Review: Solo, Koop & Multiplayer

Gears of War 3 Test

Wir haben Gears of War 3 einem umfangreichen Test unterzogen und verraten euch alle Infos zur Solo-Kampagne, dem Koop-Modus und den weiteren Multiplayer-Modi. Bei allen Stärken von Gears 3 -- nicht zuletzt bei der Präsentation der Story -- verschweigen wir auch die Schwächen nicht. So erweist sich die KI nicht als die allerklügste.
Benjamin Braun 16. September 2011 - 23:37 — vor 5 Jahren aktualisiert
Gears of War 3 ab 5,99 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots stammen von uns.

Info: Wenn Ihr den Solo- und Koop-Test schon kennt, springt einfach direkt zur Multiplayer-Testseite.

Deutsche Spieler trauten ihren Ohren nicht, was Microsoft im Juli dieses Jahres auf einer eigens dafür anberaumten Pressekonferenz bekannt gab: Gears of War 3 erscheint ungeschnitten in Deutschland. Erstaunlich war das insofern, als Teil 1 sehr schnell durch die BPjM indiziert und der Nachfolger von Microsoft gar nicht erst zur Prüfung vorgelegt wurde. Mit dem Abschluss der Trilogie wagte Microsoft einen weiteren Versuch – und wurde mit der 18er Freigabe der USK belohnt. Fortan machten sich bei jeder sich bietenden Gelegenheit hochrangige Epic-Mitarbeiter über den Umstand lustig, dass sie sich auch nicht erklären könnten, wieso ausgerechnet Gears of War 3 auf einmal präsentabel sei (für Volljährige) in Deutschland. Es sei jedenfalls nicht unblutiger als die Vorgänger...

Doch diese Vorgeplänkel sind Vergangenheit: Jetzt ist Gears of War 3 da, und zwei unerschrockene GamersGlobal-Soldaten (Autor Daniel Wendorf und Redaktionsmitglied Benjamin Braun) haben sich den Titel in den letzten zwei Tagen ausgiebig vorgenommen. Zwei weitere GG-Einsatzkräfte (Harald Fränkel und Jörg Langer) beginnen zu dieser Stunde bereits mit den mentalen Aufwärmübungen, um euch pünktlich zum Release auch noch eine Koop-Spezialfassung der Stunde der Kritiker zu diesem Spiel zu bieten. Aber jetzt zum Test...

Von Locust und Menschen
Schon der erste Bossgegner in Gears of War ist gigantisch.
Seit Jahrzehnten tobt auch auf Sera der Pendulum-Krieg: Zwei Parteien wollen die Vorherrschaft auf dem Planeten erkämpfen. Eines Tages jedoch werden die Menschen von den bis dato unbekannten Locust überrascht, einer angriffslustigen Spezies, die wie eine Mischung aus Humanoiden und Insekten (Locusts sind Heuschrecken im Englischen) wirkt. Die hausten auf Sera tief unter der Planetenoberfläche, doch einmal aufgeschreckt, erweisen sie sich als erbitterte Feinde. In den folgenden 14 Jahren rotten die Locust die menschliche Bevölkerung von Sera durch brutale Guerilla-Taktiken nahezu aus, die letzte Hoffnung sind die Gears, Spezialeinheiten der KOR (Koalition der ordentlichen Regierungen). Allerdings sind die robust-rabiaten KOR-Elitesoldaten nicht unbedingt beliebt beim Rest der Menschheit, weshalb sie fast überall auf Ablehnung treffen und nur widerwillig Hilfe erhalten.

Die beiden Vorgänger stellten den fast aussichtslosen Kampf gegen die Locust dar: Immer wieder gelang es, den ein oder anderen Stich gegen die Alien-Wesen zu setzen, ein Triumph war allerdings utopisch. Immerhin: Die Stollen der Locust um Jacinto wurden am Ende des zweiten Teils überflutet, die KOR wähnte sich ein ganz klein bisschen vorschnell schon als Sieger. Doch es kommt bekanntlich erstens anders und zweitens als man denkt. Die „Leuchtenden“ (in der englischen Fassung Lambent genannt) sind auf dem Vormarsch und machen Marcus und Dom zu Beginn des dritten Teils das Leben zur Hölle.
Im Laufe der Handlung begeben wir uns auch unter Wasser, wo natürlich riesige Gefahren auf uns warten.

