Was taugt die PC-Version?

Max Payne 3

Steckbrief
MacOSXPCPS3360
Action
3D-Action
ab 18
18
Rockstar Studios
Take 2 Interactive
18.05.2012
Amazon (€): 8,06 (PC), 18,19 (PS3), 8,90 (360)
Gamesrocket (€): 19.49 (Download) 16.57 (GG-Abonnenten)
Gamecards: Xbox, PS
First15
Der frustrierte New Yorker Cop ist zurück: Mit Max Payne 3 zeigt Rockstar Games, dass ein Actionspektakel im Stile eines Stirb langsam nicht nur mit Ballereinlagen, sondern auch mit inhaltlichem Tiefgang punkten kann. Wir haben uns durch Südamerika und New York gekämpft und verraten euch, ob aller guten Dinge drei sind.
Benjamin Braun 14. Mai 2012 - 18:05 — vor 2 Jahren aktualisiert
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal. Der Test wurde am 1.6. um eine Seite zur PC-Version erweitert.

Ein Mann sitzt allein in einem heruntergekommenen Apartment, irgendwo in der brasilianischen Metropole São Paulo. Nervös steckt er sich eine Zigarette nach der anderen an, wechselt unruhig zwischen dem schäbigen kleinen Tischchen und seinem Sofa. In seiner Hand eine halbvolle Flasche Whisky – nicht die erste an diesem Tag! Es geht ihm nicht um Geschmack, aber um den Schmerz zu betäuben, ist ihm jedes Mittel recht. Seine letzte Rasur liegt schon einige Wochen zurück. Aber was soll das auch bringen, wenn das Leben jeden Sinn verloren hat? Der verbraucht aussehende Mann im Unterhemd und mit Pistolenhalfter ist ein alter Bekannter: Es ist Max Payne. Doch dem versifften Look zum Trotz tut er an neuer Wirkungsstätte das, was er am besten kann: Er schießt immer noch präzise, bekämpft Fleischwunden mit Painkillern und lässt seinen Feinden in der Bullet Time keine Chance. Und doch will er beim Kampf gegen südamerikanische Gangster nur eines: den Tod seiner Familie vergessen.

Packender Erzählstil
Ganz im Stil der ersten beiden Abenteuer von May Payne startet der dritte Teil mit einem Ereignis, auf das das Spiel erst ganz am Ende wieder zurückkommt. Max steht vor einem Hangar über einem Sterbenden und fragt sich einmal mehr, wie es zu all dem kommen konnte. Die Antwort erlebt ihr dann in den 14 langen Kapiteln, die – für Shooter-Verhältnisse eher ungewöhnlich – zwölf bis 15 Stunden Spielzeit versprechen. Den Anfang macht eine Party der gesellschaftlichen Elite in einem modernen Hochhaus in São Paulo. Veranstalter ist Rodrigo Branco, ein mächtiger Geschäftsmann, für dessen Schutz Max zuständig ist. Max ist noch nicht lange dabei, weshalb ihn ein Bodyguard namens Passos erklärt, wer an diesem Abend wirklich Rang und Namen hat. Zu den Gästen zählen auch die Frau von Branco, Fabiana (jung, schön und leer) und seine beiden Brüder: Marcelo (Lebemann ohne Hirn oder Benehmen) und Victor (schmieriger Politiker). Max ist vom Tun der Gäste angewidert, zumal er von der luxuriösen Vergnügungsterrasse aus auf die Favelas der Großstadt blicken kann.

Das fröhliche Treiben wird allerdings jäh unterbrochen, als plötzlich bewaffnete Maskierte die Party stürmen und versuchen, die Brancos zu entführen. Diese Entführung ist aber nur der Anfang einer langen Kette von Ereignissen, die später zu einem offenen Krieg zwischen der Polizei und einer paramilitärischen Organisation führen. Max steckt mittendrin und mit jedem Schritt deckt er ein weiteres Puzzlestück einer dunklen Verschwörung auf.

Die Autoren machen sich durchgehend ein simples, aber effektives Mittel zunutze, um die Spannung aufrecht zu halten: Die Handlung springt wild in der Zeit hin und her. Wie Max überhaupt an den Job in Brasilien gekommen ist und weshalb er aus New York verschwinden musste, das erfahrt ihr erst später – dabei dürft ihr die Ereignisse fast ausnahmslos selbst spielen. Die Frage, wie realistisch es ist, dass sich ein einzelner Mann mit einer ganzen Armee anlegt (bereits in der ersten Spielstunde erhielten wir das Achievement "100 Kills" – obwohl ein Drittel der Zeit für Cutscenes draufging), dürft ihr nicht stellen. Abgesehen davon liegen inhaltlich aber Welten zwischen einem Max Payne 3 und typischen Shootern: Unlogisch bis sinnlos zusammengewürfelte Handlungsfetzen müsst ihr in diesem Spiel nicht erwarten. Die Ereignisse in den ersten beiden Spielen werden aber nur selten tangiert. Sehr erfreulich finden wir, dass Rockstar uns nicht ständig haarklein vorbetet, was wir gerade sehen oder hören. Zum Beispiel ist Max in einer Art Krankenhaus, in dem jemand Handel mit den Organen der Armen betreibt. Zu dieser Erkenntnis müssen wir jedoch selbst kommen.

Bullet Time hoch drei
Die Bullet Time ist wieder das zentrale Gameplay-Element. Solche "Shootdodges" setzt ihr unbegrenzt ein.
Die Bullet Time war die große Besonderheit des ersten Max Payne und machten – neben der Story – den wesentlichen Reiz aus. Max Payne 3 treibt die Bullet Time in die nächste Dimension. Situationen, in denen sie automatisch gestartet wird, gab es auch in Max Payne 2 schon. Aber wenn sich Max am Haken an der Decke über den Köpfen seiner Gegner schwingt, sich von einer Kette zehn Meter in die Höhe katapultieren lässt oder bei einer Rutschpartie über ein Vordach einen Geiselnehmer per Kopfschuss ausschaltet, dann war die Bullet Time eine Ästhetik, die selbst Neos stylische Verrenkungen in The Matrix alt aussehen lässt. Rockstar betont die Bullet Time auch sonst noch stärker: Wenn der letzte Gegner in einem Raum stirbt, sehen wir das grundsätzlich mit einer Killcam wie in Fallout 3. Die könnt ihr per Knopfdruck noch verlangsamen, um dem rotierenden Projektil bis ins Ziel zu folgen.

Vor allem aber ist die Bullet Time ein zentrales spielerisches Element, ohne das ihr keine Chance gegen die meist riesige Übermacht hättet. Nur innerhalb der Bullet Time habt ihr genügend Zeit, um sauber zu zielen und den stets sichtbaren Projektilen eurer Gegner rechtzeitig auszuweichen. Ihr habt beim Zielen die Wahl aus drei Modi: freies Zielen, sowie leichte und starke Zielhilfeunterstützung. Einsteigern ist klar die letzte Option zu empfehlen, während Profis ohne Unterstützung spielen sollten. Letztere sollten sich aber darauf einstellen, dass ihr hin und wieder auf weit entfernte Gegner trefft, die oft nur die gefühlte Größe einer Ameise haben – hier wird das Treffen, insbesondere per Gamepad, fast schon zur Glückssache. In Echtzeit sind die meist schwer bewaffneten Paramilitärs, Polizisten oder Soldaten zu schnell und meist zu clever: Sie erheben sich nur selten aus der Deckung, laufen Zickzack oder tauchen vorsorglich mit dem Kopf unter eurer Schussbahn hindurch. Ihr ladet die Bullet Time vor allem mit Kills auf, ein Teil der Leiste füllt sich aber auch einfach so mit der Zeit. Ihr startet und stoppt die Bullet Time manuell, solange der Vorrat reicht – ausgenommen sind die bereits genannten Sequenzen, in d
Anzeige
enen sie automatisch startet. Wie in Max Payne 2 sind die Bullet-Time-Sprünge unabhängig von der Füllanzeige und können theoretisch unendlich hintereinander gereiht werden. Das funktioniert in der Praxis aber zum Glück selten, da eure Gegner gute Schützen sind und euch mit wenigen Treffern ausschalten. Zudem liegt ihr nach einem Shootdodge zunächst am Boden und könnt nur in einem begrenzten Radius Schüsse abgeben, bevor ihr wieder auf den Beinen seid.

Neu sind die Last Stands: Manchmal trifft euch ein Gegner schwer, woraufhin ebenfalls automatisch in die Bullet Time gewechselt wird. Dann habt ihr ein paar Sekunden Zeit, den Widersacher, der euch getroffen hat, mit einem Schuss ins Jenseits zu befördern. Schafft ihr das nicht, sterbt ihr, zudem startet der Modus nur, wenn ihr noch wenigstens einen Painkiller im Gepäck habt, der dann automatisch verbraucht wird. So erhaltet ihr im Erfolgsfall einen Teil eurer Lebensenergie zurück, liegt aber grundsätzlich nach der Aktion zunächst am Boden, was euch anfällig für weitere Treffer macht. Heilen könnt ihr natürlich jederzeit per Painkiller, wovon aufgrund der Last Stands aber fast schon abzuraten ist.
Die Action in Max Payne 3

Max Payne 3 bietet neben den Shootouts auch zahlreiche Fahrzeugsequenzen und spezielle Bullet-Time-Events. Ein paar dieser Highlights wollen wir euch hier zeigen.  1 Aus dem Hubschrauber heraus muss Max die Schwester von Fabiana, Giovanna, beschützen, die über das Dach vor ihren Häschern flieht.  2 Mit dem Boot verfolgen wir die Entführer. In der langen Sequenz fragt sich selbst Passos, wie viele Leute die Feinde denn noch hätten...  3 Auch im Jeep auf dem Flughafen sind wir nur Beifahrer und mit so einem Granatwerfer kann man so einiges zu Bruch gehen lassen. 4 Immer wieder gibt es auch spezielle Bullet-Time-Events. Hier löst sich die Halterung des Bootes, sobald wir den ersten Schuss abgeben, und Max macht automatisch einen Shootdodge.  5 Noch eine Fahrzeugsequenz: Giovanna steuert den Bus, während wir die Schergen im Vorbeifahren erledigen.  6 Geschlichen wird in Max Payne 3 zwar nicht, hier und dort bekämpft ihr eure Feinde aber auch mal aus sicherer Distanz mit dem Scharfschützengewehr.

Thumbnail 1 Thumbnail 2 Thumbnail 3 Thumbnail 4 Thumbnail 5 Thumbnail 6
Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 259732 EXP - 14. Mai 2012 - 18:06 #

Viel Spaß beim Lesen!

Fischwaage 16 Übertalent - 5187 EXP - 14. Mai 2012 - 18:20 #

Hmm....

"Spätere Gegner halten auch ohne Helm teils mehrere Kopftreffer aus"

Sowas hasse ich ja wie die Pest...wundert mich das es bei Max Payne 3 so ist. Rockstar hat doch vorher extra damit geworben wie krass die Schusswunden den Gegner zusetzen (humpeln, Waffe fallen lassen usw.) und dann sowas???

Hmm....nun ja....Zähne zusammenbeissen und halt mehrere Kugeln in das Gehirn jagen.

Anonymous (unregistriert) 2. Juni 2012 - 23:30 #

Kann ich vor allem so nicht bestätigen. Ich bin jetzt fast durch und wenn man dran denkt, dass die Zielhilfe nicht auf den Kopf zielt und die richtige Waffe wählt klappt das auch. Klar kriegt man mit ner Shotgun auf 3 Meter keinen sauberen Header hin, aber das ist doch kein Wunder...

Anonymous (unregistriert) 2. Juni 2012 - 23:30 #

Das sollte auf 30 meter, nicht auf 3 meter heissen. So stark streuen Shotguns nun auch nicht.

icezolation 19 Megatalent - 19004 EXP - 3. Juni 2012 - 13:37 #

Während meines gestrigen Ausflugs in Max Payne 3 konnte ich das nicht bestätigen - vielleicht ist es auch zu früh dafür? Habe bis zur Hälfte des 4. Kapitels gespielt. Spiele ohne Zielhilfe, Headshots lassen sich sehr gut umsetzen und der Gegner gibt dann auch sofort Ruhe.

Ganon 20 Gold-Gamer - Abo - 20658 EXP - 4. Juni 2012 - 10:28 #

Kommt vermutlich erst später. Aber schon in den ersten Teilen gab es Endgegner, die normale Klamotten trugen und trotzdem kiloweise Blei schluckten. So wirklich realistisch war das nie, deswegen würde ich mich im dritten Teil auch nicht darüber aufregen.

Tr1nity Community-Moderator - Abo - 61272 EXP - 14. Mai 2012 - 18:21 #

Mir gefällt der neue "persönliche Meinungskasten" am Ende vom Test. Schöne Neuerung.

Andreas 16 Übertalent - Abo - 4486 EXP - 14. Mai 2012 - 18:44 #

Ja, dem schließe ich mich an. Mir gefällt das auch sehr gut!

rgottsch 12 Trollwächter - Abo - 861 EXP - 14. Mai 2012 - 20:12 #

Gefällt mir auch sehr gut, kann ruhig eine permanente Einrichtung werden.

Epic Fail X 13 Koop-Gamer - Abo - 1546 EXP - 14. Mai 2012 - 20:48 #

Na, endlich!

Lyhawk 14 Komm-Experte - Abo - 2292 EXP - 14. Mai 2012 - 22:40 #

Schließe mich ebenfalls voll Lobes an

bolle 17 Shapeshifter - 7125 EXP - 15. Mai 2012 - 0:42 #

Finds auch gut. Wie damals in der Gamestar ;)

Olipool 13 Koop-Gamer - 1607 EXP - 15. Mai 2012 - 8:47 #

Und davor in der PowerPlay ;)
Habt ihr auch verschiedene Gesichter für gute und schlechte Meinungen?? Das war doch ein Highlight in der PowerPlay diese Grimassenschneiderei :D

NedTed 18 Doppel-Voter - Abo - 9140 EXP - 26. Mai 2012 - 22:33 #

Da wäre ich auch dafür! ;)

Benjamin Braun Redakteur - Abo - 150717 EXP - 27. Mai 2012 - 1:05 #

Und was machen wir bei den Autoren, die nur einen Gesichtsausdruck kennen? ;)

NedTed 18 Doppel-Voter - Abo - 9140 EXP - 27. Mai 2012 - 8:34 #

Die werden dann bemalt!

mihawk 18 Doppel-Voter - Abo - 11330 EXP - 15. Mai 2012 - 9:02 #

Finde ich auch eine gute Neuerung, sollte man beibehalten.

Exocius 17 Shapeshifter - Abo - 6075 EXP - 15. Mai 2012 - 9:11 #

Ja die Meinungskästen sind klasse :)

bierpumpe 10 Kommunikator - 419 EXP - 15. Mai 2012 - 13:03 #

Da reihe ich mich ein. Auch gut, daß das Fazit nun nicht doppelt vor kommt.

Ceifer 13 Koop-Gamer - 1682 EXP - 14. Mai 2012 - 18:23 #

;) Fischwaage sowas wäre ja auch fixbar durch einen Patch, mich freut es rießig, dass MP3 so eine top Wertung bekommen hat und anscheinend das ist, was versprochen wurde :) freue mich drauf, einziger Wermutstropfen, ich will es unbedingt auf dem PC spielen und daher muss ich wohl oder übel noch etwas über 2 Wochen warten.

q 17 Shapeshifter - 6711 EXP - 14. Mai 2012 - 18:29 #

"Wenn der letzte Gegner in einem Raum stirbt, sehen wir das grundsätzlich mit einer Killcam wie in Fallout 3. Die könnt ihr per Knopfdruck noch verlangsamen, um den rotierenden Projektil bis ins Ziel zu folgen."

Das war doch in Teil 1 auch schon so :P

Schade, dass zur Musik ausser "Stimmige Musikuntermalung" nichts gesagt wurde. HEALTH machen ja sehr derben Noiserock, was ein starker Bruch zu den Vorgängern ist. Da hätte ich ein paar mehr Worte noch gut gefunden.

Guldan 17 Shapeshifter - Abo - 7121 EXP - 14. Mai 2012 - 18:38 #

Kann mich nicht dran erinnern das es so war.

q 17 Shapeshifter - 6711 EXP - 14. Mai 2012 - 18:45 #

Ich kann mich noch sehr genau daran erinnern :P Immer, wenn der letzte Gegner umgenietet wurde, wurde das relativ cineastisch eingefangen. Schon direkt zu Beginn, als man nach Hause kommt und Max seine Familie vorfindet.

Guldan 17 Shapeshifter - Abo - 7121 EXP - 14. Mai 2012 - 19:04 #

Da ja aber vlt verwechsel ich das mit Teil 2^^

Muss beid mal wieder spielen :)

McSpain Community-Moderator - Abo - 19470 EXP - 14. Mai 2012 - 19:15 #

Killcam gab es seit Teil 1. Für den letzten Gegner im Raum bzw. bei Headshots mit der Sniper. Allerdings konnte man die nicht per Knopfdruck zustätzlich verlangsamen.

Fischwaage 16 Übertalent - 5187 EXP - 14. Mai 2012 - 22:25 #

Killcam gab es 100 % seit Teil 1 !
Ich hab das vor kurzem erst erneut auf dem iPad gespielt...
Der letzte Gegner wird immer in Nahaufnahme gezeigt wie er von der Kugel weggeschleudert wird!

Guldan 17 Shapeshifter - Abo - 7121 EXP - 15. Mai 2012 - 11:17 #

Ich weiß das es die Killkam seit Teil 1 gibt ich hab ihn 6 mal durch :)

Janno 15 Kenner - 3368 EXP - 14. Mai 2012 - 18:30 #

Schöner Test (wie immer).
Nur schade, dass ihr nur die xBox360-Version getestet habt. Habe ein bisschen auf einen Vergleich mit der PS3-Version gehofft.

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 259732 EXP - 14. Mai 2012 - 20:27 #

Hi Janno, danke. Die PS3-Version lag uns schlicht noch nicht vor.

Michael P. 23 Langzeituser - 44207 EXP - 27. Mai 2012 - 7:57 #

und was ist mit dem test für pc ?

John of Gaunt Community-Moderator - Abo - 36376 EXP - 27. Mai 2012 - 12:39 #

PC-Version kommt erst am 1. Juni. Vorher wird es da wohl eher keinen Test geben.

Benjamin Braun Redakteur - Abo - 150717 EXP - 27. Mai 2012 - 16:04 #

Sobald wir die PC-Version haben, werden wir den Test aktualisieren. Dann gibt es auch ein kleines PS3-Update.

