiert und Notch hat auch schon angekündigt das er irgendwann den Quellcode veröffentlichen wird, sobald er mit dem Spiel kein Geld mehr verdient. Solange er es aber tut, kommen regelmäßige Patches.Falls ihr euch nicht sicher seid, ob das Spiel etwas für euch ist, dann kann ich euch empfehlen einfach einen Freund oder Bekannten zu fragen, der sich das Spiel schon gekauft hat. Account-Sharing wird nämlich geduldet, da es die beste Art von Werbung für dieses Spiel ist.

Abschließend noch eine kleine Bewertung von mir persönlich:

Die 10€ für Minecraft waren die besten 10€, die ich jemals in ein Spiel investiert habe. 


Thomas Barth 17. September 2010 - 0:03 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Fyyff 11 Forenversteher - 681 - 17. September 2010 - 1:36 #

Absolute Zustimmung. Der letzte Satz gehört doppelt und dreifach unterstrichen.

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 17. September 2010 - 1:47 #

hab vorher noch nie was von dem game gehört.
Aber hört sich auf jeden Interessant an werds mir mal angucken.

Christoph Hofmann Redakteur - 55130 - 17. September 2010 - 6:49 #

Ich bin derzeit noch damit beschäftigt immer sinnlos senkrecht in die Tiefe zu graben bis ich auf eine Höhle stoße oder in Lava vergehe :D.

Orxus 13 Koop-Gamer - 1436 - 17. September 2010 - 7:20 #

Das Spiel hat eine Menge potential :)
Kaum so ein gutes Spiel, mit so einfachen Methoden, gesehen.
Freu mich schon drauf wenn das Ding in 2-3 Jahren OpenSource wird :D
dann gibts sicher Grafikaddons und verschiedene Mod en mass :)

Ich wuerd aber auch gern ma ein patch bei der freien Version sehen :S
an manchen stellen ist die recht buggy -> schwaemme ´, wasser

Matze 10 Kommunikator - 414 - 17. September 2010 - 7:29 #

Nun ja, die Screenshots sehen ja schon erschreckend aus, aber auch habe auch Sleep is Death gespielt und da war es auch kein Problem. Ich werde mich mal noch ein wenig umschauen und dann entscheiden :D

Pausen 11 Forenversteher - 763 - 17. September 2010 - 8:10 #

Hach wenn Diamanten ned so verdammt schwer zu finden wären :(

DarthMajor 14 Komm-Experte - P - 2131 - 17. September 2010 - 8:57 #

Habe mir das Spiel am Wochenende auch gekauft und gleich 10 Stunden ohne größere Pausen damit verbracht, nun traue ich mich nicht mehr es zu starten, da ich Angst habe, nicht mehr davon loszukommen. Das Spiel ist einfach top, und das schon im Alpha Modus. Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube ich habe gelesen, das die Beta noch nicht 20€ kosten wird, sondern nur etwas mehr wie die aktuellen 10€. Erst die Vollversion soll 20€ kosten.

floxyz 16 Übertalent - P - 4853 - 17. September 2010 - 9:15 #

Super Artikel!
Werd mir das Spiel aber nicht zulegen, das klingt vom Suchtfaktor her zu gefährlich und irgendwann will ja auch studiert werden ;)

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 17. September 2010 - 9:18 #

Danke für den Bericht, jetzt kann ich mir unter dem Spiel endlich etwas vorstellen.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 26. September 2010 - 16:11 #

Genau dem schließe ich mich an, Vielen Dank auch von mir für den Spieleeinblick.

Florian Pfeffer Freier Redakteur - 25273 - 17. September 2010 - 9:49 #

Klingt ja höchst spannend, dass aber für eine Alpha-Version schon Geld verlangt wird... weiß nicht so recht wie ich das finden soll.
Aber scheinbar ist ja schon diese frühe Version so gelungen, dass die meisten dafür tatsächlich bereit sind, Geld locker zu machen.

