Uncharted - Nathan Drake Collection Test+

Ein geiler Dreier

Benjamin Braun / 30. September 2015 - 20:22 — vor 1 Jahr aktualisiert
Premium-Streams: 1080p HQ (mp4, 1 GB)
Steckbrief
PS4
3D-Actionadventure
16
Naughty Dog
07.10.2015
Link
Amazon (€): 59,99 (PlayStation 4)
GMG (€): 34,99 (PSN), 31,49 (Premium)
Im März feiert er bereits seinen vierten Auftritt auf Sony-Konsolen. Bevor Naughty Dog aber das neueste Abenteuer des Indiana-Jones-esquen Schatzsuchers auf PS4 veröffentlicht, gibt es die ersten drei Spiele als Neuauflage für die neue Sony-Konsole. Wir zeigen euch, was sich verändert hat und ob ihr zugreifen solltet.
Uncharted - The Nathan Drake Collection ab 34,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Uncharted - The Nathan Drake Collection ab 59,99 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Es war bereits im Vorfeld klar, dass die PlayStation 4 nicht abwärtskompatibel zu PS3-Spielen sein würde. Spielen kann man auf der PS4 mittlerweile aber dennoch so ziemlich jeden wichtigen Exklusivtitel, der für Sonys Vorgängerkonsole erschienen ist, dank entsprechender "HD-Remakes": The Last of Us (Test: Note: 9.0), God of War 3 oder (demnächst) Beyond - Two Souls sowie der Thriller Heavy Rain. Bereits in wenigen Tagen schaffen es mit der Nathan Drake Collection gleich alle drei ehemals PS3-exklusive Action-Adventures auf die neue Sony-Konsole. Wir haben die drei ersten Uncharted-Abenteuer  für euch neu angespielt und verraten euch, ob ihr auf PS4 (erneut) zugreifen solltet oder nicht.

Alle drei zusammen

Die Nathan Drake Collection bringt euch mit Uncharted - Drakes Schicksal, Uncharted 2 - Among Thieves (Test: Note 9.0) und Uncharted 3 - Drake's Deception (Test: Note: 9.5) sämtliche Abenteuer des Indiana-Jones-esquen Schatzsuchers, die für die PS3 erschienen sind. Komplett ist das Paket allerdings nicht ganz, denn auch wenn die Solokampagnen vollständig enthalten sind, so müsst ihr auf die Mehrspieler-Modi aus Teil 2 und 3 verzichten. Komplett neu ist dafür ein Speedrun-Modus. Das ist aber nur die Kampagne mit einem fortlaufenden Timer, der eure Spielzeit im Auge behält. Hinzu gekommen ist auch ein Foto-Modus, mit dem ein paar sehr nette Spielereien möglich sind.

Wie Arnie sagen würde: Schön austrinken!
Abwechslung bieten die drei allein in den Kampagnen aber mehr als genug. Darin müsst ihr klettern, schleichen und vor allem eines: ballern. Im ersten Teil seid ihr überwiegend im Dschungel, in alten Tempeln, aber auch in Bunkeranlagen der Nazis unterwegs. In Uncharted 2 verschlägt es euch ins Himalaya-Gebirge, wo ihr euch unter anderem an einen fahrenden Zug geklammert, bis zur Lokomotive nach vorne kämpft oder euch mit der Panzerfaust gegen einen russischen Panzer zur Wehr setzt. Teil 3 wiederum führt euch in den nahen und mittleren Osten, wo euch alles andere erwartet als öde Wüstenei.

Hübscher, flüssiger, besser

Die drei Uncharted-Spiele waren schon auf der PS3 stark und können sich auch heute noch mehr als sehen lassen. Dennoch machen die PS4-Umsetzungen visuell deutlich mehr her als die Originale. Anders als bei The Last of Us hat nicht Naughty Dog die Portierung vorgenommen, sondern Bluepoint Games. Die haben in früheren Jahren schon PS3-Ports der ersten beiden God-of-War-Teile sowie von Ico und Shadow of the Colossus gemacht. An Stärken und Schwächen der Animationen ändert sich zwar nichts, dafür ist praktisch alles andere besser geworden. Die Spiele laufen nun nativ in 1080p bei 60 Frames, wovon sowohl die Spielbarkeit (wenn auch nur geringfügig) als auch die allgemeine Bildschärfe profitiert. Die zusätzliche Kantenglättung sorgt dafür, dass auch ehemals sehr kantige Objekte besser aussehen.

Flimmernde Objekte wie in den Originalspielen gibt es zwar immer noch, aber deutlich seltener und unauffälliger als früher. An vielen Stellen wurden außerdem die Texturen aufgewertet, wenngleich manche Objekte qualitativ deutlich abfallen. Die verbesserten Exemplare werden besonders in den zahlreichen Cutscenes sichtbar. Nathans 3-Tage-Bart ist nun viel eindeutiger zu erkennen als früher. Auch hat sich etwa im Dschungel die Detaildichte erhöht. So sprießen deutlich mehr Gräser aus dem Boden und Büsche sind dichter. Sehr gut sichtbar sind an vielen Stellen auch die Verbesserungen bei den Beleuchtungseffekten. So wirken Felsen oder Hauswände plastischer, Pfützen, Flüsse und Wasser an anderen Stellen sehen einen Hauch besser aus. Darüber hinaus sind auch die Ladezeiten kürzer und die Objektsichtweite höher als auf der PS3. Theoretisch wäre vielleicht auch noch mehr drin gewesen, aber die Nathan Drake Collection ist gewiss alles andere als ein liebloser, schnell produzierter Port.
Anzeige
Die PS4-Umsetzungen der Uncharted-Spiele verbessern sich visuell deutlich. Durch die Beleuchtung wirkt fast alles plastischer, die höhere Auflösung sorgt für mehr Schärfe, es gibt viele verbesserte Texturen und hier im Dschungel auch mehr Vegetation.
 
Benjamin Braun Freier Redakteur - P - 361186 - 30. September 2015 - 16:22 #

Viel Spaß beim Lesen!

Stephan Leichsenring 11 Forenversteher - 658 - 30. September 2015 - 20:46 #

Was ich hier so sehe und lese hab ich genauso erwartet. Freue mich drauf und hoffe das es schnellstmöglich nächste Woche hier ankommt, werd auf jeden Fall nochmal alle Teile mit Genuss durchspielen, wobei ich Teil 1 ziemlich eintönig in Erinnerung habe.

Seraph_87 (unregistriert) 30. September 2015 - 21:06 #

Oh, ich freue mich so sehr auf nächste Woche, die SE habe ich schon ewig vorbestellt. Der zweite Teil ist eines meiner absoluten Lieblingsspiele, das wird dann nochmal richtig genossen.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5397 - 30. September 2015 - 21:08 #

"Deutsche Sprachausgabe teilweise zu leise abgemischt"

Das ist ja leider auch in einigen anderen Spielen so, das prominenteste mir direkt einfallende ist Mafia 2. Finde ich immer extrem ärgerlich, vor allem, wenn das nicht gepatcht wird.

Mein letzter Durchgang durch Uncharted 1 bis 3 liegt noch nicht allzu lange zurück, dementsprechend werde ich mir die Kollektion wohl etwas später und dann auch günstiger zulegen. Sind bis auf die Kämpfe am Ende der ersten beiden Teile wirklich tolle Spiele.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 36674 - 30. September 2015 - 21:14 #

Feine Sache! Ich freu' mich drauf.
Mein Erstkontakt war heute die Demo mit der Mission aus dem zweiten Teil. Teilweise sehen die Hangeleien etwas seltsam aus (gerne mal zwei Handbreit über dem Balken), aber insgesamt hat es mir viel Spaß gemacht.

Benjamin Braun Freier Redakteur - P - 361186 - 30. September 2015 - 21:57 #

Ich weiß nicht genau, was Du meinst, aber im Zweifel ist das eine "Krankheit", die die Originalspiele schon hatten. Wie im Text und/oder Video gesagt, hat sich an Schwächen bei Animationen oder Kollisionsabfrage nichts verändert, wobei ich die schon damals nicht als gravierend empfunden habe, eher als "in letzter Konsequenz etwas störend".

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 36674 - 1. Oktober 2015 - 21:31 #

Das war auch nichts Gravierendes. Eher hatte ich (wie Du schon sagtest) das Gefühl, einen Blick in die Vergangenheit zu werfen :-) Ich hatte mit der Demo bisher viel Spaß und freue mich auf die Collection.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25202 - 30. September 2015 - 22:00 #

Ab 5:54 - was die Entwickler wohl dazu bewogen hat, dem NPC nun lieber ein gelbes statt rotes Oberteil zu geben?^^

Eine Frage zum Fotomodus:
Kann die Kamera auch so weggedreht werden, dass Nathan nicht mehr zu sehen ist?

Benjamin Braun Freier Redakteur - P - 361186 - 30. September 2015 - 22:06 #

Jetzt wo Du fragst, bin ich nicht 100%ig sicher, ich denke aber, man kann die Kamera nie so weit wegdrehen, dass der Charakter gar nicht mehr im Bild ist. Probiere ich morgen aber gerne noch mal kurz aus.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25202 - 30. September 2015 - 22:11 #

Das wäre super. Ich mache in letzter Zeit gerne Screenshots in Videospielen, den Hauptcharakter habe ich aber nicht so gerne auf den Bildern.

Benjamin Braun Freier Redakteur - P - 361186 - 1. Oktober 2015 - 11:11 #

Mit Einschränkungen geht das, aber je nachdem, welches Motiv du haben willst, bedarf das ein bisschen Fummelei.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25202 - 1. Oktober 2015 - 12:02 #

Alles klar. Danke für Deine Mühe :)

Green Yoshi 21 Motivator - 25526 - 30. September 2015 - 22:29 #

Waren die Cutscenes bei Uncharted nicht immer vorberechnet oder verwechsel ich das gerade mit einer anderen Serie?

Benjamin Braun Freier Redakteur - P - 361186 - 30. September 2015 - 22:47 #

Unterschiedlich. Es gibt auch vorberechnete, aber einige sind in jedem Fall live berechnet. Man kann ja auch nicht alle davon überspringen, sondern nur einen Teil daovn. Es sehen in der PS4-Fassung aber alle besser aus.

Drugh 15 Kenner - P - 3131 - 1. Oktober 2015 - 4:03 #

Sehr schön. Da ich erst mit mit der PS4 in diese Serie einsteige, ist die Sammlung für mich perfekt für dunkle Winterabende. Danach dann mit etwas Abstand Teil 4 und dann lässt sich auch die Wartezeit auf Rise of TR verkürzen.

Aladan 23 Langzeituser - - 39966 - 1. Oktober 2015 - 5:06 #

Freue mich auf meine SE. Es wird Zeit, dass sie ankommt.

euph 24 Trolljäger - P - 48728 - 1. Oktober 2015 - 5:30 #

Puh, ich habe ja eigentlich nur Teil 1 bisher nicht gespielt. Teil 2 und 3 brauche ich nicht noch mal, auch wenn sie besser aussehen. Von daher wohl nichts für mich.

Zaroth 17 Shapeshifter - P - 7140 - 1. Oktober 2015 - 6:03 #

Ich werde wohl warten, bis es alle vier Teile zusammen gibt. Hoffentlich mit Erscheinen von Teil 4 im März. Momentan ist der to-do-Spielestapel einfach zu hoch.

Magnum2014 16 Übertalent - 4863 - 1. Oktober 2015 - 6:38 #

Freut mich sehr das es jetzt alle 3 Teile in einem Paket auf der PS4 gibt, jedoch habe ich alle ja schon gespielt gehabt. Daher momentan kein Must-Have für mich. Gibt genug neue Games die ich zur Zeit spiele bzw bald released werden. Ist eher was für nächstes Jahr falls bei mir mal eine Flaute wäre. Trotzdem eine sehr gute Spielserie.

Marulez 15 Kenner - P - 3578 - 1. Oktober 2015 - 6:41 #

Wird ein msut have sein für PSler. Das ist eines der wenigen Spiele wo ich als Xboxler neidisch rüberschaue, sowie den bald erscheinenden Teil 4

ReD_AvEnGeR 13 Koop-Gamer - P - 1472 - 1. Oktober 2015 - 7:03 #

kauf dir doch einfach ne ps4, is doch keine schande mehrere konsolen zu besitzen
bzw. ps3s müssten doch billig sein.

Marulez 15 Kenner - P - 3578 - 1. Oktober 2015 - 8:59 #

Iwie ja iwie nein. Möchte eigtl nur eine Konsole, da ich eh nur begrenzt Zeit habe durch Kinder und Job. Da wäre dann eine Konsole denn immer ein Staubfänger von den Beiden. Da möchte ich dann auch nicht unbedingt. Naja mal schauen was die Zukunft bringt ... ;)

Green Yoshi 21 Motivator - 25526 - 2. Oktober 2015 - 13:08 #

Schenk Deinen Kindern eine Konsole. Problem gelöst. ^^

wolverine 16 Übertalent - P - 4365 - 1. Oktober 2015 - 8:54 #

Zitat: "Mich hat die Abenteuerlust in jedem Fall wieder gepackt, ich will alle drei Abenteuer noch einmal durchspielen! Etwas Besseres zur Einstimmung auf Teil 4, A Thief's End, im kommenden März kann es eigentlich nicht geben."

Das kann ich so unterschreiben! Die Collection ist vorbestellt, kommt voraussichtlich pünktlich bei mir an und praktischerweise hab' ich sogar ein paar Tage frei. Was will man mehr?! :D

Olphas 24 Trolljäger - - 48840 - 1. Oktober 2015 - 10:13 #

Ich hab ja eher ein gespaltenes Verhältnis zu der Reihe. Teilweise ist es echt super und teilweise, gerade in den nicht enden wollenden Ballereien (vor allem im ersten Teil) geht es mir unglaublich auf die Nerven. Die Balance war da im zweiten Teil noch am besten. Daher glaube ich eher nicht, dass ich mir die noch mal zulege.

heisenberg 12 Trollwächter - 1078 - 1. Oktober 2015 - 14:46 #

Der Plaste-Look der Charaktere im ersten Teil hat mich damals sehr gestört, daher bin ich froh, dass man da Nachbesserung betrieben hat (die Hauttexturen von Teil 3 scheinen als Basis genommen zu sein).

Als ich zuletzt die PS3-Fassung von Teil 3 noch einmal angespielt habe, sind mir auch da die Schwächen bei der Schattendarstellung aufgefallen.

Bei TLoU:R war die Schattenqualität beim optionalen 30 FPS-Modus besser (habe ich aber nur für den Foto-Modus genutzt).

Maverick 30 Pro-Gamer - - 283882 - 1. Oktober 2015 - 18:33 #

Vielleicht mal später, habe alle 3 Teile auf der PS 3 gezockt und derzeit stehen andere Spiele im Fokus. ;)

conny127 10 Kommunikator - P - 388 - 1. Oktober 2015 - 18:45 #

Super, freu mich drauf. Uncharted habe ich bislang nicht gespielt, da ich vor der PS4 eine Xbox360 hatte.
Wie ist denn die Spieldauer?
Okay, das hängt ja sehr von der Spielweise ab.
Aber vielleicht kann das ja jemand mit der Spieldauer von Last of Us Remastered vergleichen?

Grumpy 16 Übertalent - 5519 - 1. Oktober 2015 - 18:50 #

9-11 stunden pro spiel im durchschnitt?

Benjamin Braun Freier Redakteur - P - 361186 - 1. Oktober 2015 - 19:25 #

Kommt halt auch sehr auf den gewählten Schwierigkeitsgrad an, ob man Cutscenes abbricht, zumindest ein wenig nach Schätzen sucht usw. Aber Deine Schätzung sollte, so weit ich das aus der Erinnerung noch sagen kann, ungefähr passen.

heisenberg 12 Trollwächter - 1078 - 1. Oktober 2015 - 19:42 #

Gibt es bei den zwei neuen Schwierigkeitsgraden noch irgendwelche Besonderheiten?

rammmses 19 Megatalent - P - 13458 - 2. Oktober 2015 - 13:17 #

Teil 1 ist deutlich kürzer.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3251 - 1. Oktober 2015 - 20:21 #

Mit optisch sichtbaren Verbesserungen hätte ich jetzt nicht gerechnet. Schön dass die nochmal nachbessert haben. Wird gekauft :)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12740 - 2. Oktober 2015 - 12:01 #

Die Verbesserungen sind zwar im Direktvergleich deutlich allerdings ist es jetzt nun nicht so, dass die PS3 Fassungen grafisch schlecht sind. Nach dem Testvideo waren mir die Unterschiede jedenfalls zu gering, denn beim Zocken selbst und dem Abstand zum TV achte ich da nach ein paar Minuten eh nicht mehr drauf. Da kaufe ich mir dann lieber ein neues Spiel und spiele wenn dann die alten Teile weiterhin auf der PS3.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3251 - 2. Oktober 2015 - 19:55 #

Die PS3-Fassungen werden dadurch sich nicht gleich schlechter. Aber allein der Fotomodus werden mir sicher gefallen. Und ich finds gut dass es keine einfachen Ports sind. Da greif ich hier gerne nochmal zu :)

Nokrahs 16 Übertalent - 5815 - 2. Oktober 2015 - 20:00 #

Werde ich mir wohl zulegen irgendwann. Habe bislang nur "Teil 2" auf der PS3 gespielt und damals gesagt, dass es zwar "cool" aber zu viel Shooter ist.

Außerdem haben alle jungen Nachwuchs Abenteurer seit "Indiana Jones" einen schweren Stand bei mir.

Als Set für die PS4 ist das jetzt wiederum interessant geworden, da ich für das Gerät ohnehin nur Exklusiv Titel kaufe und die kommen ja nicht alle Tage.

Moriarty1779 15 Kenner - P - 3281 - 6. Oktober 2015 - 12:10 #

Als XBOX360-Besitzer habe ich alle drei damals verpasst. Hach wie schön, dass ich jetzt die neue Konsolengeneration nutzen kann, die komplette PS3-Ära nachzuspielen :-)

Wenn die drei Teile gut sind, werden sie aber erst mal wieder weggepackt, um dann meine Weihnachtsgames 2015 zu werden, also die Spiele, die mich über die idealerweise Feier- und Urlaubstage beschäftigen werden.

Talaron 16 Übertalent - 4021 - 14. Oktober 2015 - 23:43 #

So gesehen ein sehr kluger Schachzug von Sony, statt Abwärtskompatibilität Remasters zu veröffentlichen: Es gibt für jeden Port der durchaus sehenswerten PS3-Exklusivtitel-Sammlung ein weiteres Mal gute PR für relativ geringen Aufwand - und so kann man die Titel nochmal (zugegeben im Bundle) zum Vollpreis verkaufen statt sich mit den heutigen Ramsch-Preisen der PS3-Originale zufriedengeben zu müssen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)