Auch in 3D ein WiiU-Hit

Super Mario 3D World Test

Nur ein Jahr nach Release der WiiU veröffentlicht Nintendo bereits das zweite Mario-Jump-and-run für ihre stationäre Konsole – und schickt den beliebten Klempner nun auch in HD in die dritte Dimension. Wir sind durch kunterbunte Levels gehüpft, haben uns ein Katzenkostüm übergestreift und Gumbas und Koopas den Kampf angesagt.
Christoph Vent 27. November 2013 - 17:19 — vor 3 Jahren aktualisiert
Super Mario 3D World ab 39,99 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Nicht, dass New Super Mario Bros. U (GG-Test: 8.5) ein schlechtes Spiel wäre – sogar im Gegenteil: Der Launchtitel für die WiiU setzte auf klassische 2D-Hüpfeinlagen mit Mario und seinen Freunden. Dennoch konnten weder das Jump-and-run noch andere Spiele wie ZombiU (GG-Test: 7.5) Nintendos neuer HD-Konsole bislang zum durchschlagenden Verkaufserfolg verhelfen. Die Absätze der Plattform ankurbeln soll nun neben weiteren Exklusivtiteln wie The Legend of Zelda – Wind Waker HD (GG-Test: 8.5) ein neues 3D-Mario. Doch wurden die Fans des italienischen Klempners gerade im 3D-Bereich zuletzt sehr verwöhnt – Super Mario Galaxy und Super Mario Galaxy 2 (GG-Test: 10.0) für die Wii zählen nicht ohne Grund zur Referenz der 3D-Plattformer. Super Mario 3D World greift allerdings nicht deren Planetensystem, sondern das Grundprinzip und das Leveldesign aus Super Mario 3D Land (GG-Test: 9.0) für den 3DS auf. Im Folgenden verraten wir euch, ob das neue Mario-Spiel das Zeug zum Systemseller hat.

Mario, Luigi, Toad und Prinzessin Peach lassen ihren Tag bei einem Feuerwerk ausklingen – doch dann kommt wieder mal Oberfiesling Bowser und entführt die Prinzessin. Moment, dieses Mal kommt es anders: Er verschont Peach! Im Gegenzug krallt er sich aber die Feenprinzessin – die Rieseneidechse kann halt doch nicht ihre Pfoten von potenziellen Thronfolgerinnen lassen.

Frei begehbare Oberwelt
Die Oberwelten sind frei begehbar. An den Flaggen seht ihr, welche Levels ihr bereits geschafft habt.
Bevor ihr mit dem ersten Level startet, landet ihr auf der Oberwelt. Allerdings seid ihr nicht an vorgegebene Wege gebunden, sondern dürft euch frei bewegen und beispielsweise die verteilten Fragezeichenblöcke auslösen. Wer die Welten genau absucht, wird immer wieder mit Entdeckungen wie versteckten Röhren belohnt, die euch in geheime Bereiche führen. Bei der Freischaltung der Levels bleiben sich die Entwickler jedoch treu: Neue Abschnitte schaltet ihr erst frei, wenn ihr den vorigen absolviert habt.

An einigen Stellen gabelt sich der Pfad, sodass zwei neue Levels zur Auswahl stehen. Es empfiehlt sich, auch die optionalen Levels abzuschließen, denn am Ende einer jeden Welt müsst ihr euch durch ein Schloss mit einem Endgegner schlagen. Zugang zu diesem erlangt ihr allerdings nur, wenn ihr bis zu diesem Punkt die nötige Zahl an Sternen gesammelt habt. Im Normalfall befinden sich derer drei in jedem Level, doch werdet ihr sie nur in Einzelfällen alle im ersten Anlauf finden. Teils sind die Sterne einfach nur gut versteckt, teils aber auch an Bedingungen geknüpft. So habt ihr bei einigen Sternen pro Durchgang nur einen einzigen Versuch, sie einzusammeln, etwa indem ihr vor Ablaufen eines Countdowns in einem Extraabschnitt alle Bodenplatten aktiviert. Oder aber ihr müsst – ebenfalls unter Zeitdruck – ein Rätsel lösen, in dem der Stern nur als Schatten auftaucht und ihr ihn mit eurem eigenen Schatten einfangt. Häufig trefft ihr auch auf Toad, der in eine missliche Lage geraten ist und euch für eure Hilfe mit einem Stern belohnt. Mal wird er von einem Trupp Koopas verfolgt, ein anderes Mal fürchtet sich der kleine Angsthase vor einer Papp-Attrappe von Bowser. Auch Hasen, die euch immer wieder über den Weg laufen, solltet ihr nie unbeachtet lassen. Nehmt ihre Verfolgung auf, und ihr werdet nicht selten einen Stern oder zumindest ein hilfreiches Item als Trophäe erhalten. Zudem befindet sich in jedem Abschnitt ein Stempel fürs Sticker-Album.

Die Geisterschlösser sind wieder mit von der Partie. Dreht ihr den Gespenstern den Rücken zu, gehen sie zum Angriff über.

Präzise Steuerung, starre Kamera
Das Einsammeln der Stempel und Sterne erfordert fast immer präzise Hüpfaktionen, die aufgrund der 3D-Welten in Super Mario 3D World anspruchsvoller als in einem 2D-Jump-and-run ausfallen. Jedoch zeigte Nintendo bereits mit den beiden Super-Mari
Anzeige
o-Galaxy-Spielen, dass sie die Steuerung sehr gut für 3D-Umgebungen anpassen können. Nach kurzer Eingewöhnung steuert ihr Mario fast millimetergenau selbst über die schmalsten Pfade. Auch plötzliche Richtungswechsel stellen kein Problem dar und werden stets wie von euch gewünscht umgesetzt. Kleinere Probleme hatten wir beim Springen auf Gegner: Um eure aktuelle Position in der Luft richtig einzuschätzen, müsst ihr auf euren Schatten achten, der sich immer genau unter euch befindet. Ansonsten passiert es immer wieder, dass ihr knapp vor einem Feind landet und dieser euch erwischt, bevor ihr euch in Rettung bringen könnt.

Auch die Kamera sorgt hier und da für Ärger, da sie euer Ziel teilweise erst sehr spät einblendet. Zwar könnt ihr ihren Winkel an einigen Stellen um jeweils eine Stufe nach links oder rechts verändern, doch handelt es sich hierbei nur um einen Kompromiss: Dreht ihr die Kamera beispielsweise nach rechts, schaut ihr nun zwar etwas weiter voraus, doch blockieren Levelobjekte im linken Bereich die Sicht. Die alternativen Perspektiven eignen sich daher vor allem dafür, sich einen kleinen Überblick über die Spielwelt zu verschaffen.
Auch auf einer schwebenden Trampolinplattform habt ihr nie das Gefühl, die Kontrolle über eure Spielfigur zu verlieren.
Jörg Langer Chefredakteur - P - 324095 - 27. November 2013 - 17:20 #

Viel Spaß beim Lesen!

Jens Janik 12 Trollwächter - 969 - 30. November 2013 - 4:00 #

Ich will dir nicht blöd kommen, aber darf ich fragen, warum du das bei jedem Test schreibst? Das ist doch Spam.

KritikloserAlleskonsument 13 Koop-Gamer - 1446 - 30. November 2013 - 12:07 #

Damit kein anderer Spammer mehr "Erster!" schreiben kann! Man muss die Spammer mit den eigenen Waffen schlagen!

Funatic 14 Komm-Experte - P - 2270 - 27. November 2013 - 17:35 #

hoffe der postbote klingelt freitag! werd das spiel so feiern! :-)

goschi 13 Koop-Gamer - 1203 - 27. November 2013 - 17:49 #

kein Yoshi?
schade :(

Jetzt muss ich nur noch die WiiU beim GG-Gewinnspiel gewinnen *Zaunpfahl schwenk* dann könnt ich mal wieder ein offenbar sehr gelungenes Super Mario spielen :)

Colt 13 Koop-Gamer - 1467 - 27. November 2013 - 17:53 #

mhh das 2te 90er spiel von nintendo und was hatten die anderen 2 nur rohrkrepierer XD

HansDampf 13 Koop-Gamer - 1397 - 27. November 2013 - 18:52 #

du weißt auf 2 gb ram kann man keinen spaß haben ^^

Colt 13 Koop-Gamer - 1467 - 27. November 2013 - 20:32 #

Ach habs vergessen sorry

Sancta 15 Kenner - 3154 - 27. November 2013 - 20:24 #

Und wie lange gibt es die anderen zwei schon? Und wann kam nochmal die WiiU? Ich habe die WiiU seit Erscheinungstag und hatte noch nie eine Konsole, auf der ich weniger spielte.

Feyd Braybrook (unregistriert) 3. Dezember 2013 - 13:14 #

Seltsam, dass das bei mir genau andersum ist: mir ist ein Dutzend guter Spiele lieber als eine Armee von Ego-Shootern, bei denen der Hauptunterschied in der Koloration der Texturen liegt.

Talakos 14 Komm-Experte - P - 2026 - 27. November 2013 - 18:14 #

ARGH, ich bekomms erst zu Weihnachten xD

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 27. November 2013 - 18:16 #

Ich freu mich so auf dieses Spiel. Mario könnte es sogar schaffen, dass meine PS4 am Freitag erstmal unausgepackt in die Ecke muss. Mamma mia!

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23265 - 27. November 2013 - 18:26 #

Bei Super Mario 3D Land hat der Schwierigkeitsgrad in der zweiten Hälfte (nachdem man den Abspann gesehen hat) deutlich angezogen, vor allem wenn man jede Fahne erreichen und alle drei Münzen einsammeln wollte.

Leider fehlt mir noch die WiiU.

RomWein 14 Komm-Experte - 2102 - 27. November 2013 - 19:32 #

Also ich fand SM3DL eigentlich durchgehen relativ einfach, auch mit dem goldenen Fahnen und Münzen. War aber dadurch auch recht angenehm zu spielen und schön frustfrei (bei SMG2 war ich damals beim Erspielen der Sterne hingegen schon das eine oder andere Mal etwas genervt). Wenn ich mich richtig erinnere, habe ich mit allem drum und dran irgendwas zwischen 20 und 25 Std. für das Spiel benötigt. Wenn SM3DW in etwa die selbe Spielzeit bietet, dann kann es ruhig wieder etwas leichter sein. :)

Dem Test nach könnten für mich durchaus knapp 20 Std. drin sein. Wobei im Text ja erwähnt wird, dass die reine Durchspielzeit für ein Mario-JnR ungewöhnlich kurz sei... war NSMBU wirklich soviel länger? Besitze ebenfalls keine WiiU, daher weiß ich es nicht, aber SM3DL und NSMB2 hatte man auf dem 3DS auch schnell bis zum Abspann durchgespielt. Wobei es bei Mario-JnRs mMn sowieso eher darum geht, alles einzusammeln und zu finden was möglich ist und nicht es einfach schnell durchzurushen. ;)

Feyd Braybrook (unregistriert) 3. Dezember 2013 - 13:16 #

Du. Hast. Keine. Wii U???

Aiex 16 Übertalent - 4334 - 27. November 2013 - 18:57 #

Die Konkurrenz schaut beKNACKt aus der Wäsche.

Wiisel666 14 Komm-Experte - 2611 - 27. November 2013 - 19:25 #

Son Sch(r)yse

Sancta 15 Kenner - 3154 - 27. November 2013 - 20:25 #

Sitzt der Stachel sooo tief?

Feyd Braybrook (unregistriert) 3. Dezember 2013 - 13:19 #

Stachel...tztztz...
theoretisch könnte man mit der grafisch durchaus beeindruckenden spielerischen B-Ware der NextGen sicher jetzt schon insgesamt hunterte von Stunden Stunden verbringen... und ich denke, dass tun die meisten Konsoleros auch, weil ES MUSS SICH JA GELOHNT HABEN!!!

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 27. November 2013 - 19:00 #

Ich habe meine PS4 vor zwei Monaten abbestellt, da es leider zur Zeit keine Spiele gibt, die mich reizen würden und die ich nicht billiger auf meinem PC spielen kann.

Nach den ganzen Tests zu 3D World habe ich dann Montag bei der Blitzaktion von Amazon zugeschlagen und eine Wii U mit Zelda bestellt und freue mich jetzt sehr auf Mario :-) .

Farang 14 Komm-Experte - 2356 - 27. November 2013 - 19:09 #

da ist der test bei gg ja endlich ;) ...und die nächste note im [Wertungsspoiler entfernt] bereich für das spiel...meines kommt hoffentlich morgen schon

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86471 - 27. November 2013 - 20:05 #

Das sollte doch jez endlich mal n Systemseller sein, oder?

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 27. November 2013 - 20:42 #

"Ebenfalls neu ist die Kirsche, mit der sich Mario klont. So steuert ihr in gewissen Levels bis zu vier Spielfiguren gleichzeitig." ...im Trailer ging es doch munter x2 x4 x8 x16 Marios, oder hab ich das geträumt?

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 28. November 2013 - 10:02 #

Im Trailer vom Oktober sind man einige Sequenzen mit mehr als vier Marios (einmal 5, einmal etwa 8), das habe ich auch gesehen :-) .

Im Multiplayer lassen sich soweit ich es jetzt in Gameplay-Videos gesehen habe für jeden Charakter drei Klone erstellen, das wären dann ja maximal 16. Und wenn man als Katze unterwegs ist sehen die bis auf die Farbe auch sehr ähnlich aus.

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 28. November 2013 - 10:37 #

Okay, danke für die Infos! Ich werde hoffentlich morgen ein Stündchen Zeit haben, mir alles schon mal anzuschauen :-)

KritikloserAlleskonsument 13 Koop-Gamer - 1446 - 27. November 2013 - 20:54 #

Diese Spiel markiert den eigentlichen Start der Wii U. Ab jetzt gehts dann so weiter mit einem AAA Titel pro Halbjahr, genau wie bei der Wii.

Simulacrum 17 Shapeshifter - P - 6465 - 27. November 2013 - 22:03 #

Eventuell ist es morgen bereits im Briefkasten. :)

tvnel 16 Übertalent - 5672 - 27. November 2013 - 23:19 #

ich wünsch es dir...per Amazon bestellt?

Simulacrum 17 Shapeshifter - P - 6465 - 28. November 2013 - 1:18 #

Ja, es kommt per DP Brief. Könnte mir deshalb schon vorstellen, dass es doch erst am Freitag kommt. Da fehlt mir aber die Erfahrung mit dieser Sendungsart (Amazon betreffend). Letztlich habe ich es aber nicht so eilig. Es gibt noch genug andere Spiele. Und da ich gerade Urlaub habe... ;)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58772 - 28. November 2013 - 10:07 #

DP Brief liegt in aller Regel am Tag nach Versand im Briefkasten. Die Chancen stehen also gut :)

Simulacrum 17 Shapeshifter - P - 6465 - 28. November 2013 - 14:19 #

Und es ist da!
Next-Gen starts meow! ;)

Tiantian (unregistriert) 27. November 2013 - 23:00 #

SDK dazu wäre mal höchst interessant! Wer spendet Jörg und Heinrich dafür eine WiiU?

Feyd Braybrook (unregistriert) 27. November 2013 - 23:26 #

Nachdem mich die NSMB auf der Wii als Durchschnittsspieler völlig genervt haben, bin ich gar nicht so traurig über den nicht zu hohen Schwierigkeitsgrad. Und da ich ab Freitag dann meine Wii U habe, weiss ich, was als erstes gekauft wird.

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 28. November 2013 - 3:38 #

Muss zugeben: das erste Spiel für WiiU, das mich reizt.

Warwick 17 Shapeshifter - 6391 - 28. November 2013 - 9:33 #

Hmm ja, durchaus. Könnte für uns auch sehr interessant sein, wäre das erste Spiel, welches für mich den WiiU-Kauf rechtfertigen würde.

Ist schon komisch: das stehen Xone und PS4 in den Startlöchern und ich kauf mir erst mal nen 3DS XL mit dem neuen Zelda und demnächst vielleicht auch eine WiiU mit SM3DW. Aber was will man machen, die Launchtitel auf PS4 und Xone reizen mich genauso wenig wie damals die Launchtitel der WiiU.

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 28. November 2013 - 10:40 #

Endlich geht Nintendos Plan auf ;-) Aber im Ernst, hätte ich nicht schon eine WiiU würde ich es auch so machen, da dort nun die Spiele eintrudeln. Der 3DS lohnt sich schon lange. Und diese Konsolen-Generation kann man mMn davon ausgehen, dass PS4 und XB1 diesmal recht schnell noch einen Hunderter billiger werden.

Warwick 17 Shapeshifter - 6391 - 29. November 2013 - 13:16 #

WiiU ist gekauft, mit Super Mario 3d World und Rayman - Zweispieler-Futter bis zum abwinken, die PS4/Xone-Anschaffung ist jetzt erstmal auf unbestimmte Zeit nach hinten verschoben - sollen die exklusiven Spiele darüber entscheiden, welche der beiden sich irgendwann mal lohnt.

Die WiiU hat ein gutes Jahr gebraucht, bis sie mich "gecatched" hat.

Lipo 14 Komm-Experte - 2021 - 28. November 2013 - 10:48 #

Für Profis zu leicht . Das klingt für mich immer nach Menschen die Geld damit verdienen . Ich kaufe die Spiele eigentlich , um Spaß damit zu haben .

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 29. November 2013 - 17:18 #

Puh, das ist aber wirklich das leichteste Mario ever :( Und damit dann auf Spiel/h vermutlich auch das teuerste. Dazu kommt noch der unsägliche Unbesiegbarkeitscheat, den man jederzeit aktivieren kann. Beim Minispiel "Luigi Bros." haben sie sogar die Speicherfunktion der Virtual Console mit eingebaut, so dass es sich auch auf gar keinen Fall lohnt auf Highscore-Jagd zu gehen (weil man permanent zwischenspeichern und neuladen) kann. Ich bin etwas enttäuscht.

Feyd Braybrook (unregistriert) 3. Dezember 2013 - 13:20 #

Diesen weisen Worten kann ich nur beipflichten.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 28. November 2013 - 11:58 #

ES ist gerade angekommen. Ich muss weg. :-)

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 28. November 2013 - 20:03 #

Zeit müsstest du ja haben, hast ja schon lange nicht mehr Rayman angeworfen *stalk,stalk* ;-)

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 29. November 2013 - 9:30 #

Ich weiss und dein Mii hat mich schon an der Olympiade genervt, beim Eisschnelllauf. ;-)

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 29. November 2013 - 17:20 #

Was? Böses Mii, spielt einfach mit anderen!

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 28. November 2013 - 20:04 #

So, heute stand es auch schon bei BrainStop und Saturn rum... bei Saturn sogar in einer limitierten Fell-Fassung. Yeah!

meph 09 Triple-Talent - 320 - 28. November 2013 - 20:34 #

Verstand Bestätigung von gestern aber heute nicht gekommen :(((

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4557 - 28. November 2013 - 22:03 #

Wirklich ein klasse Testbericht! Ich hab mich insbesondere beim Fazit wiedergefunden, wo es hieß, dass Super Mario World aus Nostalgiegründen immer an ersten Stelle kommen würde, aber es ein besseres gibt. Nur das dieses bei mir New Super Mario Bros U wäre. Es ist wie der Wii-Vorgänger. Nur ohne dumme Zappelsteuerung, denn dies waren die einzigen Mankos von den beiden nahezu perfekten Spielen Galaxy 2 und New Super Mario Bros. Die blöde Propellerkappe und das herumwirbeln in beidem Spielen , bäh. Außerdem fehlte New Super Mario Bros ganz klar Yoshi. ^^

Dieses Spiel ist zwar nicht ganz dolle 3D, aber es wird das springen auf Gegner dennoch schwerer machen als bei New Super Mario Bros U. Denn das ist auch immer mein Hauptproblem, insofern bin ich wieder dem guten Christoph sehr nahe. Dennoch werd ich es mir holen, 3D-Marios sind halt die 2. besten Mario-Spiele. :-)

Markito Neuling - 4 - 29. November 2013 - 9:06 #

der einzige must-have titel in diesem quartal , die restlichen releases waren alle schon mal da nur jetzt in besserer grafik und mit mehr gimmiks und garantiert keine klassiker

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9857 - 29. November 2013 - 23:19 #

Liest sich wiklich gut. Aber will ich dafür wiklich ne WiiU haben...?

tvnel 16 Übertalent - 5672 - 30. November 2013 - 16:38 #

meine Cousine hast auf dem 3DS, is echt in cooles Game^^

Wunderheiler 19 Megatalent - 18969 - 21. März 2014 - 9:23 #

Abgesehen davon, dass es komplett unterschiedliche Spiele sind hast du recht. Beide sind extrem genial :)

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4557 - 1. Dezember 2013 - 1:52 #

New Super Mario Bros U, Super Mario 3D World... jetzt noch nächstes ein geniales Mario Kart und die Wii U beginnt sich auszuzahlen. :-)

Stonecutter 19 Megatalent - - 15393 - 1. Dezember 2013 - 15:20 #

Eigentlich mag ich Konsolen nicht, aber Nintendo schafft es immer wieder, mir den Mund wässrig zu machen. Super Mario Galaxies 2 hat mich dazu gebracht, ne Wii zu kaufen. Viel Selbstbeherrschung hab ich nicht mehr, wenn ich mir den Test so durchlese...

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 1. Dezember 2013 - 16:49 #

Schlimmer als Call of Duty: tonnenweise Ideen recycled, nur Klon-Gegner, die KI lässt zu wünschen übrig, die Levels sind arg schlauchig und Soundeffekte und Musik wurden größtenteils 1:1 von den Vorgänger-Titeln übernommen! Und dann kostet es auch noch 60 Euro!

Konnte nicht widerstehen. Schon lustig, wie unterschiedlich Spieleserien wahrgenommen werden. ;-)

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 1. Dezember 2013 - 18:29 #

Nem Mario-Spiel KI zu unterstellen, ist aber auch arg gewagt.

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4557 - 4. Dezember 2013 - 2:52 #

Vielleicht hängt das mit dem Markt zusammen, so meine Theorie. Gut gemachte 3D-Jump'n'Runs gibt es nicht wie Sand am Meer. Die Sonic-Games sind besser geworden, aber vom Niveau her noch nicht auf Marios Level. Call of Duty bedient ein Genre, das auf dem PC sich vor Vertretern kaum retten kann. Viele verbinden PC-Spiele sogar heutzutage mit Egoshootern. Nur das diese nicht wie ein Mario-Titel mal ab und zu erscheint und dann kommt wieder Jahre nichts, sondern am Fließband gefertigt werden. Battlefield, CoD, Crysis, Far Cry, Bioshock, Borderlands, Sniper... das sind jetzt nur die Spielreihen, die mir spontan eingefallen sind und es gibt, Gott weiß, mehr.

Die KI ist bei Egoshootern natürlich ein wichtiges Spielelement ähnlich wie bei Jump'n'Runs Steuerung und Leveldesign, aber für ein Jump'n'Run spielt die Gegner-KI keinerlei große Rolle, daher würde so ein Vergleich, meiner Ansicht nach, stark hinken. Es ist so als würde ich kritisieren, dass es bei CoD im Vergleich zu Gran Turismo zu wenig Fahrzeuge gibt. :-) Oder du hast einfach recht und wir sind alle nur Fanboys :-P Das will ich nicht ausschließen. ^^

dawnrider 10 Kommunikator - 516 - 9. Dezember 2013 - 19:32 #

Tolles Ding. Macht selbst einem alten Sack wie mir richtig Spaß. Deutlich über New Super Mario Bros U.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)