Test: Starker Schleich-Shooter

Hitman - Absolution

Mehr als sechs Jahre nach dem letzten Auftritt in Blood Money ist der glatzköpfige Auftragskiller Agent 47 wieder aktiv. Die Mischung ist bekannt: Einsatzort auskundschaften, kreative Lösungsmöglichkeiten herausfinden, zuschlagen. Doch in unserem Test verraten wir euch, weshalb dieser Hitman der beste der Serie geworden ist.
Benjamin Braun 19. November 2012 - 10:34 — vor 1 Jahr aktualisiert
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal (PC-Version)

Er wollte nur eine Zigarette rauchen, während auf dem großen Marktplatz im asiatischen Viertel der Bär tobt. Feuerwerksraketen steigen in die Luft, an jeder Ecke dampfen die Wokpfannen; hunderte Passanten feiern das chinesische Neujahrsfest. Der Mann, für den Nikotinpflaster offenbar keine Alternative sind, ist kein guter Mensch. Schon so manchen rechtschaffenen Bürger hat er um die Ecke gebracht – und noch viel mehr von seinesgleichen. Sein Name spielt keine Rolle, doch er ist auf der Suche nach uns, dem Hitman, um ihn im Namen des gewaltliebenden Ganoven, Großindustriellen und Waffenschiebers Dexter auszuschalten. Doch sein Plan wird keinen Erfolg haben, da er so töricht ist, sein Tabakröllchen gleich neben einer Zapfsäule für Mofas anzustecken. Hätte er geahnt, dass wir uns kurz zuvor an der Benzinleitung zu schaffen gemacht haben, wäre er kurzfristig zum Nichtraucher geworden.

Willkommen in der Welt von Hitman - Absolution, in der ein gefühlskalter Glatzkopf namens "47" einmal mehr die Welt vom kriminellen Abschaum befreit. Doch mindestens eine Sache ist anders: Seine Zielpersonen erhält er nicht mehr von Diana Burnwood genannt, seiner langjährigen Kontaktperson bei der "Agentur". Sie ist in Ungnade gefallen, hat die Firma verraten und ihr etwas Wertvolles gestohlen. Oder besser gesagt jemanden: Victoria, vordergründig ein Teenager, in Wahrheit das Ergebnis menschenverachtender Forschung. So wie der Hitman selbst, den die Agentur im Labor quasi erschuf und klonte. Nachdem sich die Agentur neu formiert hat, ist Diana das erste Ziel für unseren Hitman. Er führt den Auftrag aus, doch eine letzte Bitte der Sterbenden kann 47 nicht abschlagen: Beschütze Victoria. Doch dafür muss auch 47 mit der Agentur brechen. Mehr zur Story verraten wir euch nicht in diesem Test, Passagen, die euch Überraschungen spoilern könnten, markieren wir entsprechend.

Mit Instinkt spielt sich's leichterSechs Jahre nach Hitman - Blood Money könnte man befürchten, dass der Auftragskiller in die Jahre gekommen sei. Tatsächlich hat der Glatzkopf seit seinem letzten Spiel aber kräftig was dazugelernt – und dank kahlrasiertem Schädel sähen wir ihm auch die grauen Strähnchen nicht an, die Sam Fisher aus Splinter Cell zuletzt kennzeichneten. Die meisten Neuerungen stehen im Zusammenhang mit dem "Instinkt"-Feature. Damit schaltet ihr auf Knopfdruck in eine Art Röntgenansicht um. Das Geschehen läuft dann in Zeitlupe ab, und ihr könnt Personen im näheren Umkreis selbst durch Wände hindurch sehen. In der näheren Umgebung werden zudem wichtige Punkte markiert. Ob dort aber eine Verkleidung liegt, eine besondere Waffe oder ein Lüftungsschacht zum Durchklettern, müsst ihr selbst herausfinden. Ihr dürft auch Ziele markieren und deren Laufweg in Form einer Flammenspur anzeigen lassen. Was zunächst nach einem „Casual-Feature“ klingt, ist letztlich aber nur ein Komfortelement, das euch in einigen Situationen Zeit spart. Im Gegensatz zu früher müsst ihr jetzt nämlich nicht mehr zwingend minutenlang die Pfade patrouillierender Wachen studieren – könnt es aber, wenn ihr wollt. Diese letztgenannte Instinktfunktion steht euch jederzeit und unbegrenzt zur Verfügung, für alle anderen müsst ihr zunächst euren Instinkt-Vorrat auffüllen. Das funktioniert durch die Betäubung von Feinden oder durchs Einsammeln spezieller Beweisstücke. Aber auch Kills laden den Instinkt-Vorrat auf, vor allem, wenn euch Kopftreffer gelingen.

Das wohl wichtigste Instinkt-Feature, das euren Vorrat allerdings schnell aufzehrt, ist die Tarnung. Die hilft euch nur, wenn ihr in einer Verkleidung steckt und nicht im typischen Hitman-Anzug nebst Krawatte. Seid ihr zum Beispiel als Forscher in einem unterirdischen Komplex unterwegs, wo es auch andere Forscher gibt, nehmen die anwesenden Soldaten euch nur am Rande wahr. Schnappt ihr euch hingegen eine Uniform, werden zwar die Forscher nicht so schnell skeptisch, aber die echten Soldaten. Die kennen ihre Truppe nämlich ziemlich gut und bemerken eure falsche Identität aus der Nähe schnell. Aktiviert also besser den Tarn-Instinkt, dann senkt der Hitman sein Haupt, um beim Vorbeilaufen nicht erkannt zu werden. Das funktioniert garantiert, vorausgesetzt, euer Instinkt-Vorrat reicht aus, bis ihr wieder außer Sichtweite seid.

Ein weiteres Instinkt-Feature ist das Point-Shooting. Damit könnt ihr theoretisch so viele Gegner auf einmal manuell markieren und dann automatisch treffen, wie euer Magazin Kugeln hat. Allerdings reicht euer Instinkt-Vorrat selbst auf dem Maximum nur für ein paar wenige Sekunden. Faktisch liegt deshalb die Höchstzahl bei fünf Feinden. Erforderlich ist das Point-Shooting lediglich an drei Stellen im Spiel, ansonsten ist es stets optional. Wobei es durchaus seinen Sinn auch jenseits von Kämpfen hat. Ein Beispiel: Eine der Zielpersonen, die ihr im chinesischen Viertel während des Neujahrsfestes ausschalten müsst, könnt ihr mithilfe der Umgebung töten. In einer Nebengasse läuft sie unter einer mit schweren Säcken beladenen Holzpalette durch, die an einer Kette hängt. Möglich wäre es zwar auch, die Kette in Echtzeit im richtigen Moment zum Absturz zu bringen. Aufgrund der Zeitlupeneinstellung während des aktivierten Instinkts und der optischen Hervorhebung der Zielperson, ist es per Point-Shooting aber wesentlich leichter, den richtigen Moment abzupassen.

Veränderte LevelstrukturWährend in den ersten vier Hitman-Teilen auch mal ein weitläufiges Gebiet in einem Stück vorkam, etwa in Sankt Petersburg (U-Bahn, Kanalisation und mehrere Straßenzüge), geht Absolution einen etwas anderen Weg. Zwar sind viele der Gebiete der 20 Missionen sogar größer als die Levels in den vorherigen Teilen. Dafür teilen sie sich aber auf 54 unterschiedlich dimension
Anzeige
ierte, einzeln nachzuladende Abschnitte auf – bis zu sechs pro Mission. Etwas später im Spiel ist der Hitman beispielsweise in einem Gerichtsgebäude und muss später noch durch einen zweigeteilten Gefangenentrakt. Die Abschnitte knüpfen zwar direkt aneinander an, sind aber durch einen Ausgang voneinander separiert. Verlasst ihr den ersten Level eines Kapitels, was oft erst nach dem Töten von ein oder mehreren Zielpersonen möglich ist, gibt es kein Zurück mehr.

