Mafia 3 Test

Review: Mafia 3 ist enttäuschend gut

Benjamin Braun / 9. Oktober 2016 - 21:00 — vor 7 Wochen aktualisiert
In Mafia 3 entreißen wir als Vietnam-Heimkehrer Lincoln Clay 1968 der italienischen Mafia die Macht in New Bordeaux. Wir morden, klauen, handeln mit Drogen. Im Test klären wir, ob Mafia 3 ein würdiger Nachfolger der Action-Serie ist.
Mafia 3 ab 29,98 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal und, falls nicht anders gekennzeichnet, von Xbox One.

Update vom 10.10.: Wir haben den Test  auf der letzten Seite um unsere Eindrücke aus der PC-Version in Version 1.01 sowie mehrere PC-Screenshots erweitert.


Storylastig, gut inszeniert und satte Action: Das sind die drei wichtigsten Bestandteile der Mafia-Reihe. Hangar 13 hat immer wieder betont, dass Mafia 3 diese Punkte genauso beherzigen wird wie der tschechische Entwickler Illusion Softworks (später 2K Czech). Wir sind diesem Versprechen am Schauplatz New Bordeaux nachgegangen. Warum uns Mafia 3 gefällt, was uns nervt, wo die größten Story-Stärken und die gravierendsten Technik- und Gameplay-Schwächen liegen, verraten wir euch im Test.

Wer ist Lincoln Clay?

Der Schwarze Lincoln Clay hat für sein Heimatland im Vietnam-Krieg gekämpft. Als er nach seiner Entlassung im Jahr 1968 nach New Bordeaux (einem fiktiven New Orleans) zurückkehrt, scheint sich dort wenig verändert zu haben. Er schließt sich wieder mit seinem Ziehvater (und Gang-Boss) Sammy zusammen. Der schuldet der italienischen Mafia noch eine Menge Geld – und die haitianische Gang ist ebenfalls zu einer Bedrohung geworden. Doch ein gewisser Sal Marcano hat einen Plan, mit dem Sammy seine Schulden begleichen kann. Deshalb helfen wir als Lincoln dem Sohn Marcanos, Giorgi, die Federal Reserve Bank von New Bordeaux auszurauben – mit fatalen Folgen.

[SPOILER]
Marcano hat nämlich keinerlei Interesse an Konkurrenten und Mitwissern und lässt Sammy und seine Gang kurzerhand ermorden. Doch Lincoln überlebt den Anschlag wie durch ein Wunder und fasst den Entschluss, Rache zu nehmem und die italienische Mafia aus der Südstaaten-Stadt zu vertreiben. Dazu muss er einen Bezirk nach dem anderen übernehmen, vor allem aber viele, viele Gegner töten. Dass er dabei nicht zimperlich agiert, ist angesichts des mörderischen Verrats vorher nachvollziehbar.
[/SPOILER]

Packend inszenierte Handlung

Bereits die ersten paar Stunden in New Bordeaux zeigen, dass Entwickler Hangar 13 viele Stärken der Mafia-Reihe beibehält: Geschichte und Charaktere sind Dreh- und Angelpunkt von allem, was es in Mafia 3 zu tun gibt – egal ob Story- oder Nebenmission. Mafia 3 ist wie eine Fernseh-Dokumentation aufgebaut, die viele Jahre nach den Ereignissen die Geschehnisse in New Bordeaux aufarbeitet, mit Videoaufnahmen und Augenzeugen-Berichten. So erzählt beispielsweise der mittlerweile greise Pfarrer James von seiner Beziehung zu Lincoln und weshalb er ihn bei seinem Vorhaben unterstützt hat. Gepaart werden seine Berichte durch historische Aufnahmen, etwa vom Trauerzug für den im April 1968 ermordeten Bürgerrechtler Martin Luther King oder auch realen TV-Sendungen aus dem Vietnam-Krieg – stets untermalt von zeitgenössischer Musik, die die ohnehin starke Inszenierung noch packender gestaltet.

Die Geschichte wird wie eine Dokumentation inszeniert. Die Sitzungen im Untersuchungsausschuss mit Donovan sind zeitgemäß im 4:3-Format.
Immer wieder sehen wir auch Szenen aus den Sitzungen einer Untersuchungskommission, in der Lincolns CIA-Unterstützer Donovan zu Wort kommt. Auch dieser berichtet, wie er Clay kennenlernte, und was damals geschehen ist. Nicht weniger stark sind die unzähligen Zwischensequenzen, in denen wir Bekanntschaft mit weiteren Mitstreitern und Gegenspielern von Lincoln machen. Dazu zählt der von Marcano verstoßene Mafioso Vito Scaletta (die Hauptfigur aus Mafia 2), der irische Gangboss Burke oder die haitianische „Voodoo-Lady“ Cassandra.

Gerade zu Beginn des Spiels springen die Entwickler häufig auf verschiedenen Zeitebenen hin und her. Was beim einen oder anderen womöglich für Verwirrung sorgen könnte – bei Beyond - Two Souls (im Test: Note 8.0) führte die nicht-chronologische Anordnung der Kapitel bekanntlich zu Verständnisproblemen bei manchen –, bildet doch einen sehr gelungenen Rahmen für Geschichte und Charakterentwicklung.

Vom Freizeitpark ins Kasino

Die Handlung ist auf Lincolns Rachefeldzug gegen die Mafia ausgerichtet. Er muss  deren zehn Unterbosse, Capos und schließlich Sal Marcano selbst zur Strecke bringen. Demnach überrascht es wenig, dass in den Missionen das Ziel meist darin besteht, jemanden um die Ecke zu bringen. Allerdings kommt dabei die Vielfalt dennoch nicht zu kurz. So lässt sich Lincoln in einen Untergrund-Box-Club einschleusen, schaltet in den nahen Sümpfen auf einem sinkenden Schaufelrad-Dampfer die Zielperson aus oder bahnt sich seinen Weg in ein großes Hotel, das einem Boss als Basis dient. In dieser Mission gibt es auch eine Alternative, die das Schleichen möglich macht: Klauen wir nämlich das Auto eines Schergen des Capos, können wir durch die Tiefgarage hinein, anstatt uns direkt durch die Lobby zu ballern.

Wer den ersten Teil von Mafia noch im Gedächtnis hat, mag bedauern, dass es so etwas wie die Teilnahme an einem Rennen oder die private Verabredung mit Tommys Zukünftiger nicht gibt. Allerdings müssen die Missionen auch zur Story passen. Künstlich erzeugte, aufgesetzte Vielfalt hat noch keinem Spiel geholfen – und wer Mafia 1 und 2 außerhalb der Cutscenes nicht überwiegend als Schießbude im Gedächtnis hat, der sollte seiner Erinnerung vielleicht doch noch einmal in den Spielen selbst auf die Sprünge helfen. Verklärung hilft nicht beim Spielebewerten...
Anzeige
Meist wird geballert, doch in dieser Storymission sind wir als Kellner getarnt auf einer Trauerfeier  unterwegs.
Bitte das falsche Wort/die falsche Phrase einkopieren, ohne Änderungen
Hier nur nötige inhaltliche Infos, nicht richtige Schreibweise oder Positionsangabe
Jörg Langer Chefredakteur - P - 323822 - 9. Oktober 2016 - 21:00 #

Viel Spaß beim Lesen!

endymi0n 16 Übertalent - - 5407 - 9. Oktober 2016 - 21:09 #

Wow, 3 Tester. Dann will ich mal lesen.
__
Ok, Test gelesen. An sich ein guter Titel, ich werde aber noch bis zur Weihnachtszeit warten. Dann gibt es weniger Bugs und die Zeit bis dahin frisst eh Civ 6.

Frohgemuet 13 Koop-Gamer - 1244 - 10. Oktober 2016 - 11:55 #

Danke, sehr ausführlich und auch sehr schnell nach dem Release! :)

rgottsch 13 Koop-Gamer - P - 1685 - 9. Oktober 2016 - 21:06 #

Ich bin jetzt ein paar Stunden in der Story, und ich fühle mich gut unterhalten. Technisch ist das Ding weit entfernt vom Meisterwerk (ich hatte jetzt schon 3 Totalabstürze, die Grafik ist stimmig aber nicht besonders toll und der Nebel, die Unschärfe - das ist schon ein wenig unoptimierte Grütze), aber die Atmosphäre ist gut, die Story schön inszeniert und noch nerven mich die Schießereien nicht.

Claus 28 Endgamer - - 108684 - 9. Oktober 2016 - 21:09 #

Danke für den Test!

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61287 - 9. Oktober 2016 - 21:09 #

Schade, der Test bestätigt leider meine Befürchtungen wegen dem Testembargo. Wird dann wohl ein Budgettitel.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58768 - 9. Oktober 2016 - 21:28 #

Wäre es bei mir so oder so geworden, da ich jetzt keine Zeit und Lust dazu habe, aber der Test bekräftigt diese meine Entscheidung. Bisschen schade, dass es kein Renner geworden ist, aber zumindest haben sie es nicht total verhunzt ^^

Vampiro 21 Motivator - P - 30536 - 9. Oktober 2016 - 21:40 #

Geht mir auch so :)

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22482 - 9. Oktober 2016 - 21:31 #

werde ebenfalls nur als Budgettitel zu schlagen. Habe mit Gears, Forza und XCOM2 auf der Konsole noch Zuviel zutun

HardBoiled08 17 Shapeshifter - 6091 - 10. Oktober 2016 - 9:22 #

Bin auch froh das ich gewartet hab. Wird bestimmt schnell im Preis sinken...

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23260 - 9. Oktober 2016 - 21:13 #

Klingt gut und wäre da nicht Playstation VR am Horizont würde ich es wohl kaufen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 9. Oktober 2016 - 21:24 #

Wertung geht in Ordnung denke ich wobei es mich erstaunt das die KI so gut weg kommt auch wenn sie etwas kritisiert wird. Das "relativ dumm" halte ich für sehr untertrieben.
Allein beim schleichen wirkt die KI absolut überfordert wenn zum Beispiel der Gegner direkt neben einen steht aber einen nicht sieht oder einer zuschaut wie man nen andren über die Deckung zieht und ausknockt der andere wiederum aber irgendwie nicht drauf reagiert, läuft was extrem falsch.

Dagegen wirkt selbst in zb nem Alpha Protocol die KI richtig gut und das heißt schon was :D

Easy_Frag 14 Komm-Experte - P - 2029 - 9. Oktober 2016 - 21:33 #

Auf schwer macht es schon Spaß muss ich sagen, bisher gab es nur wenig Bugs auf dem PC und ich denke die Stärke des Spiels ist definitiv die Story bzw. das die Stadt und die Zeit.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11022 - 9. Oktober 2016 - 21:41 #

Merci. :)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32754 - 9. Oktober 2016 - 21:42 #

Schöner, ausführlicher Test. Mal schauen wann ich es schaffe es zu spielen.

Frohgemuet 13 Koop-Gamer - 1244 - 9. Oktober 2016 - 21:46 #

Na geht ja sogar - hatte schlimmeres befürchtet.

Das wird glaub mal ein Spiel dass ich mir direkt für die Konsole hole.

Aladan 21 Motivator - - 28531 - 9. Oktober 2016 - 21:59 #

Na eine halbe Note mehr, als ich getippt hatte, aber geht denke ich in Ordnung. Danke für den sehr ausführlichen Test! :-)

Sciron 19 Megatalent - P - 15760 - 9. Oktober 2016 - 22:03 #

Wertungsspoiler, immerhin kann es jetzt keine 10 bekommen haben. Pfui!

Wunderheiler 19 Megatalent - 18960 - 10. Oktober 2016 - 2:12 #

Warum nicht? Er könnte doch 9.5 getippt haben ;).

Aladan 21 Motivator - - 28531 - 10. Oktober 2016 - 4:59 #

Hehe, ich mag den Spoiler Running Gag einfach. ;-)

Sciron 19 Megatalent - P - 15760 - 10. Oktober 2016 - 11:22 #

Pfff, da hast du aber ganz genau nachgerechnet. Dann eben "Wertungsspoiler, immerhin kann es jetzt keine 0 bekommen haben. Pfui!"

Aladan 21 Motivator - - 28531 - 10. Oktober 2016 - 11:33 #

Aber vielleicht habe ich ja eine -0,5 gegeben..Abzug wegen PC-Technik! ;-)

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 9. Oktober 2016 - 22:08 #

Verstehe ich das richtig, dass die heutige Erwartungshaltung an eine Open-World, die das Spiel offensichtlich nicht erfüllt, zu einer Abwertung geführt hat? Neben KI und Technik?

Ich frage deshalb: Wäre man so an das erste Mafia herangegangen, hätte es auch abgestunken. Sonst moniert man immer die schwache Story. Jetzt scheint diese mal zu taugen und man straft ab, weil der übliche Open-World-Bullshit fehlt? Das wäre ein fatales Signal.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73388 - 9. Oktober 2016 - 22:13 #

Mafia 1 schimpfte sich nicht als Open-World. Das liegt leider an der neuen Einteilung der Genres.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58768 - 9. Oktober 2016 - 22:15 #

Ist Open World jetzt schon eine Beschimpfung? :o

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73388 - 9. Oktober 2016 - 22:18 #

Im Fall Mafia 1 seitens GG, ja :p.

Noodles 21 Motivator - P - 30141 - 9. Oktober 2016 - 22:16 #

Das Problem ist doch, dass es nun Open-World-Bullshit gibt und der nicht sonderlich gut ausfällt und auch noch Pflicht ist, um zur nächsten Story-Mission zu kommen. Die Leute, die bei den ersten beiden Teilen gemeckert haben, dass es zu wenig zu tun gibt abseits der Story-Missionen, hatten eh keine Ahnung. ;)

Noodles 21 Motivator - P - 30141 - 9. Oktober 2016 - 22:11 #

Schade, dass es weiter bergab geht mit der Mafia-Reihe (Teil 1 ein Meisterwerk, Teil 2 auch noch sehr gut). Naja, ich werde es aber auf jeden Fall trotzdem spielen, ist halt ein Mafia. Nur nicht jetzt direkt, erstmal noch ein paar Patches abwarten. Aber dass die Story wieder stark ist, ist ja schonmal gut, ist eh mit das Wichtigste bei einem Mafia.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11661 - 9. Oktober 2016 - 22:22 #

Bin auch nach über 10 Stunden noch sehr angetan von dem Spiel. Es fühlt sich einfach immer richtig und gut an und die Atmosphäre ist schon super eingefangen.

Skeptiker (unregistriert) 9. Oktober 2016 - 22:36 #

Da spiele ich doch erst einmal die DLCs zu Mafia 2 ...
Mafia habe ich auch so oft durchgespielt, wie kein anderes Spiel, aber das kann ich heute nicht mehr. Die Schwächen sind mir zu offensichtlich, meine Freizeit zu kostbar, der Pile of Shame riesig ...

Lokis667 11 Forenversteher - 606 - 9. Oktober 2016 - 22:36 #

Hatte das Wochenende über großen Spaß mit dem Spiel. Ich empfinde es wie Jörg. Man muss sich darauf einlassen, die Atmosphäre genießen und über die Schwächen etwas hinwegsehen können.

Epkes 12 Trollwächter - P - 985 - 9. Oktober 2016 - 22:51 #

Dann werde ich diesen Teil lieber nicht spielen. Für mich gehört Mafia 1 zu den besten Spielen aller Zeiten.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6526 - 9. Oktober 2016 - 22:54 #

Damit ist das Spiel weg von meiner Liste. Es gibt es zu viele Spiele mit schlechter, offener Welt.

Juschu 11 Forenversteher - P - 730 - 9. Oktober 2016 - 23:28 #

Wenn man Open World Aufgaben nur dann macht, wenn es nicht anders geht: Wie ist der Anteil von Storymissionen zu Open World Aufgaben (zeitlich)?

rgottsch 13 Koop-Gamer - P - 1685 - 10. Oktober 2016 - 6:52 #

Die sind bis jetzt nach dem Storyauftakt immer ziemlich dasselbe Muster wie die Hauptmissionen. Gefühlt habe ich zu den 2 Pflichtmissionen zum Boss hervorlocken immer 2-3 zusätzliche, genau nach dem gleichen Muster gestrickte. Dann gibt es für jeden unterBoss vermutlich noch 3-4 Zusatzmissionen - bin aber erst 4-5 Stunden am Spielen, und habe erst zwei.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11661 - 10. Oktober 2016 - 6:57 #

Null, wobei die meisten Storymissionen auch in der Open World sind. Kann man nicht wirklich so trennen. "Richtige", längere durchgeskriptete Missionen wie in GTAV oder Mafia 2 gibt es fast gar nicht.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 10. Oktober 2016 - 7:33 #

""Richtige", längere durchgeskriptete Missionen wie in GTAV oder Mafia 2 gibt es fast gar nicht."

Ein Satz der richtig, richtig weh tut.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11661 - 10. Oktober 2016 - 12:12 #

Es ist aber auf andere Art trotzdem sehr gut und erzählstark, meinen Satz sollte man nicht zu negativ aufassen. Ich sehe das Spiel insgesamt schon etwa auf dem Niveau der Vorgänger.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 10. Oktober 2016 - 12:44 #

War auch von meiner Seite sehr subjektiv formuliert, da ich eben den GTA, Mafia 1-2 Stil bevorzuge.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11661 - 10. Oktober 2016 - 14:07 #

Man kann es vielleicht am ehesten mit Assassins Creed Syndicate vergleichen vom Konzept.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20627 - 11. Oktober 2016 - 7:16 #

An das Spiel habe ich während des Lesens des Testes auch ständig gedacht.

Juschu 11 Forenversteher - P - 730 - 10. Oktober 2016 - 8:05 #

Ok, danke. Das hört sich nicht gut an. Dann wohl in 1-2 Jahren als Budgettitel

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20627 - 9. Oktober 2016 - 23:41 #

Also spontan fällt mir ja kein Spiel ein, in dem Schrotflintenschützen NICHT stumpf auf mich zu marschieren ;)

Vielen Dank für den Test! Ich bin ja erleichtert, dass die Story nicht verhunzt wurde, sondern sogar einen ungewöhnlichen, dokumentarischen Ansatz wählt, der auch noch gelungen zu sein scheint. Sehr schön. Was die Technik angeht, vielleicht richtet es ja der eine oder andere Patch noch ein wenig. Mangelhafte Technik ist allerdings ohnehin eher selten ein Grund für mich, ein Spiel zu ignorieren.
Nichtsdestotrotz wird Mafia 3 eher ein Budgetkauf. Da habe ich einfach zu viel auf meinem PoS und es kommen noch reichlich andere, interessante Spiele in den nächsten Monaten.

euph 23 Langzeituser - P - 38597 - 10. Oktober 2016 - 5:20 #

Interessanter Test - da scheint an sich erstmal doch ein "schlechteres" Spiel herausgekommen zu sein, als ich das ursprünglich vermutet hatte. Das Ganze liest sich allerdings für mich auch so, als ob ich den Titel selbst spielen muss, um mir einen Eindruck zu verschaffen. Werde ich bestimmt auch bei Gelegenheit tun. Ein bisschen muss das aber noch warten. Donnerstag steht erstmal PSVR ins Haus und wenn ich dann Zeit für Mafia 3 habe, sind vielleicht auch noch einige technische Defizite behoben.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 10. Oktober 2016 - 6:27 #

Klingt ja alles eher mäßig bzw. nicht so gut, wie noch bei den beiden Vorgängern. An den ersten Teil habe ich leider kaum noch Erinnerungen, abgesehen davon, dass er sehr gut war. Die könnte man bei Gelegenheit ja mal auffrischen. Ansonsten - Mafia 2 kenne ich noch gar nicht. ;) Zwei Optionen, die gerade reizvoller als Mafia 3 klingen. Ist nur die Frage, ob man sich den ersten Teil heute noch geben kann...

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11661 - 10. Oktober 2016 - 7:12 #

Letzteres habe ich dieses Jahr erst ausprobiert, aber nicht zu Ende durchgehalten. Hatte das Spiel aber schon mehrmals durch. Die Story ist noch immer gut, wenn du vergessen hast, sicher nicht verkehrt, falls du es überhaupt halbwegs zu laufen bekommst. Bei mir gab es Grafikfehler.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 10. Oktober 2016 - 8:38 #

Grafikfehler? Nicht gut. :-/ Bei meiner letzten Installation vor einigen Jahren hatte ich nur ein Soundproblem. Dies lies sich mittels eines Treibers, der heute wohl nicht mehr automatisch mitinstalliert wird, beseitigen...

Mafia 1 wäre ein Fall für GOG.^^

Noodles 21 Motivator - P - 30141 - 10. Oktober 2016 - 15:17 #

Ne, für ein Remastered. Das wäre eins, das ich kaufen würde. :D

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58768 - 10. Oktober 2016 - 8:42 #

Ich finde ja. Hab es vor zwei Jahren oder so gespielt, und die Story und die Atmosphäre sind immer noch so toll, dass mancher Makel mich nicht störte. Spielerisch ist es heute natürlich sperrig, fühlt sich aber dennoch gut und befriedigend an, und teilweise ist es echt richtig schwer, an der Grenze zum Frust, dafür ist danach dann die Freude umso größer wenn man eine Stelle gemeistert hat. Ich würde sagen: Geh es an :)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 10. Oktober 2016 - 8:51 #

Oder das mir völlig unbekannte Mafia 2? Habe es jetzt mal auf die imaginäre Deals&Sales-Liste gesetzt, direkt unter Stardew Vally. ;D

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15076 - 10. Oktober 2016 - 8:58 #

Unter ist ok ;-)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58768 - 10. Oktober 2016 - 9:44 #

Ich finde Mafia 1 besser, da es die bessere Geschichte hat, aber Teil 2 war und ist in meinen Augen auch sehr gut - man darf nur kein GTA erwarten, trotz der offenen Welt. Es ist auf jeden Fall ein modernes Spiel, und das merkt man an allen Ecken und Enden - bessere Kontrollpunkte, eine Shootermechanik die mehr vergibt, generell höheres Spieltempo. Im Sale würde ich das an deiner Stelle auf jeden Fall mal mitnehmen, ich bin überrascht dass du es noch nicht getan hast, wenn du Teil 1 mochtest.

Unter Stardew Valley ist gut, da gehört es hin :D

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 10. Oktober 2016 - 10:06 #

Bei Mafia 2 war irgendwas damals. Ich glaube, die Welt wurde kritisiert, da man für Open-World-Feeling auf den DLC zurückgreifen musste oder so. Fand ich doof und habe es dann aus den Augen verloren. Als komplette Edition aus einem Sale spielt das jetzt natürlich keine Rolle mehr. :)

Noodles 21 Motivator - P - 30141 - 10. Oktober 2016 - 15:19 #

Das war ja das Dämliche, dass es für fehlende Open-World-Aktivitäten kritisiert wurde. Die braucht ein Mafia einfach nicht. Die DLCs kann man sich auch sparen. Gibt da kaum noch Story und man macht irgendwelche generischen Aufgaben in der Open World.

TasmanianDevil 13 Koop-Gamer - P - 1489 - 10. Oktober 2016 - 12:58 #

Mafia 2 hat ein fantastische Stadt als Kulisse. Die Geschichte wird gut inszeniert und die Schauschspieler sind toll. Die eigtnliche Geschichte aber, also das, was erzählt wird, ist leider ein totaler Reinfall und die Charaktere gefallen mir überhaupt nicht. Außerdem sind die Missionen nicht gut, ständig macht man irgendwelche niederen Jobs. Vom Kisten schleppen über Tabakpäckchen verteilen, Tankstellen abfahren um Zettel zu stempeln bis hin zum Klo schrubben ist alles dabei. Das Ballern macht Spaß, macht man aber zu selten.
Immerhin gibts den Tempobegrenzer noch.

chrislzissl 14 Komm-Experte - 2163 - 10. Oktober 2016 - 6:30 #

mh... ob das für ein so großes Spiel nicht zu schnell ging mit dem test, also es genug "genossen" werden konnte (Ala A-I)?! Aber der Wertungsvergleich wirds ja zeigen. Auf jedenfall danke, dass ihr euch so reingekniet habt.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11661 - 10. Oktober 2016 - 7:09 #

Ist sicher ein Spiel, das stark darunter leidet, wenn man es in einem kurzem Zeitrahmen spielt, da es dann monoton wird, aber ich denke mal der Tester kann das differenzieren. Bei AI war das schwieriger, weil man sich streiten kann, ob es dem Spiel anzukreiden ist, wenn man es "falsch" spielen kann.

SirConnor 16 Übertalent - P - 4686 - 10. Oktober 2016 - 6:30 #

KLingt sehr interessant. Guter Test jedenfalls. Bewegt mich dazu, mir das Spiel mal anzusehen, sobald es günstiger zu haben ist.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15076 - 10. Oktober 2016 - 6:51 #

Früher:
Abwarten und Tee trinken.
Heute:
Abwarten, was anderes spielen und die Goty Version kaufen.

Marulez 15 Kenner - 2735 - 10. Oktober 2016 - 6:57 #

Schade das es nur durchschnnitt ist, aber vllt iwann später dann halt mal besorgen

Mantarus 16 Übertalent - P - 4725 - 10. Oktober 2016 - 7:22 #

Guter Test :)

Ich hätte zwar einen Punkt mehr gegeben aber Geschmäcker und so ;)

Was mich aber störte war der erste "Spoiler":
Ihr habt das mit einem Spoiler markiert was auf der Rückseite der Spielepackung geschrieben steht.
Wenn der Appetizer jetzt bereits ein Spoiler ist, kann man ja in Zukunft beruhigt jede Diskussion beenden bzw. im Keim ersticken wenn man über gar nix mehr schreiben kann / darf weil sich irgendeine Mimose angegriffen fühlen könnte. Das geht gar nicht!
Man kann es wirklich übertreiben.

Zum Spiel selber: Bisher unterhält es mich sehr gut und es kommt mir gelegen, dass es weniger zu tun gibt. Bei GTA hab ich immer diesen inneren Druck alles zu erledigen was es zu erledigen gibt und im Endeffekt beende ich das Spiel nach ein paar Stunden frustriert. Hier mach ich eine Mission nach der anderen und hab viel Spaß dabei.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323822 - 10. Oktober 2016 - 7:31 #

Die Spoiler-Warnung kommt von mir. Das Besprochene steht nicht nur auf der Packung, sondern war auch schon früh in Videos zu sehen – dennoch ist das Spiel so aufgebaut, dass die Entwicklung des Helden vom Kriegsheimkehrer zum brutalen Gangster bewusst scheibchenweise erzählt wird. Nach zwei Spielstunden weiß man noch nicht, was der Grund ist. Darum halte ich die Warnung für angebracht.

Jadiger 16 Übertalent - 4879 - 10. Oktober 2016 - 10:45 #

das Spiel kann man ohne auch nur ein Wort über Spoiler zu verlieren Wunderbar besprechen. Weil alles was es an Gameplay Technisch gibt sowieso schon selbst von den Entwicklern gezeigt wurde und mehr gibt es da auch nicht.
Selbst das Ende des Spiels wurde von einem Entwickler eigentlich schon angedeutet und der Anfang ebenfalls.
2 Stunden dürfte man sehr wohl wissen was der Grund ist dann ist der Prolog schon um und das war es dann auch mit großer Story inszenierung. Dann geht es genau so weiter bis zum Ende, falls man das überhaupt durchhält oder besser gesagt hat will.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323822 - 10. Oktober 2016 - 10:59 #

Also bei mir war der Prolog noch nicht vorbei nach 2 Stunden, aber ich bin auch einmal gestorben in einer Mission und dreimal in einer anderen, habe mir mit Genuss die Cutscenes komplett angeschaut und bin auch mal langsamer gefahren oder gelaufen, um mich umzuschauen.

Wen willst du denn mit dieser einseitigen "Alles Mist, nichts gut"-Tour beeindrucken? Es ist doch schlicht nicht wahr, dass nach dem Prolog die Story keine Rolle mehr spiele oder nichts mehr inszeniert würde.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 10. Oktober 2016 - 7:35 #

Dich stört also die zwei Wörter und 2 Klammern mehr zu lesen?

Oder ist es eher so ein ideologischer Beißreflex, dass es doch wirklich Leute gibt die andere Sensibilitäten haben?

Mantarus 16 Übertalent - P - 4725 - 10. Oktober 2016 - 7:54 #

Nein, mich störts, dass Spoilerwarnungen gemacht werden wo keine Spoiler sind.

Jörg hat geschrieben : dennoch ist das Spiel so aufgebaut, dass die Entwicklung des Helden vom Kriegsheimkehrer zum brutalen Gangster bewusst scheibchenweise erzählt wird.

Wie das passiert und wie und auf welchem Weg die Story voranschreitet ist ein Spoiler und das mag ich dann in einem Test auch nicht lesen.

Der Klapptext auf einer Packung hingegen ist kein Spoiler. Das hat nichts mit Sensibilitäten zu tun sondern ist einfach nur unnötig.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 10. Oktober 2016 - 8:12 #

Verstehe deinen Post nicht. Du zitierst Jörg der dir Widerspricht. Mehr werde ich nicht schlau draus.

Wenn dir Spoiler egal sind ist die Frage wieso dich das kleine Wort Spoiler in Klammern so stört. Und wenn du mal nen Moment in dich gehst könntest du zu der Erkenntnis kommen, dass jeder andere Rahmen setzt was ein Spoiler ist und was nicht.

Und es nur ein Problem für Leute mit einem "mir sind dies und das als Spoiler egal" nur dann gebe, wenn man ihnen Text oder Inhalte vorenthalten würde. Was nicht passiert ist.

Daher eben auch mein erster Ansatz, dass es dir scheinbar um ein ideolgisches Problem geht, dass man sich gefälligst an deine Sicht der Dinge zu halten habe oder zumindest nicht an die von den "Anderen"

Mantarus 16 Übertalent - P - 4725 - 10. Oktober 2016 - 9:10 #

An meine Sicht der Dinge müssen sich andere Leute genauso halten wie an deine oder an die Sicht irgendeiner anderen Person auch. Nämlich gar nicht.

Ich möchte in einem Test nicht lesen, mit welcher Intention jemand was gemacht hat und welchen Twist es nach Spielstunde X gibt. Hab kein Interesse an der Story gespoilert zu werden ,...

Ich bin kein Freund von Spoiler. Aber das was in die Warnung gesetzt worden ist, ist halt einfach kein Spoiler.

Das ist das einzige was mich stört.

Weil, dann müsste jeder Film, jedes Buch, jedes Spiel beim Klappentext eine fette Spoilerwarnung haben.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73388 - 10. Oktober 2016 - 9:18 #

Dann sei doch froh, daß der Spoilerhinweis da ist. Jörg hat ja erklärt warum. Ich versteh das Problem nicht.

steever 16 Übertalent - P - 4913 - 10. Oktober 2016 - 9:29 #

Und was stört dich jetzt ganz konkret daran? Hätte man den Absatz lieber ganz weglassen sollen? Dann hättest du zumindest nichts einzuwenden gehabt (wüsstest ja nicht das was fehlt). ;)

So hat jeder etwas davon. Jemand der so wenig wie möglich gespoilert werden will kann ihn überspringen, jemand dem es egal ist, der kann es lesen. Verstehe wie gesagt nicht, was einem daran stört. Außer wenn es ums Prinzip geht. Du empfindest es nicht als Spoiler, also darf es auch als solches nicht gekennzeichnet werden? Aber wenn dann jeder damit anfängt, wo und was und wann etwas ein Spoiler ist und man sich nach jedem einzelnem richten sollte, dann könnte man etliche Testversionen veröffentlichen, individuell auf jeden zugeschnitten*. Wäre etwas viel Aufwand. Daher entscheidet der Autor was ein Spoiler im Text ist und was nicht. Und wie Trinity schon sagte: Lieber ein Spoiler zu viel kennzeichnen, als einen zu wenig.

* Falls solche individuelle Tests irgendwann erscheinen sollten, mit individuellen Spoilerwarnungen, individuellen Wertungen gegen Aufpreis, um alle Gemüter zu beruhigen, dann kam die Idee von mir. Wollt ich nur mal klarstellen.

"Du hast Spaß an NMS und es ist dein Spiel des Jahres? Wir schreiben dir deinen Wunschtest!
8/10 Test - 30€
9/10 Test - 50€
10/10 Test - 100€"

Individuelle Tests: Copyright ©/℗ steever GG, 10.10.2016

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73388 - 10. Oktober 2016 - 9:33 #

Boah, bist du billig mit den Preisen :). Ich würde da jeweils eine Null dranhängen, damit sich das auch lohnt ^^.

steever 16 Übertalent - P - 4913 - 10. Oktober 2016 - 9:40 #

Naja,... man muss den Test ja nur etwas abändern (negative Punkte streichen oder positiv erscheinen lassen) und wenn man den 8/10 Test erstmal hat, dann braucht man nichts mehr dran machen, bekommt jeder den gleichen 8/10 Test, wenn er diesen will.

Sonderwünsche wie (und hier wird es individueller) - "Ich möchte gerne gespoilert werden, was nach dem Ende der Atlasroute passiert!", "Hätte gerne 3 Screenshots aus dem Gammaquandranten 9.43" - kosten natürlich extra.

Hmmm... bin mal kurz weg, eigene Homepage eröffnen.

;D

Mantarus 16 Übertalent - P - 4725 - 10. Oktober 2016 - 9:44 #

Anscheinend drücke ich mich zu umständlich aus.

Deswegen nochmals in vier Worten: Es ist kein Spoiler.

Ich finde den Gedankengang wie du von einer Kurzbeschreibung der Anfangsstory zu einer Wunschwertung für ein Spiel kommst, sehr ... interessant. :)

Aber du hast recht, der Auto entscheidet was ein Spoiler ist und was nicht.
Dabei möchte ich es auch belassen.
Bin ich halt nicht eurer Meinung.
Ist ja auch nicht schlecht das herausgefunden zu haben :)

steever 16 Übertalent - P - 4913 - 10. Oktober 2016 - 9:54 #

Eben. :) Jeder hat da eben eine andere Meinung. Hätte Jörg indess geschrieben, dass er wegen Spoilergefahr komplett drauf verzichtet, inhaltlich auf das Spiel einzugehen, überhaupt nichts zur Story oder dergleichen zu schreiben, dann würde ich es auch nachvollziehen. Ging gar nicht. Aber so? Sehe ich es eben anders: Lieber ne Spoilerwarnung mehr und vielleicht freut sich jemand darüber. Alle andere lesen den Test ganz normal. ;)

P.S.: Das mit der Wunschwertung war nicht auf dich bezogen. Auch der ganze andere Mumpitz... ähm... ich meine, meine geniale Geschäftsidee. ;D

Mantarus 16 Übertalent - P - 4725 - 10. Oktober 2016 - 10:02 #

Ganz ehrlich: Die Idee ist eigentlich ganz gut :)

Aber du bist halt nicht der erste. Ich geh davon aus, dass die ganzen Let's Player ordentlich von den Firmen finanziert werden um halt die gewünschte Wertung in die Welt hinaus zu posaunen.

Ansonsten ist die Idee eine Spieleseite zu machen und sich die Wertungen erkaufen zu lassen, finanziell sicher sehr ergiebig. Hat halt nichts mehr mit Spielejournalismus zu tun. Aber für deine Geldbörse wäre es sicher ein Gewinn. :D

Hat es da früher nicht ein paar Zeitschriften gegeben die für Exklusivtests auch mal die begehrten 90er Wertungen gezückt haben? ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73388 - 10. Oktober 2016 - 7:46 #

Lieber ein Spoilerhinweis zuviel, als zuwenig.

chrislzissl 14 Komm-Experte - 2163 - 10. Oktober 2016 - 7:58 #

100% richtig. eine Warnung ist ein Service, keine Gesellschaftskritik

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4271 - 10. Oktober 2016 - 7:28 #

Auch wenn es schon angetönt wurde. Wie sieht es eigentlich mit den Storymissionen aus? Meiner Erinnerung nach hatte Mafia 1 (frustrierend) lange, wendungsreiche und auch mal verzweigte Hauptmissionen. Die haben für mich das Spiel letztlich ausgemacht. Die offene Stadt wurde eigentlich nur zum Durchfahren/Laufen und einige Taximissionen benutzt. Kann man damit beim dritten Teil auch rechnen? Dann könnte ich die repetitive Stadteroberung (wie bei GTA San Andreas) verschmerzen.

vgamer85 12 Trollwächter - 861 - 10. Oktober 2016 - 7:49 #

Die Qualität der Mafia spiele nimmt zwar ab,trotzdem spiele ich Mafia 3 sehr gerne. Ich will einfach wissen wie es mit der Story weiter geht. Mafia 3 ist kein Meisterwerk aber auch keine Katastrophe.

Golmo 15 Kenner - P - 3182 - 10. Oktober 2016 - 9:02 #

Ich vermisse so ein bisschen die Mafia im Spiel...
Oder kommt das noch? Habe nun cirka 6-7 Stunden gespielt aber ich bin halt ein einsamer Kriegsveteran auf Rachefeldzug. Das hat in meinen Augen nix mit der Mafia zu tun. Schade! Ich mochte Teil 1 und 2 gerade deswegen sehr gerne. Dieses langsame hocharbeiten in der "Familie" war immer sehr spannend. Das scheint hier alles zu fehlen.

AsyxA 12 Trollwächter - P - 997 - 10. Oktober 2016 - 9:54 #

Nach meinen derzeit 4 Spielstunden habe ich bezüglich der Polizeiverfolgung eine gänzlich andere Erfahrung auf dem harten Schwierigkeitsgrad machen müssen. Diese eine Fahrzeug-Verfolgungsjagd stellte sich als unglaublich schwierig heraus da, nachdem ich zu Fuß notgedrungen 4 Cops ausschalten musste um einen Ihrer Dienstwagen stehlen zu können, mich minutenlang etwa 7-10 Fahrzeuge verfolgten und auch nicht abschütteln ließen. Insbesondere das unfassbar unfaire spawnen von neuen Gegnern und Polizeisperren innerhalb des sehr kleinen dargestellten Bereichs machten eine Flucht in der Stadtmitte unmöglich. Zu Spielbeginn ging mir dann auch spontan die Munition aus (unmittelbar nach einer Story-Mission) und die Flucht endete nach einigen Minuten unabwendbar mit 3 oder 4 zerstörten Reifen zu Fuß, nachdem ich ausstieg und in das Sichtfeld eines Polizisten direkt neben mir geriet, der hinter einer Ecke und mitten auf einem großen Haufen Kohle auf mich wartete.

Das mag natürlich ein Einzelfall sein oder an dem Schwierigkeitsgrad liegen, aber das erlebte empfand ich nicht als schwer oder herausfordernd sondern einfach als unglaublich unfair, da man die viel zu spät spawnenden Gegnern kaum umfahren kann und durch die Spawn-Mechanik sämtliche patroullierenden Polizeikräfte wie eine Gummiband-AI immer wieder im Umfeld respawnen.

Mir gefällt das Spiel soweit, abgesehen von den vielen technischen Macken, sehr gut. Falls sich so etwas wie oben beschreiben wiederholen sollte werde ich auf den normalen Schwierigkeitsgrad wechseln.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder hatte ich einfach Pech?

Cat Toaster (unregistriert) 10. Oktober 2016 - 18:24 #

Ja, die Verfolgungsjagden sind die Hölle, übrigens auch im einfachsten Schwierigkeitsgrad, außer das man eventuell schneller stirbt ist das Verfolgungsverhalten identisch nervtötend.

blobblond 19 Megatalent - 17757 - 11. Oktober 2016 - 0:57 #

"Diese eine Fahrzeug-Verfolgungsjagd stellte sich als unglaublich schwierig heraus"

Noch nie Mafia 1 mit der Mission beim Rennen gespielt?

Harry67 13 Koop-Gamer - P - 1636 - 13. Oktober 2016 - 7:31 #

OMG ich hatte es längst verdrängt :)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11661 - 11. Oktober 2016 - 6:50 #

Fahr einfach aufs Land oder noch einfacher mit dem Auto ins Wasser. Damit ist die KI völlig überfordert. Die fahren auch einfach in den Fluss und gluckern weg. Entkommen.

AsyxA 12 Trollwächter - P - 997 - 12. Oktober 2016 - 22:34 #

Habs noch zwei mal bewusst ausprobiert und es gab auf der Straße kein entkommen. Fährt man dagegen in einen Hinterhof, auf eine Eisenbahnbrücke oder in einen Tunnel bleiben die Gummiband-Spawns aus und man ist sofort außer Gefahr nachdem man ggf. direkte Verfolger losgeworden ist.

Weiss jetzt nicht so recht ob ich froh oder traurig über die fehlenden Spawns a la Doom 3 sein soll. =/

Jadiger 16 Übertalent - 4879 - 10. Oktober 2016 - 10:36 #

Das ist nicht euer ernst diese Wertung, der Prolog ist richtig gut danach aber muss ich mich wirklich Fragen wie kann man ein Open World Spiel empfehlen das große Technische Schwächen hat, zweitens richtige Bugs so das Missionen nicht mehr funktionieren. Nebenmission bring das Boot ging bei mir 3 mal, danach war einfach der Ort leer keine Gegner kein Boot kein gar nichts. Drittens das ganze Spiel wird einfach zum Simplen fahre dahin und töte alle Alle Mission sind gleich bis zum Schluß, das abwechslungsreichste ist noch wenn man jemanden Befragen muss der dann abhaut. Da kann es dann wieder zu tollen Bugs kommen. Entkommen diese wird er oft nicht despawnt sondern fährt irgendwo hin wo dann die Ki aussetz. Man kann die dann ohne Gegenwehr einfach einsammeln. Beim schleichen wenn man diese langsame Methode überhaupt einen Sinn hat, kann man einfach durch Pfeifen Leichenhaufen erzeugen was nicht selten zu Bugs führt Leichen stecken im Boden usw.

Technik die Engine ist überhaupt nicht dazu geeignet eine große Open World
zu berechnen. Das merkt man an jeder Ecke Nebel den habt ihr erkannt aber kein Wort zur Unschärfe das ganze Spiel außer die Zwischensequenzen benutzen massive Unschärfe. Das sieht ersten Scheiße aus zweitens hat es auch Spielerische Nachteile schnell Fahren mit Nebel und Unschärfe keine gute Idee. Gegner die ein bisschen weiter weg sind bei der Unschärfe zu erkennen fällt mir schwer und ich Spiel Arma 3.
Man hat sich einfach gedacht nehmen wir die alte Engine und als sie festgestellt haben das geht gar nicht was sie vorhaben dann hat man alles versucht zu Kaschieren. Das würde gehen bei einem Punkt aber nicht wenn alles davon betroffen ist, mit den Objekten ist die Engine total überfordert mit mehr als 30 Fps. Den für 60 Fps braucht man eine 1070 für konstante eine 970 kommt gerade mal auf 40 Fps rum je nach Ort. Die Leistung verpufft einfach und das Spiel beendet sich dann irgend wann selbst. Das war eine sehr billige Notlösung wie man sagen kann wir haben doch jetzt 60 Fps. Selbst das fühlt sich aber schon besser an und ich glaube das es einige Punkte gibt die wahrscheinlich sehr negativ sein würden für das Spiel. In Sachen Technik wurde da wahrscheinlich mehr getrickst als auf den ersten Blick ersichtlich ist.

Was es aber Endgültig zu einem Durchschnitts Spiel macht ist der Grind und ich kann mir vorstellen das die Technischen Probleme den Content gewaltig geschadet haben. Alles was Story ist zwar wirklich gut aber umso weiter man kommt umso weniger Story ist es. Dann ist nur noch Grind und denkt sich was das ganze noch 3 mal und danach kommt das gleiche nochmal und nochmal.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323822 - 10. Oktober 2016 - 10:43 #

Doch, die Wertung ist unser Ernst. Wenn es dich wirklich interessiert und dir der ausführliche Test und die drei Meinungskästen noch nicht reichen, um sie nachzuvollziehen, wird in Kürze auch unser Wertungskonferenz-Video online gehen.

Du hast als Privatmensch das Privileg, ein Spiel nicht zu mögen, fortan nur noch selektiv das Schlechte wahrzunehmen, die Kritikpunkte teils aufzubauschen und das Gute weitgehend zu ignorieren. Wir sehen es als Redaktion als unseren Job an, ausgewogen über Spiele zu informieren und zu einer fairen Wertung zu gelangen. Mir ist sie übrigens zu niedrig, wie ich ja im Meinungskasten schreibe.

Golmo 15 Kenner - P - 3182 - 10. Oktober 2016 - 11:14 #

Die Technik sollte defintiv bei einem 2016er Titel stärker abgestraft werden!

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 61347 - 10. Oktober 2016 - 11:29 #

Wann kommt der "Kommentar übersetzen"-Button??

McSpain 21 Motivator - 27019 - 10. Oktober 2016 - 11:44 #

Das Ausgrauen ist doch schon ne hinreichende Metapher. ;)

Punisher 19 Megatalent - P - 13372 - 10. Oktober 2016 - 11:46 #

Hab schon überlegt, ob ich mal ein paar Satzzeichen zur freien Verwendung per PN rüberschicken soll... aber ich fürchte, die würden nur eingelagert.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 61347 - 10. Oktober 2016 - 11:59 #

Ich finde es ja mutig, dass er in Esperanto schreibt, aber nicht jeder ist der Sprache mächtig!

malkovic 13 Koop-Gamer - P - 1228 - 12. Oktober 2016 - 13:03 #

Und es ist besonders mutig, sich über Rechtschreibschwächen lustig zu machen.

Toxe 21 Motivator - P - 26047 - 12. Oktober 2016 - 13:19 #

Das sind doch keine Rechtschreibschwächen sondern Gleichgültigkeit. Hauptsache die Meinung in den Kommentar gekotzt, die anderen Leute oder eine Diskussion muss einen ja nicht weiter interessieren.

malkovic 13 Koop-Gamer - P - 1228 - 12. Oktober 2016 - 13:29 #

Meinung ist Meinung. Über die Motivation, warum jemand seine Meinung äußert, kann zumindest ich anhand einer falschen Rechtschreibung keine Aussage machen. Und bin im Zweifel für den Angeklagten.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61287 - 12. Oktober 2016 - 13:32 #

Dann zieh dir mal seine Aussagen der gesamten letzten Jahre rein. So wie hier geht das in einer Tour.

malkovic 13 Koop-Gamer - P - 1228 - 12. Oktober 2016 - 20:53 #

Ich hab Jadigers Kommentare schon öfter mal gelesen, ist halt eine Meinung, seine Meinung. Keine Ahnung, was mich daran so stressen sollte, um über mangelnde Rechtschreibkenntnisse zu spotten. Und das auch noch im Doppelpass mit anderen Usern. Siehst du offenbar als "berechtigt" an, kann man nix machen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61287 - 13. Oktober 2016 - 4:50 #

Ich spotte nicht drüber. Ich bin mit im Gegenteil ziemlich sicher dass er mit Absicht so postet, und nicht aus einer Schwäche heraus. Dich hingegen scheint die Geschichte hier doch sehr zu stressen. ;)

kommentarabo 14 Komm-Experte - 1943 - 13. Oktober 2016 - 13:01 #

unterschreibe ich so, und hatte ich auch schon mal angemerkt. am schlimmsten isses, wenn noch die mods mitmobben.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15076 - 13. Oktober 2016 - 13:21 #

Der nächste getroffene Hund. Arbeite mal an deiner Eigenwahrnehmung. Es sind NICHT immer die anderen Schuld daran das du falsch verstanden wirst. Und es ist auch kein Mobbing wenn du in den Wald blökst und dich darüber aufregst das der ein oder andere wortgewandte User hier dir deine Grenzen aufzeigt.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61287 - 13. Oktober 2016 - 13:20 #

Och armes Trollabo, wirste gemobbt ? Eventuell solltest du dann mal dich nicht vordringlich mit Trollkommentaren bemerkbar machen. Und hier haste nen Keks, troll dich.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58768 - 13. Oktober 2016 - 13:23 #

Schluss jetzt mit dieser "Diskussion" hier. Hatte von Anfang an nix mit dem Thema zu tun, aber offenbar kann so was nicht einfach mal enden, ohne dass jemand was sagt... Gilt an jeder Stelle in diesem Strang.

Toxe 21 Motivator - P - 26047 - 12. Oktober 2016 - 13:33 #

Schau, ich eigentlich auch. Aber in diesem Fall gibt es für mich keinerlei Zweifel mehr. Das geht nun schon zu lange und zu konsequent so.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61287 - 12. Oktober 2016 - 13:35 #

So siehts aus. Zudem ist er völlig beratungsresistent.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15076 - 12. Oktober 2016 - 13:41 #

Deine Motivation in allen Ehren, aber hier handelt es sich um einen User wo es keine Zweifel gibt.
Erstens, kann er sich selbst verteidigen. Zweitens, da er auch gerne austeilt wie ein Großer, muss er auch was einstecken können.
Wenn du regelmäßig mitlesen würdest, müsste ich dir nicht erklären warum deine Einmischung in diesem Fall überflüssig ist.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73388 - 12. Oktober 2016 - 14:30 #

Dennoch kann man sich an der Meinung/Aussage aufgeilen, nicht an der Rechtschreibung. Über die Rechtschreibung sich auslassen hat immer was von "mir gehen die Argumente aus, also drücke ich dir auf dem Wege was rein". Weitere Option: Kommentare ignorieren.

Noch weitere Option: Er könnte wirklich an Legasthenie o.ä. leiden. Jedenfalls sich über Rechtschreib- oder allgemein Schreibfehler lustig machen, sagt mehr über den aus, der sich drüber lustig macht, anstatt über dem, über den man sich lustig macht.

Toxe 21 Motivator - P - 26047 - 12. Oktober 2016 - 15:34 #

Für mich persönlich ist das einfach der letzte Strohhalm oder Sargnagel. Und ich denke so wird es hier wohl den meisten gehen. Die Kritik fängt halt schon deutlich weiter vorne an, das Schriftbild passt da dann einfach noch wunderbar dazu.

Daß sich hier wirklich Leute nur deswegen lustig machen habe ich um ehrlich zu sein noch nie gesehen. Oder zumindest ist es mir nicht aufgefallen.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15076 - 12. Oktober 2016 - 15:47 #

Hatte ich explizit in diesem Fall nicht so empfunden.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9233 - 10. Oktober 2016 - 11:35 #

"Künstlich erzeugte, aufgesetzte Vielfalt hat noch keinem Spiel geholfen – und wer Mafia 1 und 2 außerhalb der Cutscenes nicht überwiegend als Schießbude im Gedächtnis hat, der sollte seiner Erinnerung vielleicht doch noch einmal in den Spielen selbst auf die Sprünge helfen."

Zumindest in Teil 1 wird die Schießbude durchaus gut kaschiert. Die Vielfalt kam durch die unterschiedlichen Orte und Aufträge inklusiver guter Mafiastory. Das gab es in der Art im Jahre 2002 eben noch nicht. Überwiegend als Schießbude empfand und empfinde ich Mafia 1 nicht, das Autorennen und die Liebesgeschichte wurden ja angesprochen. Dazu kamen Schleichmissionen, Fluchtsequenzen etc. und allgemein relativ viel Auto fahren.

Ist die Frage, ob Mafia 3 auch die Abwechslung bietet, wie z.B. Missionen am Flughafen, auf einem Schiff, in einem alten Gefängnis, am Hafen, in einer Villa, im Kunstmuseum und ein Banküberfall.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 10. Oktober 2016 - 11:47 #

Gerade die ruhigen Momente und die Zeit die es sich nimmt haben Mafia 1 deutlich abgehoben vom Rest und in Mafia 2 war es in Ansätzen vorhanden. Gerade die Missionen wo man mal spazieren geht, ein Hotel durchsucht, eine Bank ausspioniert und wieder wegfährt oder knapp 6 Minuten Kisten hin und her schleppt sind.

Schade, wenn Mafia 3 das nicht bieten sollte. Dann wäre meine größte Befürchtung aus den Vorinfos wahr geworden. 08-15-Gangster-Open-World.. Och menno.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9233 - 10. Oktober 2016 - 14:29 #

Genau das. Aber eben auch Kleinigkeiten wie z.B. Strafzettel und Geschwindigkeits-/Rote Ampel-Kontrollen oder Tanken bzw. auslaufender Tank.

cnsl7 (unregistriert) 10. Oktober 2016 - 11:52 #

ich finde die soundeffekte richtig schlecht. liegt das an mir? an der anlage kanns nicht liegen. andere spiele haben einen schönen satten klang. falsch eingestellt ?? (ps4)

die waffen hören sich an wie spielzeugknarren die Autos sind ok aber nicht so saftig wie bei anderen titeln. die Entfernung der stimmen in gefechten sind so schlimm, dass man die Geräusche nicht mal richtungstechnisch zuweisen kann.

jmd ähnliche Probleme?

Golmo 15 Kenner - P - 3182 - 10. Oktober 2016 - 12:57 #

Ganz frisch Leute - unbedingt anschauen (keine Spoiler drin!)
MAFIA 2 VS MAFIA 3

https://www.youtube.com/watch?v=ixlszwKVVP0

Es ist echt erschreckend! Was haben die Hangar 13 Leute eigentlich solange daran gemacht?! So viele Details fehlen einfach die noch vor 6 Jahren drin waren!

Aladan 21 Motivator - - 28531 - 10. Oktober 2016 - 13:39 #

Schon echt überraschend, wie viele Kleinigkeiten einfach nicht möglich sind im Vergleich zum Vorgänger.

Golmo 15 Kenner - P - 3182 - 10. Oktober 2016 - 13:42 #

Vor allem da es sogar die selbe Engine ist, das Video hat mich echt geschockt! Ich hatte Mafia 2 zwar noch in Erinnerung aber die ganzen Details nicht mehr und das ist wirklich schockierend das soviel in Mafia 3 einfach mal komplett fehlt!

Toxe 21 Motivator - P - 26047 - 10. Oktober 2016 - 13:53 #

Ich kann mich auch noch gut an den Trubel erinnern, als Mafia 2 damals rauskam. Was da für ein Wirbel gemacht wurde, denn das Spiel war damals echt der Hammer, was Grafik und Details anging. Das war in vielen Bereichen erstmal die neue Referenz. Schade, daß dieses hier wohl weit davon entfernt zu sein scheint.

Toxe 21 Motivator - P - 26047 - 10. Oktober 2016 - 13:51 #

In der Tat ein faszinierender Vergleich. Sieht wohl so aus als wenn Mafia 2 auch weiterhin mein Lieblingsteil bleiben würde.

AsyxA 12 Trollwächter - P - 997 - 10. Oktober 2016 - 15:46 #

Niemals! Das Video sehe ich mir erst an nachdem ich Mafia III nicht mehr spiele ... dann kann ich Teil II ja auch noch mal angehen. ;)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 10. Oktober 2016 - 16:04 #

Das tut ja fast körperlich weh. :'(

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10029 - 10. Oktober 2016 - 16:07 #

Da weiß man direkt wieso Mafia 2 hier ne 9.0 bekommen hatte

Sciron 19 Megatalent - P - 15760 - 10. Oktober 2016 - 16:26 #

Dann hätte der nochmal deutlich bessere erste Teil direkt die Skala gesprengt.

falc410 14 Komm-Experte - 2354 - 10. Oktober 2016 - 16:10 #

Der hat auch ein Vergleichsvideo zu Mafia 1 - das ist ja noch krasser. Der erste Teil ist einfach zu recht ein Klassiker. Teil 3 reizt mich jetzt nicht mehr. Mal als Budget mitnehmen nächstes Jahr wenn mir langweilig ist.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23260 - 10. Oktober 2016 - 20:13 #

Ist leider nicht das erste Mal, dass der Vorgänger auf 360&PS3 besser als der Nachfolger auf PS4&One ist. Andere Serien wie Just Cause, Assassin's Creed, Need for Speed, Tony Hawk, Mirror's Edge etc. haben auch abgebaut.

Golmo 15 Kenner - P - 3182 - 10. Oktober 2016 - 20:23 #

Bei den von dir gennanten aber vor allem spielerisch (Tony und Mirror ausgenommen) aber zumindest von der Technik war Unity ja echt ein Hingucker! Mehr Details, bessere Animationen usw. Das man selbst das bei Mafia 3 satte 6 Jahre nach Mafia 2 nicht geschafft hat ist schon ein Armutszeugnis.

Harry67 13 Koop-Gamer - P - 1636 - 13. Oktober 2016 - 7:41 #

Hööh! Nix gegen die Grafik von AC Unity bitte! Insbesondere angesichts der relativ moderaten Anforderungen. Wenn(!) das nächste TES so daher kommen sollte - könnte, dann wäre das ein paar Freudentränen wert.

TasmanianDevil 13 Koop-Gamer - P - 1489 - 10. Oktober 2016 - 13:06 #

Schaue grade die SdK. Kann man das UI runterregeln? Das ist ja furchtbar. Könnt ihr euch an das UI von Mafia 1 und 2 erinnern? Eben!

AsyxA 12 Trollwächter - P - 997 - 10. Oktober 2016 - 15:50 #

Noch trauriger und regelrecht peinlich ist die fehlende Skalierung des Interface. Das ist scheinbar nur für 1080p ausgelegt und wird in höheren Auflösungen klein bis winzig. Ich spiele auf 1440p (WQHD) und es ist noch erträglich, aber das Einblenden der Untertitel kann man direkt vergessen. Gnade dem, der in 4k spielen will.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323822 - 10. Oktober 2016 - 20:48 #

Das bemängele ich auch in der SdK. Ich konnte, einen Meter vor einem großen Fernseher sitzend, nicht erkennen, welche der vier Digipad-Tasten ausgefüllt war, um z.B. zu "heilen".

ganga Community-Moderator - P - 15577 - 11. Oktober 2016 - 2:08 #

Da fragt man sich wirklich wie sowas durch die Qualitätssicherung kommen kann.

Momsenek 13 Koop-Gamer - P - 1558 - 10. Oktober 2016 - 17:06 #

Also ich bin leider auch von dem Spiel enttäuscht. Hab es am Samstag für 44 Euro im Mediamarkt für PS4 geholt und bis zur Open World gespielt. Tolle Story, klasse Stil in der Erzählweise und schöne Musik aber leider ist das spätere Gameplay wirklich ätzend. Da hätte ich mir mehr erwartet und erhofft. Ich finde die Möglichkeiten in der Spielwelt leider auch nicht so facettenreich oder interessant um wirklich intensiv weiter zu spielen. Trotzdem ist es in den erst genannten Punkten gut! Kann eure Wertung abdolut nachvollziehen.

Necromanus 16 Übertalent - P - 4260 - 10. Oktober 2016 - 22:49 #

Nach dem Test und der SDK bin ich hin und her gerissen ob ich das Spiel mal testen soll, oder nicht. Vielleicht in ein paar Monaten in einem Sale...

euph 23 Langzeituser - P - 38597 - 11. Oktober 2016 - 5:13 #

Nach allem was so zu lesen und zu hören ist, jedenfalls keine Spiel zum Vollpreis für mich. Die Spannung hat sich deutlich gelegt und ich kann warten, bis es für Konsole so um die 30 Euro kosten wird.

Aladan 21 Motivator - - 28531 - 11. Oktober 2016 - 5:18 #

Ist sicherlich das beste. Mein Kumpel hat jetzt auch die Lust verlassen, aber er hat zumindest 5 Stadtteile geschafft (also 5x4 mal die gleichen Missionen gemacht). ;-)

euph 23 Langzeituser - P - 38597 - 11. Oktober 2016 - 5:20 #

Ich bin echt überrascht, dachte ja vorher, dass man Mafia 3 eigentlich gar nicht verkacken kann. Zumindest teilweise scheint das ja aber geklappt zu haben :-(

shazed88 10 Kommunikator - 477 - 11. Oktober 2016 - 7:07 #

Ich kann Open World irgendwie nicht mehr sehen. Irgendwie gibt es meist einfach zu viel zu tun, ohne dass es dann noch Spaß macht. Wenn sich alles nur noch wie Arbeit anfühlt ist es doch kein Spiel mehr.

DocRock 13 Koop-Gamer - 1214 - 11. Oktober 2016 - 8:35 #

Das unterschreibe ich... Es war einfach zuviel Open World in den letzten Monaten. Ich will einfach wieder ein Spiel mit roten Faden, ohne 45 Millionen Sidequests. Hoffe der Hype ist langsam mal vorbei.

AsyxA 12 Trollwächter - P - 997 - 11. Oktober 2016 - 7:55 #

! Noch eine deutliche Warnung an alle Interessierten:

Nach 5 Spielstunden hat Mafia III mir mein Savegame zerschossen und es bleibt aufgrund des Mangels von manuellem Speichern und nur einem Autosave-Slot nur der Neuanfang. Ich kann deshalb nur dringend davon abraten das Spiel im derzeitigen Zustand auf dem PC zu spielen und rate dazu auf einen Fix zu warten. Meldungen zu diesem Problem häufen sich Mittlerweile.

Ich ergänze noch ein paar technische Details:
-gespielt habe ich mit 60 fps-lock
-das Spiel stürzte in den 5 Stunden 4x ab, 2 der Abstürze legten den gesamten Rechner lahm
-das savegame wurde scheinbar durch einen Absturz während des autosave zerstört; das passierte auch anderen an dieser Stelle des Spiels

gamalala2017 (unregistriert) 11. Oktober 2016 - 16:21 #

Wenn die PC Version gemeint ist:

Es ist auch hilfreich zu wissen wieviel RAM und von welcher Sorte du beim spielen verwendet hast.
Eine Kurzinfo zu deinen Typ des Prozessors ist auch wichtig.
Während der Entwicklung sind Spiele bisweilen zwar sowieso für bestimmte CPUs optimiert aber seit langem auch zusätzlich noch des entsprechenden Prozessormodells.
Genauso auch mit der Grafikkarte.
Hast du eine AMD-Karte? Dabei auch eine Treiberaktualisierung für AMD (AMD's 16.10.1) GPU bzgl. Mafia 3 gemacht?
Abstände entfernen: ww w.red dit.com/r/Mafia3/comments/561juz/amds_161 01_driv er_is_out_it_includes_mafia_3/
An welcher Stelle ist das Spiel abgestürzt?

Das sind so die Dinge die man an der richtigen Stelle beschreiben sollte.
Hier sind Stellen mit viel Reichweite:
In Fall von Mafia 3 wäre das unter folgenden Link:
Abstände entfernen:
Direkt: suppo rt.2k.com/hc/en-us (englisch)
Steam (PC): z.B. st ore.steampowered.com/app/360430/

AsyxA 12 Trollwächter - P - 997 - 12. Oktober 2016 - 7:52 #

Ich danke dir für deine Mühe und Ratschläge, aber ich bin nicht bereit als unbezahltes Qualitätsmanagement für den Publisher/Entwickler zu fungieren und soviel Aufwand für ein Spiel zu betreiben, welches mit solch gravierenden technischen Problemen nie hätte veröffentlicht werden dürfen.

Wenn ich einen AAA-PC-Titel zum Release erwerbe, darf ich von diesem auch erwarten auf einem üblichen High-End System zu funktionieren. Es handelt sich schließlich nicht um eine Beta, um Early-Access oder ein Indieprodukt.

Die Abstürze und auch die unbrauchbaren Speicherstände sind ein allgemeines Problem und kein Einzelfall, das nur bei wenigen Systemkonfigurationen auftritt.

gamalala2017 (unregistriert) 12. Oktober 2016 - 11:35 #

Na gut.

Punisher 19 Megatalent - P - 13372 - 11. Oktober 2016 - 9:08 #

Mal eine Frage zur Vergleichbarkeit des Gameplay an die dies schon gespielt haben oder die Redaktion - wenn ich das so lese, hier und anderswo... unruhe stiften in den einzelnen Stadtteilen, bis der Oberguru sich blicken lässt - erinnert mich das ganz arg an "Infamous - Second Son"... ist das so grundsätzlich vergleichbar?

Aladan 21 Motivator - - 28531 - 11. Oktober 2016 - 9:42 #

Du machst einfach die immer gleichen Missionen, um den jeweiligen Boss freizuschalten. Dann haust ihn um oder holst ihn über das sammeln und platzieren der Wanzen in dein Team.

Punisher 19 Megatalent - P - 13372 - 11. Oktober 2016 - 9:45 #

Das nehm ich mal als "So ähnlich wie Second Son"... damit is das leider für mich auch als Budget-Titel nicht interessant. :(

Aladan 21 Motivator - - 28531 - 11. Oktober 2016 - 9:50 #

Vor allem hattest du in Second Son durch die Superkräfte zumindest Spielerisch noch Abwechslung. In Mafia fällt dieser Aspekt komplett weg ;-)

Punisher 19 Megatalent - P - 13372 - 11. Oktober 2016 - 10:46 #

Sehr theoretische Abwechslung. Die zugegebenermaßen schönen Spezialeffekte hatten sich doch relativ schnell abgenutzt. So oder so muss ich mir so ein saulangweiliges Gameplay sicher nicht zweimal geben. Schade, ich hatte mir von Mafia wirklich cool erzählte, abwechslungsreiche Storymissionen versprochen. So wies halt früher mal war. :(

gamalala2017 (unregistriert) 13. Oktober 2016 - 8:11 #

Die Story ist "abwechslungsreich" in dem Sinne das die Story mittels Erzählung getragen ist. Nur halt beim Gameplay weniger, weil da wohl die Erzählung repetitiv ist obwohl die Story voran getrieben wird.

Das macht das Spiel aber nicht schlechter. Die Metal Gear Solid reihe könnte man auch so betrachten, dass man da ein "Feind" nach dem anderen besiegt hat. Besonders waren hier die abwechslungsreichen Figuren und deren Darstellung.

Wenn Mafia also ein Problem hat, dann mit dem Setting insgesamt weil es da einfach nicht mehr herauszuholen gibt. Dafür ist Mafia aber wohl eines der Spielen welches die Umgebung/Spielwelt möglichst originalgetreu darstellt.

Oder soll das Spiel zum Schluss so überraschend enden wie einst Fahrenheit? Dann hätte jeder über das Ending gemeckert und dann nicht nur weil das Ending nicht Mafia-like wäre :D

marpieters84 11 Forenversteher - P - 819 - 11. Oktober 2016 - 21:43 #

Also ich wäre bei Jörgs Meinung und gebe ne volle Wertung drauf.
Ist aber für mich genau richtig, das erste und einzige Spiel wo mir OpenWorld richtig Spass machte war Witcher3.
Ich fand es in Mafia 2 (1 lassen wir mal raus, denn da gab es das Genre in der Form ja noch gar nicht) eigentlich auch richtig sich auf Hauptmissionen zu konzentrieren.

In Mafia 3 muss ich sagen ist es mir schon zu viel an Missionen wieder, darum würde ich auch nicht zur 9 greifen. Aber völlig subjektiv betrachtet. Ich bin halt kein GTA oder Assasins Creed Fan mit vollen Maps wo man vor lauter Missionen und Mini-Aufgaben gar nicht weiß wann man das denn alles machen soll (Ja, ein Alter Problem ;))

Schönes Spiel.
Ich spiele auf dem PC. Ja ich hatte einen Absturz in bislang 18h Spiel und ein paar Glitches gesehen, aber dieses Popup Problem habe ich ehrlich gesagt bisher überhaupt nicht bemerkt (vor allem nicht von Wänden die plötzlich da sind .... WTF, sowas ist mir nicht einmal untergekommen) Seltsam... oder blind.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61287 - 12. Oktober 2016 - 4:56 #

Ein Alters Problem ? Komisch....da merke ich nichts von. ;)

floppi 22 AAA-Gamer - - 32635 - 12. Oktober 2016 - 5:21 #

Normal bei Altersdemenz. :P

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61287 - 12. Oktober 2016 - 7:05 #

Hmmm worum ging es ?

marpieters84 11 Forenversteher - P - 819 - 12. Oktober 2016 - 18:35 #

Mafia 3, ich .... nie gespielt

pauly19 14 Komm-Experte - 2495 - 23. Oktober 2016 - 9:35 #

Liest sich gar nicht so schlecht.

LennartL 05 Spieler - 35 - 1. November 2016 - 13:19 #

Danke für den interessanten Artikel!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)