Rise of the Tomb Raider Test

Noch einen draufgesetzt

Christoph Vent / 9. November 2015 - 9:00 — vor 1 Jahr aktualisiert
Dauer-Action im Nathan-Drake-Stil, eine Spielwelt voller Entdeckungen und hier und da ein Rätsel – so präsentierte sich die neue Lara Anfang 2013 in ihrem "Reboot". Im neuen Abenteuer verschlägt es die Britin ins tiefste Sibirien. Und sie macht genau da weiter, wo sie beim letzten Mal aufgehört hat...
Rise of the Tomb Raider ab 29,95 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal
 
Ein ganzes Jahrzehnt lang stand Lara Croft unangefochten an der Spitze der Videospiele-Archäologen. Niemand konnte ihr den Titel streitig machen – bis 2007 Nathan Drake auftauchte. Der Protagonist der Playstation-exklusiven Uncharted-Reihe hatte zwar keine weiblichen Kurven vorzuweisen, punktete dafür aber mit viel Witz, mehr Persönlichkeit und vor allem einem actionreicheren Spielprinzip und filmähnlicher Inszenierung. Doch Lara wäre nicht die Powerfrau, wie wir sie kennen, würde sie nicht zum Gegenschlag ausholen. Der ließ zwar bis 2013 auf sich warten, dafür stand der Reboot von Tomb Raider (zum Test, Note: 9.0) seinem Konkurrenten in nichts nach.
 
Square Enix hatte die Zeichen der Zeit erkannt und ließ Lara nun menschlicher und verletzlicher als zuvor erscheinen, gleichzeitig orientierte man sich bei der häufigen Abfolge von Skriptsequenzen an Naughty Dog. Mit Erfolg – bei den Spielern kam die Neuausrichtung sehr gut an. Mit Rise of the Tomb Raider setzt Crystal Dynamics die neue Linie nun konsequent fort. Im Test verraten wir euch, weshalb das Spiel trotz ausbleibender bedeutender Neuerungen der bislang beste (zeit-) exklusive Xbox-One-Titel ist.
 

Die Suche nach dem ewigen Leben

Anders als im 2013er Vorgänger verschlägt es euch in Rise of the Tomb Raider nicht auf eine mysteriöse Insel, sondern in die Kälte Sibiriens. Lara ist auf der Suche nach der verschollenen Stadt Kitesch. Aufzeichnungen ihres Vaters vor seinem Tod weisen darauf hin, dass sich dort die Quelle des ewigen Lebens befindet. Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit, denn nicht nur sie ist der sagenumwobenen Quelle auf der Spur. Und dass mit ihren Rivalen, einer Sekte namens Trinity, nicht zu spaßen ist, wird schon sehr früh in Rückblenden deutlich. Gerade zu Beginn nimmt sich Rise of the Tomb Raider immer wieder mehrere Minuten Zeit, um euch die Hintergrundgeschichte näher zu bringen. Meist geschieht das in Zwischensequenzen, die zwar zwischen einzelnen Spielsituationen nicht immer bestens passen, aber unser Interesse wecken.
 
In Sibirien muss sich Lara Croft auch mit der Tierwelt auseinandersetzen.
Besser sind die Passagen, in denen ihr Teile der Vorgeschichte selber aktiv erlebt – wie im Fall des Syrien-Abschnitts, der gleich nach der spektakulären Tutorialmission an einem verschneiten Gebirge einsetzt. Dieser Part spielt zeitlich zwei Wochen vor den aktuellen Ereignissen, Lara erkundet in einer riesigen Tempelanlage das Grab des Propheten. Erste Rätselketten müssen gelöst, erste tödliche Fallen überwunden werden. Und am Ende dürft ihr auch erstmals selber die Waffen zücken – ein guter Vorgeschmack auf das, was in den nächsten Spielstunden noch auf euch zukommen wird.

Die Kletterpartien werden durchweg spannend inszeniert. Zeit, die Aussicht zu genießen, bleibt dabei kaum.

Offene Levels mit Raum zur Erkundung

Beim neuen Tomb Raider handelt es sich trotz großer Levels um ein sowohl erzählerisch als auch spielerisch eher lineares Abenteuer. Allerdings werden die Cutscenes im späteren Spielverlauf deutlich zurückgefahren, auch bleibt der Syrien-Ausflug der einzige dieser Art: Einmal in Sibirien angekommen, erkundet ihr nur noch dieses Gebiet, das sich nach und nach vergrößert. Wer den Vorgänger kennt, wird den Aufbau der Levels kennen: Die Spielwelt besteht aus mehreren größeren Arealen, die durch meist geradlinige Abschnitte miteinander verbunden werden. Einerseits entsteht so ein gutes Gefühl für eine zusammenhängende Welt, andererseits würden wir jedoch nicht so weit gehen, Rise of the Tomb Raider als Open-World-Titel zu bezeichnen – für letzteres sind die Gebiete dann doch zu eingeschränkt.
 
Möglichkeiten, die Gegend zu erkunden, gibt es dennoch mehr als genügend: In gewohnter Schulterperspektive dirigiert ihr Lara durch sowjetische Lager, an wunderschönen Bergpanoramen vorbei und bis hinunter in finstere Höhlen, in denen nicht selten gefräßige Wölfe und Braunbären auf euch warten.
Anzeige
In bester Nathan-Drake-Manier flüchtet Lara vor einem Helikopter, der sie mit Raketen jagt.
Christoph Vent Redakteur - P - 123931 - 8. November 2015 - 19:21 #

Viel Spaß beim Lesen!

Golmo 15 Kenner - P - 3281 - 9. November 2015 - 9:09 #

Hui, das klingt ja alles wunderbar! Hier muss ich aber leider mal sagen das ich auf die "GOTY" warte...als PS4 Besitzer bleibt mir ja leider auch keine andere Wahl! Hoffentlich sind bis dahin dann auch noch die kleinen technischen Mängel beseitigt. Die Frage ist nur wie es dann noch wirkt wenn man im März bereits ein Uncharted 4 gespielt hat...

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9971 - 9. November 2015 - 10:43 #

bis zu TR müsstest du ja dann immer noch so einige monate warten.

Drugh 15 Kenner - P - 2900 - 9. November 2015 - 14:39 #

Dito, was eben zuerst kommt. Entweder GOTY PC oder PS4, aber ich kann auch über ein Jahr warten. Das Spiel scheint ja 1a gelungen zu sein, aber mich stört das letzte Drittel. Ich finde, das Geballer sollte nicht so stark im Vordergrund stehen, sondern eher Orientierung, Klettern und vor allem: Tombs, also Gruften, Ruinen, Verließe und vergessene Festungen, gespickt mit tödlichen Fallen, Mysterien und Rätseln, Rätseln, Rätseln. Insofern ziehe ich eine halbe Wertungsnote ab.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23320 - 9. November 2015 - 9:21 #

Klingt gut. Die Xbox 360-Version sieht in Videos auch super aus, daher wird es wohl diese werden bei mir.

Olphas 24 Trolljäger - - 47025 - 9. November 2015 - 9:22 #

Sieht super aus. Eigentlich wollte ich bis jetzt ja eine One besitzen, aber ich komme ja auf meinen vorhandenen Systemen schon nicht mehr hinterher. Daher verspätet sich Lara bei mir dann. Bis Ende 2016 für die PS4 warte ich aber nicht. Entweder gibt es doch noch zeitnah eine One oder halt Anfang nächsten Jahres auf dem PC. Mal schauen. Ich hab auf jeden Fall richtig Lust drauf.

Just my two cents 16 Übertalent - 4363 - 9. November 2015 - 9:24 #

Freu, freu, freu. Dann kann die PC Version ja kommen. Das dürfte ja vermutlich auch wieder Nixxes machen und die Wissen was sie tun und wie das geht...

fellsocke 16 Übertalent - P - 5267 - 9. November 2015 - 9:24 #

Doch so gut. Wird dann wohl doch schon in Kürze Teil meiner Sammlung werden. Vielleicht noch die ersten Patches abwarten, aber so um Weihnachten herum werde ich wohl spätestens schwach werden.

Gnu im Schuh (unregistriert) 9. November 2015 - 9:27 #

Finde es schon mal Klasse, dass solche Nischentitel nicht hinter der GG-Abo-Wall verschwinden. *Thumbs Up*

ganga Community-Moderator - P - 15592 - 9. November 2015 - 9:30 #

Tomb Raider? Nischentitel?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 9. November 2015 - 10:28 #

Ich glaube er wollte witzig sein. Betonung auf wollte...

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 9. November 2015 - 11:09 #

XBox-exklusiv ist ja dieser Tage fast wie WiiU-exklusiv... *duckundrenn* :D

Ernie76 12 Trollwächter - 965 - 9. November 2015 - 9:34 #

Tomb Raider als nNischentitel zu bezeichnen is ja nicht gerdae richtig was? Es ist immerhin einer der Ältesen und erfolgreichesten Spielereihen, seit es 3D Aktion Adventures gibt.

Punisher 19 Megatalent - P - 14045 - 9. November 2015 - 9:42 #

Jetzt mach doch nicht diesen liebevoll überlegten XBO-Bash nieder. :)

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 9. November 2015 - 11:58 #

Erfolgreich? Das ist aber auch einige Jährchen her. Der letzte TR hat sich nicht sonderlich gut verkauft.

v3to (unregistriert) 9. November 2015 - 12:34 #

Woas? Beim Tomb Raider Reboot erinnere ich mich an ein ziemliches hin und her, was das Verhältnis der Verkäufe und Erwartungshaltung anging. Wenn man das verallgemeinern würde, hat sich die Publisherseite offensichtlich übernommen und von den Produktionskosten zu hoch gepokert. Insgesamt waren es wohl 8,5 Millionen Kopien, die abgesetzt werden konnten (behauptet Wikipedia). Das hatte zuvor kein anderer Teil geschafft.

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 9. November 2015 - 12:49 #

Mittlerweile haben sich die Verkaufszahlen in der Tat nach oben geschraubt. Aber sind wir mal ehrlich, das Ding wurde zumindest digital auf Playstationen Plattformen regelmäßig verramscht. Habe die PS3 Version vor Monaten mal für 8 Euro und die PS4 Version später für glaube ich 14 Euro mitgenommen. März 2014 gab es das für Plus Abonnenten in der PS3 Version sogar kostenlos.

Also sind die Verkaufszahlen eher mit Vorsicht zu genießen. Sicher auch ein Grund warum man den Exklusiv Deal mit MS einging, so hat man bereits einen Teil der Entwicklung abgedeckt.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19077 - 9. November 2015 - 13:01 #

Der Vollständigkeit halber: Bei Games with Gold gabs auch schon die Next/Current Gen Fassung :)

v3to (unregistriert) 9. November 2015 - 13:09 #

Glaube auch, dass hier ein ziemliches Missverhältnis aus kaufmännischer Sicht besteht. Wobei dennoch imo die Verkäufe ohne dieses Mammut-Produktionsbudget nicht wirklich schlecht gewesen wäre. Das Verramschen gab es bei den Vorgängern auch und für damalige Verhältnisse sehr frühzeitig. Das meine ich mit Erwartungshaltung. Schätze, da wurde der Bekanntheitsgrad der Marke genommen, mit der heute üblichen Hardwarebasis hochgerechnet und nach dem Schema 'viel-hilft-viel' ohne Augenmaß Geld hineingepumpt.

Wo imo das eigentliche Problem besteht, dass Square Enix beim Reboot die bestehende Fanbase leichtfertig aufs Spiel gesetzt hatte. Action statt Exploring, blinkende Hinweise überall und Überlebenskampf mit Auto-Healing. Das war ein klarer Bruch mit Traditionen... Die Kommentare damals auf den Spieleseiten waren auch entsprechend verhalten. Hätte das Spiel aus dem Grund auch komplett ignoriert, wenn es nicht eine Woche nach Start bereits zum Budgetpreis verkauft worden wäre.

Elfant 15 Kenner - P - 3843 - 10. November 2015 - 2:04 #

Mal ganz ehrlich: Die Marke hat die ganzen Fehlentscheidung seit Teil 2 und daß schlechte Angel of darkness überstanden.

v3to (unregistriert) 10. November 2015 - 8:21 #

Die Marke wird sich auch halten. Der Name ist groß, hat viele Fans und auch wenn das Reboot und offensichtlich dieser Teil mit der Originalserie nicht mehr viel gemein haben, sind es tolle Spiele.

Was ich nur denke, dass von Publisherseite bei alten IPs gerne mal das Augenmaß fehlt. TR war am Ende wohl profitabel, nur es hat so den Beigeschmack, dass man meint, wenn man da nur genügend Geld reinpumpt und sich an Erfolgsformeln der Konkurrenz hält, den Markt mit Kampagnen pflastert, kommen 10 Millionen verkaufte Einheiten wohl von selbst. Mitnichten.

Elfant 15 Kenner - P - 3843 - 11. November 2015 - 5:20 #

Und da würde ich widersprechen. Der Kern von TR 1 liegt sicherlich in dem Erforschen fremder Orte, aber für mich waren es die "Rätsel" und für viele andere wohl die Bewegungen. Die Erforschung ist meiner Meinung nach noch immer da, die Rätsel verschwanden bis zum ersten Reboot und da verschwand auch endlich der Irrglaube des Bewegungsspieles.
Ich würde das 2. Reboot durchaus als inhaltlichen Kern ansehen.
Da mit Videospielen die Masse angesprochen werden soll, ist es bei alten IPs auch nötig sie aktuellen Trends anzupassen. Ob wir beide nun Autoheal mögen oder nicht, ist da eine ganz andere Frage. Als PCler kenne ich nun die ..... (Mir fällt der Name der PS exklusiven Serie nicht ein) nicht, aber schon damals gab es Verrisse von Tomb raider als schlechten Indiana Jones Verschnitt. Genreähnliche Spiele gleichen sich nun einmal zum Teil und dann wird irgendetwas anders oder neu gemacht, was entweder in der Masse scheitert oder bejubelt wird... Siehe das verfluchte Autohealing.

v3to (unregistriert) 11. November 2015 - 6:54 #

Meine persönliche Sicht auf das Spiel ist mehr so eine Vorher/Nachher-Sache. Ich empfand die Neuerungen bzw Trendanpassungen zunächst eher abschreckend. Gräber nur noch Bonus, Lara kann nicht schwimmen, Dauergeschnetzel. Es war augenscheinlich kein Tomb Raider mehr, wie man es kannte. In den Foren, die ich damals besucht habe, waren die Vorbehalte bei dort anwesenden Fans offensichtlich.

Das Reboot hat mir dann aber riesigen Spaß gemacht und freue mich auch auf den neuen Teil, was mir neulich aber beim Anspielen von Uncharted aufgefallen war (kannte die Serie vorher auch nur von Screenshots): es gibt Sequenzen, da denkt man echt, es wurde nur die Grafik ausgetauscht und es rennt halt ein Mann statt Lara herum. Sozusagen - Lara Croft wurde nicht inspiriert von der Konkurrenz sondern Crystal Dynamics klonte gleich... Da verschwimmen imo langsam die Grenzen, wo eine Marke modernisiert wird oder an Identität verliert. In meinem Freundeskreis kommt es immer noch vor, dass dort PS3-Besitzer von einem Uncharted-Abklatsch sprechen.

Jedenfalls wundert es mich nicht wirklich, dass man durch einen Bruch bei der Spielausrichtung und durch Annäherung an Uncharted ein großer Teil der Käufer eher geneigt war, auf einen Sale zu warten und auch nicht, dass der Absatz insgesamt nicht in die Uncharted-Regionen vorstoßen konnte.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324509 - 9. November 2015 - 12:28 #

Bist du nur uninformiert oder willst du trollen? Von welcher Abo-Wall phantasierst du?

Wunderheiler 19 Megatalent - 19077 - 9. November 2015 - 13:01 #

Wahrscheinlich die, hinter der der Splatoon Test z.B. steckt.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 9. November 2015 - 13:16 #

Das war auch ein Abo-Wunschartikel, kein regulärer Test, den Abo-User wählen konnten. Ansonsten hätte es den Test zu so einem Nischenspiel auf GG überhaupt nicht gegeben.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19077 - 9. November 2015 - 13:24 #

Das ändert ja nichts daran, dass es ein Test ist, der hinter der GG-Abo-Wall steckt. Und ob ein Nintendo Titel mit über 2Mio verkauften Vollpreis-Exemplaren jetzt mehr oder weniger Nische ist als andere Titel sein mal dahingestellt...

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 9. November 2015 - 13:32 #

Doch das ist ein Unterschied, weil es ein Abo-Inhalt ist. Sei es da jetzt dieser Test, ein Preview, ein Video oder Jörgs erste SdK-Stunde. Das wird auch jedes Mal klar verdeutlicht. Das sind "zusätzliche" Inhalte für Abonennten, die dafür mitunter auch zahlen.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19077 - 9. November 2015 - 13:34 #

Ja und der Ersteller war, ob jetzt Ernst oder getrollt sein mal dahingestellt, froh dass dieser Test kein Abo-Inhalt ist...

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 9. November 2015 - 13:36 #

Rise of the Romb Raider ist auch kein Nischenprodukt, das man aus Kapatitätsgründen sonst nicht testen würde.

v3to (unregistriert) 9. November 2015 - 13:48 #

Kannst du mal 'Nischenprodukt' aus deiner Sicht definieren? Bei einem Titel mit über 2 Millionen verkaufter Einheiten, wie in dem Fall Splatoon, finde ich eine solche Begrifflichkeit etwas schal.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 9. November 2015 - 13:53 #

Alles was nicht Multiplattform ist, ist nunmal ein Nischenprodukt, da nur für eine exklusive Spielerklientel zugänglich. Auf einem Handheld wie die WiiU mögen 2 Mio. (weltweit nehme ich an?) relativ viel sein, ist halt nunmal aber nur auf einer WiiU und somit geringere Reichweite.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32825 - 9. November 2015 - 13:55 #

Seit wann ist die WiiU ein Handheld?
Und bislang ist Tombraider ja auch nur für MS-Konsolen erhältlich...

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 9. November 2015 - 14:03 #

Zeit-exklusiv, ja. Und ob die WiiU auch ein "Handheld" ist.

D43 15 Kenner - P - 3581 - 9. November 2015 - 14:08 #

Sie ist maximal in der eigenen Wohnung mobil also ist sie wohl eher eine stationäre Konsole als ein handheld.

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4825 - 22. November 2015 - 12:44 #

Nö, kein Handheld. 10m von der Konsole weg, Feierabend.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23320 - 9. November 2015 - 13:56 #

Die Xbox One reißt auch nicht gerade Bäume aus in Deutschland, was die Verkaufszahlen angeht.

Just my two cents 16 Übertalent - 4363 - 9. November 2015 - 13:56 #

Aktuell ist Tomb Raider nicht Multiplattform.

Bluff Eversmoking 13 Koop-Gamer - P - 1485 - 9. November 2015 - 14:02 #

Richtig, aber das betrifft doch nur Menschen, die weniger als drei Current-Gen-Konsolen besitzen.

v3to (unregistriert) 9. November 2015 - 13:57 #

Ich werde an dich denken, wenn die nächsten Exklusivtitel für XBOX One und PS4 rauskommen :)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70352 - 10. November 2015 - 22:48 #

Dann sind so Sachen wie Uncharted oder Halo 5 ja auch Nische. Oder Mario...interessante Definition;-)

Wobei du dem Poster damit ja mit seiner Nischenansicht bzgl. TR auch recht gibst.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 10. November 2015 - 22:52 #

Wie ich schon oben sagte, ist TR zunächst zeitexklusiv und kommt später für andere Plattformen. Das andere von dir erwähnte Gedöns bleibt ja auf ihren jeweiligen Konsolen exklusiv, ergo Nische, ja.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19077 - 9. November 2015 - 13:50 #

Man wird ja sehen, ob es sich bis zum Nachtest auf PC und PS4, so oft verkauft wie Splatoon...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324509 - 9. November 2015 - 19:19 #

Ach, sind wir jetzt bei den Begriffsumdeutungen? Also gut, jedweder Abo-Vorteil stellt eine "Paywall" dar für alle anderen. Wegen mir, auch wenn ich eigentlich kein Neusprech mag.

Sollten wir uns aber darauf einigen können, dass es sich bei unserem monatlichen Wunschartikel um eine exklusive Zusatzleistung für Abonnenten handelt, fände ich eine Bezeichnung als "Abo-Paywall" irreführend.

Spätestens beim gespielten lobenden Erstaunen des Eingangsposters darüber, dass Tomb Raider *nicht* hinter der "Abo-Paywall" verschwunden ist – als wäre das jemals zu befürchten gewesen! –, wird der trollende Charakter aber doch recht klar, möchte ich meinen. Schade, dass du dich als Abonnent dem offenbar anschließt!

Wunderheiler 19 Megatalent - 19077 - 10. November 2015 - 5:11 #

Naja, was genau heißt Begriffsumdeutung? Es gibt Tests die nur für Abonnenten zugänglich sind. Die Frage ist ob man Tests, also, zumindest in meinen Augen, das Herzstück dieser Seite, als exklusive Zusatzleistung titulieren kann (anders als die Stunde uncut z.B.). Besonders weil, wie im Falle von Splatoon, ja auch Millionenseller von einem nicht ganz so unwichtigen Hersteller dabei sind.

Das es trollend gemeint war, hab ich in einem späteren Kommentar ja nicht abgestritten. Ebensowenig hab ich niemals befürchtet, dass Tomb Raider nicht oder nur als Wunschartikel getestet worden werden könnte (auch wenn ich immernoch überzeugt bin, dass sich Splatoon mehr verkaufen wird, als Tomb Raider für Xbox One und 360 zusammen, sprich bis es einen Nachtest für PC geben wird).

Trotzdem finde ich die Tatsache, dass es Tests gibt die hinter einer Paywall stecken (und ja, ich war davon schon betroffen und habe für den Splatoon-Test damals separat bezahlt), als unumstößlich. Wie gesagt, für mich sind (oder sollten) Tests eben keine "Zusatzleistung" sein. Aber das kann man sicherlich anders sehen...

FrEEzE2046 10 Kommunikator - P - 529 - 13. November 2015 - 1:18 #

"Die Frage ist ob man Tests [..] als exklusive Zusatzleistung titulieren kann"

Genau das ist eben nicht die Frage. In diesem Fall wird kein Inhalt als exklusiv "tituliert"; es hätte ihn ohne die Abonnements überhaupt nicht gegeben.

Aber das ist ein Problem in der Denke vieler User im Netz; dass macht sich nicht nur hier bemerkbar.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19077 - 13. November 2015 - 4:56 #

Gut, dann war seine gespielte Sorge ja nicht unbegründet. Den Tomb Raider Test hätte es ohne Abonnenten ja auch nicht gegeben...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324509 - 13. November 2015 - 12:26 #

"Den Tomb Raider Test hätte es ohne Abonnenten ja auch nicht gegeben..."

Das ist falsch. Außer, du willst (zu Recht) sagen, dass es ohne Abonnenten GamersGlobal nicht mehr gäbe. Das ist zwar korrekt, aber dann könnten wir auch bei jedem einzelnen Test argumentieren, dass es ihn nicht gäbe, hätten sich damals nicht meine Eltern kennengelernt.

Ich würde da lieber Ursache und Wirkung etwas enger fassen, und da hat dein Vorredner die Wahrheit erkannt: Ohne Wunschartikel hätte es damals Splatoon (leider!) nicht bei uns gegeben, daraus folgernd ist er nicht hinter einer Paywall verschwunden, sondern war nie für das kostenlose Licht der Welt gedacht.

Gnu im Schuh (unregistriert) 9. November 2015 - 20:48 #

@Punisher:Vielen Dank für die Verwendung des Wortes "liebevoll".

@XBox-One-Besitzer: Viel Spass mit "Rise of Tomb Raider". Ihr habt es euch verdient (Neid!).

@Allen anderen Mitkommentatoren: Vielen Dank für eure Beträge!

Immerhin weiß ich jetzt, dass Abo-Inhalte *nicht* hinter einer Paywall liegen (Hatte da was falsch verstanden (doofe Wikipedia)).

@Moderatoren: Danke fürs Freischalten

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33857 - 10. November 2015 - 11:16 #

Ich frage mich die ganze Zeit nur, was dieser Artikel mit Abo-Inhalten zu tun hat?

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 10. November 2015 - 15:24 #

In letzter Zeit klickte man hier halt gelegentlich mal auf einen Test, nur um dann festzustellen, dass man den nicht lesen kann, wenn man kein Abo hat, weil das auch nicht kenntlich gemacht ist, wenn ein Artikel "Abo-only" ist, etwa Splatoon oder Tales of Zestiria. Früher stand da immer "Abo-Wunschartikel" oder so was. Daher kommen halt dann eben auch mal solche Kommentare wie oben.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6535 - 9. November 2015 - 9:28 #

Hört sich gut an, für das kommende Frühjahr mal vormerken für den PC.

ganga Community-Moderator - P - 15592 - 9. November 2015 - 9:29 #

Klingt gut, ich freu mich auf die PS4 Fassung

Ernie76 12 Trollwächter - 965 - 9. November 2015 - 9:34 #

Spiel klingt gut, aber das neue Gesicht von Lara gefällt mir überhaupt nicht.

Bluff Eversmoking 13 Koop-Gamer - P - 1485 - 9. November 2015 - 13:01 #

Das Gesicht finde ich gut. Allerdings finde ich es schade, daß das horizontale Volumen im Oberkörperbereich offenbar weniger geworden ist.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 9. November 2015 - 13:16 #

Dann kuck halt auf ihren Arsch. Den haste eh öfter im Bild ;).

Bluff Eversmoking 13 Koop-Gamer - P - 1485 - 9. November 2015 - 13:59 #

Ja, das geht. Danke.

Elfant 15 Kenner - P - 3843 - 10. November 2015 - 1:59 #

Keine Angst mein Jung der Nacktpatch mit vergrößertem Brustvolumen kommt bestimmt.

andreas1806 16 Übertalent - 4647 - 9. November 2015 - 9:38 #

Mir hat der erste Reboot schon gut gefallen. Auch hier werde ich zugreifen !

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58800 - 9. November 2015 - 9:49 #

Das klingt doch nicht schlecht. Kann man sich ja auf nächstes Jahr freuen, wenn dann auch die Kunden zweiter Klasse es spielen dürfen.

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63136 - 9. November 2015 - 10:16 #

Schergen von Tr1nity? Oha, was sagst du dazu?

Ich würde zwar sehr gern mit Lara losziehen, jedoch bin ich mit FF X/X-2 HD und ab morgen Fallout 4 schon genug ausgelastet. Wird wohl also noch eine Weile auf mich warten müssen, die hübsche Madame. Vielleicht ist bis dahin das Gröbste weggepatcht. Der Reboot war weiland in der Definitive Edition auf der One für mich ein Augen- und Storyschmaus.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 9. November 2015 - 10:31 #

Ich bin unschuldig. Das sind die Schergen von der bösen Zwillingsschwester ^^.

Seraph_87 (unregistriert) 9. November 2015 - 10:17 #

Sehr schön, den ersten Teil fand ich schon klasse, dann werde ich hier wohl erst recht begeistert sein. Spätestens Donnerstag ist es da, mal schauen, ob ich bis dahin dann Fallout wenigstens einigermaßen weggespielt habe. ;)

Timmäää 13 Koop-Gamer - P - 1705 - 9. November 2015 - 10:40 #

Darf ich fragen was du beruflich so machst? ;). Würde mich da auch gerne bewerben :D

Seraph_87 (unregistriert) 9. November 2015 - 10:47 #

Fallout hab ich schon seit Freitag, da könnte es zumindest mit der Hauptquest hinhauen zeitlich. :) Tomb Raider werde ich mich dann aber so oder so erstmal voll widmen, ist irgendwie auch ein gemütlicheres Feierabendspiel und es ist nicht so extrem groß.

Marulez 15 Kenner - 2740 - 9. November 2015 - 10:27 #

Wow besser abgeschnitten als ich dachte. Also doch erst mal TR vor F4 ;)

Azrael0815 14 Komm-Experte - P - 1868 - 9. November 2015 - 10:46 #

Schönen Dank für den Test! :) Der "erste" Teil des Reboots hat mir sehr gut gefallen und so steht Teil 2 schon länger auf der Wunschliste.
Da aber am Samstag mein Fallout 4 eingetrudelt ist, werde ich wohl noch ein wenig warten...und dann kommt ja auch noch der Bloodborne DLC diesen Monat. ;-)

Sollte irgendwer Freizeit zu verschenken haben, ich würde welche nehmen. ;-)

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4282 - 9. November 2015 - 10:50 #

Toll, dass auch der zweite Teil der neuen Lara so gut geworden ist. Dann werde ich auf dem PC mit Freuden zuschlagen. Ich gebe aber auch die Hoffnung nicht auf, dass es irgendwann Remakes der Teile 2-4 gibt. Vielleicht, wenn die Verkaufszahlen diesmal keinen Grund zu Klagen geben.

Dark Souls ist Gott 13 Koop-Gamer - 1225 - 9. November 2015 - 10:58 #

Noch mehr Geballer im letzten Drittel?! Die unendlichen Feuergefechte gingen mir schon im ersten Neuaufguss gehörig auf'n Zwirn, obwohl das Spiel an sich ganz unterhaltsam war! Is also nicht schlimm, dass Lara zunächst auf ner Nischenkonsole erscheint. Riecht für mich nach Warten auf die GotY und dann mal einen Blick riskieren

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 9. November 2015 - 14:42 #

Nischenkonsole, selten so nen Blödsinn gelesen :D :D :D

D43 15 Kenner - P - 3581 - 9. November 2015 - 14:50 #

So falsch ist das nicht mir kommt es so vor als ob es mehr wiiUs als xboxones gäbe :)

Drugh 15 Kenner - P - 2900 - 9. November 2015 - 14:42 #

Dass ich das mal unter einen Kommentar von DSiG schreiben würde, hätte ich jetzt nicht gedacht, aber es geht dennoch: Ich stimme dir vollends zu. Also hier, jetzt, speziell bei diesem Post :-)

Dark Souls ist Gott 13 Koop-Gamer - 1225 - 10. November 2015 - 10:49 #

Da du dich jetzt der dunklen Seite verschrieben hast, gibt es für dich kein zurück mehr! Als nächstes wirst du eine Horde von Jedi Jünglingen abmetzeln, mein Schüler. Muhahahahaaaaaa!

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 9. November 2015 - 11:06 #

Wenn ich wieder Kapazitäten frei habe wird es dieses Spiel auch günstig für den PC geben ;-)

Soulman 14 Komm-Experte - P - 2323 - 9. November 2015 - 11:11 #

Klingt ja alles ziemlich gut. Mal schauen ob ich auf die PS4-Version warte oder schon vorher zur PC-Variante greife.

Lipo 14 Komm-Experte - 2025 - 9. November 2015 - 11:55 #

Ist schon vorbestellt =) . Der Freitag kann kommen

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11026 - 9. November 2015 - 12:17 #

Der Titel ist sich nicht mal zeitexklusiv, da er ja auch jetzt schon für X360 erscheint.

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 9. November 2015 - 12:51 #

Der ist zeitexklusiv für Microsoft Plattformen, sprich Xbox One und 360, sowie in Kürze Windows.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11026 - 9. November 2015 - 15:22 #

Steht so aber nicht im Artikel.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23320 - 9. November 2015 - 13:17 #

Ich hoffe mal, dass diese nicht unter den Tisch fallen gelassen wird und nächste Woche noch ein Nachtest erscheint. Die Videos auf YouTube sehen prima und der 300 MB große Day-One-Patch verbessert die Grafik der 360-Version nochmals. Absolut beeindruckend für eine zehn Jahre alte Spielkonsole.

Brezel 11 Forenversteher - 581 - 9. November 2015 - 14:22 #

Warum sollte ein Nachtest erfolgen? Hier wird doch mit der Wii U schon eine aktuelle Plattform gerne unter den Tisch fallen gelassen. Außerdem muss man sich wohl eingestehen, dass die 360 trotz der Verbreitung in vielerlei Hinsicht nicht mehr aktuell ist.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33857 - 10. November 2015 - 11:19 #

Wurde bei anderen Spielen, die noch auf der alten Generation erscheinen, auch nicht gemacht. Und beim aktuellen Pensum würde ich erst recht nicht damit rechnen.

Zzorrkk 13 Koop-Gamer - - 1569 - 9. November 2015 - 12:21 #

Danke für den guten Testbericht. In Anlehnung an den vorherigen Teil hab ich einen gute Eindruck gewinnen können. Da freu ich mich ja schon. Habe das Spiel schon gekauft und damit Fallout hintenan gestellt. Eigentlich aber nur, weil ich mir bei Fallout noch unsicher war, ob ich es auf PC oder XBox One spiele. Jetzt kann ich getrost erst mal TR spielen und Rezensionen und Patches für Fallout abwarten.
Schade nur, dass auch ein Exklusivtitel offenbar auffallendes Kantenflimmern hat. Das hat mich schon bei Forza 6 etwas enttäuscht. Wenn es solche Titel nicht schaffen, dann muss man von der One wohl echt nicht mehr so viel erwarten, was de Technik angeht. Mir gehen die Spiele ja inhaltlich vor, und da bin ich mit der XBox sehr zufrieden, aber etwas Hoffnung hatte ich dennoch, dass zumindest Forza, Halo und TR technisch noch etwas mehr aus der Konsole holen.

stylopath 16 Übertalent - 4053 - 9. November 2015 - 12:29 #

Ich freu mich schon auf die PS4-Version, komm ja jetzt kaum hinterher mit den releases, hab immer noch nicht witcher 3 angefangen^^

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6688 - 9. November 2015 - 14:55 #

Jupp, wird sicher nett auf der PS4 ;)

D43 15 Kenner - P - 3581 - 9. November 2015 - 15:18 #

Ps4 goty ich komme :)

Olipool 15 Kenner - 3746 - 9. November 2015 - 15:48 #

Danke für den schönen Test!
Eine Sache ist mir komisch aufgestoßen, warum soll Lara denn alle Sowjetfahnen abschneiden? Hat das irgendwelche politischen Gründe? Die haben doch noch nie eine Rolle gespielt anders als bei Indiana Jones oder irre ich mich?

Christoph Vent Redakteur - P - 123931 - 9. November 2015 - 16:22 #

Ich denke, da sollte man nichts hinein interpretieren. Das ist einfach nur eine optionale Zusatzaufgabe, in der Sowjet-Anlage hängen eben entsprechende Fahnen.

Olipool 15 Kenner - 3746 - 10. November 2015 - 0:03 #

Ok, danke. Ich hatte grad so ein seltsames Szenario vor Augen...amerikanisches Basecamp und so...

Noodles 21 Motivator - P - 30232 - 9. November 2015 - 16:06 #

Bis auf die immer noch zu kleinen Gräber klingt das doch alles recht gut. Und da ich den Reboot super fand, freu ich mich auf die PC-Version nächstes Jahr. :)

Freylis 20 Gold-Gamer - 20967 - 9. November 2015 - 18:50 #

Ich habe beim Reboot (noch) nicht zugeschlagen, weil mich die QTE-Lastigkeit und das Haendchenhalten stoerte. Das Sequel klingt allerdings in den meisten Punkten ueberragender, inklusive der hoeheren Spielerfreiheit. Die kleineren grafischen Ungereimtheiten duerften auf der PS4 dann ja auch behoben werden. Und mit Sicherheit wird das Gesamtpaket dort noch etwas runder. Da wartet man gern - koennte mich erstmals interessieren.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 9. November 2015 - 19:11 #

Ich bin auch kein Freund von QTE, aber der Reboot hatte davon längst nicht so viel, wie immer behauptet wird. Das spielt im Gesamtkontext des Spiels einfach kaum eine Rolle. Wenn ich an das Spiel zurückdenke ist das allerletzte, was mir einfällt, QTE. Ich frage mich da immer, ob die meisten nur die erste halbe Stunde gespielt haben.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20967 - 9. November 2015 - 19:33 #

Ja, ich habe gehoert, dass es nach dem ersten Drittel oder so besser wird. Im Prinzip genau wie bei vielen anderen Titeln heute. Anfangs wird jetzt scheinbar immer radikal Haendchen gehalten fuer Deppen, die noch nie gespielt haben und ein kleines Erfolgserlebnis brauchen (boah ey, ich hab da voll genial X gedrueckt, als ich dazu aufgefordert wurde, ich bin der Top-Spieler, ey!!!) und die man m.E. fuer Vakuum-Experimente ohne Sauerstofftank auf den Mond schiessen sollte (bevor man diesen im Rahmen weiterer, interssanter Experimente hochjagt). Und erst danach werden alle Freiheiten des Spiels voll und ganz fuer den Rest eroeffnet. Das ist wohl momentan der Zeitgeist. Selbst einer meiner Lieblingstitel, METRO LAST LIGHT, war so aufgebaut. Die QTE's und Scripts am Anfang waren schon fast erdrueckend und ich habe nur nach meinem guten, alten STALKER geheult - und dann wurde es doch noch ein sehr tiefes, interessantes Spielerlebnis mit (abgesehen vom sehr linearen Verlauf) recht grossen Spielerfreiheiten jenseits von Open-World. :)

fellsocke 16 Übertalent - P - 5267 - 9. November 2015 - 19:57 #

Ich hab den Reboot vor kurzem noch mal angefangen und finde die in der Fluchtsequenz zu Beginn des Spiels eingesetzten QTEs sogar recht passend und überhaupt nicht störend. Ist eben ein bisschen wie eine Cutscene zum Mitspielen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 9. November 2015 - 21:28 #

Gerade bei der Fluchtsequenz oder dem Rutsch durchs Wasser am Anfang war das extrem störend. Warum nicht schlicht mit WSAD den Hindernissen ausweichen? Nein, da muß man alles andere, nur nicht das naheliegendste drücken. Schwachsinn.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20967 - 9. November 2015 - 21:32 #

Ja, wieso man in solchen Fallen nicht einfach die normalen Richtungstasten/Stick benutzen darf, ist mir auch ein Raetsel. Diese Art(!) von QTE ist einfach nur ein Immersionskiller, der vom Geschehen auf dem Bildschirm ablenkt.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 9. November 2015 - 21:35 #

Exakt.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20967 - 9. November 2015 - 21:41 #

... waehrend ich dagegen zum Beispiel QTEs, die Bewegungen simulieren, gar nicht schlecht finde. Beispielsweise wenn man eine Tuer mit dem Brecheisen aufmachen soll und dann ordentlich auf X rumhaemmern darf oder wie in Alien Isolation: Schultertasten und beide Sticks nach unten, um mit beiden Haenden einen derben Hebel zu ziehen. Sowas lasse ich durchgehen, weil es die Identifikation mit dem Alter Ego foerdert. Alles andere ist meistens doof. Schlimm: "Press X to auto-jump". WTF? Was ist denn an einer Sprungtaste verkehrt? Zwei Jahrzehnte lang hatten wir die und keiner hat gemeckert. Man durfte ueberall rumhoppeln und nicht nur an den 1-2 Stellen, wo die feinen Herren es einem gnaedigerweise gestatteten... ;)

Bluff Eversmoking 13 Koop-Gamer - P - 1485 - 10. November 2015 - 8:18 #

Ich weiß nicht...QTEs mögen bei Handyspielchen oder bei "Naughty Dog" ein probates Mittel sein. Ansonsten würde ich schon erwarten, daß sich die vollpreisspieleproduzierende Industrie über dieses Stadium hinausentwickelt hat.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20967 - 10. November 2015 - 15:01 #

So sehr ich QTEs verabscheue, kategorisch ablehnen sollte man sie auch nicht. Es gibt ja inzwischen zig verschiedene spielmechanische QTE-Kategorien - und abhaengig von der Anwendung und ihrem Sinn und Zweck im Zusammenhang gibt es schon welche, die Sinn machen und den Spielspass steigern. Eine Domaene von "Handy und Naughty Dog" sind sie doch noch nie gewesen. Schon seit God of War und Batman Arkham Asylum (wahrscheinlich sogar frueher) fanden sie Anwendung - anfangs zumeist sehr sinnvolle wie das typische Batman-Blocken oder die Boss-Finishers bei God of War. Ich glaube, dagegen wird sich niemand straeuben.

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 6930 - 9. November 2015 - 18:52 #

Geil, alles was der Reboot hatte wurde also übernommen und weniger QTE. Na ja keine Camilla Luddington (Model )und keine Nora Tschirner (Ton) mehr ist ein kleiner Wermutstropfen. Ich muss aber noch auf die PS4 oder PC Version warten; wenn meine 6 1/2 Jahre alte Möhre das noch packt.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 9. November 2015 - 19:09 #

Der Vorgänger war absolut großartig. Dann also mal auf die PC-Version warten.

jguillemont 21 Motivator - P - 26470 - 9. November 2015 - 19:54 #

Wann soll die denn erscheinen?

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32825 - 9. November 2015 - 20:02 #

Ich glaube Anfang nächsten Jahres.

Edit: Frühling soll es laut der Gamestar werden.

jguillemont 21 Motivator - P - 26470 - 12. November 2015 - 16:16 #

Danke. Wenn es wärmer wird, spiele ich dann ein Spiel im Wintersetting. ;-)

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11026 - 9. November 2015 - 20:28 #

Hat sich was an der Inkonsistenz getan? In einem Preview-Video war Lara erst humpelnd, da von einem Bär attackiert und wenige Meter später wieder am Hüpfen wie ein junges Reh. Da wird die eigenen Mechanik irgendwie nur sehr dürftig umgesetzt und raubt doch sehr viel von der Atmo, wenn das so sprunghaft ausfällt.

Goldfinger72 15 Kenner - 3093 - 11. November 2015 - 9:25 #

Naja. Gestern in Fallout 4 wurden einige meiner Gliedmaßen dank einer übersehenen Mine in Zeitlupe arg in Mitleidenschaft gezogen. Nach einer kleinen Spritze aus dem Pip-Boy ging es mir wieder super. Es sind halt Spiele, keine Überlebens-Simulationen. :-)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13888 - 14. November 2015 - 18:01 #

So ein Stim-Pak ist schon der harte, gute Stoff, da wachsen Gliedmaßen instant nach und die Mine guckt blöde aus der Wäsche.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86555 - 10. November 2015 - 0:26 #

Das ist ja toll, da kann ich mich ja auf die PC-Version freuen! :)

Paydriver 13 Koop-Gamer - P - 1411 - 10. November 2015 - 9:03 #

Schon gekauft, da freue ich mich schon drauf. Schon der Vorgänger hat mir viel Spaß gemacht.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12872 - 10. November 2015 - 10:24 #

Mal sehen ob ich noch bis zur PS4 Version warte. Muss erstmal alles zocken was Zuhause rumliegt. Aber es ist schön zu sehen, dass schon zwei Tomb Raider Titel in Folge gut geworden sind.

Necromanus 16 Übertalent - P - 4270 - 10. November 2015 - 20:43 #

Man freu ich mich schon auf die PC-Umsetzung

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2381 - 10. November 2015 - 21:32 #

Liest sich ganz gut. Obwohl die X360-Version verlockend günstig ist, werde ich auf die technisch verbesserte PS4-Version warten. Nur blöd dass es dann in einen Zeitraum fällt, wo es wohlmöglich zu viele andere Must Have Kandidaten geben wird, und RotTR bis dahin eigentlich schon wieder ein alter Hut ist.

Goldfinger72 15 Kenner - 3093 - 11. November 2015 - 9:18 #

Spitze, wie erhofft anscheinend ein super Game geworden! Da freue ich mich schon drauf! :-)

fellsocke 16 Übertalent - P - 5267 - 17. November 2015 - 20:09 #

https://twitter.com/xboxde/status/666669701896892416

Ein Zitat aus dem Test hier hat's in den offiziellen Twitter-Kanal von Xbox Deutschland geschafft.

Olipool 15 Kenner - 3746 - 19. November 2015 - 10:22 #

Hm das Zitat kann ich im Test gar nicht finden, kam das im Video vor?

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4825 - 22. November 2015 - 12:55 #

Gestern die erste Stunde gespielt, bockt direkt wieder wie Teil 1. Das ganze spielt sich einfach super flüssig, hat sehr gute Tempowechsel und sieht schlicht und ergreifend phantastisch aus! Nach Monaten HotS, ist das echt mal wieder ne feine Abwechslung. Und bzgl. PS4, XOne, WiiU und PC geflame..., einfach alle Plattformen anschaffen, ich liebe jede einzelne. Alle haben ihre exklusiven Titel und Stärken, keine Plattform steht meines Erachtens auf verlorenem Posten, eine wunderbare Zeit für Zocker, es gibt überhaupt keinen Grund zu mosern!

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11026 - 28. November 2015 - 14:59 #

Ist denn eigentlich die Xbox360 Version zu empfehlen? Gibt es da große Unterschiede?

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70352 - 28. November 2015 - 15:30 #

Ist inhaltsgleich und ansonsten sehr ordentlich geworden.
https://www.youtube.com/watch?v=6Nv4sBCx0_c

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)