Auch deshalb merkt man den Levels relativ deutlich an, dass es Levels sind. Die Begrenzungen sind zudem teilweise etwas künstlich geraten. In einer Stadt namens Hope in South Dakota ist die Hauptstraße auf der einen Seite durch einen Verkehrsunfall blockiert. Auf der anderen Seite geht die Schranke immer dann runter, wenn der Hitman den Gleisen sehr nahe kommt. Im Inneren von Gebäuden sind die Levelgrenzen besser gelungen. Außerdem punkten die allermeisten Levels mit einem sehr gut durchdachten Design und jeder Menge alternativen Lösungswegen. Deshalb stört uns der kleinteiligere Aufbau weit weniger, als wir selbst gedacht hätten.
Die Fähigkeiten des Hitman, Teil 1
Agent 47 verfügt über ein breites Repertoire an Fähigkeiten. Ein paar davon möchten wir euch hier vorstellen. 1 Per Knopfdruck aktiviert ihr den "Instinkt", wodurch ihr sämtliche Feinde in der näheren Umgebung seht, auch durch Wände und Decken hindurch. 2 Die Instinktfunktion zeigt euch den Laufweg eines anderen Charakters in Form einer Flammenspur auf dem Boden, was die Planbarkeit deutlich erhöht. 3 Die Instinkttarnung braucht ihr, wenn ihr an NPCs einer Gruppierung vorbei wollt, deren Uniform ihr tragt. Dann senkt der Hitman sein Haupt und niemand schöpft Verdacht.  4 Mit dem Point-Shooting könnt ihr auch Umgebungskills durchführen, indem ihr etwa eine Holzpalette auf euren Gegner krachen lasst. In der gezeigten Szene nutzen wir es, um mehrere Ziele zu markieren und dann automatisch auszuschalten. 5 Überall gibt es Verstecke. Hier haben wir eine Wache aus ihrem Büro herausgelockt, um über ihr Büro unbemerkt ins Gebäude gehen zu können. 6 Wenn ihr den Action-Ansatz bevorzugt, könnt ihr Feinde ähnlich wie Connor in Assassin's Creed 3 auch als Schutzschild verwenden.
 
Thumbnail 1 Thumbnail 2 Thumbnail 3 Thumbnail 4 Thumbnail 5 Thumbnail 6
Benjamin Braun Redakteur - Abo - 154948 EXP - 17. November 2012 - 21:51 #

Viel Spaß beim Lesen! Etwaige Korrekturkommentare bitte als Antwort hier drunter, und nur den falschen Passus schreiben, keinerlei Erläuterungen, auch keine Stellenangaben. So spüren wir die Bug-Zielpersonen am schnellsten auf :-)

Anothep 16 Übertalent - 5516 EXP - 19. November 2012 - 11:00 #

Ich hatte Hitman gar nicht auf meinem Plan, was Spieleanschaffungen betrifft. Nach dem enttäuschenden Black Ops 2 warte ich ja auf FarCry 3. Vielleicht füllt Hitman diese Pause?!
33 Euro ist auch OK für einen Pausenfüller, denke ich xD
Allerdings ist AC3 auch auf meinen Plan gerutscht, nachdem ich gesehen habe, dass man als Spieler im dritten Teil nicht zum Affen gemacht wird. Jetzt kann ich mich schon wieder nicht entscheiden =/

pel.Z 16 Übertalent - 4560 EXP - 19. November 2012 - 11:35 #

Hui, die 33€ hatte ich gar nicht gesehen... aber irgendwie zieht es mich noch immer zur Box. Selbst bei 10-15€ Aufpreis. Ich bin einfach zur falschen Zeit aufgewachsen - oder zur richtigen... wie man's sieht! :D

KeinName (unregistriert) 19. November 2012 - 13:16 #

Wie Leute immer noch ihr Geld verschwenden bei Videospielen. Köstlich.
Habe vor kurzem erst alle kommenden Blockbuster (BO2, AC3, H:A, FC3, und auch schonmal Tomb Raider) - also 5 Spiele - für 120 Eur bei WoW HD geholt. Wer sich das nicht leisten kann, muss wirklich arm sein (Oder geht halt jeden Tag in die Disco, um sich sinnlos zu besaufen).

PS: Was war an Black Ops 2 enttäuschend??

Old Lion 21 Motivator - Abo - 27945 EXP - 19. November 2012 - 13:30 #

Weiss nicht mehr,war zu besoffen um mich zu erinnern!

Serenity 14 Komm-Experte - 2689 EXP - 19. November 2012 - 17:11 #

^^

Imbazilla 15 Kenner - 2754 EXP - 22. November 2012 - 15:42 #

Kommentar-Kudo :D

Anothep 16 Übertalent - 5516 EXP - 19. November 2012 - 14:56 #

Ich habe mir die Seite angeguckt aber viele Infos findet man dort nicht. Sind das Keys die man dort kauft? Welche Sprache haben diese Spiele? RU-Spiele will ich nicht! Außerdem bestelle ich niemals außerhalb der EU und weiß Gott woher die Spiele geliefert werden (falls nicht Keys). Die Seite kannste als Geheimtipp für dich behalten :D
Black Ops 2 hat MIR einfach nicht gefallen, war nicht mein Fall. Zu hektisch für so einen alten Mann wie mir xD

Lorion 16 Übertalent - Abo - 5592 EXP - 19. November 2012 - 18:04 #

Allerdings sollte man dazu sagen das bei dem Shop bei allem was überm Zollfreibetrag liegt nen Zollrisiko besteht. Nicht das sich nachher einer wundert das er sein Spiel persönlich beim nächsten Zollamt abholen darf.

Jadiger 15 Kenner - 3224 EXP - 19. November 2012 - 22:07 #

Kommt immer auf die Plattform an bei Konsolen sind viele Spiele richtig teuer beim PC bekommst sie meist nach geschmissen. Und ich kauf nur noch Keys warum auch nicht die DVDs sind ja meist nur noch Grundspiel ohne Patches ausser man will sowas echt Sammeln. Aber ich denke jeder PC Spieler der an Konto Bindung gewöhnt ist freut sich mehr über seine Steam Bibliothek als über DvDs die man sowieso erstmal Patchen muss muss. Die nächsten Generation wird bestimmt ein ähnliches Konzept haben wenn nicht sogar Steam und Orgin auch dort vorhanden sind.

Lorion 16 Übertalent - Abo - 5592 EXP - 20. November 2012 - 0:06 #

Und dein Kommentar hat jetzt genau was damit zu tun, das bei dem genannten Shop n Zollrisiko besteht?

Grandmarg 13 Koop-Gamer - 1522 EXP - 27. November 2012 - 11:11 #

Tja es soll Leute geben die wenig Taschengeld bekommen, denen das RL wichtiger ist, etc.
Und wenn du meinst dein ganzes Geld für Videospiele ausgeben zu müssen und Leute runter zu machen, weil DU nur vorm PC hockst, dann bitte xD

Banabas 10 Kommunikator - 476 EXP - 19. November 2012 - 14:02 #

Als Steam Key bei eBay schon für knapp 25€ erhältlich.
Da kann man getrost zuschlagen :)

Anothep 16 Übertalent - 5516 EXP - 19. November 2012 - 15:26 #

Guter Hinweis, beim gleichen Verein hab ich ME3 für 15 EUR gefunden xD Da ich das Spiel nur für PS3 hatte, muss ich mir das jetzt wieder für den PC zulegen. Da kommt mir der Preis gerade recht :D

DarthMajor 13 Koop-Gamer - Abo - 1716 EXP - 19. November 2012 - 21:06 #

Bei "Green Man Gaming" gab es das Spiel vor kurzem noch für 29,25€, ist eine seriöse Seite, bei der es sicher immer mal lohnt vorbei zuschauen, die haben recht oft Spiele, die man auf Steam aktivieren kann, recht günstig.

Old Lion 21 Motivator - Abo - 27945 EXP - 19. November 2012 - 11:10 #

Edit-McSpain: [Wertungspoiler entfernt]
Da muss ich mir heute mal 10 Minuten freischaufeln!

Major_Panno 13 Koop-Gamer - Abo - 1301 EXP - 19. November 2012 - 11:43 #

Spoiler doch bitte nicht gleich die Wertung, ich wollte doch erst den Test lesen und dann auf die Zahl schauen :-(

Old Lion 21 Motivator - Abo - 27945 EXP - 19. November 2012 - 11:54 #

Sorry, kann von mir aus gelöscht werden!

Dennis Kemna 15 Kenner - Abo - 3462 EXP - 19. November 2012 - 11:25 #

Danke für den Test. Nach Deus Ex und Dishonored freue ich mich darauf in einem dritten Setting zu schleichen und meucheln. ^^

Wesker 12 Trollwächter - Abo - 1079 EXP - 19. November 2012 - 11:26 #

Schöner Testbericht.
Ich persönlich bin mir aber noch uneins, ob mir der neue Teil zusagt.
Auf das Instinkt-Feature werde ich selbst verzichten, das klingt mir zu sehr nach Batman - Arkham Asylum/City.
Dass die Missionen in Levels unterteilt sind, stößt mir auch sauer auf.
Ich werde mir das Spiel mal für die 360 leihen und schauen, ob es mir zusagt. Ansonsten wird Blood Money gespielt. :)

Butcherybutch 13 Koop-Gamer - 1678 EXP - 19. November 2012 - 11:33 #

So viele gute Stealth Spiele dieses Jahr, jetzt fehlt nur noch thief 4!

albion74 13 Koop-Gamer - 1629 EXP - 19. November 2012 - 11:36 #

Oh ja...und am besten noch direkt zu Weihnachten *träum*

McGressive 19 Megatalent - Abo - 13544 EXP - 19. November 2012 - 13:04 #

Bis auf Mark of the Ninja fällt mir spontan leider kein anderes ein...
Welche meinst du denn noch?

