Test: Kampf um die Arche

Brink

Seit seiner Gründung konzentriert sich Splash Damage ausschließlich auf anspruchsvolle Mehrspielerschlachten abseits des 08/15-Deathmatch. Ihr neustes Werk, Brink, ist wiederum ein team- und objektbasierender Mehrspieler-Shooter. Dank Koop-Modus und schlauen Bots können auch Solospieler und Teilzeit-Onliner auf ihre Kosten kommen.
Christoph Hofmann 10. Mai 2011 - 0:07 — vor 2 Jahren aktualisiert
PC 360 PS3

Alle Screenshots sind von uns selbst erstellt, wie bei fast allen Tests und vielen Previews.Du siehst das alte Layout dieses Tests, das neue gibt's hier.

Die Ark war einmal ein Wirklichkeit gewordenes Utopia: Eine saubere, sich selbst versorgende, schwimmende Stadt vor der Küste San Franciscos. Ein in der Sonne weiß glänzendes Juwel, Herberge für 5.000 Einwohner. Ein Fingerzeig, wohin sich die Menschheit noch ausbreiten könnte, ohne die Umwelt zu belasten. Doch dann kam die Sintflut und verwandelte die Erde in ein großes, wüstes Meer. Wer es irgendwie schaffte an der Westküste, floh auf die Arche, die so in Windeseile auf mehr als 50.000 Bewohner anschwoll. Doch das ist nur der Anfang von Brink...

Im stilistisch ungewöhnlichen Intro wird die Ausgangslage auf der Ark beschrieben: Sicherheit oben, Widerstand unten.

Sicherheit gegen Widerstand

Infolge der zehnfachen Überbelegung wurden Essen, Trinken, Kleidung, Wohnraum schnell knapp auf der Arche. Während im Norden der Ark die ehemaligen Gründer mithilfe der "Sicherheit" (Wachpersonal) für Ruhe und Ordnung sorgt, hat sich in den Slums im Süden der künstlichen Stadt der Widerstand herausgebildet. Und wo Nahrung knapp, Munition aber reichlich vorhanden ist, kam es fast zwangsläufig zum Bürgerkrieg. Lange Zeit blieb es bei einem Unentschieden, keine Seite konnte die Oberhand gewinnen. Nur die Ark zerfiel zunehmend. Doch neuerdings hat sich eine Krankheit ausgebreitet, die die Bewohner dahinrafft. In ihrer Verzweiflung versuchen die Rebellen, Kontakt zur Außenwelt aufzunehmen. Die Ark-Gründer wollen das unter allen Umständen verhindern. Wer am Ende siegreich bleibt? Das liegt ganz an eurer Wahl zu Beginn von Brink, dem neuen Shooter aus dem Hause Splash Damage (Quake Wars).

Ein Widerstandskämpfer will unseren Kommandoposten erobern -- das können wir aber nicht zulassen. (360)
Brink will nicht weniger als die Quadratur des Kreises schaffen: Eine ganz neue Marke einführen, neue Bedienkonzepte wie "SMART" etablieren und, dank schlauer Bots, eine einzige Kampagne (wie gesagt, auf einer von zwei Seiten) sowohl für teambasierte Koop-Multiplayer-Freunde als auch für Solospieler attraktiv gestalten. Oben drauf gibt's, wie teilweise schon von Quake Wars gewohnt, riesenhafte Karten und objektbasierte Gefechte. Und Missionen, die euch immer wieder neu fordern sollen. Springen wir doch gleich mal in eine Beispielmission...

Barriere - Kran - Rakete

Der Widerstand hat eine alte Raketenstellung wieder instandgesetzt und zielt damit auf den zentralen Turm der Arche. Wenn sie es schaffen, die Rakete zu zünden, werden Tausende Loyalisten sterben -- das können wir als Vertreter des Establishments selbstverständlich nicht zulassen. Acht Soldaten der Sicherheit werden ausgeschickt, um den Rebellenplan zu verhindern. Einer davon sind wir. Doch unser Vormarsch wird durch eine Schrottbarriere gestoppt, die wir problemlos mit einem nahen Kran beseitigen könnten --  wäre dieser von den Rebellen nicht außer Betrieb gesetzt worden. Bevor wir uns also an das Hacken und Deaktivieren der Rakete machen können, müssen zuerst unsere Ingenieure den Kran reparieren. Das Problem? Wir haben nur 12 Minuten Zeit dafür, und die Rebellen werden alles tun, um uns daran zu hindern!

Die Runde startet. Während der Aufwärmphase haben wir uns für einen Ingenieur entschieden, um uns selbst um den Kran kümmern zu können. Unser Team stürmt auf verschiedenen Pfaden zum Missionsziel. Es gibt vier Wege zum Kran. Zwei davon versuchen die feindlichen Ingenieure bereits, per Barriere zu versperren. Die anderen beiden Wege bedeuten große Umwege direkt an der Feindbasis vorbei, die wir nur im Notfall gehen wollen. Aus der Ego-Perspektive buffen wir uns und die Kollegen vor uns und nehmen sogleich die Widersacher an der Barriere unter Feuer. Da wir den Ingenieur erwischen, wird der Aufbau der Hauptbarrikade abgebrochen. Als nächstes schicken wir seine Begleiter in die temporären Jagdgründe, damit sie ihn nicht einfach an Ort und Stelle wiederbeleben können. Geschafft!, bis zur nächsten Respawnwelle haben wir erstmal Ruhe. Um den für unsere Seite abzusichern, bauen wir ein automatisches Geschütz auf. Und da der Kran direkt am anderen Ende des Durchgangs wartet, schützt es uns auch gleichzeitig ein wenig bei unserer nächsten Arbeit.

Rechts sehen wir mehrere Feinde an der zweiten Barriere hantieren, doch sonst scheint gerade Ostersonntag zu sein. Wir begeben uns also direkt zur Kransteuerung und packen das Schweißgerät aus. Dank unserer Fähigkeit "Sinn für Perspektive" sehen wir das Geschehen nun aus der dritten Person und können die Kamera frei drehen, während wir uns an die Reparatur machen. Die Sekunden schleichen quälend langsam wie Minuten dahin, während wir nervös der Prozentanzeige beim Inkrementieren zusehen.

Noch halten uns die Teamkameraden den Rücken frei, aber die Gegner haben sich mittlerweile neu formiert und greifen mit geballter Kraft an. Einer nach dem anderen gehen unsere Freunde zu Boden und rufen um Hilfe. Wir ignorieren sie und hoffen, dass uns der Widerstand so lange wie möglich nicht entdeckt. 90, 91, 92 -- da springt ein Gegner hoch zu uns auf den Kran. Verlassen wir nun unsere Position, sind wir einige Sekunden lang völlig wehrlos, bis wir eine Waffe gezückt haben. Aber einfach weiterschweißen macht uns nicht wehrhafter. Wir gehen volles Risiko: Während das Blei auf uns einzuprasseln beginnt und unser Lebensbalken kleiner wird wie ein Eiswürfel auf der Herdplatte, schweißen wir stoisch weiter. 98, 99, 100 -- geschafft! Die Zwischensequenz spielt ab, die Barriere wird angehoben und der Weg ist frei. Doch die Rakete ist noch nicht zerstört...

Missionsbeispiel: Beschaffung des Impfstoffs
Im Folgenden stellen wir euch eine der Missionen im Zeitraffer vor. Alle Bilder stammen aus der PC-Version. Wir sollen einen Impfstoff stehlen, der sich in einem Lagerraum des Widerstands befindet. Um dort hinein zu gelangen, brauchen wir einen Roboter. 1 Doch bereits nach dem Start der Mission wartet das erste Hindernis: Ein Tor versperrt uns den Weg und muss gesprengt werden. 2 Ist die Barriere entfernt, eskortieren wir den Bot unter heftigem Beschuss zu einem Kran. 3 Den Kran müssen wir erst reparieren, damit er den Bot auf die andere Seite der Karte hebt. 4 Dort eskortieren wir ihn dann weiter zu seinem endgültigen Ziel. 5 Mit dem Impfstoff im Gepäck, stürmen wir zum Helikopter. 6 Geschafft! Alle Mann an Bord!

Jörg Langer Chefredakteur - 247834 EXP - 10. Mai 2011 - 0:09 #

Viel Spaß beim Lesen! Sollten sich kleine Widerstandsnester in den Text eingeschmuggelt haben, sagt der Sicherheit bitte per "Antwort" Bescheid.

Vaedian 14 Komm-Experte - 2048 EXP - 10. Mai 2011 - 0:23 #

"Deutsche Sprecher passen nicht zu den Charakteren"

Ahh... das Bethesda-Syndrom schlägt wieder zu.

Falcon 15 Kenner - 3141 EXP - 10. Mai 2011 - 0:41 #

Naja Syndrom... Bei Oblivion hat die Text-Übersetzung nicht gepasst, die Sprecher waren einwandfrei.

Green Yoshi 18 Doppel-Voter - 12335 EXP - 10. Mai 2011 - 0:25 #

4-6 Stunden sind ein bisschen wenig und Online spiel ich in letzter Zeit eher selten (obwohl ich Xbox Live Gold hab). Aber übers Wochenende aus der Videothek ausleihen, werd ichs auf alle Fälle.

Ganon 19 Megatalent - Abo - 17196 EXP - 10. Mai 2011 - 12:27 #

Das ist wie Left 4 Dead. Als Solo-Spiel, das man einmal durchzockt, wäre der Umfang natürlich viel zu gering. Aber so darf man das nicht sehen, es ist ein Multiplayer-Spiel!

CH Guerrilla 11 Forenversteher - 656 EXP - 10. Mai 2011 - 17:52 #

Naja Homefront hatte ich in knapp 4 Stunden das erste mal durch, 5-6 sind da schon eine steigerung :-)

KikYu0 (unregistriert) 10. Mai 2011 - 0:32 #

Mh habs vorbestellt und bin gespannt... so ganz Prall klinkt das ja nicht, vorallem "nur" die paar Maps naja was solls, bin auf das Server-System gespannt und die Balance der Matches wenn das passt steht vielen Stunden spaß wohl nichts im weg.

Wie siehts Level Technisch aus ? Max Level ? Wie lange braucht man ?
Gibts sowas wie "Prestige-Ränge" ? xD

Christoph Hofmann Redakteur - 55036 EXP - 10. Mai 2011 - 6:50 #

Es gibt 20 Level und die fünf Ränge teilen sich entsprechend wie folgt auf:

R1: lvl 0-4
R2: lvl 5-9
R3: lvl 10-14
R4: lvl 15-19
R5: lvl - 20

Ich habe nach dem Abschluss beider Kampagnen (mit der ein oder anderen Wiederholung eines Levels) sowie der Challenges bis Stufe 2 (von 3) bereits Level 16 erreicht.

Razyl 18 Doppel-Voter - 9091 EXP - 10. Mai 2011 - 0:51 #

Hat hier noch jemand via D2D.co.uk vorbestellt und bekommt bei der aktivierung des Keys auf Steam äh Probleme? ><

PatStone99 14 Komm-Experte - Abo - 1967 EXP - 10. Mai 2011 - 2:30 #

Die " Probleme " haben derzeit alle, die dort bestellt haben, wobei ich da jetzt nicht wirklich ein Problem sehe. EU-Release ist erst am 13. aber der Pre-Load via D2D funktioniert bereits. Wo ist das Problem? Spiel bei D2D vorab herunterladen, am 13. bei Steam registrieren & loszocken, fertig.

Ceifer 13 Koop-Gamer - 1635 EXP - 10. Mai 2011 - 0:56 #

@Razyl

Das Spiel ist doch erst ab dem 13. Mai spielbar in Europa, nur die US-Version ist ab jetzt (10. Mai) draussen.

Razyl 18 Doppel-Voter - 9091 EXP - 10. Mai 2011 - 0:59 #

Man kann es aber seit heute via Steam Preloaden, weshalb D2D auch schon jetzt die Keys freigegeben hat. Ich denke aber auch, dass der Key erst am 12./13. Mai aktivierbar ist. Ich hoffe es zumindest...

BFBeast666 14 Komm-Experte - 1864 EXP - 10. Mai 2011 - 1:14 #

Kann man bei der 360-Version die Sprache auswählen? (notfalls per Umstellun der Konsole auf Englisch?)

Christoph Hofmann Redakteur - 55036 EXP - 10. Mai 2011 - 6:46 #

Jein. Unsere Version lässt sich über die Sprachumstellung der Konsole umschalten ABER auf der Disc ist nur Deutsch, Französisch, Spanish und Italienisch -- kein Englisch!

BFBeast666 14 Komm-Experte - 1864 EXP - 11. Mai 2011 - 0:03 #

Grrrr, hätte mir dann doch lieber die UK- anstelle der AT-Version holen sollen. Ich HASSE schlechte Synchros :(

Earl iGrey 16 Übertalent - 4890 EXP - 10. Mai 2011 - 1:15 #

Wow, großer Test! Sehr anschaulich, tiefgreifend und umfassend. Macht nur so weiter... :)

Hartmann (unregistriert) 10. Mai 2011 - 1:37 #

Zitat: "Obwohl selbst ein Battlefield Bad Company 2 unkomplizierter ist als Brink, motiviert uns gerade diese Komplexität immer wieder aufs Neue."