Die Leuchtenden als dritte Partei
Die Leuchtenden sind mutierte Locust, die übrigens auch gegen ihre Artverwandten kämpfen. Allerdings sind sie physisch nicht so stark wie ihre „normalen“ Schwestern und Brüder. Macht nichts, denn die Lambent explodieren beim Ableben, was sie zu sehr unangenehmen Gegnern macht, da man als Gear-Soldat oft noch im Moment des Sieges durch sie verwundet wird. Und die normalen Menschen sind gegen sie so gut wie machtlos. Zu Hunderten suchen sie die Kolonien heim und lassen jede Hoffnung schwinden.

Doch in Zeiten der größten Not gibt es auch Hoffnung. Der Vater von Protagonist Marcus Fenix (der einer von zwei Haupthelden ist, der andere heißt Cole) ist gar nicht so tot, wie Marcus immer angenommen hat. Wir spoilern da nichts, das erfahrt ihr schon nach wenigen Minuten durch einen spielbaren Rückblick. Papa Fenix also hat als hochangesehener Wissenschaftler eine Idee,
Anzeige
wie den Mutationen beizukommen ist und man die Locust wieder in den Untergrund verbannen könnte. Doch die Idee muss auch noch umgesetzt werden, und so erlebt ihr – abwechselnd als Marcus und Cole mit je einem eigenen Team unterwegs – eine spannende und für Action-Verhältnisse erfreulich lange (acht bis zehn Stunden) Kampagne. Ihr lernt neue Mitstreiter kennen, müsst liebgewonnene Freunde zurücklassen und kämpft nicht nur zu Lande, sondern auch auf dem Wasser und in der Luft.

Die Spielhandlung teilt sich in zwei Stränge auf, die eine Zeit lang unabhängig voneinander laufen und später ineinander übergehen. Zum einen seid ihr als Marcus Fenix mit euren alten Getreuen Dominic Santiago, Anya Stroud und Jace Stratton unterwegs, um zunächst einmal Marcus' Vater zu finden. Dieser Vierertrupp wird wiederum von einem zweiten gesucht, hier gruppieren sich Clayton Carmine, Samantha Byrne und Damon Braird um den ehemaligen Sportstar Cole Train. In typischer Kriegsfilmmanier schenkt Epic den Acht durchaus ein wenig Zeit, um zu Charakteren zu werden. Es gab freilich schon komplexere Helden, doch im Bezugssystem Shooter wollen wir uns nicht beschweren.
Gegnervielfalt in Gears of War

Gears of War 3 bietet rund 25 bis 30 Gegnervarianten (teils nur mit unterschiedlicher Bewaffnung). Einige stellen wir euch hier vor:  1 Der haushohe Burnak flößt nicht bloß mit seiner Statur Angst ein, sondern auch mit den Raketenwerfern, die er an seinen nicht gerade zarten Handfesseln trägt.  2 Von den Grenadieren gibt es mehrere Stufen im Spiel. Bei diesem Exemplar handelt es sich um die Standardausgabe mit leichter Waffe und Rüstung.  3 Der Priester ist seit dem zweiten Teil dabei. Er kann unter anderem gefallene Locust wiederbeleben und die explosiven Ticker herbeirufen.  4 Ganz neu in Gears of War ist der Berserker (einer der "Leuchtenden"), der uns als Zwischengegner begegnet. Autowracks wirft er aus dem Handgelenk und stürmt blitzschnell auf uns zu. Nur mit Schnelligkeit und Geschick ist ihm beizukommen, denn er ist nur an einer kleinen Stelle von vorne verwundbar.  5 Die Palastwachen kennen wir ebenfalls aus dem Vorgänger. Sie sind unterschiedlich bewaffnet: Manche mit Shotgun oder Lancer, andere mit einem Bogen, der explosive Pfeile verschießt.  6 Auch der Drudge gehört zu den Leuchtenden. Nach einigen Treffern wachsen ihm Tentakel, mit denen er giftiges Zeug auf uns verschleudert. Wie alle Vertreter seiner Spezies.

