Monster Hunter - World Test

Packende Monsterhatz

Benjamin Braun / 25. Januar 2018 - 13:58 — vor 15 Wochen aktualisiert
Offene Spielgebiete, schicke 3D-Grafik, Sprachausgabe: der neue Teil der Capcom-Serie setzt neue Akzente, ohne die Komplexität des Spielsystems aufzuweichen. Heraus kommt ein Action-Abenteuer, das ihr euch nicht entgehen lassen solltet.
Monster Hunter - World ab 39,45 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Von einem Plateau aus lassen wir unseren Blick über das Einsatzgebiet unseres Jägers schweifen. Wir sehen eine Herde Aptonoth, die entfernt an Dinosaurier wie den Iguanodon erinnern. Während die Tiere friedlich auf einer Ebene grasen, haben sich ein paar Vögel in der Mittagssonne auf einem Fels niedergelassen. Zeit, um dieses Bild zu genießen, haben wir nicht. Denn wir sind hier, um einen Anjanath zu jagen. Wir folgen den Fußspuren des Fleischfressers bis in eine Höhle, kurz darauf erspähen wir das Monstrum. Es sieht aus wie ein T-Rex mit Federn auf den Schultern.

Der Kommandant hatte uns eindringlich vor „Anja“ und seinen messerscharfen Zähnen gewarnt. Aber das war noch nicht alles, was man über das Biest wissen muss: Ein paar Hiebe auf Schwanz und Maul später wird der Anjanath erst richtig sauer und stellt drohend seine Halskrause auf. Während wir uns noch fragen, ob uns das jetzt Angst einjagen soll, speit der Anjanath seinen Feuerodem in unsere Richtung, durch den wir umgehend aus den Latschen kippen.

Aber alles halb so wild: Wie in Capcoms Spielereihe üblich, bedeutet dieser Knockout auch in Monster Hunter - World nicht das Ende. Doch beim nächsten Versuch sollten wir auf der Jagd etwas anderes probieren; nur gute Vorbereitung und Ausrüstung führt zum Ziel.
 

Stoppt den Drachenältesten!

In der Story gilt es den Zorah Magdarus zu stoppen und rauszufinden, was er will.
Die Monster Hunter-Reihe war bislang nicht dafür bekannt, dem Storytelling viel Raum zu geben. In Monster Hunter - World ist das anders. Hier seid ihr Teil einer großen Expedition der Jägergilde, die einen bislang unerschlossenen Kontinent und das Treiben der sogenannten Drachenältesten, riesenhaften Monstern, erforschen will. Die nämlich begeben sich alle zehn Jahre in die neue Welt – wieso?

Auf der Überfahrt zur Insel trifft unsere Einheit auf den Drachenältesten Zorah Magdaros, ein gigantisches Lavawesen, das unser Schiff kurzerhand unsanft auf der Insel stranden lässt. Das alles erleben wir im Rahmen einer rasanten Cutscene. Ähnlich wie man das auch aus anderen Action-Adventures wie Uncharted oder Rise of the Tomb Raider kennt, sind die Übergänge zwischen Cutscene und aktiver Spielsequenz fließend.

Dabei legt das Spiel gerade im späteren Verlauf nicht immer ein so hohes Tempo vor. Die zweite Begegnung mit dem Zorah Magdaros, bei dem wir erfolglos versuchen, den Giganten vom Eindringen ins Zentrum der Insel abzuhalten, fällt vergleichsweise statisch aus. Alles in allem liefert Capcom jedoch eine gut inszenierte Geschichte ab, der es auch an Humor nicht mangelt. Dabei profitiert das Geschehen besonders von der Sprachausgabe, die auch in guter deutscher Variante vorliegt. Alles vertont ist in Monster Hunter - World allerdings nicht. Dialoge abseits der Kernhandlung erfolgen überwiegend in Textform, verknüpft mit kurzen "Standardsprüchen".


Ausrüsten statt Aufleveln

So sehr die Bedeutung der Geschichte mit Monster Hunter - World zunimmt, steht die Monsterjagd weiterhin im Zentrum. Um Kreaturen wie dem aus Monster Hunter 3 bekannten büffeligen Barroth oder dem Flugdrachen Rathalos gewachsen zu sein, müsst ihr euch entsprechend vorbereiten. Da ihr euren männlichen oder weiblichen Jäger nicht in klassischer Rollenspiel-Manier direkt durch Attributspunkte oder das Erlernen von Fähigkeiten verbessert, hängt eure Kampfkraft ausschließlich von der Ausrüstung ab.

Eure Widerstandswerte erhöht ihr also über Rüstungsupgrades, euren Schaden durch die Aufwertung eurer Waffen. Das allein reicht allerdings nicht aus, um die diversen Monster zur Strecke zu bringen. Die verfügen nämlich nicht bloß über einzigartige Angriffstechniken und individuelle Schwachpunkte, sondern sind auch immer einem der fünf Elemente im Spiel zugeordnet. Der neu in die Reihe eingeführte Jyuratodus, ein Aal-ähnliches Vieh, auf das ihr in niedrigen Gewässern trefft, verursacht etwa Wasserschaden. Das bedeutet einerseits, dass er sich bei Waffen mit Bonusschaden dieses Elements ins nicht vorhandene Hemd lacht. Andererseits heißt es, dass ihr euch gegen diese spezielle Form des Zusatzschadens wappnen sollt und könnt.

Ferner ist jeder Gegner für bestimmte Elementschäden empfänglich. Gegen  Feuerspucker wie Rathalos habt ihr mit Eis bessere Chancen. Abhängig vom Monster solltet ihr Anfälligkeiten für Gift- oder Blitzschaden gezielt ausnutzen. Auch in anderen Bereichen bringt die Erforschung der Monster Vorteile. Während ihr die Biester bearbeitet, stellt ihr zum Beispiel fest, welche Körperteile ihr dem Gegner im Kampf abtrennen oder wo ihr Knochenbrüche verursachen könnt, um ihn zu schwächen. Wie nahe ihr ein Monster bereits an den Tod herangeführt habt, könnt ihr allerdings nur erahnen, während sich zunehmend Schrammen auf dessen Haut bilden oder es sich humpelnd zurückzieht.
Anzeige
Der Hauptfokus von Monster Hunter - World liegt zwar nicht auf der Kernstory. Unterhaltsam und gut inszeniert ist sie dennoch.
Jörg Langer Chefredakteur - P - 364192 - 25. Januar 2018 - 13:58 #

Viel Spaß beim Lesen! Und während ich dies schreibe, schnippelt Christoph mit Verve an der SdK, die auch noch heute fertigwerden müsste ;-)

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 12486 - 25. Januar 2018 - 14:03 #

Die erste mit komplett neuen equipment? :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 364192 - 25. Januar 2018 - 14:07 #

Nein, SdKs bringen wir bis auf weiteres nicht in 4K, und der iMac wurde wegen angeschlagener Verpackung zurückgeschickt und ist noch nicht wieder da.

Junker (unregistriert) 25. Januar 2018 - 14:29 #

Darf ich fragen, warum? Wozu habt ihr dann das 4K Equipment?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 364192 - 25. Januar 2018 - 14:42 #

Klar darfst du das fragen!

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 12486 - 25. Januar 2018 - 14:50 #

Okay, danke für die Antwort. Das mut dem Mac ist natürlich richtig blöd =/

Name3 09 Triple-Talent - 282 - 26. Januar 2018 - 10:20 #

Das Spiel sieht gut aus. Muss aber noch die 2 Vorgänger auf 3DS fertigspielen.

euph 25 Platin-Gamer - P - 56087 - 25. Januar 2018 - 14:24 #

Ein monströser Test.

Yoshua Community-Moderator - P - 8080 - 25. Januar 2018 - 14:25 #

Mein Spiel kommt morgen. Der Test liest sich sehr gut.

Golmo 16 Übertalent - 5645 - 25. Januar 2018 - 14:29 #

Absolut fantastisches Spiel und das sage ich als absoluter Monster Hunter Noob/Neueinsteiger der die Beta furchtbar fand! Das Spiel macht Laune ohne Ende, konnte gestern bis 02.00 Uhr den Controller nicht aus der Hand legen. Heute kam endlich der Day 1 Patch welcher auch die Online-Funktionen aktiviert und....Holy Shit - das macht mal eben locker nen vollwertiges MMO aus dem Teil! Die Jagd mit mehreren Spielern macht unfassbar viel Spaß. Das dürfte heute - dank Online Features - eine noch viel längere Nacht werden! ;-)

PS: Formt jemand schon einen GG Monster Hunter Clan? Kann man oben in der Versammlungshalle wohl anmelden.

hendrikn666 11 Forenversteher - 792 - 25. Januar 2018 - 14:58 #

GG-Clan fänd ich klasse. Da hätte ich auch Bock drauf!

Green Yoshi 21 Motivator - 26631 - 25. Januar 2018 - 15:25 #

Macht es auch alleine Spaß? Für Koop fehlt es mir an der nötigen Erfahrung mit dem Genre.

Major_Panno 15 Kenner - 3033 - 25. Januar 2018 - 18:57 #

Bei der Xbox Version bin ich dabei, eine PS4 habe ich nicht.

ThePilgrim 12 Trollwächter - P - 1139 - 27. Januar 2018 - 15:45 #

Da waer ich auch dabei. XboXler hier :-D

hendrikn666 11 Forenversteher - 792 - 25. Januar 2018 - 14:31 #

Geil!
Für mich als Fan konnte es eh kaum schief gehen, aber diese Note versüßt mir meine Vorfreude auf Morgen noch.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34473 - 25. Januar 2018 - 14:32 #

Bin gerade an anderen Sachen (Final Fantasy 14 nach 3,5 Jahren Pause) dran, wollte mir MHW aber eigentlich auch zu Release kaufen. Mal schauen, entweder irgendwann später mal oder ich schlage die Tage mal spontan zu, falls es genug euphorische Stimmen aus vertrauenswürdigen Ecken gibt.

-Stephan- 13 Koop-Gamer - P - 1601 - 26. Januar 2018 - 14:30 #

Lach, ich hab da ein ähnliches Problem :D Hab bei FF XIV jetzt erst Anfang Januar angefangen, aber das gefällt mir echt richtig gut; und das, wobei ich MMO´s bisher komplett gemieden habe.

Monster World hab ich zwar jetzt auch geholt, aber da nächste Woche auch die nächste Erweiterung bei FF XIV angesteht werde ich wohl dabei bleiben... :D

Golmo 16 Übertalent - 5645 - 26. Januar 2018 - 15:04 #

Immer wenn ich ein Lets Play etc. zu FF XIV anschaue wird mir leicht übel aufgrund der Vielzahl an Bildschirm Einblendungen. Kann das wirklich Spass machen oder ist es im Prinzip eher eine Anwendung im herkömmlichen Sinne?

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34473 - 26. Januar 2018 - 15:25 #

Es ist ein Online-Rollenspiel. Im Grunde beantwortet das doch alle Fragen. ;-)

Da kommt es jetzt drauf an, ob man solche Spiele mag. Und natürlich ist das komplexer und natürlich hat das auch eine Menge UI Elemente. Oder meinst Du jetzt sowas wie die die Schadenszahlen oder Buff/Debuff Meldungen mitten in der Grafik der Spielwelt?

Davon ab haben ja recht viele japanische Spiele ein gut bevölkertes Interface.

Und ja, mir macht es Spass. Ich mag aber auch MMOs.

-Stephan- 13 Koop-Gamer - P - 1601 - 27. Januar 2018 - 19:06 #

Um Toxe´s Antwort zu erweitern, ich mag überhaupt keine MMO´s :D Die Story bei FF XIV ist so lalá, die Aufgaben driften gerne in Richtung "hol dies und das da ab und brings mir" ab..aber das Spiel macht wirklich Spaß. Du wirst gut in das Spiel eingeführt, die Community ist sehr nett und es gibt viel Wiedererennungswert ,sofern du die FF Serie magst.

Ich glaub das ich auch der Hauptaugenmerk. Falls du mit der FF im allgemeinen nicht viel anfangen kannst, lass die Finger von. Ansonsten kann ich dir nur empfehlen, wage einen Versuch. Glaub bis Lvl. 35 ist das kostenlos, da bekommst du einen guten Eindruck von dem Spiel :) Was die Bildschirmeinblendungen angeht, das kann man auch auf der PS4 ganz gut einstellen. Stell dich aber drauf ein, dass du am Anfang wortwörtlich den Baum vor lauter Wäldern nicht siehst ;)

Pro4you 19 Megatalent - 13852 - 25. Januar 2018 - 14:41 #

Schön, dass hinter dem großen Namen so viel steckt. Werde in den nächsten Monaten dazu stoßen

Aladan 23 Langzeituser - - 44132 - 25. Januar 2018 - 14:52 #

Ich warte dann mal auf die PC Version später...viel später. Aber Gott sei Dank kommt diesen Freitag ja auch das andere Januar Highlight Dragon Ball FighterZ! :-)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12411 - 25. Januar 2018 - 17:21 #

ja, hab ich mir auch gedacht. wer weiß ob sich dann zum ende des jahres noch groß wer am PC dafür interessiert, wenn schon wieder andere blockbuster anstehen. sag mal, spielst du DBFZ am PC?

Aladan 23 Langzeituser - - 44132 - 25. Januar 2018 - 17:27 #

Werde ich am PC spielen, ja.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12411 - 25. Januar 2018 - 18:41 #

super, ich schreib dir mal ne PN.

Jac 17 Shapeshifter - P - 7220 - 25. Januar 2018 - 18:43 #

Auf dem PC könnte das tatsächlich sehr interessant sein, das finde ich auch.

Voodoo 11 Forenversteher - 807 - 25. Januar 2018 - 15:06 #

Das Spiel werde ich wohl mit einem Kumpel im Coop zocken. Freue mich schon drauf. Habe über die Jahre so viel darüber gelesen. Wird das erste Mal sein, dass ein Spiel aus dieser Reihe in mein Laufwerk wandert.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 8105 - 25. Januar 2018 - 15:11 #

Ist die "eigenwillige" Steuerung die aus den alten Teilen? Ich hoffe es doch sehr, wäre furchtbar wenn sie das für Casual-Weicheier angepasst haben ;)

Mir fehlen im Test leider die Infos für alte Fans der Reihe: gibt es einen G-Rank? Wie sieht das Endgame im Vergleich mit früheren Teilen aus?

Aber für Neulinge ein schöner Test. :)

Aladan 23 Langzeituser - - 44132 - 25. Januar 2018 - 15:13 #

Die Steuerung ist wie früher, nur das man jetzt einfach die bessere Kamerasteuerung hat. G-Rank gibt es erst einmal nicht, ist aber in Diskussion. Das Endgame wird damit etwas dünner sein.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 8105 - 25. Januar 2018 - 16:00 #

Ah mist :( Das hat mich schon bei Generations/X demotiviert... aber wenn alles passt ist die Chance hoch, dass sie es nachliefern denke ich. Bei World wäre eine Ultimate Version in 1-2 Jahren unwahrscheinlicher.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10825 - 25. Januar 2018 - 15:15 #

Nicht für die Switch?

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 8105 - 25. Januar 2018 - 16:02 #

Nein, die Entwicklung wurde vor Switch-Zeiten begonnen und für das Leistungsniveau von PS4 und Xone angepasst. Ich glaube sie haben aber die Tage irgendwo gesagt, dass eine nachträgliche Entwicklung nicht ganz ausgeschlossen wird.

Aladan 23 Langzeituser - - 44132 - 25. Januar 2018 - 17:28 #

Eh Blödsinn, da die MT-Framework Engine sowohl in der Lite/Mobile Variante auf dem 3DS läuft, als auch die 2er auf der Switch.. ;-)

Green Yoshi 21 Motivator - 26631 - 25. Januar 2018 - 15:22 #

Monster Hunter Tri habe ich relativ schnell wieder verkauft, vielleicht gebe ich der Marke nochmal eine Chance.

herzkasper 10 Kommunikator - 479 - 25. Januar 2018 - 15:45 #

Hm. Ich habe bislang noch keinen Serienteil gespielt und die BETA hat mich ja eher abgeschreckt... aber scheinbar muss ich dem Spiel wohl doch eine Chance geben. Guter Test btw. :)

doom-o-matic 16 Übertalent - P - 4754 - 25. Januar 2018 - 15:51 #

YEEEEHAAAAAA!

Imhotep 12 Trollwächter - 1042 - 25. Januar 2018 - 15:51 #

Könnte vll ein schönes Coop Spiel mit meiner Freundin werden ... aaaaaber dann auf dem PC, ne zweite Playstation bekomme ich nur sehr schwierig erklärt... :D

buddler 13 Koop-Gamer - 1676 - 25. Januar 2018 - 15:54 #

Habe ich überlesen oder hat Benjamin nichts über den Koop geschrieben? Kann man das Spiel denn im Koop spielen? Wenn ja, wieviele Spieler gemeinsam?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 364192 - 25. Januar 2018 - 16:11 #

Er schrieb "Nicht getestet" bei Multiplayer.

Ich hab den zumindest eine halbe Stunde angespielt auf der TGS und habe das nun im Wertungskasten und am Textende ergänzt.

buddler 13 Koop-Gamer - 1676 - 25. Januar 2018 - 18:13 #

Danke! Sehr nett.

Golmo 16 Übertalent - 5645 - 25. Januar 2018 - 19:31 #

Du kannst alles im Koop spielen, aber jeder muss die Zwischensequenz einmal alleine gesehen haben. Bisschen umständlich und doof aber danach kann man die Missionen alle im Koop spielen.

Sciron 19 Megatalent - P - 19174 - 25. Januar 2018 - 17:44 #

Meh, da jage ich lieber weiter Viecher in Horizon: Zero Dawn. Das macht aktuell mehr Laune als alles was ich bisher von MH gezockt habe.

TSH-Lightning 20 Gold-Gamer - P - 20145 - 25. Januar 2018 - 18:54 #

Steuerung suboptimal? Ich weiß nicht. Es hört und sieht sich irgendwie doch nach Grind und MMO an. Das mit den verschieden Kombinationen und auf jedes Monster extra vorbereiten finde ich nicht so toll. Ansonsten scheint es ja aber Spaß zu machen. Ich warte mal die SdK ab und ob das noch jemand spielt. So als Einsteiger alleine hört sich das nach Arbeit an... Kann mir da so keine Meinung bilden.

Golmo 16 Übertalent - 5645 - 25. Januar 2018 - 19:33 #

Die Steuerung ist eigentlich nicht übel - aber man muss sie lernen! Würde das weniger mit Dark Souls als eher mit einem Prügelspiel vergleichen wo du erstmal alle Moves lernen musst. Manche Waffen sind komplizierter als andere. Hier gilt wirklich: Übung macht den Meister!

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 8105 - 26. Januar 2018 - 2:54 #

Genau, und Grind würde ich das nicht nennen. Der Prügelspielvergleich ist gut: da würde man ja auch nicht sagen, dass alles nach dem ersten Match nur noch Grind ist. Das ist das Spiel, Monster jagen. Wer Schach gerne spielt (oder Tetris), der spielt doch ebenfalls genau das Gleiche mit Spaß immer wieder.

Jabberwocky 14 Komm-Experte - 2689 - 25. Januar 2018 - 19:19 #

Tschah, viel Spaß beim Spielen!
Ich stoße dann wohl erst im Herbst auf dem PC dazu. Wenn ich mich morgen nicht auf Dragonball Fighter Z freuen könnte, wäre ich jetzt noch angeurinierter, als ich es wegen dem ganzen "No Nintendo/PC später"-Drama sowieso schon bin.
Bitter? Ja. Will Monster jagen!

Necromanus 16 Übertalent - P - 5517 - 25. Januar 2018 - 19:58 #

Werde erst im Februar das Spielen holen. Vorher habe ich keine Zeit. Freue mich aber schon tierisch :-D

FVTB 13 Koop-Gamer - 1497 - 25. Januar 2018 - 23:44 #

Super Test! Vielen Dank dafür.

vgamer85 17 Shapeshifter - P - 8261 - 26. Januar 2018 - 11:01 #

Schöner Test :-) Als ich das mit der Steuerung gelesen hab und der Technik dachte ich nicht mehr an besser als [SPOILER]... Aber [SPOILER] !Hallo!Pflichttitel :-) Spricht mich jedoch nicht wirklich an. Ich werds mir überlegen und eventuell dann zugreifen im Sale. Schön mal wieder von Benjamin zu lesen. Hab mal die GS letzten Monat geholt und was zu Black Mirror?Von Benjmanin gelesen "Ah, ein bekanntes Gesicht" dachte ich mir :D Sehr schön

Smooth 13 Koop-Gamer - P - 1570 - 26. Januar 2018 - 11:23 #

Netter Test, danke dafür.

Berthold 16 Übertalent - - 4389 - 26. Januar 2018 - 12:09 #

Klingt vielversprechend. Ich setze das Spiel auf jeden Fall mal auf die Liste :-)

PeterS72 15 Kenner - P - 2946 - 26. Januar 2018 - 12:49 #

Ich habe noch nie ein Monster Hunter gespielt bisher, aber das klingt doch ansprechend. Mal schauen, bin eigentlich aktuell ausgelastet mit neuen Spielen, aber reizt mich doch...

Danke für den interessanten Test.

TheRaffer 17 Shapeshifter - - 8422 - 26. Januar 2018 - 18:48 #

Liest sich ja gut, aber ich befürchte ich bin weiterhin nicht die Zielgruppe. Vielleicht mal in einem Sale. ;)

Dukuu 11 Forenversteher - P - 743 - 27. Januar 2018 - 5:52 #

Ach Mist, ich habe gehofft, ihr zerreißt das Spiel, dann hätte ich einen guten Nicht-Kauf-Grund gehabt. Nach dem Test und der SdK allerdings juckt es mir doch arg in den Fingern. Mal schauen, wie lange ich widerstehen kann. Hmm... nicht arg lange, befürchte ich. Trotzdem Danke für den Test und die Sdk :D

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 32809 - 27. Januar 2018 - 16:57 #

Danke für den Test, vielleicht schaue ich mir das Spiel zu einem späteren Zeitpunkt mal an.

Spartan117 13 Koop-Gamer - 1415 - 27. Januar 2018 - 22:36 #

Das Spiel ist genial aber ich finde keinerlei Mitspieler :( ich spiele es auf der Xbox One.. Hat noch jemand das Problem? Wer möchte gemeinsam auf die Jagd gehen schreibt mir mal eine Privatnachricht.

joker0222 28 Endgamer - P - 107151 - 28. Januar 2018 - 14:42 #

Ich darf mal vermitteln:
http://www.gamersglobal.de/forum/71602/der-offizielle-xbox-one-thread?page=51#comment-2166163

Maulwurfn Community-Moderator - P - 17938 - 28. Januar 2018 - 17:17 #

Es gibt laut Capcom Bugs im Matchmaking in der Xbox Version.

https://www.onmsft.com/news/capcom-is-investigating-matchmaking-issues-with-monster-hunter-world-on-xbox

Spartan117 13 Koop-Gamer - 1415 - 28. Januar 2018 - 21:24 #

Vielen Dank

Sarrow 04 Talent - 24 - 28. Januar 2018 - 13:38 #

Ich habe ja schon Lust darauf....allerdings habe ich bisschen Bammel , dass zu viel Tentakel-Schulmädchen und Knuffige-Katzen Action mit Kulleraugen stattfindet. Ist es denn möglich, sein „Haus“ auszustatten ? Also das dies auch spürbar Sinnvoll ist ?

Liebe Grüße

Karsten Scholz Freier Redakteur - 12613 - 28. Januar 2018 - 22:36 #

Also, ich habe nach 20 Stunden weder Tentakel, noch Schulmädchen gesehen. :-)

Die Damen laufen allesamt bisher sehr züchtig herum, Kamera-Schlenker Richtung Unterwäsche gab es auch noch keine und die knuffige Katzen-Action passiert meist eher im Hintergrund - man ist in den Kämpfen doch eher damit beschäftigt, sich selbst am Leben zu halten und die Schwachstellen anzugreifen, als zu schauen, was der Palico treibt.

Mein Zimmer hat vor kurzem ein optisches Upgrade erhalten, sprich: Ich bin umgezogen. Und man kann wohl Kleintiere fangen und diese im eigenen Zimmer wie Haustiere halten. Spürbar sinnvolle (lies: nützliche) Upgrades gab es bisher nur, wenn etwa mein Haushälter plötzlich auch die Safari managen kann und ich dafür nicht mehr extra zum Forschungsdingensbumens reisen muss.

DerOhneNamen (unregistriert) 29. Januar 2018 - 12:05 #

Schade dass es für Windows nicht auch über gog.com erscheint. Seitdem es die MH-Teile nicht mehr auf der PSP gibt, hätte ich mal wieder Lust auf ein wenig grillen im Freien ...

John of Gaunt 26 Spiele-Kenner - P - 69871 - 29. Januar 2018 - 14:17 #

Irgendwie lässt mich der Test noch mit einer Frage zurück. Unter dem einen Screenshot heißt es, die Kernstory sei nicht der Hauptfokus. Der scheint stattdessen einfach die Kämpfe gegen die Monster zu sein, aber was ist dann das Spielziel? Ist das quasi wie ein Diablo, dass man eben einfach immer weiter Monster besiegt, seine Ausrüstung aufwertet, und dann mit schwereren weitermacht? Hat die Spirale irgendwann ein Ende?

Harry67 16 Übertalent - P - 5638 - 29. Januar 2018 - 15:35 #

Würde mich auch interessieren.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 364192 - 29. Januar 2018 - 16:19 #

Das Spielziel ist, wie geschrieben, hinter den Grund für die Drachenältestenwanderung zu kommen. Und als Hauptmonster wartet Zorah Magdaros auf dich. Das ist die Haupthandlung, die wohl so 40+ Stunden dauert.

Davon abgesehen, ist auch MH World mit Sicherheit wieder ein Komplettistenspiel, wo du auch (ich rate frei) 400 Stunden investieren kannst, um das allerletzte Monster zu knacken, wirklich jede der 13 Waffentypen maximal upzugraden usw. DLCs sind schon geplant...

TheRaffer 17 Shapeshifter - - 8422 - 29. Januar 2018 - 19:59 #

Ah okay, man könnte also sinnvoll der Story folgen, wenn man wollte. :)

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 8105 - 5. Februar 2018 - 12:59 #

Muss man auch, da hängen eine Reihe an Sachen dran, die durch Storyfortschritt freigeschaltet werden.

Auch nach Zorah Magdaros geht die Story noch weiter, wenn auch in der Inszenierung auf MH typische Elemente reduziert (NPCs erzählen und der Kontext der Quests vermittelt Dinge). Das spätere Ziel von MH ist es aber nicht zwangsweise zu Grinden, sondern immer stärkere Monster zu besiegen. Meist kann man durch das komplettieren von Quests dann versteckte Monster freischalten. "Durchgespielt" wäre bei Monster Hunter dann auf dem höchsten Rank alle Monster besiegt zu haben.

TheRaffer 17 Shapeshifter - - 8422 - 10. Februar 2018 - 22:01 #

Verstehe, danke für die Erklärung. :)

John of Gaunt 26 Spiele-Kenner - P - 69871 - 30. Januar 2018 - 0:01 #

Danke für die Erläuterung. Die eine Bildunterschrift ließ mich vermuten, die Story wäre mehr so draufgeklatscht, aber nicht das warum man eigentlich Monster Hunter spielen würde.

Labolg Sremag 13 Koop-Gamer - 1631 - 12. Februar 2018 - 15:09 #

HDR Unterstützung wurde zwar im Artikel erwähnt aber wäre es für die Zukunft nicht angebracht sowas direkt im Hardware-Info Kasten anzuzeigen?
an einem schicken 4k Schirm hat machen die paar bit mehr Farbtiefe eine Menge aus!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)