Kein Wunder das Simulationen und ähnliche Genres kaum noch Beachtung finden, wenn Spieleredakteure schon Battlefield BC2 komplex finden....
Spiele wie DCS:Ka-50 oder DCS:A-10 bekommen erst überhaupt keine Wertung und die Verweigerung dies noch als Spiel zu bezeichnen, weil sie vollkommen überfordert sind.

Dabei ist dies lediglich der Tatsache geschuldet, dass Spieleredakteure berufsmässig, alle paar Tage ein neues Spiel vorgesetzt bekommen und so möglichst simplen, bekannten Mechanismen den (Wertungs-)vorzug geben.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 6643 EXP - 10. Mai 2011 - 2:28 #

Wieviel Unfug man in einen einzigen Beitrag packen kann, wusste ich bis dato gar nicht.

Man verfolge einmal das Profil des hier angeprangerten Spiele-Redakteurs und versuche mal einerseits den erlesenen Geschmack seiner Spielesammlung zu trüben und andererseits den Umfang mitsamt der langen Spielevergangeheit ebenfalls wegzureden. Wenn ich mir die Game Developer Vergangenheit von Christoph anschaue und vor allem die Arbeit hier für GamersGlobal, welche Titel, frage ich mich ernsthaft wie unbedarft man sein kann, hier einen so wie im Trollposting beschriebenen Redakteur zu vermuten.

Jeder vernunftbegabte Mensch, der sich nur mehr als 5 Minuten Zeit nimmt, um diese Seite mitsamt des Staffs zu verstehen, wird erkennen, dass hier ein stetiger Lernprozess auf allen Seiten stattfindet. Ein Lernprozess der Perfektionierung und nicht erst des Anlernens, da wie bereits gesagt die fundierte Wissensbasis und Kompetenz bereits bei der Redaktion vorhanden sind. Den in dem Trollposting angesprochenen Archetypen eines Spieleredakteurs sehe ich auf GamersGlobal zumindest nirgends.

Zur "Aussage":
Gerade bei BFBC2 ist Einiges am Interface dem Prinzip "Simplizität vor Übersichtlichkeit" zum Opfer gefallen. Natürlich sind die Menüs, die Set-Zusammenstellungen und die Einstellungs-Optionen darauf konzipiert selbst erklärend zu sein. Software-Ergonomisch bleiben sie aber dennoch eine Katastrophe. Diesen Schluss kann man auch gerne auf das Game Design übertragen, da viele Anzeigen und Mechaniken auf den ersten Blick mit ihrer Schlichtheit, eher für geringeren Überblick sorgen, als für Klarheit.

Aber die Klarheit scheint sowieso nicht im Zentrum des obigen Posts zu stehen. Wer solche Pauschalisierungen aus allen Öffnungen sinnfrei auch digital verbreiten muss, hat seine klare Weltsicht schon unter zur Hilfename anderer Dinge abgegeben -> Zuerst wird aus der Aussage "BFBC2 weniger kompliziert als Brink" der Sprung zu "Battlefield Bad Company 2 ist zu komplex für den Tester" vollzogen. Daraus konstruiert man völlig ansatzlos, dass Spiele, welche eine Eingewöhnungsphase, die Denkleistung erfordern, mit einer niedrigeren Wertung gestraft werden. Hier kann man einwerfen, dass dies ja teilweise stimmt, wenn Spiele schwer zugänglich sind. Jedoch beweret man die Art und Weise, wie ein Spiel diese Forderung vermittelt. Aber weiter im Text: Daraufhin schließt man auf die Kompetenz des Testers, welche direkt in Frage gestellt wird. Anhand des Aufzeigens dieser unsinnigen Aneinanderreihung kann man den schlichtweg provokaten Beitrag ab der zweiten abwegigen Folgerung schon gar nicht mehr ernst nehmen. ~

prefersteatocoffee 13 Koop-Gamer - Abo - 1320 EXP - 10. Mai 2011 - 9:24 #

... also, dem Kritiker sollte auch Kritik zugestanden werden, die nicht perfekt formuliert ist; Deinen Post finde ich hingegen extrem scharf und dieser sollte seitens GG seiner schwarzen Tinte beraubt werden!

... es kann ja wohl nicht sein, dass sobald jemand GG kritisiert, dieser dermaßen angegriffen wird!

Jörg Langer Chefredakteur - 247834 EXP - 10. Mai 2011 - 9:29 #

Selbstverständlich darf GamersGlobal kritisiert werden. Sonderlich überlegt oder fair scheint mir die obige Kritik nicht zu sein, ob sie aber wiederum einen dreimal so langen Antwort-Post samt Redakteursbeweihräucherung rechtfertigt, sei dahingestellt.

prefersteatocoffee 13 Koop-Gamer - Abo - 1320 EXP - 10. Mai 2011 - 11:04 #

einverstanden!

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 6643 EXP - 10. Mai 2011 - 11:54 #

Sieh's mal so, wenn man sich für GG ausspricht bzw. Redakteure "verteidigt", mit schlichten Worten und nicht mit Beleidungen, wird man ebenfalls beschnitten, falls dich das tröstet. ;)

Hartmann (unregistriert) 10. Mai 2011 - 16:24 #

Nach zweimaligem, ämüsierten Lesens Deines Beitrages, lieber Jakill, kann ich Dir zu Deinem erstem Satz nur Zustimmen.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 6643 EXP - 10. Mai 2011 - 18:27 #

Das kam ja jetzt ganz unerwartet (tief).

Faxenmacher 15 Kenner - Abo - 3587 EXP - 10. Mai 2011 - 1:58 #

Also auf einer Konsole würde ich mir das nicht holen (hab selber eine PS3), rein nach den Screenshots zu urteilen. Ist ja total unscharf und verwaschen! ;)

Storm1909 11 Forenversteher - Abo - 768 EXP - 10. Mai 2011 - 2:05 #

Habs mir auch auf Direct2Drive gekauft und Runterladen klappt auch wunderbar, nur obs Zocken schon klappt, wage ich zu bezweifeln. :)

fragpad 12 Trollwächter - Abo - 1168 EXP - 10. Mai 2011 - 2:50 #

Wie geil, sie habens hinbekommen.
Danke, freu mich auf die ersten Runden :)

Thomas Barth 19 Megatalent - Abo - 18597 EXP - 10. Mai 2011 - 5:46 #

Was mich vor allem interessiert ist die Langzeit-Motivation, besonders bezüglich von Neueinsteigern und Gelegenheits-Spielern. Bei jedem normalen Shooter ist es so, dass man als Neueinsteiger kaum eine Chance hat, während es bei Team Fortress 2, das ja anscheinend mit Brink verwandt ist, anders ist. Dort haben selbst Neueinsteiger gute Chancen schnell vorne mitzumischen, da das Spielprinzip einfach anders ist als bei anderen Shootern.
Ich werde von daher erstmal ein paar Wochen warten, mir das Spiel aus der Videothek holen und gucken ob es mit TF2 mithalten kann. Wenn dies der Fall ist, dann werde ich es mir auch gerne kaufen, ansonsten bleibe ich bei Valve.

Ludi 09 Triple-Talent - 294 EXP - 10. Mai 2011 - 8:50 #

Ich denke das wird ähnlich wie bei anderen Zielbasierten Multiplayer-Shootern wie Battlefield sein, dass man sich auch als Neuling immer mal wieder an Gegnern vorbeischleichen kann und Ziele erledigen, Teamkameraden heilen etc. ohne dass man der Große Held sein muss der 20 Gegner auf einen Schuss umnietet.

Weizenfieber 04 Talent - 24 EXP - 10. Mai 2011 - 8:05 #

Ich werde es mir für PS3 holen... mal gucken wie es ist ;-)

Anonymous (unregistriert) 10. Mai 2011 - 8:48 #

wow, überraschend hohe Wertung, v.a. im Vergleich zu anderen Seiten, z.B.

Joystiq: 2/5
1up: D
Gametrailers: 7.9
IGN: 6/10
eurigamer.net: 8/10
und ars technica vergibt keine Wertung, weil deren PC Version so verbuggt war...

Anonymous (unregistriert) 10. Mai 2011 - 10:21 #

arstechnica hatte auch nur die XBox360 Version, da die PC-Version noch nicht erschienen ist

Anonymous-v3 (unregistriert) 10. Mai 2011 - 12:19 #

Na und, andere Sites geben zwischen 7 und 9. GamersGlobal ist nicht die einzige hohe Wertung. Ich warte nur noch auf die entweder 95% oder 65% von 4players.

Anonymous (unregistriert) 10. Mai 2011 - 14:16 #

Das klingt ja ein bisschen besorgniserregend. Vor allem eine so 'tiefe' Wertung bei ign.com. Die sind in der Regel eher euphorisch. Ihre Kritikpunkte sind:
- Abstriche bei der Graphik
- Immer wiederholende Ziele, was nach einer Weile sehr langweilt.
- Max. Level nach ein paar Tagen und somit keine weitere Motivation.

icezolation 19 Megatalent - 19004 EXP - 10. Mai 2011 - 15:56 #

Ich bin guter Dinge. Werde das Teil mit Leuten spielen, denen es um den Spaß geht und nicht wochenlang Ränge zu verbessern oder Achievements zu erhaschen.

Damals hat das reine 'Hiscore-Knacken' schon gereicht. Vieles in aktuellen Titeln ist mehr Schnickschnack denn sonstwas.

Janno 15 Kenner - 3343 EXP - 10. Mai 2011 - 16:18 #

Recht hast du.
Bei früheren Spielen ging es auch um Spaß. Duke3D war z.B. damals eine RIESEN Gaudi, ganz ohne Ränge oder Orden. Das hat einfach nur gekracht und hat Spaß gemacht. Aber heute brauchen alle irgendwelche Belohnungen und Ränge zum virtuellen Schwanzvergleich.

motherlode 14 Komm-Experte - 2365 EXP - 10. Mai 2011 - 23:22 #

Es geht um sehr viel mehr, als um bloßen Status. Nämlich die tiefe Kunst der Motivation. Das man bei Brink so schnell auflevelt, kann ich nicht verstehen, denn die externe Motivation macht den Spielspaß ja kaputt - sie sollte daher möglichst lange anhalten.

Christoph Hofmann Redakteur - 55036 EXP - 10. Mai 2011 - 18:45 #

Rang 5/Level 20 sowie die 36 Achievements hast du sowieso sehr schnell. Wer Gamerscore-Fokussiert ist und einfache 1.000 Punkte sucht ist hier mal wieder richtig ;).

Mithos (unregistriert) 11. Mai 2011 - 9:18 #

In einem Kommentar des Ctrl-Alt-Del-Zeichners (cad-comic.com) ist zu lesen:

1. Intelligenz der Bots:
"Single player is worthless. There is absolutely no reason to play this game with bots. They're stupid. I could not even find enjoyment in mowing them down in a mindless 'yay, bullets' kind of way. The AI teammates are frustrating and obnoxious, and the AI enemies are about as challenging a target as the side of a barn."

2. Netzwerk-Probleme (Multiplayer, Co-Op scheint nicht betroffen):
"It almost feels like the game;s network code is simply having trouble transmitting the information its supposed to. The result is that you are constantly being jerked around, refaced, spun, bounced, and otherwise abused to the point where you just cannot reasonable expect to face off against people."

Ich war erstaunt, als ich dann hier eine 9.0 gesehen habe.

Christoph Hofmann Redakteur - 55036 EXP - 11. Mai 2011 - 9:47 #

Zu 1.: Ich habe das Spiel jetzt zweimal komplett durchgespielt (Xbox 360 und PC) -- und zwar größtenteils mit Bots. Ja, die KI hat wie wir auch schreiben ihre Aussetzer und schaut dann auch mal blöd in der Gegend rum. Aber die meiste Zeit kann ich mich auf meine Teamkameraden verlassen. Ich muss nicht immer jedes Hauptziel selbst erledigen, sie kümmern sich aber auch um die optionalen Ziele, sie gehen bei der Klassenwahl intelligent und ausgewogen vor, ich werde wenn möglich wiederbelebt, ich kriege immer Unterstützungsleistungen, wenn ich sie brauche und koordiniertes Vorgehen funktioniert auch trotz fehlender Möglichkeit ihnen Befehle zu geben. Bei den Gegnern genauso: sie wissen größtenteils was sie tun. Sie stürmen gemeinsam die Ziele, sammeln sich intelligent an Verteidigungspunkten und erschießen dich vorbildlich, wenn sie dich kalt erwischen. Sprich ich habe auch Solo sehr viel Spaß mit Brink.

Zu 2.: Während unseres Tests klappte auch der Versus-Modus online. Wir haben allerdings jetzt in Releaseumgebung mit vielen tausend Spieler noch nicht intensiv getestet. Ich schließe also nicht aus, dass durch die zusätzliche Last jetzt tatsächlich Probleme mit Lags ins Spiel gekommen sind. Da ich aber gerade am Guide arbeite und entsprechend immer noch fleißig spiele, werde ich das die nächsten Tage auch noch selbst erleben und ggf. den Test ergänzen.

Ganon 19 Megatalent - Abo - 17196 EXP - 11. Mai 2011 - 12:46 #

GameSpot vergibt auch nur 6.0 für die Xbox-Version. Bemängelt werden Online-Lag, verwaschene Grafik und erratische KI (mal gut, mal schlecht). Eigentlich vertraue ich dem Magazin meistens. Vielleicht schieben sie ja noch einen angepassten Test der PC-Version nach, die dann hoffentlich weniger technische Probleme hat.

Vielleicht ist Brink aber auch einfach zu komplex für die Amis. Da werden z.B. regelmäßig auch europäische Adventures, die bei uns Top-Wertungen abräumen, eher mittelmäßig bewertet.

Strabo 03 Kontributor - 15 EXP - 10. Mai 2011 - 9:02 #

Sehr ungewöhnlich GamersGlobal als Wertungsausreißer nach oben zu sehen. Derzeit sieht es auf anderen Seiten recht durchwachsen aus. Da heißt es für mich wohl noch etwas abwarten.

Mathias Müller 17 Shapeshifter - Abo - 6504 EXP - 10. Mai 2011 - 9:09 #

Toller Test! Eigentlich wollte ich mir Brink gar nicht kaufen, doch jetzt komme ich ins Grübeln... sieht ja schon cool aus! *überleg*

Darvinius 13 Koop-Gamer - 1271 EXP - 10. Mai 2011 - 9:11 #

Ich bin nun auch verwirrt. Eigentlich vertraue ich immer zu 101% der GG Wertung und wurde bisher nie enttäuscht. Doch mich machen die anderen Wertungen irgendwie nervös. Sehr durchwachsen das ganze. Dabei freue ich mich so auf das Spiel.

starti 11 Forenversteher - 640 EXP - 10. Mai 2011 - 9:17 #

Auch wenn man in Foren liest, sind die Leute überhaupt nicht begeistert. Vielleicht hat sich GG von den Erwartungen zu sehr mitreißen lassen. Sowas kann ja mal passieren. Das ist weniger schlimm, als dass sich Firmen Wertungen erkaufen. :-)

Jörg Langer Chefredakteur - 247834 EXP - 10. Mai 2011 - 9:26 #

Vielleicht haben wir auch einfach Recht? Soweit das bei Wertungen möglich ist, natürlich...

starti 11 Forenversteher - 640 EXP - 10. Mai 2011 - 16:12 #

Ich wollte euch damit auch nicht unterstellen, dass ihr das Spiel mit 9.0 bewertet habt, weil ihr nicht anders konntet. Ich war einfach verwundert, dass die Wertung so hoch ausgefallen ist, obwohl ich eher gegenteiliges erwartet habe. Quasi ein Überraschungsmoment. ;-)

Christoph Hofmann Redakteur - 55036 EXP - 10. Mai 2011 - 9:30 #

Ich kann jetzt logischerweise nur für mich selbst sprechen: Ich hatte im Vorfeld keine positiven oder negativen Erwartungen hinsichlich des Spiels. Quake Wars war ganz lustig, aber ich gehörte damals auch zu den Leuten, die es doch relativ schnell wieder ins Regal gestellt haben. Ich wusste im Prinzip das Brink kommt, aber das war es dann auch.

Ich denke auf den fünf Seiten haben wir ausführlich dargelegt, warum das Spiel aus unserer Sicht so gut ist und wenn ich mir einige andere Tests so durchlese, tun sich bei mir schon hier und da Fragezeichen auf, was da los ist. Vor allem die technischen Probleme mit dem Mehrspielermodus kann ich in keinster Weise bestätigen. Ich konnte problemlos auf der Xbox 360 mit Splash Damage und anderen Pressevertretern spielen.

starti 11 Forenversteher - 640 EXP - 10. Mai 2011 - 9:15 #

Ich werde (zum Glück) auch noch warten. Momentan wird erstmal Dragon Age nachgeholt! :D

Christoph Vent Redakteur - Abo - 56325 EXP - 10. Mai 2011 - 9:22 #

Irgendwie dachte ich bisher immer, bei Brink würde es sich um einen Borderlands-Klon handeln, von dem ich im Moment einfach übersättigt bin. Das Spiel klingt aber sehr interessant, vielleicht hole ich es mir, wenn ich von Portal 2 und LA Noire genug habe.

BlueNine 10 Kommunikator - 351 EXP - 10. Mai 2011 - 9:27 #

hmm der Test ist klasse zu lesen und macht auch Lust auf das Game aber wenn ich die anderen Test so überfliege wundert mich die GG-Wertung doch etwas.

Seit Ihr da sicher mit den 9.0? Oder sind das 9.0 für ein Spiel, wenn alle Bugs mal gefixed sind bekommen würde?

Grad der Test von ars technica mit der klaren Aussage "Don't buy the game... yet"

(http://arstechnica.com/gaming/news/2011/05/why-were-not-review-brink-and-why-you-shouldnt-buy-it-yet.ars)

oder auch Joystiq die als Fazit sagen "Brink's artistically compelling soldiers can sail effortlessly over obstacles, landing acrobatic maneuvers never before seen in the genre with effortless poise -- unfortunately, just about everything else lands flat on its face."

(http://www.joystiq.com/2011/05/10/brink-review/)

sind sehr weit von Euer Meinung weg, wie kann das sein?

Ich bin etwas irritiert....

Jörg Langer Chefredakteur - 247834 EXP - 10. Mai 2011 - 9:41 #

Unser Test bezieht sich noch nicht auf die PC-Version (siehe "Getestet auf", siehe Screenshots), diese wurde uns erst heute zur Verfügung gestellt. Sollten sich dabei Auffälligkeiten ergeben, werden wir drüber schreiben. Wir vermuten aber aktuell eher, dass die PC-Fassung ein technisches Problem der Xbox-Fassung (sichtbares Texturennachladen) nicht haben wird, und dass sie besser aussieht.

finality 08 Versteher - 150 EXP - 10. Mai 2011 - 15:36 #

http://ve3d.ign.com/articles/news/60202/Brink-Reviews-Are-A-Mixed-Bag-Some-Thoughts

Besonders das Update ist interessant. Das sieht man mal wie bei solchen Seiten "getestet" wird.

underdog 11 Forenversteher - 761 EXP - 10. Mai 2011 - 9:48 #

Ich habe es mir für die XBox bestellt. Habe aber etwas bedenken, da es ja keine ded. Server gibt. Wie sind eure Erfahrungen?

icezolation 19 Megatalent - 19004 EXP - 10. Mai 2011 - 9:57 #

Vielen Dank für den wunderbaren Test, Christoph! Hab's bei mir eh seit Samstag liegen und warte nur darauf, es installieren zu können :)

Anonymous (unregistriert) 10. Mai 2011 - 10:27 #

Ich weiß nicht. Ihr liegt krass über dem Schnitt anderer Websites. Aber wenn man sich die Mühe macht, eure ausschweifenden fünf Seiten zu lesen, scheint doch alles Hand und Fuß zu haben. Die Kritikpunkte nennt ihr, scheint sie aber nicht zu stark in die Wertung einfließen zu lassen. Aber was ist mit technischen Problemen?

Christoph Hofmann Redakteur - 55036 EXP - 10. Mai 2011 - 10:32 #

Abseits des verzögerten Nachladens der Texturen und der erwähnten aber sporadischen KI-Vollaussetzer hatten wir auf der Xbox 360 keinerlei Probleme in technischer Hinsicht -- auch der Multiplayermodus funktionierte in unseren Testspielen wie er sollte.

SirHurl 07 Dual-Talent - 133 EXP - 10. Mai 2011 - 11:08 #

Dann will ich hoffen, dass die PC Version bei Release spielbar sein wird. Ich habe es mir gestern vorbestellt und bin auf Freitag gespannt.
Es wäre schon peinlich, wenn die PC Version nicht optimiert wurde.
Es stößt mir schon unangenehm auf, dass das Spiel in den USA einen früheren Release hat. So wird man wohl kaum gegen Amerikaner antreten können, sofern der Server nicht ausdrücklich erlaubt, dass verschiedene Ränge miteinander spielen dürfen. Denn die Amerikaner werden uns wohl einige Ränge voraus sein.

Christoph Hofmann Redakteur - 55036 EXP - 10. Mai 2011 - 11:14 #

Die PC-Version liegt uns mittlerweile vor und ich schaue sie mir im Laufe des Tages genauer an und ergänze den Test entsprechend (auch um Bilder).

Wg. Server: Wie im Test auch steht, legt der Ersteller des Servers fest, welche Ränge zugelassen sind. Standardeinstellung ist, dass nur gleichrangige Spieler zusammenkommen.

SirHurl 07 Dual-Talent - 133 EXP - 10. Mai 2011 - 11:20 #

Wie in meinem Kommentar auch zu lesen ist, weiß ich das mit den Servern. ;-)
Da das Talentsystem einige heftige Vorteile verschafft ist es aber vermutlich wünschenswert, dass man gegen Leute spielt, die den gleichen Rang haben. Daher werden wohl die meisten Server auf Standard stehen, damit es nicht zum Moorhuhnschießen verkommt.

Bin gespannt auf eure Einschätzung, was die PC Version angeht.

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 EXP - 10. Mai 2011 - 11:44 #

Angeblich braucht man von Rang 1 auf 20 lediglich zwei bis drei Stunden, von daher sollte das das geringste Problem sein...

Ganon 19 Megatalent - Abo - 17196 EXP - 10. Mai 2011 - 12:23 #

Sehr schöner Test, macht mir als ET-Fan richtig Lust auf Brink. Andere Tests habe ich noch nicht gelesen, aber was hier so steht, klingt ja schon erschreckend. Vielleicht kommen nicht alle mit der vergleichsweise hohen Komplexität zurecht? War bei ETQW ja auch schon so. Bugs wären natürlich unschön. Wenn es die in der PC-Version gibt, würde ich mit dem Kauf noch warten. Wenn ihr die zur Verfügung hat, wären ein paar zusätzliche Infos nett. Wichtig wäre auch, ob man das in Steam problemlos auf englisch stellen kann und wie die Steuerung funktioniert.
Was mir hier auffällt: Die Screenshots sehen teilweise echt übel, so verwaschen, niedrig aufgelöst. Liegt das am angesprochenen Problem, dass Texturen erst verspätet nachgeladen werden? In den Videos, die ich gesehen habe, sah das eigentlich immer einwandfrei aus. Mann, ich hoffe echt, dass die PC-Version technisch in Ordnung ist.

Christoph Hofmann Redakteur - 55036 EXP - 10. Mai 2011 - 12:28 #

In Steam lässt sich die Sprache problemlos umstellen.

Jörg Langer Chefredakteur - 247834 EXP - 10. Mai 2011 - 12:51 #

Nein, das Verwaschene liegt an unserer Capture-Hardware, wir ersetzen bald diverse Screenshots durch PC-Fassungen und machen dann auch noch mal höherwertige von Konsole.

Ganon 19 Megatalent - Abo - 17196 EXP - 10. Mai 2011 - 22:04 #

Oh ja, jetzt sehen sie deutlich besser aus. Und das klingt ja auch sehr gut: "während unseres Tests sind uns keine technischen Probleme oder Bugs aufgefallen."
Dass die Xbox damit nicht zurecht kommt, ist mir sowas von egal. Freut mich, dass die PC-Version gut geworden ist. Da liegen immerhin die Wurzeln von Splash Damage und ET.

Faxenmacher 15 Kenner - Abo - 3587 EXP - 10. Mai 2011 - 22:16 #

Achso, dachte die Auflösung wäre durch den Hardwarehunger bei den Konsolen so gering. :)

fightermedic (unregistriert) 10. Mai 2011 - 13:04 #

hm das mit der guten AI klingt schon vielversprechend.. ich glaubs euch sogar die war ja in ETQW schon super :)
verdammt und ich kanns mir nicht leisten grml.. naja in 2 jahren mal für nen 10er wirds gekauft!

Major_Panno 12 Trollwächter - Abo - 1024 EXP - 10. Mai 2011 - 13:11 #

Sehr guter und auch ausführlicher Test. Das sind zwei Gründe, warum ich eure Tests gerne lese.
Eine Sache wurde mir aber noch nicht klar, ich weiß nun aber auch nicht, ob ich sie im Test überlesen habe:
Wenn ich mir einen Charakter erstelle und mich für eine der beiden Seiten entschieden habe, kann ich dann mit diesem Charakter auch im Multiplayer nur auf der einen Seite dem Spiel beitreten oder kann ich vor jeder Partie das Team frei wählen?
Ansonsten müsste man sich ja logischerweise zwei Charaktere erstellen, einen für die "Sicherheit", den anderen für den "Widerstand".

Jörg Langer Chefredakteur - 247834 EXP - 10. Mai 2011 - 14:03 #

Christoph möge mich korrigieren, hab's weit weniger lang gespielt als er, aber dein "Sicherheit"-Charakter wird dann automatisch (selbes Gesicht, selber Körperbau, andere Kleidung) in einen "Rebellen" umgewandelt, und andersrum. Die beiden Seiten unterscheiden sich ja eh nur optisch, nicht über die Klassen oder Bewaffnung.

Major_Panno 12 Trollwächter - Abo - 1024 EXP - 10. Mai 2011 - 15:19 #

Ah, na das wäre super. Dann freue ich mich doch sehr auf Brink, und hoffe doch, dass ich dem Spiel auch genug Zeit widmen kann :-)

Inti 15 Kenner - Abo - 3105 EXP - 10. Mai 2011 - 14:06 #

Die PC Version gibts übrigens bei Amazon UK für 23 Pfund.

Jailbird 10 Kommunikator - 490 EXP - 11. Mai 2011 - 8:07 #

Danke für den Hinweis, Hab's mir gerade dort vorbestellt. :)

Koeni (unregistriert) 10. Mai 2011 - 14:24 #

@ Inti, danke für den Tipp, es ist schon eine frechheit, wie wir Deutschen "abgezogen" werden...

So aber jetzt zum Test. Ich muss zugeben ich bin ein Lesemuffel und euer Testbericht ist echt sehr lange. Doch es hat sich gelohnt ihn zu lesen! Ich bin sehr positiv angetan vom Schreibstil etc. was mich bald zu einem Leser von euch machen wird! :)

Ps: Vielen Dank für den Bericht, Spiel ist gekauft! ;)

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1901 EXP - 10. Mai 2011 - 15:44 #

Eurogamer.net: "Splash Damage struggles to ease the player into its workings – evidence, perhaps, of the studio's background creating free mods for hardcore Quake players, who never needed much hand-holding."

Das ist genau das, was ich gestern schon meinte: Die Schreiber meinen, sich in die Lage von absoluten Neulingen hineinversetzen zu müssen, obwohl sie selbst wahrscheinlich/hoffentlich (?) keine sind... Deswegen kommt dann in diesem Fall "nur" eine 8 raus statt einer 9. Ähnlich war es damals mit ETQW.

Ist es wirklich immer noch so anspruchsvoll, wenn man irgendwo mal 'ne Tür sprengen muss? 10 Jahre ist der RTCW-MP jetzt her mit mp_beach...

-

Ach ja, was mich nochmal interessieren würde: Gibt's irgendwelche direkten Anspielungen auf ET und ETQW? In Form von Mapdesign, Sprachfetzen o.ä.

-

INFO für Leute, die nicht wissen, ob Brink was für sie ist: Es gibt immer noch die Demo von ETQW, dem wohl ähnlichen Vorgänger von Brink. Da werden zwar wahrscheinlich keine Spieler online sein, aber gegen Bots kann man sich immerhin mal ein Bild machen von dem ganzen Konzept: http://www.gamershell.com/download_20949.shtml

mrekim 10 Kommunikator - 439 EXP - 10. Mai 2011 - 14:34 #

Ich(!) finde und fand das Spiel in jedem Trailer recht langweilig.
Aber das ging mir auch bei sämtlichen CODs so. :o

Ich denke dass der Eindruck den das Spiel bei jemanden hinterlässt mehr als subjektiv ist. Anders kann ich mir die niedrigen Wertungen bei den Amis nicht erklären. Die Wertungen aus Europa sind ja allesamt höher.
Vielleicht einfach ein "europäisches" Spiel?

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1901 EXP - 10. Mai 2011 - 14:35 #

Gerüchte besagen, dass die Amis es bequem mögen... ;)

Andererseits sind die ET-Server voll mit Amis.

mrekim 10 Kommunikator - 439 EXP - 10. Mai 2011 - 14:37 #

Vermutlich... am unverständlichsten finde ich die Wertung von IGN.
Die Jubeln doch sonst jeden Scheiß in schwindelerregende Höhen.

Anonymous (unregistriert) 11. Mai 2011 - 10:44 #

Die haben schon so manchen anderen sehr spassigen Shooter, der nicht dem 08/15-Shooter-Einheitsbrei entspricht, runtergewertet (z.B. Lost Planet 2). You can't spell "ignorant" without "ign"... :D
Vielleicht haben auch ein paar Fiat-Dollars den Besitzer gewechselt?

Janno 15 Kenner - 3343 EXP - 10. Mai 2011 - 14:45 #

Die Amis mögen einen realistischen Look und die Rambo-Gameplay, wo sie auch alleine ordentlich Punkte sammeln können. Das trifft zumindest auf die US-Seiten zu.
Und es ist total lächerlich zu gehaupten, dass die Missionsziele langweilig werden. Einerseits mag das ja angehen, aber denn müsste ein Bad Company 2 auch recht schnell langweilig werden, da es da neben dem Conquest-Modus auch nur noch den Rush-Modus gibt, wo man bekanntlich auch immer nur die Stationen sprengen muß. Dennoch gibt in vielen Reviews Bad Company 2 als die absolute Königsklasse. Brink hört sich da eigentlich wensentlich abwechslungsrecher an.
Für mich persönlich klingt Brink wesentlich durchdachter als die meisten anderen Shooter, da es meistens nur daraus hinausläuft, dass alle nur rumrennen und Leute abknallen, anstatt sich um die Mission zu kümmern. Bei Brink ist es endlich mal anders.

Skullblast 06 Bewerter - 50 EXP - 10. Mai 2011 - 14:41 #

Schön zu lesen, dass es bei unseren Lieblingstestern doch so gut ankommt, nachdem es auf diversen amerikanischen riesigen Seiten zum Teil sogar total zerrissen wurde. Auch ich habe Brink schon länger vorbestellt und warte nur noch darauf, dass es bei Steam endlich freigeschaltet wird. Danke! :D

brundel74 10 Kommunikator - 458 EXP - 10. Mai 2011 - 14:49 #

Ohne jetzt den ganzen Test gelesen zu haben. Aber wie kommt es unter einem Hut dass Ihr auf der Hauptseite mit Top KI werbt, aber im Test selber schreibt dass die KI stellenweisen derbe Aussetzer hat.

Das passt doch irgendwie jetzt nicht ins Bild und deckt sich mit den eher anderen Tests, die vor allem die KI bemängeln. Selbst wenn die KI nicht immer Aussetzer hat, finde ich sollte das klar gewichtet werden.

Mach Euch in diesem Fall leider etwas unglaubwürdig.

Tr1nity Community-Moderator - Abo - 57658 EXP - 10. Mai 2011 - 15:00 #

Lese mal den Test ganz und richtig durch, dann erhältst du auch eine Erklärung.

ganga 18 Doppel-Voter - Abo - 10786 EXP - 10. Mai 2011 - 20:00 #

Macht dich leider etwas unglaubwürdig, wenn du etwas kritisiert aber gleichzeitig schreibst, dass du nicht den ganzen Text gelesen hast.

Frohgemuet 11 Forenversteher - 765 EXP - 10. Mai 2011 - 15:28 #

Abwarten ob die PC Version Bugfrei ist und dann kaufen ;)
Hab nie viel von dem Game mitbekommen, aber klingt interessant.

General_Kolenga 14 Komm-Experte - 2564 EXP - 10. Mai 2011 - 16:02 #

Noch 3 Tage...nur noch 3 Tage!

starti 11 Forenversteher - 640 EXP - 10. Mai 2011 - 16:18 #

Ich denke, die "großen" US-Magazine sollte man für kritische und ehrliche Meinungen nicht allzu ernst nehmen. Dafür steckt in dieser Branche einfach zu viele Kohle und Wettbewerb. Mittlerweile tendiere ich sogar dazu, den großen Magazinen vorzuwerfen, dass sie versuchen eine Richtung und/oder Trend der Masse vorzugeben.

Darum mag ich die "kleinen" unabhängigen Spieleseiten so gerne, da man sich hier noch darauf verlassen kann, eine ehrliche Meinung zu erhalten. 4players gehört für mich z.B. schon länger nicht mehr dazu.

Goldfinger72 13 Koop-Gamer - 1680 EXP - 10. Mai 2011 - 17:00 #

Nachdem ich das Review des Singleplayer Parts auf Gamepro.de gelesen habe, war ich drauf und dran das Spiel wieder zurück zu senden. Nun komme ich doch ins Grübeln...

Was mir noch ein bisschen Sorgen macht ist allerdings die Tatsache, dass einige User von Freezes des Spiels auf ihren Konsolen (Xbox) berichten?!

Christoph Hofmann Redakteur - 55036 EXP - 11. Mai 2011 - 10:31 #

Die Freezes auf der Xbox können wir leider bestätigen. Wir hatten sie zuerst auf Hardwareprobleme bei uns geschoben und deswegen nicht erwähnt. Steht jetzt im Artikel drin.

Naffy (unregistriert) 10. Mai 2011 - 17:37 #

sagt mal freezt bei euch auch das game andauernd?
bei mir und auch bei 2 aus meiner fl gibts andauernd nen freeze..
so macht das keinen spaß..
hatte in 3 stunden 4 mal nen freeze und jedesmal war der speicherfortschritt dann weg.. hoffe die fixen das bald!!

ThePilgrim 11 Forenversteher - Abo - 681 EXP - 10. Mai 2011 - 17:45 #

Hmm, das Spiel habe ich schon vor Uuuurzeiten auf Steam gekauft und total vergessen..bis ichs heute preloaden konnte..LoL
Das Video sieht interessant aus, nun muss das Game nur noch Freigeschalted werden.

OtaQ 16 Übertalent - 4126 EXP - 10. Mai 2011 - 18:22 #

Also so wie ich das beobachten konnte macht die KI einen tollen Eindruck. Die Kampagne ist zwar wirklich bisschen kurz, aber wen interessiert das wirklich? Gespielt wird das Game nämlich online... meistens zumindestens, außer ihr möchtet die Aufgaben erfüllen, um an neuen Krams zu kommen wie Ausrüstungsgegenstände bzw. Klamotten

Achso, die deutsche Synchro ist nicht so mies wie bei HALO oder sowas, aber die Sprecher wirken unmotiviert und vor allem sind sie mies besetzt - ein harter Kerl mit Vollbart und Narben spricht z.B. wie ein 20-jähriger Yuppie. Nicht cool, es schadet der Atmosphäre, also stellt lieber gleich auf Englisch um.

Mav2000ger 10 Kommunikator - 378 EXP - 10. Mai 2011 - 19:21 #

Im MP laufen doch bestimmt alle als schlanke Person rum oder?

Christoph Hofmann Redakteur - 55036 EXP - 10. Mai 2011 - 19:25 #

Nein, weil der leichte Körpertyp keine anständigen Waffen tragen kann und in vielen Situationen Bewegung auch nicht alles ist.

OtaQ 16 Übertalent - 4126 EXP - 10. Mai 2011 - 20:06 #

Und vor allem weil man als leichter Körpertyp schneller tot ist :)

utarefson 08 Versteher - 203 EXP - 10. Mai 2011 - 20:04 #

"Verstärkt wird der ungewohnte Eindruck durch den Cel-Shading-Look des Spiels, der aber nicht den Eindruck eines Cartoons hinterlässt."
Es ist genau umgekehrt:Das Spiel verfügt über kein Cel Shading, ist aber stilistisch an amerikanische Comics angelehnt.

Für mich als alten UT-ler ist die Beweglichkeit zwar ein großer Anreiz, aber für 8 Karten, so groß sie auch sein mögen, sind ziemlich wenig - ohne angekündigte Mod Tools für die Community werde ich wohl warten, bis das Spiel etwas günstiger geworden ist.

ganga 18 Doppel-Voter - Abo - 10786 EXP - 10. Mai 2011 - 20:01 #

Hatte das Spiel schon länger im Auge und der Test war mr eine gute Hilfe. Werde es nicht kaufen, hatte mir mehr Story erwartet und weniger MP. Klingt aber trotzdem interessant.

Kokosnuss (unregistriert) 10. Mai 2011 - 20:04 #

HA Hab mir grad den Gamestar-Test durchgelesen und dort wird die KI als "DER" Makel des Spiels angeprangert. Und hier gibs dafür einen Pluspunkt. Ja nee, is klar.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1901 EXP - 10. Mai 2011 - 20:15 #

...dass die GS unrecht hat? ;) Übrigens sehe ich da gar keinen Test: http://www.gamestar.de/spiele/brink/test/45055.html

Die KI ist mir persönlich völlig egal, bei ET und ETQW habe ich zusammengerechnet vielleicht 10 Minuten gegen Bots gespielt.

OtaQ 16 Übertalent - 4126 EXP - 10. Mai 2011 - 20:22 #

Die Gamestar spinnt da total was die KI angeht...

Man muss bedenken dass die KI mehr zu hat als "nur" zu schiessen und in Deckung zu gehen.

Rebbot 10 Kommunikator - 418 EXP - 11. Mai 2011 - 9:24 #

Die Gamestar hat sich bisher nur zum Singleplayer geäußert und dabei auch illustriert, warum man die KI so schlecht findet. Die Diskrepanz zwischen GS und GG in diesem Punkt ist durchaus bemerkenswert, zumal GG die KI von Brink zur "wahrscheinlich besten im Shooter-Genre" kürt.

Christoph Hofmann Redakteur - 55036 EXP - 11. Mai 2011 - 10:39 #

Grad mal den Absatz gelesen bei der GS.

Die KI macht eine Priorisierung, da kann es durchaus passieren, dass die tickende Bombe mal zweite Wahl ist. Die Entscheidung musst du aber auch als Spieler treffen. Wenn du die Gegner ignorierst und einfach drauf losstürmst, bist du vielleicht tot und es hat sich auf jeden Fall gegessen. Von daher ist erstmal Gegner wegräumen nicht immer die falsche Wahl. Du weißt ja auch wie die KI jederzeit, wie viele Sekunden du noch hast und wie lange du ungefähr zum Entschärfen brauchst.

Übrigens habe ich gestern beim Aufzeichnen des Testvideos auch wieder das genaue Gegenteil erlebt: Ein KI-Kollege ist Kamikaze gleich zur Bombe gerannt, weil nur noch sehr sehr wenige Sekunden vor der Explosion waren. Ich konnte ihn mit den anderen gerade noch lange genug am Leben halten, weil die Gegner einen Verteidigungsring aufgebaut hat -- erst als er fertig war, ist er zusammengebrochen. Das war wieder ein richtig toller Moment!

Klar, geht es immer noch besser. Aber wie schon bei Quake Wars gibt sich die KI erstaunlich gut und ist definitiv, vor allem wenn man das komplexe Spielprinzip in die Gleichung mit einbezieht, Top.

Storm1909 11 Forenversteher - Abo - 768 EXP - 10. Mai 2011 - 20:15 #

Das beste ist ja, dass sich die ganzen Leute in den Foren beschweren, dass Sie TROTZDEM Sie 38 kills haben weniger XP oder "Belohnungen" kriegen als welche die im Team spielen und Aufgaben erledigen. Ich bin sowas von froh das es so ist! Spiele wie Call of Duty etc. finde ich einfach nur langweilig und die Begründungen der Leute warum sie es nicht gut finden sind einfach nur lächerlich... "Das Spiel findet fast nur im Nahkampf statt" Gott sei dank sind die da alle nicht nur am Snipern!
Ich vertraue hier ganz auf GG die komplett den gegensatz der GameStar bildet. Mal ganz ehrlich? wenn ich nur an ein eine Frau "Schmitz" denke dann sehe ich Schwarz... jetzt wird es gleich verdammt dunkel. Nein aber mal wirklich, die Erfahrung zeigt doch ganz klar, dass man sich eher auf GG verlassen sollte als auf die Gamestar!

Spitter 12 Trollwächter - 895 EXP - 10. Mai 2011 - 20:21 #

MAl unabhängig vom Spiel eher zu den anderen Kommentaren:

Wo ist das Problem wenn Gamersglobal 9.0 gibt?

1.) Wo steht geschrieben das man sich nach den "anderen" Websites und Magazinen richten muss? Es ist ja oft Grundsätzlich so das Viele Seiten die selbe Meinung wiederspiegeln , wobei immer unterschiedliche Leute Testen. Bei einer PC Version z.b kann es ja auch mal sein das bei Gamestar das Spiel dauerhaft abstürzt und bei GG nicht da anderes System nur ein Beispiel.

2.) JEmand Testet und wie es bei eigendlich jedem Test ist (es sei denn es gibt noch eine Konferenz das kenne ich bei GG nicht) wird dann das Ergebniss niedergeschrieben. Der Testet ist ein Mensch und es wird auch immer dessen Persönlicher Eindruck niedergeschrieben. Wenn dem Herrn Hofmann (ohne vorgehype und vorwissen) jetzt das Spiel gefällt und er es Objektiv Testet , die Mängel aufschreibt die IHM auffallen dann bekommt es eben eine 9.0 !
Beispiel hierzu : Darkspore , wird auf vielen Seiten mit 60 % oder z.b. einer 5.0 gewertet . Hätte ich es getestet mindestens 75 % oder 7.5 . Ganz einfach weil es mir gefällt und bei genau diesen Tests immer die glechen Argumente stehen welche Teilweise falsch sind , die Ich Persönlich anders Wahrnehme.

Was Ich an für Sich sagen will ist ja (unabhängig von GG) : Jeder Tester kann das immer nur so Aufnehmen wie er es Erlebt ! Da wundert es mich eher das wirklich alle anderen den Selben geschmack bzw das Selbe Empfinden haben !

Was für diese Spiel wieder Klasse wäre : Eine Stunde der Kritiker das ist doch ab und an der Lebende beweis : Jörg mag ein Spiel Heinrich nicht ! Und genau so ist es.

Dragor 14 Komm-Experte - 2007 EXP - 10. Mai 2011 - 20:57 #

Ich hätte nicht gedacht, dass es mich doch jetzt juckt das Spiel zu kaufen. Vllt. wirds ja später etwas und dann sieht man auch ob sich das Spiel halten kann, oder ob die Server schon nach ein paar Monaten verwaisen.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 EXP - 10. Mai 2011 - 22:01 #

Hmm bin überrasscht das das Spiel doch so eine hohe Wertung bekommen hat, da gerade die Ki wohl recht derbe Schnitzer teilweise hat.
Hmm kommt davon auch ne Demo zumindest für die Xbox 360 noch raus?
Weil Test ansich liest sich ja wie immer sehr gut nur hab ich auch häufiger gehört das gerade die Ki nen Problem darstellt :9

Anonymous (unregistriert) 10. Mai 2011 - 23:52 #

dass berade bei so einem spiel keine demo zum release rauskommt...unverständlich...oder würde man damit die käufer vergraulen?

ganga 18 Doppel-Voter - Abo - 10786 EXP - 11. Mai 2011 - 1:39 #

Es kommt doch inzw. zu so gut wie keinem Spiel mehr eine Demo zum Release oder überhaupt.

motherlode 14 Komm-Experte - 2365 EXP - 11. Mai 2011 - 9:12 #

Fahr doch häufiger zur Gamescom. Da gab es Brink auch :)

rainow (unregistriert) 11. Mai 2011 - 8:46 #

Schön auf den Hype Zug aufgesprungen. Find das Spiel als alter W:ET-Veteran furchtbar. VIel zu eng, viel zu schnell, kaum Taktik, einfach nur eine Enttäuschung. WIe man da 90% vergeben kann, ist mir schleierhaft. Der Herr Tester spielt wohl sonst immer Call of Duty und ist total geflashed, weils ja so richtig taktisch ist. Haha.

Christoph Hofmann Redakteur - 55036 EXP - 11. Mai 2011 - 10:01 #

Ja, Brink hat definitiv ein höheres Tempo als Quake Wars oder W:ET.

Ja, die Karten sind vom Aufbau her enger als die in alle Richtungen weit offenen Maps der Vorgänger -- wir bewegen uns schließlich in einer Stadt und nicht auf einem brachen Schlachtfeld. Es gibt entsprechend auch keine Fahr- und Flugzeuge.

Da hört es mit der Zustimmung aber auch schon auf. Beides Punkte, die ich nicht wirklich negativ sehe -- und dass, obwohl ich auch fleißig W:ET und ETQW gespielt habe 2003 und 2007 respektive.

Nur als zusätzliche Information für die anderen Leser.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1901 EXP - 11. Mai 2011 - 14:33 #

Hm, die Engine "glänzt bei den Außenlevels", aber die sind alle total eng? Naja, ich werd's selbst sehen.

Was mir aber auf den PC-Shots auffällt, sind die riesigen HUD-Einblendungen. Was war denn das für eine Auflösung?

Christoph Hofmann Redakteur - 55036 EXP - 11. Mai 2011 - 14:41 #

Naja, auch wenn überall Hütten stehen und eine Straße durchgeht ist ein Slum immer noch ein Außenlevel :). Geht ja bei der Aussage vor allem um die Ausleuchtung und die Weitsicht.

Die Auflösung ist 1920x1200.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1901 EXP - 11. Mai 2011 - 15:10 #

Ups, dann hoffe ich mal, dass man das HUD verkleinern kann... Gibt's eine brinkcfg.ini? Nicht dass es so ist wie bei Portal, wo Konsolenkommandos gesperrt sind...

Christoph Hofmann Redakteur - 55036 EXP - 11. Mai 2011 - 17:17 #

\Steam\userdata\####\22350\local\base\brinkconfig.cfg

(gut versteckt)

Marcelkagi 09 Triple-Talent - 277 EXP - 11. Mai 2011 - 11:01 #

Ich freue mich So auf das game kann es kaum erwarten und jetzt wo es noch zwei Tage geht
sehe ich das mein geld nicht reicht , jetzt muss ich bis zum nächsten Lohn warten( schnüff schnüff)
Bitte zeigt mir viele Bilder wenn es da ist,
M aus Zürich

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1901 EXP - 11. Mai 2011 - 15:12 #

Und ich dachte immer, Schweizer haben alle Kohle... Mein Beileid.

Fischwaage 16 Übertalent - 4682 EXP - 11. Mai 2011 - 11:02 #

So - Spiel kam grade an! (Xbox 360 Version).
Habe mittlerweile cirka 2-3 Stunden gezockt, bin aktuell Level 7.

Macht auf jeden Fall Spass!

Ich zähle jetzt mal nur das negative auf das mir bereits aufgefallen ist:

- innerhalb der ersten Stunde schon direkt 2 Freezes (Xbox 360 Totalabsturz)

- Grafik finde ich nicht schön. Total verwaschen das ganze! Gegner in ein paar Metern Entfernung sind nen grober Pixelbrei. Echt sehr enttäuschend!

Showtime (unregistriert) 11. Mai 2011 - 12:47 #

Nach langem Überlegen habe ich das Spiel heute an meinen Händler zurück geschickt.

Ich glaube dem GG Test durchaus, dass das Spiel Potential hat und auch Spass macht. Allerdings kann ich die ganzen Negativpunkte aus der Community und anderen Berichten doch irgendwie nicht vollkommen links liegen lassen...

Und bevor ich mir ein Spiel erst "schön reden" muss, mache ich lieber von meinem Widerrufsrecht Gebrauch.

Vielleicht werde ich es mir zu einem späteren Zeitpunkt noch kaufen, wenn auch das eine oder andere technische Problem behoben ist.

Für mich persönlich scheint das Spiel jedoch aktuell noch in einem Stadium zu sein, wo ich keinen Spaß daran hätte.

Janno 15 Kenner - 3343 EXP - 11. Mai 2011 - 12:56 #

Das Spiel hat wirklich fast auf sämtlichen US-Seiten verkackt.
Ist schon irgendwie seltsam das Ganze

icezolation 19 Megatalent - 19004 EXP - 11. Mai 2011 - 14:04 #

Ist halt kein weiteres CoD ^^

Fischwaage 16 Übertalent - 4682 EXP - 11. Mai 2011 - 15:56 #

Ich werde das Spiel (Xbox 360 Version) auch erstmal zurück ins Regal stellen - macht einfach kein Spass wenn man in 1 Stunde satte 2-3 Freezes hat! Das ärgert richtig...vor allem wenn die Mission nur noch 23 Sekunden geht...und dann FREEZE! So ein Rotz! Ganze Mission fürn Arsch (über ne Stunde!!!) und die ganzen EP fürn Arsch... Nee Danke! Ich warte auf einen Patch!

Janno 15 Kenner - 3343 EXP - 11. Mai 2011 - 16:55 #

Bei Amazon gibt's die PS3-Version grad für 39,99 EUR
Das wird wohl dem PSN geschuldet sein :)

Sinthoras (unregistriert) 11. Mai 2011 - 17:10 #

also ich überlege noch, ob ich es mir kaufen soll. für mich käme nur die ps3 version in betracht und habe mal ein paar fragen dazu: gibt es einen ko-op/versus modus an einer konsole? gibts auf der ps3 auch freezs?

thx im voraus für antworten

Christoph Hofmann Redakteur - 55036 EXP - 11. Mai 2011 - 17:15 #

Nein, Splitscreen ist leider nicht vorhanden. Technische Probleme mit der PS3-Version sind uns nicht bekannt -- abseits davon, dass du derzeit nicht online spielen kannst.

Bullit3006 06 Bewerter - 54 EXP - 11. Mai 2011 - 17:34 #

Hi Leute,
Ich hab mir das Spiel vorgestern bei Gamestop vorbestellt und hoffe ma das ich es morgen abholen kann.
Man sollte sich nich verückt machen und jeden Test den es im Internet gibt und jeden negativen Kommentar auf die Goldwaage legen.
Ich denke es is ein sehr gutes Spiel das wie jedes andere Spiel auch nich perfekt is und seine schwächen hat.Am ende is es Geschmackssache,da kann auch ein super Test mit über 90 % nich helfen wenns einem einfach nich gefällt.
Was mir jetzt nur etwas sorgen macht sind die Freezes auf der Xbox 360 version.Is das bei jeder Brink Spiel DVD(xbox360) so ? oder nur bei manchen ?

SirHurl 07 Dual-Talent - 133 EXP - 11. Mai 2011 - 17:58 #

Ich habe mir gestern eine Aufzeichnung von einem Livestream angeschaut. Lief fast eine Stunde. Der Spieler war sehr begeistert von dem Spiel und betonte immer wieder wie unverständlich der Umstand für ihn sei, dass so viele Leute das Spiel nicht mögen.

Der Spieler ist wohl ein Amerikaner.

Es gibt also auch Ausnahmen in Übersee, die mit Brink durchaus was anfangen können. Ich freue mich auf jeden Fall auf Donnerstag Nacht.. lang lebe die Spätschicht. ;-)

TheWitcher (unregistriert) 11. Mai 2011 - 18:19 #

Ich habe meine Bestellung bei Amazon gerade storniert und werde erstmal abwarten, wie die weiteren Reaktionen in den nächsten Wochen so sind.

sheep 13 Koop-Gamer - 1504 EXP - 11. Mai 2011 - 19:25 #

Ich verstehe ehrlich gesagt diese ganze Aufregung um die Test"noten" nicht ganz. Für eine grobe Einschätzung ist so eine Note sicher nicht schlecht, aber ob ich mir dann das Spiel kaufe, spiele und damit Spaß habe, bestimme nach wie vor ich allein.

Das alle ihr Spiel zurückschicken ist mir daher ehrlich gesagt nur Recht. Ich brauch keine Spieler in meiner Mannschaft die unter Zusammenarbeit nur Team Deathmatch verstehen. So bleiben die Leute die bei anderen Spielen ohnehin besser aufgehoben sind hoffentlich aus. :)

Anonymous (nicht die vom PSN) (unregistriert) 11. Mai 2011 - 19:58 #

Nunja, man darf schon Fragen wieso GG praktisch weltweit die höchste Wertung vergibt und in einigen Bereichen das exakte Gegenteil behauptet von dem was die Mehrheit der Presse zu berichten weiß.

Beispiel: KI, Grafik

Das Grafik doch ziemlich bescheiden ausfällt, das sieht man in HD Videos ja bereits deutlich. Und das 8 Karten und praktisch kein Singleplayer (Botfights) etwas dürftig sind, das ist klar.

Das Presse unabhängig ist zeigt man mit dem Verriss einen gehypten Titels, da kann man IGN und co kaum einen Vorwurf machen.

Ich hingegen denke da an Driver und die GS vor einigen Jahren.. naja

Es ist eben so das eine ungewöhnlich niedrige Wertung eher wie persönlicher Geschmack aussieht wie eine so extrem überdurchschnittliche Wertung. (69% Metacritic!)

Internationaler Erfolg ist mit solchen Wertungen praktisch ausgeschlossen. Ich bin hier eher neu und bisher passten die Wertungne gut, bei 4P hab ich mich oft sehr aufgeregt :)

Wie schrieb hier einer so schön? "Entweder 95% oder 65% gibts bei 4p"
*G* :-D

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 EXP - 11. Mai 2011 - 20:09 #

http://www.dasdass.de/

Anonymous (nicht die vom PSN) (unregistriert) 11. Mai 2011 - 20:18 #

www .getalife.com

Tigerfr0sch 15 Kenner - 2957 EXP - 11. Mai 2011 - 21:50 #

Dann frag ich mich im Umkehrschluß warum es OK ist wenn Wertungen wie jene von 1Up und Joystiq gerechtfertigt sind? Einem Spiel 25% Spielspaß einzugestehen ist für mich gelinde gesagt ein schlechter Witz. Solch eine Wertung verstehe ich bei absolut fehlerhaften Spielen, die Klötzchengrafik mit simpelsten Spielelementen verbinden. Brink ist mutig, vor allem weil die Existenz von Splash Damage direkt daran geknüpft ist, und verlässt den Mainstream-Moorhuhn-Einheitsbrei. Leider scheint das Spiel viele zu überfordern, ansonsten kann ich mir Kritikpunkte wie: "Missionen werden schnell langweilig" nicht erklären. Ich vertraue in diesem Punkt dem Christoph Hofmann von GG noch am ehesten, weil sein Spielgeschmack dem Meinen doch sehr ähnelt. Vor allem was die Vorgeschichte mit W:ET und ET:QW angeht.
Letztendlich sind Testberichte doch nur Anhaltspunkte von persönlichen Vorlieben der jeweiligen "Tester."
Ich freu mich auf alle Fälle auf Freitag und gebe danach gerne meine Impressionen wieder. :-)

BFBeast666 14 Komm-Experte - 1864 EXP - 12. Mai 2011 - 2:38 #

Nun, meine Impressionen sind leider sehr negativ gefärbt worden. Der erste Freeze nach zehn Minuten, eine technisch sehr unrunde Engine (Textur-Popping from hell, lag beim Online-Zocken) und die KI der Squadmates fällt eher unter "Lemming" als unter "Top-Soldat". Während die Gegner-KI mit schon fast schlafwandlerischer Sicherheit jeden wegballert, den sie sieht, rennen Teamkollegen wie die Lemminge in's Feuer, weil irgendwo hinter den feindlichen Linien wer nach 'nem Sani schreit. Ich weiß, das Brink eher als Multiplayer-Titel gedacht ist, aber wenn selbst vier Lost-Planet-2-gestählte Haudegen mit halbwegs brauchbarem Teamwork gegen acht Monsterbots antreten müssen und die restlichen vier KI-Squaddies einfach rumstehen und Löcher sammeln, dann läuft da gehörig was falsch. Teamplay schön und gut (habe oft under gern QW gespielt), aber irgendwas läuft da unrund im Hause Brink.

Tigerfr0sch 15 Kenner - 2957 EXP - 12. Mai 2011 - 11:44 #

Die technischen Mängel sollten ja mit dem aktuellen Patch behoben werden. Vor allem die Systemabstürze und die Texturübergänge sollen ja verbessert worden sein. Bei der KI der Bots kann man keine Wunder erwarten. Jeder der mal die CounterStrike Bots ausprobiert hat wird wissen was ich meine. Brink ist für mich ein reiner Multiplayer-Titel, von daher erwarte ich persönlich in der Hinsicht gar nichts.

trottel 04 Talent - 37 EXP - 11. Mai 2011 - 23:00 #

@sheep
Du hast Recht!

Und ich verstehe so vieles nicht!
Wo würden wir hinkommen wenn jedem Spieler das Spiel gefallen würde?
Warum werden Spiele in der Luft zerrissen, ohne das derjenige es gespielt hat?

Und ich habe gemerkt wie interessant das Spiel für mich geworden ist, durch die unterschiedlichen Bewertungen.

suho (unregistriert) 11. Mai 2011 - 22:45 #

Was mich vor 5 Jahren schon beim Erscheinen von Quake Wars aufgeregt hat, scheint sich nun zu wiederholen.
Die Testergebnisse könnten verschiedener nicht sein. Wenn ich so manche Tests lese in denen das Spiel total zerissen wird, dann frage ich mich doch ernsthaft ob der Tester das Spiel wirklich verstanden hat. Schon in so manchen Quake Wars Tests musste ich vor 5 Jahren lesen, dass der Medic total unnütz ist, da die Respawnzeit sehr kurz ist usw. Die Erfahrung hat aber gezeigt das gerade der Medic bei vielen Objectives in Quake Wars absolut wichtig war/ist. Wenn ich nun bei Brink lesesn muss, dass es sehr schnell langweilig wird weil man ja lvl 20 viel zu schnell erreicht hat. Dazu kann ich nur sagen GUT SO!
Ich will kein Spiel in dem ich wochenlang spielen muss um dann eine viel bessere Waffe als meine Gegner in die hand gedrückt zu bekommen. Das ist vor allem auch nicht der Sinn von Brink. Nachdem in der Quake Wars community nicht mehr viel los war habe ich mich mit eineigen Freunden dazu hingerissen Bad Company 2 auszuprobieren. Nach gut 2-3 Wochen kannte ich die Maps mehr oder weniger auswendig. Die Objectives sind total langweilig weil es immer dasgleiche ist: COM-Stations hochjagen. Überhaupt scheint mir bei diesen ganzen Call of duty-ähnlichen Spielendie Motivation allein darin zu bestehen Achievments zu bekommen, aber Spaß macht es eigentlich nach 3 Wochen nicht mehr so richtig.
Quake Wars und jetzt Brink sind da ganz anders. Die Motivation es zu spielen bekommt man nicht durch das Erreichen von Medaillien oder neuen Waffen sondern durch das Teamplay und die Maps an sich. Ja, das wichtigste sind die Maps. Bei Quake Wars hatte ich selbst nache einem Jahr noch Momente in denen ich gedacht hab: Bow cool, was der Typ da gerade gemacht das hab ich noch nie gesehen. Selbst nach einem Jahr konnte ich noch was dazulernen. Bei Brink wird es mit Sicherheit auch wieder über ein Jahr dauern bis man die Maps wirklich kennt, bis man die verschieden Positionen gefunden an denen man am besten eine Mine legen sollte, von wo aus man am besten den Gegner flankierne sollte usw.
Und am meisten Spaß machen einfach Mactches in denen dann am Ende die Bombe noch in der letzten Sekunde hochgeht oder entschärft wird, das sind Momente die bleiben hängen.

QW wurde zwar durch Patches gepflegt aber das Wichtigste an dem Spiel sind eben die Maps (eine neue Map kann sich bei dieser art von Spiel fast wie ein ganz anderes Spiel anfühlen) und die wurden leider nicht nachgeliefert. Ich hoffe, dass für Brink einige zusätzliche Maps nachgeliefert werden, aber das bestimmt nur dann geschehen wenn das Spiel auch den kommerziellen Erfolg bekommt den es verdient.

Christoph Hofmann Redakteur - 55036 EXP - 12. Mai 2011 - 6:43 #

Gestern wurde der erste Patch für alle drei Versionen aufgespielt, der sich unter anderem auch der Freezes und dem verzögerten Laden der Texturen auf der Xbox 360 sowie dem Onlinelag annehmen soll. Selbst getestet haben wir ihn aber noch nicht.

TheWitcher (unregistriert) 12. Mai 2011 - 7:16 #

Man, man, man, das ist wirklich ein hin und her mit den Tests. Ich habe meine Vorbestellung storniert, jetzt habe ich das Spiel aber wieder erneut vorbestellt, nachdem ich mir zahlreiche Videos und Foren-Meinungen durchgelesen habe. Ich bin sehr gespannt, wie mir das Spiel gefallen wird. Der Multiplayer von CoD ist mir einfach viel zu langweilig und so denke ich, dass Brink wirklich das interessantere Spiel sein wird.

hoetz 10 Kommunikator - 430 EXP - 12. Mai 2011 - 7:58 #

Die Amerikaner sind wesentlich strenger bei technischen Mängeln in Videospielen. Ist mir schon oft aufgefallen.

Anonymous (unregistriert) 12. Mai 2011 - 10:44 #

Und hat der gestrige Patch nun was bei der 360 Version gebracht (bzgl. Texturnachladen und Freezes)?
Werd mir morgen nämlich meine Vorbestellung abholen, sollten die Probleme weiterhin bestehen würde ich es gegen die PS3 Version austauschen, auch wenn ich dafür vorübergehend auf den MP verzichten müsste (aber bei der 360 hab ich ja aktuell sowieso kein Gold).

Fischwaage 16 Übertalent - 4682 EXP - 12. Mai 2011 - 10:58 #

Der Patch hat rein gar nichts gebracht!
Ich zocke das Spiel nur mit dem Patch (kenne es vorher gar nicht) und es sieht immer noch kacke aus und Freezed regelmässig!

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 EXP - 12. Mai 2011 - 12:25 #

Ob 360 oder PS3 macht den Kohl auch nicht fett, Brink ist einfach kein Konsolen-Shooter.

Bullit3006 06 Bewerter - 54 EXP - 12. Mai 2011 - 14:29 #

so ich hab das Spiel heute bekommen und nach ca.2 Spielstunden is es das erste ma abgestürtzt (freeze) :(
Hoffe das wird noch gepatcht bis zum Wochenende.
Mein kurzes Fazit lautet:Super Spiel macht echt laune,hab bis jetzt nur Solo gespielt mit Bots und das macht schon ne menge Fun.
Komplex und Aufgaben orientiertes Teamplay.Nur die Pakour moves hatte ich mir anders vorgestellt.Ich musste/konnte sie nur selten nutzten.Ich dachte das Spiel würde viel schneller ablaufen,is aber kein minuspunkt.
Eher im gegenteil hatte mir es viel chaotischer vorgestellt.Hatte aber meistens den überblick übers geschehen :)Spieltempo is trotzdem noch viel höher als bei CoD zb.
Die Grafik is ganz ok,kann ich mit leben.Is aber keine "edel grafik" wie angekündigt.Naja vielleicht meinen die ja der Grafikstil wäre edel :).Der Comicartige Grafikstil is cool.Mus mann aber mögen.
Spielspass is aufjedenfall hoch 9 von 10 punkten von gg sind aufjedenfall gerechtfertigt.
Mein einzigster negativ punkt is das mit den freezes.Wenn das weggepatcht is dann kanns richtig los gehn.
Muss natürlich noch viele Stunden spielen um wirklich eine Wertung über das Spiel abgeben zu können.Aber bis jetzt bin ich positiv überrascht nach den zum teil miesen tests im Internet hatte ich schon etwas panik.War aber viel lärm um nichts.Geiles Spiel!

Major_Panno 12 Trollwächter - Abo - 1024 EXP - 12. Mai 2011 - 14:43 #

Ich find es ehrlich gesagt eh von vielen Webseiten unverschämt, dass sie Tests zum SinglePlayer veröffentlichen und diesen total schlecht machen, anstatt den Multiplayer mal ordentlich getestet zu haben.
Brink ist ein Multiplayer-Titel und sollte auch als solcher getestet werden.
Außerdem muss ich sagen, dass ich nur noch selten wert auf Zahlen lege, sondern vielmehr auf Worte. Ich habe den Test hier komplett gelesen und freue mich wie ein kleines Kind auf das Spiel. Die Wertung von 9,0 ist mir sogar erst aufgefallen, als ich hier die Kommentare gelesen habe, vorher hatte ich die sogar überlesen *G*

fitzefatzeaze 08 Versteher - 197 EXP - 12. Mai 2011 - 16:39 #

I'm sorry aber...

Also die Wertung ist schon schwer nachvollziehbar. Gestern in ca. 3 Std Playtime auf der 360 ( Online wie Offline ) schon 3 Freezes. Alleine das ist ein absolutes KO Kriterium. Das Spiel an sich ist ja wirklich nicht übel aber die Freezes und die sonstigen technischen Mängel ( komische Lags im MP, wirklich schlimmes Textur loading ) erlauben niemals eine 9.0 ( maximal 7.0 ) . Bitte nicht falsch verstehen, "mal" einen Freeze ist ja kein Thema aber ca. 1er pro Stunde ist ein schlechter Scherz.

Habe mich auf jeden Fall geärgert, das Game gekauft zu haben.

Thomas Barth 19 Megatalent - Abo - 18597 EXP - 12. Mai 2011 - 16:51 #

Ich habe es nun auch etwas online gespielt und abgesehen davon das es lagt wie die Hölle, halte ich die 9.0 von Christoph für absolut gerechtfertigt. KI-Aussetzer habe ich keine erlebt, da die meisten Mitspieler wohl Menschen waren, und in dem Spiel geht es tatsächlich darum, wer seine Klasse beherrscht und wer nicht. Als Sanitäter bin ich immer(!) auf Platz 1 der Liste, werde immer als Spielbester ausgezeichnet und helfe dem Team dabei zu gewinnen. Andere Spieler spielen zu einem Großteil Soldaten, um schnellstmöglich Kills zu sammeln und regen sich darüber, dass Headshots nicht sofort töten und dass sie, obwohl sie die meisten Kills haben, nicht auf Platz 1 der Gesamtliste sind. Das Spiel hat als großes Vorbild Team Fortress 2 und deren Spieler/Liebhaber kommen auch sofort damit klar. Alle anderen Generic-Shooter-Spieler werden es definitiv hassen, weil es eben völlig anders ist als ein CoD, Homefront und Battlefield.
Ich habe es jetzt noch genau 7 Tage aus dem Verleihshop, warte dann noch einen Monat und bestell es mir aus England. Bis dahin wird der Preis wohl so weit im Keller sein, dass alle Händler es loswerden wollen. Aber gekauft wird es 100%!

Vielen Dank für den hervorragenden Test Christoph. Ohne deine absolut gerechtfertigte Wertung, hätte ich es mir niemals ausgeliehen und würde es mir dementsprechend auch niemals kaufen.

Hast du das Spiel auf der 360 installiert? Ich habe nämlich keine Texturen-Nachlader entdecken können.

fitzefatzeaze 08 Versteher - 197 EXP - 12. Mai 2011 - 16:58 #

Ja installiert hab ich es seitdem sind die Nachlader nicht mehr so schlimm wie aber nach wie vor sehr unschön.

Damit könnt ich ja aber sogar noch leben was mich so extrem stört sind die Freezes. 30min Online Match zocken und dann keine XP zu bekommen weil das Spiel mal wieder abgeschmiert ist, macht mich doch leicht wahnsinnig ;) !

Hattest du bisher keinen Freeze?

Thomas Barth 19 Megatalent - Abo - 18597 EXP - 12. Mai 2011 - 17:29 #

Ich hatte 3 Stunden lang gespielt und nur einen Freeze. Nachdem ich dann diesen Beitrag geschrieben hatte, kamen noch drei weitere, innerhalb kürzester Zeit. Das wird jetzt ja doch ein wenig nervig.
Dafür war das mit den Lags in den drei Spielen um einiges besser. Kann aber sein das ich Host war, weil ich mir gerade ne 50.000 Leitung zugelegt habe.

fitzefatzeaze 08 Versteher - 197 EXP - 12. Mai 2011 - 17:04 #

http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/360/17073/2060043/Brink%7C360_Version_online_fast_unspielbar.html

Trifft einiges meiner Meinung nach ziemlich gut.

Bullit3006 06 Bewerter - 54 EXP - 12. Mai 2011 - 18:02 #

Einige schreiben hier das es wegen den freezes und der schlechteren Grafik (texturnachlader)auf der xbox360 so eine hohe Wertung nich gerechtfertigt ist.
Dazu kann ich nur sagen das mit den freezes is schon nervig wird sich aber in den nächsten Tagen erledigt haben weils gepatcht wird.
Und zu der schlechteren Grafik kann ich nur sagen das trübt doch nich den Spielspass.Selbst wenns die beste Grafik im shootergenre hätte wärs doch kein besseres Spiel.Naja so seh ich das.Wenn man ein Spiel erst ma einige Tage oder Wochen zockt dann hat man sich sowieso an der Grafik satt gesehen,dann is es doch egal ob sie jetzt Hammer is oder nur Standart.Grafik is sekundär und sollte nich in die Gesamtwertung einfliessen.
Und das es Online lagt hatte ich mir schon gedacht is doch immer so wenn ein neuer Online Multiplayershooter rauskommt.Ich denk da nur an das Disaster von COD,das war die ersten Tage auch nich spielbar (Auf PC).
Das wird in den nächsten Tagen alles gepatcht usw. dann sind die letzten Kritikpunkte weg und man kann das Spiel in Ruhe zocken.
Bis dahin werd ich im SP trainieren.

Thomas Barth 19 Megatalent - Abo - 18597 EXP - 12. Mai 2011 - 18:31 #

Ich sehe es ähnlich. Die Grafik ist doch nun echt nicht ausschlaggebend bei so einem Spiel. Es kommt drauf an ob sie stimmig ist und die Atmosphäre gut rüberbringt. Unter diesem Aspekt macht Brink definitiv alles richtig. Ich werde es mir definitiv für die 360 kaufen, da mir persönlich Shooter auf einer Konsole viel mehr Spaß machen, als am Rechner. Die einzige Ausnahme ist hier Left 4 Dead, aber das ist ja auch kein richtiger Shooter.

An der Wertung von Christoph sieht man auch sehr gut, dass er den Spielspaß und nicht die Grafik/Technik bewertet hat. Der Negativpunkt "Kein Deathmatch-Modi" ist für mich übrigens einer der größten Pluspunkte des Spiels.

Ganon 19 Megatalent - Abo - 17196 EXP - 12. Mai 2011 - 21:34 #

Wieso ist Left 4 Dead kein richtiger Shooter?

Thomas Barth 19 Megatalent - Abo - 18597 EXP - 13. Mai 2011 - 10:30 #

Weil es in richtigen Shootern kein Katana gibt. ;)
Ich revidiere meine Aussage zu "Left 4 Dead ist kein Generic-Shooter". Besser? ;)

Ganon 19 Megatalent - Abo - 17196 EXP - 15. Mai 2011 - 13:32 #

Na, zum Glück. :D
Wobei ich immer noch nicht verstehe, warum deiner Meinung nach gerade L4D am PC besser ist und andere Shooter an der Konsole?

Das Katana gibt's außerdem nur im zweiten Teil. ;-)

Bullit3006 06 Bewerter - 54 EXP - 12. Mai 2011 - 18:53 #

Ich hab grad ma einen dieser "sporadischen KI aussetzer" miterlebt
Am ende der 3ten Mission(auf der seite der Sicherheit) muss man eine "Probe" aufsammeln und sie am anderen ende der map abgeben.Als nur noch 1:30 min zu spielen sind gelingt es mir mit meinem Team die Probe zu holen und alle gegner in der umgebung auszuschalten.Da nich ich die probe hatte sondern einer meiner KI
Kollegen wollte ich ihn beschützen während er die probe abliefert.
Aber jetzt kommt der total ausfall der KI er bleibt einfach stehen und wartet und wartet und wartet.....naja am ende hat er sich doch noch überlegt loszulaufen nur war es da zu spät un kurz bevor er die probe abgeben konnte war die Zeit abgelaufen und ich konnte nich glauben was da grad passiert is :(
Abgesehen davon find ich die KI sehr gut und es is immer ein fordernder aber fairer Kampf.(auf normal) Manchmal gelingt es mir erst kurz vor ablauf der Zeit das Ziel zu erfüllen das is dann umso schöner :)

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 EXP - 12. Mai 2011 - 19:05 #

Diese Mission ist so ein Witz. Die einzige SP-Mission, die ich nicht geschafft habe, und ich hab's schon locker 5 mal probiert. Da lässt die KI einiges zu wünschen übrig.

PS: Wo bleibt das Testvideo? ;)

Christoph Hofmann Redakteur - 55036 EXP - 12. Mai 2011 - 21:37 #

Hier ist es: http://www.gamersglobal.de/video/brink-testvideo :)

Bullit3006 06 Bewerter - 54 EXP - 12. Mai 2011 - 19:19 #

"Lags, die derzeit von Game-Testern in Deutschland wahrgenommen werden, sind zum großen Teil dem Umstand geschuldet, dass diese mit Spielern in den USA gematched werden. Zum morgigen Release von Brink werden die Server mit Gamern aus Deutschland und Resteuropa gefüllt sein und Lags werden auf das übliche Minimum reduziert."
Also ab morgen so gut wie lagfrei ;)

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 7768 EXP - 12. Mai 2011 - 19:33 #

hmmm... das stellt mich jetzt vor eine schwierige Entscheidung: Brink oder Section 8 Prejudice?

Bullit3006 06 Bewerter - 54 EXP - 12. Mai 2011 - 19:42 #

Section 8 pre.. was is das denn :D
ne Spass bei seite,ich hab nur Brink gezockt und das is Geil.

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 EXP - 12. Mai 2011 - 20:37 #

S8:P scheint nach dem was ich so gehört habe deutlich besser zu sein als der Erstling, aber Brink ist definitiv klasse. ;-)

Anonymous (unregistriert) 13. Mai 2011 - 14:09 #

Die Wertung ist viel zu hoch, bei der US Presse schneidet das Spiel deutlich schlechter ab. Zurecht, wie ich finde.

John of Gaunt Community-Moderator - Abo - 34262 EXP - 13. Mai 2011 - 14:16 #

Was ist denn bitte das für eine Logik? Weil die US-Presse schlecht wertet, muss das hier auch so sein, oder was?

Anonymous (unregistriert) 13. Mai 2011 - 15:04 #

Spiel Brink einfach, dann wirst du merken, dass es nicht besonders gut ist. Natürlich kann ich hier auch in 2000 Wörtern aufzählen, was mich alles stört an dem Spiel, aber ich verweis mal lieber auf die US Presse, die ein bisschen mehr Remonee besitzt als ein Surfer auf GG.^^

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 7768 EXP - 13. Mai 2011 - 15:09 #

Ich wüsste nicht warum die US Presse mehr Renommée besitzen sollte als die in einem x-beliebigen anderen Land. Tatsächlich ist was z.B. den PC Markt angeht die US Presse ziemlich lasch, da sich unsere Freunde überm Teich lieber mit Konsolen befassen.

Keinen Grund angeben und nur
U-S-A!
U-S-A!
U-S-A!
rufen macht deine Argumente nicht gewichtiger ;-)

Tigerfr0sch 15 Kenner - 2957 EXP - 13. Mai 2011 - 15:59 #

Ich spiele Brink und finde es großartig. Jetzt du wieder?

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 EXP - 13. Mai 2011 - 16:37 #

IGN, Joystiq und Konsorten machen definitiv keinen besseren Journalismus als GamersGlobal. Davon abgesehen ist sich auch "die US-Presse" nicht im geringsten einig über Brink.

John of Gaunt Community-Moderator - Abo - 34262 EXP - 13. Mai 2011 - 16:54 #

Es ging mir nicht um meine Meinung zum Spiel (die nicht vorhanden ist, da nicht gespielt) und auch nicht um deine Meinung zum Spiel (die sei dir unbenommen), sondern um deine unlogische Argumentation, derzufolge alle deutschen Magazine zwingend die gleichen Meinungen zu Spielen haben müssten wie ihre amerikanischen Pendants.

Crizzo Community-Moderator - Abo - 9778 EXP - 14. Mai 2011 - 13:15 #

Nach dieser Argumentation müsste die Deutsche Presse auch ein Gothic 2 oder Anno 1701 mit ca. 60% abwatschen, weil das für die US-Amerikaner ja "Arbeit" und kein Spiel ist... ;)

Stardust (unregistriert) 13. Mai 2011 - 15:07 #

Ist doch ne einfache Logik, das Spiel ist Durchschnitt, daher wird es von den Amis nur durchschnitllich bewertet und weil es Durchschnitt ist, sollte es auch hierzulande durchschnittlich bewertet werden.
Aber man kann ja schlecht von der deutschen Presse erwarten in die Hand zu beißen, die sie füttert...

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 7768 EXP - 13. Mai 2011 - 15:19 #

Das Problem bei der Sache ist nun mal das Amis unterschiedliche Vorlieben haben als Europäer oder z.B. auch Japaner.

Einfaches Beispiel: mich interessiert Baseball nicht allzu sehr, obwohl das in den USA ein Selbstläufer ist. Die Amis können sich oftmals nicht besonders für 'Soccer' erwärmen, obwohl das hier sehr beliebt ist. Bin ich jetzt im Unrecht wenn ich mit Baseball nix anfangen kann? Oder ein Yankees Fan weil ihm 'Soccer' am A... vorbei geht?

Übrigens bewertet nicht die gesamte US Presse Brink schlecht. Wertungen gehen von hundsmiserabel (1Up) bis sehr gut (Cheat Code Central). Du machst es dir zu einfach, allen guten Wertungen zu unterstellen sie wären gekauft und allen schlechten sie wären zutreffend.

John of Gaunt Community-Moderator - Abo - 34262 EXP - 13. Mai 2011 - 16:57 #

Du findest, dass das Spiel Durchschnitt ist, und ein paar amerikanische Magazine finden das. Da ihr aber die Wahrheit nicht für euch gepachtet habt, kann da jeder anderer Meinung sein und sie publizieren. Und dass die Amis gerne mal einen ganz anderen Spielegeschmack haben als wir ist wohl auch kein Geheimnis.

Skelly (unregistriert) 14. Mai 2011 - 8:33 #

Wieso deutsche Presse? Die Gamestar hat auch nur 77 Punkte vergeben. Die PC Action nur 80%.

Hab auch keine Ahnung warum GG dieses Spiel so toll findet, aber deswegen solltest du nicht pauschalisieren.

Christoph Hofmann Redakteur - 55036 EXP - 14. Mai 2011 - 10:33 #

Da oben stehen 5 (!) Seiten Begründung...aber das ist natürlich TLDNR...

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 7768 EXP - 13. Mai 2011 - 15:05 #

Die US Presse scheint vor allem enttäuscht darüber, dass es sich bei Brink nicht um Call of Duty 453 handelt und man keinen Superhelden US-Marine spielt.

Stardust (unregistriert) 13. Mai 2011 - 15:12 #

Deswegen bewerten sie ja auch Halo immer so niedrig. FAIL.
Das Spiel wirkt einfach total unfertig, der Käufer wird mal wieder zum Beta-Tester gemacht.

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 7768 EXP - 13. Mai 2011 - 15:22 #

Hast du die entsprechenden Reviews überhaupt gelesen? Mir kommt vor nein.

Im übrigen spielt man als Master Chief im Prinzip auch nur einen US Marine im Weltall. Und Halo halte ich für überbewertet :-P

Sparrow (unregistriert) 13. Mai 2011 - 15:17 #

Mir sind die Wertungen der US Presse ziemlich egal, aber auf der Xbox 360 ist das Spiel online unspielbar. Steuerung und Grafik sind ebenso Durchschitt. Da gibt es gerade auf dieser Konsole unzählige bessere Shooter.
Vielleicht macht das Spiel auf PC richtig Spaß, aber von den Konsolenversionen wird im Test nicht hinreichend genug gewarnt.

Vault Boy 07 Dual-Talent - 121 EXP - 13. Mai 2011 - 19:43 #

Zustimmung.

Anonymous (unregistriert) 14. Mai 2011 - 1:24 #

9.0? ersnthaft? also..wirklich jetzt. ernsthaft?! ich war anfangs ganz angetan von der idee des spiels. habs denn auf dem pc angespielt, bestimtm 20 min oder länger im charactereditor verbracht, mir die ganzen coolen skills und waffen angeguckt. hat mir wirklich gut gefallen bis dahin. danach den singleplayer angezockt, auch eine vond iesen challenges probiert und im endeffekt hab ich glaub ich mehr zeit im charactereditor/fenster mit den skills verbracht als im eigentlichen spiel. es macht einfach keinen spaß und motiviert mich überhaupt nich dazu, die vorhandenen coolen neuen ideen auszuprobieren, meine klasse passend zum missionsziel zu wechseln usw.
gestern denn bei nem kollegen nen bißchen multiplayer gezockt, auf der xbox und irgendwie hab ich dabei genau das gleiche gefühl gehabt. es hat genauso wenig spaß gemacht udn mich genauso wenig dazu motiviert, weiterzuzocken, um den ganzen kram zu sehen, den man so machen und freischalten kann. ich kann nicht genau erklären, was mit dem spiel nich stimmt, aber, zumindest für mich, fehlt einfach irgendwas, was mich dazu bringt, weiterspielen zu wollen.
da bleib ich lieber beim guten alten tf2. das hat mich von der ersten minute an fasziniert (habs am erscheinungstag gekauft) und kriegt es immernoch hin, mich alle paar wochen mal für einige stunden in den bann zu ziehen.

Anonymous (unregistriert) 14. Mai 2011 - 1:31 #

kleiner zusatz noch: hatte bei der pc-version von anfang an ziemlich nervige grafikfehler. komische linien, die anscheinend zwischen den texturtiles verlaufen...oder so :D alles probiert, alles an und ausgeschaltet, gepatched im ati ccc rumgespielt..hat alles nix gebracht.

Marcelkagi 09 Triple-Talent - 277 EXP - 14. Mai 2011 - 6:26 #

So ein scheiss game als ich händ so darauf gewartet und dann so was also wenn mann lieber noch ein zwei jahre dieses konzept weiter ausgebaut hätte den das game hatt so Gute ansätze
Doch diese idioten wursteln was zusammen das noch nicht ausgereift ist und dann ridders
Das dieses game ist nicht viel wert und es wird schnell öde ,
Die viedeos und auch sein kämpfer ausrüsten ist cool,aber sonst nicht viel wert naja vieleicht

Anonymous (unregistriert) 14. Mai 2011 - 10:31 #

Dieser Test ist ein Scherz, oder?
- Lobt ihr wirklich die KI? You have to be kidding me! Die Bots sind eine einzige Katastrophe
- Ist euch aufgefallen, dass es keinen Singleplayer gibt? Is nur so ne Frage.
- Onlinemultiplayer ist eine einzige Diashow!

Dieser Test ist ein Scherz, und zwar ein ganz schlechter!

Tw3ntyThr33 14 Komm-Experte - Abo - 1966 EXP - 14. Mai 2011 - 11:29 #

Nein, der erste April ist schon vorbei.

- Das tut 4players bspw. ebenso. Wirklich interessant, wie unterschiedlich die Ansichten hierbei sind. Sieh' dir doch am besten mal das Testvideo an, da wird sich diesem Thema unter anderem gewidmet ;)

- Die Definition von Singleplayer ist die Möglichkeit ALLEINE und OFFLINE für sich gegen und mit NPCs zu spielen. Entweder du hast da was falsch verstanden, oder aber du hast ein anderes Spiel.

- Auch das scheint von Person zu Person unterschiedlich, das Gros, was ich bisher lesen durfte, behauptet jedoch kaum Lags zu haben, also nichts, was nicht jedem Online-Shooter vor allem am Anfang Probleme bereitet.

Thomas Barth 19 Megatalent - Abo - 18597 EXP - 14. Mai 2011 - 13:39 #

Bei zocken fällt mir immer wieder auf, dass viele Spieler dieses Spiel einfach nicht verstehen. Da stehen normale/dicke Sanitäter hinten mit einem Sniper Rifle, während vorne die komplette Mannschaft verreckt. Wenn diese Spieler dann mal getroffen werden, gehen sie kurz in Deckung, heilen sich nur um dann wieder da mit dem Gewehr zu stehen. In einem Multiplayer-Match waren wir gerade 4 Sanis und ich hatte mit 16.000 EXP am Ende, mehr als alle anderen Sanis zusammen, nur weil ich vorne wie ein wilder rumgehüpft bin, um meine Kameraden an der Front wiederzubeleben. Da hätte ich lieber mit den Bots gespielt, da sie das Spiel wenigstens verstehen.

Es gibt noch hier und da ein paar Bugs, aber das Spiel ist in meinen Augen der beste Team-basierende Multiplayer-Shooter seit Team Fortress 2.

Bullit3006 06 Bewerter - 54 EXP - 14. Mai 2011 - 14:21 #

Ja das is ärgerlich wenn man online mit fremden zockt und dann öfters mal im Team so deppen hat die sich nur um sich selbst kümmern und ihr eigenes ding durchziehen.
Hab aber auch schon mit leuten gezockt wos richtig bock gemacht hat.
Da muss man noch abwarten wie sich das weiter entwickelt.
Aber ich denk sowieso das man sich so seine 3 Brinkzockerfreunde suchen sollte und dann immer mit denen zusammen im Team zockt wo jeder auf eine Klasse spezialisiert ist.So ein Team ist (fast) unbesiegbar :)

suho (unregistriert) 16. Mai 2011 - 11:37 #

Dem kann ich nur absolut zustimmen. Allerdings muss ich sagen, dass das Teamplay bei Brink jetzt schon deutlich besser auf public Servern funktiobniert als zu Beginn bei Quake Wars.
Quake Wars habe ich auch nie alleine gespielt sondern immer mit 2-3 Leuten über Teamspeak. Wenn man Quake Wars oder Brink alleine spielt ist der Spielspaß meiner Meinung nach nicht sehr hoch, aber schon zu zweit macht es einfach grandios viel Spaß die objectives zu erledigen. Vor allem interessant wird es wenn man gegen ein anderes Team angeht welches gut ist und man merkt man rennt gegen eine Wand, dann muss man sich erst eine neue Taktik überlegen. Bei Brink bedeuted das meist den Gegner in den Rücken zu fallen, dafür eignet sich häufig der Operative der von hinten ohne probleme gleich 2 Gegner erledigen kann. Wenn man dann einen Koordinierten Angriff startet und das ganze funtkioniert ist das ein supercooles Teamgefühl. Außerdem läßt sich mit den Buffs auch einiges erreichen. Ich spiele vor allem den Medic und damit ist es möglich mit "Adrenalin Boost" einen Soldier der gerade eine Bombe legt oder ein Engineer der sie entschärft für kurze Zeit unbesiegbar zu machen. Das läßt sich dann nur kontern, wenn man den Gegner umhaut mit einem Nahkampfangriff, man "reinslided" oder einer Granate.

Was die KI angeht bin ich ehrlich gesagt durchaus positiv überrascht, denn meine Erwartungen waren nicht sonderlich hoch. Die Bots sind taktisch wirklich gut bloß im eye-to-eye-combat reagieren sie manchmal sehr komisch, was ich nicht verstehe da gerade sowas wie schießen und zielen programmiertechnisch noch am einfachsten ist.

Gestern abend habe ich auch wieder ne Menge "deppen" auf Servern erlebt die versuchen zu "snipern". Einer versucht vor meinem Spawn zu campen ... einfach weiterrennen und kaum getroffen werden und das Problem war erledigt. Snipern bringt meist absolut gar nichts. Habe allerdings auch schon Leute erlebt die mit der Sniper an Front durchaus umgehen können.

Marcelkagi 09 Triple-Talent - 277 EXP - 14. Mai 2011 - 15:49 #

Ich hoffe das online das game mehr spass macht händ erst in drei wochen geld um mein xbox gold konto aufzufrischen dann wegen wir weiter , auf sicher nehme ich dieses sch..... Game bis dann nicht mehr aus der hülle

Green Yoshi 18 Doppel-Voter - 12335 EXP - 14. Mai 2011 - 20:18 #

Ich bin ja im Grunde Konsolero und zock nur selten auf dem PC, aber eigentlich darf die 9.0 nur für die PC-Version gelten.

Thomas Barth 19 Megatalent - Abo - 18597 EXP - 14. Mai 2011 - 20:26 #

Wieso? Die 360-Version funktioniert mittlerweile besser als die PC-Version. Nach dem heutigen Serverseitigen Patch, gibt es keine Lags und Freezes mehr. Auf dem PC dagegen hat man Probleme mit der KI der Bots und ATI-Karten.

Maettes 15 Kenner - 2776 EXP - 15. Mai 2011 - 13:01 #

Also ich muss jetzt auch mal ne kurze Frage stellen.

Oben steht das dieses Spiel eine fette Sounkulisse hat. Waffentechnisch möchte ich da überhaupt nicht widersprechen. Die sind absolute spitze. Aber ich finde das wars dann auch. Mir fehlen unheimlich die Umgebungsgeräusche. So steht man im Level Reaktor neben einer riesigen Turbine die keinen Ton von sich gibt. Granatensounds sind so lala. Und wenn man bedenkt das man auf einer Arche ist von Wasser umgeben, macht das Meer nicht mal geräusche wenn man daneben steht.

Das mag nun auch ein Fehler an meinem Soundsetting haben, möchte ich gar nicht ausschließen, aber so finde ich die ganze Sounduntermalung bis jetzt traurig. Vor allem das gerade in der deutschen Sprachausgabe die Sprecher so leise sind, das unter der musik und den Waffentönen völlig untergehen...

Anonymous (unregistriert) 15. Mai 2011 - 13:57 #

mal wieder bestnoten von GG... und jede menge werbung für das entsprechende produkt. habe den bookmark eben gelöscht. macht es gut, die zeit mit euch war schön.

Crizzo Community-Moderator - Abo - 9778 EXP - 15. Mai 2011 - 14:42 #

Ist schon eine Frechheit von unserem Tester, dass er scheinbar Spaß an dem Spiel hat. Seinen Eindruck auch noch auf 5 Seiten begründet. Dann sind wir auch noch so publisherfreundlich und lassen wahrhaftig hier Werbung von Brink schalten...das muss unter den Games-Seiten im Web gerade zu einmalig sein. ;)

Anonymous (unregistriert) 30. Mai 2011 - 2:36 #

Ich möchte nur folgendes sagen:" Intelligente bots sind definitiv was anderes als das, was ich bei Brink geboten bekomme". Single lohnt sich nicht, da du nach 2-3 Runden die Bots nicht mal mehr Wahrnimmst...Ansonsten super Spiel, aber würde es wie für Cs z.B. Bot downloads geben wäre ich hellauf begeistert

Pepper 10 Kommunikator - 549 EXP - 26. September 2011 - 20:39 #

Mich würde mal interessieren wieviele Leute das aktiv spielen ?

Christoph Hofmann Redakteur - 55036 EXP - 27. September 2011 - 7:56 #

Lässt sich vermutlich am einfachsten auf der offiziellen Statistikseite nachvollziehen: http://battle.brinkthegame.com/

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Action
3D-Action
ab 16 freigegeben
16
Splash Damage
Bethesda Softworks
13.05.2011
9.0
6.3
PCPS3360
Amazon (€): 7,40 (PS3), 6,90 (360), 8,50 (PC)
Gamesrocket (€): 9.49 (Download) 8.07 (GG-Abonnenten)
Gamecards: Xbox, PS
Screenshots
Videos
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang