CitCon: User-Interview mit Organisatoren des Star-Citizen-Community-Events (Teil 1/2)

22. Oktober in Frankfurt

Vampiro / 11. Oktober 2016 - 13:45 — vor 8 Wochen aktualisiert
Steckbrief
LinuxPC
Simulation
Weltraumspiel
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Cloud Imperium Games
Cloud Imperium Games
2018
Link
Am 22. Oktober findet in Frankfurt am Main das Star-Citizen-Community-Event CitCon statt. Michael und Tobi, zwei der Organisatoren, haben im Gespräch Einblicke in Planung und Umsetzung der Veranstaltung gegeben.
Der 22. Oktober nähert sich mit großen Schritten. Im September wurde bereits der Trailer zur CitCon veröffentlicht, die sich ganz dem in Entwicklung befindlichen Star Citizen verschrieben hat. Jetzt hatte ich die Chance, mit zwei der Organisatoren der CitCon zu sprechen. Während Tobi auch bei der CitCon mitarbeitet, ist er unter anderem als Kommunikations-Offizier vor allem für die Kontaktherstellung zuständig gewesen. Michael wiederum war und ist intensiv an der Planung, Organisation und Umsetzung der CitCon beteiligt. Im Gespräch geben sie spannende Einblicke in die Entstehung und Umsetzung des großen Community-Events. Viel Spaß mit Teil 1 des Interviews!

Die Gesprächspartner

Vampiro: Hallo Michael, hallo Tobi. Ihr seid beide von der Star-Citizen-Organisaition „Das Kartell“. Vielen Dank, dass ihr euch die Zeit für das Interview genommen habt. Thema ist die CitCon am 22. Oktober in Frankfurt. Damit die Leser wissen, wer ihr beide seid, könnt ihr euch vielleicht kurz vorstellen und sagen, wie ihr zu Star Citizen gekommen seid.

Michael: Ja, mein Name ist Michael, ingame-Name ist Aeras Gatherford. Star Citizen verfolge ich eigentlich seit Anfang an, seit Chris Roberts das erste Ding vorgestellt hat damals, was eigentlich noch als Singleplayer-Game und relativ klein geplant war und dann relativ schnell größer geworden ist. Zum Kartell bin ich vor circa zwei Jahren gekommen. Zuerst als normaler Pilot und dann als Staffelleiter. Das ist relativ schnell gegangen. Nachdem ich die Staffel, soweit es das Spiel bereits zulässt, relativ erfolgreich geleitet habe, ist mein Engagement erkannt worden und bin dann in die Officer-Riege aufgestiegen.

Vampiro: Und war das dann deine erste Organisation oder warst du vorher noch woanders?

Michael: Nein, ich bin kein Gildenhopser. Es war meine erste Organisation, ich wähle da sehr sorgfältig aus und bleibe dann auch dabei und bin nicht der Typ der herumspringt. Zusätzlich bin ich auch noch in viele andere Projekte involviert, springe für die CitCon ein, vertrete Das Kartell meistens bei der Planung der CitCon, wo die zwei anderen großen Organisationen auch dabei sind, mache aber noch Grafik und Redaktion und anderes. Jeder hat zwar spezifische Themenbereiche, hilft aber überall aus wo er benötigt wird.

Vampiro: Du hast es gerade angesprochen, die beiden anderen großen Organisationen die noch mitorganisieren sind Phoenix Interstellar und MERC.

Michael: Genau, ja. Semila ist der Kommandant von MERC und der
Semila ist der Kommandant von MERC und der Hauptorganisator, der das Ganze angestoßen hat.
Hauptorganisator, der das Ganze angestoßen hat und auf Phoenix Interstellar und uns zugekommen ist und uns angeboten hat, dass wir das gemeinsam machen.

Vampiro: Tobi, du bist auch beim Kartell. Wie kamst du zu Star Citizen und was machst du bei der CitCon?