Thumbnail 1 Thumbnail 2 Thumbnail 3 Thumbnail 4 Thumbnail 5 Thumbnail 6
Jörg Langer Chefredakteur - P - 337743 - 16. September 2011 - 23:45 #

Viel Spaß beim Lesen! Rechtschreib-Locust bitten wir zu melden, damit wir sie aus nächster Nähe zersäbeln können.

Ludi 11 Forenversteher - 605 - 19. September 2011 - 0:41 #

Seite 3, Letzter Absatz:

"Und dieselben länglichen Cutscenes, die beim ersten Mal noch klasse waren, wirken beim zweiten oder dritten Mal weit weniger strahlend – abbrechen dürft ihr sie nämlich nicht."

Cutscenes kann man mit "back" überspringen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 337743 - 19. September 2011 - 11:19 #

Ah, Mist, das haben wir übersehen, und ich hab's auch im Testvideo noch mal behauptet. Danke für den Hinweis, ich ändere es im Test.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8152 - 19. September 2011 - 12:16 #

Gottseidank. Ich bin ja immer der Meinung, nicht abbrechbare Film-Sequenzen sind DAS Kardinalsdelikt, weil man dafür nun wirklich kein KNOW-HOW braucht um das einzubauen.

raumich 16 Übertalent - 4673 - 16. September 2011 - 23:53 #

Verdammt, ich hatte auf eine schlechtere Wertung gehofft, das ich mir das Spiel erst als Budget holen muß. SO muß ich aber wohl schon früher in den sauren Apfel beissen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 17. September 2011 - 0:06 #

Morgen kann ich es mir von GameStop abholen. Dann werden Locust sterben müssen! :)

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 17. September 2011 - 1:15 #

Morgen schon? Bricht Gamestop damit nicht das 'Street-Date'? Das Spiel soll doch erst am 20.09. offiziell erscheinen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 17. September 2011 - 2:29 #

Offiziell aus dem Gamestop Facebook-Channel:
"GameStop Deutschland - Power to the Players
Aufgrund der zahlreichen Releasebrüche haben jetzt alle GameStops die Freigabe, Gears of War 3 zu verkaufen."

Sobald andere Händler Releasebrüche begehen, zieht GameStop mit sobald die Gamer bescheid sagen.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 17. September 2011 - 20:15 #

Danke, gut zu wissen. Dann werde ich nachher wohl mal bei Gamestop vorbeigucken :-) .

Edit: Es könnte manche Leute interessieren: Ich hab inzwischen bei Media Markt vorbeigeguckt und das Spiel gibt es dort für €49,99.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23744 - 17. September 2011 - 13:27 #

Wie ich erfhren habe, galt das ganze wohl schon seit gestern Abend...scheiss geringe Akkulaufzeit im Smartphone

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 18. September 2011 - 6:16 #

Ich habe es nun gestern abgeholt und muss sagen, dass die 9.0 nicht übertrieben sind.

Zwar habe ich mich beim abholen gefreut wie ein kleines Kind, allerdings haben sich die Verkäufer noch mehr gefreut, es mir verkaufen zu dürfen. Mitbekommen habe ich es in einer kleinen Tüte, damit auch bloß die Mütter mit ihren kleinen Kindern nichts davon mitbekommen.
Auch wenn alle sagen das GameStop ein Drecks-Laden ist, wurde ich gut bedient und die Verkäufer waren mehr als freundlich. Das ist mir den 5€ Aufpreis zu Amazon definitiv wert.