Vanguard 13 Koop-Gamer - 1264 - 17. September 2010 - 10:16 #

Laut dem Entwickler bekommt man dafür aber alle zukünftigen Versionen umsonst, also auch die Final, wenn es mal soweit ist.

civilwargeneral 04 Talent - 28 - 17. September 2010 - 11:35 #

So hab ich das nach der Lektüre der Website grade auch verstanden.

Gorny1 (unregistriert) 17. September 2010 - 10:27 #

Ja ich habs auch gekauft und muss sagen die Alpha ist schon so verdammt gut, dass ich dem Geld nicht hinterher weine.
Vor allem da man alle kommenden Versionen, Patches und AddOns kostenlos bekommt.

Fyyff 11 Forenversteher - 681 - 17. September 2010 - 13:10 #

Du bekommst dafür alle späteren Versionen kostenlos. :)

sheep 13 Koop-Gamer - 1588 - 17. September 2010 - 10:22 #

Ich gestehe, bis zu diesem Artikel wusste ich nichts von diesem Spiel und die pixelige Grafik ist sicherlich kein Pluspunkt und diese Classic Version im Browser war für mich nach 3 Minuten auch abgehakt.

Als ich aber dann das im Bericht erwähnte Youtube-Video( http://www.youtube.com/user/paulsoaresjr#p/u/13/0VWnQHS-ffs) angeschaut hatte, hat sich meine Meinung grundlegend geändert und was soll ich noch sagen? Ich werde es mir zulegen, allein schon um meinen Traum von Villa inkl. Swimmingpool und Yacht zu erfüllen...

Gorny1 (unregistriert) 17. September 2010 - 10:28 #

Ja das Video war auch für mich der Kaufgrund!
Es hat mich einfach gepackt.

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 17. September 2010 - 12:56 #

Oha, hab noch nie davon gehört. Da mich "schlechte" Grafik sowieso nicht stört muss ich mir das unbedingt anschauen!

Leider kenne ich niemanden, der schon einen Account besitzt und ich hadere gerade mit mir ob ich 10€ einfach halbblind raushauen soll :-)

Fyyff 11 Forenversteher - 681 - 17. September 2010 - 13:12 #

Geh auf die Seite und spiel die browserbasierte "Classic"-Version. Die kostet nix, zeigt dir ein bissel vom Spiel, hat dafür aber auch keine NPC, kein Crafting und sterben kann man auch net.

Tezcatlipoca 13 Koop-Gamer - 1454 - 17. September 2010 - 13:14 #

Danke Pestilence. Klingt interessant und werde mir mal die kostenlose Variante anschauen :)

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 17. September 2010 - 21:32 #

Hab erst vor 'ner Woche in irgendeinem Podcast von Minecraft gehört und da aber nicht verstanden, was es sein soll. Danke für die Aufklärung. Die Begeisterung der Fans gibt mir zu denken... für sowas bin ich anfällig, glaube ich...

BFBeast666 14 Komm-Experte - 2062 - 18. September 2010 - 2:51 #

Großartiges Spiel, in dem sogar mal wieder das kreative Denken des Spielers gefordert bzw. angesprochen wird. Finde ich großartig. Vor allem die Mischung aus "unter Zeitdruck Ressourcen sammeln, um dann mal was Schickes bauen zu können" ist einfach grandios.

Einziger Wermutstropfen: Die Viecher haben keine eingebaute Uhr. Es heißt ja, sie wären von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang unterwegs. Blöderweise kommen mir die Viecher absolut pünktlich von Mitternacht bis Mittag vor die Guckerchen, was natürlich das Ressourcensammeln an der Oberwelt echt schwer macht :(

Salandrion (unregistriert) 18. September 2010 - 10:47 #

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit das Spiel auch ohne Kreditkarte zu bekommen?

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 18. September 2010 - 11:48 #

Ja, Paypal unterstützt auch das Lastschriftverfahren und Giropay.