Tobi: Ich bin kurz nach der Kickstarterkampagne 2013 auf Star Citizen aufmerksam geworden. Ich glaube in der GameStar war damals ein Artikel und ich habe mich dann eingelesen und war relativ fasziniert, gerade vom Umfang des Projekts. Ich habe mir dann eine Organisation gesucht, mit der man das zusammen machen kann, weil für mich klar war, dass gerade auch wegen der Multi-Crew-Geschichte der meiste Spaß aus dem gemeinschaftlichen Spielen entsteht. Das Kartell ist auch meine einzige Organisation. Ich habe in der Redaktion und Grafikabteilung angefangen und zum Beispiel Logos für die Staffeln gemacht. Auch beim Aufbau der Staffeln und der Entwicklung von Doktrinen war ich dabei. Zwischenzeitlich war ich für sechs Monate aus beruflichen Gründen ausgestiegen, dann aber zurück zum Kartell und richtig eingesteigen: Harte Redaktionsarbeit, Moderation im Forum, Kommunikation mit der Organisationsleitung und wurde dann immer stärker eingebunden, beispielsweise auch bei der Entwicklung vom Lore. Offizier wurde ich für den FPS-Bereich, weil ich früher professionell Quake und Counter Strike gespielt habe, sowie die Kommunikation und leite auch das Dokumentmanagementsystem. Dann unterstütze ich noch die Raumüberlegenheit, weil das mit FPS Hand in Hand geht, gemeinsame Aktionen sind fast schon Pflicht.

Vampiro: Und was machst du bei der CitCon selbst?

Tobi: Bei der CitCon bin ich zum einen Teil unterstützend tätig, etwa beim Aufbau unserer eigenen Standes beziehungsweise kümmere mich um die Pressearbeit des Kartells und sorge dafür, dass auch die Mitglieder, die nicht kommen können, einen guten Einblick bekommen. Die Hauptlast bei der Organisation intern trägt klar Michi in Verbindung mit Matt, der unter Anderem die Technik unseres Standes geplant hat. Jens macht für Das Kartell das Merchandising.

Anzeige

Horschtele 16 Übertalent - P - 5389 - 10. Oktober 2016 - 23:46 #

Großes Lob. Solcher User-Content ist extrem selten. Bin gespannt auf Teil 2. Hatte die Veranstaltung etwas aus dem Blick verloren, aber nu bin ich gespannt und werds mal genauer ins Auge fassen.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 11. Oktober 2016 - 6:57 #

Vielen Dank :)

Ich glaube, das wird recht spannend. Mehr ja in Teil 2 des Interviews (und auf der offiziellen Website). Ich wohne in der Nähe und werde auf jeden Fall einen User-Artikel schreiben. Falls du es nicht hinschaffst: Es wird auch einen Livestream geben, der einen Großteil des Programms zeigt.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32803 - 11. Oktober 2016 - 1:00 #

Klasse Interview, freue mich schon auf die Fortsetzung.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 11. Oktober 2016 - 6:58 #

Vielen Dank :)

Drugh 15 Kenner - P - 2899 - 11. Oktober 2016 - 5:24 #

Schönes Interview, danke sehr! Auch eine klasse Idee von Kartell, Phönix und MERC, das zu organisieren. Hoffentlich war die Stimmung gut, die Citizen Con wurde ja etwas gemischt aufgenommen.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 11. Oktober 2016 - 7:01 #

Vielen Dank :) Ja, die Idee ist super und ambitioniert. Das Interview haben wir am Donnerstag Abend, also vor der Citcon in den USA, aufgezeichnet. Vom Gefühl her würde ich aber sagen, dass zumindest die beiden einfach aufs Fertige Spiel warten und lieber was großes, funktiorendes kriegen als etwas früher einen Kompromiss. Mal schauen, was Foundry 42 am 22.10. präsentieren :)

euph 23 Langzeituser - P - 38747 - 11. Oktober 2016 - 6:16 #

Sehr schönes Interview - wann kommt Teil zwei?

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 11. Oktober 2016 - 6:33 #

Danke :) Teil 2 werde ich im Idealfall heute abend vor oder dem Training abtippen (War ein Live-Interview über TS), dann 2 bis 3 Tage fürs Redigieren (Text entspricht aber praktisch 1 zu 1 dem Gesprochenen, da wird nix geändert) Un layouten. Ich denke, Freitag oder Samstag (also Nacht von Do auf Mi oder Fr auf Sa). Habe überlegt, einen Tag im Ausblick zu nennen aber man weiß ja nie was dazwischenkommen kann. Sobald Teil 2 online ist, kommt auch der Link in den Ausblick. Zwei Teile übrigens wegen des Aufwands, der Lesbarkeit und thematisch passt der Cut auch. Teil 2 wird etwas kürzer (zumindest von der Aufnahmelänge), vermutlich drei Seiten.

euph 23 Langzeituser - P - 38747 - 11. Oktober 2016 - 6:42 #

Danke - dann bin ich gespannt. Hab mit Star-Citizen nicht ganz so viel am Hut, aber aufgrund der Nähe hatte ich doch mal kurz überlegt, ob ich aus Interessegründe mal auf den Event gehe.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 11. Oktober 2016 - 6:46 #

Gerne und vielen Dank :) Ich glaube, es wird recht spannend. Teil 2 gibt noch mehr Einblicke, das Programm ist auch auf der verlinkten Website.

euph 23 Langzeituser - P - 38747 - 11. Oktober 2016 - 6:56 #

Muss ich mir nochmal genauer ansehen. Danke.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70334 - 11. Oktober 2016 - 6:45 #

Tolles Interview. Da ich da scheinbar sogar wieder voten kann hab ich das mal gemacht.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 11. Oktober 2016 - 6:47 #

Vielen Dank :)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70334 - 11. Oktober 2016 - 6:57 #

Kleiner Fehler (2. Seite):
"Vampiro: Ich habe gelesen, dass das offizielle Event dann genannt CitizenCon genannt worden ist"
Anschließend "der Event", ich denke das Event hat sich etabliert, wie du es ja im Folgenden auch schreibst.

euph 23 Langzeituser - P - 38747 - 11. Oktober 2016 - 6:54 #

Das habe ich auch gemacht.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 11. Oktober 2016 - 6:55 #

Vielen Dank :)

Der Marian 19 Megatalent - P - 17292 - 11. Oktober 2016 - 6:58 #

Schöne Sache, so ein Interview als User-Artikel. Bestätigt mir, dass mir solch ein Fandom, der ja solch einer Veranstaltung als Basis dient, völlig fremd ist. Aber jeder wie er will.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 11. Oktober 2016 - 7:15 #

"Die Kosten liegen bei gut 11.000 Euro [11.358,28] und knapp 13.000 Euro [nach Steuern 12.748,74) würden reinkommen"

Traumhafter Steuersatz, vielleicht sollte ich auch nach Deutschland auswandern! ;)

Danke für deine Mühen, Vampiro!

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 11. Oktober 2016 - 7:23 #

Haha, soll nochmal einer sagen, der Staat fördert die Games-Industry nicht ;) ich habe mal ein Semikolon eingefügt :D Danke :)

Triton 16 Übertalent - P - 5290 - 11. Oktober 2016 - 15:27 #

Sehr schöne Idee so ein Interview zur CitCon. Wäre auch gerne dabei aber leider nicht machbar diese Jahr. Immer diese Freude die ein Rundengeburtstag am falschen Wochenende feiern.

Drugh 15 Kenner - P - 2899 - 11. Oktober 2016 - 19:42 #

Nächstes Jahr Citizen Con in Frankfurt, da überlege ich schon fast, hinzugehen.

BrutusJuckus 14 Komm-Experte - 1891 - 12. Oktober 2016 - 8:41 #

Hmm, dann wird es wohl keine Veranstaltung auf der Gamescom geben? Ist doch schon eine halbe Citizen Con. Ansonstan gibt es für 2017 zwei Veranstaltungen von CIG in Deutschland und keine im Ausland. Außer sie organisieren mehere Cons für 2017.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 12. Oktober 2016 - 2:16 #

Das Spiel ist noch nichtmal fertig und trotzdem gibt es schon Subkulturen ^^

Faszinierend!

euph 23 Langzeituser - P - 38747 - 12. Oktober 2016 - 5:17 #

Ob das Spiel jemals richtig fertig wird? ;-)

Triton 16 Übertalent - P - 5290 - 12. Oktober 2016 - 10:38 #

Ja und Nein. Squadron 42 schon aber Star Citizen weniger das es ein MMO wird.

Triton 16 Übertalent - P - 5290 - 12. Oktober 2016 - 10:41 #

Das es vor dem Release eines Spiels schon Clans gibt, ist doch normal. Und selbst wenn das Spiel nicht erscheint, werden einige in Kontakt bleiben.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 13. Oktober 2016 - 0:00 #

So, Teil 2 ist fast fertig, muss nur noch redigiert werden :) Müsste also mit Freitag oder Samstag klappen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)