Butcherybutch 13 Koop-Gamer - 1678 EXP - 19. November 2012 - 13:18 #

Dishonored und Qasir Al-Wasat: A Night in-Between

A Scattered Mind 13 Koop-Gamer - 1300 EXP - 19. November 2012 - 18:51 #

Für "heutige" Verhältnisse kann man Dishonered wohl als Schleichspiel bezeichnen. Vergleicht man aber mit der Thief- oder eben der Hitmanreihe, muss Dishonered deutlich Federn lassen.

Qasir Al-Wasat kannte ich noch gar nicht, sieht aber nicht uninteressant aus. Jedoch hätte ich gerne mal wieder ein richtig gutes Stealthspiel in Third- oder First-Person.

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 8850 EXP - 20. November 2012 - 1:11 #

Jo, ich empfand Dishonored mehr als Bioshock-artiges Actionspiel mit Schleichoption.

McGressive 19 Megatalent - Abo - 13544 EXP - 19. November 2012 - 21:10 #

Danke! Zweiteres schaue ich mir mal an...

Anonymous (unregistriert) 20. November 2012 - 0:44 #

Assassin's Creed 3 ist auch gar nicht mal so übel.

Fred DM (unregistriert) 19. November 2012 - 11:35 #

es ist schon seltsam, dass Hitman so unterschiedliche wertungen hervorruft: GameTrailers und PC Gamer geben gerade mal wertungen im 60er-bereich. in deutschsprachigen publikationen räumt das spiel hingegen durchwegs hohe 80er- und gar 90er-wertungen ab.

während die einen behaupten, das spiel sei als "Hitman" eine katastrophe, loben die anderen genau die gleichen dinge als alte stärke der reihe. ich frage mich manchmal schon, was für leute als spieletester bezahlt werden...

den hohen wertungen, und damit auch der vorliegenden GG-wertung, traue ich in diesem falle am meisten. bei den auffallend niedrigen wertungen einiger englischsprachiger magazine werde ich den verdacht nicht los, dass man da versucht, eine neue Gerstmann-affäre loszutreten...

jedenfalls finde ich am GG-test (und auch am GS-test) schön, dass man begeisterung für einen neuen titel zeigen kann. das ist ja mittlerweile richtig "uncool" geworden und man sieht sich heutzutage gerne veranlasst, erstmal alles schlecht zu reden.

A Scattered Mind 13 Koop-Gamer - 1300 EXP - 19. November 2012 - 12:52 #

Es scheint sich schon einiges geändert zu haben, insofern ist das doch keine große Überraschung. Im Grunde dasselbe, was Resident Evil passiert ist: einige mögen die Veränderungen, einige nicht. Dementsprechend gehen dann die Wertungen auch deutlich auseinander. Nachdem ich TBs WTF zu Hitman gesehen habe, decken sich leider wohl eher die schlechteren Kritiken mit meinem Geschmack.

Jadiger 15 Kenner - 3224 EXP - 19. November 2012 - 22:27 #

Kommt ja stark drauf an wer es Spielt ist ja hier genauso und Wertungen sagen überhaupt nichts aus. Manche meinen Spiele sind super wenn sie Kunstvoll sind wie 4p Players Dear Esther 90% als beispiel ich finde das nicht mal ein Spiel und dürfte gar keine Wertung haben. Hier finde ich wird zu schnell eine hohe Wertung gezückt bei einigen Titeln.
Am besten ist echt man sieht sich das ganze selbst an und entscheidet dann nicht auf grund einiger Tester die meist nicht mal selber Spielen sondern nur ihren Beruf machen. Ich denke das in der ganze Spiele Branche nur eine Handvoll wirklich Privat auch Spielen und ganz ehrlich das ist so wie als ob mir ein Media Markt Verkäufer was von PCs erzählen will. Natürlich gibt es auch ausnahmen aber ich denke es sind wirklich wenige man sieht das auch gut am Spiel verhalten mancher Tester.

TASMANE79 13 Koop-Gamer - Abo - 1669 EXP - 19. November 2012 - 11:39 #

Also, die SDK verrät schon so viel: Das Game dürfte diesmal aber echt gelungen sein. Grafisch sehr ansehlich und die Spielscenen sehr flüssig. Ich freu mich auf die PC Version.

Guldan 17 Shapeshifter - Abo - 7135 EXP - 19. November 2012 - 11:46 #

Sehr schöner Test.

Die Wertung bestätigt für mich das es ein Top Spiel geworden ist. Stunde der Kritiker sah schon klasse aus. Wird für mich mein erstes Hitman aber ich freu mich sehr drauf, ich liebe Schleichspiele. Dishonored war klasse mal sehen wie gut Absoluion wird :)

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 19. November 2012 - 11:50 #

Verdammt, jetzt will ich das Spiel haben...

totalwarzone 13 Koop-Gamer - 1554 EXP - 19. November 2012 - 12:02 #

Morgen wird gesaugt.

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 8850 EXP - 19. November 2012 - 12:44 #

Ich war ja ziemlich skeptisch aber die SdK hat mich schon etwas vorgeheizt und der Test jetzt... ich denke mal das wird gekauft :D

Atomsk 16 Übertalent - Abo - 4689 EXP - 19. November 2012 - 12:54 #

Hm, ich bin zwar kein Hitman-Fan und habe die alten Teile nur kurz angespielt (wenn überhaupt), aber den hier werde ich mir dann wohl doch nochmal ansehen müssen. Zwar nicht zum Vollpreis, aber ich behalt's im Hinterkopf.

Sciron 18 Doppel-Voter - Abo - 12158 EXP - 19. November 2012 - 13:09 #

Endlich wird wieder mal eine meiner Lieblingsserien fortgesetzt, ohne dass es am Ende in einer mittelschweren Enttäuschung ausartet. Auch wenn die KI-Macken das Gesamtbild etwas dämpfen, kriege ich hier wohl genau das, was ich mir vom neuen Teil erhofft habe.

Eigentlich wollte ich mir dieses Jahr kein neues Spiel mehr kaufen, aber jetzt sitz ich echt in der Zwickmühle. Bei thehut.com gibt's die Konsolenversion grade für 45 Euro, wenn man noch nen stylishen "Hoddie" mit dazu bestellt. Wie soll man da widerstehen können.

PapaMosh 12 Trollwächter - Abo - 900 EXP - 19. November 2012 - 13:16 #

Vielen Dank für den tollen Test. Das wird mein erstes Hitman - Spiel.
Kann mir jemand sagen, ob das Spiel (PC-Version) bei Steam aktiviert wird, wenn es ich zBsp über Gamesrocket kaufe?

Momsenek 12 Trollwächter - 1103 EXP - 19. November 2012 - 13:59 #

Du musst es über Steam aktivieren.
Ich hab es zum Beispiel am Samstag im Laden gekauft. Leichtsinnig wollte ich es am Sonntag in aller Ruhe zocken. Leider wurde mir im Laden gar nicht mitgeteilt, dass das Spiel erst am 20.11 veröffentlicht wird und somit lässt Steam keine Installation zu.
Ich hab mich vorher nicht über ein Veröffentlichungsdatum informiert. Das stand im Regal, ich habs gekauft und das wars. Naja ich schweife ab :-)

infested (unregistriert) 19. November 2012 - 14:10 #

Das Spiel hat soviel Kritikpunkte selbst im Fazit und trotzdem bekommt es 90% ???? Das ist immer das selbe mit diesen Hype-Magazinen. Ich sag ja nur mal RISEN 2 wo die Wertung mit "Das Spiel hat eine Seele" erklärt wurde... jajaja vllt hat auch der Geldbeutel eine Seele...

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 263039 EXP - 19. November 2012 - 14:18 #

Nein, damit beweisen wir nur zwei Dinge:

1.) Wir kennen mehr als "100% perfekt" oder "100% schlecht". Man nennt das Zwischentöne, Nuancen. Du verstehst? Macht nix.

2.) Wir sind in der Lage und so objektiv, auch bei Spielen, die uns sehr gut gefallen, Fehler zu erkennen und klar und ausführlich zu benennen. Wenn dann eine sehr gute Wertung druntersteht, heißt das: Das Spiel ist TROTZDEM so gut (... und wäre mit einer besseren K.I. noch besser). Es geht um den Spielspaß, nicht ums Antickern von Features wie zum Beispiel "Multiplayer ja/nein".

Kommen wir aber jetzt noch zur Bewertung deines werten Kommentars. In ihm wirfst du uns vor, ein "Hype-Magazin" zu sein und insinuierst außerdem, wir wären käuflich. Nun begründest du deine Vorwürfe aber ausdrücklich damit, dass wir in unserem eigenen Wertungskasten "viele Kritikpunkte" aufzählen. Wieso aber sollten wir diese Kritikpunkte nennen (und im Test ausführlich beschreiben), wenn wir ein Hype-Magazin und käuflich wären? Einmal abgesehen von deinem offensichtlichen Troll-Begehren ergibt dein Post nicht einmal in seiner eigenen postulierten Wirklichkeit irgendeinen Sinn.

PapaMosh 12 Trollwächter - Abo - 900 EXP - 19. November 2012 - 14:23 #

Ich verstehe nie, warum du auf diese Art der Kommentare überhaupt reagierst. Aber persönliche Attacken lassen sich auch mit dem zweifelhaften Gehalt des auslösenden Posts nicht rechtfertigen.

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 263039 EXP - 19. November 2012 - 14:35 #

Das sagst du. Ich sage es anders. Und jetzt?

PapaMosh 12 Trollwächter - Abo - 900 EXP - 19. November 2012 - 14:43 #

Hmm, jetzt steht in deinem Kommentar auch nicht mehr die Attacke, auf die ich mich bezogen habe. War auch zu arrogant. Schön, daß du es nochmal geändert hast.

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 263039 EXP - 19. November 2012 - 14:46 #

Ich ändere häufig in den Sekunden nach einem Posting noch mal meinen Kommentar, damit er mir auch wirklich gefällt. Wenn du noch mal aus der Erinnerung schreibst, was ich Arrogantes geschrieben hatte, füge ich es aber gerne wieder ein -- nicht, damit du auf die Idee kommst, mit deiner väterlichen Ermahnung irgendetwas bewirkt zu haben. Das wäre mir nämlich wirklich nicht Recht.

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 263039 EXP - 19. November 2012 - 14:52 #

Ach, ich hab's noch in einem Editorfenster gehabt: "Sonst könnte jeder Spiele testen. Sogar du." Fand ich zu arrogant :-)

Old Lion 21 Motivator - Abo - 27945 EXP - 19. November 2012 - 14:57 #

hahaha

McGressive 19 Megatalent - Abo - 13544 EXP - 19. November 2012 - 21:12 #

Gnihihi, den Jörg muss man einfach lieb haben! ;D

Jadiger 15 Kenner - 3224 EXP - 19. November 2012 - 22:44 #

Aber im Bug finden seit ihr echt nicht gut zu Hitman kann ich nichts sagen außer ich hab keine Zeit zur Zeit.
Ich finde zu einem Test würde auch gehören mal ins Forum eines Spieles zusehen und vielleicht ein Test update zumachen. Man kann kein Spiel empfehlen mit einer 9,0 wie Darksiders 2 wenn es Gamebreaker hat und 3 Wochen später einen 3,8GB Patch bekommt. Hätte man nur einmal ins Forum geschaut wer das sofort aufgefallen das sollte auch zum Test gehören.
Medal of Honor ist auch so ein Fall von Bug verseuchtes Spiel das kann ich doch nicht empfehlen in dem zustand. Oder Skripte lösen sich nicht aus Soldaten sterben die nicht sterben können solche Sachen und das sind keine Kleinigkeiten bei einem AAA Titel der als gut befunden wird.
Das kann in einer Beta noch passieren aber nicht in der Verkaufs Version die Fehler sind übrigens mit release Patch von 1,8 GB ohne das möchte ich gar nicht wissen was es noch gab. Ich hab das ganze genau einmal durch gespielt und 3 Stunden Multiplayer und bin zu dem Entschluss gekommen das das Spiel unfertig raus gehauen wurde wegen BO2.

Kith (unregistriert) 20. November 2012 - 21:02 #

http://de.wikipedia.org/wiki/Satzzeichen

pel.Z 16 Übertalent - 4560 EXP - 19. November 2012 - 14:26 #

Nein, Hitman hat keine 90% bekommen... ;)

bekommen (unregistriert) 19. November 2012 - 20:38 #

Dank Metacritic sind 9.0 = 90% und auch 10/10 sind 100%! Aber 9.0 oder 90% - das ist beides viel zu gut. Man muss sowas doch mal in Relation zu anderen Spielen sehen. DeusEx: Human Revolution z.B. - für die meisten wohl ungeschlagen, was Stealth-Spiele angeht.
Das schlimmste ist hier eben oft, dass die Kritikpunkte oft genannt werden, aber anscheinend kaum Auswirkungen auf die Wertung haben.
Das ist bei gewissen anderen Magazinen oft super, die Pro und Kontra auflisten und deutlich mehr Kontra als Pro haben und trotzdem gibts wieder 85%++

Es wäre vllt besser mal etwas kritischer an Spiele ranzugehen und nicht jedem AAA-Titel schonmal 8.5 reinzuhauen, nur weil es technisch halbwegs gut gemacht ist!

Crizzo Community-Moderator - Abo - 10146 EXP - 19. November 2012 - 21:05 #

Mal ein Beispiel für Spiel x:
Pro:
- cooles Gameplay
- klasse Spieldesign
- gute Story
Contra:
- Grafik eher altbacken
- Lippensynchronität nicht vorhanden
- Soundtrack mies
- dünnes Handbuch

So und jetzt haben wir 3 Pro und 4 Contra. Macht also ein schlechtes Spiel, oder nicht? Jetzt lege ich aber für mich fest, dass mir die Contra Punkt nicht so wichtig bis völlig egal sind und gebe dem Game jetzt ne 9.0. Gut.

Jetzt kommst du daher und meinst, die sind aber wichtig, dass kann höchstens eine 7.5 sein. Gut.

So watt? Das macht meine Meinung nicht schlechter und deine nicht besser und umgekehrt. Nimms hin, werte mit den Pro/Cons so wie dus gerne hättest und gib für dich ne eigene Wertung. Aber versuche nicht, den anderen, in dem Fall dem Tester, seine Meinung madig zu machen, weil sie dir nicht in den Kram passt.

Grüße

Chefkoch (unregistriert) 21. November 2012 - 21:59 #

In den seltensten Fällen legt der Tester aber auch 50€ auf den Tisch. Mich nervt langsam, dass wenn man eine Bewertung in einem Magazin als zu hoch anzweifelt, immer irgend jemand daher kommt und den ach so armen Testen in schutz nimmt..

Crizzo Community-Moderator - Abo - 10146 EXP - 21. November 2012 - 22:08 #

Und ich finds nervig, dass immer einer ankommt und meint, die Wertung wäre falsch, gekauft und und und... ;)

Chefkoch (unregistriert) 21. November 2012 - 22:11 #

Gekauft ist auch oft "zu weit aus dem Fenster gelehnt". Zu hoch sind sie häufig schon. Speziell was Herrn Braun betrifft, bin ich einfach vorsichtiger geworden.

Crizzo Community-Moderator - Abo - 10146 EXP - 21. November 2012 - 22:18 #

Das kannst du ja für dich entscheiden, wenn du weißt das dein Geschmack nicht der von Benjamin ist, kannst du ja für dich immer gute 1-2 Punkte abziehen.
Davon abgesehen gibt es ja auch "noch" den Text. :D

Chefkoch (unregistriert) 21. November 2012 - 22:34 #

Nein, das schlimme ist, das die Wertung einfach zu mächtig geworden ist. Ich kaufe mir mittlerweile die Spiele, die mich interessieren dann wenn sie billiger geworden sind und auch überwiegend frei von Wertungen.
Und dies nur, weil ich kein Vertrauen mehr in Spieletester habe.

McGressive 19 Megatalent - Abo - 13544 EXP - 22. November 2012 - 12:42 #

Mache ich mittlerweile auch so, aber nicht aufgrund per se zu hoher Wertungen, sondern weil man sich als halbwegs interessierter Gamer schon Wochen vor Release (dank Previews, Gameplay-Videos, etc.) schon ein ausreichend repräsentatives Bild vom Produkt machen konnte. Eine gewisse Erfahrung, auf die man zurückblicken kann, hilft dabei natürlich auch.

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 263039 EXP - 22. November 2012 - 12:59 #

Entschuldige mal, "die Wertung zu mächtig geworden"? Das liegt doch allein an dir, wie wichtig du sie nimmst. Du bist bei uns registriert, schalte sie doch einfach aus.

Und du hast "kein Vertrauen in Spieletester" mehr? Was soll das heißen? Dass der ausführliche Test von Benjamin, unter den du diesen Comment schreibst, nicht die wesentlichen Elemente des Spiels beschreibt? Dass er Sachverhalte falsch wiedergibt? Was stört dich konkret?

Unser Ziel ist es, Tests so detalliert zu schreiben (und zwar meist detaillierter als irgendwo sonst), dass sich jeder sein eigenes Bild machen kann. Dazu gibt's noch die Meinungskästen und den Wertungskasten. Aus diesem umfangreichen Angebot aus Analyse, Meinung und Redaktionswertung findest du wirklich nichts, das dir die Einschätzung des Spiels erlaubt?

Chefkoch (unregistriert) 22. November 2012 - 23:04 #

Mit "zu mächtig geworden " meine ich das es zu viele Spieler gibt, die tatsächlich nur noch auf die Wertung schauen. Oder anderes Beispiel: Wenn in einer Stellenausschreibung von Irrational Games nur Leute gesucht werden, die an X spielen mit einer Metacritics Wertung von mindestens 85% gearbeitet haben, dann ist sie zu einfach zu mächtig.
Natürlich kann ich die Wertung von GG deaktivieren, aber das ändert ja letzten Endes nichts an der Misere. Selbstverständlich kann ich mir ein Bild von Hitman machen, daher fürchte ich, dass die Ungereimtheiten im Spieldesign nicht genug bestraft wurden.

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 20. November 2012 - 8:45 #

Deus Ex Human Revolution war totaler Müll, was Stealth-Spiele angeht. Es kam oft genug vor, dass ich einmal durch das halbe Level zurück musste um von irgendwo eine Kiste zu holen, damit ich die Annäherungsminen durch einen gezielten Wurf auslösen konnte. Das obwohl direkt neben der eine der Stellen, ein Schraubenschlüssel lag, den ich aber nicht aufheben weil er zur Grafik gehörte. Irgendwann kam man im Spiel nur noch im Stealth weiter, wenn man sich die Unsichtbarkeit gekauft hat und man hat sich stellenweise gewünscht, doch etwas mehr in Kampf mit Waffen investiert zu haben.

Wenn man Deus Ex allerdings als das spielt was es ist, nämlich als Shooter mit RPG-Einlagen wie Mass Effect, dann ist das Spiel gar nicht mal so schlecht.

Bei Hitman habe ich nur den Test gelesen und als nun die Wertungsdiskussion aufkam, mir die auch angeguckt. Die Wertung ist absolut gerechtfertigt, weil ich direkt nach dem lesen des Tests wusste, dass ich mir das Spiel kaufen muss.

lis (unregistriert) 20. November 2012 - 15:54 #

Also mit irgendwelchen Dingen nach Minen zu werfen... klingt mir jetzt nicht nach etwas, was ich im Stealth machen würde. :D

Außerdem kauft sich ein Schleichfreund das Unsichbarkeitsupgrade doch wohl eher als ein Schießwütiger. Naja, ich bin schleichend sehr gut durch dieses Spiel gekommen (Abgesehen vom Kulturschock des ersten Endgegners).

Aber, ist ja keine Diskussionsgrundlage. Du hast es eben anders gespielt als ich. :)

Chefkoch (unregistriert) 21. November 2012 - 22:06 #

Das ist aber auch echt gaanz schlimm von Deus Ex gewesen, das es einfach nutzlose Objekte beinhaltete...

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 8850 EXP - 20. November 2012 - 12:18 #

Metacritic ist kein unumstößliches Maß und hat auch genügend Kritiker (inklusive mir). Vor allem stört mich die heimlichtuerei der Seite und darüber wie das System gewichtet bewertet wird. Davon abgesehen ist eine 9.0 keine 90%, genausowenig wie eine B keine 90% sind. Es hängt alles davon ab wie die Skala verwendet wird und genug "Kleinigkeiten" verändern das ziemlich stark. Es gibt z.b. Seiten die betrachten eine 5 als "Durchschnitt", andere Seiten sehen eine 6 als "Genügend". Jetzt sind beide auf einer 10-er Skala, entsprechend hat eine 9 auf den beiden Skalen eine völlig andere Bedeutung, die Metacritic jedoch egal ist und in beiden Fällen 90% angibt. Das ist IMHO BS.

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 8850 EXP - 19. November 2012 - 15:21 #

Was sprichst du von einer Zahl als Wertung? Ein komplexes Spiel mit x verschiedenen Lösungsmöglichkeiten lässt sich doch nicht mit einer Zahl ausdrücken. Bei einem Film lass ich mir das ja noch einreden, aber Spiele als interaktives Medium lassen sich genaus schlecht "reviewen" wie Sportarten. Ist Tennis eine 7 wegen der unlogischen Punkteverteilung und hohen Hardwareanforderungen? Kommt Baseball nicht über eine 6 hinaus wegen der Wetterabhängigkeit? Wie kann nur jemand Fußball eine 9 geben wo es doch technologisch Eishockey so weit hinterher hinkt!

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 19. November 2012 - 19:33 #

Baseball 8.0
Eishockey 4.0
Tennis 5.0
Fuball 5.5

An den Wertungen ist nicht zu rütteln und stehen auch nicht zur Debatte.

bekommen (unregistriert) 19. November 2012 - 20:39 #

Basketball 9.5
UFC 10.0

/discuss

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 8850 EXP - 20. November 2012 - 1:10 #

Baseball 8.0? BIAS! Höchstens eine 7! Eishockey ist mindestens eine 8.5, dafür ist Volleyball eine 3. American Football würd ich eine 7.5 geben, interessanter Rundenstrategie-part aber kann speziell im späteren Spielverlauf viel slowdown geben.

Legendary (unregistriert) 20. November 2012 - 0:39 #

Ist doch egal wie viele Punkte das Spiel bekommen hat. Wer Spiele nach Zahlen bewertet oder sich über diese Zahlen echauffiert, disqualifiziert sich damit als ernsthafter Diskussionspartner, zumindest beim Thema Videospiele.

Tr1nity Community-Moderator - Abo - 61780 EXP - 19. November 2012 - 15:20 #

Ich hatte ja die Befüchtung, daß Agent 47 das gleiche Schicksal wie Sam Fisher ereilt und somit ein weiteres Franchise ruiniert wird. Da dem nun offensichtlich nicht so ist, freue ich mich auf neue Attentate als Agentin 47 1/2 an bösen Buben und Mädchen, auch wenn es da ein, zwei Dinge gibt, die ich auch ziemlich doof finde (Checkpoint-System, das sich den Punkt nicht merkt).

Ich geh schonmal meine Klaviersaite suchen, in irgendeinen Schrank hatte ich sie damals versteckt ^^...

Benjamin Braun Redakteur - Abo - 154948 EXP - 19. November 2012 - 21:23 #

Den (Einstiegs-)Punkt merkt es sich. Es sind nur sämtliche "normalen" Gegner wieder da.

Tr1nity Community-Moderator - Abo - 61780 EXP - 19. November 2012 - 21:52 #

Ich meinte das auch beim Verlassen des Spiels, da man ja laut Test wieder am Levenanfang ist. Beispiel: Ich spiele so 1-2 Level und beim 3. des Abends, schleiche mich so um die 30 Minuten durch und entschließe mich bei einem Checkpoint "so, genug für heute, ich mach da morgen weiter". Ich starte dann aber tags darauf nicht an diesem Punkt, sondern muß den ganzen Weg (und Gegner) bis dato erneut umschleichen/außer Gefecht setzen. Sprich, will man den Level nicht wieder von vorne anfangen, muß man diesen in einem Zug, ergo Sitzung, beenden. Und das finde ich nicht sehr gut gelöst.

Benjamin Braun Redakteur - Abo - 154948 EXP - 19. November 2012 - 22:05 #

Ist schon richtig, aber es geht halt wirklich "nur" um die Levels und nicht um die Missionen. Das mit den nicht dauerhaft gespeicherten Checkpoints gab es ja auch schon in Blood Money. Wobei es dort halt keine Checkpoints, sondern mehrere Speicherslots waren, auf denen man frei speichern konnte.

Tr1nity Community-Moderator - Abo - 61780 EXP - 19. November 2012 - 22:50 #

Ah verstehe, also man fängt dann da nur im entsprechenden Abschnitt von vorne an, nicht die ganze Mission ansich. Dann kann ich das verschmerzen, wenn's auch in BM quasi schon so war. Kann mich daran gar nicht mehr erinnern, ist schon zu lange her. Sollte ich auch mal wieder aus dem Regal holen :).

Crizzo Community-Moderator - Abo - 10146 EXP - 19. November 2012 - 23:25 #

In Blood Money konnte man nur innerhalb der Mission laden und speichern. Verlässt man die Mission, musste man die nur von vorne starten.

Serenity 14 Komm-Experte - 2689 EXP - 19. November 2012 - 16:32 #

Danke für den Test, aber eigentlich war mir schon nach anschauen der aktuellen SDK klar das ich das Spiel unbedingt haben muß ;-)

keimschleim 14 Komm-Experte - 2306 EXP - 19. November 2012 - 16:36 #

Dann wird Absolution also gekauft, wenn's bisschen billiger ist.

Serenity 14 Komm-Experte - 2689 EXP - 19. November 2012 - 17:08 #

Steam Key kostet 25 Euro :-)

keimschleim 14 Komm-Experte - 2306 EXP - 21. November 2012 - 13:43 #

Tendier aber eher zur Xbox-Fassung.

LittlePolak 13 Koop-Gamer - 1583 EXP - 19. November 2012 - 16:52 #

Danke für den Test!

Kripther 11 Forenversteher - 586 EXP - 19. November 2012 - 17:09 #

Danke für den ausführlichen Test. Das Spiel wird auf jeden Fall gekauft :)

Flitzefisch 16 Übertalent - Abo - 5135 EXP - 19. November 2012 - 17:46 #

Sehr schöner Test, vielen Dank.
Ganz besonders freue ich mich über die eingebauten Spoiler-Warnungen -- da ich das Spiel gerne zwischen den Jahren kaufen, spielen und selbst erleben möchte, habe ich die markierten Absätze übersprungen und bin durch den Rest des Textes trotzdem gut informiert und wetze schon vorfreudig meinen Controller.

Lexx 15 Kenner - 3129 EXP - 19. November 2012 - 18:39 #

Also ich hör bisher über das Spiel irgendwie nur Negatives.

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 8850 EXP - 20. November 2012 - 11:03 #

War dasselbe bei Alpha Protocol, das vor allem von der amerikanischen Spielepresse in Grund und Boden bewertet wurde. War dann ziemlich überrascht als ich es mit einem Jahr Verspätung mal gespielt hab wie gut es eigentlich war.

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 263039 EXP - 20. November 2012 - 12:59 #

Hättest du damals unseren Test gelesen (oder geglaubt), hättest du kein Jahr warten müssen :-) Wobei der Preis dann bestimmt unter 15 Euro war...

Rabenschnabel 12 Trollwächter - 934 EXP - 20. November 2012 - 14:44 #

Das letzte mal, daß ich einen eurer Tests gelesen (und geglaubt) habe war Dragon Age 2. Der Preis war damals leider weit mehr als 15€...

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 8850 EXP - 20. November 2012 - 15:09 #

Dragon Age 2 find ich nach wie vor besser als seinen Ruf. Im Gegensatz zu Origins hab ich das auch relativ zeitnah durchgespielt. Origins hatte ich Pausen von mehreren Monaten zwischendrin weils so... gemächlich war.

Rabenschnabel 12 Trollwächter - 934 EXP - 20. November 2012 - 15:47 #

Lass mich raten.
Konsolenspieler?

McGressive 19 Megatalent - Abo - 13544 EXP - 20. November 2012 - 15:56 #

Lass mich raten.
PC-Elitist?

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 8850 EXP - 20. November 2012 - 15:57 #

lol

ich hab einen PC dessen Grafikkarte mehr kostet als eine Playstation...
ich hab so ziemlich jedes Spiel von Black Isle gespielt...

Aber immer gut mal auf die phösen "Konsolenspieler" zu hauen, wenn einem sonst nix einfällt :)

Ich bin generell Platform-Agnostiker, aber es ist nunmal meine Meinung das Dragon Age 2 ein unterhaltsames Spiel war. Klar hat es seine Macken wie die Teleport-Bogenschützen, lächerliches Dungeon-Recycling und der Kampf gegen die Artischocke (oder wie der hieß) war unfassbar langweilig. Aber Origins war ja auch nicht grad das gelbe vom Ei, von den kindischen Blutspritzern über die pseudo WoW-Kämpfe (Hotbars für alle!) bis hin zum schlechten pacing fallen mir auch dort genügend Dinge ein die besser hätten sein können.

Tr1nity Community-Moderator - Abo - 61780 EXP - 20. November 2012 - 21:35 #

Mal abgesehen davon, was die Plattform damit zu tun haben soll: Müssen solche Seitenhiebe eigentlich immer sein, wenn einem die Argumente ausgehen? Laß das doch bitte.

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 8850 EXP - 20. November 2012 - 15:08 #

Ich hab den Test gelesen aber nicht geglaubt, mein Fehler ;-)

Green Yoshi 19 Megatalent - 14545 EXP - 20. November 2012 - 19:32 #

Ich habs für 10€ gekauft und hab einfach keinen Zugang zu dem Spiel gefunden. Wirkte irgendwie unfertig und undurchdacht. Haben die Entwickler selber ja auch zugegeben.

andreas1806 15 Kenner - Abo - 2756 EXP - 19. November 2012 - 19:12 #

Toller Test, dankesehr !

Chris95n 13 Koop-Gamer - 1341 EXP - 19. November 2012 - 19:50 #

Endlich ist es da!!!!

Subtrahierer 11 Forenversteher - 742 EXP - 19. November 2012 - 19:53 #

Schön schön :). Ich freu mich drauf diesen Winter Hitman auf PC zocken zu können.

Crizzo Community-Moderator - Abo - 10146 EXP - 19. November 2012 - 20:29 #

"Schleichshooter-Fans mit Hang zur Action können sich Splinter Cell Conviction (GG-Test: 8.5) anschauen. " -.-
Das Spiel ist doch lächerlich in Vergleich zu einem Hitman aka richtigem Stealth-Shooter. :/ Ja, das sage ICH. :P :D

Benjamin Braun Redakteur - Abo - 154948 EXP - 19. November 2012 - 21:28 #

Na ja, Ubisoft hat zweifellos den Schleich-Anteil runtergeschraubt, aber ein Schleich-Shooter ist es dann schon noch. Nur eben einer, der noch deutlich stärker auf die Action schielt als etwa ein Dishonored.

Crizzo Community-Moderator - Abo - 10146 EXP - 19. November 2012 - 21:34 #

Nur eben einer bei man keine Leichen entsorgen muss/kann, auf Knopfdruck bis zu 5 Gegner umnietet, die Gegner taub sind, es nicht belohnt wird niemanden zu töten, die Möglichkeit niemanden zu töten gar nicht mehr besteht und man mehr Schusswaffen braucht als in den 4 Vorgängern zusammen.
Wenn du also meinst, dass man in Conviction am besten einen nach dem anderen erschießt/tötet, damit man sich nicht mit allen gleichzeitig ins Feuergefecht begibt und das für einen Schleich-Shooter schon ausreicht, dann ist wohl noch einer.
Aber ansonsten macht das Spiel nix, was man von einem Hitman, Thief, Splinter Cell 1 und Co kennt und erwartet.

McGressive 19 Megatalent - Abo - 13544 EXP - 19. November 2012 - 21:19 #

Ich poste hier auch nochmal den wahrscheinlich "objektivsten" Test zu Hitman von Conan O'Brien:

http://youtu.be/5XLrtLsGt_g

;)

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 8850 EXP - 20. November 2012 - 1:22 #

lol :D auch der beste test von Coco bis jetzt ^^

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8380 EXP - 20. November 2012 - 0:08 #

Freut mich das es so gut geworden ist ;)

Charlie 11 Forenversteher - 610 EXP - 20. November 2012 - 0:22 #

schon als ichs auf der GC angezockt habe hats mir gefallen xD

JackXx (unregistriert) 20. November 2012 - 1:32 #

Könnt ihr das Spiel schon installieren? Ich nämlich noch nicht und es ist schon 32 Minuten nach 00:00 Uhr.

Benni180 16 Übertalent - 4763 EXP - 20. November 2012 - 12:05 #

Freu mich auch drauf!

Cat Toaster 15 Kenner - Abo - 2969 EXP - 20. November 2012 - 16:21 #

Kann sogar Eyefinity, wunderschön! Nur die Stille in meinem Gehäuse sowie die 30fps sagen mir, dass hier noch kein Crossfire-Support am Werke ist. Gibt´s vielleicht schon Spiele mit der Grafik-Engine, dann könnte ich das im Catalyst mal umstellen?

lis (unregistriert) 20. November 2012 - 20:21 #

Ja, Hitman: Sniper Challenge :D
Ist eben eine Eigenentwickelung.

lis (unregistriert) 20. November 2012 - 20:16 #

Zum Thema Score: Im Artikel steht, dass Jesper Kyd verantwortlich sei, während nahezu im ganzen Rest-Internet steht, dass das bei diesem Spiel eben nicht der Fall sei. Ich wäre ja erfreut, wenn dieser Test hier recht hat, aber ... :D

Benjamin Braun Redakteur - Abo - 154948 EXP - 20. November 2012 - 23:45 #

Stimmt und dabei hatte ich IO genau danach auf der E3 gefragt und eine Bestätigung erhalten. War aber wahrscheinlich ein Mißverständnis. Hab's korrigiert. Spricht in jedem Fall für den Komponist, dass ich im die Qualität von Jesper Kyd ohne Weiteres zugetraut hätte. ;)

lis (unregistriert) 21. November 2012 - 1:23 #

Ja, das kann man sagen. Ich meine auch mich zu erinnern, dass seitdem ich zum ersten Mal gehört habe, dass Kyd an diesem Teil nicht mitarbeitet, meine größte Sorge immer der Musik galt. Eine Befürchtung, die sich bisher nicht bestätigt hat.

Allerdings ist mir da noch etwas anderes aufgefallen. Auf Seite 2 im Abschnitt "Mehr Action? Kein Problem!" steht, es gebe keine Lebensenergie-Regeneration. Ich stelle aber eine solche Regeneration fest, die (nach kurzem Probieren) auch erst beim Schwierigkeitsgrad "Experte" aufzuhören scheint. Allerdings ist sie so langsam, dass ich mich mit ihr nicht durch Hitman ballern wollen würde. :D

Da fällt mein Blick auf den ersten Kommentar unter dem Artikel und ... Hopplaschonsospät? :o

BIGIISSxRx 11 Forenversteher - Abo - 685 EXP - 20. November 2012 - 21:57 #

Also der Instinkt modus versaut das ganze spiel =/ ich spiel auf Purist und bin auf den Instinkt modus angewiesen da man sonst NICHT weiterkommt....

Ich verkleide mich als polizist und jeder polizist erkennt mich sofort... Ich verkleide mich als Klempner und die polizisten kümmern sich erst gar nicht um mich Oo also bitte...

Genauso auch auf dem Wochenmarkt.. Sobald ich nen kochanzug trage kann ich nichtmehr normal in der menschenmenge rumlaufen weil jeder andere Koch sofort auf mich aufmerksam wird =/

Bahnhofsmission wo ich als polizist verkleidet über nen bahnsteg laufen muss omg Oo ich musste mehr an der wand rumlaufen und mein gesicht sozusagen dagegen pressen das mich kein polizist erkennt. Wenn ich nämlich auf dem Instinkt button draufbleibe und versuch vorbeizulaufen kann ich max. 7 sec gehen dann ist der instinkt aufgebraucht und das natürlich immer dann wenn ich genau neben den polizisten stehe an denen ich eigentlich vorbei wollte.

Schade =/

Im test steht glaub nicht geschrieben das man in den Optionen den Wallhack und Waypoint anzeiger auch für die anderen schwierigkeitsgrade ausschalten kann.

Kulin 11 Forenversteher - Abo - 596 EXP - 21. November 2012 - 10:21 #

Geht mir ähnlich. Hohe Schwierigkeitsgrade sind einfach schlecht balanciert. Kostüme sind fast nutzlos und man wird beinahe sofort entdeckt, wenn man auch nur kurz gesehen wird.

Bisher gefällt mir das Spiel nicht wirklich. Von der Open-World Killer-Sandbox hat es sich in einen Devil-May-Cry ähnlichen Schlauchlevelverschnitt mit ein paar mehr Freiheiten verwandelt. Dazu kommen konsolige Speicherpunkte und noch konsoligere Quicktime-Zweikämpfe.

Dabei wirkt das Spielprinzip nun irgendwie wie dieses Flashgame, wo man möglichst viele Wege finden musste, um so einem Typen beim Frühstück möglichst viele Unfälle zustoßen zu lassen. Vielleicht weiß einer was ich meine. Ich plane nicht von wo aus ich den Schuss auf mein Ziel per Scharfschützengewehr setzen kann. Ich muss den einen Platz im Level finden, wo ein Snipergewehr rumliegt, damit ich damit den Gegner abmurksen kann. Alle Kills werden wie bei diesem Minigame durch Klick auf irgendein Levelelement ausgelöst. Man fühlt sich nicht mehr wie ein Auftragskiller, sondern wie jemand der möglichst viele Script-Trigger finden muss.

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 8850 EXP - 21. November 2012 - 11:26 #

Ich les die ganze Zeit "konsolig", dir ist schon klar das seit Hitman 2 jeder Teil auch auf Konsolen zu finden war? Das war noch zur Xbox/Playstation 2/Gamecube-ära. Blood Money war dann auch auf der 360 zu finden. Hitman ist also schon seit dem Jahr 2002 auf Konsolen, tu nicht alle plötzlich so als wären ausgerechnet _jetzt_ plötzlich Konsolen Schuld dran wenn dir irgendwas nicht gefällt.

Kulin 11 Forenversteher - Abo - 596 EXP - 21. November 2012 - 12:39 #

Mir Wurst ob es da zu finden war. Mir geht's um künstliche Speicherpunkte, die da irgendwo auf dem Boden rumglühen, und Quick-Time Schlägereien. Das ist in meinen Augen "konsolig" und "Gamey". Ist halt eine Frage des Geschmacks. Für mich ist Immersion recht wichtig. So künstlichen Murks mag ich einfach nicht.

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 8850 EXP - 21. November 2012 - 14:29 #

Nochmal: das hat nix mit Konsolen zu tun sondern ist einfach wie IO das Spiel designt hat. Mir gehts einfach inzwischen ein bisschen auf den Keks das so getan wird als wären Konsolen automatisch immer an allem Schuld, völlig ungeachtet der Tatsachen.

Ja, der leuchtende Blob am Boden nervt, aber das würd er auch tun wenn es ein PC-exklusives Spiel wär.

BIGIISSxRx 11 Forenversteher - Abo - 685 EXP - 21. November 2012 - 15:32 #

Also konsolig find ich es nicht. Das gameplay ansich ist gelungen. Nur das mit den Kostümen und dem gezwungenem Instinkt modus ist mir ein extremes dorn im auge. Beim quicktime im nahkampf kannst es im Purist modus eh vergessen. Da musst du schneller drücken als du die buchstaben lesen kannst O.o

Kann auch sein das ich vll. etwas falsch mache aber ich hab nur in den ersten beiden missionen meine waffe mit schalldämpfer gehabt. Seit der 3 mission fehlt diese. Wieso ? ist das im purist modus gewollt ? würde mich nämlich gern interessieren.

lis (unregistriert) 21. November 2012 - 16:54 #

Ich bin erst bei der dritten Mission (so viel zu tun und jetzt auch noch The Walking Dead. *sfz*), kann aber sagen, dass das nichts mit dem Purist- oder Wasauchimmer-Modus zu tun hat. Auf Normal habe ich sie auch nicht und keine Ahnung, wieso.

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 8850 EXP - 22. November 2012 - 15:59 #

Was mich ein bisschen stört ist der Sprung von Spielgrafik zu vorgerenderten Cutscenes. Ich hab da z.b. eine Hausmeister-Uniform an und wenn ich in den nächsten Abschnitt komm hab ich plötzlich wieder den Anzug an. Oder Wenn ich als Polizist verkleidet bin und dann kommt eine kurze Cutscene wo 47 nen Anzug trägt, im nächsten Moment bin ich wieder als Polizist verkleidet.

Ein bisschen seltsam find ich ja teilweise das Gegnerverhalten. In Chinatown bin ich aus versehen neben eine dieser Frittenbuden spaziert und war plötzlich "Trespassing". War grad ein Polizist daneben und hat sofort die Waffe gezogen. Da ich mich nicht sofort ergeben hab eröffnet er das Feuer und ich krieg eingeblendet das ein SWAT Team unterwegs ist. Ein SWAT Team weil ich einen millimeter zu weit hinter ne Frittenbude gegangen bin? WTF lol?

Das mit dem fehlenden Schalldämpfer ist auf allen Schwierigkeitsgraden so.

SPOILER

Der seltsame Typ nimmt 47 seinen berühmten Koffer ab als Bezahlung für Info, drum trägt man ja danach auch keinen maßgeschneiderten Anzug mehr und die Silver Baller sind auch nicht mehr dabei.

SPOILER ENDE

lis (unregistriert) 22. November 2012 - 17:05 #

Ahhh, der Koffer! Dankeschön :)

McGressive 19 Megatalent - Abo - 13544 EXP - 22. November 2012 - 12:41 #

So isses!

Kulin 11 Forenversteher - Abo - 596 EXP - 23. November 2012 - 10:33 #

Quicksave kommt vom PC, Speicherpunkte von der Konsole. Ich weiss auch nicht, wieso es die Spieldesigner als erstrebenswert ansehen, wie in diesem Fall den Spieler ständig von vorne bzw. dem letzten Punkt anfangen zu lassen. Was macht daran Spaß einen Levelabschnitt wieder und wieder durchzukauen, nur um am Ende dann irgendwas kompliziertes zu versemmeln und dann wieder von vorne zu beginnen. Diese billige Content-Streckung - weil dadurch die Spielzeit natürlich ungefähr um den Faktor 3-5 in die Länge gezogen wird - kommt von den Konsolen. Die Zeitungen bezeichnen das heute sogar als Herausfordernd. Komischerweise hat man es früher trotz Quicksave geschafft, 20-40 Stunden zu füllen und schwere Spiele zu machen. Wie war das nur jemals möglich?

Typisch für die Menschheit. Man braucht den Leuten irgendwelchen seltsamen Murks nur immer und immer wieder vorzukauen, bis er ihnen irgendwann völlig normal vorkommt.

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 8850 EXP - 23. November 2012 - 12:14 #

"Quicksave kommt vom PC, Speicherpunkte von der Konsole."

Ach, warum hatte das erste Hitman dann ebenfalls kein Quicksave, als PC-exklusiver Titel?

A Scattered Mind 13 Koop-Gamer - 1300 EXP - 23. November 2012 - 16:31 #

»Was macht daran Spaß einen Levelabschnitt wieder und wieder durchzukauen, nur um am Ende dann irgendwas kompliziertes zu versemmeln und dann wieder von vorne zu beginnen. Diese billige Content-Streckung [...] Die Zeitungen bezeichnen das heute sogar als Herausfordernd.«

Nicht nur die Zeitungen bezeichnen das als herausfordernd, ich und viele andere sicher auch. Für Hitman konkret kann ich nicht sprechen, da ich es noch nicht gespielt habe, aber selbstverständlich wird ein Titel dadurch herausfordernder, dass du nicht nur einzelne Aktion, sondern eine ganze Abfolge davon am Stück meistern musst. Und genau auf das Konstrukt, was du beschreibst (langer einfacher Teil mit kurzer, besonders schwerer Sequenz am Ende), muss man doch bei Titeln mit Quicksave viel eher zurückgreifen, als bei Titeln ohne.

»Komischerweise hat man es früher trotz Quicksave geschafft, 20-40 Stunden zu füllen und schwere Spiele zu machen.«

Hmm, für mich sind an schweren Spielen von "früher" vor allem Plattformer und JPRGs hängen geblieben; Titel wie Contra, Ninja Gaiden, Battletoads oder alte Final Fantasy Teile. "Moderne" fordernde Spiele wären für mich Sachen wie Dark Souls, Cave Story oder Binding Of Isaac. All diese Titel haben eben keine beliebigen Speichermöglichkeiten. Zufall?

Aber vielleicht sind die Titel, die du meinst, auch einfach an mir vorbeigegangen, ich erinnere mich nicht mehr an sie oder wir haben schlichtweg ein anderes Verständis von fordernd. In jedem Fall wären Beispiele deinerseits sehr hilfreich, damit ich wenigstens weiß, von welcher Sorte Spiel du redest.

Oynox Slider anonym (unregistriert) 21. November 2012 - 17:38 #

Ich habe es mir heute abgeholt und mal das Tutorial gespielt. Bisher verstehe ich aber nur hanebüchen. Vielleicht hätte ich doch mal irgendwie Blood Money nachholen sollen.

Kennt irgendjemand eine gute Zusammenfassung der Story bis dahin? Habe nur Teil 1 durchgespielt :s

Cat Toaster 15 Kenner - Abo - 2969 EXP - 22. November 2012 - 14:24 #

Falls jemand AMD Eyefinity/nNvidia Surround nutzt (Triple-Monitor) hier ein Video wie das ausschaut -> http://www.youtube.com/watch?v=A98PpFqXJMY

Auflösung auf "Original" und Vollbild stellen. Alle anderen sehen vor allem Balken. ;-)

Pepper 10 Kommunikator - 549 EXP - 22. November 2012 - 16:44 #

So der Versand kam erstmal einen Tag zu spät und jetzt startet das gute Stück nicht einmal nachdem, wie so üblich steam sich erfolgreich gegen eine installation von DVD aus gewehrt hatte. Wirklich tolles Produkt! >:|

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 8850 EXP - 22. November 2012 - 17:55 #

Ich hatte ebenfalls Probleme von DVD zu installieren, musste die gesamte 2. DVD via steam saugen, dauerte eine gefühlte Ewigkeit :-/

pel.Z 16 Übertalent - 4560 EXP - 22. November 2012 - 18:48 #

Hast du mal gecheckt, ob auf der zweiten DVD Mass Effect 2 drauf ist? Man munkelt, EA versucht das Spiel an den Mann zu bringen... ;D

John of Gaunt Community-Moderator - Abo - 36651 EXP - 22. November 2012 - 18:54 #

Ich frage mich immer, warum Leute Probleme mit der Installation vom Datenträger haben. Bei mir hat das bislang immer funktioniert, und zwar auch bei den angeblich problematischen Spielen... *kopfkratz*

Benjamin Braun Redakteur - Abo - 154948 EXP - 22. November 2012 - 19:07 #

Ich gebe da schon lange nur noch den Key bei Steam ein und lade es runter. Das habe ich sogar bei Xcom so gemacht, obwohl das nicht gerade klein ist und bei mir Stunden gedauert hat.

A Scattered Mind 13 Koop-Gamer - 1300 EXP - 23. November 2012 - 16:41 #

Früher hätte ich dazu noch gesagt: "Nur blöd, dass Leute mit niedriger Bandbreite das so nicht handhaben können." Aber da man ja mittlerweile damit rechnen muss, trotz Installation von DVD einen Patch, der mindestens die Größe des Spiels hat, nachzuladen, sind diese Leute, zu denen ich leider auch gehöre, sowieso gekniffen.

DarthTK 12 Trollwächter - Abo - 1107 EXP - 22. November 2012 - 22:48 #

Als Abonnent bekomme ich dieses Spiel bei Games-Rocket ja für 33,96 EUR. Steht zumindest dort. Wenn ich aber auf die Seite gehe, steht dort 44,95 EUR. Selbst mit dem Code für 15% komme ich nicht auf die 33,96 EUR. Was mach ich falsch?

DarthTK 12 Trollwächter - Abo - 1107 EXP - 23. November 2012 - 13:04 #

Ok, hat sich erledigt, der aktualisierte Preis ist jetzt sichtbar :(

John of Gaunt Community-Moderator - Abo - 36651 EXP - 23. November 2012 - 13:24 #

Ich glaube das dauert immer ein bisschen zum aktualisieren hier im Steckbrief, weswegen die Preise da mal abweichen können. Hatte ich kürzlich auch mal.

Okay!! (unregistriert) 25. November 2012 - 1:07 #

..das Spiel ist super. Hab gerade ein paar Stunden gespielt. Bloß die Maus/Tastatur Steuerung finde ich ziemlich misslungen. Okay, vielleicht hab ich in letzter Zeit ein bisschen zuviel Assassins Creed mit Gamepad am PC gespielt und hab das Tastaturzocken verlernt, trotzdem hätte man die Steuerung besser hinkriegen können. Eine Taste für Nahkampf und Manipulation von Gegenständen (statt Q und E) und eine Taste für Deckung und Schleichen wäre genau richtig. So ist es ein ziemliches wirrwarr.

Momsenek 12 Trollwächter - 1103 EXP - 25. November 2012 - 14:34 #

Ich spiel es seit dieser Woche und finde es auch sehr gelungen. Mein Anspruch ist alles ohne Todesfälle und nur mit Schleichen zu meistern.
Was mir an diesem Spiel sehr auffällt: Das sind mit Abstand die besten NPC Gespräche seit langem. Manchmal bleib ich einfach nur stehen um zu zuhören. Die deutschen Sprecher haben bis auf die Tutorial-Dame sehr gute Arbeit geleistet.

Wohlwollen 13 Koop-Gamer - Abo - 1555 EXP - 25. November 2012 - 17:23 #

Sind die NPC-Gespräche vergleichbar mit denen aus "No One Lives Forever", Momsenek?

Wohlwollen 13 Koop-Gamer - Abo - 1555 EXP - 25. November 2012 - 17:20 #

Danke für den ausführlichen Test!

Red237 18 Doppel-Voter - Abo - 9338 EXP - 30. Dezember 2012 - 21:17 #

Wider Erwarten und wider metacritic ein tolles Spiel geworden, hat mir bisher sehr viel Spaß gemacht und macht mir auch noch viel Spaß!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang