Pole Position auf WiiU

Mario Kart 8 Test

Der König der Funracer ist zurück! Im neuesten Mario Kart bekämpfen wir uns auf der Strecke erneut mit allerlei irrwitzigen Waffen und rasen bis auf die letzten Meter um die Siegerkrone. In unserem Test erfahrt ihr, welche Neuerungen sich Nintendo dieses Mal einfallen lassen hat und wie es um Streckendesign und Fahrgefühl steht.
Christoph Vent 15. Mai 2014 - 15:04 — vor 3 Jahren aktualisiert
Mario Kart 8 ab 49,95 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Mehr als 20 Jahre und mit dem neuesten Teil stolze acht Familienmitglieder hat die Mario Kart-Serie auf dem Buckel. Während andere Spielemarken bei Nachfolgern oft auf Innovationen setzen, bleibt Nintendo seinem Stil treu und vertraut stattdessen auf Bewährtes. Zwar gab es immer wieder kleinere Neuerungen, doch im Grunde basierten die Funracer-Ausflüge bis zuletzt auf den Anfängen des SNES-Originals anno 1992. Einige Elemente wie neue Items oder der Drift-Boost konnten sich halten, andere wie das Tag-Team-Feature aus Double Dash wurden schnell wieder entfernt. Auch Mario Kart 8 weicht fast ausschließlich in Details von seinen Vorgängern ab. Ein gutes oder ein schlechtes Zeichen?

Aus Kart mach GleiterDie größte und von Nintendo im Vorfeld am meisten beworbene Neuerung ist die Gravity-Funktion, die euer Kart innerhalb von Sekundenbruchteilen in Schwebegleiter verwandelt. Der Wechsel von fahrbarem zu schwebendem Untersatz geschieht vollautomatisch, sobald ihr die entsprechenden blauen Markierungen überfahrt. Auf beinahe allen Strecken gibt es komplette Abschnitte, die ihr fliegend absolviert. Einen großartigen Unterschied zum normalen Kart-Betrieb werdet ihr aber kaum feststellen. Die Boliden steuern sich bei Kurvenfahrten nur minimal unpräziser, eine Umgewöhnung seitens des Spielers ist nicht nötig. Die Streckenabschnitte fügen sich somit annähernd perfekt in die Kurse ein und fühlen sich ganz und gar nicht wie ein Fremdkörper an.

Darüber hinaus halten viele Strecken aber auch optionale Gravitationssektionen bereit. Ein gutes Beispiel hierfür ist Toads Hafenstadt, die optisch wie eine Mischung aus Monaco und San Francisco wirkt: Im letzten Drittel des Kurses müsst ihr euch die Straße nicht nur mit euren Gegnern, sondern auch mit Cable Cars teilen. Zwar ist die Strecke hier breiter als gewöhnlich, doch seid ihr auch ein offenes Ziel für alle Verfolger und ihre Panzer. Dem Trubel auf der Strecke entgehen könnt ihr aber, wenn ihr stattdessen um 90 Grad gekippt an der Mauer zur Linken entlang fahrt.

Solche Ausweichrouten findet ihr auf nahezu allen Kursen. Allerdings verlangen sie euch auch fast immer ein gewisses Risiko ab, denn die Auffahrten zu den Wandpassagen sind relativ eng – wer hier nicht im richtigen Winkel anfährt, bleibt womöglich an einer Kante hängen und verliert wertvolle Sekunden. Zudem kann genau in diesem Moment eines der Cable Cars oder andere bewegliche Hindernisse die Zufahrt zum Gravity-Abschnitt blockieren.

In einigen Abschnitten verwandelt sich euer Kart in einen Schwebegleiter. Rammt ihr eine dieser Bojen, gibt es einen Boost.

Großartiges Fahrgefühl
Fahrerfeld: Bis zu zwölf der 30 Piloten fahren gleichzeitig um den Sieg.
Das Fahrgefühl der Rennkisten überzeugt wie eh und je, was vor allem der jederzeit nachvollziehbaren und äußerst genauen Steuerung zu verdanken ist. Eine Taste dient zum Beschleunigen, eine weitere zum Bremsen. Wobei wir Letztere selbst auf den höheren Schwierigkeitsgraden eigentlich nur dann benötigen, wenn wir mal frontal in die Bande krachen und den Rückwärtsgang einlegen müssen. Ansonsten reicht es selbst bei Höchstgeschwindigkeiten, rechtzeitig vom Gas zu gehen und gekonnt den Drift einzusetzen. Den leitet ihr wie gewohnt per Tastendruck mit einem kurzen Hüpfer und anschließendem Einlenken in die Kurve ein. Haltet ihr die Rutschpartie lange genug aufrecht, was ihr unter anderem an der Verfärbung der Leuchtspur an euren Reifen erkennt, werdet ihr mit einem kurzen Boost belohnt. Habt ihr euch mit eurem Gefährt vertraut gemacht, werdet ihr zudem einige weitere Möglichkeiten entdecken, kurzzeitig einen Boost einzusetzen – an gewöhnlichen Sprungschanzen etwa, wenn ihr im letzten Moment hoch hüpft und dadurch einen Stunt ausführt. Auf diese Weise gibt Mario Kart 8 auch Profis genug Gelegenheit, bei der Jagd nach der perfekten Runde weitere Zehntelsekunden heraus zu kitzeln.