Sh4p3r 12 Trollwächter - 1181 EXP - 14. Mai 2012 - 20:50 #

Hatte auch damit gerechnet, technische Details der beiden Konsolenversionen zu lesen. Der Test liest sich gut, hatte zuerst befürchet die hätten zu viel von dem modernen Kram anderer Shooter übernommen.

Für mehr Infos zu der PS3 Version musst ich dann auch ein paar Fremdseiten abgrasen: da hat laut Gamepro die PS3 Version kräftigere Farben. Bei 4P gibt es ein First10mins-Video von der PS3 Version. Da sieht man besonders die sehr gute Inszenierung, und die recht kleinen Untertitel.

Fischwaage 16 Übertalent - 5187 EXP - 14. Mai 2012 - 22:27 #

Es dürfte das selbe wie bei bisher allen Rockstar Spielen gelten:
Xbox 360 Version hat die Nase ein kleines bisschen weiter vorne.

Janno 15 Kenner - 3368 EXP - 14. Mai 2012 - 22:36 #

Doch hier scheint es diesmal keine wirklichen Unterschiede zu geben.
Und L.A. Noire (jaja, nicht direkt von Rockstar) hatte auch eine (leicht) bessere PS3-Version.

Und laut Kai Schmidt (GamePro) sei die PS3-Version von Max Payne 3 einen Hauch besser, wie bereits oben angemerkt wurde.

Anonymous (unregistriert) 15. Mai 2012 - 11:31 #

Danke für die Infos. Also ist die Ps3 Version die bessere.
Vielleicht könnte man das im Test nach Ankunft der PS3 Version noch reinschreiben.

zz-80 10 Kommunikator - 489 EXP - 15. Mai 2012 - 16:00 #

Ich bin auch noch am grübeln ob ich die PS3 oder 360 Version kaufen sollte. Eigentlich hab ich die PS3 nur für die exklusiven Sachen... Hmm mal schauen wo die leichten Vorteile der PS3 Version sind.

fellsocke 16 Übertalent - Abo - 4325 EXP - 14. Mai 2012 - 18:36 #

Danke für den umfangreichen und sehr gut zu lesenden Test! Jetzt freue ich mich noch mehr auf die Ankunft von Max auf meiner XBOX.

Guldan 17 Shapeshifter - Abo - 7121 EXP - 14. Mai 2012 - 18:39 #

Schöner Test, das einzig negative soweit ist das mit dem Strecken durch Savepoints und den Gegnern. Das Spiele werde ich mir aber als Goty am PC holen da braucht man keine Zielhilfe. Freies Speichern wirds aber wohl net geben.

Ist noch ein Testvideo geplant?

Andreas 16 Übertalent - Abo - 4486 EXP - 14. Mai 2012 - 18:52 #

Eigentlich war Max nicht auf meinem Radar. Auch deshalb, weil hier noch ein paar Titel ungespielt rumliegen und ich eigentlich die Schnauze voll habe von Shootern. Nun lese ich hier den Test und werde dann doch mein Portmonee zücken. ^^

RyuKawano 11 Forenversteher - Abo - 561 EXP - 14. Mai 2012 - 19:05 #

This.

Old Lion 21 Motivator - Abo - 27015 EXP - 14. Mai 2012 - 18:54 #

Komm zu Daddy, Mäxken. Komm.

Athavariel 20 Gold-Gamer - Abo - 23827 EXP - 14. Mai 2012 - 18:57 #

Schöner Test und ich freu mich auf meine 360er CE. Die Meinungskästen sind super und noch ein Grund die Wertungen auszublenden, wenn ich das nicht schon getan hätte.

corvus901 09 Triple-Talent - 312 EXP - 14. Mai 2012 - 19:02 #

"Deutsche Untertitel teilweise schlecht lesbar
Keine deutsche Sprachausgabe"
Schade, genau das hält mich noch vom kauf ab

RyuKawano 11 Forenversteher - Abo - 561 EXP - 14. Mai 2012 - 19:04 #

Ich bitte dich, Max Payne 1 + 2 waren wunderbar zu spielen und die waren auch ohne deutsche Synchro. Damals war zwar mein Englisch noch so lala, aber die habe ich nie wirklich gebraucht, außer es kamen mal wirklich unbekannte Fachwörter, dass konnte man dann aber auch vom Zusammenhang raus finden.

corvus901 09 Triple-Talent - 312 EXP - 14. Mai 2012 - 19:19 #

Tja nur leider ist R* bekannt dafür, (zumindest bei mir^^)das man den
Untertiteln kaum folgen kann, weil sie erstens zu schnell wieder verschwinden und zweitens weil sie halt zu klein sind.

Fand das schon bei RDR fürchterlich;gleichzeitig Tutorial durchlesen, untertitel lesen und dann noch drauf achten was in der Spielewelt passiert...

Weryx 17 Shapeshifter - 8075 EXP - 14. Mai 2012 - 19:34 #

Bei den GTA Titeln die ich gespielt hatte(PC) fand ichs eigt. immer gut lesbar...!

corvus901 09 Triple-Talent - 312 EXP - 14. Mai 2012 - 19:54 #

Hoffen wir mal das R* es noch in der PC-Version verbessert. In den Videos der Konsolenversion konnte ich sie kaum lesen

Lobo1980 10 Kommunikator - Abo - 360 EXP - 15. Mai 2012 - 10:55 #

Die Antwort ist leider nicht ganz richtig. Max Payne 2 gibt es auch komplett in deutscher Sprache mit deutscher Sprachausgabe. Hier ein Hörbeispiel:

http://www.youtube.com/watch?v=54JpMY81ChE

Die PC Fassung war meines wissens nur mit deutschem Untertitel, die Xbox Fassung war hingegen komplett in deutscher Sprache

Fischwaage 16 Übertalent - 5187 EXP - 15. Mai 2012 - 16:18 #

Max Payne 1 gibt es auch Komplett auf Deutsch!

icezolation 19 Megatalent - 19004 EXP - 14. Mai 2012 - 19:31 #

Wo ist das Problem mit englischer Sprache..?

Olipool 13 Koop-Gamer - 1607 EXP - 14. Mai 2012 - 19:34 #

Die wird ein Problem wenn man sie nich so gut beherrscht, dass man keine Lust hat ohne Untertitel zu spielen, weil man die Hälfte sonst nicht versteht.

McSpain Community-Moderator - Abo - 19470 EXP - 14. Mai 2012 - 19:35 #

Die wurd in der Schule nicht seit der ersten Klasse beigebracht sondern erst viel später ;-) Aber starten wir keinen unnötigen Flamewar über Sprachversionen.

icezolation 19 Megatalent - 19004 EXP - 15. Mai 2012 - 10:54 #

Sollte auch auf keinen Flamewar hinauslaufen :) Bei sowas muss ich ehrlich sagen: Ich werde unverschämt neugierig, schaue nach ob eine Altersangabe im Profil steht und in diesem Fall mache ich mir dann sorgen, da ich selbiges Alter habe.

Lobo1980 10 Kommunikator - Abo - 360 EXP - 15. Mai 2012 - 10:58 #

Wenn ich den Preis von über 50€ für ein Spiel bezahle, das viel Wert auf Story legt, dann erwarte ich auch deutsche Sprachausgabe. Für mich ist es einfach ein Verlust an Spielqualität, wenn ich erst immer schauen muss, was die Leute gesagt haben, und auf Untertitel achten muss. Ich selber lasse solche Spiele einfach im Regel liegen, und kaufe sie vieleicht, wenn sie erheblich im Preis gefallen sind. Ich habe Max Payne 2 mit deutscher Sprachausgabe durchgespielt, und ohne dieser hätte es mir sicher viel weniger Spass gemacht

icezolation 19 Megatalent - 19004 EXP - 15. Mai 2012 - 11:17 #

Okay, kann ich teilweise nachvollziehen, da ich bei manchen Spielen zumindest englischen Untertitel dazu schalten möchte (bestes Beispiel L.A. Noire: Vereinzelte Charaktere reden nicht, sondern brummen und nuscheln sich in den nicht vorhandenen virtuellen Bart oder sind im Vergleich zu anderen Figuren viel zu leise).

Danke für die Erklärung :)

RyuKawano 11 Forenversteher - Abo - 561 EXP - 14. Mai 2012 - 19:02 #

Test gelesen, Meinungskasten ausgewertet, Wertung gesehen, gekauft! ^^

Philley 15 Kenner - Abo - 3266 EXP - 14. Mai 2012 - 19:06 #

Der werte Herr Langer kennt "Tropa de Elite". Wer hätte gedacht, daß selbst für solche eher unbekannten Filme Zeit bleibt neben GG.
Der 2. Teil ist übrigens auch sehenswert ;-)

Ramireza (unregistriert) 14. Mai 2012 - 19:12 #

*Gähn*

icezolation 19 Megatalent - 19004 EXP - 14. Mai 2012 - 19:31 #

Hier, ein Kopfkissen. Feste ins Gesicht drücken!

Ramireza (unregistriert) 14. Mai 2012 - 21:12 #

Ein Wort (welches noch nicht mal eines ist) und schon eine Gemeinheit... tztz...

McSpain Community-Moderator - Abo - 19470 EXP - 14. Mai 2012 - 19:16 #

Mist. Ich ärgere mich darüber, dass es so gut geworden ist. Ich wollte es doch ignorieren bis eine GOTY mit dem ganzen MP-Kram rauskommt... *grumel* Nie macht es irgendjemand leicht. Vorallem nicht Rockstargames.

Anonymous (unregistriert) 14. Mai 2012 - 19:28 #

Bei mir ergibt sich ein spontaner Lacher, wenn ich in einem schwer gewalttätigen MP3-Test von einer Werbung "Mein Leckerster für Deutschland 2012: Homann sucht ihr leckerstes Kartoffelsalat-Rezept" angelächelt werde...

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 EXP - 14. Mai 2012 - 19:32 #

12-15 Std. is' für 'nen Ballermann heutzutage ja wahrhaft episch. Da hätten andere Firmen eine Trilogie daraus gemacht. xD

Dropper (unregistriert) 31. Juli 2013 - 3:49 #

Na ja die SPielzeit varriert stark , ich habe ohne überspringen von Videos auf mittel trotz suche nach den goldenen Waffenteilen keine 8 Std gebraucht. Zieht man die Videos ab bleibt eine reine Spielzeit von 4-5 Std.

Ein Spec Ops The Line das als kurz angegeben war hat mich 5,2 Std lang auf dem mittleren Schwierigkeitsgrad beschäftigt und ist damit gleichwertig mit diesem Spiel. Episch ist anders.

Benjamin Braun Redakteur - Abo - 150717 EXP - 16. August 2013 - 21:16 #

Kommt eben auf den Schwierigkeitsgrad an und (zumindest auf Konsole) auch sehr darauf, ob man die Zielhilfe aktiviert oder nicht. Ich kann dir nur sagen, dass ich für Spec Ops The Line nicht viel mehr als 4 Stunden auf schwer gebraucht habe (auf PC, aber mit Controller). Cutscenes von der Spielzeit abzuziehen halte ich, sofern einen das Spiel beim Ableben nicht dazu zwingt, ein paar davon doppelt zu sehen, ohne sie überspringen zu können (hallo, God of War), allerdings für Schwach. Klar machen die Cutscenes in Max Payne insgesamt sicherlich 60 Minuten und mehr aus. Aber sie gehören halt auch dazu. Im Vergleich mit dem, was einem sonst so storytechnisch vorgesetzt wird, lohnt sich die von Max Payne 3 ja auch. Nicht, dass das für Spec Ops nicht gelten würde...

Olipool 13 Koop-Gamer - 1607 EXP - 14. Mai 2012 - 19:34 #

Den Baseball-Bat-Boy gabs doch aber früher auch schon?

Anonymous (unregistriert) 14. Mai 2012 - 20:37 #

Richtig, ebenso die anderen skurilen TV-Shows wie Lords and Ladys oder die Serie in der die Geschichte von Teil 1 nacherzählt wurde (könnte addresse unknown gewesen sein, bin mir aber nicht sicher). Die Stelle des Tests hat mich auch etwas verwundert.

heini_xxl 14 Komm-Experte - Abo - 2680 EXP - 15. Mai 2012 - 6:55 #

genau, im 2. teil musste man doch sogar jemanden im baseball-bat boy-kostüm vor angreifern schützen. und die geisterbahn-sequenz im 2. teil war auch schon mehr als mild abgedreht.

Olipool 13 Koop-Gamer - 1607 EXP - 15. Mai 2012 - 8:46 #

Stimmt, da stecke Vinnie (nicht Forster) in so einem riesen Maskottchen-Kostüm und war mit Sprengladungen bestückt. Und beim Laufen hat er drollig gequietscht. Und bei zu vielen Gegnern ist er weniger drollig explodiert.

Ganon 20 Gold-Gamer - Abo - 20658 EXP - 15. Mai 2012 - 9:01 #

War Address Unknown nicht diese schräge Mytery-Serie, wo ein Typ in "Noir York City" festsitzt und von seinem bösen Spiegelbild "John Mirra" gejagt wird? Die fand ich cool. Mit Captain Baseballbat-Boy konnte ich dagegen nie was anfangen, na ja. Die Werbespots waren auch schön schräg. Also mich wundert dieser Part des Tests daher auch etwas.

Benjamin Braun Redakteur - Abo - 150717 EXP - 16. Mai 2012 - 11:23 #

Es geht darum, dass solche Elemente in den Vorgängern eher zur Auflockerung am Rande beitrugen, während der Film-Noir-Einschlag doch ein höheres Gewicht hatte. Diese Auflockerung hast hast du ja genauso auch in Alan Wake, etwa die Bühnenschlacht, über die sich manch einer (mMn zu unrecht) aufgeregt hat, oder die Auftritte der beiden "nordischen" Rocker allgemein. In Max Payne 3 sind diese Elemente aber aber etwas zentraler und manches geht eben auch ein wenig stärker in Richtung GTA.

Davon abgesehen kann man nicht sagen, dass Rockstar sich diesbezüglich etwas vom ersten Max Payne abgeschaut hätte. In GTA 3 gab es so was doch auch schon zuhauf und das ist im selben Jahr erschienen.

Anonymous (unregistriert) 14. Mai 2012 - 19:45 #

Ist die Windowsversion grafisch auf Konsolenniveau? Und welches DRM kommt zum Einsatz?

Tornado 14 Komm-Experte - 2426 EXP - 14. Mai 2012 - 20:06 #

Vermutung (!) Rockstar Social Club. Ist auf jeden Fall als GotY für PC vorgemerkt. USK18 ist Cut. Bin gespannt ob wirklich nur die Möglichkeit auf unbeteiligte Zivilisten zu schießen entfernt wurde.

Zottel 15 Kenner - Abo - 2944 EXP - 14. Mai 2012 - 20:25 #

Also wenn mir Diablo 3 dann irgendwann anfängt über zu sein, dann ist Max Payne 3 das Spiel, welches auf meiner Interessenliste ganz oben steht :)

Meistersuppe 13 Koop-Gamer - 1472 EXP - 14. Mai 2012 - 20:27 #

Danke für den Test, ich werds mir wohl doch kaufen. Finde es nur schade, das die Comicszenen zurückgefahren worden sind. Das hat mir immer sehr gut gefallen.
Aber wenn das Ding spielerisch immer noch so viel Spaß macht, wie die beiden letzten Teile, ist alles bestens.

Faxenmacher 15 Kenner - Abo - 3594 EXP - 14. Mai 2012 - 20:30 #

Hui, wird geholt. Aber nicht sofort, immer noch zuviele andere Spiele die warten.:)

Vidar 18 Doppel-Voter - 9392 EXP - 14. Mai 2012 - 20:39 #

Schöner Test und ich kann schon fast nicht mehr wiederstehen ^^
Mal sehn muss eh erst noch auf den Pc Release warten, solang langweile ich mich weiter ^^

Punisher 17 Shapeshifter - Abo - 6558 EXP - 14. Mai 2012 - 20:44 #

Traue mich grad nicht, den ganzen Text zu lesen... auf einer Skala von 1-10, wie spoilerhaft ist er? ;-)

Athavariel 20 Gold-Gamer - Abo - 23827 EXP - 14. Mai 2012 - 21:18 #

1

Anonymous (unregistriert) 15. Mai 2012 - 12:58 #

10

Sh4p3r 12 Trollwächter - 1181 EXP - 14. Mai 2012 - 20:55 #

Dank eurem Test bin ich grad schwer am überlegen MP3 nun doch jetzt schon zu kaufen :) War mir vorher nicht ganz sicher wie R* das Gameplay umkrempelt, oder inhaltlich den Max verwurstet. Aber zum Glück haben sie alles richtig gemacht. Wird aber auf jeden Fall gekauft!

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7392 EXP - 14. Mai 2012 - 21:34 #

Mal sehen, was davon bleibt. Klingt alles sehr schön, aber etwas skeptisch muss man bei Rockstar ja sein. Dann wird in 2 Wochen definitiv die PC-Version geholt.

"We're proud to say that Max Payne 3 will support Direct X 11 features including Tessellation," explains a Max Payne 3 fact sheet released by Rockstar.
"This means a higher frame rate, greater visual fidelity, precision mouse and keyboard controls, a full suite of customisable visual and control settings, and optional 3D functionality for an even greater sense of immersion."

DerDani 15 Kenner - Abo - 3421 EXP - 14. Mai 2012 - 22:08 #

Ist das Multiplayer-Bild auf der letzten Seite zufällig der angekündigte Fränkel? Warum gibt's davon kein richtiges Bild? ;)

Roboterpunk 15 Kenner - 2815 EXP - 14. Mai 2012 - 22:13 #

Als Fan der Vorgänger war ich ja äusserst skeptisch, ob das ohne Remedy was wird, aber der dritte Max scheint ja wirklich einen Kauf wert zu sein. Ab nach Noir São Paulo und meinen Glückwunsch an Rockstar Vancouver zur Wiederbelebung der Serie!

Claython 16 Übertalent - Abo - 4234 EXP - 14. Mai 2012 - 22:42 #

Gerade alsPre-Order geschenkt bekommen, was kann da noch schief gehen? Die ersten beiden Teile waren super, mehr gibts dazu ja nicht zu sagen. :-)

Ganon 20 Gold-Gamer - Abo - 20658 EXP - 14. Mai 2012 - 23:56 #

Das klingt ja mal sehr gut. Die teils übertriebenen Gegnermassen gehören zwar zu meinen Befürchtungen, die cih im Vorfeld schon hatte, aber das lässt sich schon verschmerzen. Jetzt heißt es warten auf die PC-Version. Und auf das dann hoffentlich folgende Test-Update. Da gibt's schon noch ein paar Aspekte, die ich vor dem Kauf wissen möchte.

Horschtele 16 Übertalent - Abo - 4874 EXP - 15. Mai 2012 - 0:08 #

"Zum Beispiel ist Max in einer Art Krankenhaus, in dem jemand Handel mit den Organen der Armen betreibt. Zu dieser Erkenntnis müssen wir jedoch selbst kommen."

Wenns das Spiel schon nicht auf Anhieb verrät, dann spoilert ihr es, wie? :P

Benjamin Braun Redakteur - Abo - 150717 EXP - 27. Mai 2012 - 1:11 #

Ich sehe gerade, dass ich meinen Kommentar hierzu offenbar nicht abgeschickt hatte. Ich spoilere ja nicht den Hintergrund. Es ging mir darum, dass die Charaktere in manchen Spielen auch die offensichtlichste Dinge beschreiben – als wenn die Spieler zu blöd wären zu erkennen, was da vorgeht. Max spart sich einen Kommentar wie "Die Schweine betreiben hier Organhandel." Deshalb fand ich es erwähnenswert.

furzklemmer 14 Komm-Experte - 2188 EXP - 11. März 2013 - 22:05 #

Mich hat der Spoiler sehr geärgert. Das ist aus meiner sich einer der beiden Haupt-Spannungsbögen der Story, den du hier vorab auflöst. Leider habe ich den Test hier vor dem Spielen gelesen und aufgrund des besagten Satzes, war mir schon beim ersten Abtransport der "Opfer" klar, wohin die Reise geht. Bitte, bitte künftig auf solche Sachen verzichten. Die Aussage ohne konkretes Beispiel hätte es auch getan.

magnuskn 10 Kommunikator - 375 EXP - 15. Mai 2012 - 0:27 #

Naja, bei mir bleibt's bei der Maxime: "Ohne Mona kein Max". Ich hol's mir dann in 1-2 Jahren, wenn's bei Steam für nen 5'er oder 10'er zu haben ist.

Frohgemuet 12 Trollwächter - 995 EXP - 15. Mai 2012 - 10:13 #

Ach, ich glaube, dass die gute Mona noch auftaucht. "Behind elevator doors" und so ;) Nur kein Magazin, etc. wills spoilern.

Wenn nicht, wärs auf jeden Fall ne vergeben Chance für ne spannende Storywendung, die Bezug auf die Welt von Max nimmt.

SonkHawk 14 Komm-Experte - 1955 EXP - 15. Mai 2012 - 0:38 #

@GG-Redaktion: warum kann ich solche Spiele eigentlich nicht auf meine "hätte-ich-gerne"-Liste setzen!?!?! Das Feature fehlt definitiv! Dazu könntet ihr mir ja auch jederezeit den aktuellen Steam/GOG/Amazon-Kurs anzeigen und ich würde ganz bestimmt des Öfteren mal was bei Euch kaufen....

Ganon 20 Gold-Gamer - Abo - 20658 EXP - 15. Mai 2012 - 8:59 #

Das geht nur bei Spielen, die noch nicht erschienen sind. Wenn du es vor dem Erscheinungstermin auf die Liste gesetzt hättest, wäre es aber da geblieben. ;-)

mihawk 18 Doppel-Voter - Abo - 11330 EXP - 15. Mai 2012 - 9:05 #

Die "hätte-ich-gerne"-Liste würde ich auch unterstützen. Es gibt unzählige gute Spiele, die ich nicht sofort kaufen will und dann ewig aus den Augen verliere.

Sciron 18 Doppel-Voter - Abo - 11906 EXP - 15. Mai 2012 - 1:33 #

Scheint doch was draus geworden zu sein. Ich weigere mich allerdings nach wie vor, dieses Spiel wirklich als einen Max Payne-Titel anzuerkennen. Dafür steht der 1. Teil in meinem Spiele-Olymp zu hoch, als dass ich diesen krassen Location-Stilbruch einfach so hinnehmen könnte. Zu Max Payne gehört einfach ein düsteres, dreckiges, dauernächtliches, verschneites New York, basta.

Ich werde das ganze einfach als einen von MP inspirierten Third-Person-SlowMo-Shooter ala Stranglehold ansehen. Mit dieser Selbstbelügung dürfte ich relativ gut durch's Spiel kommen, sofern ich es mal für unter 30 Euro irgendwo abgreifen kann.

Anonymous (unregistriert) 15. Mai 2012 - 16:02 #

Schön, dass ich da nicht der einzige bin. Neuerungen sind zwar prinzipiell immer gut, aber hier wurden einfach zu viele Elemente über Bord geschmissen, die ein Max Payne Titel für mich ausmachen.

andreas1806 14 Komm-Experte - 2641 EXP - 15. Mai 2012 - 8:23 #

Mir fehlen die Unterchiede der internationalen Version zur deutschen Version ?!
sollte zumindest genannt werden... oder gibts doch keine mehr !?

mekk (unregistriert) 15. Mai 2012 - 9:21 #

"Oder eine Comic-Serie mit dem Baseball Bat Boy, die ihr so viel eher in einem Spiel von Rockstar North erwarten würdet. Aber das klingt jetzt schlimmer als es ist:"

Das stimmt doch so gar nicht. Der Baseball Bat Boy ist bereits in den beiden Vorgängern in diversen Fernsehern zu sehen.

Im Allgemeinen sind Fernsehsendungen dieser Art nicht erst seit GTA 4 bekannt. Solche konnte man bereits seit dem ersten Teil betrachten.

Also würde mich das jetzt nicht gerade an GTA 4 erinnern, denn GTA 4 hat nur das übernommen, was Max Payne bereits hatte. :D

bigboulder 10 Kommunikator - 480 EXP - 15. Mai 2012 - 12:16 #

Entscheidend ist für mich eh die technische Qualität der PC Version.
Dort liegen Max`s Wurzeln... genauso wie einst die Wurzeln der GTA Serie übrigens. Rockstar hat in den letzten Jahren keine Liebe für Pc Spieler gezeigt. (Paradebeispiel GTA IV) ... Leider erwarte ich auch diesmal das Rockstar es vergeigt.

TurgoN 11 Forenversteher - Abo - 679 EXP - 15. Mai 2012 - 12:20 #

War eigentlich skeptisch, aber evtl. werd ich es jetzt doch spielen.

NoUseForAName 16 Übertalent - Abo - 4660 EXP - 15. Mai 2012 - 12:46 #

Der Test zeigt mir, dass meine Planung etwas Geld zu sparen nun hinfällig ist - Verdammt :D

FPS-Player 15 Kenner - 3454 EXP - 15. Mai 2012 - 14:06 #

Mist, jetzt habe ich den Test doch gelesen :D

Zu "Baseball Bat Boy": den gabs auch schon im zweiten Teil, deswegen verstehe ich den Zusammenhang mit GTA 4 nicht. Egal. Ich freue mich durchaus auf das Spiel, bin aber dennoch gesund skeptisch, bis ich die PC-Version zocken kann.

EvilNobody 11 Forenversteher - Abo - 727 EXP - 15. Mai 2012 - 15:10 #

Bei GT hats nur 7.4 bekommen. Ich warte noch den 4players-Test ab, nachdem mir GG in letzter Zeit zu oft Höchstnoten zückt.

bolle 17 Shapeshifter - 7125 EXP - 15. Mai 2012 - 18:17 #

damit locken wir die ganzen Nörgler aus der Reserve.

Sir.Vival.Technique 06 Bewerter - 50 EXP - 15. Mai 2012 - 19:18 #

seh ich auch so. Mass Effect 3 war die größte Enttäuschung des Jahres für mich trotz Topwertung. Browsergames sind halt nicht mein Ding.....eine Vorwarnung wäre toll gewesen ;>

Exocius 17 Shapeshifter - Abo - 6075 EXP - 15. Mai 2012 - 21:01 #

Wenn es Luibl testet wird es kaum was mit einer 80 plus Wertung ;)

EvilNobody 11 Forenversteher - Abo - 727 EXP - 16. Mai 2012 - 12:39 #

4players nutzt aber wenigstens das ganze Wertungsspektrum. Hier wird mittlerweile bei jedem Spiel, welches keine Vollkatastrophe ist, mindestens eine 8.0 vergeben. Genau wie bei Risen 2: das Kampfsystem musste erstmal auf "gut" gepatcht werden, vom Rest des Spiels mal ganz zu schweigen...trotzdem hats ne 8.5 bekommen. Typische deutsche Hypewertung eben. Ich finde GG trotzdem toll, aber die Wertungen sind für mich für die Tonne.

Oynox Slider 14 Komm-Experte - 2052 EXP - 16. Mai 2012 - 16:55 #

70% bei 4player! :D Natürlich hat Luibl getestet.

Fischwaage 16 Übertalent - 5187 EXP - 16. Mai 2012 - 17:16 #

Ein Brüssel Recht haben sie ja...
Hab grad mal kurz in Max Payne 3 reingeschaut....die Zwischensequenzen machen mich echt wahnsinnig mit diesen beschiessenen Grafik- und Verzerreffekten, Pfui !!!!

Werd es morgen mal weiterspielen, heute konnte es mich keine 10 Min bei der Stange (Controller) halten.

Athavariel 20 Gold-Gamer - Abo - 23827 EXP - 16. Mai 2012 - 20:37 #

Ich lese seine Tests ja gerne, weil er mich zum schmunzeln bringt. Wie er sich manchmal auf ein Spiel einschiesst nicht zu fassen. Ich finde keiner Test öfter an Fakten vorbei als Luibl.

Jadiger 15 Kenner - 3177 EXP - 12. Juni 2012 - 18:29 #

Hast du ein gutes Spiel für dich gefunden und willst sehen wie es zertreten wird schau bei 4P oder Igm nach.

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 259732 EXP - 16. Mai 2012 - 17:04 #

"mindestens eine 8.0 vergeben": Blödsinn.

Und von wegen "ganzes Wertungsspektrum" nutzen: Das machen wir auch, nur werten wir nicht des Effekts wegen, sondern so objektiv und fair, wie uns das möglich ist. Max Payne 3 ist klasse, wenn du es uns nicht glaubst, entgeht dir halt ein klasse Spiel.

Anonymous (unregistriert) 16. Mai 2012 - 20:04 #

Ah klar. Ihr habt also mal wieder die Meinungshoheit gepachtet.

Eurogamer, 4players, Edge, alles Scharlatane, ja?

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 259732 EXP - 16. Mai 2012 - 22:38 #

Nö, ich kann hier nur meine ehrliche Meinung sagen: Wer MP3 verpasst, tut sich nichts Gutes als Actionfan. Soll ich nicht zu unserer Note stehen, weil das Kollegen -- wieso auch immer -- anders sehen?

Anonymous (unregistriert) 16. Mai 2012 - 23:42 #

Nö, aber den anderen einfach auch ihre legitime Meinung lassen.

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 259732 EXP - 17. Mai 2012 - 0:57 #

Und wo mache ich das nicht?

Anonymous (unregistriert) 17. Mai 2012 - 9:29 #

Es klang einfach so, wenn du "nur werten wir nicht des Effekts wegen" sagst. Dieser Nebensatz ändert nichts an deiner Aussage "wir empfehlen MP3 jedem Actionfan", was btw auch eine Kernaussage der 4p Tests ist.
So wirkte es einfach wie ein Vorwurf an die anderen Magazine die (aus eigenen Gründen) eine niedrigere Wertung vergeben. Immerhin antwortest du ja direkt auf einen Kommentar der den 4p Test erwähnt.

Ich wollte aber keine Diskussion vom Zaum stoßen, also schönen Tag noch!

BTW: Bin ich kein Actionfan und kann meistens mehr mit den 4p Tests anfangen, und ich werde mir MP3 trotzdem kaufen. Nur habe ich eben meine eigenen Erwartungen an das Spiel zurückgeschraubt.

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 259732 EXP - 17. Mai 2012 - 20:56 #

Stimmt, "werten wir nicht des Effekts wegen" war Kritik. War aber nur auf genau einen werten Mitbewerber bezogen :-)

Anonymous (unregistriert) 17. Mai 2012 - 22:33 #

Und woran ließt du das "des Effekts wegen werten" ab?

gehirnstuermer 08 Versteher - 222 EXP - 15. Mai 2012 - 22:31 #

Hui, ich war ja wirklich skeptisch, aber der Test scheint mich zu beruhigen ;)

Zwei Fragen: Hat Max immer noch die gleiche Stimme wie in Teil 1 und 2?

Und wie war denn nochmal die Spielzeit von Teil 1 und 2? 12-15 Stunden erscheinen mir doch etwas kurz. Und gerade Max Payne 2 habe ich in meiner Erinnerung deutlich länger gespielt.

Grinzerator 17 Shapeshifter - 7809 EXP - 15. Mai 2012 - 22:55 #

Zur ersten Frage: Ja, und der Synchronsprecher hat dieses Mal auch das Motion Capturing für Max Payne gemacht.

Zur zweiten Frage: Max Payne 2 ging 6-8 Stunden. Rockstar hat die Spielzeit also verdoppelt.

gehirnstuermer 08 Versteher - 222 EXP - 16. Mai 2012 - 0:49 #

Merci!

prefersteatocoffee (unregistriert) 16. Mai 2012 - 0:30 #

... guter Test, gut geschrieben, endlich erfolgt Trennung zwischen Test und persönlicher Meinung, auch wenn ein Test immer subjektiv ist bzw. nicht gänzlich ausgeblendet werden kann; so gefällt mir das, weiter so!

* da war die ganze Meckerei am Ende doch gut, auch wenn es mir keiner danken wird *
:-)

wiese85 15 Kenner - 3301 EXP - 16. Mai 2012 - 15:00 #

Na da scheint ja Rockstar doch was aus Max Payne gemacht zu haben. Auch wen es sicher ein ganzes Stück von den ersten beiden Teilen entfernt ist. Wens etwas preiswerter ist werd ich es mir sicher mal anschauen.

Sir.Vival.Technique 06 Bewerter - 50 EXP - 16. Mai 2012 - 20:19 #

bei mir reift der Gedanke langsam das "gewisse 4Players" Tester einer Depression verfallen sind. Die Begeisterungsfähigkeit für neue Games und das Annehmen von zeitgeistbedingten Veränderungen tendiert gegen Null.

Athavariel 20 Gold-Gamer - Abo - 23827 EXP - 16. Mai 2012 - 20:34 #

Hey meine Special Editions ist Heute gekommen.

Anonymous (unregistriert) 16. Mai 2012 - 21:57 #

Ich hab das Game eben nach 2 Leveln wieder auf meinen Verkaufen-Stapel gepackt. Ich find das Spiel sterbenslangweilig, irgendwie hatte ich die alten Teile spassiger in Erinnerung. Auch scheint mir die Gegner-Balance sehr missglückt zu sein. Ein komplettes Magazin in einen Gegner rotzen zu müssen, finde ich etwas übertrieben. Ist zwar nett gemacht, wirkt auf mich aber von der Spielmechanik her recht antiquiert.

Naja, wem es gefällt dem sei es gegönnt. Für mich ein absoluter Fehlkauf.

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 259732 EXP - 16. Mai 2012 - 22:40 #

Wenn du gut triffst, reicht ein Schuss. Zumindest in den ersten zwei Levels, die du ja gespielt hast.

Anonymous (unregistriert) 22. Mai 2012 - 14:04 #

Das halte ich für ein Gerücht, zumal es an vielen Stellen überhaupt nicht möglich ist, sich "ausreichend Zeit" zum Zielen zu nehmen - Bullet Time hin oder her.

Old Lion 21 Motivator - Abo - 27015 EXP - 26. Mai 2012 - 12:34 #

Vielleicht reicht dein Skill einfach für solche Spiele nicht aus?

Benjamin Braun Redakteur - Abo - 150717 EXP - 26. Mai 2012 - 13:33 #

Man muss zwar nicht gleich mit möglicherweise fehlendem Können kommen, aber das Spiel bietet ja nicht ohne Grund unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und Zielhilfeoptionen an. Es gibt nun wirklich keinen Grund sich zu schämen, wenn man nicht mit manuellem Zielen spielen will – gerade wenn man es mit dem Controller machen muss. Das ist nunmal schwieriger als mit Maus und Tastatur und erfodert wenigstens mehr Übung. Nur muss man das Angebot auch annehmen, wenn es ansonsten frustig wird, und darf sich nicht durchquälen und dann darüber beschweren, dass es zu schwierig sei.

Green Yoshi 19 Megatalent - 14078 EXP - 17. Mai 2012 - 15:00 #

Hab mir das Spiel gestern aus der Videothek ausgeliehen.

Erinnert nur mich Max Payne sehr stark an Bruce Willis in Sin City? ;-)

Finds bisher nach drei gespielten Stunden (bin am Anfang von Kapitel 5) ganz gut, auch wenn es teilweise schon in Trial&Error ausartet.

Ach, schaut mal auf Seite 16 der Anleitung!^^

joker0222 22 AAA-Gamer - Abo - 32799 EXP - 17. Mai 2012 - 17:29 #

Mal wieder die übliche völlig übertriebene GG 9.0 Hypewertung.

Das ist nichts weiter als ein ganz gewöhnlicher 08/15 Actiontitel, der eine gute Marke ausschlachtet. Es ist kaum noch etwas von der alten Max Payne Atmosphähe und dem eleganten Stil übrig. Luibls Fazit auf 4P trifft es: Max Payne für die Generation Call of Duty.

Athavariel 20 Gold-Gamer - Abo - 23827 EXP - 17. Mai 2012 - 19:08 #

Ich mag Call of Duty nicht seit dem ersten Modern Warfare kein einziges mehr angerührt, aber Max Payne 3 rockt.

Goldfinger72 14 Komm-Experte - Abo - 2112 EXP - 17. Mai 2012 - 17:59 #

So richtig warm werde ich mit dem Spiel bisher noch nicht. Es ist toll inszeniert und die Characterzeichnung finde ich ebenfalls hervorragend. Allerdings will der berühmte Funke bisher noch nicht so richtig überspringen. Ich hatte bisher schon so viele nervige Stellen in dem Spiel, dass ich mir ernsthaft überlegt habe aufzuhören - ich stehe nicht besonders auf Trial & Error. Zudem scheint mir die Spielbalance, wie jemand oben schon schrieb, in der Tat nicht so ganz geglückt zu sein. Es ist schon merkwürdig wenn man einen Gegner mehrmals trifft, er sich am Boden rumwälzt um anschliessend wieder aufzustehen als wäre nichts gewesen. Viele Spielelemente erscheinen mir persönlich noch etwas unausgereift bzw. "unrund". Auch den Spielablauf an sich finde ich bisher recht eintönig - aber das mag sich ja vielleicht noch ändern. Ich kann nicht verheimlichen, dass ich von dem Spiel bisher doch ein bisschen enttäuscht bin - nicht von der technischen oder künstlerischen Seite (ich finde durchaus dass es noch immer ein richtiges Max Payne ist), sondern vom Spielprinzip.

Athavariel 20 Gold-Gamer - Abo - 23827 EXP - 17. Mai 2012 - 19:30 #

Ich habe manchmal auch zu kämpfen, aber bei mir liegt es wohl eher an meinen Skills. Habe mir jetzt schon öfters überlegt die leichte Zielhilfe zu aktivieren, aber bis jetzt habe ich es mir noch verkniffen. Auf Normal muss es auch ohne gehen, aber wenn ich es später nochmals auf einem höheren Schwierigkeitsgrad versuchen sollte definitiv nur mit eingeschalteter Zielhilfe.

Aber das Spiel macht mir definitiv Spass, auch wenn ich es gerne mit deutscher Sprachausgabe gehabt hätte.

Marcelkagi 10 Kommunikator - 457 EXP - 18. Mai 2012 - 15:09 #

Ich freu mich uf heute abend dann raucht meine Konsole .

jjbromi 13 Koop-Gamer - 1239 EXP - 18. Mai 2012 - 18:01 #

Mir gefällt der Test hier auf GG sehr gut und die Wertung ist m.E. absolut nachvollziebahr.

Portale die das Spiel "kritischer" sehen wollen mit einer provokanten 70 und "Eiern in der Hose" vor allem auf sich selbst (weniger auf das Produkt) aufmerksam machen und versuchen sich zudem Intellektuell gerne mit der GEE oder Spiegel-Online auf eine Stufe zu stellen.
Bei ME3 war das übrigens genauso.
Seltsamerweise bekommen aber andere Produkte wie COD 3, Gears 3 oder Uncharted 3 die eine ähnliche Zielgruppe ansprechen und ähnliche, auch sehr gute Qualität bieten, dort sehr gute (verdiente) Bewertungen.

Goldfinger72 14 Komm-Experte - Abo - 2112 EXP - 20. Mai 2012 - 13:54 #

Ich mag die Tests von Herrn Luibl normalerweise auch nicht besonders gerne, allerdings muss ich ihm bei Max Payne 3 durchaus recht geben (hätte nie gedacht, dass ich das mal sagen werde) und für mich liegt das Spiel durchaus ebenfalls im 70er Bereich.

Rein von der Aufmachung her ist das Spiel großartig. Was jedoch unter der Haube steckt, verleidet mir persönlich den Spielspaß. Das Spiel hat in meinen Augen sehr viele Designschnitzer, die ich mir auch nicht mehr mit dem Argument "old shool" schönreden kann.

Allerdings hat sich für mich das Thema eh nun erledigt, da ich das Spiel wieder verkauft habe.

Mach's gut Max.

Anonymous (unregistriert) 23. Mai 2012 - 9:47 #

COD3 und Gears3 (von Uncharted 3 eh gar nicht zu reden, das ist eh allen Spielen meilenweit davon gerannt) sind auch um einiges besser gemachte Spiele als MP3.
Aber ich weiss ja, wenn man was nicht versteht, schiebt mans halt auf die "Intellektuellen" (Die man eh nicht versteht).

Green Yoshi 19 Megatalent - 14078 EXP - 18. Mai 2012 - 23:52 #

Hab das Spiel eben nach knapp 14 Stunden beendet (auf Normal mit leichter Zielhilfe). Die letzten beiden Kapitel sind echt der Horror, Gegner en masse und daher viel Frust.

Rein spielerisch betrachtet sind die 70% von 4Players sicher gerechtfertigt, aber das Gesamtpaket ist schon ziemlich gut. Oft musste ich an Bruce Willis in Sin City denken. Die Atmosphäre ist packend, vor allem weil man oft wie Max nix versteht (außer man kann Portugiesisch). Einige Details wie die kickenden Kinder und die TV-Serie sind auch nett. Störend sind manchmal die Gegnerflut und fliegende Molotov-Cocktails, da fühlt man sich unangenehm an Call of Duty erinnert.

Ich mag übrigens die Rage Engine, die Spiele sehen viel organischer, schärfer und weniger künstlich als Spiele mit der Unreal Engine aus.

Brodi (unregistriert) 21. Mai 2012 - 18:05 #

Max payne ist klasse und ich war echt traurig als ich es durch hatte :-(

Zu dem Thema, welche Version besser ist muss ich sagen, dass die Ps3 Version am Anfang größere Probleme bei der Schattenerzeugung haben soll.

Anonymous (unregistriert) 22. Mai 2012 - 13:59 #

Das Spiel ist (bisher) meine persönliche Enttäuschung des Jahres 2012. Gott, was hab ich mich drauf gefreut... was übrig geblieben ist ist zwar ein zugegebenermaßen toll inszeniertes Actionfeuerwerk, dem IMO jedoch spielerlisch der letzte Feinschliff fehlt. Ich finde es z. B. "spitze" dassman direkt das "Game Over" präsentiert bekommt, nur weil man sich 2,8 Sekunden zu lange in einem Raum aufgehalten hat um z. B. nach versteckten Items zu suchen. Dass im Hintergrund die Uhr tickt, teilt einem das Spiel selbstverständlich nicht mit. Rennt man dann 2,8 Sekunden schneller in den nächsten Raum um den nächsten Trigger auszulösen (um wieder 347 Gegnerwellen zu besiegen), kommt man selbstverständlich nicht mehr in den vorherigen Raum zurück. Max Payne 3 wirkt (auf mich) an vielen Stellen nicht zu Ende gedacht. Bei Dark Souls z. B. weiss ich immer sofort warum ich eins auf die %&/(()% bekommen habe. Bei MP 3 sitzt man erst mal da und fragt sich was das jetzt wieder soll... naja, wem es gefällt... Oben schrieb wer, dass man als Actionfan was verpassen würde, wenn man MP 3 nicht spielt. Dem kann ich mich leider nicht anschließen.

Anonymous (unregistriert) 23. Mai 2012 - 9:44 #

Ich weiss ja, dass bei Tests (die eh immer sinnlos sind) ja normal ist, dass es "das kann doch nicht wahr sein" oder "dies ist doch total falsch" Kommentare gibt.. Aber trotzdem.. MEINE FRESSE.. Ich kapier einfach manchmal nicht, wo ich lebe...
Ich mein, klar, gutes Spiel (nicht sehr gut, und meilenweit von Uncharted Qualität entfernt)... Aber... ABER... "Sehr gute Animationen"

GEHT's noch?? Seid ihr alle blind? Ich mein, wie gesagt, ich werd eh nur als Troll abgeschimpft, aber ernsthaft.. Wie kann man sowas ernsthaft schreiben bzw. wohl auch noch meinen?
Gerade die Animationen sind einfach nur grottenschlecht.
Fahrenheit hatte damals die besten Animationen überhaupt (und hat sie immer noch), dann kam GTA 4 und hatte manche Szenen, die grandios waren (andere weniger)... Und dann kamen eh Uncharted und Co... Aber Max Payne 3 hat schlechtere Animationen als 5 Jahre alte Spiele. Sie sind SCHLECHT, okay? Das ist ein Fakt. Einfach Augen aufmachen.
Ernsthaft...
Und bevors gleich losgeht, dass Grafik und Animationen ja nichts mit dem Spiel zu tun habe (1. Doch haben sie, und 2. geht's darum nicht)... Ich mein nur, ich frag mich echt wo ich bin.. wenn jemand ernsthaft schreift. "Sehr gute Animationen".
Allein wie die Charaktere in der Anfangsszene (Party) rumhampeln...

Ja.. soviel Schwachsinn tut einfach nur weh.
Also, klar, gäbe noch viel mehr zu bemängeln (Wie hier die absolut grottenschlechten Autosave Punkte nur mal nebenbei erwähnt werden - das ist einfach nur ne Unverschämtheit, in nem 2012 Spiel CUTSCENES nochmal anschauen zu müssen, weil der Autosave so schlecht ist)... aber das artet ja eh immer in Nichts aus.. Aber.. Gute.. NEIN, sehr gute Animationen.. OMG.

Ganon 20 Gold-Gamer - Abo - 20658 EXP - 23. Mai 2012 - 9:58 #

"ich werd eh nur als Troll abgeschimpft"

Bei deiner Ausdrucksweise brauchst du dich darüber auch gar nicht zu wundern. Mal ernsthaft, das kann man auch anders ausdrücken.

icezolation 19 Megatalent - 19004 EXP - 23. Mai 2012 - 10:00 #

Ich brauch nur "Uncharted" lesen und schmunzle mir einen ab :>

John of Gaunt Community-Moderator - Abo - 36376 EXP - 23. Mai 2012 - 10:42 #

Dito :D

Anothep 16 Übertalent - 5416 EXP - 30. Mai 2012 - 13:43 #

Wieso denn, was stimmt damit nicht? Ich wollte es mir demnächst mal zulegen.

Christoph Vent Redakteur - Abo - 66815 EXP - 30. Mai 2012 - 14:19 #

Längere Geschichte. ;-)
Sobald du hier aber in Kommentaren überschwengliches und unreflektiertes Lob über Uncharted, Heavy Rain oder die PS3 im allgemeinen in Verbindung mit Worten wie "Meisterwerk" liest, kannst du dir ziemlich sicher sein, dass es sich um einen bekannten Fanboy-User handelt.

Mit dem Spiel ist jedenfalls alles in Ordnung.

hologrammicon (unregistriert) 29. Mai 2012 - 0:21 #

Bin am überlegen ob ich mir das SPiel als Download hole!

Hat es dann 35GB!

Würde ja was sparen gegenüber Steam

habe mal bei mykeyz.de geguckt!

Exocius 17 Shapeshifter - Abo - 6075 EXP - 1. Juni 2012 - 19:26 #

Wenn ich schon wieder den Rockstar Pass um 30€ sehe, wird mir schlecht :(
Wenn ich es irgendwann kaufen sollte dann wahrscheinlich nur eine GotY Edition.

Green Yoshi 19 Megatalent - 14078 EXP - 1. Juni 2012 - 20:50 #

Ist doch bestimmt nur Multiplayer-DLC.
Kein Grund auf das Spiel zu verzichten, ob überhaupt eine GOTY Version für PC erscheint, ist sowieso fraglich.

Exocius 17 Shapeshifter - Abo - 6075 EXP - 1. Juni 2012 - 22:10 #

Multiplayer Dlc´s wären mir egal, werde aber doch noch ein wenig abwarten wie sich das ganze entwickelt.

DarthTK 12 Trollwächter - Abo - 1089 EXP - 1. Juni 2012 - 19:44 #

Naja, auf Konsolen sind solche Spiele einfach doof. Auf dem PC nervt mich dann ein weiterer Dienst wie Social Club (Steam und Origin reichen einfach). Daher: wird nicht gekauft!

Old Lion 21 Motivator - Abo - 27015 EXP - 1. Juni 2012 - 20:46 #

Du musst dem Social Club doch nicht beitreten, oder?

Bruno Lawrie 14 Komm-Experte - Abo - 1959 EXP - 1. Juni 2012 - 23:04 #

Doch, im Gegensatz zu z.B. L.A. Noire läuft Max Payne 3 ohne richtigen Social-Club-Account gar nicht. :-(

Anonymous (unregistriert) 2. Juni 2012 - 11:07 #

Danke für diese wichtige Info - damit werde ich es
wohl nicht einmal zum reduzierten Preis kaufen.

Jadiger 15 Kenner - 3177 EXP - 12. Juni 2012 - 18:32 #

Einfach Email erstellen anmelden und offline Spielen es frägt nicht nach ob es die Addresse gibt!

icezolation 19 Megatalent - 19004 EXP - 1. Juni 2012 - 20:24 #

Mein Postbote hat heute wohl verschlafen, kann erst morgen mit MP3 loslegen. Dann aber ja auch in hübsch :3

Ganon 20 Gold-Gamer - Abo - 20658 EXP - 1. Juni 2012 - 20:40 #

Danke für die neue Seite, ging ja schön fix. Und klingt auch ganz gut. Da werde ich wohl nicht mehr länger wiederstehen können. 1GB Speicher und DX11-Unterstützung hat meine GraKa, ich hoffe sie ist auch leistungsfähig genug (Radeon HD 5770).

MachineryJoe 16 Übertalent - Abo - 4014 EXP - 1. Juni 2012 - 21:31 #

Sehr schöner Test! Zudem ist es schön, mal von einer gelungenen PC-Portierung zu hören. Da habe ich also keine richtige Ausrede mehr.

knallfix 12 Trollwächter - 907 EXP - 1. Juni 2012 - 22:53 #

Bei der Gamestar ließt man von teilweise massiven Problemen mit der PC Fassung.
http://www.gamestar.de/spiele/max-payne-3/artikel/max_payne_3_technik_check,44752,2568414.html
Was stimmt denn nun? :)

Bruno Lawrie 14 Komm-Experte - Abo - 1959 EXP - 1. Juni 2012 - 23:06 #

Ich hatte Probleme mit dem ersten Start. Das Spiel ist immer sofort gecrasht. Nach einem Neustart von Steam hatte ich aber keine Probleme mehr. Das Spiel an sich läuft bisher völlig problemlos.

Wird also vermutlich abhängig vom Rechner sein.

DarthTK 12 Trollwächter - Abo - 1089 EXP - 2. Juni 2012 - 13:47 #

Also Steam und Social Club? Das wir ja immer witziger...

John of Gaunt Community-Moderator - Abo - 36376 EXP - 2. Juni 2012 - 14:34 #

Retail hat glaube ich nur Social Club, Steam also nur zusätzlich, wenn du es über Steam kaufst.

Nokrahs 16 Übertalent - Abo - 4642 EXP - 4. Juni 2012 - 17:50 #

Musste das Installationsverzeichnis in "MaxPayne3" und auch den Eintrag in der Registry umbenennen. Das Ding ist nach der Installation nicht gestartet.

Durchgespielt an zwei Abenden und mit gemischten Gefühlen raus gegangen. Viel Zwischensequenz und wenig Spiel. Die Überblendeffekte nutzen sich schnell ab.

Solides Spiel aber irgendwie auch nicht mehr.

icezolation 19 Megatalent - 19004 EXP - 4. Juni 2012 - 18:30 #

Muss sagen, technisch läuft es bei mir einwandfrei. Nach der Installation wurden noch zwei oder drei Patches geladen. Keine Probleme gehabt.

Azzi 15 Kenner - 3903 EXP - 1. Juni 2012 - 23:38 #

Lol Rockstar Gaming Club, dagegen ist Microsofts Games for Windows Live ja noch ein perfektes Stück Software. Somit wirds nicht gekauft, gleiche Probleme wie GTA4 wie man so liest...

PatStone99 14 Komm-Experte - 2430 EXP - 2. Juni 2012 - 4:01 #

Kann die Probleme mit Max Payne 3 nicht bestätigen. GTA4 liess sich bei Release mit meiner damaligen 4890 nicht einmal starten, MP3 läuft auf meiner jetzigen 5870 tadellos in 1680*1050 bei vollen Details, Probleme mit dem Social Club gibts auch keine.

Anonymous (unregistriert) 2. Juni 2012 - 5:27 #

Wundert mich das sie das immer noch/wieder einsetzen. Bei GTA IV hatten sie es dann irgendwann rausgepatcht.

BIGIISSxRx 11 Forenversteher - Abo - 620 EXP - 2. Juni 2012 - 12:10 #

12-14 stunden bei 14 kapiteln??? dann hoff ich mal das die nächsten kapitel RIESEN groß sind denn ich bin nach ner halben stunde schon bei Kapitel 3 angelangt... spielzeit davon waren vll. 5 min der rest nur zwischensequenz

RyuKawano 11 Forenversteher - Abo - 561 EXP - 7. Juni 2012 - 10:54 #

Stimmt schon, die Kapitel werden später recht lang. Nur am Anfang geht es recht schnell.

direx 12 Trollwächter - Abo - 1030 EXP - 2. Juni 2012 - 23:44 #

Ich war skeptisch nach allem, was ich bisher von dem Spiel sah und dann war ich bei Saturn (wegen L.A. Noire) und da stande es für knapp 40€. Irgendwie konnte ich da nicht vorbei gehen.

ich bin jetzt im 4. Kapitel und bin mittlerweile dermaßen begeistert. Das hätte ich nicht für möglich gehalten. Ein perfekt inszenierter Shooter mit tollen Charakteren und jeder Mege "wow"-Momenten. Großes Kino.

Ich spiele im einfachsten Schwierigkeitsgrad, weil ich die Story genießen will und selbst in diesem Schwierigkeitsgrad ist das Spiel herausfordernd. Zumindestens für mich. ich bin ja auch nicht mehr der Jüngste ...

Direx

Momsenek 12 Trollwächter - 1103 EXP - 3. Juni 2012 - 10:18 #

Habs mir gestern mal im örtlichen MediaMarkt für PC gekauft.
Heute am Sonntag will ich mal eine Runde Payne einlegen und bin noch am installieren. 4 DVD's sind schon Knaller.. ;)

RyuKawano 11 Forenversteher - Abo - 561 EXP - 7. Juni 2012 - 10:55 #

Tja, eine BluRay Variante wäre mir lieber gewesen. Hab aber auch nicht schlecht geschaut, als unter der ersten DVD noch eine kam ... und nach der nochmal eine ... und dann noch eine ...

icezolation 19 Megatalent - 19004 EXP - 3. Juni 2012 - 13:39 #

Die optischen Effekte (Farbveränderungen, Doppler) nerven mich mehr, als ich gedacht hätte. Da könnte man ja fast meinen die Grafikkarte macht Probleme. Hätte es unheimlich stilvoll gefunden, wenn darauf völlig verzichtet worden wäre - aber man kann's gerade so noch ertragen.

RyuKawano 11 Forenversteher - Abo - 561 EXP - 7. Juni 2012 - 10:58 #

Zustimmung. Die Effekte sollen sicherlich die kranke Welt im Kopf von Payne widerspiegeln, aber es nervt einfach irgendwann.
Geht es übrigens nur mir so oder kommt durch die viiiiiieeeel zu vielen Zwischensequenzen kein richtiger Spielfluß auf?
Kaum habe ich mich durch einen Raum geballert kommt die nächste Sequenz, dann wieder ballern, dann wieder eine Sequenz ... es nervt, vor allem, weil man die nicht abbrechen kann.

AlexAvenger (unregistriert) 7. Juni 2012 - 9:58 #

also ich finde Max Payne 3 viel zu schwer.

zu viele unvorhersehbare Situationen man ist laufend nur am reagieren

man sieht auch nicht, wann das Spiel speichert und weis auch nie, wieviel Zeit einem für bestimmte Aufträge bleibt.

hätte ich das vorher gewusst, hätte ich es nicht gekauft.

So hab ich 50 Euro für die Tonne ausgegeben

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang