Sparta vs. Reich vs. Rote

Metro - Last Light

Vor knapp drei Jahren zogen wir in Metro 2033 erstmals durch das vom Atomkrieg zerstörte Moskau, genauer gesagt durch dessen U-Bahn-Schächte. Nun kehren wir mit Artjom zurück in die Postapokalypse, um dem Geheimnis der sogenannten „Schwarzen“ auf den Grund zu gehen – und einen Krieg zwischen Kommunisten und Faschisten zu vereiteln.
Benjamin Braun 13. Mai 2013 - 18:00 — vor 36 Wochen aktualisiert
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Wir setzen vorsichtig einen Schritt nach dem anderen. Um uns herum ist es stockdunkel, nur hier und da werfen Gaslampen einen kümmerlichen Lichtschein auf die Umgebung. Zu hören ist nichts außer dem Sickerwasser, das mit seinem beunruhigenden Plätschern die Stille ein ums andere Mal zerreißt. Wir folgen weiter den Gleisen der U-Bahn. Plötzlich hallen Rufe durch das Tunnelsystem. Es sind Angehörige des Reichs, der Faschistenfraktion, die sich wie alle anderen Überlebenden des Atomkriegs in die Moskauer Metrostationen zurückgezogen haben. Verstecken wir uns einfach hinter einer Kiste neben den Gleisen und lassen die drei Soldaten an uns vorüberziehen? Oder machen wir gleich kurzen Prozess mit ihnen? Metro - Last Light überlässt euch in Szenen wie dieser selbst die Entscheidung und lässt euch auch sonst stärker als die meisten anderen First-Person-Shooter Einfluss aufs Geschehen nehmen.

Wir sind für euch mit Protagonist Artjom nach Moskau zurückgekehrt, haben das Geheimnis der geheimnisvollen schwarzen Wesen und unsere eigenen Vergangenheit aufgedeckt und ganz nebenbei im Machtgefüge zwischen Kommunisten und Faschisten für Unruhe gesorgt. Ob uns die Kombination aus Shooter, Stealth-Action und Survival-Abenteuer so gut wie oder noch besser gefallen hat als der beliebte Vorgänger, verraten wir euch auf den folgenden Seiten.

Die Suche nach der WahrheitArtjom schläft nicht mehr gut, seitdem er die ominösen Schwarzen mit einigen Atomraketen  vernichtet hat. Ihn plagen aber nicht nur Schuldgefühle, womöglich das Falsche getan zu haben, sondern auch grausame Alptraumvisionen, in denen er Menschen abschlachtet, die er irrtümlich für Mutanten hält. In der Polis, der Station der Sparta-Ranger, halten Artjom viele für einen Helden, der das Überleben der Menschheit in den Moskauer Metro-Stationen mit seiner Tat gesichert hat. Doch es kursiert das Gerücht, dass einer der Schwarzen überlebte und unbedingt zur Strecke gebracht werden muss. Artjoms alter Weggefährte Khan allerdings sieht das anders und ist sich sicher, dass Artjom versuchen muss, mit dem Schwarzen zu reden. Was, wenn alles nur ein Missverständnis war, und die Schwarzen die Menschen nicht besessen machen oder quälen wollten, sondern nur mit ihnen kommunizieren? Unsere Mission, die mit der Suche nach dem überlebenden Schwarzen beginnt, mausert sich zunehmend zu einer Reise zur Wahrheit. Denn dieser Überlebende könnte Artjom die Antworten geben, nach denen er schon lange sucht – auch über seine eigene Vergangenheit.

Vor allem in den Lagern könnt ihr in Szenen wie dieser längeren Dialogen folgen und so mehr über die Spielwelt und ihre Bewohner erfahren.
Die Suche nach dem Schwarzen ist aber nicht das einzige, was die Menschen in der Metro bewegt. Ein rätselhaftes Virus ist im Umlauf, das Menschen in grässliche Kreaturen verwandelt. Deshalb vermessen etwa die Reich-Faschisten regelmäßig die Schädel ihrer „Schutzbefohlenen“ (oder auch Gefangenen) – und wer nicht die Norm erfüllt, wird auf der Stelle erschossen. Zudem hat Artjoms Vernichtungsschlag die verschiedenen Interessengruppen nicht etwa zusammengeschweißt. Stattdessen versuchen sowohl die Kommunisten als auch die Faschisten die volle Kontrolle über die Metro-Stationen zu erlangen und somit ihre Machtposition auszubauen. Auch Sparta (unser eigener Verein) und die Hanse verfolgen ihre Ziele. Wer sind hier eigentlich die wahren Monster?

Kein gewöhnlicher Shooter
Metro – Last Light mag auf den ersten Blick wie ein gewöhnlicher Shooter aussehen, hinter der First-Person-Fassade verbirgt sich allerdings weit mehr als das. Artjoms linearer Weg durch die Moskauer Metro wird nicht zuletzt auch von zahlreichen intensiven Begegnungen mit anderen Menschen geprägt. Insbesondere die Stationen, die zumindest teilweise den Ruhepol-Charakter des Vorgängers konservieren, machen euch zahlreiche Angebote, euer Spielerlebnis zu vertiefen. Im Unterschlupf der Kommunisten unterrichtet zum Beispiel ein Mann einige Kinder und zeigt ihnen verschiedene Tierarten als Schattenspiel an einer Leinwand. Andere Bewohner der Station klagen ihr Leid und berichten davon, was sie von den jüngsten Ereignissen halten. Oder sie philosophieren über das Leben in der Metro, während Händler wortreich ihre Waren anpreisen. Bei all diesen für die eigentliche Story irrelevanten Inhalten steht es euch frei, stehenzubleiben oder einfach von dannen zu ziehen.