John R. (unregistriert) 19. September 2010 - 11:27 #

Naja.
Also meiner Meinung nach ist es kein Kauf. Bei aller Liebe zu Indie, aber das reicht nicht.
Ich hab's jetzt ne halbe Stunde "gespielt" (Spielen in Anführungszeichen, weil es eigentlich nicht die Definition von Spielen erfüllt), und ich hab nicht auf die Grafik geschaut und hab auch nicht nach 30 sek ausgemacht.

Ich bin auf einer Insel, bestehend aus besagten Lego-Steinen. So weit, so gut. Ich kann die Steine wegklopfen, ich kann sie plazieren. Ich habe die Insel gewechselt, stellenweise laufen Viecher rum, die unter Umständen Schweine, Hühner und Kühe darstellen könnten.

Das war's.
Das reicht nicht.
Kommt mir jetzt nicht mit "Du mußt doch warten, bis nachts die Zombies kommen." Also erstens, ich muß gar nichts, schließlich bin der (potentielle) Kunde. Zweitens wüßte ich nicht, was ich bis heute abend dort machen soll, falls sich das Programm nach meiner Systemzeit richtet.

Und wenn die Zombies kämen, soll ich sie dann auch mit dem Teil, mit dem ich die Steine abbauen kann, verkloppen?

Also neee.
Spart Euch die 10 Euro.

Sorry, aber ein Kontrapunkt zu der ganzen Fan-Boy Lobhudelei mußte gesetzt werden.

Anonymous (unregistriert) 19. September 2010 - 13:02 #

Lüge!

Anonymous (unregistriert) 19. September 2010 - 13:31 #

Na, da hast du dir bei deiner Argumentation aber Mühe gegeben. Wirklich bestechend, ich weiß gar nichts zu erwidern.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 30. September 2010 - 21:42 #

Ihr seid lustig, alle drei :) ...und habt alle irgendwie recht.

floxyz 16 Übertalent - P - 4853 - 19. September 2010 - 20:23 #

Das richtet sich nach der Systemzeit????
Wär mir neu.

Mithos (unregistriert) 19. September 2010 - 21:16 #

Wenn du das Spiel tatsächlich eine halbe Stunde lang gespielt hättest, dann hättest du bereits eine Nacht erlebt. So, wie du deine Erlebnisse schilderst, hättest du aber wahrscheinlich nicht überlebt.

Zur Info: Das Spiel hat (bisher?) kein eingebautes Tutorial. Du musst schon selbst nach Informationen im Web suchen, wie du die Nacht überlebst und was du anschließend machen solltest. Das Spiel ist noch im Alpha-Stadium, und das merkt man. Oder man weiß nicht, was Alpha bedeutet und kommt zu so einem ähnlichen Urteil wie du.

Ich finde das Spiel selbst äußerst spannend. Allerdings werde ich wahrscheinlich doch eher noch mit dem Kauf warten, bis es weiter entwickelt ist, auch wenn ich dann mehr bezahlen muss.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58767 - 19. September 2010 - 18:30 #

Ich habe jetzt, da es gratis zu spielen ist, mal ein wenig reingeschnuppert. Und ich kann mir in der Tat vorstellen, dafür 10 Euro hinzulegen. Sobald da alles wieder online ist, werde ich das wohl auch machen. Ist wirklich sehr motivierend und die eher zweckmäßige Grafik stört mich auch nicht.

Danke daher für den guten User-Artikel, Pestilence.

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 19. September 2010 - 20:32 #

Hab den 10er auch hingelegt und bin gerade dabei mir ein gigantisches Denkmal in Form eines überdimensionierten Schlosses zu erstellen.

Ich weiß nicht genau warum, aber irgendwie packt mich das Spiel... Mal gucken, ob noch zahlreiche Updates und Weiterentwicklungen kommen. An Geld kann es dem Typen ja zumindest vermutlich nicht mangeln :-D

kj

Fyyff 11 Forenversteher - 681 - 19. September 2010 - 23:06 #

Wegen der Grafik: es gibt auch schon zig Grafikmods. Einfach mal im Minecraftforum nachschauen (dokus RPG Texture Pack ist grad mein Favorit).

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33743 - 23. September 2010 - 16:52 #

Danke, jetzt kann ich mir zumindest halbwegs was darunter vorstellen. Ist aber glaube ich nichts für mich. Zumal ich sicher keine 10 € für eine Alpha-Version zahle.

Aber mal davon abgesehen: Kann BITTE jemand mit ensprechenden Rechten nochmal über den Artikel gehen und die zahlreichen Grammatikfehler ausmerzen? Sowas stört mich enorm beim Lesen.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58767 - 23. September 2010 - 17:51 #

Du zahlst 10 Euro für das komplette Spiel, nicht für die Alpha. Zukünftige sind nämlich, wenn du jetzt schon zahlst, komplett umsonst. Also auch das Update auf die Beta und die Final :)

Bartuc41 10 Kommunikator - 424 - 8. November 2010 - 18:25 #

Das Spiel muss ja echt so gut sein, dass ich lieber die Finger davon lasse, sonst hab ich bald keine Zeit mehr zum Arbeiten und Lernen

Sn1p3R_Tim 06 Bewerter - 74 - 11. November 2010 - 19:35 #

ich liebe dieses spiel ^^

Shantalya 08 Versteher - 197 - 26. Januar 2011 - 17:39 #

Ich finde das Spiel einfach nur genial!

Anonymous (unregistriert) 20. August 2011 - 11:48 #

hey leute ich habe da eine frage,kann man minecraft nochmal kostenlos auf der seite runterladen wo man es eigentlich kaufen muss,weil mein betriebssystem war im arsch und vorher habe ich mir minecraft gekauft und jetzt ist es weg!!!(heul,heul).Ich möchte es unbedingt wieder haben bitte bitte antwortet auf meine frage das währe echt super danke:(

Daywalker01 05 Spieler - 38 - 6. November 2011 - 0:02 #

Daywalker01 vorstellung
Hallo liebe minecraftler

Ich bin daywalker01

Zu meiner person:

AmLiebsten höre ich metall also blinf guardian ,iron maiden usw

Alter:Ich bin 16 Jahre alt und gehe in die 10 Klasse auf einem gymnasium

Mein name ist Marc und ich wohne in Hessen

Meine Hobbys Minecraft spielen Fahrrad fahren und computer reparieren

Ich will später das abi machen und informatik studieren und dann als systeminformatiker arbeiten

Jetzt zu minecraft:

Spiele seit der ersten alpha version minecraft hab auf 2 servern bisher gespielt habe keinen bann

muste leider die server wechseln weil die in den offline betrieb gegangen sind

ingamename:Daywalker01

Bans:keine nur einmal ausversehen da hab ich mich selbst gebannt

Vorlieben:habe auf verschuiedenen servern als pilot gearbeitet und die server sind offline gegangen hatte da noch keine bruchlandung auf dem konnto deswegen würde ich mich freuen wenn ich auch hier fliegen könnte

Gespielte offline spiele : Battlefield ,wow ,Thor ,Cod ,und alle herr der ringe teile

Ich spiele Minecraft weil ich es sehr creativ finde und teilweise au lustig

wiso ich mich für euren server entschieden habe

Als ich euren server gesehen habe dachte ich nur man endlich ma ein vernüftiger server

Mfg Daywalker01 :D :D :D :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Kreativ-Spiel
Kreativ-Baukasten
ab 6 freigegeben
7
Mojang Specifications
Mojang Specifications
18.11.2011 () • 17.12.2015 ()
Link
8.2
AndroidBrowseriOSLinuxMacOSPCPS3PS4PSVitaWiiUandere360XOne
Amazon (€): 34,80 (360), 35,99 (PS3), 36,99 (PlayStation 4), 19,95 (Xbox One), 23,95 (PC), 27,49 (WiiU)