Meine beiden alten Spiele stehen nun für je 35€ im Regal. Bei der Geschichte gibts also nur Gewinner: GameStop die an mir nun 25€ mehr verdienen, als an normale Käufer, ich weil ich 2 alte Spiele los bin, wovon ich eines nicht hätte bei ebay verkaufen können und den Gebrauchtkäufer, der 2 Spiele im neuwertigen Zustand bekommt.

partykiller 17 Shapeshifter - 6037 - 1. Oktober 2011 - 0:32 #

Interessant, meines hatte ich auch im Gamestop geholt, aber direkt zusammen mit der Limited Edition Konsole. Ich hatte noch Glück, dass eine da war, denn ich hatte nicht vorbestellt. Und einige Minuten nach der Kaufabwicklung und während des Chats mit dem Storemanager kam die Info, dass der Verkauf vor Release nun doch wieder untersagt sei. Ein anderer Käufer nach mir, der das Spiel einzeln haben wollte, musste unverrichteter Dinge wieder abziehen. "Sorry, darf erst ab morgen wieder verkauft werden."
Bei den Gamestop Läden hier in unserer Gegend sind wirklich gut informierte Leute im Laden, die sich tatsächlich gut auskennen. Preislich gibt es manchmal schon etwas zu meckern, aber keiner zwingt einen, und bei den Gebrauchten habe ich schon einige schöne Sachen erbeutet, man braucht halt Geduld und ein gutes Auge.
Und ich muss zu meiner SChande gestehen, dass ich Gears 3 noch nicht mal in die Konsole gelegt habe. Das liegt daran, dass ich ein 360 Neuling bin und erst jetzt langsam starte. Außerdem müsste ich ja Teil 1 und 2 vielleicht vorher auch mal spielen. Aber irgendwann komme ich auch bei Teil 3 an.

zz-80 12 Trollwächter - 934 - 17. September 2011 - 0:12 #

Nur 9.0? Bin etwas enttäuscht... naja Amazon.uk schickt es mir ja so oder so. Friss oder stirb, oder wie war das noch gleich? ;) Ich freu mich tierisch auf die Koopkampagne und Horde 2.0! :)

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 17. September 2011 - 0:19 #

Das sind dann immer so die typischen Fanboy Kommentare ... in der Hinsicht scheint man auf keiner Site verschont zu werden ^^

zz-80 12 Trollwächter - 934 - 17. September 2011 - 0:50 #

Ach nein, da mach dir mal keine Sorgen... Gears gehört zwar definitiv zu meinen Lieblingsspielen der jüngeren Vergangenheit, aber wenn Teil 3 schlecht wäre, dann wäre es halt schlecht und nicht von mir gelobt. Bin Realist und 9.0 finde ich eine sehr gute und rare Note hier, etwas Ironie darf doch erlaubt sein, oder? ;)

Anonymous (unregistriert) 17. September 2011 - 7:25 #

Ironie lässt sich übers Internet ja auch sooo gut transportieren. ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 17. September 2011 - 13:51 #

Also ich hatte die Ironie erkannt. :D

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8152 - 17. September 2011 - 0:17 #

Und, wie stehts: Ist zu erkennen, warum es Gears nun durch die USK geschafft hat?

P.s. Was sehen meine infizierten Augen? 21.9. Stunde der Kritiker (Koop!) ... Raaaarrrrr!

Tipp schonmal an Jörg, falls es sowas wie Friendly Fire gibt: Extra Weste einpacken. :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 337743 - 17. September 2011 - 0:38 #

Friendly Fire gibt es, glaube ich, nicht, weder mit Schüssen noch Granaten. Aber man kann sich, glaube ich, selbst verwunden...

zz-80 12 Trollwächter - 934 - 17. September 2011 - 10:56 #

Wenn sie es unverändert vom Vorgänger übernommen haben kann man sich selbst nur mit Explosivwaffen (zB Granaten, Boomshot oder Mörser) töten. Es sei denn man springt freiwillig in hazardous environment. :) Friendly fire gibt es nicht.

Casa 12 Trollwächter - 1088 - 17. September 2011 - 0:24 #

"Gute Spieldauer (8 bis 10 Stunden)"

Irgendwie traurig sowas schreiben zu müssen

Flopper 15 Kenner - 3506 - 17. September 2011 - 16:29 #

Das hatte ich auch beim ersten Lesen gedacht. Mal sehen ob MW3 bei 7-9 Stunden Spielzeit dafür einen Negativpunkt bekommt ;)

Daniel001 11 Forenversteher - 678 - 17. September 2011 - 0:24 #

Ist das nicht etwas falsch ausgedrückt ? Die Kampagne ist doch nur für insgesamt 4 Spieler der Horde 2.0 und der Bestienmodus die sind für 5 Leute !

Jörg Langer Chefredakteur - P - 337743 - 17. September 2011 - 0:25 #

Ja, passe ich noch kurz an.

Ike 14 Komm-Experte - P - 1860 - 17. September 2011 - 0:36 #

Nnngggghhh, das klingt verdammt gut, aber dafür will ich mir jetzt nicht auch noch eine Xbox holen...

Casa 12 Trollwächter - 1088 - 17. September 2011 - 2:06 #

geht mir leider genauso - ich denk aber spätestens zum weihnachtsgeschäft, wirds die ersten xbox arcade angebote für 99,- geben und dann schlag ich wohl doch mal zu ^^

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24225 - 17. September 2011 - 0:46 #

Werd mit der Serie irgendwie nicht warm, aber übers Wochenende aus der Videothek ausleihen kann mans ja mal.
Die Grafik sieht echt sehr schick aus.

joker0222 27 Spiele-Experte - P - 88202 - 17. September 2011 - 3:01 #

Habe jetzt mal angefangen den ersten Teil zu spielen, den ich (wie auch den 2.) schon ewig rumliegen habe.
Als PC Version mit DirectX10 und in FullHD auf dem großen WohnzimmerTv sieht der wahrscheinlich sogar am besten aus von allen drei Teilen.
Wirklich eine Sauerei, dass die Folgeteile nur auf der box erschienen sind.
Was mich interessieren würde: Wird die Geschichte mit Teil 3 denn ordentlich abgeschlossen, oder gibt es irgendeinen Marketing-Cliffhanger am Ende?

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 18. September 2011 - 1:15 #

Ich habe in drei verschiedenen (US-)Tests gelesen und auch in Podcasts gehört, dass dieser Storybogen mit Gears 3 abgeschlossen wird und es keinen Marketing-Cliffhanger gibt. Weitere Spiele im Gears-Universum sind natürlich trotzdem möglich.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 94154 - 17. September 2011 - 3:41 #

Jetz lasst doch die armen Locust in Ruhe...

Daniel001 11 Forenversteher - 678 - 17. September 2011 - 3:48 #

Auf Seite 4 am Anfang ist ein Rechtschreiblocust "Acardemodus" bitte zersägen ;)

Punisher 19 Megatalent - P - 15352 - 17. September 2011 - 10:35 #

Haben!

Seite 2: "Rauschschwaden wirken fast fotorealistisch" - auch wenn heut die Wies'n anfängt (Vorfreude@gamersglobal?) sollen das wohl eher "Rauchschwaden" sein, oder? ;-)

DragonBaron 13 Koop-Gamer - 1240 - 17. September 2011 - 13:36 #

An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön für diesen packend geschriebenen Testbericht.

Es wäre wirklich grandios, wenn dieses Spiel auch für den PC erscheinen würde.

Grinch 11 Forenversteher - 797 - 17. September 2011 - 13:41 #

Mag GoW zwar ungeheuer gerne aber Vollpreis dafür bezahlen? Ich habe beide Vorgänger für zusammen 40€ bekommen. Glaube ich warte ab bis es in UK billiger geworden ist.

Carsten 18 Doppel-Voter - 12133 - 17. September 2011 - 15:17 #

So geht's mir auch. Aber ich hab den zweiten Teil sowieos erst zu 2/3 durch, von daher kann ich ruhig noch warten.

Sciron 19 Megatalent - P - 16489 - 17. September 2011 - 13:51 #

Klingt alles recht gut, aber ich komme dennoch nicht über die geringe (JA, für mich sind 8-10 Stunden IMMER noch gering) Spielzeit hinweg. Deswegen -> Budget-Kauf.

Bejita 12 Trollwächter - 976 - 18. September 2011 - 12:32 #

Shooter hin oder her, ob Multiplayer oder nicht... Ich bin da deiner Meinung. 8-10 Stunden sind einfach zu wenig, für einen Vollpreistitel :(.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8152 - 18. September 2011 - 13:04 #

Als reines Singleplayer Spiel, da haste Recht. Die Spieler, die ich aber so kenne, spielen GoW letztendlich wegen des Multiplayer. Da gehen dann etliche Hundert Stunden rein, was mehr ist als die meisten RPG's schaffen.