Wer es ernst meint mit dem Spielerlebnis, nimmt diese ganzen Eindrücke natürlich in sich auf, statt
Anzeige
wie ein Speedrunner nur von einem Schusswechsel zum nächsten zu hasten. Highlight ist die zehnminütige Bühnenshow in der Station unter dem ehemaligen Theater. Auch die Dialoge mit den wechselnden Begleitern Artjoms sind häufig sehr aufschlussreich. Wir wollen allerdings nicht verschweigen, dass nicht alle optionalen Inhalte mehr Spieltiefe bringen. An einigen Stellen blieben wir extra stehen, um uns einen etwa fünf Minuten langen Dialog zwischen einigen Flüchtlingen anzuhören, die von der roten Linie (also den Kommunisten) entkommen wollten. Wirklich Spannendes hatten sie letztlich aber nicht zu erzählen. Meistens aber wurden wir belohnt für unsere Immersionsbereitschaft. So konnten wir zum Beispiel den Striptease einer Tänzerin anschauen oder sogar für einen Lapdance bezahlen. Die Entscheidung, einfach zu gehen oder das Angebot anzunehmen, erzeugt Nähe zur eigenen Spielfigur, die mit der Waffe in der Hand kaum möglich wäre. Ebenfalls gelungen fanden wir einen Scharfschützenwettbewerb, bei dem wir uns neben Ruhm und Ehre auch einen schönen Batzen Militärpatronen (der Währung im Spiel, die sich gleichzeitig als Munition einsetzen lässt) verdienen können.
before
after
... die Xbox-360-Fassung rechts schon im Vordergrund weniger scharf wirkt, etwa bei den Tellern links im Bild. Auch die höhere Texturqualität wird sichtbar, was vor allem an der Kleidung des Charakters in der Bildmitte deutlich wird.
Benjamin Braun Redakteur - Abo - 133366 EXP - 13. Mai 2013 - 18:04 #

Viel Spaß beim Lesen!

Tand 15 Kenner - 3641 EXP - 13. Mai 2013 - 18:48 #

Da werden sich die Ukrainer sicherlich freuen, wenn sie als russische Entwickler bezeichnet werden ;)

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 7785 EXP - 13. Mai 2013 - 18:54 #

Pah ehemaliger Ostblock, alles dasselbe. So wie alle deutsche Bratwurst essen und Lederhosen tragen :D

Athavariel 18 Doppel-Voter - Abo - 12415 EXP - 13. Mai 2013 - 19:08 #

Aber das machen doch alle Deutschen? Bring jetzt bitte nicht mein Weltbild durcheinander. ;-)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 14489 EXP - 14. Mai 2013 - 0:24 #

Lederwas?
Bratwurscht und Sauerkraut! Das ist doch des deutschen Laster!

Name (unregistriert) 14. Mai 2013 - 0:39 #

Das ist eher wie einem Schweizer zu sagen, er wäre ein Deutscher. Nimm die Beine in die Hand und lauf. ;)

Kirkegard 17 Shapeshifter - Abo - 6100 EXP - 14. Mai 2013 - 9:39 #

Da musst du jetzt mal stark sein ^^
Und der Frankfurter an sich, z.B. isst lieber Rinds statt Bratwurst, und seit ich kein Motorrad mehr fahre trag ich auch keine Lederhosen mehr.
Als bekennender Sauerkraut Liebhaber frage mich seit langem wo man denn in Germany Bratwurst mit Sauerkraut isst. Immer dieses doofe Ausland ;-)

Christoph 16 Übertalent - Abo - 4869 EXP - 15. Mai 2013 - 16:45 #

...in Regensburg bzw der Oberpfalz! "Vier" oder "Sechs auf Kraut" (nicht: Sex auf Kraut) ist ein Standard-Mittagessen an jedem Bratwurststand, in der Regel mit einer Breze(l) und süßem Senf. Die Würstchen sind dabei kleine dünne "Nürnberger".

John of Gaunt Community-Moderator - Abo - 34268 EXP - 15. Mai 2013 - 20:06 #

Bratwürste mit süßem Senf? Igitt :o

In Franken sind Bratwürste mit Kraut im übrigen auch ein verbreitetes Essen. Gibts eigentlich in so gut wie jeder Wirtschaft mit deutscher Küche.

Christoph 16 Übertalent - Abo - 4869 EXP - 16. Mai 2013 - 8:49 #

...kannst auch (mittel)scharfen* Senf, scharfen Meerrettich und/oder kleine Gurkenscheibchen dazu haben.

*richtig scharfen scharfen Senf gibt's hierzulande leider nicht. Da muß man schon selbst im Supermarkt den Löwensenf kaufen

Endamon 15 Kenner - 3101 EXP - 13. Mai 2013 - 22:05 #

Wie ist denn das verziehen und nach laden der Waffen im Vergleich zum Vorgänger? Genau so "realistisch"? Weil mir das besonders gut am Vorgänger gefällt.

keimschleim 14 Komm-Experte - Abo - 1890 EXP - 13. Mai 2013 - 18:09 #

Oha, da muss ich doch glatt nochmal den Vorgänger spielen um nahtlos weiterspielen zu können!

Deadly Engineer (unregistriert) 13. Mai 2013 - 18:10 #

Könntet ihr auch die PS3 Version testen?
Wenn man auf Konsole spielen will, welche Version ist besser?

Freylis 18 Doppel-Voter - 9558 EXP - 13. Mai 2013 - 18:42 #

Ja, dem schliesse ich mich an. Wird es ein paar Infos zur PS3-Version im Vergleich zu den anderen geben? Wuerde mich freuen.

Benjamin Braun Redakteur - Abo - 133366 EXP - 13. Mai 2013 - 18:49 #

Wird es geben, die PS3-Fassung liegt uns aber erst seit wenigen Stunden vor. Was ich dir schon mal sagen kann ist, dass die PS3-Fassung zwanginstalliert werden muss, was wohl etwa 3 GB sind (bei der 360 ist das aber auch sinnvoll, da es sonst zu extremen Texturnachladern kommt). Und auch die PS3-Versionen hat einen 1080p-Modus.

Freylis 18 Doppel-Voter - 9558 EXP - 13. Mai 2013 - 18:54 #

Klasse. Und danke fuer die Vorab-Infos. Mit der Voll-Installation kann ich gut leben. 1080p - wowie, das ist natuerlich wahrhaftig huebsch. Da bin ich mal gespannt, ob 4A Games (oder wer auch immer fuer den Port verantwortlich ist) auch der PS3 nette Grafik entlocken kann. - Schoener als Aliens Colonial Marines duerfte es wohl allemal werden ;p

Benjamin Braun Redakteur - Abo - 133366 EXP - 13. Mai 2013 - 20:17 #

Dürfte nur eine Teilinstallation sein. Die 360-Version hat 6 GB. Kann aber natürlich sein, dass man die PS3-Fassung optional auch ganz installieren kann. Das werden wir im Testupdate aber natürlich noch mitteilen.

Benjamin Braun Redakteur - Abo - 133366 EXP - 13. Mai 2013 - 20:28 #

PS Ist nur eine Teilinstallation. Und gleich einen tollen Fehler entdeckt: Ich habe mit der BD-Fernbedienung das Spiel gestartet. Jetzt im Spiel akzeptiert Metro nur noch die Eingabe der Fernbedienung und nicht die des Controllers. Ein Neustart der Konsole wird helfen...

Freylis 18 Doppel-Voter - 9558 EXP - 13. Mai 2013 - 21:27 #

Wowie, das ist ein unschoener Bug. Gut, dass du als Trailblazer voranschreitest, um das Spiel fuer uns auszuloten. Freue mich schon auf weitere Infos :)

Xalloc 13 Koop-Gamer - Abo - 1684 EXP - 15. Mai 2013 - 10:59 #

Das Problem hatte ich aber auch schon bei anderen Spielen. Du kannst auch den Controller anschalten und ihm dann die Nummer von der Fernbedienung geben, dürfte die 7 sein. Die Fernbedienung dann vorher natürlich abmelden. Beides geht im Menü, dass durch langen Druck auf die PS-Taste erscheint.
Oder einfach das Spiel beenden und dann mit dem Controller starten, ist einfacher und Konsole neustarten brauchst du nicht ;)

Deadly Engineer (unregistriert) 13. Mai 2013 - 18:11 #

Oha, sollte KONNTET und nicht könntet heißen, blöde Autokorrektur vom IPad.

Alex Althoff 19 Megatalent - 16914 EXP - 13. Mai 2013 - 18:13 #

Hatte erst vor kurzem Metro 2033 durchgespielt und da gabs auch ein paar Szenen in der das Spiel nicht weiterging und ein Script nicht ausgeführt wurde. Erst nach Neustart des Levels gings. Also nix neues. Denk warte trotzdem noch 1-2 Patches ab bis das gekauft wird. Danke für den Test.

Karsten Scholz Freier Redakteur - Abo - 6107 EXP - 13. Mai 2013 - 18:19 #

Ich freu mich sehr drauf!

Freylis 18 Doppel-Voter - 9558 EXP - 13. Mai 2013 - 18:45 #

Danke fuer den ausfuehrlichen und im Uebrigen sehr sehr schoen formulierten Test, Benjamin. Deine Wortvirtuositaet wird dem Titel gerecht. - Okay, JETZT darf ich endlich aufatmen. Ist schon so gut wie gekauft. YIPPIEEE!

oojope 14 Komm-Experte - 2566 EXP - 13. Mai 2013 - 18:43 #

Okay, mein bisheriger Eindruck hat sich bestätigt, wird im Laufe des Jahres irgendwann geholt, darf aber ruhig noch etwas "reifen"

Christoph 16 Übertalent - Abo - 4869 EXP - 13. Mai 2013 - 18:48 #

Cool, das Spiel hatte ich als Action-Loser gar nicht auf dem Radar, aber wenn's eher zu leicht als zu schwer ist...

Vaedian 14 Komm-Experte - 2054 EXP - 13. Mai 2013 - 18:49 #

Kinder werden von Erwachsenen gesprochen?

Bart Simpson wird auch von einer Frau synchronisiert. Sowohl in Deutsch als auch Englisch. :P

Benjamin Braun Redakteur - Abo - 133366 EXP - 13. Mai 2013 - 18:51 #

Wir würden das allerdings nicht erwähnen, wenn es nach Kindern klingen würde.

Freylis 18 Doppel-Voter - 9558 EXP - 13. Mai 2013 - 18:56 #

Hast du zum Spass mal auf Englisch geschaltet? Ist es da wohl auch so? Gewoehnlich haben die Amis bessere Kinder-Synchronsprecher: entweder erwachsene Imitatoren oder echte, begabte Kids.

Vaedian 14 Komm-Experte - 2054 EXP - 14. Mai 2013 - 0:27 #

Dann würde mich die englische Synchro jetzt auch sehr interessieren.

EddieDean 13 Koop-Gamer - 1276 EXP - 15. Mai 2013 - 22:01 #

ich habe schon sehr gerne den vorgänger auf russisch mit untertiteln gespielt wegen atmo. ihr braucht aber jetzt nicht für mich überprüfen, ob die russische kindersnchro professionell ist ;-) schöner test, freu mich auf das spiel schiebe aber vorher noch eine runde 2033 ein

Lawa 14 Komm-Experte - 1986 EXP - 13. Mai 2013 - 18:50 #

"den als DLC nachgelieferten Ranger-Modus konnten wir noch nicht testen"
Dass ein Schwierigkeitsgrad später in der Standard-Retail (Preorder und sogenannte First-Edition mal ausgenommen) nur als DLC verfügbar sein wird, ist also vollkommen OK und bedarf keiner weiteren kritischen Erwähnung? Den Wertungspunkt "Besonders anspruchsvoller Ranger-Modus (nur als DLC)" sehe ich eindeutig auf der Contra-Seite.

Aprilscherz (unregistriert) 13. Mai 2013 - 18:56 #

Der Ranger Modus DlC ist in jedem neuen Spiel enthalten somit werden nur gebrauchtkäufer nochmal zur Kasse gebeten.

Jörg Langer Chefredakteur - 248494 EXP - 13. Mai 2013 - 19:00 #

Da gebe ich dir recht, ich habe die negative Seite nun auch im Wertungskasten erwähnt.

Aprilscherz (unregistriert) 13. Mai 2013 - 18:54 #

Super ausführlicher Test vielen Dank dafür.
Macht Lust auf mehr.....

Nur ein paar kleine unstimmigkeiten sind mir aufgefallen.

1.Schreibt ihr das man in Metro 2033 nur 2 Waffen zur verfügung hatte.
Das stimmt so nicht,ich spiele es grade und kann 3 Waffen mitnehmen (Revolver,Maschinengewehr und Schrotflinte).

2.Habt ihr geschrieben das man als Metro Kenner beeser gleich im Hardcore Modus starten sollte und sich den Ranger Modus aufsparen sollte.
Da frag ich mich warum denn nicht gleich mit dem Ranger Modus anfangen? Der ist doch der schwerste oder ?

Falsch ich da was falsch verstanden hab tuts mir leid dann bitte ich umaufklärung :)

Jörg Langer Chefredakteur - 248494 EXP - 13. Mai 2013 - 19:01 #

Waffen: Das ist korrekt, wir ändern die Aussage.

Schwierig/Ranger-Modus-Empfehlung: Weil der Ranger-Modus wirklich schwer sein soll, und wir ihn zudem noch nicht testen konnten. Der Hersteller selbst empfiehlt, den Ranger-Modus beim zweiten Durchspielen zu nutzen.

Anonhans (unregistriert) 23. Mai 2013 - 6:05 #

Völliger Quatsch. Ich hab im Ranger-Modus angefangen (da gibts noch einen normalen und Hardcore-Modus; ich hab den normalen genommen), hab den Vorgänger nicht gespielt und find den Schwierigkeitsgrad genau richtig. Fast nie Munitionsmangel, ab und zu mal gestorben, aber ansonsten spricht meiner Meinung nacht fast nichts dagegen, einfach im Ranger-Modus zu starten. "Fast", weil dort die Tutorial-Einblendungen fehlen. Allerdings sollte das für jeden einigermaßen geübten Gamer kein größeres Problem darstellen und ein Blick in die Steuerungs-Optionen oder ne Google-Suche hat mir auch schnell bei allen Problemen geholfen.

Anonhans (unregistriert) 23. Mai 2013 - 6:30 #

Kleiner Zusatz: Man sollte natürlich möglichst alle Ecken nach zusätzlicher Munition absuchen, jeden Gegner looten und möglichst lautlos vorgehen. Vielleicht spielt auch die Waffenwahl eine Rolle. Da man im Ranger-Modus nur 2 Waffen tragen kann, hat man aber eigentlich immer genug überschüssige Munition, die man nicht benutzen und deswegen verkaufen kann. Ich hatte auf jeden Fall immer genug "Geld", um alle Upgrades zu kaufen, die ich haben wollte, zwischendurch mal die Waffen zu wechseln und in jedem Shop das Maximum an Munition udn Granaten etc. zu kaufen. Und das, obwohl ich jedem Bettler ne Patrone in den Hut geworfen hab und auch sonst jede Gelegenheit genutzt habe, außerhalb von Shops Währung loszuwerden.

PatStone99 14 Komm-Experte - Abo - 1973 EXP - 13. Mai 2013 - 18:56 #

Ach Leute. Der Test hat mich jetzt doch so heiß auf das Spiel gemacht, dass ich zugreifen muß ;)

Azzi 15 Kenner - 3489 EXP - 13. Mai 2013 - 19:10 #

Werds mir demnächst wohl auch holen, 30€ fürn Key ist bei Metro gut investiertes Geld...

Athavariel 18 Doppel-Voter - Abo - 12415 EXP - 13. Mai 2013 - 19:11 #

Guter ausführlicher Test und trotzdem werde ich hier wohl passen. Ausser die SdK stimmt mich noch um.

Derumiel 13 Koop-Gamer - 1338 EXP - 13. Mai 2013 - 19:11 #

Sehr schöner Test!
Jetzt bin ich vollends überzeugt, mir das Spiel zuzulegen. :)

BIOCRY 14 Komm-Experte - Abo - 2206 EXP - 13. Mai 2013 - 19:41 #

Nach dem schönen Test sage ich nur eins: Steam-Preloading...;-)
Danke dafür, macht echt Lust auf das Spiel.

Etomi 15 Kenner - Abo - 3022 EXP - 13. Mai 2013 - 19:57 #

Danke für den schönen Test. Jetzt habt ihr mir echt Lust auf das Spiel gemacht.

PopCornGamer 19 Megatalent - Abo - 13730 EXP - 17. Mai 2013 - 13:52 #

Und mir Lust auf den ersten Teil.

Tassadar 17 Shapeshifter - 6434 EXP - 13. Mai 2013 - 20:02 #

Das klingt ganz hervorragend, ich fand den Vorgänger schon super, insbesondere was Setting, Atmosphäre, Story, Dialoge usw. angeht. Das ist dann wohl ein Pflichtkauf :-).

Grinzerator 17 Shapeshifter - 7265 EXP - 13. Mai 2013 - 20:43 #

Das Spiel interessiert mich sehr, aber der rausgeschnittene Ranger-Modus und fünf angekündigte Story-DLCs vergällen mir die Lust dann doch. Vielleicht mal für 10-20€ als GOTY-Edition.

Kirkegard 17 Shapeshifter - Abo - 6100 EXP - 14. Mai 2013 - 9:42 #

Da schließe ich mich an.

Slaytanic 19 Megatalent - Abo - 14983 EXP - 13. Mai 2013 - 20:46 #

Schöner Test zu einem atmosphärischen Spiel, mal sehen wann es auf meiner Festplatte landen wird.

Thomas_de_Ville 13 Koop-Gamer - 1297 EXP - 13. Mai 2013 - 20:47 #

Danke wird gekauft :)

Rumi 16 Übertalent - 5506 EXP - 13. Mai 2013 - 21:17 #

noch etwas mit dem Preis runtergehn und schon bin ich dabei

Benjamin Braun Redakteur - Abo - 133366 EXP - 13. Mai 2013 - 21:22 #

Bei Amazon inkl. 18er-Versand gerade für 54 Euro (PS3 und Xbox)

http://www.amazon.de/Metro-Light-First-Edition-uncut/dp/B00BP5BPYE%3FSubscriptionId%3DAKIAIENBFEP66PIYFMAA%26tag%3Dgamersglobal-21%26linkCode%3Dxm2%26camp%3D2025%26creative%3D165953%26creativeASIN%3DB00BP5BPYE

heat 09 Triple-Talent - 256 EXP - 17. Mai 2013 - 23:28 #

Und das ist ernsthaft dein Vorschlag fürn "Schnäppchen"? Ich versteh euch Jungs ja, dass ihr durch den Ref Kohle seht, was euch bei der Finanzierung der Seite hilft, aber komm schon - das kann doch nicht ernsthaft eine Antwort auf einen User sein, der sagt er greift zu wenn es etwas billiger wird.

kOnsinger 13 Koop-Gamer - Abo - 1703 EXP - 13. Mai 2013 - 21:59 #

bin großer Fan von Gluchowski, von seinen Bücher, den Spielen, ansich der Welt. Als ich ihn neulich für ein Interview treffen durfte, war dies schon aufregend, weil er diese Welt super präsentieren, seine Gedanken dazu toll darstellen kann.

Vollmeise 18 Doppel-Voter - Abo - 12393 EXP - 14. Mai 2013 - 7:49 #

Kann ich das Interview irgendwo lesen?

Bruno Lawrie 13 Koop-Gamer - Abo - 1563 EXP - 13. Mai 2013 - 22:47 #

Der Vorgänger war für mich einer der seltsamsten Egoshooter. Tolle Technik, gute Atmosphäre, Abwechslung, kein Standardsetting - eigentlich alles super (bis auf die bescheuerten Russisch-Fake-Akzente). Trotzdem hat mich das Spiel einfach kalt gelassen und ich hab's auch nie durchgespielt. Ging mir eigentlich bei keinem anderen Spiel bisher so.

Stalker fand ich hingegen richtig klasse.

Von daher werde ich Last Light auch meiden, ohne zu wissen, warum überhaupt. Schade eigentlich.

J.C. 16 Übertalent - Abo - 4542 EXP - 13. Mai 2013 - 23:48 #

Ja komisch, ging mir genauso. Vielleicht war es zu dunkel und eng?

eksirf 13 Koop-Gamer - Abo - 1790 EXP - 26. Mai 2013 - 9:47 #

Ging mir ähnlich. Mich hat die Story nicht mitgenommen. Irgendwann einfach ausgemacht und nie wieder angemacht.

Muffinmann 13 Koop-Gamer - 1443 EXP - 13. Mai 2013 - 22:54 #

Nun bei mir liegt der Vorgänger noch ungenutzt herum, aber nach diesem Test, wird es wohl Zeit nochmal n Blick drauf zu werfen!
Interessanter Artikel Danke!

Lexx 15 Kenner - 2908 EXP - 14. Mai 2013 - 6:14 #

"Geskriptete Events gab es schon im Vorgänger einige, in Last Light gibt es sie noch ein bisschen häufiger." .... Die Hölle. Das Spiel fasse ich auf keinen Fall an. Der erste Teil war ja wohl schon von hinten bis vorne durchgeskriptet...

Galto 11 Forenversteher - 562 EXP - 14. Mai 2013 - 6:26 #

Irgendwie will das Thema bei mir nicht zünden. Ging mir beim Vorgänger schon so, dass mich das Spiel aufgrund des Szenarios kalt lies.

prefersteatocoffee 13 Koop-Gamer - Abo - 1320 EXP - 14. Mai 2013 - 9:09 #

Guter Testbericht, danke; die KI und die technischen Probleme sowie die nicht gegebene Notwendigkeit, noch schnell ein Spiel kaufen zu müssen, sind dafür verantwortlich, dass ich noch abwarte.

Buddy (unregistriert) 14. Mai 2013 - 9:10 #

Ich verstehe ehrlich gesagt garnicht, warum es hier so gehypte wird... Weder von der Redaktion noch von Kommentaren her. Schließlich geht das Ding 8 Stunden und hinzu kommt das der Ranger-Modus nur in der First-Edition zuhaben ist. So etwas muss man boykottieren!!! Mal Ehrlich! Und bei anderen Shootern zerreißen sich wieder alles das Maul! Lächerlich!
Nich vergessen das ganze gibt es auch nich für 50€-100DM
Lächerlich! ^^

Kirkegard 17 Shapeshifter - Abo - 6100 EXP - 14. Mai 2013 - 9:43 #

Wie, was 8 Stunden Spieldauer?
Kann das jemand bestätigen?

McNapp64 13 Koop-Gamer - Abo - 1693 EXP - 14. Mai 2013 - 10:20 #

http://www.youtube.com/watch?v=ZG4FawUtYPA

Buddy (unregistriert) 14. Mai 2013 - 11:07 #

Du bist aber arm, hast du keine eigene Meinung?! Schlimm dieses alles so abzutun, anstatt mal seinen eigenen Verstand zu benutzen! Könnte nicht schaden - zumindestens für jemanden der 30 Lenzen auf dem Buckel hat. Ganz ganz vorsichtig... ^^

McNapp64 13 Koop-Gamer - Abo - 1693 EXP - 14. Mai 2013 - 11:22 #

+1

Aber im Ernst: Dein Beitrag hat keine Konsistenz. Ist er ironisch gemeint, ist er Trollfutter. Ist er es nicht, spricht er ein diskussionswürdiges Thema an, ist in seiner Form aber kaum dafür geeignet. Mit einem DM Vergleich aufzuhören...da nimmt einen dann keiner mehr Ernst.

Buddy (unregistriert) 14. Mai 2013 - 11:43 #

Mein Argument war einfach nur warum grob gesagt jemand bereit ist 50€ für 8h, vielleicht max. 10, bereitwillig ausgibt und das auch noch für ein offensichtlich beschnittendes Spiel!? Und an anderer Stelle liest man, oh nee 50 piepen für 8 stunden - nicht mit mir - max. 1€ pro Stunde - bla bla, weist was ich mein und hier, weiß ich einfach nciht was ich sagen soll obwohl es so offensichtlich ist.
Das ist kein trollen das ist meine Meinung

Casa 11 Forenversteher - 593 EXP - 14. Mai 2013 - 10:27 #

8h fürn Shooter sind doch relativ normal.
Ranger Modus? Brauch ich nicht. Auf dem PC sowieso unwichtig, da steamgebunden.

Terminator (unregistriert) 14. Mai 2013 - 11:25 #

Gibt schon 2 Releases. Nur 7,6GB - hätte mehr erwartet. Nach GSL mal runterladen ;>

Guldan 17 Shapeshifter - Abo - 7035 EXP - 14. Mai 2013 - 12:06 #

Würde in nächster Zeit nicht soviel für mich kommen und hätte ich Metro 2033 schon durch wäre ich intressiert.

BurningSheep 06 Bewerter - 60 EXP - 14. Mai 2013 - 12:29 #

Wie sieht's denn mit den Hardware-Anforderungen aus? Mit meiner GT240M konnte ich den Vorgänger bei relativ hohen Detaileinstellungen noch relativ ruckelfrei genießen. Sind die Hardware-Anforderungen so stark angestiegen ? (GTS250 ist im Benchmark-Vergleich doch ziemlich hoch angesiedelt.)

Alex Althoff 19 Megatalent - 16914 EXP - 14. Mai 2013 - 13:09 #

http://www.pcgameshardware.de/screenshots/original/2013/05/Metro-Last-Light-GPUs-1080p.png

560 TI auf 1080p mit grad mal 30 FPS... sollte deine Frage beantworten ;) Eine 6870 mit grad mal 12 FPS.

Dazu ist da FXAA und Co. abgestellt.

Terminator (unregistriert) 14. Mai 2013 - 13:50 #

Das ist halt Bullshit. Mit meiner 6870 läufts astrein. Man darf halt kein PhysX nutzen und SSAA.

Endamon 15 Kenner - 3101 EXP - 14. Mai 2013 - 12:57 #

Was ich nicht verstehe ist das es Leute gibt die Crysis 3 in 6 Stunden durch spielen, noch nicht mals eine tiefere Spielerfahrung bekommen und sich über Metro Last Light aufregen, das sie noch gar nicht kennen.

Damit möchte ich aber nicht ausdrücken das Crysis 3 schlecht wäre.

Terminator (unregistriert) 14. Mai 2013 - 13:51 #

Crysis 3 hat 0 Story. Das ist eine interaktive Techdemo, ich hatte sowohl bei Crysis2 als auch bei Crysis3 nach knapp 30-60min keine Lust mehr und hab es wieder von der Platte gefegt.

KDThunderUP (unregistriert) 14. Mai 2013 - 16:15 #

Ich hab gerade auf einer anderen Seite einen Screenshot gesehen wie die Seite hier ohne AdBlocker aussieht. Was ein Zufall das hier gerade Metro:LL Werbung geschaltet ist und die komplette Startseite zuklatscht!
Das hat die Wertung sicher gar nicht beeinflußt...

Tr1nity Community-Moderator - Abo - 57668 EXP - 14. Mai 2013 - 17:57 #

Nö, hat sie nicht. Glaubst du wirklich noch an diese alte Mär, wenn einem das Ergebnis des Tests nicht zusagt? Zudem sehe ich die Last of Us-Gedöns-Werbung.

Ansonsten:
http://www.gamersglobal.de/sonstiges/sotestenwir

Aber das wird dich mit der offensichtlich festgefahrenen und falschen Sichtweise wohl auch nicht überzeugen können.

Kaeseantje 13 Koop-Gamer - 1737 EXP - 14. Mai 2013 - 19:11 #

Stimmt doch gar nicht. Ich hab hier "Legends of War"-Banner. Wer weiß, was du gesehen hast.

KDThunderUP (unregistriert) 14. Mai 2013 - 20:14 #

abload.de/img/gg_werbung_mai_2013_0u1oqd.png

Kaeseantje 13 Koop-Gamer - 1737 EXP - 19. Mai 2013 - 18:24 #

Captain Obvious, sagt doch gleich, dass Ihr es seid :-)

HansK (unregistriert) 14. Mai 2013 - 19:42 #

Wann sollten die deiner Meinung nach Werbung für ihr Spiel schalten? Und vor allem wo? Welche Werbung würdest du gerne auf Gamersglobal zu sehen bekommen?

KDThunderUP (unregistriert) 14. Mai 2013 - 21:32 #

Mir latte, ich würde sowiso nie einen Browser ohne AdBlocker öffnen. ;)

Irritierter (unregistriert) 14. Mai 2013 - 20:15 #

Ist das kommende Video nun ein "Testvideo" oder ein "Technikvergleichsvideo"?

Zielhilfe (unregistriert) 14. Mai 2013 - 20:49 #

Was ist mit der nicht abschaltbaren Zielhilfe in der PC Version?

KDThunderUP (unregistriert) 14. Mai 2013 - 21:32 #

Klar ist die abschaltbar! Einfach in der config.cfg ändern.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - Abo - 7274 EXP - 15. Mai 2013 - 1:57 #

"anstatt es dem Rechner zu überlassen, müssen Sie in der Datei user.cfg den Wert »set aim_assist« von 1 auf 0 setzen.

Die Datei finden sie unter Windows 7 gut versteckt in folgendem Pfad: C:\Benutzer\%NAME%\AppData\Local\4A Games\Metro LL«."

DX9 aktivieren (evtl hilfreich bei nicht so guten FPS Werten)

"Um auf DirectX 9 zu wechseln, müssen PC-Käufer einfach nur einen Workaround nutzen. Öffnet im Ordner \Local\4A Games\Metro LL\(numbers)\ die Datei user.cfg und sucht dort nach dem Eintrag r_api #. Um Metro: Last Light im DirectX 9-Modus zu starten, müsst ihr hinter api den Wert 0 eintragen und den Vorgang anschließend abspeichern. Mit dem Wert 1 startet ihr den postapokalyptischen First-Person-Shooter mit DirectX 10, Wert 2 aktiviert DirectX 11."

Benni180 16 Übertalent - 4663 EXP - 15. Mai 2013 - 13:15 #

muss man den vorgänger kennen oder kan man auch so problemlos einsteigen?

KDThunderUP (unregistriert) 15. Mai 2013 - 14:13 #

Problemlos nicht, man verpasst schon etwas. Ist nicht zwingend, aber vorteilhaft.

Endamon 15 Kenner - 3101 EXP - 16. Mai 2013 - 18:05 #

Der Vorgänger ist wirklich toll. Bin den gerade am Ende zu spielen. Ich denke mal das du den sowieso spielen wirst, wenn du Metro Last Light gut findest. Halt schon sehr harter Tobak, wie ich finde.

Ketzerfreund 16 Übertalent - Abo - 5419 EXP - 19. Mai 2013 - 17:45 #

Das lässt sich gerade preiswert nachholen. Aktuell gibts das erste Metro für rund 'n Fünfer bei Gamersgate (bit.ly/16zXqXg), vermutlich anlässlich des Releases des Nachfolgers. Wahrscheinlich auch bei Steam selbst (bei GG bekommt man ja auch nur'n Steam-Key), da habe ich aber nicht nachgesehen.
.
Ich gehöre leider zu denen, die das erste Metro nicht fesseln konnte - eher sogar im Gegenteil. Glücklicherweise hatte ich mir das schon erst bei 'nem Sale gekauft, weil ich mir doch recht unklar darüber war, ob ich mich nach meiner totalen Hingabe zu den Stalker-Spielen (bis hin zu Doschenfleisch und Räucherwurst als Snacks) mit der doch eher linear angelegten Struktur von Metro anfreunden könnte. Letztlich gab es dann aber eine Menge, was mich einfach wahnsinnig genervt hat, das damit gar nichts zu tun hatte. Die Stellen etwa, an denen man durch 'ne Basis läuft (etwa am Anfang) und Leuten zuhören kann, werden m.E. dadurch total kaputtgemacht, wie ihre Reden getriggert werden. Da laufe ich durch eine Halle voller Leute, und urplötzlich werden drei Reden gleichzeitig ausgelöst, und ich werde aus drei verschiedenen Richtungen punktgenau gleichzeitig vollgequatscht, wodurch ich keinem von ihnen folgen kann. Das wurde sehr schnell nervtötend. An der Stelle, wo man sich mit 'ner Gruppe auf 'ner Draisine irgendwohin begibt, bin ich ausgestiegen. Die Unklarheit darüber, ob dies oder jenes jetzt interaktiv oder 'ne Skriptsequenz ist sowie das mangelnde Feedback über gelandete oder eben verfehlte Schüsse und die generelle Sperrigkeit der Bedienung haben mich restlos vergrault. :(

Stahlknecht (unregistriert) 16. Mai 2013 - 23:11 #

Toller Test, danke dafür !
Ich habe jetzt auch endlich den Button gefunden um bei Euch meinen Werbeblocker zu deaktivieren.

LG

Jörg Langer Chefredakteur - 248494 EXP - 19. Mai 2013 - 22:19 #

Na das freut uns!

Doc Bobo 15 Kenner - Abo - 2953 EXP - 20. Mai 2013 - 11:20 #

Interessiert mich schon, allerdings bin ich schon wieder am zweifeln wenn ich lese, dass man wieder mal nicht frei speichern kann. Mich nervt das mittlerweile ziemlich, so gibts immer wieder Situationen in denen man Passagen mehrfach spielen muss (z.B. wenn man dann doch mal "tagsüber" zockt und die Frau mit den Kids "zu früh" vom Spielplatz wiederkommt ;))...

Blacksun84 15 Kenner - Abo - 3522 EXP - 20. Mai 2013 - 19:47 #

Tolle Stunde des Kritikers, die mir aber gezeigt hat, dass der Titel für mich doch nichts ist. Schade ists aber schon.

Ukewa 15 Kenner - Abo - 3323 EXP - 23. Mai 2013 - 19:12 #

Jörgs Meinungskasten: " obwohl ich natürlich eigentlich als Artjom Muttersprachler bin und deshalb die Akzente anderer russischer Muttersprachler keinen Sinn machen."
Das verstehe ich nicht recht, vielleicht kann das jemand erläutern?

Benjamin Braun Redakteur - Abo - 133366 EXP - 24. Mai 2013 - 10:47 #

Ganz einfach: Konsequent wäre entweder alle wirklich Russisch sprechen zu lassen, womit es natürlich auch keine Akzente bei russischen Muttersprachlern, sondern allenfalls Dialekte gäbe. Konsequent wäre auch, alle Deutsch sprechen zu lassen. Wenn ich aber sozusagen das Russische einfach gegen eine andere Sprache ersetze, weshalb sollten die Charaktere dann mit einem fremdländischen Akzent sprechen?

Ukewa 15 Kenner - Abo - 3323 EXP - 24. Mai 2013 - 15:48 #

*klick* Ah ok, danke :-)

MrMindblower 06 Bewerter - 54 EXP - 25. Mai 2013 - 4:44 #

Ich verstehe nicht ganz warum ihr beim Grafikvergleich so pingelig seid, dass die jetzige Konsolengeneration weit hinter dem PC her hinkt müsste doch sowieso weithin bekannt seien.

stylopath 13 Koop-Gamer - 1702 EXP - 27. Mai 2013 - 15:36 #

@MrMindBlower: Stimmt wohl.

Bei dem Xbox/PS3-Vergleichsbild wirds aber wirklich strange! Ich finde die PS3-Version schärfer (da sie ja dunkler und deshalb auch kontrastreicher ist!) Kann das also nicht nachvollziehen (ausser natürlich das die XBox eure lieblingskonsole ist! ;) )

Tr1nity Community-Moderator - Abo - 57668 EXP - 27. Mai 2013 - 15:41 #

*flüster* Bitte Antwortbutton nutzen. Dafür ist er da :).

derjoerch8 05 Spieler - 35 EXP - 28. Mai 2013 - 10:44 #

Hm, wird wohl im Laufe des Jahres noch gekauft!

Necromanus 15 Kenner - Abo - 2796 EXP - 4. Juni 2013 - 10:01 #

Vielleicht wenn es mal als Steamangebot zu haben ist...

Malice 13 Koop-Gamer - 1401 EXP - 24. Juli 2013 - 11:50 #

Die Savepoints waren manchmal so übel, grad noch für 10 Sek. Filter und dann... "Speichert..." im Schockzustand dann erstmal erstickt und nach dem laden direkt durch die Gegend gerannt wie irre und Filter gesucht xd
Und ja der Aktzent.. Der war lustig, vor allem wenn von den Mates jedes Vieh als "MiEststück" bezeichnet wurd :D

Ansonsten hat mich Metro LL echt gefesselt :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang