Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63884 - 18. August 2014 - 12:16 #

Sehr, sehr schöne Galerie. Da bekommt man direkt Lust zu basteln. :)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29725 - 18. August 2014 - 12:25 #

Schönes Projekt. Ich wäre allerdings geizig gewesen und hätte die 40 Euro Preisersparnis beim Xeon mitgenommen - für mich zumindest sind 40 Euro durchaus Geld, mit dem ich anderswo mehr anfangen könnte und das ich nicht einem Milliardenunternehmen schenken muss. Auf die System-SSD hätte ich angesichts der mehr als ausreichend dimensionierten Games-SSD auch verzichtet. Warum so stolz auf das nicht-Partitionieren, wenn du dann doch mittels zweier Laufwerke indirekt irgendwie doch partitionierst ;) . Wären mit dem Xeon 100 gesparte Euro, nicht wenig Geld für die meisten hier würde ich sagen. Vor allem dafür, dass es null Leistungseinbußen gibt dadurch. Im Gegenteil, durch die schnellere 500er-SSD als Bootmedium startet der Rechner sogar noch ein paar Microsekunden schneller :P .

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 97810 - 18. August 2014 - 13:21 #

Bin völlig d'accord! Hast absolut recht, ich war in diesen Punkten schlicht unvernünftig. :)

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6943 - 18. August 2014 - 14:06 #

Vernünftig einen Rechner zusammen bauen wäre auch keine Triebbefriedigung ;)

Blauzahn (unregistriert) 18. August 2014 - 15:02 #

Kannst nochmal 84€ sparen, wenn du den IMHO unnötigen BD-Brenner wegläßt.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 97810 - 18. August 2014 - 23:05 #

Hast auch recht, den hab ich aber eigentlich nur wegen anderen, nicht wegen mir... ;)

Sancta 15 Kenner - 3168 - 23. August 2014 - 14:19 #

Und bitte ändere doch Blueray in Bluray. Ist ja schließlich ein eingetragenes Warenzeichen ;-)

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 97810 - 23. August 2014 - 14:54 #

*check :)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29725 - 23. August 2014 - 15:35 #

Blu-ray wäre korrekter..

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 97810 - 23. August 2014 - 15:47 #

genau so. :)

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2169 - 18. August 2014 - 12:27 #

Schöne Galerie. Ich selbst habe vor fast drei Jahren meine 'Steammachine' zusammengebaut, die seitdem ihren Dienst im Zockerzimmer tut. Nicht ganz so klein, aber ebenso leise, eigentlich unhörbar. Hab es bisher nicht bereut, selbst Shooter spiele ich daran, im Singeplayer mit Pad, im Multiplayer dann aber mit schnurloser Maus und Tastatur, gemützlich auf die Couch gelümmelt, die Tastatur auf dem Schoß, die Maus auf einem kleinen Beistelltisch daneben..

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34786 - 18. August 2014 - 15:58 #

Ich empfehle einen Knietsich für die Tastatur, dann ist das noch stabiler.

Sowas in der Art.

http://ecx.images-amazon.com/images/I/31fTl01dNfL.jpg

Der Marian 19 Megatalent - P - 18284 - 18. August 2014 - 12:40 #

Super Gallerie. Muss demnächst auch mal wieder die Bastelei starten, wobei bei mir nur ein Komponententausch (Prozessor/Mainboard) im Miditower ansteht, also vergleichsweise langweilig.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21820 - 18. August 2014 - 13:01 #

Da mich mein PC-Weg auch zu einer kleinen Lösung führt, bin ich für diese nachvollziebare Galerie dankbar. Ein paar Ideen konnte ich damit sammeln und würde doch schon einiges am Equipment verändern. Aber wie imemr gilt: Geschmackssache! :)
Wie ich so im Kopg überschlagen habe, sind dann schon 1000€ da reingeflossen. Das wäre mich aber im Moment zuviel, denn ich will bei 600€ landen.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 64053 - 18. August 2014 - 13:22 #

Meine Hochachtung vor der Fummelei in dem kleinem Gehäuse. Ich hab ja schon bei meinem Miditower reichlich geflucht. :)
Tolle Galerie!

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17283 - 18. August 2014 - 15:11 #

Pah, "kleines Gehäuse"! Das Ding ist riesig im Vergleich zu dem, was ich gebaut hab - Jou Jye NU-0528i mit 254 x 88 x 219 mm Kantenlänge. Außen gemessen. Mit innenliegendem Netzteil. DAS ist ne elende Fummelei sag ich dir ;)

(hätte ich mehr Platz gehabt hätte ich auch viel lieber das Sugo genommen ^^)

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 97810 - 18. August 2014 - 23:07 #

Was haste da denn bitte für den Graka reingekriegt??

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17283 - 19. August 2014 - 10:50 #

Ist ein nur HTPC, der muss sich mit der Radeon HD4250 begnügen, die fest auf dem Mainboard verdrahtet ist. Vernünftige HD-Videos kann er sauber abspielen, nur Youtube in HD mag er irgendwie nicht, aber keine Ahnung woran das genau liegt, als die Kiste neu zusammengebaut war (2011) ging das auch noch problemlos, glaube ich...

Ist eigentlich für den Einsatzweck echt super, nur bedingt durch die Enge, das innenliegende NT und den vermutlich nicht top-effizienten AMD-Prozessor wird er doch recht kuschlig warm. Aber seit nunmehr 3 Jahren noch keine Ausfälle gehabt, von daher...

Aber statt der GraKa ist ne TV-Tuner-Karte drin, die produziert zwar nicht so viel Hitze, ist aber sonst ähnlich Luftstrom-behindernd wie eine GraKa und sorgte beim Einbau auch für Flüche ;)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29725 - 19. August 2014 - 10:58 #

Youtube scheitert vielleicht daran, dass YT auf HTML5 umgestellt hat. Vielleicht fehlt deinem Grafikchip die Beschleunigung dafür, während Flash aber beschleunigt werden konnte. Alternative: AMD hat im Treiber was versaubeutelt, um die alten Serien kümmern die sich ja nicht mehr so gerne.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17283 - 19. August 2014 - 13:25 #

Hmm, das klingt zumindest plausibel mit dem HTML5. Aber das hieße dann auch, ich könnte nix dran ändern. Schade :/ aber naja, so oft nutze ich YT zum Glück nicht im Wohnzimmer. Meistens nur für die neuen Clueless-Gamer und Honest Trailer Folgen, die SdK läuft ja über Dailymotion (und da auch eigentlich immer gut)...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29725 - 18. August 2014 - 13:41 #

Die Kiste hat natürlich schon extrem viel Power. Wenn im Wohnzimmer auch was schmaleres (bildlich aber auch tatsächlich) reichen sollte, würde ich zu einem Intel NUC raten. Die Dinger sind schmal, preiswert (meiner stammt aus einer älteren Generation und hat daher ohne RAM, SSD und WLAN nur 120 Euro gekostet, am Ende waren es 200 für alles) und trotzdem erstaunlich schnell. Sicher, Gaming ist mit der Intel-Grafik nur bedingt möglich, für ne Runde Rocksmith 2014 oder Brutal Legend reichts aber dicke, für Klassiker sowieso.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 18. August 2014 - 14:06 #

Oder einfach ne PS4 an TV anklemmen ;)
*duck* & *wegrenn*

Larnak 21 Motivator - P - 26023 - 18. August 2014 - 17:07 #

*Luft einsaug*
:O

guapo 18 Doppel-Voter - 10486 - 18. August 2014 - 19:26 #

oh oh wohin mit der ganzen Luft

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29725 - 18. August 2014 - 19:17 #

Wenn du eine PS4 für 200 Euro hast, die jede beliebige PC-Software abspielen kann - her damit! :D

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 15048 - 19. August 2014 - 2:06 #

1080p in 60fps bei jedem Titel mit Wahlfreiheit für jeden vorstellbaren Controller und mal spontan und schnell ein Youtube Video oder die Emails abrufen kann die aber nicht :p

DerDani 16 Übertalent - P - 4034 - 21. August 2014 - 10:52 #

Der 200 (oder 400)€ PC aber auch nicht ;) (also die 60 fps zumindest ^^)

guapo 18 Doppel-Voter - 10486 - 18. August 2014 - 14:01 #

Schönes Projekt :-)

Was gibt's denn für Alternativen bei der Graphikkarte - leise ist gut

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9412 - 18. August 2014 - 22:40 #

Die selbe als 760er mit 2GB ^^

Vidar 18 Doppel-Voter - 12704 - 18. August 2014 - 14:08 #

Klasse Projekt, wobei mich hier ja noch die Temperaturen unter Last interessieren würde. Werden irgendwie schön unterschlagen ;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21820 - 18. August 2014 - 14:55 #

Wenn der Luftstrom so ist, wie in der einen Grafik angezeigt, sollte die Temperatur kein Problem sein.

guapo 18 Doppel-Voter - 10486 - 18. August 2014 - 15:14 #

vorne ansaugen, hinten auspusten - soweit so gut (nehme an das soll pos. Überdruck bedeuten - ohne Ansaugen, wäre es ein Unterdruck).

entscheidend für die Temperatur dürfte aber das umgewälzte Luftvolumen sein :-)

Despair 16 Übertalent - 4808 - 18. August 2014 - 17:20 #

Die Temperaturen würden mich auch interessieren, sowohl CPU als auch GPU. Vor allem nach ein paar Stunden Dauerbetrieb.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 97810 - 18. August 2014 - 23:15 #

Alles klar! Auf mehrfachen Wunsch also schreib ich noch die Idle- und Last-Temperaturen der CPU und GPU in die Galerie! :)

justFaked 16 Übertalent - 4397 - 19. August 2014 - 0:03 #

Mich würde mal noch das (ungefähre) Gewicht des Mini-Gaming-PCs interessieren ;)

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 97810 - 19. August 2014 - 23:09 #

oh, das würde mich auch interessieren! ;) Mal sehn ob ich dazu komme vor lauter Nutzung mal zu wiegen....

justFaked 16 Übertalent - 4397 - 20. August 2014 - 22:09 #

Wie schwer kam er dir denn vor? ;)
Mir würde eine Aussage wie "Etwa 2.5x Xbox360" reichen.

Larnak 21 Motivator - P - 26023 - 20. August 2014 - 22:14 #

Ich möchte eine Lautstärkemessung! ;D

guapo 18 Doppel-Voter - 10486 - 20. August 2014 - 22:15 #

und noch ne Prise PS3 dazu

Vidar 18 Doppel-Voter - 12704 - 19. August 2014 - 19:06 #

Danke für den Nachtrag.
Temperaturen sind ja auch ziemlich gut.

Magical-T-heatralic 11 Forenversteher - 676 - 18. August 2014 - 14:30 #

Bin schwer begeistert, im Normalfall hängt bei mir der Laptop im Wohnzimmer am Fernseher. Allerdings ist dies nicht so optimal wie ich es gerne hätte. Vlt muss ich meine Hand mal an solch einem Projekt wagen.

Frohgemuet 13 Koop-Gamer - P - 1333 - 18. August 2014 - 14:40 #

Sher schön. :) Und wie passend, dass ich grade überlege, ob ein neuer PC nicht doch ein besserer Geburtstagswunsch als ein Fahrrad ist :P

Blauzahn (unregistriert) 18. August 2014 - 15:13 #

Tolles Projekt! Danke, das du es hier veröffentlichst. Bin selbst gerade am zusammensuchen von Komponenten für einen kleinen leisen Gaming-PC :)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 18. August 2014 - 15:46 #

Ich halte nichts von Flüssigmetal-WLP oder -Pads. Die kriegt man kaum wieder ab. Hatte erst vor einigen Wochen wieder das Problem, den Wakü Block von meiner alten CPU abzubekommen... Gelang nur unter 30 Minütigem Einsatz eines Föns und mit viel Gewalt. Und dabei hatte ich "nur" Titan Silver Grease drauf. Mit verhältnismässig wenig Silberanteil in der Paste.

Bild A auf Seite 8 ist übrigens bei ordentlicher Anwendung von Paste nicht nötig...

Zu Seite 20: Für den Preis gibt es auch Fertiglösungen im Handel, die man via Magnet einfach "dranhängt". Hat den Vorteil, dass man diese einfach zum Reinigen wieder abnehmen kann. Ansonsten muss man hier das gesamte Seitenteil abnehmen und reinigen...

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17283 - 18. August 2014 - 16:18 #

Uuuuuund was empfiehlst Du dann in Sachen Wärmeleitzeugs? Doch wieder die ganz normalen Pasten, oder hast Du einen Experten-Geheimtipp auf Lager? Nur sagen, was alles doof ist, und dann aber keine Alternative aufzeigen ist gemein ;)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 18. August 2014 - 17:56 #

Ganz normale Wärmeleitpaste. Ich persönlich nutze mittlerweile die von Zalman, kommt praktischerweise mit Pinsel zum Aufpinseln :)
Aber auch Alternativen von Gelid oder die bei Kühlern bereits beigelegten Pasten, reichen eigentlich. Wüsste auch nicht, wofür man was anderes nehmen sollte... Mit dem Ding wird man ohnehin keine Overclocking Rekorde brechen. Da machen die <1° Temperaturunterschied auch nicht viel aus.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17283 - 18. August 2014 - 21:30 #

Okay, freut mich das zu hören. Eigentlich ist unter gekauften Lüftern ja schon immer irgendein Wärmeleitzeug draufgepappt, das hat bei mir bis jetzt immer funktioniert. Und die 1-2 Male, wo ich dann doch selber Paste auftragen musste, tat's auch die einfache. Schön dünn und flächig verstrichen und gut ist. :)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 21. August 2014 - 0:48 #

Unter Kühlern, nicht Lüftern. ;) Bei den bessern Teilen klebt eigentlich nichts drunter, außer einer Schutzfolie gegen Fettfinger.^^

Nazraxo 10 Kommunikator - 369 - 19. August 2014 - 15:37 #

Die Zalman habe ich bei meinen letzten beiden Konfiguration auch genutzt. Bin darauf gestoßen, nachdem ich bei der mitgelieferten von Alpenföhn verzweifelt bin weil die kaum zu verteilen war.
Die Zalman mit Pinsel lässt sich schön verstreichen, hatte damit nie Probleme.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14316 - 18. August 2014 - 17:19 #

Sehr cool gemacht. Für mich der vielleicht wirklich überlegt nen Mini PC anzuschaffen, ist die verbaute Hardware aber deutlich zu teuer.

Despair 16 Übertalent - 4808 - 18. August 2014 - 17:23 #

Sehr schöner Powerwürfel. Ich steh' zwar selbst eher auf den klassischen Tower mit viel Platz, aber deine kleine Schöpfung ist mit dezenter Eleganz gesegnet. So würde ich mir die Steam Machines wünschen.

Tomate79 16 Übertalent - P - 4141 - 18. August 2014 - 18:07 #

Gratulation zu deiner großartigen Mini-Zocker-Maschine! Diesen Aufbau habe ich auch mal geplant, aber ich habe mich für einen Midi-Rechner-Aufbau entschieden, weil ich mindestens 4 Festplatten, 2 Grafikkarten und meine geliebte Soundkarte einbauen wollte. Und ich bin sehr zufrieden mit meinem Rechner (ähnliche/gleichwertige Komponenten wie bei deinem Beispiel).

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21174 - 18. August 2014 - 19:40 #

Super gemacht. Das wird früher oder später auch die Zukunft des PC neben Ultrabook und Tablets. Kleine Tower die neben, unter oder hinter dem TV passen.

Mein Tower ist auch der letzte. Für SC kommt ein Skylake dann her aber auch im Mini ITX.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 18. August 2014 - 19:58 #

Also Mini ist der ja gerade nicht, mehr kleinerer Bruder des großen Vorbilds.

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4829 - 18. August 2014 - 20:43 #

Sehr schönes Projekt und sehr schöne Galerie. Ich muss ja sagen, beim Rechnerbasteln fehlt mir immer der Mut - 1x abgerutscht, 500€-Hardware im A****. Ich geb da lieber 100€ zusätzlich aus und sage dem Fachhändler meines Vertrauens: Mach mal! Diese Mini-Gehäuse sind zwar von den Dimensionen her attraktiv, aber ich finde die normalen Tower stellenweise schon sehr eng und extrem fummelig, das muss ich mir nicht antun.

Für die SK hätte ich ja was anderes verwendet, außer, du brauchst du die ganzen Heimvideo-Features wirklich. BluRay habe ich bis heute nicht im PC, wenn mein interner DVD-Brenner kaputt geht, werde ich ihn wohl durch einen externen ersetzen (ggf. dann aber doch BluRay), der nur bei Bedarf angesteckt wird; optische Datenträger habe ich nur noch wenige Male pro Jahr in Verwendung.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4442 - 19. August 2014 - 10:06 #

Ein schönes, schnelles System, das ich mir so ähnlich wohl auch bauen würde, wenn ich meine schwarze Lärmkiste unter dem Schreibtisch nicht so schätzen würde. Gibt es eigentlich eine Angabe zum Gesamtpreis? Könnte man auch noch ein kleineres Gehäuse nehmen, wenn man nur eine grosse SSD und kein Laufwerk möchte?

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 97810 - 19. August 2014 - 10:27 #

Den Gesamtpreis könnte ich noch irgendwo einfügen. Ein kleineres Gehäuse scheitert nur an den Abmessungen aktueller Grafikkarten. Kleiner geht nur mit Onboard Grafik von Intel oder einer APU von AMD oder mit ner verkürzten kleineren Karte, die dann aber auch nicht die Leistung bietet.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29725 - 19. August 2014 - 10:37 #

Mit ein wenig Geduld könnte es klappen. Spätestens im kommenden Jahr mit den geplanten 20-nm-Maxwells. An der 750 Ti sieht man ja schon die Effizienz des Chips, wenn das Ding dann noch geschrumpft wird, sind kleine Karten mit der Power einer Titan denkbar.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 97810 - 19. August 2014 - 11:54 #

Das wär toll! :)

Zottel 16 Übertalent - 4309 - 21. August 2014 - 5:56 #

Ja über eine komplette Auflistung aller Komponenten mit Einzelpreis wäre ich auch glücklich :)

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 97810 - 21. August 2014 - 11:19 #

Die Einzelpreise sind unter den jeweiligen Bildern der Komponenten bereits aufgeführt.

Lobo1980 15 Kenner - P - 3112 - 20. August 2014 - 23:53 #

Also das mit den 2 SSD ist doch eine ganz tolle Lösung, da kann man später die Spieleplatte einfach und schnell tauschen, ohne das Betriebsystem neu aufspielen zu müssen. Das Laufwerk hätte ich weggelassen, weil zum BluRay schauen die Software zu teuer ist und ich dann lieber auf ein externes Laufwerk über USB zurückgreifen würde. Aber sonst TOP! Sehr schön anzuschauen.

Der Marian 19 Megatalent - P - 18284 - 20. August 2014 - 22:11 #

Na endlich Top-News :D.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 2985 - 20. August 2014 - 22:48 #

Da kommen bei mir Erinnerungen hoch. Vor etlichen Jahren hatte ich auch noch meine PCs selbst zusammengebaut. Aus der Sicht muss ich sagen, schönes Projekt. Für PC-Verhältnisse auch ein ansehliches und ziemlich kompaktes Gehäuse. Dieses werde ich mir für meinen recht betagten PC kaufen :)

Aber aus heutiger Sicht würde so eine Aktion nicht mehr machen. Fühle mich mittlerweile bei den Konsolen besser aufgehoben (zwecks Spieletitel die es auf dem PC nun mal nicht gibt). Aber hier zeigen die Konsolen auch, dass sie durch eine extrem kompakte - und schicke zugleich - Bauform bei einem sehr angenehmen Geräuschpegel bieten, die ich beim PC nicht erreichen würde.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 21. August 2014 - 0:45 #

> Aber hier zeigen die Konsolen auch, dass sie durch eine extrem
> kompakte - und schicke zugleich - Bauform bei einem sehr angenehmen
> Geräuschpegel bieten, die ich beim PC nicht erreichen würde.

Noe, das ist falsch.
Alienwares Steam Machine zeigt, dass mehr Leistung bei deutlich kleinerem Gehäuse möglich ist.
Aber auch im Eigenbau klappt das ganz gut. Ist dann halt nur die Frage, ob man Kompromisse machen will, denn klein, richtig schnell und günstig geht im Eigenbau wirklich nicht. Klein und richtig schnell wird teuer etc.

In jedem Fall kriegt man die Leistung der Konsolen aber ohne weiteres hin, zu einem identischen Preis.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 2985 - 21. August 2014 - 21:43 #

Von der Größe her schaut das ASM schön kompakt aus und wie es mir vorstelle. Nur ist die Ausstattung des Einsteigermodells mit nur einem i3, 4GB RAM und noch unbekannter Nvidia Graka mit 500-550€ nicht gerade günstig. Bei dem Modell mit i7 und 8GB RAM gibts noch keinen konkreten Preis. Der Geräuschpegel bei Vollast von letzteren würde mich neben dem Preis auch interessieren.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34127 - 20. August 2014 - 22:58 #

Falls jemand Interesse an einem HTPC hat, würde mich von meinem trennen. Intel i3 3230T, Mainboard (Micro-ATX) gerade nicht im Kopf, 150W ATX netzteil, 32GB SSD, 1GB HDD, Als Gehäuse fungiert ein älteres Medion Media PC Gehäuse. RAM fehlt und muss noch besorgt werden. Nicht wirklich Spieletauglich, aber verbraucht sehr wenig Energie, das war Priorität. 150 Euro.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3634 - 21. August 2014 - 19:24 #

Unterstützt die 1-GigaByte-HDD schon E-IDE?? xD

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34127 - 22. August 2014 - 17:52 #

Äääh, nur das Gehäuse ist betagt, der Rest ist hochmodern. ;)

Arrr 16 Übertalent - P - 5317 - 23. August 2014 - 22:24 #

Ich vermute mal, dass er auf die 1GB HDD hinweisen wollte. ;)
Ist es vielleicht doch eine 1TB HDD? :)

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34127 - 24. August 2014 - 1:17 #

Ähhh, ähhh, ja natürlich! ;-)

EddieDean 14 Komm-Experte - P - 2543 - 21. August 2014 - 6:47 #

Super Galerie, sollten die Steam-Controller mir liegen, ist deine Bastelvorlage für mich eine echte Alternative zu einer PS4 fürs Wohnzimmer.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 35264 - 21. August 2014 - 8:05 #

Ja, eine PS4 mit ungefähr 20 Spielen, die man direkt bei Release kauft ;-D

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29725 - 21. August 2014 - 8:12 #

Wobei das Ding ja, seien wir ehrlich, eher die Leistung einer potentiellen PS5 oder gar PS6 hat. Dumm nur, dass die Programmierer es nicht packen, entsprechende Spiele für den PC auf den Markt zu bringen.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 35264 - 21. August 2014 - 8:55 #

Das natürlich, ja. Das ist halt das Schicksal des PC (seit gefühlt 15 Jahren).

Letztendlich lohnt es sich für die Entwickler wohl halt einfach nicht so sehr. Dafür ist die Preisstruktur auf dem PC einfach zu kaputt. Man schaue sich neue Releases einfach mal an. Auf PS4/XOne kostet Spiel A 69 €, auf dem PC zum Release teilweise schon unter 30 € und kurz danach schon nur noch 15-20 € (mit sehr wenig Ausnahmen).

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29725 - 21. August 2014 - 9:45 #

Da sollte sich der Handel aber überlegen, warum das so ist. Die Leute sind ja offenbar gewillt, mehr Geld auszugeben wie die Konsolen beweisen. Oder das Preisniveau stabilisiert bei durchschnittlich 20-25 Euro und die Hersteller gleichen es durch größere Verkaufszahlen aus. Kostet ja dank Onlinevertrieb sogar weniger als zu Retail-Zeiten.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 35264 - 21. August 2014 - 10:14 #

Man sieht es ja an Steam, wo das alles hinführt. Steam Sales sind zu einem Phänomen geworden, Spiele werden zu Witzpreisen raus gehauen und haben quasi keinerlei Wert mehr. Immer mehr Spieler auf PC kaufen Spiele zum Release einfach nicht mehr, weil sie wissen: In einigen Wochen ist das Ding für 1/4 des Preies zu haben. Da nehme ich mich selbst nicht aus.

Auf PS4/WiiU/3DS XL ist das bei mir nicht so, da kommen die Dinger direkt zum Release nach Hause, weil ich weiß das sie nicht so schnell an Wert verlieren.

Ja, ich gebe dir Recht. Da muss etwas getan werden.

Larnak 21 Motivator - P - 26023 - 21. August 2014 - 11:18 #

Wer ein Spiel unbedingt zu Release haben will, wird es auch weiterhin zum hohen Preis kaufen. Und der Hype funktioniert nach wie vor. Bei dir und ein paar anderen vielleicht nicht, aber im Gesamtmarkt dürfte das nur wenig ausmachen.
Durch die niedrigen Preise werden dafür auch Käufer erreicht, die das Spiel für einen höheren Preis nie gekauft hätten.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3634 - 21. August 2014 - 19:20 #

"Spiele werden zu Witzpreisen raus gehauen und haben quasi keinerlei Wert mehr."
---
IMHO hat das aber nicht mit Steam angefangen, sondern damit, daß Spielezeitschriften Vollversionen "für lau" beigelegt wurden.

guapo 18 Doppel-Voter - 10486 - 21. August 2014 - 11:13 #

Liegt auch am klassischen Angebot/Nachfrage-Thema: es gibt einfach ein Überangebot. Die meisten haben ja eine Halde an Spielen ...

Ganesh 16 Übertalent - 5024 - 21. August 2014 - 10:36 #

Sei präzise: Für den Entwickler, der auf den Mainstream schielt, lohnt es sich nicht mehr. Andere freuen sich über die Einnahmen und die Verbreitung ihrer Spieler, die nur über Steam-Sales sicher zu zu stellen ist.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 35264 - 21. August 2014 - 10:41 #

Dem kann ich nicht zustimmen.

Man nehme das Beispiel Shovel Knights, ein wirklich grandioses Indie Jump&Run. Die Entwickler haben ihre Verkäufe offen gelegt und siehe da, die Konsolen (WiiU und 3DS) machen einfach extrem viel aus. Gute Spiele werden nun einmal überall gekauft, egal ob Konsole oder PC. Die Entwickler müssen sich nur dazu überwinden.

PS: Hier die Verkäufe von Shovel Knight nach dem ersten Monat http://yachtclubgames.com/wp-content/uploads/2014/07/first_month_sales2-630x374.png

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29725 - 21. August 2014 - 10:49 #

Das könnte aber auch am Genre liegen. Jump&Run sind die Domäne von Handhelds und Konsolen. Ich habe damit am PC auch nur sehr wenig Spaß, obwohl ich den PC sonst fast immer der Konsole vorziehe. Ein Shooter wird sich auf dem 3DS dafür nicht so gut verkaufen wie auf dem PC und der PS4/XBone. Ein RTS verkauft sich dafür auf dem PC besser als auf anderen Plattformen.

Ganesh 16 Übertalent - 5024 - 21. August 2014 - 11:46 #

Ich würde Dennis recht geben. Das liegt am Genre. Paradox und andere Firmen freuen sich einen Keks für jeden Steam-Sale, weil es die Leute näher an die Nische bringt.

Und da würde ich auch auch differenzieren. Indies sind zwar kein Mainstream, aber halt auch nicht Nische, sondern sind Mainstream-Spiel darin ähnlich, dass man sie schnell erfassen kann.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3634 - 21. August 2014 - 19:18 #

"Auf PS4/XOne kostet Spiel A 69 €, auf dem PC zum Release teilweise schon unter 30 €"
---
Jaaa... dafür geht so ein PS4/XB1-Spiel auch schonmal via GameStop und eBay durch 3 Hände (wobei der Publisher nur einmal Geld sieht!), während der Gebrauchtspielemarkt auf dem PC dank Steam (*), UPlay & Co. praktisch nicht mehr existent ist.

(*) - gerade auch wegen der Steam Sales!

Und nebenbei heimsen Microsoft bzw. Sony rund 20% ein, es ist also eher 55€ zu 30€...

Ganesh 16 Übertalent - 5024 - 21. August 2014 - 9:52 #

Aber dafür nur mit den falschen Spielen... :P

Aladan 22 AAA-Gamer - - 35264 - 21. August 2014 - 10:48 #

Ach, das würde ich nicht sagen. Hier mal ein Auszug aus meiner aktuellen PS4 Liste (entweder bereits gekauft oder auf Release wartend)

Infamous: Second Son, The Last of Us Remastered, Uncharted 4, Final Fantasy 15, Kingdom Hearts 3, Bloodborne, The Order 1886, Destiny, Lords of the Fallen, The Witcher 3, Batman: Arkham Knight, Metal Gear Solid 5, Dragon Age Inquisition, Until Dawn, Silent Hills, Alien Isolation, The Evil Within, Far Cry 4, Fifa 15, Mad Max, Mittelerde: Mordors Schatten, GTA 5

Ich denke, da ist für jeden Geschmack was dabei und ich freu mich auf alle davon ;-D

Trotzdem geht mein PC dabei nicht leer aus, gibt schon einige Spiele, die auch nur darauf zocke wie z. B. Payday 2 und seine geniale Community

Larnak 21 Motivator - P - 26023 - 21. August 2014 - 11:21 #

Nö, nicht für jeden Geschmack. Strategiefans werden auf Konsolen einfach nicht glücklich. Bei dir scheint "jeder Geschmack" irgendwas mit Action zu tun zu haben.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 35264 - 21. August 2014 - 11:52 #

Ok, wenn man einzig und allein nur Strategiespiele spielt, dann könnte man tatsächlich ein Problem bekommen. In der Liste da findet man Rollenspiele (Single und Gruppe), Action-Rollenspiel, Action-Adventure, First-Person-Shooter, Third-Person-Shooter, Horror-Survival, purer Horror, Sport ..da ist einiges abgedeckt.

;-)

Ganesh 16 Übertalent - 5024 - 21. August 2014 - 11:50 #

Wie Larnak sagt: Wenn man vorwiegend auf Action steht, mag das stimmen. Strategie findet mit Ausnahme des Casual-Bereichs auf Handhelds nicht statt. Und etwas den jetzt erscheinenden RPGs gleichartiges gibt es auf Konsolen auch nicht. Divinity ist nicht umsonst ein Spiel, dass mehr für die RPGs tut, als Witcher 3 und DA:I (die ja beide auch auf dem PC erscheinen) zusammen. Letzteres sind halt mehr Filme und weniger Spiele.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 35264 - 21. August 2014 - 11:55 #

Ich gehe nach den Kommentaren von Larian Studios davon aus, dass das Spiel demnächst für Last- und Current Gen angekündigt wird, keine Sorge ;-)

volcatius (unregistriert) 24. August 2014 - 0:31 #

Als RPG- und Strategie-Fan gibt es für mich keinen Grund, auf die PS4 umzusteigen. Die meisten Spiele gibts auch für den PC (der zudem Rollenspiel-Perlen wie Pillars of Eternity hat), einige sogar noch für die PS3, und sowas wie TLoU habe ich schon auf der PS3 gespielt.
Da bleibt eigentlich nur FF XV aka der Running Gag Versus, aber da fand ich schon XIII bescheiden und die AddOns noch schlechter.
Schön wäre ein neuer Teil von Valkyria Chronicles oder ein SRPG ala Fire Emblem, aber da ist meines Wissens nichts angekündigt.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2468 - 21. August 2014 - 8:27 #

Nietnägel???? Nietnägel hat man am Finger! Was ihr verbaut habt sind Blindnieten! ;) Ansonsten schönes Projekt :) für meinen Geschmack nur zu teuer....

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 97810 - 21. August 2014 - 11:17 #

OK, Blindnieten... ;) ich werds ergänzen.

Trax 14 Komm-Experte - 2530 - 21. August 2014 - 11:05 #

Also das anschauen der Galerie war sehr spaßig, aber ganz ehrlich: Ich hätte heute keine Lust mehr mir diese Fummelei anzutun und vor allem für das Budget von 1600 Euro kann ich mir ganz bequem einen vernünftigen Laptop kaufen, der genug Leistung für PC Spiele bietet, aber ich gehöre nur zu einer Randgruppe laut deinem PC Artikel ^__^

Olipool 16 Übertalent - 4098 - 21. August 2014 - 15:36 #

Hää? Ich versteh jetzt aba gar nicht, warum man das bauen soll, wenn dadurch Situationen wie in Bild 27 der Vergangenheit angehören sollen? Mir erschließt sich das nicht :D

jguillemont 21 Motivator - P - 30759 - 21. August 2014 - 16:32 #

Sehr schöne Galerie, vielleicht könnte man zusätzlich noch im Forum einen Thread anlegen, bei dem die Diskussion dann weiter gehen kann. Jetzt habe ich richtig Lust bekommen, mal mein Steamboxprojekt anzugehen ...

rastaxx 16 Übertalent - P - 4668 - 21. August 2014 - 17:39 #

tolle galerie aber mir tatsächlich auch zu teuer. hat jemand eine empfehlung für ungefähr die hälfte des preises?

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 97810 - 21. August 2014 - 19:20 #

Daran habe ich auch schon gedacht, da ich bei meinen Recherchen zum Gerät viele Varianten durchgesehn habe. Ich werde versuchen eine günstige Version zusammenzustellen. Werde dafür die Tage eventuell einen Forumthread eröffnen, so wie manche Kollegen hier vorgeschlagen haben.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3634 - 21. August 2014 - 19:13 #

"Externe Anschlüsse: 1x DVI-I, 1x HDMI 1.4, 1x DisplayPort 1.2, 6x USB 3.0, 4x USB 2.0, 1x Gb LAN (Intel I217V), 3x Klinke, 1x S/PDIF (Toslink), 1x Clear CMOS, 1x USB BIOS Flashback."
---
Interessant, daß Du "Clear CMOS" als externen Anschluß bezeichnest... was schließt Du denn daran an!?? B)

P.S.: Ist der wirklich extern?

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29725 - 21. August 2014 - 19:15 #

Naja, es gibt perverse Menschen, die schließen noch ganz andere Dinge an so Schalter an ;) .

Sancta 15 Kenner - 3168 - 23. August 2014 - 14:27 #

1600€? Ich schnappe nach Luft! OK, wenn es das Haupthobby ist. Als Filmfreak und Konsolenspieler kostete mein TV 4000€ - da darf ich einen 1600€ PC nicht kritisieren ;-)

Larnak 21 Motivator - P - 26023 - 23. August 2014 - 14:47 #

Vielleicht hängt der ja auch an einem 4000€-TV :D

guapo 18 Doppel-Voter - 10486 - 23. August 2014 - 14:50 #

hehe und das soundsystem kostet fünfstellig

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19294 - 23. August 2014 - 16:19 #

Rassenvermischung? Das geht gar nicht! ^^

Limper 16 Übertalent - P - 5410 - 23. August 2014 - 14:48 #

Sehr schönes Projekt! Allerdings sind mir persönlich so kleine Gehäuse viel zu fummelig.

hoschi 13 Koop-Gamer - 1485 - 23. August 2014 - 14:52 #

Warum muss bei der Navigation durch die Galerie immer die gesamte Seite neu gealden werden? So macht das keinen Spass!

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 15048 - 23. August 2014 - 14:55 #

Abonnenten surfen glücklicher (und auf Wunsch sogar ganz werbefrei)

guapo 18 Doppel-Voter - 10486 - 23. August 2014 - 17:02 #

Galerie macht im Abo Spaß!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343059 - 24. August 2014 - 15:37 #

Danke für die Galerie+, war sehr spannend. Hat mich an wehmütig an meine eigenen Basteltage erinnert, die allerdings schon etwas länger zurückliegen. Naja, immerhin traue ich mich noch, beim Laptop Speicher zusätzlich reintzstecken oder die HDD auszutauschen, aber damit endet es dann doch... :-)

twist (unregistriert) 24. August 2014 - 21:01 #

Nicht wehmütig sein. Machen!
Ich hab au Angst um meinen "großen". Also fürn paar hundert Euro aus nem A10 und einem Prodigy einen Schlafzimmer PC gebastelt unter dem Motto wenns kaputt geht reg ich mich nicht zu sehr auf. Hatte riesen Spaß beim basteln :) Nun ist schon die 2 Lüfterkombo drin und der 3 CPU Lüfter einfach so aus Spaß. Und gemütlich im Bettle Filme schauen kommt quasi als Nebenprodukt bei raus hehe

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)