Die South-Park-Spiele von Acclaim Entertainment User-Artikel

Früher war doch nicht alles besser

CharlieDerRunkle / 4. Februar 2018 - 13:53 — vor 2 Wochen aktualisiert
Angesichts von Die rektakuläre Zerreißprobe und Der Stab der Wahrheit fragt ihr euch vielleicht, ob es noch weitere (PC-)Spiele von South Park gibt und ob diese dem jüngsten Teil das Wasser reichen können (Achtung, Spoiler! Können sie nicht!). Gehen wir dieser Frage doch einmal auf den Grund.
South Park - Der Stab der Wahrheit ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.
Die TV-Serie South Park startete 1997 und war von Anfang an kontrovers. Oder besser gesagt: Politisch korrekt geht anders. Vollkommen anders. Dasselbe trifft auch auf die Spiele zu. Während die beiden eingangs erwähnten Titel von Ubisoft veröffentlicht wurden und daher ein entsprechendes Budget zur Verfügung hatten (und gut waren beziehungsweise sind), erschienen die älteren Titel beim Publisher Acclaim Entertainment, der mittlerweile den Weg alles Irdischen gegangen ist.

Betrachtet man allein die veröffentlichten Spiele, die Acclaim Entertainment im Laufe seiner knapp 23-jährigen Firmengeschichte produziert hat, fallen einem Spiele und -Serien ins Auge wie Shadow Man, Constructor, Gladiator - Sword of Vengeance, die Turok-Reihe oder die Konsolenfassung von Crazy Taxi. Der Rest ist wohl nicht weiter erwähnenswert, siehe Biene Maja - Das große Abenteuer, BMX XXX, Pumuckls Abenteuer im Geisterschloss, Kreed und so weiter. Insgesamt erschienen drei South-Park-Spiele für den PC (und weitere Plattformen). Ihr denkt euch jetzt vielleicht: "South Park? Spiele? Und keiner kennt diese mehr? Was ist schief gelaufen?".

Was macht ein gutes South-Park-Spiel aus? Grafik, Gameplay, Story? Details wie Steuerung, eventuell das Einfangen des Humors, für den das Original bekannt ist? Leider fallen die South-Park-Titel von Acclaim Entertainment in die Rubrik "Man nehme eine Vorlage und verwende deren Namen und Stil, um mittelmäßige Spiele auf den Markt zu werfen, die dann von Fans der Vorlage gekauft werden." Wer in den 80ern und 90ern mit Spiele-Umsetzungen von Filmen aufgewachsen ist, der kennt dieses Gefühl. Bis es die ersten guten Spiel-Umsetzungen von Filmen und Serien gab, galt "Das Spiel zum Film" (oder ähnliches) als Garantie für alles Mögliche, nur eben kein gutes Spiel zu einem womöglich guten Film. Doch ich möchte die werten Leser nicht weiter auf die Folter spannen: Kommen wir zu den einzelnen Titeln und der Frage, ob diese wirklich so furchtbar waren.
 
Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7903 - 4. Februar 2018 - 12:52 #

Schöner Artikel! Wobei die Reviews auf den deutschen Versionen der Serie (und Spiele?) basieren, oder? Der Fokus auf Fürze und Beleidigungen ist in der deutschen Übersetzung ganz schön überbetont worden. Nicht so schlimm wie die Simpsons-Übersetzungen von Ivar Combrinck, aber an den Übersetzern ging so einiges an beißender Sozialkritik an den USA vorbei...

Mantarus 16 Übertalent - P - 5628 - 4. Februar 2018 - 13:36 #

Sehr toller Artikel. Danke dafür.
Die überwiegende Mehrzahl der SP Spiele ist ja nicht so aufregend und eigentlich sind nur die letzten beiden Spiele erwähnenswert. Aber schön zu lesen was such da so angesammelt hat. :)

McSpain 21 Motivator - 28029 - 4. Februar 2018 - 14:03 #

Toller Artikel. Alles damals mit dem besten Kumpel auf dem N64 gespielt lange bevor überhaupt South Park hier im TV lief.

blobblond 19 Megatalent - 18742 - 4. Februar 2018 - 14:12 #

South Park: Chef's Luv Shack und South Park Rally kamen erst nach der deutschen Erstaustrahlung auf dem Markt.

McSpain 21 Motivator - 28029 - 4. Februar 2018 - 19:32 #

Stimmt. Es war der Shooter den wir vorher gespielt haben.

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1480 - 4. Februar 2018 - 14:33 #

Was der south Park Ego shooter war geil. Ohne Witz gute Erinnerung mit Kumpels vor dem TV. Ach haben wir uns über die gelben schneebälle gefreut.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 41453 - 4. Februar 2018 - 14:41 #

Schönen Dank für den schönen Artikel.
Zum Glück sind dann ja die alten South Park Titel an mir vorbeigegangen. ;)

euph 24 Trolljäger - P - 51129 - 4. Februar 2018 - 14:53 #

Schöner Artikel-hab die neisten davon damals gespielt.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2624 - 4. Februar 2018 - 18:44 #

na, das ist ja wirklich mal ein originelles thema.

g3rr0r 14 Komm-Experte - P - 2196 - 4. Februar 2018 - 19:04 #

Sehr schöner Artikel danke dafür. Hab damals stunden und mehr mit Kumpels vor dem N64 verbracht und wir haben uns köstlich amüsiert ^^ Bin bis Heute ein riesiger SP Fan.

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1480 - 4. Februar 2018 - 19:39 #

Jo der SP Shooter war zu der Zeit der Hit u Gesprächsthema auf dem Schulhof.

gamalala2017 (unregistriert) 4. Februar 2018 - 20:10 #

Da haben die dragonball mangas & zeichnen-tutorials mehr stuff gehabt.. Kann mich noch erinnern wie jemand seinen eigene ssj sixpack figur zeichnen wollte und daß ergebnis zum schluss zum lachen war..

Noodles 23 Langzeituser - P - 39696 - 4. Februar 2018 - 20:08 #

Hab nur den Ego-Shooter mal gespielt und das auch nur in nem Elektronikmarkt an der Ausprobierkonsole. :D

Fuutze 11 Forenversteher - 823 - 5. Februar 2018 - 1:25 #

Der N64 Shooter und die Berichterstattung darüber in der 64Power (denke das Magazin nannte sich so) sorgten dafür das ich den OST und das Spiel (was ja auf der Turok Engine basierte) schon lange vor der ersten Episode die jemals in Deutschland im TV lief in meinem Besitz hatte und später auch (das DVD-Zeitalter begann) auf der optischen Disc besaß. Damals musste ich auch feststellen das DVD´s, die mittels eines handelsübliche DVD-Players abspielbar waren, nicht zwangsläufig auch mit einem DVD-ROM Laufwerk und Power-DVD funktionierten. Ungefähr 2 Jahre später kaufte ich einen DVD-Player von Yamakawa und guess what? Der konnte alle Formate, nur mit normal DVD´s bzw. deren Menüs klappte es nicht. Das waren Zeiten... Daher musste ich das Gerät umtauschen (im Laden!!! - Nicht einfach bei Amazon zurückschicken) und für 50DM (glaube war vor dem €) mehr einen Grundig DVD-Player nehmen, der DVD´s und Musik-CD´s konnte aber sonst nix.

Zurück zu Southpark - I love it - bis heute. Denke das ich mir SP-tcbw irgendwann zulege - die PS4 Demo fand ich jedenfalls sehr gut.

Extrapanzer 14 Komm-Experte - P - 2589 - 5. Februar 2018 - 7:01 #

"Pumuckls Abenteuer im Geisterschloss" konnte heutzutage ein vielversprechendes Stealth-Spiel mit einem teilweise unsichtbaren Helden sein, der sich damit rumschlagen muss, dass er für die Welt etwas zu klein ist.
Vielleicht aber auch nicht ...

theoriginalrock 09 Triple-Talent - P - 256 - 5. Februar 2018 - 8:17 #

Also ich mochte das First-Person-Shooter South Park Spiel auf dem N64. Allerdings war ich zu dem Zeitpunkt auch in der Pubertät, sodass der Humor mich komplett bedient hat. Dazu noch die rosarote Brille der Vergangenheit. Wenn ich es heute nochmal anfassen würde, wüsste ich nicht, wie es bei mir so abschneiden würde.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)