Welcher Controller darf's denn sein?Bei der Controllerauswahl geht Nintendo vorbildlich vor. Neben dem Tabletcontroller stehen euc
Anzeige
h auch das Pro Gamepad, die Wiimote sowie die Kombination aus Wiimote und Nunchuk oder Wiimote und Classic Gamepad zur Verfügung. Wie schon beim Vorgänger auf der Wii dürft ihr auch per Bewegungssteuerung über die Piste rasen, was sowohl mit dem Tablet als auch der Wiimote möglich ist. Wirklich dazu raten würden wir euch allerdings nicht. Zwar lassen sich die Boliden grundsätzlich ganz ordentlich durch das Neigen der Controller kontrollieren, die Präzision der Stick-Steuerung geht dadurch aber komplett verloren.

Der zweite Bildschirm des Gamepads dient in erster Linie zur Auslagerung von Informationen wie der aktuellen Rangliste oder des Streckenlayouts mit der Anzeige, wo sich gerade welcher Fahrer befindet. Die Idee dahinter ist zwar nachvollziehbar, allerdings werdet ihr im Eifer des Gefechts selbst auf längeren Geraden so gut wie nie dazu kommen, einen Blick auf das Gamepad zu werfen und dort euren Fahrer wiederzufinden. Möchtet ihr wissen, wie groß euer Vorsprung ist, hilft fast nur der Blick nach hinten. Auf den Hauptbildschirm lassen sich die HUD-Elemente nicht bringen – auch dann nicht, wenn ihr ausschließlich mit dem Pro Controller spielt.
Vom Rennstart an geht es heftig zur Sache. Wer hier nicht aufpasst, verliert gleich zu Beginn den Anschluss an die Spitze.
Jörg Langer Chefredakteur - P - 344403 - 15. Mai 2014 - 15:06 #

Viel Spaß beim Lesen!

EuerCaptchaNervt (unregistriert) 15. Mai 2014 - 15:14 #

"Vier-Spieler-Splitscreen nicht ganz flüssig" KO Kriteritum

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36384 - 15. Mai 2014 - 15:31 #

Im 3 und 4-Spieler Splittscreen läuft das Spiel mit 30 FPS, statt der normalen 60 FPS. Sollte auch klar sein, dass man da nicht die gleiche Bildwiederholrate erwarten kann..

Grumpy 16 Übertalent - 5324 - 15. Mai 2014 - 15:39 #

spiels doch erstmal selbst

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24837 - 15. Mai 2014 - 15:51 #

Wir haben letztens Mario Kart 64 im Vier-Spieler-Splitscreen gezockt (VC-Version), das ging auch. 60 FPS wären natürlich besser gewesen, aber dafür fehlt es der WiiU an Power.

Larnak 21 Motivator - P - 26055 - 15. Mai 2014 - 16:41 #

Registrieren hilft übrigens gegen Captcha :)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37483 - 16. Mai 2014 - 8:48 #

"Schlachtmodus ohne spezielle Arenen"
DAS finde ich ein KO-Kriterium. Wie kann Nintendo den wichtigsten MP-Modus so vernachlässigen?

Viper80511 11 Forenversteher - 726 - 15. Mai 2014 - 15:20 #

Ist schon ewig Vorbestellt und ich freu mich schon wie ein paniertes Schnitzel auf das Spiel, Jucheeeee

Goldfinger72 15 Kenner - 3136 - 15. Mai 2014 - 15:32 #

Hach ja, da freue ich mich schon auch schon drauf! :-)

. 21 Motivator - 27826 - 15. Mai 2014 - 15:33 #

Das Spiel wird so gross. Pflichtkauf für jeden mit dem Hobby Computer- und Videospielen. :-)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17345 - 15. Mai 2014 - 15:37 #

Naaaaaaaaaaaaaaaaaaaaja, das würde ich jetzt nicht unbedingt unterschreiben. Ich spiele vielleicht 1-2 Mal im Jahr Mario Kart bei Freunden oder der Verwandtschaft, aber die restlichen 363 Tage im Jahr kann ich zuhause sehr, wirklich sehr gut ohne Mario Kart leben ;)

Goldfinger72 15 Kenner - 3136 - 15. Mai 2014 - 15:42 #

Ohne Mario Kart zu leben ist auch nicht besonders schwer, das hab ich schon 7 oder 8 mal geschafft!

e=WTF+OMG (unregistriert) 15. Mai 2014 - 15:45 #

Pflichtkauf für jeden mit dem Hobby Wii U Spielen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24221 - 15. Mai 2014 - 15:48 #

Wie gut, dass die Wii U eine Spielekonsole ist und somit guten Gewissens zum Hobby "Computer- und Videospiele" gezählt werden kann.

e=WTF+OMG (unregistriert) 15. Mai 2014 - 17:52 #

Es hat aber nicht jeder eine Wii U, daher ist es kein Pflichtkauf für ALLE Spieler, nur für die Wii U Besitzer :)

Sciron 19 Megatalent - P - 17249 - 15. Mai 2014 - 15:59 #

Größer als Beyond: Two Souls?

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 15. Mai 2014 - 16:10 #

Kihihihi ^^

. 21 Motivator - 27826 - 15. Mai 2014 - 18:35 #

Das habe ich nicht gesagt. Nur das es gross ist und ein Pflichtkauf. Wie war das mal hier mit dem Leseverständnis. ;-)

Sciron 19 Megatalent - P - 17249 - 15. Mai 2014 - 18:47 #

Ich habe dir auch nichts unterstellt, sondern nur was gefragt. Und ja, das Leseverständnis lässt scheinbar echt zu wünschen übrig ;).

fellsocke 16 Übertalent - P - 5389 - 15. Mai 2014 - 18:37 #

Gut, dass du einen Smiley gesetzt hast. Für mich ist Mario Kart ganz sicher kein Pflichtkauf. Und das nicht nur, weil ich keine Wii U besitze.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 15. Mai 2014 - 15:48 #

Interessant, dass hierüber kein Wort verloren wird:
http://www.wired.com/2014/05/mario-kart-8-wii-u/

Der Battle Modus hat anscheinend ordentlich was abbekommen... oder eben nicht - wie man es betrachtet.

Christoph Vent Redakteur - P - 136226 - 15. Mai 2014 - 15:54 #

Darauf wird im zweiten Absatz auf der dritten Seite eingegangen. Unter Multiplayer taucht es auch in den Negativpunkten auf.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 15. Mai 2014 - 16:21 #

:) Lesen hilft.

keimschleim 15 Kenner - 3084 - 15. Mai 2014 - 15:48 #

Hat sich seit dem SNES-Mario Kart eigentlich irgendwas Essentielles verändert? Wirkt für mich immer wie ein lauer Aufguss.

Der Marian 19 Megatalent - P - 18496 - 15. Mai 2014 - 16:20 #

Test lesen hilft.

Talakos 14 Komm-Experte - P - 2048 - 15. Mai 2014 - 15:48 #

Schon ewig vorbestellt, ich freue mich sooo sehr drauf!

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24837 - 15. Mai 2014 - 15:52 #

Hoffentlich verkauft sich die WiiU jetzt endlich besser.

Farang 14 Komm-Experte - 2448 - 15. Mai 2014 - 23:47 #

ich hoffs auch

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 15. Mai 2014 - 16:12 #

Sicher ganz geil. Hätte ich schon gerne. Schließlich war Mario Kart 7 für mich bislang auch der beste Ableger der Serie.

Grinch 11 Forenversteher - 797 - 15. Mai 2014 - 16:26 #

Jetzt muss nur noch die WiiU billiger werden. 250€ für ne LastGen Konsole ist mir dann doch zuviel des Guten. 200€ inklusive Mario Kart 8 und ich bin dabei.

Mal sehen was zum Weihnachtsgeschäft so geht.

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4579 - 18. Mai 2014 - 19:33 #

Ich fürchte das ist ein Tick zu optimistisch, was deine Preisvorstellung anbelangt. 200 Euro für die Wii U mit MK 8 als Downloadtitel... 250 werden es wohl eher werden und 200 für die Konsole mit Nintendoland oder ähnliches.

Big N kann ja MK 8 nach nur 6 Monaten nicht praktisch verschenken, wobei das ein kluges Marketing wäre, aber das wird Nintendo wohl nicht tun.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8352 - 15. Mai 2014 - 16:26 #

Endlich ein neues Wii U Must Have für mich und dann noch Mario Kart, kann es kaum erwarten :)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 15. Mai 2014 - 16:29 #

Ich bekomms nicht in meinen Kopf. Ein Spiel das sich seit 20 Jahren kaum verändert hat, so hoch zu bewerten. Das trägt dazu bei, dass Spiele sich nie neu erfinden, etwas riskieren, sondern immer die gleiche Schiene fahren.

zuendy 14 Komm-Experte - 2291 - 15. Mai 2014 - 16:37 #

So gehts mir mit VW. Gekauft wird trotzdem.

Larnak 21 Motivator - P - 26055 - 15. Mai 2014 - 16:42 #

Hier geht's nicht darum, Innovation zu bewerten, sondern Spiele.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21779 - 15. Mai 2014 - 16:59 #

Man kann und muss auch nicht immer das Rad neu erfinden. Manchmal reicht es, ihm eine schnittige Radkappe zu verpassen und ein bisschen aufzupimpen und - voila! - es rollt immer noch zufriedenstellend und sieht dabei sexier aus denn je.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24837 - 15. Mai 2014 - 17:00 #

Warum immer das Rad neu erfinden? Und im Vergleich zur SNES-Version hat sich schon viel getan.

Es ist ja nicht so, dass Nintendo Mario Kart im Jahrestakt raushaut. Jede Konsole bekommt ihr eigenes Mario Kart und dann ist erst mal ein paar Jahre Ruhe.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 15. Mai 2014 - 17:04 #

Um Spiele neu zu erfinden sind Indies da. Eine Multi-Millionen-Dollar-Produktion muss immer dem gleichen Schema folgen, da man ansonsten in Gefahr läuft, dass unliebsame Neuerungen für ein Millionen-Loch in der Kasse sorgen. Innovativ und Neu heißt nämlich nicht immer gut, wie man z. B. an "Sir, you're being hunted" sieht.

TheEdge 14 Komm-Experte - 2514 - 15. Mai 2014 - 17:09 #

Es gibt auch in den Genre Alternativen und wenn du diese einmal gespielt hast weißt du warum man an dem Grundprinzip von Mario Kart nicht mehr viel verbessern kann. Was sollen sie denn auch machen? Fahren aus der Ego perspektive mit rocket launcher im Anschlag? Es gibt pro Konsole nur einen Ableger und jeder spielt sich bisher auch anders wenn man sich denn drauf einlassen will. Mit Freunden einen zockerabend vor der Konsole und Mario kart ist einfach unschlagbar. So ein Gefühl kennt die Generation onlinezocker leider nicht mehr. Lieber 3 mal im Jahr so ein spiel mit den Jungs als 365 Tage im Jahr online mit denen. Bringt mir persönlich mehr.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 15. Mai 2014 - 17:10 #

Danke für eure Meinungen, aber wirklich widersprochen habt ihr mir nicht. Soll Nintendo halt 100 Jahre weiter so machen - hat schon seinen Grund wieso sie nur noch abgefilmte Nintendo Directs abliefern :/

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 15. Mai 2014 - 17:13 #

Warum sollten wir widersprechen? Du hast doch im Grunde genommen Recht und das wissen wir alle. :D

TheEdge 14 Komm-Experte - 2514 - 15. Mai 2014 - 19:32 #

was erwartest du denn auf einmal für innovationen? das letzte mario kart für wii hat sich auch durch evultionäres gameplay 34 mio mal verkauft. warum sollten die jetzt einen komplett neuen weg einschlagen? in 20 jahren 8 spiele der serie zu veröffentlichen ist jetzt auch nicht mega viel. da ist das verhältnis bei den anderen konsolen häfig fast umgekehrt.
klar wäre es mal wieder gut neue serien zu bringen aber sowas wie wonderful 101 oder lego city verkauft nunmal keine konsole.

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4579 - 18. Mai 2014 - 19:52 #

Ich würde dir auch nicht widersprechen wollen, aber ebenfalls anmerken, dass Innovation auch nur im Kleinen geschehen darf. Die MK-Spiele haben stets Veränderungen zum Vorgänger aber immer nur kleinere (mal zum Besseren und mal zum Schlechteren).

Das machen auch Top-Games wie Battlefield, CoD-(egal welche Serie davon) oder Fifa und PES nicht anders. Sind diese Spiele dadurch schlecht, dass sie das Grundprinzip nicht neuerfinden können? Wohl kaum.

Wenn es Nintendo tatsächlich schaffen würde weitere 100 Jahre dieses Niveau zumindest in Bezug auf Mario Kart halbwegs zu halten, wäre dies ein Segen für die Videospielwelt, insofern hoffe ich das deine positive Prognose sich erfüllt. :-)

Name (unregistriert) 15. Mai 2014 - 17:11 #

4players.de/4players.php/tvplayer/4PlayersTV/Alle/35355/110514/4Players-Talk/Tradition_und_Innovation.html

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36384 - 15. Mai 2014 - 19:11 #

Gott ist das böse, als bei Thief im Hintergrund das traurige Theme aus Mass Effect 3 läuft ;-)

Sciron 19 Megatalent - P - 17249 - 15. Mai 2014 - 17:21 #

Nintendo hat es schon schwer genug, die WiiU mit guter Software zu versorgen, da werden sie ausgerechnet bei MK keine Experimente machen. Die Spieler wollen grade bei dieser Serie eh immer das Gleiche, also kriegen sie's auch. Das ist aber bei allen Traditionsmarken von Nintendo so.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 15. Mai 2014 - 17:27 #

Ja ein neues Zelda und Metroid und schon wieder klingeln die Kassen wie doofe. Traurig

Sciron 19 Megatalent - P - 17249 - 15. Mai 2014 - 17:49 #

Muss ja nicht unbedingt traurig sein. Wer genau das kriegt was er erwartet, ist doch sicherlich hochzufrieden. Als eher progressiv denkender Spieler kann man sich ja auf anderen Plattformen umschauen.

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 15. Mai 2014 - 18:25 #

Nur das ein neues Metroid oder Zelda Gameplay mäßig wahrscheinlich wieder Absolute Oberklasse sein werden.
Was nicht heißen soll, das ich mich nicht freuen würde wenn Nintendo mal ne neue IP aus dem Boden stampfen würde. Ich zum Beispiel hätte gerne mal nen klassischen Ego-Shooter von Nintendo.

TheEdge 14 Komm-Experte - 2514 - 15. Mai 2014 - 19:37 #

hammer wieviele metroids und zeldas es für die wii gab. ähh gerade einmal jeweils zwei welche auch noch sehr unterschiedlich waren. es wird echt alles versucht in den dreck zu ziehen was nicht ins schema passt oder was?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 15. Mai 2014 - 19:45 #

Du packst doch grad hier Zelda und Metroid in die Schiene. Ich sage nur , dass sobald ein Zelda oder Metroid erscheint, die Kassen aus Prinzip wieder klingeln. Sobalds Nintendo schlecht geht, wird halt das Big Nintendo Team zusammen gerufen, die dann ein Titel zusammen schustern.

HermanTheGerman (unregistriert) 17. Mai 2014 - 13:55 #

Nach Schema, wohlgemerkt.

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4579 - 18. Mai 2014 - 19:58 #

... ähm ja das ist richtig. Sobald Nintendo ein guten Titel braucht gelingt es ihnen immer wieder AAA-Content zu erzeugen. Ich muss mich entschuldigen ich dachte du wärst Nintendo gegenüber kritisch eingestellt, aber anscheinend ist das nicht der Fall. Denn dein Kommi ließt sich für mich wie eine Lobhymne, aber das ist vermutlich nicht deine Intention gewesen. ^^

Zottel 16 Übertalent - 4312 - 15. Mai 2014 - 19:18 #

Warum man ein gut funktionierendes und extrem spaßiges Konzept kaputt- erneuern muss, entschließt sich jeglicher Logik. Sagt doch auch niemand, Fußball soll jetzt komplett um erneuert werden, weils jedes Jahr das selbe ist.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 101027 - 15. Mai 2014 - 21:03 #

Mein Lieblingsitaliener macht seine Pizzen auch seit 20 Jahren nach dem gleichen Rezept und sie schmecken mir immer noch ;).

Larnak 21 Motivator - P - 26055 - 15. Mai 2014 - 21:17 #

Skandal! :<

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39278 - 15. Mai 2014 - 22:51 #

Activision macht seit 11 Jahren CoD und ich fand schon der erste richtig scheisse. Seit dem nerven mich die jährlichen Lobhudeleien. Kann man das nicht mal ändern! ;)

Goldfinger72 15 Kenner - 3136 - 16. Mai 2014 - 8:09 #

Jetzt erst gelesen. Gut, dass noch jemand an Pizza gedacht hat wie ich in meinem Kommentar. :o)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 16. Mai 2014 - 18:14 #

Da weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll zu widersprechen. ^^

Goldfinger72 15 Kenner - 3136 - 16. Mai 2014 - 8:08 #

Pizza gibt es auch schon etliche Jahre. Wird dennoch noch immer gerne gegessen und schmeckt gut.

Sollte man daher eine Pizza im Geschmack schlecht bewerten, weil es sie schon so lange gibt?

Deine Idee, Spiele extra schlecht zu bewerten damit sich mal was ändert ist irgendwie... Geschmackssache.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 16. Mai 2014 - 18:15 #

Eine 8.5 ist keine schlechte Note. Abgesehen davon, dass ein Spiel niemals mit einer Note bewertet werden sollte.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7216 - 17. Mai 2014 - 18:07 #

Innovation kauft nur kein Schwein, war bereits in den vor Jahren so, Stichwort Battlezone oder Sacrifice. Die Spieler wollen mehrheitlich alten Wein in neuen Schläuchen. Ist bei anderen Medien nicht anders, einer von x Menschen hat da mal Erfolg und sofort machen es alles anderen nach. Und gerade im Spielesektor sieht es auf allen Plattformen so aus. Mich stört es nicht, bei meiner nicht gerade üppigen Zockerzeit sind die Zeiten vorbei, in denen ich nach Feierabend Geld für Experimente verschwenden will.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21779 - 15. Mai 2014 - 16:57 #

Schoen, dass es trotz einiger Mankos so ein tolles Spiel geworden ist. Ich hoffe, dass es Nintendo dabei hilft, mehr WiiUs abzusetzen und die Beliebtheit des Systems anzukurbeln, nach all dem Pech, das sie bisher hatten.

Azzi (unregistriert) 15. Mai 2014 - 17:15 #

Mario Kart ist immer ein großer Spass mit Freunden. Aber 299€ fürs Wiiu-Mariokart-Bunde, Nintendo will scheinbar ihre Konsole mit aller Gewalt nicht absetzen.

Achja, wie konnte man den Ballonmodus denn noch mehr verhunzen? Ich meine der war in der Wii Version schon erbärmlich schlecht verglichen mit dem der Gamecube. War da wieder net genug Entwicklungszeit über?

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7216 - 17. Mai 2014 - 18:04 #

Für 299 Euro bekommt man die Konsole mit einem tollen Spiel, dazu gibt es mittlerweile auch noch ein paar andere gute Titel. Bei der Wahl zwischen PC und PS4, PC und XboxThree und PC und WiiU würde ich jederzeit wieder zur letzteren Kombo greifen. Bei den anderen beiden zahlt man 399 Euro oder gar 499 Euro und hat bis heute keinen echten Grund für die Dinger, da für fast alles noch die Vorgänger ausreichen.

Claus 30 Pro-Gamer - - 128130 - 15. Mai 2014 - 18:12 #

Wer sich bei Mario Kart darüber ärgert, dass er im höchsten Schwierigkeitsgrad "trotz fehlerfreier Fahrt" noch kurz vor Schluss abgeschossen wird, der hat das Spiel nicht richtig verstanden.

hoschi 13 Koop-Gamer - 1485 - 15. Mai 2014 - 18:46 #

dann hat aber keiner das Spiel verstanden :-)

Christoph Vent Redakteur - P - 136226 - 15. Mai 2014 - 19:17 #

Ich habe ganz sicher kein Problem damit, wenn das hin und wieder mal passiert. Aber du willst mir doch nicht sagen, dass du gerne mehrere Anläufe für einen Gold-Pokal startest, weil dein perfekt herausgefahrener Vorsprung regelmäßig durch blaue Panzer zerstört wird. Ich habe ja nichts dagegen, wenn mal Pech im Spiel ist. Wenn ich aber über vier Rennen pro Cup auf Glück angewiesen bin, nervt es irgendwann.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21474 - 15. Mai 2014 - 19:39 #

Wie hast du das denn bei MK7 empfunden?

-Volke- 11 Forenversteher - 596 - 15. Mai 2014 - 19:32 #

Ja, klar! Wenn einen so etwas nervt hat man natürlich das Spiel nicht verstanden! *augenroll*

Im Multiplayer macht das ja riesig Spass, sich gegenseitig mit Items zu ärgern, und da weiss in der Regel auch jeder worauf er sich einlässt. Im Idealfall ist es dann auch völlig egal ob man gewinnt oder verliert, weil der pure Spass zählt, den man miteinander hat, aber im Singleplayer sieht die Sache doch etwas anders aus.
Wenn man nämlich z.B. den 3-Sterne Rang im Grand Prix-Modus erspielen will und jedes mal daran scheitert weil die KI einem immer wieder "zufällig" kurz vorm Ziel eine reinwürgt, dann darf einen das ärgern. Weil wenn das erreichen des höchsten Ranges fast nur durch Zufall zustande kommt und es beinahe scheissegal wird, wie gut man fährt, fühlt man sich eben irgendwann verarscht. Hat man ganz Pech, darf man den entsprechenden Grand Prix sogar 10 mal hintereinander fahren um das Ziel zu erreichen, und wenn sich manche Personen bei dem ganzen Prozedere irgendwann etwas ärgern, dann hat das bestimmt nichts damit zu tun, dass sie das Spiel nicht verstanden hätten.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21474 - 15. Mai 2014 - 19:39 #

Ich weiß natürlich nicht, wie es jetzt bei MK8 ist, aber MK7 war es ohne Probleme möglich, mit gutem und taktischem fahren und einsetzen der Items, die 3 Sterne Bewertung zu bekommen...

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 15. Mai 2014 - 19:46 #

Zumindest in ca. 9 von 10 Fällen. Dass wirklich ein *blauer Panzer* dafür verantwortlich war, dass ich ohne eigenes Verschulden keine 3 Sterne erreichen konnte, kam wirklich verschwindet selten vor.
Wobei ich ja schon von dubiosen Möglichkeiten gehört habe, wie man - bei entsprechendem Timing und Skill - wohl auch die Blue Shell countern können soll...

-Volke- 11 Forenversteher - 596 - 15. Mai 2014 - 19:48 #

Bei MK7 war es in der Tat etwas einfacher, die 3 Sterne zu erreichen, und es wäre schön wenn es so ähnlich wieder in MK8 wird, aber wenn ich an MK Wii denke... Da gab es schon den ein oder anderen Grand Prix, der mich zur weissglut brachte. Vielleicht auch nur schlechte Skills. ;)

Funatic 14 Komm-Experte - P - 2549 - 15. Mai 2014 - 18:43 #

still counting the days!!! hab mir schon das letze mai wochenende frei genommen, mit drei kumpels verabredet und dann wird wieder geschrien, gelacht und gesof...äääh gefahren. kenne kein spiel das mich seit jahrzehnten immer wieder zum kind werden lässt. *freu*

Exec 15 Kenner - P - 2750 - 15. Mai 2014 - 20:54 #

Boah den Test so früh vor Veröffentlichung zu bringen ist aber brutal. Noch so lange warten...

andreas1806 16 Übertalent - 5157 - 15. Mai 2014 - 22:17 #

Diese Ge-Re-Masterte Strecke vom SNES Mario Kart mit den Brücken und dem Matsch sieht toll aus !!! Hätte Nintendo nicht diese dumme Nintendo ID an Konsolen Bindung, würde ich mir sofort wieder eine Wii U gönnen. Aber meine Online ID ist fest mit der ersten Konsole verbunden ^^ So ein Mist !

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 5225 - 16. Mai 2014 - 0:00 #

Ist und bleibt nunmal DER Titel (neben Mario Jump & Run), wieso ich mir die Konsole zugelegt habe. Alle nicht WiiU Besitzer so, ohhhhhhhhhhhhhhhh.... :)

Kausrufe 12 Trollwächter - 963 - 16. Mai 2014 - 3:54 #

Wird eigentlich nur der Classic Controller Pro unterstützt oder auch der normale?

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21474 - 16. Mai 2014 - 6:25 #

Auch der normale. MK8 unterstützt quasi alle Steuerungsvarianten!

Gumril 11 Forenversteher - 584 - 16. Mai 2014 - 6:56 #

Vielleicht hab ich es ja im Test überlesen, aber kann man den Grandprixmodus endlich wieder zu 2 spielen? Lokal?

Christoph Vent Redakteur - P - 136226 - 16. Mai 2014 - 10:36 #

Gerade noch mal abgesichert: Der Grand-Prix-Modus funktioniert ebenfalls mit bis zu vier Spielern.

DarkMark 15 Kenner - 2915 - 16. Mai 2014 - 9:08 #

Um es mit Loriot zu sagen: ein Leben ohne Mario Kart ist möglich, aber sinnlos.

Xalloc 15 Kenner - 2995 - 25. Mai 2014 - 22:13 #

Nice ;)

Fohlensammy 16 Übertalent - 4193 - 16. Mai 2014 - 9:22 #

Liest sich überwiegend super. Vorbestellt ist das Spiel schon lange, die Vorfreude ist unermesslich! Ich will jetzt auf einem Motorrad die Strecken kennenlernen! :)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16770 - 16. Mai 2014 - 11:23 #

Mario Kart halt. Absolut nichts gegen zu sagen.

Sollte ich mir mal ne WiiU zulegen, kommt garantiert auch Mario Kart drauf; bis dahin tut es das alte Mario Kart auf der Wii aber auch für mich. :)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9291 - 16. Mai 2014 - 16:11 #

Habe nichts anderes erwartet als eine 9 oder 10. Sie haben es erfunden, und sie steigern sich immer weiter.

Mario Kart ist der König, zumal alle anderen Funracer schlecht sind. Ich kenne jetzt keinen der die Freunde so geeint hat wie Mario Kart.

Knochentrocken, flieg und sieg !

Anathema 14 Komm-Experte - 2458 - 17. Mai 2014 - 13:21 #

Klingt doch überwiegend positiv. Den Versus Modus benutze ich eh selten, einzige Ausnahme war eigentlich dieser Bombenkampf in Double Dash :)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7216 - 17. Mai 2014 - 18:01 #

Hab es im Test vielleicht überlesen, aber wie sieht es mit einem Onlinemodus aus? Zuhause müsste ich alleine gegen die KI spielen, das macht aber nur begrenzt eine zeitlang Spaß, auf jeden Fall zu wenig, um die ersten Monate nach Release den Vollpreis zu zahlen.

Christoph Vent Redakteur - P - 136226 - 17. Mai 2014 - 23:14 #

Hast du überlesen, siehe Seite 3 :-)
Aktuell können wir mangels Mitspielern aber noch nicht viel zum Onlinemodus sagen.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21474 - 18. Mai 2014 - 9:08 #

Was man aber vielleicht so direkt nochmal betonen könnte:
Statt wie bei der Konkurrenz ~50€ pro Jahr zu verlangen, ist das Online spielen auf der Wii U definitiv gratis :)

Kausrufe 12 Trollwächter - 963 - 19. Mai 2014 - 22:10 #

Auf der Wii war es dafür auch grütze.

G0bus 08 Versteher - 203 - 18. Mai 2014 - 9:00 #

Also ich finde im Multiplayer Fazit hätte das weglassen eines Fünf-Spieler-Modus ruhig eine Rolle spielen dürfen. Das ist doch das erste was man erwartet wenn man vor einer Konsole mit zweitem Bildschirm sitzt. Wäre mir sogar egal wenn's dann nur noch bei 15 Frames ^^ läuft. Was passiert während dem 4-Spieler Modus überhaupt auf dem Gamepad und kann man es auch als vierte Steuerung nutzen?

Zottel 16 Übertalent - 4312 - 20. Mai 2014 - 4:20 #

Ja als Steuerung kann man das gamepad nutzen, nur nicht zu fünft

G0bus 08 Versteher - 203 - 21. Mai 2014 - 10:47 #

Also braucht man nur drei Wiimotes für den 4-Spieler-Modus?!

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 18. Mai 2014 - 10:10 #

Vielleicht hab ich's überlesen, aber wird Remote-Play auf dem Tablet denn nun überhaupt unterstützt oder nicht..?

Sniizy 14 Komm-Experte - 2655 - 18. Mai 2014 - 12:43 #

Du meinst Off-TV-Play? (Wir sind ja hier nicht bei Sony ;) )
In anderen Tests las ich, dass das definitiv unterstützt wird.

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 18. Mai 2014 - 16:36 #

Ja genau, das meinte ich :P
Wäre für mich ein großer Pluspunkt. Danke für die Info.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2655 - 21. Mai 2014 - 8:38 #

Ich hätte mal eine Frage bzgl. der Steuerungsoptionen: Angenommen man spielt zu viert - ist es dann zwingend notwendig, dass einer mit dem Gamepad spielt oder können alle vier auch mit anderen Steuerungsvarianten spielen?

Da ich plane, mir einen zweiten Pro Controller anzuschaffen, spielt das bei meiner Entscheidung eine große Rolle.

Lorin 16 Übertalent - P - 4035 - 30. Mai 2014 - 13:11 #

Ich habe da eine Frage deren Antwort nicht aus dem Test herauslesen konnte.

Kann man auch im 2-Spieler-Modus Strecken und Fahrer freischalten (einen Grand-Prix fahren) oder geht das wie in der Wii-Version nur im Single-Player?
Das hat Mario Kart DoubleDash nämlich hervorragend gemacht. Man konnte das Spiel auch zu zweit "durchspielen".

Sniizy 14 Komm-Experte - 2655 - 30. Mai 2014 - 13:26 #

Ein klares Ja. Ich habe am Mittwoch genau das mit meinem Bruder getan. Rein theoretisch geht es sogar mit bis zu vier Spielern. Und zusätzlich werden alle Münzen der menschlichen Fahrer gezählt - so schnell hatte ich bei MK7 keine 1100 Münzen zusammen.

Ein ganz großer Pluspunkt!

Lorin 16 Übertalent - P - 4035 - 4. Juni 2014 - 15:08 #

Super, danke für die Info.
Ich glaube ich muss mir eine Wii-U holen =)

Craig David (unregistriert) 31. Mai 2014 - 23:27 #

Für mich persönlich reicht in der Regel ein einziges Spiel, um die Anschaffung einer Konsole zu rechtfertigen. Dieses Spiel muss dann aber auch in einem Maße abliefern, dass man Zweifel daran bekommt, dass so etwas von Menschen erschaffen werden konnte.

In meinen Augen ist das eine Paraderolle von Nintendo. In deren Produkten steckt imo außerordentlich häufig eine schon irrwitzig hohe Qualität, ein Feinschliff und eine Leistung die viele schon gar nicht mehr erkennen können, die schon nicht mehr sehen, dass so ein Produkt nochmal _deutlich_ über den allerallerallerbesten Vertretern eines Genres steht.

Absolute Gottmechaniken versteckt unter einer Fassade aus Zuckerguss, in der Lage in einem selbst Spielfreude in absoluter Reinheit auszulösen, einen regelrecht gefangen zu nehmen.

Diese Spiele sind Kunst.

Echte Kunst, Gesamtwerke die man ohne mit der Wimper zu zucken in einem Museum ausstellen könnte. Nicht weil Sie eine ungewöhnliche Grafik haben, oder eine ungewöhnliche Art von Musik abspulen, auch nicht weil Sie eine ungewöhnliche Spielidee verfolgen. Kein artsy fartsy Kram in den sich die modernen Medien verbalonanierend irgendeine Form von Tiefe reindenken um dann gönnerhaft zu verlautbaren dass dieses Medium ja irgendwie doch nicht der allerletzte Dreck ist.

Sondern weil ein Videospiel etwas eigentlich ungemein komplexes ist, das schon von den allerkleinsten Dingen übel aus der Balance gebracht werden kann, und diverse Ninteno-Räderwerke unfassliches auf unfasslich hohem Niveau leisten.

Mich hat Nintendo in letzter Zeit unheimlich aufgeregt. Viele hat das genervt, dass ich da quasi wie ein Psycho immer wieder "Nein" gesagt habe, Nein und Nein und Nein, das ist es nicht, das ist es nicht, das können die besser, sooooo viel besser!

Und das waren alles tolle Spiele, aber sie waren eben nur so gut wie die allerallerallerbesten Vertreter eines Genres, absolut Top, aber halt keine Kunst. Ich hab den Laden wahrgenommen wie einen Michelangelo, der sagt, fuck this shit, was tue ich mir hier eigentlich an, ich mach jetzt Werbelogos für ebay und Ikea und Nike und werde REICH, jetzt ist mal high life angesagt.

MK8 wäre der letzte Ort an dem ich danach gesucht hätte worauf ich die ganze Zeit bei der Wii U warte. Mich hat die Serie nie sonderlich interessiert, ich hatte mal etwas länger MK:DD im Multi gezockt, mit Leuten die sonst mit Games nix groß am Hut hatten, da musste man auch nicht in die Mechanik eintauchen, und der SP hat auch nicht diesen Wunsch in mir ausgelöst.

Aber MK8, einfach nur wow, ich wüsste gar nicht wo man anfangen soll. Es ist so pisssimpel, und dennoch, die theoretisch ideale Linie mit dem idealen Setup für die absolut ideale theoretisch bestmögliche Zeit, dürfte eine Rechenaufgabe für deep thought sein, so pickepackevoll ist das Ding mit mechanischen Möglichkeiten die allesamt auf eine arcadige Weise total einfach verständlich sind, und dennoch irrsinnig viel Spielraum anbieten, auch super unterstützt durch das offene und verwinkelte Kursdesign. Ich kann sehr gut verstehen warum hier Leute die Items abschalten, klar sind diese Fun, aber sie vernebeln ein wenig diese absolut gotthafte Arcademechanik. Ich lerne die ja gerade erst, und ich lerne quasi jede Minute etwas neues, sowohl auf den Strecken als auch in den Möglichkeiten der Steuerung, gut möglich dass dies die allerbeste Arcaderacer-Mechanik ist, die mir je unterkam. Aktuell sehe ich da eigentlich nur noch Waverace drüber, und dieser Thron wackelt schon. Ich zock es momentan nur im SP (auch meinen Nerven zu Liebe), und scheiß der Hund auf den Ruf des Multiplayerfunracers, das Ding ist im SP ein unglaubliches Brett das mich bis ins Mark begeistert.

Und dann diese Strecken, oh mein Gott! Auch hier, wo soll man da anfangen. Ich weiß es nicht. Ich weiß es einfach nicht. Wenn ich anfangen würde, wüsste ich auch nicht wo ich aufhören soll. Ich lass es einfach. Das ist in einem Wort EPISCH was da abgeliefert wird, egal aus welchem Blickwinkel, un-fass-bar geil!

Für mich persönlich kommt das Ding aus dem Nichts, ich hatte Lust drauf nach den Vids, klar, war aber kein Fan der Serie, noch hab ich dem Release entgegengefiebert, wäre das ein Titel für Weihnachten 2014 gewesen, wäre mir egal gewesen. Nie im Leben hätte ich erwartet dass mir dieses Teil derartig den Stecker zieht. Das ist gottverdammte Kunst.

Noch vor einer Woche konnte man behaupten, wer sich dieses Hardwaredesignunglück zu diesem Preis mit diesem Spielekatalog und dieser nicht vorhandenen Perspektive für die Zukunft und diesen ganzen Hardware und Konzeptmängeln ins Haus holt, der ist ja schon ein wenig mit dem Klammerbeutel gepudert. Ab jetzt kann man imo das genaue Gegenteil behaupten, Wii U shining star forever love!
Nintendo ist nach dem großartigen ALBW endlich auch stationär back with a bang.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24221 - 1. Juni 2014 - 0:16 #

Äh ... Amen?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)