Flower Defense auf der 360

Pflanzen gegen Zombies Test

Sie wanderten bislang über zahllose PC-Screens und iPhones, sie sind wenig gesprächig und wollen nur eines: euer Gehirn! Im wohl bekanntesten und beliebtesten Tower-Defense-Klon heißt die einzige Gegenwehr gegen die Untoten: Blumen! Macht die Maiskolben schussbereit, hier kommt Pflanzen gegen Zombies.
Alex Hassel 15. September 2010 - 9:50 — vor 6 Jahren aktualisiert
PC 360 iOS andere
Pflanzen gegen Zombies ab 45,79 € bei Amazon.de kaufen.
Heerscharen von Büroangestellten lieben sie, mindestens genauso viele Vorgesetzte würden sie gerne verdammen: Die Rede ist von Spielen der Firma Popcap. Mit simplen und verrückten Ideen schafft es der Großentwickler aus Seattle regelmäßig, wahre Süchtigmacher zu programmieren. Wir können nur erahnen, wie viele Millionen Stunden Arbeitszeit durch Titel wie Peggle oder Bejeweled Blitz verloren gingen. Noch erfolgreicher war aber Pflanzen gegen Zombies (Plants vs. Zombies), das erstmals im Mai 2009 für PC und Mac veröffentlicht wurde. Im Februar diesen Jahres folgte eine Version für das iPhone und verkaufte sich binnen neun Tagen sagenhafte 300.000mal. Seit letzter Woche dürfen auch Besitzer einer Xbox 360 den Kampf gegen die Zombies aufnehmen. Diesen Release nehmen wir zum Anlass dieses Tests: Was erwartet die Hobbygärtner auf ihren Konsolen im Kampf gegen die Untoten? 

Tower Defense der Marke Popcap

Pflanzen gegen Zombies ist ein klassisches Tower-Defense-Spiel: Um in Wellen anrückende Gegner abzuwehren, errichtet ihr stationäre Verteidigungsanlagen, deren Fähigkeiten und Feuerradien sich gegenseitig so ergänzen sollten, dass für die computergesteuerten Angreifer kein Durchkommen ist. Was in der Theorie staubtrocken klingt und in gefühlt eintausend Varianten für praktisch jedes existierende System erhältlich ist, erweist sich bei Pflanzen gegen Zombies als erstaunlich lebendig. Denn in diesem Spiel erwehrt ihr euch der Massen von Zombies durch an sich harmlose Pflanzen: Sonnenblumen sammeln Energie, die ihr flugs in neue Pflanzen wie Erbsenschleudern, explodierende Jalapenos oder Maiskolbenkatapulte investiert. Auf der Gegenseite rüsten auch die Zombies auf und erscheinen mal mit Eimern als Kopfschutz, mal mit einer fahrbaren Eismaschine oder gleich im Viererbob. Der sehr beliebte Michael-Jackson-Zombie musste nach Protesten der Jackson-Familie mittlerweile einem Disco-Zombie weichen.

Es ist diese auf den ersten Blick absurde, aber faszinierende Mischung aus Niedlich und Horror, die den Charme von Pflanzen gegen Zombies ausmacht. Und nebenbei dürfte es auch eines der wenigen auf dem Markt erhältlichen Zombiespiele sein, das man bedenkenlos Kindern in die Hand drücken kann. Der Humor steht bei diesem Spiel an oberster Stelle und sorgt dank netter Einfälle wie den Briefen der Zombies ("Würden gerne auf einen Mitternachtssnack vorbeischauen. Wie wäre es mit Eis und Gehirnen?"), dem durchgedrehten Nachbarn, singender Sonnenblumen und tanzenden Zombies auch bei Erwachsenen für ein Lächeln.

Zu Beginn jedes Levels legt ihr fest, welche Pflanzen ihr mit in die Schlacht nehmt.

Spielmodi satt

Kernstück von Plants vs. Zombies ist der Abenteuer-Modus. Hierbei verteidigt ihr euer Haus und Garten in fünf Episoden mit jeweils neun Leveln gegen die Zombies. Während es zu Beginn noch gemächlich in eurem Vorgarten zugeht und heller Sonnenschein herrscht, erfordern später Nacht, Nebel und Wasser neue Vorgehensweisen und den Einsatz spezialisierter Pflanzen. Doch der will wohlüberlegt sein, denn die Anzahl der zur Verfügung stehenden Pflanzen pro Level ist begrenzt. Anfangs dürft ihr nur sechs verschiedene Exemplare auswählen, erst später lassen sich neue Slots im Shop freischalten. Am Ende erwartet euch auf dem Dach eures Hauses ein Bosskampf gegen einen riesigen Roboter. Geübte Spieler werden vor keine großen Probleme gestellt, der Abenteuermodus ist auch für Einsteiger leicht zu meistern.

Wer nach etwas mehr Herausforderung sucht, probiert sich im Überleben-Modus. Auch hier wehrt ihr Welle für Welle der Zombies ab und schaltet dadurch zuerst einen neuen Schwierigkeitsgrad und später auch einen Unendlich-Modus frei, der seinem Namen alle Ehre macht und euch so lange beschäftigen wird, wie ihr die Geduld dafür aufbringen könnt.

Außerdem gibt es noch zahlreiche Minispiele, etwa das Zombiekegeln mit einer großen Kokusnuss oder leicht veränderte Varianten von Bejeweled Blitz. Sammelt ihr während des Spielens Goldstücke auf, könnt ihr diese bei eurem Nachbarn im Shop gegen neue Geräte und Pflanzen eintauschen. Auch findet ihr hier Zubehör für euren eigenen Zen-Garten. Dort lassen sich Pflanzen züchten, indem ihr sie regelmäßig gießt und mit Dünger versorgt. Ausgewachsene Pflanzen dürft ihr dann gegen viel (Spiel-) Geld verkaufen. 

Schräg und niedlich zugleich: Mit eigentlich harmlosen Strauchgewächsen die hungrigen Untoten aufhalten.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 15. September 2010 - 10:10 #

>>Unendlich-Modus frei, der immer schwerer wird, bis ihr irgendwann nicht mehr siegen könnt.<<

Das stimmt aber nicht ;-) Survial Endless ist genau das: endless. Denn die Schwierigkeit nimmt irgendwann eben nicht mehr zu und mit dem richtigen Setup und etwas Ausdauer ist man früher oder später mühelos im vierstelligen Bereich.

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 15. September 2010 - 10:16 #

Danke, hab es korrigiert.

Takarth 11 Forenversteher - 602 - 15. September 2010 - 10:16 #

Oben im Schriftzug über dem Titel scheint es, dass die Buchstaben d/D nicht richtig ausgeschnitten werden.

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 15. September 2010 - 10:18 #

Das ist dem Hintergrundbild geschuldet. Die beiden Buchstaben liegen exakt über dem Weißen in den Augen der Sonnenblume, weswegen ein Effekt auftritt, der ein bisschen an unsauberes Ausschneiden erinnert.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324133 - 15. September 2010 - 10:23 #

Weswegen wir das Glitzern in den Augen der Sonnenblume nun ausgelöscht haben...

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 15. September 2010 - 10:26 #

Ich hatte just in dem Moment die gleiche Idee... Hatte mich schon gewundert, ob GG neuerdings auf mein Paint.Net zugreift und die Änderungen an Bildern in Echtzeit übernimmt. ^^

floxyz 16 Übertalent - P - 4853 - 15. September 2010 - 10:27 #

Schaut sehr gut aus das neue Layout, der Test ist wie immer hervorragend geschrieben.
Der neue Wertungsskasten ist auch schön (auch wenn ich kein Anhänger der Zahlenwertung bin, aber das ist ein anderes Thema).
Bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit dem Relaunch, immer weiter so GamersGlobal ;)

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 15. September 2010 - 10:29 #

Finde das Spiel echt super. Das Popcap extra einen VS-Modus integriert, den man aber nicht online spielen kann, ist für mich nicht nachvollziehbar.

sheep 13 Koop-Gamer - 1588 - 15. September 2010 - 10:29 #

Schöner Test, auch wenn ich auf dem ersten Blick nicht schlecht geschaut habe, als ich die "8" in der Redaktions Wertung im Steckbrief rechts oben gesehen habe. Zum Glück sagt der Testkasten zum Schluss etwas anderes. :)

Den Multiplayer können die übrigends ruhig auch für den Pc veröffentlichen...

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 15. September 2010 - 10:31 #

Ja, wir haben da auch nicht schlecht geschaut, als der Steckbrief eine halbe Note verschluckt hat. ;-) Wir gehen dem gerade auf den Grund.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58787 - 15. September 2010 - 12:08 #

Schöner Test, Alex. Ich überlege ja ernsthaft, mir das nochmal für die 360 zu holen. So eine kleine Runde zwischendurch mit einem Kumpel im MP ist bestimmt sehr unterhaltsam. Ist denn der MP-Modus auf den Standard-Garten beschränkt oder darf man auch bei Nacht, Nebel, mit Pool und auf dem Dach gegeneinander antreten?

Und übrigens, das sind keine Kokos-, sondern Walnüsse!

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 15. September 2010 - 12:42 #

Den Koop-Modus kann man in allen Gärten Spielen. Versus bin ich mir nicht sicher. Glaube aber, dass der nur im Standard-Garten geht.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 15. September 2010 - 12:11 #

Weiß eigentlich jemand was der Stand der angekündigten Disc Version mit PLANTS VS. ZOMBIES, PEGGLE und ZUMA für die Xbox 360 ist? Würde mich wirklich interessieren.

In den USA erscheint das gute Stück am 28.09.: http://i2h.de/arA9

meronpan 09 Triple-Talent - 286 - 15. September 2010 - 12:22 #

Also "Cartoon-Grafik nicht jedermanns Sache" als Negativpunkt zu listen finde ich mehr als fragwürdig. Dann könnte man ja unter Gameplay genauso gut "Tower Defense-Prinzip nicht jedermanns Sache" anmerken. Wer sich von sowas banalem abschrecken lässt, wird wahrscheinlich auch nicht auf die zweite Seite dieses Tests kommen.

wolverine 16 Übertalent - P - 4219 - 15. September 2010 - 14:59 #

Das Spiel ist grandios... Ich daddel das nahezu tagtäglich in der Mittagspause auf meinem iPhone. Bin schon beim ersten Testen direkt daran kleben geblieben. Wollte eigentlich nur mal 10 Minuten drauf schauen und *zack* waren zweieinhalb Stunden rum.

volcatius (unregistriert) 15. September 2010 - 16:36 #

Hatte es mir für den PC gekauft, war tatsächlich ein enormer Zeitfresser.
Ich stelle es mir nur etwas schwieriger vor, die herunterfallenden Sonnen mit einem Pad zu erwischen (gerade im späteren Spielverlauf).

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58787 - 15. September 2010 - 16:41 #

Man muss sie nicht anklicken. Wenn man mit dem Cursor in die Nähe kommt, werden die automatisch, wie mit einem Magneten, angezogen. Funktioniert in den ersten Leveln, die man in der Demo spielen konnte, sehr gut. Wie das später wird... keine Ahnung. Kann mir aber nicht vorstellen, dass sich das ändert.

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 15. September 2010 - 16:52 #

Ändert sich später auch nicht. Funktioniert tadellos, da man ja auch zusätzlich mit einer Triggertaste die Energie "ansaugen" kann.

volcatius (unregistriert) 15. September 2010 - 19:50 #

Hm also wieder Richtung Auto-Aim. Danke, sowas in der Art dachte ich mir schon.

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9858 - 15. September 2010 - 20:43 #

Flower Defense, nettes Wortspiel. Den eingedeutschten Titel finde ich nicht so toll, ändert aber nix dran, dass das Spiel wirklich klasse ist. Die Wertung ist absolut verdient.

Sebi. 04 Talent - 11 - 22. September 2010 - 14:17 #

Hab's auf dem PC und es ist einfach großartig :)
Werde mir wohl sehr wahrscheinlich die DS-Version holen, falls sie überhaupt hierzulande erscheint :(

marshel87 16 Übertalent - 5584 - 6. Oktober 2010 - 12:42 #

Das spiel ist soooo geil :D
Auf pc wie auf dem ipad, klasse ding =)

utarefson 08 Versteher - 203 - 27. November 2010 - 17:02 #

Vorsicht: Dieses Spiel könnte sie in einen Dauerzockenden Zombie verwandeln!

Anonymous (unregistriert) 12. Juli 2011 - 1:33 #

wie schalte ich auf dem pc den schnurbart modus frei im erfolg?brauche hilfe!!!

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58787 - 12. Juli 2011 - 13:30 #

Einfach das englische Wort für Schnurrbart eintippen :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)