Wer sich nur für den Singleplayer interessiert, geht halt am besten zur Videothek seiner Wahl und hat an einem WE Spass und hat nur 5-10€ ausgegeben.

Anonymous (unregistriert) 17. September 2011 - 15:16 #

hab meins gestern schon bekommen und heute Nacht 2 Std. gezockt. Macht richtig Spass das Teil, hab aber auch nichts anderes erwartet.

Tigerfr0sch 15 Kenner - 3072 - 17. September 2011 - 15:48 #

Ein guter Grund meine 360 mal wieder zu entstauben. Ich freu mich auf den Durchlauf.

Bejita 12 Trollwächter - 976 - 17. September 2011 - 22:27 #

Es ist doch einfach nur pervers, wie die Industrie im September beginnt verrückt zu spielen.
Nicht nur Games werden massenhaft released, sondern auch Musik und Serien - das ist doch mittlerweile echt nicht mehr normal, mit was wir beginnend ab September alles bombardiert werden :D.

Daniel Wendorf Freier Redakteur - 872 - 18. September 2011 - 8:22 #

Das schimpft sich dann wohl Weihnachtsgeschäft. :-)

Anonymous (unregistriert) 17. September 2011 - 22:42 #

Wenn die restliche Multiplayer-Bewertung nachgereicht wird, ist dann mit einer nachträglichen Aufwertung der Wertung zu rechnen?

Loliland 13 Koop-Gamer - 1683 - 18. September 2011 - 9:51 #

Mal ne Frage GOW 3 wird langsam doch interessant für mich, kommt man storytechnisch mit wenn man wie ich die vorgänger nicht gespielt hat? Lohnt es sich die jetzt noch nachzuholen?

Daniel Wendorf Freier Redakteur - 872 - 18. September 2011 - 10:23 #

Die Story selbst knüpft natürlich an die Vorgänger an, aber man kann auch als Serienneuling den Plot genießen.

Loliland 13 Koop-Gamer - 1683 - 18. September 2011 - 11:04 #

Ok wird denn die Vorgeschichte anfangs nochmal zusammengefasst?

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 18. September 2011 - 12:34 #

Ja, es gibt wenn man das Spiel startet einen Punkt "Bisher bei Gears of War". Darunter wird ein Video gezeigt, in dem die bisherige Story erklärt wird.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59614 - 18. September 2011 - 11:07 #

Klingt ausgezeichnet und genau nach dem, was ich von einem Gears of War erwarte. Da freue ich mich schon auf die Koop-Schlachten mit meinem Bruder :)

Sh4p3r 15 Kenner - P - 2724 - 18. September 2011 - 12:26 #

Genau wie erwartet, ein Top Spiel. Jetzt muss mein UK-Import der LE nur noch eintreffen :)

Executer 10 Kommunikator - 476 - 18. September 2011 - 16:29 #

Ich versteh auf der letzten Seite den Killzone3-Vergleich nicht... Da gibts doch im Coop nur die beiden Leute aus dem Hauptplot und den grundsätzlich immer unerwähnten und nie auftauchenden Natzko? Einzig die Waffen in der Hand von Zav unterscheiden sich, aber die Cutscenes sind doch sonst immer dieselben...?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 337743 - 18. September 2011 - 21:04 #

Nee, nicht im Koop-Modus, sondern in diesem mehrteiligen Assault-Modus, der von kurzen Cutscenes eingeleitet und beendet wird. Da sind einige der handelnden Figuren dann Spieler, die sich vorher bewährt haben (die Spielernamen werden eingeblendet).

hendrikn666 11 Forenversteher - 721 - 18. September 2011 - 21:27 #

wann kommt das videooooo?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 337743 - 18. September 2011 - 22:11 #

Heute nacht. Aber trink noch einen doppelten Espresso vorher... Das Warten sollte sich lohnen, es ist immerhin 15 Minuten lang.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 18. September 2011 - 22:21 #

Bis nachts warten, um ein 15-minütiges Video zu sehen, von einem Spiel das ich schon habe? Also ich bin dabei! :D
*Kaffee machen geht*

Jörg Langer Chefredakteur - P - 337743 - 18. September 2011 - 23:45 #

Von jetzt an noch ca. ne Stunde...

DragonBaron 13 Koop-Gamer - 1240 - 18. September 2011 - 23:45 #

Jupp, dann schließe ich mich Euch an und warte ebenfalls.
*kühlesBierholengeht*

UT1987 09 Triple-Talent - 346 - 18. September 2011 - 22:54 #

Chips stehen bereit :)

ThePilgrim 12 Trollwächter - P - 1114 - 19. September 2011 - 0:25 #

Ich will nix sehn ! :D Hab mir die Epic Edition gegoennt..Dank gutem $ Kurs sogar erschwinglich. Hmm, doch nur noch 20 min bis zum Video..Also gut..ich warte :D

Ramireza (unregistriert) 19. September 2011 - 18:45 #

Ich muss ganz ehrlich sagen, das ihr mir mit eurem Jugendschutz tierisch auf den sack geht. Ich habe einfach keine Lust mit meiner Personummer mein Alter zu verifizieren. Konsequenz : Ich komme hier wesentlich seltener und schaue. Schade!

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8152 - 19. September 2011 - 19:46 #

Genau! Böser Gesetzgeber! Pfui Teufel! :)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24225 - 20. September 2011 - 18:18 #

Gelten für Gamepro, Gameswelt und 4Players andere Gesetze?

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8152 - 20. September 2011 - 18:29 #

Ich nehme mal an nicht. Die einen gehen halt auf Nummer sicher. Gehen ja auch ne Menge leute bei Rot über die Strasse. In 99 von 100 Fällen passiert nix, ändert aber nix an der StVO.

Ehrlich gesagt, ich halte vom ganzen "Ab X Uhr darf dieser Beitrag ausgestrahlt werden" (besonders im iNet) nix. Das ist aus einer Zeit, wo Medium = Fernseher war.

Ich kann aber verstehen das sich Jörg & Co. lieber betucht halten, weil für die kann die Keule des Gesetzgebers mächtig wehtun. Da hängen Existenzen dran.

Auf jeder Webseite findet man auch diesen lustigen Spruch ala "Der Link da, den ich dir da gebe und ans Herz lege: Davon distanziere ich mich natürlich! Heftigst!!1! War ich nich!!elf".

Aber deswegen GG meiden? Dafür kann man sich auch andere Gründe suchen: Miese Videos, schlechte Reportagen, generell falscher Geschmack...

Muss sich halt was ändern. Hoffnung stirbt zuletzt. ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 337743 - 19. September 2011 - 23:40 #

Ab 23 Uhr ist das Video (um das es dir vermutlich geht) frei sichtbar.

Anonymous (unregistriert) 20. September 2011 - 16:27 #

Das Spiel hat nen schweren Bug: X-Box 360 only. :)

Yolo 21 Motivator - 27876 - 20. September 2011 - 18:29 #

Guter Test. Jedoch finde ich die Checkpoints sehr fair und auch die Aussage, dass die Maps im Horde-Modus nicht funktionieren als falsch. Trotzdem weiter so und ich freu mich auf die Stunde der Kritiker.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 337743 - 20. September 2011 - 18:42 #

Die Aussage ist, dass sie im Horde- und insbesondere Bestien-Modus nicht ganz balanciert sind.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 20. September 2011 - 22:02 #

Ok dann habe ich das zu stark negativ gewichtet beim lesen.

DragonBaron 13 Koop-Gamer - 1240 - 20. September 2011 - 19:26 #

Hinweis:

Im zweiten Absatz unter "In Sachen Multiplayer-Vielfalt..." steht:

"Allerdings leisten sich die Entwickler dann doch den einen oder anderen Schnutzer." -> Schnitzer

pauly19 14 Komm-Experte - 2528 - 20. September 2011 - 23:11 #

Habe die Kampagne mit nem Kumpel im Koop durchgespielt und bin von der Story und irgendwie dem ganzen Spiel enttäuscht. Keine wirklichen Erneuerungen und alles irgendwie schon mal dagewesen. Zudem manche Stellen künstlich in die Länge gezogen und die gleichen Kämpfe auf Dauer langweilig.
Keine Aha-Erlebnisse und eine der wenigen Sprecher in der englischen Fassung, der zu überzeugen weiß, ist Ice-T (man sieht die englischen Sprecher (außer Coletrain) nach Ice-Ts Auftritt in einem anderen, schlechteren Bild). Ein bißchen Abwechslung kommt durch den Submarine Level auf.

Jedem der nur den Singleplayer spielen möchte, empfehle ich daher, GOW 3 in der Videothek auszuleihen. Alle anderen sollten eher darauf warten bis das Spiel als Budgettitel irgendwo angeboten wird.

Multiplayer ist bis auf den schon angesprochenen unbalancierten Beastmodus bis jetzt ganz gut und ich konnte bisher keine lags oder Hostvorteile ausmachen. Ob dies aber alleine einen Preis von 46 - 51 Euro rechtfertigt, muss jeder für sich selbst entscheiden.

BFBeast666 14 Komm-Experte - 2062 - 21. September 2011 - 0:15 #

Blöde Frage für die, die's schon haben: Kann man bei der USK-Version die Sprache wieder auf englisch umstellen oder muß man mit der (fürchterlichen) deutschen Tonspur vorlieb nehmen?

M3rciless 11 Forenversteher - 707 - 21. September 2011 - 3:14 #

Für die englische Tonspur mußt du die Konsole auf englisch stellen.
Ich muß ja wohl nicht sagen, das diese um Meilen besser ist ^^

maximumpayne 11 Forenversteher - 804 - 21. September 2011 - 9:33 #

Hab den Multiplayermodus gestern mal angetestet und muss sagen, der gefällt mir richtig gut! hab zwar auch den von Teil 1 und 2 schon gespielt aber eher sporadisch. Ich finde die Bewegung und das Zielen ist etwas verfeinert/verbessert wurden im vergleich zu den Vorgängern und die Karten sind auch besser, was die Bewegung angeht, bei den vorgängern ist man doch des öfteren an Kanten hängen geblieben.

Leider hatte ich noch keine Möglichkeit den Horde und Beast Modus anzuspielen, da es gestern irgendwie keine Spiele gab.
Die meisten leute konzentriern sich jetzt erstmal auf Team Deathmatch.

Also ich bin erstmal begeistert von Gears 3 und bin jetzt echt am überlegen ob ich mir den Season-Pass hole.

Nisch 09 Triple-Talent - 325 - 21. September 2011 - 15:21 #

Ein toller Bericht - vielen Dank!

Retrofrank 11 Forenversteher - 750 - 22. September 2011 - 12:12 #

Besonders insektenähnlich finde ich die Locust jetzt nicht.
Eher wie Morloks auf Anabolika und Speed.
Denke,daß sich der Name eher auf die Art beziehen soll,wie sie wie ein Heuschreckenschwarm über die Menschen hergefallen sind.

Wer sich jetzt übrigens Hoffnungen macht,daß bald auch die ersten beiden Teile vom Index kommen,der wird entäuscht werden.
Listenstreichungen können frühestens 10 Jahre nach der Erst-Indizierung beantragt werden.

Jugednschutz absurd....

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 33350 - 27. September 2011 - 21:39 #

Ich finde es sehr gut, das Spiel so zu sehen. Ihr beiden auf der Couch, dazu im Splitscreen. So wuerde ich das auch spielen :D

Eine Sache hat mich gewundert:

Ich habe mal Left4Dead mit dem "links/rechts" geteilten Bildschirm gespielt. Das ist da die Standardeinstellung. Wir waren ziemlich schlecht, entdeckten dann aber, dass man auf "oben/unten" umschalten konnte, das war viel besser. Denn bei dem links-rechts geteilten Bildschrim ist der Blickwinkel viel zu klein um halbwegs gescheit rumlaufen zu koennen. Auf einem 42" TV. Klar irritiert oben/unten zunaechst etwas mehr, aber der Blickwinkel wiegt (finde ich) schwerer.

derGerg 08 Versteher - 174 - 2. Oktober 2011 - 14:10 #

Die neuen Coop-Modis alleine rechtfertigen nen Kauf für mich .

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)