Gnadenlos

Bloodborne

Es ist düster, es ist bockschwer und es ist in der Spielmechanik frappierend ähnlich zu Dark Souls 1 und 2. Wir verraten euch, was From Software im neuen Action-Rollenspiel auf den zweiten Blick alles anders macht – und weshalb es uns sogar besser gefällt als das große Vorbild.
Benjamin Braun 24. März 2015 - 12:09 — vor 1 Jahr aktualisiert
Bloodborne ab 39,54 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Vielleicht hätte uns der Name jenes Ortes eine Warnung sein sollen. Aber mal ehrlich: Wenn das neblige Dickicht "Der verbotene Wald" heißt, weshalb sind wir dann nicht allein hier? Die Freude der Bewohner hält sich allerdings in Grenzen. Ein Frankenstein-artiger Gesell bewirft uns mit Molotowcocktails, sein Schlapphut-tragender Kumpel haut ständig mit der Axt nach uns – und wenn er seine Fackel in unsere Richtung ausstreckt, dann tut er das nicht, um uns Wärme zu spenden. Die wandelnden Leichen im Morast hinter dem Dorf der beiden, ein riesiges Schwein, das besser husten und prusten kann als der große böse Wolf, oder die medusenartigen Schlangengeflechte sind noch nicht alles: Kaum fühlen wir uns einigermaßen sicher, laufen wir auf einen großen Platz zu.

Da tauchen plötzlich drei Irre in schwarzen Kutten auf, decken uns mit Feuer und Blitzzauber ein. Dabei sind sie verflucht schnell, und ihre Stangenwaffen tun verdammt weh! Nachdem wir bereits fünf unserer Heiltränke geschluckt haben, kapieren wir halbwegs, wie wir den Magiern am besten ausweichen und sie attackieren können. Die Lebensenergiebalken von zwei der Kuttenträger sind bereits mehr als zur Hälfte geleert, als wir bei unserem nächsten Ausweichsprung nach hinten an einem der Grabsteine auf dem Kampfplatz hängen bleiben. Nach hinten geht nichts, zur Seite geht nichts – und unmittelbar vor uns stehen die drei mordlüsternen Kapuzenmänner. Ein letztes Mal vergräbt sich die Lanze von einem von ihnen in unseren Eingeweiden. "Verloren" erscheint rot auf dem Bildschirm. Wir hätten es ahnen können: Immerhin stand auf der Spielepackung von Bloodborne groß "von den Dark Souls-Machern"...

Verdorbenes BlutBloodborne entführt euch anders als die Souls-Reihe nicht in eine mittelalterliche Fantasy-Welt, sondern in ein düsteres, viktorianisch anmutendes Setting. Die Stadt Yharnam leidet unter einer grausigen Plage, viele ihre Bewohner sind infiziert und zu Horrorgestalten mutiert, der Rest traut sich während einer "Jagd" nicht mehr auf die Straße. Auf den gepflasterten Straßen stehen verlassene, halb ramponierte Pferdekutschen, allenorts brennen Pfähle, auf denen die noch menschenähnlichen Infizierten getötete Werwölfe und andere Kreaturen der Nacht zur Schau stellen. Auch die unzähligen Häuser im neugotischen Stil (wobei auch andere architektonische Richtungen wie Barock und Rokoko zu erkennen sind) tragen zur besonderen Atmosphäre bei. Ihr selbst schlüpft in die Rolle eines Jägers, dessen Blut wenigstens bislang noch nicht vom Bestium übermannt wurde. Was genau die Seuche verursacht hat, ist unklar. In jedem Fall steht sie im Zusammenhang mit "Blutexperimenten", denen ihr im Rahmen der Story nach und nach auf die Schliche kommt.

Story ist übrigens ein gutes Stichwort: Die Souls-Reihe war bislang nie sehr darum bemüht, eine Geschichte zu erzählen. Viel öfter gab es vage Andeutungen der NPCs und allenfalls hier und dort auch mal eine vertonte Zwischensequenz. Einen radikalen Wandel vollzieht From Software mit Bloodborne zwar nicht, doch finden wir die "Dialoge" mit den anderen Charakteren (wobei eure Figur wie gehabt nur Zuhörer ist) etwas gehaltvoller als in den letzten beiden Teilen von Dark Souls.

Die Spielwelt von Bloodborne besteht im Wesentlichen aus einem zusammenhängenden Areal, das ihr euch nach und nach erschließt. Bei vielen der storyrelevanten Nebenbereiche nach dem Startgebiet steht es euch frei, diese direkt oder auch erst zu einem späteren Zeitpunkt zu bereisen. In den jeweiligen Gebieten gibt es grundsätzlich Lampen, die ihr für die Schnellreise entzünden könnt. Rasten könnt ihr an diesem Gegenstück zu den Leuchtfeuern aus der Souls-Reihe allerdings nicht. Ihr nutzt sie lediglich, um darüber in den Nexus "Traum des Jägers" zu reisen, von wo aus ihr wiederum sämtliche aktivierten Lampen erreicht. Apropos Lampen: Im Gegensatz zu den beiden Vorgängerspielen ist es in Bloodborne wirklich immer dunkel, düster oder zumindest dämmrig, der Traum des Jägers stellt vermutlich den hellsten Abschnitt im ganzen Spiel dar.

Die zuletzt angesprungene Lampe dient zugleich als Wiederbelebungsort, wenn ihr sterben solltet. Wobei wie üblich gilt: Alle gesammelten "Seelen" (dieses Mal Blutechos genannt), die als Währung und Erfahrungspunkte dienen, gehen beim Ableben verloren, und fast alle Gegner sind wieder da, nur besiegte Bosse nicht. Und wie gehabt müsst ihr euch die Spielwelt selbst erschließen. Wir übersahen an einer Stelle beispielsweise eine Leiter, über die wir in einen bis
Anzeige
lang nicht erforschten Teil der Spielwelt gelangen konnten. Das ist eine Situation, wie sie bei Bloodborne immer wieder vorkommt. Da es weder eine Karte noch eine Journalfunktion gibt, kann auch das Finden eines Passworts zur Öffnung eines Durchgangs zu einer langwierigen Aufgabe werden. Auch das sind Probleme, die Dark-Souls-Spieler zur Genüge kennen.

Bloodborne lebt letztlich aber ohnehin vom exzellenten Design der Spielwelt, sowohl visuell als auch durch die stark ans erste Dark Souls erinnernde Architektur. Auch in Bloodborne könnt ihr viele erst später erreichbare Gebäude bereits aus größerer Entfernung sehen, dorthin gelangt ihr quasi nie auf dem direkten Weg. Viel häufiger müsst ihr im zerklüfteten, teils labyrinthartigen Grundriss den rechten Pfad finden. Wie in Dark Souls gibt es auch in Bloodborne ein ausgeklügeltes Abkürzungssystem. Viele Türen lassen sich nur von der anderen Seite aus öffnen, Fahrstühle funktionieren erst in beide Richtungen, wenn ihr sie einmal aktiviert habt. Ein geniales System, was den beschwerlichen Weg bis dorthin bei der Rückkehr wesentlich angenehmer macht. Einfach ist Bloodborne deshalb aber noch lange nicht.
Einer der ersten Bosskämpfe von Bloodborne findet stilecht auf einem kleinen Friedhof statt. Aber nicht nur hier in der Stadt Yharnam präsentiert sich das Spiel düsterer, klerikaler und übrigens auch wesentlich blutiger als Dark Souls 2.
Jörg Langer Chefredakteur - P - 317184 - 24. März 2015 - 11:42 #

Viel Spaß beim Lesen!

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 24. März 2015 - 12:13 #

Waaaaaas? Wie könnt ihr so einem guten Spiel so eine Wertung geben?!

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 10722 - 24. März 2015 - 12:16 #

So eine niedrige Wertung ist doch viel zu hoch!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 19482 - 24. März 2015 - 12:18 #

Never! Da hätten noch mindestens 6 Punkte dazugerechnet werden müssen!

Marulez 14 Komm-Experte - 2561 - 24. März 2015 - 12:18 #

Na da scheint das erste must have auf der playstation 4 zu sein

Pro4you 18 Doppel-Voter - 10694 - 24. März 2015 - 12:27 #

Schwer ist das nicht^^

Wiisel666 14 Komm-Experte - 2586 - 24. März 2015 - 12:42 #

Doch, Bloodborne ist ziemlich schwer :P

Der Marian 19 Megatalent - P - 15838 - 24. März 2015 - 13:01 #

Wie viel wiegt's denn so? ;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21254 - 24. März 2015 - 13:05 #

86,462 Kilo

Wiisel666 14 Komm-Experte - 2586 - 24. März 2015 - 15:11 #

Das ist doch dein Gewicht oder? :D

Makariel 18 Doppel-Voter - P - 12945 - 24. März 2015 - 19:26 #

Das ist das Durchschnittsgewicht des Steins der Souls'-Fans vom Herzen gefallen ist ;)

euph 22 AAA-Gamer - P - 31915 - 24. März 2015 - 12:22 #

Liest sich gut, aber ich bin mir immer noch nicht sicher, ob ich nicht zu sehr gefrustet wäre. Ich glaube das teste ich erst mal mit einem der Vorgänger, vielleicht mit Dark Souls 2, wenn es für die PS4 kommt.

zuendy 13 Koop-Gamer - 1703 - 25. März 2015 - 10:54 #

Wirf mal Super Mario Bro in den NES sein, da bist du erstmal richtig gefrustet. =_=

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 10722 - 24. März 2015 - 12:25 #

Ich bin also nicht der Einzige, der mit dem Szenario so gar nichts anfangen kann (Jörgs Meinungskasten).^^ Mich interessiert da auch eher die überarbeitete Fassung von DS2 obwohl ich es -wie auch alle DLCs- bereits durch habe.

Ghusk 14 Komm-Experte - P - 2320 - 25. März 2015 - 13:09 #

für Bloodborne müsste ich auch jedes mal das Zimmer abdunkeln und das Gamma am TV raufdrehen. Da warte ich auch lieber auf das DarkSouls2 Remake ... und spiele vorher Teil 1 auf dem PC durch ^^

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 10722 - 25. März 2015 - 19:49 #

Auch ne Möglichkeit. Ich bin gerade wieder in Demon's Souls unterwegs. ;)

MrWhite 12 Trollwächter - P - 922 - 24. März 2015 - 12:28 #

Schöner Test. Die Wertung scheint mir plausibel. Ich freue mich sehr darauf bald selbst Hand anlegen zu können =)
Endlich mal was brauchbares für die PS4.

Sancta 15 Kenner - 3135 - 24. März 2015 - 12:35 #

Ich passe. Ich trau mich wegen des Schwierigkeitsgrades da nicht ran. Ich bin ein recht guter Spieler aber kein Mega-Pro-Gamer. Wenn ich mir Let's Plays von Dark Souls oder heute auch eben von Bloodborne anschaue, bei denen wirkliche Profis recht oft scheitern, dann bekomme ich Angst ;-)
Kann sein, dass ich viel Spaß mit dem Titel hätte und die Angst unbegründet ist aber ich gebe nicht 60 Euro aus, um auszutesten, ob es nur Frust ist oder Vergnügen. Obwohl, es gibt ja auch die Möglichkeit, es wieder zu verkaufen...*grübel*

bsinned 17 Shapeshifter - 6762 - 24. März 2015 - 12:39 #

Also wenn _ich_ als geschätzt eher schlechter Spieler DS1 und 2 (Teil 2 war mit meinem ersten Build fast schon zu leicht) voller Genuß mehrfach durchspiele, kann ich dir als "recht gutem" Spieler da nur Entwarnung geben.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16653 - 24. März 2015 - 12:45 #

Dem schließe ich mich an, ich bin auch höchstens Durchschnitt und komme mit dem Spiel mittlerweile super zurecht.

Aber wer sich nicht sicher ist und die hohen Anschaffungskosten scheut, kann ja außerdem mal einem der älteren Serienteile eine Chance geben. :)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 10929 - 24. März 2015 - 14:35 #

Ich glaube es hat weniger was mit gut oder schlecht zu tun sondern vielmehr mit der Ausdauer. Ich bin da z.B. auch nicht sehr frustresistent und mehr als 2 - 3 Mal für eine kurze Stelle und ich verliere langsam die Lust. Lange Passagen auch nur ein zweites Mal zu spielen nervt mich hingegen schon und kommt mir wie Lebenszeitverschwendung vor, schließlich habe ich das (gerade eben) schon gesehen.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 24. März 2015 - 14:40 #

Dann definitiv die Finger vom Spiel lassen!
Man muss auch schon ein bisschen Spass am grinden und aufleveln des Charakters haben, sonst kannst es vergessen. Schwere Stelle? Blutechos farmen, aufleveln und erneut versuchen - das ist das Prinzip! Ausserdem sind auch die Level mit den ganzen Abkürzungen usw. so designt das du mehrmals durchläufts und dich an alles gewöhnst!

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 24. März 2015 - 16:41 #

Unsinn, man musste noch nie in der Souls Serie irgendwas farmen. Ich bezweifel extrem, dass das jetzt anders sein soll. Wahrscheinlich ist wieder das komplette Spiel mit Level 1 durchspielbar. Ein höheres Level kann hier und da mal etwas helfen, das wichtigste ist und bleibt jedoch der eigene Skill. Und der steigt nicht durchs Farmen, sondern indem man den Boss einfach wieder und wieder probiert.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 7698 - 24. März 2015 - 16:55 #

Man muss nicht Grinden, aber reflexschnarchige Spieler können es sich mit etwas Grind vieles erleichtern. Wobei ich bei DS ungerne von Grind spreche ... sagt man halt normalerweise, wenn man immerwieder das selbe macht.

Bei Souls lernt man ja pro Durchgang, jeder kampf stählt einen für den nächsten, während man in nem anderen Spiel nicht wirklich was dazu lernt.

Ghusk 14 Komm-Experte - P - 2320 - 25. März 2015 - 13:15 #

'reflexschnarchig' ... schönes Wort, trifft nur leider auch auf mich zu. Deswegen scheue ich auch noch vor der Souls-Reihe. Und weil man wahrscheinlich viel Zeit am Stück reinstecken muss, um sich reinzufuchsen.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 7698 - 25. März 2015 - 17:50 #

Mittlerweile wird man ja nicht mehr so arm, wenn man sich DS1 auf die Platte schaufelt (oder als Gebraucht für die Konsole anschafft), also dürfte der Verlust bei missfallen recht klein ausfallen.

Das schöne bei DS is halt, das der "Grind" dort Spass macht. Man darf halt nicht lernresistent sein, sonst kannste DS (und jeden anderen Souls ableger) wirklich vergessen. Wer hofft mit der ewig selben Taktik ein anderes Ergebnis als vorher zu erreichen, der hat nur Frust. Klar, irgendwann gewinnt man so auch mal nen Match, aber die Nerven sind im zweifel schneller runter als der Erfolg greift ... schliesslich ist nach dem Glück gleich der nächste Fight an der Tagesordnung und dann *puff* 0 Bock.

Und wenn man doch immer und immerwieder auf die Fressleiste bekommt, will einem das Spiel vielleicht auch sagen: "Kunde, du bist hier verkehrt, dreh doch noch ne Runde auf dem Kinderkarussell". Das Spiel ist nämlich sehr frei sich seine Todesart selber auszuwählen.

Das witzige ist halt, wenn du irgendwann gut geworden bist und nochmal neu startest, sind so sogar die Ultra-Schweren-Sachen mit nem Pipi-kleinen-Char zu schaffen, eben weil DEIN Skill gestiegen ist und niht irgend ne Nummer auf dem Charakterbogen.

Trau dich! :)

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 20991 - 25. März 2015 - 18:15 #

Mit Grinding & Farming hatte ich in den Souls Spielen auch nie Probleme, im Gegenteil hat es mir sogar eher Spaß gemacht, weil es eigentlich immer optional war.

Zum Beispiel konnten meine ersten Charaktere immer so gut wie alles (Magie, Stärke, Geschicklichkeit, Wunder usw.), weil ich mich nicht spezialisieren sondern Dinge ausprobieren wollte. Wenn ich dann gute Gegenden zum Farmen von Seelen gefunden hatte, habe ich mir halt mal eine Stunden einen Podcast angemacht und bin Gegner schnetzeln gegangen. Das war unterhaltsam und ich konnte ein paar Level dadurch machen. Notwendig war das aber nicht, ich hätte mich ja auch genau so gut auf irgendwas spezialisieren können.

Einzig in NG++ mußte ich in Dark Souls mal Humanity farmen, aber wenn man schon in NG++ spielt, dann ist man ja eh schon Fan und kann auch mal ein wenig Einsatz zeigen müssen.

Außerdem gibt es ja auch Leute, die zB. Dark Souls mit einem Level 1 Charakter durchspielen (was ich immer noch mal testen will). In wie vielen RPGs kann man sowas schon allen ernstes probieren? Das zeigt ja letztlich nur, das in den Souls Spielen der Fortschritt des Spielers deutlich wichtiger ist als der Fortschritt der Charaktere.

zuendy 13 Koop-Gamer - 1703 - 25. März 2015 - 19:43 #

Wenn du zu Beginn auf Skelette oder Geister triffst bis du einfach mal nur falsch. Hälst du dich daran wird alles gut, zumindest in DS1. ;)

floppi 22 AAA-Gamer - - 31553 - 25. März 2015 - 19:52 #

Ach Quatsch, durchrennen und Items sammeln. ;)

zuendy 13 Koop-Gamer - 1703 - 25. März 2015 - 20:43 #

Funktioniert aber auch nur, wenn man die Gegend kennt. ;)

floppi 22 AAA-Gamer - - 31553 - 25. März 2015 - 20:48 #

Ach, Blinki-blinki sieht man oft auch ohne die Gegend zu kennen. :D

Freylis 20 Gold-Gamer - 20374 - 25. März 2015 - 19:57 #

Wenn man invadenden Phantoms in den Popo treten will, ist es aber gut, sich moeglichst schnell mit Skeletten und Geistern anzulegen, um an ein paar nette Waeffchen zur dafuer notwendigen Selbstverteidigung zu kommen. Und dann fleissig Waffen upgraden, ohne den Charakter aufzuleveln. Wenn dann jemand invaded, kann er sein blaues Wunder erleben! :]

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 20991 - 25. März 2015 - 20:12 #

Pah, ich verliere eh in 90% der Fälle, egal welche Ausrüstung ich trage. ;-)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16653 - 25. März 2015 - 20:56 #

Es sei denn er hat denselben Plan wie Du.^^

Freylis 20 Gold-Gamer - 20374 - 26. März 2015 - 14:42 #

Ja leider. Und inzwischen tummeln sich mehr und mehr Hobby-Invader im Netz, die den ganzen Tag nichts anderes mehr machen. Als ich damals DS bei Erscheinen spielte, ging es z.B. noch viel kollegialer zu. Inzwischen kommt man ohne die "Aufleveln ohne aufleveln" Devise kaum noch zurande, was aergerlich fuer Langzeitfans und hundsgemein fuer totale Neuanfaenger ist. :(

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16653 - 26. März 2015 - 15:52 #

Tell me about it. Ich hab kürzlich mal mein NG+ weitergespielt und wurde im oberen Teil (!) von Blighttown angefriffen. Welcher Hardcore-Dickmeister invaded bitte im oberen Teil von Blighttown?!

Ist allerdings nicht gut ausgegangen für den Störenfried, hätte sich besser nicht mit meinem INT-Mädel angelegt.^^

Freylis 20 Gold-Gamer - 20374 - 26. März 2015 - 17:51 #

"Hardcore-Dickmeister" pruuuust, ich kann nicht mehr. :D
Ich glaube die Begegnungen mit Invadern/Phantomen brennen sich einem auf ewig ins Gedaechtnis. Vor allem die, wo man hinterfurzigst ueberfallen wurde, aber dann gnadenlos zurueckschlagen konnte.

zuendy 13 Koop-Gamer - 1703 - 25. März 2015 - 22:47 #

Türlich. Mein Level 55 Charakter im NG+ behauptet nichts gegenteiliges. Es macht richtig Spaß die Invader zu versohlen. Aber beim ersten Run hatte ich irgendwas um Level 140, um den Endboss überhaupt auch nur gerade so zu schaffen, weil ich eben keine Ahnung hatte.

Jadiger 16 Übertalent - 4680 - 24. März 2015 - 20:32 #

Heiltränke kann man Grinden und wird man auch müssen wenn sie einem ausgehen. Das ist nicht so wie in DS das man immer seine feste Anzahl hat man kann sehr einfach mit 20 Heiltränken Bosse einfach umhauen oder schwere Stellen durch diese Mechanik abschwächen.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16653 - 24. März 2015 - 14:41 #

Nicht nur, es spielt vor allem die eigene Lernfähigkeit eine Rolle. Dementsprechend geht es beim Spielen auch nicht nur um den Fortschritt allein, sondern darum, ein besseres Verständnis für die Spielmechanik zu bekommen, seinen Fehler zu erkennen und beim nächsten Mal zu vermeiden. Und das geht auch über reines Trail&Error hinaus. Wer das System erstmal verinnerlicht hat, kann Gefahren in späteren Situationen vorhersehen und ein erneutes Scheitern mit etwas Geschick ganz vermeiden.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 10929 - 25. März 2015 - 1:27 #

Es erfordert jedenfalls viel Geduld und die ist bei mir bei den meisten Spielen noch nie sonderlich ausgeprägt gewesen. Es gibt aber Ausnahmen, Spiele, in die ich mich richtig reinbeißen kann. So bin ich z.B. riesiger Dragon's Dogma Fan und das ist auch nicht gerade einfach.

Bloodborne habe ich mal mit auf meine PS4 "must have" Liste geschrieben. Wobei die Liste mit Final Fantasy XV, Uncharted 4 und ggf. Persona 5 (falls viel besser als PS3 Fassung, was ich nicht glaube) noch recht überschaubar ist. Deswegen wird die Konsole ohnehin auch noch eine Weile auf sich warten lassen.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16653 - 25. März 2015 - 10:55 #

Naja, ich weiß auch von so einigen Souls Spielern, die auch Dragon's Dogma ziemlich gut finden, da gibt es also schon eine gewisse Schnittmenge. Und ich schätze, eine PC-Version davon würde auch ich nicht von der Platte schubsen, aber das ist eine andere Diskussion. ;)

Ja, Geduld ist bei Souls schon eine der obersten Tugenden. Weshalb es übrigens auch viele Spieler von Rundenstrategiespielen gibt, die die Serie toll finden. ;)

Olphas 24 Trolljäger - - 46541 - 25. März 2015 - 10:59 #

Bei Dragon's Dogma, das mir im Prinzip schon ganz gut gefallen hat, ist mir der Kampfstil im direkten Vergleich zu den Souls-Spielen zu "hampelig" und chaotisch. Die Präzision, die man bei Souls hat, fehlt mir persönlich da einfach.

Hohlfrucht 14 Komm-Experte - 2411 - 25. März 2015 - 14:31 #

Ich hab' die gleichen Spiele auf meiner Liste. Bloodbourne ist der erste Titel für den sich eine PS4 lohnen würde, aber das ist mir leider noch zu wenig. Wenn die Konsole danach nur noch Staubfänger ist, wäre das einfach Geldverschwendung.

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 20991 - 24. März 2015 - 15:06 #

Ich bin auch ein recht guter Spieler aber eben auch kein Profi – und ich hatte keine großen Probleme mit Demon's Souls und Dark Souls. Schau Dir zum Ausprobieren einfach erst die ebenfalls exzellenten Vorgänger an, die gibt es ja mittlerweile ziemlich günstig. Bloodborne läuft ja nicht weg.

Ich kann wirklich nur jedem empfehlen, sich (speziell von der Presse) nicht verrückt machen zu lassen, daß die Souls Spiele ja angeblich so unfassbar brutal schwer wären. Wer nicht blind drauflos läuft sondern auch mal auf seine Umgebung achten und ein wenig Geduld aufbringen und insbesondere aus Fehlern lernen kann, sollte sich die Spiele definitiv mal anschauen.

IMHO gehören Demon's Souls und Dark Souls zu den besten Spielen mindestens der letzten Generation, wenn nicht gar den besten überhaupt. :-)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9162 - 24. März 2015 - 12:43 #

mein körper ist bereit für die ankündigung der pc-version!

pauly19 14 Komm-Experte - 2449 - 24. März 2015 - 12:57 #

lol, ich hoffe unsere Psyche auch ;).

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 24. März 2015 - 14:41 #

Sony = Publisher - dein Gehirn sollte deinem Körper mitteilen das dieses Spiel wie auch Demons Souls niemals den PC erreicht ;)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9162 - 24. März 2015 - 18:23 #

hat mein gehirn schon bei so einigen konsolen-exklusiven titeln behauptet, nur um dann auf lange sicht falsch gelegen zu haben ;)

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1606 - 24. März 2015 - 21:49 #

Dann nenn mir mal bitte eins von Sony COMPUTER Entertainment, was den Weg zum PC fand. SOE lasse ich nicht gelten. ^^

Der Marian 19 Megatalent - P - 15838 - 24. März 2015 - 22:14 #

Flow und Papo & Yo ;)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9162 - 25. März 2015 - 7:24 #

Bloodborne ist aber auch nicht von SCE sondern von From Software ;)
spiele die SCE auf PS4/Vita gepublished hat, die aber ebenfalls auf PC released wurden (dort mit anderen publishern), gibt es nämlich reichlich.

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1606 - 25. März 2015 - 9:53 #

Der Producer ist und bleibt SCEJ, da wird nichts für andere Non-Sony-Plattformen kommen. Glaubs mir einfach. ^^

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9162 - 25. März 2015 - 9:56 #

nö, tu ich einfach nicht ;)

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1606 - 25. März 2015 - 12:11 #

An den Weihnachtsmann, Reptiloide und die hohle Erde kann man auch glauben... :>

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9162 - 25. März 2015 - 13:12 #

jup, kann man.

Makariel 18 Doppel-Voter - P - 12945 - 25. März 2015 - 0:01 #

Ne stimmt schon, Bloodborne wird zusammen mit den PC Versionen von Gran Turismo, God of War, Killzone, Uncharted, Demon's Souls und Little Big Planet kommen :)

Noodles 21 Motivator - P - 28252 - 25. März 2015 - 0:09 #

Kurz vorher kommen noch Heavy Rain und Beyond!

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16653 - 25. März 2015 - 0:49 #

Aah, nein, auf die kann man nun wirklich verzichten.^^

Noodles 21 Motivator - P - 28252 - 25. März 2015 - 1:57 #

Von dem oben genannten Kram kann ich gut auf alles verzichten. ;)

Makariel 18 Doppel-Voter - P - 12945 - 25. März 2015 - 2:04 #

Wenn wir hier auflisten anfangen auf was wir verzichten können, sind wir länger hier. Ich könnte auf Spiele generell verzichten, oder das Internet, aber warum sollte ich? Was hat es für eine Relevanz mit welchem Minimum an Dingen jemand über die Runden kommen kann? Am Ende ist alles das über das hinausgeht das man zum Überleben braucht Luxus, so weit so trivial. Wie schon Oscar Wilde richtig befand, sind es aber gerade die unnötigen Dinge, die am meisten Spaß machen. Hier kommt sicher gleich wer daher der auf Oscar Wilde und/oder Auflistungen von verzichtbarem verzichten kann.

Noodles 21 Motivator - P - 28252 - 25. März 2015 - 2:11 #

Aha, und was soll das jetzt? Nur weil ich sage, dass mich keiner dieser Playstation-Titel interessiert, kommst du hier mit so einem Blabla? Naja, aber ich weiß von dir ja schon, dass du es nicht magst, wenn andere Leute mitteilen, dass sie etwas nicht mögen oder nicht brauchen und du solche Kommentare total blöd findest.

Makariel 18 Doppel-Voter - P - 12945 - 25. März 2015 - 2:37 #

Wusste doch das gleich jemand kommt der solche Kommentare nicht gebrauchen kann das ich solche Kommentare nicht gebrauchen kann :D

Und es geht nichtmal um blöd, das ist deine Interpretation. Ich find es tatsächlich immer wieder erheiternd wenn jemand sich die Mühe macht einen Kommentar zu schreiben, in dem es nur darum geht anderen mitzuteilen wie uninteressant etwas ist. Aber hey, jeder soll kommentieren was er/sie/es will, aber mir darf dann doch nicht im gleichen Atemzug abgesprochen werden es im Kommentar nicht zu mögen wenn jemand schreibt etwas nicht zu mögen :) dachte immer das es offensichtlich ist das ich nur die absurdität unterstreichen will, aber anscheinend wird es als aggressivität wahrgenommen. Mea culpa, ich werd mich in Zukunft hüten unnötiges zu unnötigen Kommentaren zu schreiben und fang hiermit an sobald dieser Sa

Noodles 21 Motivator - P - 28252 - 25. März 2015 - 3:02 #

Ganz toll, ich bin derjenige, der gekommen ist, also derjenige, dem du vorher geantwortet hast. Kannst dich ja jetzt schön bestätigt fühlen. :P
Wie siehts denn mit Kommentaren aus, in denen jemand mitteilt, dass er etwas gut findet? Sind die auch unnötig? Oder dass man sich auf etwas freut? Oder oder oder. Ich finds halt blödsinnig, sich über Kommentare zu beschweren, die eine Meinungsäußerung darstellen, denn dazu ist die Kommentarfunktion ja da.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16653 - 25. März 2015 - 10:52 #

Da sieht man mal wieder wie schädlich David Cage-Spiele für die Spielelandschaft sind. Du bloße Erwähnung reicht und schon fangen die Leute an zu streiten. David Cage ist der Gaius Destructivus des Game Designs.

By the by: Demon's Souls hätte ich von den oben genannten dann doch ganz gerne für den PC. ;)

Noodles 21 Motivator - P - 28252 - 25. März 2015 - 15:39 #

Das interessiert hier aber keinen, was du gern hättest oder nicht hättest. ;)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 31026 - 25. März 2015 - 2:28 #

Da kann ich dir grösstenteils nur zustimmen. ;)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 51559 - 25. März 2015 - 1:22 #

GT wäre so geil :o

Und ja, mir ist klar, dass das nicht passieren wird und der Kommentar nicht ernst ist. Aber dennoch *träum* ^^

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 19482 - 25. März 2015 - 1:26 #

Hach ja ... gut zu wissen, dass ich jederzeit Gran Turismo 5 & 6 schön in mein Laufwerk packen kann :P

John of Gaunt Community-Moderator - P - 51559 - 25. März 2015 - 1:39 #

Ich gondel einfach zu meinen Eltern, schnapp mir die PS2 und GT4 und hol mir so meine Dosis, wenn mir danach ist ;) Oder leihe mir alternativ Forza 4 von meinem Bruder. Ist ja nicht so, dass man keine Möglichkeiten hat :D

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 10929 - 25. März 2015 - 1:39 #

Apropos, wollte letzte Woche mal wieder GT 5 zocken und was war - Pustekuchen, er fängt mit Updates an und hängt sich dann auf. Es gibt für GT zu viele Updates, die kann die PS3 nicht verarbeiten.

Hinweis, die Konsole vom Netz trennen und mit dem alten Patchstand spielen, BEVOR man das Spiel startet. Ansonsten kann man sich nämlich von seinem Game verabschieden oder muss mit der reinen Disc Version Vorlieb nehmen (dann muss man allerdings seine Spielstände und ggf. irgendwelche noch vorhandenen DLCs löschen sonst stürzt das Spiel ab).

Finde ich ziemlich dämlich von Sony, dass sie diesen Fehler nicht beheben. Besser wäre es, man kann ein Update laden, dies installieren, dann das nächste usw. aber das will das Spiel einfach nicht, das will alle auf einmal saugen (was mehrere Stunden dauert) um dann irgendwann alle Viere von sich zu strecken. Zum Göbeln!

Noodles 21 Motivator - P - 28252 - 25. März 2015 - 1:58 #

Zeigt mal wieder gut, dass Plug&Play auch bei den Konsolen Geschichte ist.

Makariel 18 Doppel-Voter - P - 12945 - 25. März 2015 - 2:05 #

Das ist doch schon seit PS3/360 der Fall. Es gab ne Zeit da war meine PS3 mehr am updaten als ich am spielen.

Noodles 21 Motivator - P - 28252 - 25. März 2015 - 2:17 #

Ich weiß, Spiritogre spricht ja auch von der PS3. Und ich hab es oft genug bei der 360 meines Vaters erlebt. Da bin ich zu Besuch bei ihm und will nur mal ne Runde GTA oder so spielen und weil er die 360 ne Weile nicht angeschaltet hatte, hat sie erstmal ewig Updates runtergeladen und installiert, da hatte ich dann letztendlich keine Lust mehr zu spielen.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 68095 - 25. März 2015 - 2:39 #

Wobei ich auf der 360 auch gut ohne das auskomme. Meine alte dicke ohne WLAN war seit gut 2 Jahren nicht mehr am Netz und wird höchstens mal von einer Disk aktualisiert.

Bisher hab ich auch in Spielen nichts davon gemerkt, dass mir die TUs fehlen.
Allerdings klappt das natürlich nur, wenn man mit MP nichts am Hut hat.

Inzwischen ist es aber leider so, dass viele neue und gerade AAA-Titel ohne den obligatorischen Day1-Patch nur einer Alpha-Version entsprechen. Wobei sie auch so laufen würden.

Jadiger 16 Übertalent - 4680 - 24. März 2015 - 20:38 #

ich glaub zwar auch nicht das es kommt trotzdem vielleicht kommt ja ein remastert wer ja heute nichts ungewöhnliches mehr oder eine super blood edtion. Auch der SF5 exclusiv deal ist sowas von wurst weil dort 1000% ein Super Street Fighter kommen wird und da man leider die Verträge nicht kennt kann man nie so etwas ausschließen.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16653 - 24. März 2015 - 12:43 #

Naja, so wie ich das sehen hat die "Entschlackung" bei den Charakterattributen weniger mit dem Abbau von "Pseudo-Spieltiefe" zu tun als mit der Tatsache, dass es in Bloodborne keine Magie (Sorceries, Miracles, Pyromancies) mehr zu geben scheint, da werden die entsprechenden Attribute einfach nicht mehr gebraucht, während sie in den anderen Serienteilen eben sehr wohl wichtig waren, je nach Charakter-Build eben.

Ansonsten toller Test. Mit sehr schön geschriebenem, erzählendem Einstieg übrigens, Benjamin. Gerne öfter. :)

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4044 - 24. März 2015 - 12:53 #

Toll, dass From Software das gewohnt hohe Niveau halten kann und wiederum ein hervorragendes, sauschweres Spiel abliefert. Die Playstation-Exklusivität sorgt leider dafür, dass ich Bloodborne kaum je spielen werde, aber ich wünsche allen, die eine PS4 haben, viel Spass (und wenig Frust) damit.

Hyperlord 14 Komm-Experte - P - 2598 - 24. März 2015 - 12:59 #

Hoffentlich wird das Mal auf den PC portiert

Seraph_87 (unregistriert) 24. März 2015 - 13:29 #

Das Spiel ist von Sony finanziert, das wird wie Demon Souls niemals auf dem PC erscheinen.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9162 - 24. März 2015 - 13:48 #

ist Street Fighter 5 auch und das erscheint dennoch fürn PC ;)

Vidar 18 Doppel-Voter - 11960 - 24. März 2015 - 14:52 #

Der unterschied ist dass bei SF5 Capcom weiterhin der Publisher und Rechteinhaber ist und nicht Sony.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9162 - 24. März 2015 - 18:40 #

auch bei einem bloodborne ist from software ja der rechteinhaber. inwiefern eine solche platform-exklusivität zeitlich festgelegt ist, können außenstehende ja nicht beurteilen.

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1606 - 24. März 2015 - 21:49 #

In dem Fall ist der Producer Sony, die Rechte gehören demnach auch Sony und nicht From!

Vidar 18 Doppel-Voter - 11960 - 25. März 2015 - 10:55 #

Das ist korrekt sieht man deutlich im Titelscreen von Bloodborn, alle Rechte liegen bei Sony

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 20991 - 24. März 2015 - 15:07 #

Wird nicht passieren.

Der Marian 19 Megatalent - P - 15838 - 24. März 2015 - 13:00 #

Super geschriebener Test, insbesondere der Einstieg. Macht echt Lust auf das Spiel und bestätigt meinen Eindruck, den ich aus verschiedenen Twitch-Streams die letzten Tage hatte.
Mal schauen, ob's demnächst auch für den PC kommt.

Sancta 15 Kenner - 3135 - 24. März 2015 - 15:02 #

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein von Sony finanziertes Spiel auf dem PC erscheint.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 10581 - 24. März 2015 - 15:04 #

Weder demnächst, noch irgendwann. Kein Sony-Exclusive hat es je auf andere Plattformen geschafft.

Der Marian 19 Megatalent - P - 15838 - 24. März 2015 - 15:10 #

Na dann nicht. Gibt ja noch genug andere Spiele. :D

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 10722 - 24. März 2015 - 18:21 #

Valkyria Chronicles?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 19482 - 24. März 2015 - 18:57 #

Er meinte damit Spiele, deren Rechte bei Sony liegen.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 10722 - 24. März 2015 - 20:58 #

Also Spiele wie Planetside 2?^^

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 19482 - 25. März 2015 - 0:56 #

Zählt nicht, denn Spiele wie Planetside 2 sind nie für die PlayStation-Marke entwickelt worden.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 10722 - 25. März 2015 - 3:10 #

Wieso gibt es das dann auf der PS4? Die Konsole wird man bei der Entwicklung auch im Auge gehabt haben und die Rechte lagen bis zum Verkauf bei Sony. Doch Planetside 2 hin oder her, er sprach oben nur von "Sony-Exclusive" und das war VC lange Zeit. Welche Rechte Sony an dem Titel hatte, weiß von uns wohl ohnehin keiner so genau.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 19482 - 25. März 2015 - 10:40 #

Man wird sicherlich daran gedacht haben, diese Spiele auch mal auf der PlayStation zu veröffentlichen. Aber bisher gibt es beispielsweise Planetside 2 noch gar nicht auf Konsole (bisher gibt es nicht mal ein Release-Datum, nur die Ankündigung der Umsetzung), sondern lediglich auf PC. Damit wird wohl deutlich, wo die Prämisse für SOE liegt. SOE war übrigens lange Zeit eigenständig und hatte nichts mit SCE zu tun, der PlayStation-Sparte. Somit können die SOE-Titel nicht als Beispiel dafür dienen, weshalb die Sony-Exklusiven um die es hier geht (nämlich die konsolenexklusiven Spiele, für die Sony auch als Publisher auftrat) auch auf andere Plattformen landen könnten.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9162 - 25. März 2015 - 13:16 #

womit wir wieder bei der tautologie wären. die von SCE gepublishten konsolen-exklusiven titel sind offensichtlich konsolenexklusiv. die von SCE gepublishten nicht konsolen-exklusiven titel sind überraschenderweise nicht konsolen-exklusiv.

das ist schon eine erstauntliche erkenntnis.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 10929 - 25. März 2015 - 15:57 #

Äh, im zweiten Satz ist ein Fehler, das muss SOE heißen, SCE publisht eigentlich nicht für PC (mit Ausnahme einiger Indies wohl, weiß aber nicht, ob SCE da überhaupt als Publisher auftritt, sind ja Steam und Download only, oder die Indie Entwickler selbst).

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9162 - 25. März 2015 - 20:31 #

die entsprechenden indies haben aufn PC andere publisher.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 19482 - 25. März 2015 - 20:46 #

Genau das ist der Punkt. SOE != SCE.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 19482 - 25. März 2015 - 20:45 #

Dir ist schon aufgefallen, dass ich von SOE und SCE gesprochen habe? Das sind zwei völlig verschiedene Paar Schuhe bzw. waren es. SOE gehört ja soweit ich weiß nicht mehr Sony.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9162 - 25. März 2015 - 20:57 #

jup.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9162 - 24. März 2015 - 18:40 #

tautologie-alarm! ^^

doomkarloff 14 Komm-Experte - P - 2097 - 24. März 2015 - 13:01 #

Mann das sieht ja schon echt Hammer aus und das viktorianische Horrorszenario trifft auch voll meinen Geschmack und nachdem ich alle Souls Titel verschlungen hab wärs genau das Richtige - aaaaber nur für ein geiles Game eine 400 Taler Ps4? Wenns doch noch wenigstens ein paar andere Must have Titel gäbe, oder kann mich da jemand eines besseren belehren?

Dark Souls ist Gott 13 Koop-Gamer - 1212 - 24. März 2015 - 13:02 #

Vom Saulus zum Paulus.. Es treibt mir ein Tränchen ins Auge, dass ihr mittlerweile großer Anhänger von From Software geworden seid :)
Zum Spiel: eigentlich hab ich mit mir ausgemacht, mir lieber einen hochgezüchteten PC zu holen statt einer PS4, aber nun komm ich doch ins Grübeln. Ein bis zwei weitere gute plattformexklusive Spielchen werden mich wohl doch zum Kauf bewegen.

Jadiger 16 Übertalent - 4680 - 24. März 2015 - 20:44 #

Bis da 3 gute exclusiv Spiele draußen sind ist es 2017.

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 24. März 2015 - 13:07 #

Sehr schön, diese und weitere Reviews lesen sich sehr sehr gut und ich bin nun schon voller Vorfreude auf Bloodborne. Mit etwas Glück kommt sogar gleich schon meine Version hier an...

Anathema 14 Komm-Experte - 2458 - 24. März 2015 - 13:23 #

Vielen Dank...
... für dein Interesse an diesem redaktionellen Artikel, der aus 4 Seiten und rund 30.000 Zeichen besteht! Als Adblocker/Noscript-User kannst du ihn wie folgt weiterlesen:

Im Abo Basic gibt's alle Artikel & Werbefreiheit ab 2 € pro Monat
JETZT ABONNENT WERDEN
Durch Zahlung von 0,75 € via PayPal
JETZT 0,75 € ZAHLEN
Als registrierter User durch Einsatz von 500 GamersGlobal-Gulden
JETZT 500 GGG EINSETZEN

Ihr konnt meinen Account dann jetzt gerne löschen :) Ich such mir ne andere Seite.

Zzorrkk 13 Koop-Gamer - - 1546 - 24. März 2015 - 13:29 #

Schon blöd, wenn man davon enttäuscht ist, dass Menschen nicht umsonst für einen arbeiten wollen. Wird vielleicht nicht die letzte Enttäuschung bleiben....

Der Marian 19 Megatalent - P - 15838 - 24. März 2015 - 13:32 #

Hast doch genug GGG. Wo ist das Problem?

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16653 - 24. März 2015 - 13:33 #

Winke-Winke! :)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 72456 - 24. März 2015 - 13:35 #

Du könntest auch Adblock/Noscript für GG ausschalten/freigeben.

Ansonsten wenn du deinen Account löschen willst:

http://www.gamersglobal.de/sonstiges/nutzungsbedingung

Unter Punkt 12.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15268 - 24. März 2015 - 13:41 #

Du hast doch genug GGG, da musst du nicht mal nen Cent in den Artikel stecken.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 10581 - 24. März 2015 - 14:13 #

Wie schon vermutet, ist in dem Hinweis nicht deutlich genug, dass er eigentlich nur den Adblock deaktivieren müsste.

Punisher 18 Doppel-Voter - P - 12719 - 24. März 2015 - 19:24 #

Denke auch, dass der Hinweis vielleicht deutlicher sein sollte...

Ansonsten muss ich immer über diese öffentlichen Bitte zum Löschen des Accounts schmunzeln, das erinnert mich immer dran wenn meine 5jährige Tochter sich mit einer Freundin streitet und dann das obligatorische "MIT DIR SPIEL ICH NIE WIEDER!!!!!" kommt.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14315 - 24. März 2015 - 20:12 #

Ja, genau das denke ich mir auch jedes Mal ^^ abgesehen davon, dass ich keine eigenen Kinder habe ;)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 10581 - 25. März 2015 - 15:07 #

Als Erwachsener heißt es dann an so manchem Morgen "NIE WIEDER ALKOHOL!!!!". ;)

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 20991 - 24. März 2015 - 15:11 #

Adblock ausschalten, Seite 2-4 in drei weiteren Browser-Tabs öffnen, Adblock wieder aktivieren, fertig. Puh, das ist wirklich harte Arbeit.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16653 - 24. März 2015 - 15:49 #

Oder den Adblocker dann einfach ausgeschaltet lassen und mit dem Bisschen Werbung leben. Aber das ist ja bekanntlich der Horror. *g*

Zzorrkk 13 Koop-Gamer - - 1546 - 24. März 2015 - 13:27 #

Hm. In Dark Souls hab ich noch irre viel Zeit versenkt und sowohl auf der XBox wie auch auf dem PC später alle Erfolge gemacht. Ich hab auch gar nichts anderes mehr gespielt. Dark Souls 2 nervt mich an einigen Stellen, irgendwie stellt sich nicht wieder das gute Gefühl, einige Sachen mit Übung richtig gut meistern zu können. Und die Atmosphäre fand ich auch schlechter. Nun bei Bloodborne hab ich irgendwie gar keine Lust, mir die Mühe zu machen, es zu spielen. Ich dachte vorher, ich muss vielleicht ne PS4 kaufen. Davon bin ich völlig weg. Bin davon selbst überrascht.
Trotzdem: Praise the sun!

priebsch 09 Triple-Talent - P - 238 - 24. März 2015 - 19:07 #

Habe bereits einige Stunden ins Spiel versenkt und rate dir an, es dir vielleicht testweise von einem Bekannten zu leihen und auszuprobieren. Gerade in Sachen Atmosphäre und Leveldesign hat es buchstäblich zu alten Stärken zurückgefunden. Kein Vergleich zu Dark Souls 2 eigentlich. Bereits im Startgebiet Zentrum von Yarnam kommt wieder dieses Gefühl auf, immer einen weiteren Korridor oder eine neue Abzweigung zu finden und völlig die Orientierung zu verlieren, nur um am Ende doch wieder am Startlager endlich dieses verschlossene Eisentor aufzumachen. Großes FromSoftware Kino.

MfG
CorE

Jadiger 16 Übertalent - 4680 - 24. März 2015 - 20:54 #

gerade am Anfang ist es doch total linear und nur Abkürzung sind andere Wege oder der optionale Boss. Da hast in Ds2 schon im Hub wesentlich mehr Auswahl wo hin man gehen kann. BB ist im gesamten Spiel sehr viel linearer und mit DS1 ist es überhaupt nicht vergleichbar. In Ds1 hatte man nach dem Tutorial von Anfang an völlige Freiheit wo hin man gehen will in BB gibt es es das überhaupt nicht da ist sogar DS2 offen dagegen besonderes am Anfang ist es überhaupt nicht zu vergleichen.

BigBS 14 Komm-Experte - P - 2589 - 24. März 2015 - 13:42 #

Ach ne, ich passe. Sowas is nix für mich, auch wenn es bestimmt ein gutes Spiel ist.

Aber...ne, frustresistenz und so...nicht in meinem Alter. ^^

LeeRobo 14 Komm-Experte - P - 2445 - 24. März 2015 - 13:53 #

Ich kann es kaum erwarten zu spielen. Laut DHL kommt es heute schon bei mir an (Amazon Prime). :-)
Metacritic score von 93! Das spricht für sich.

Jadiger 16 Übertalent - 4680 - 24. März 2015 - 15:26 #

Das tut es eben nicht weil es nur die Vorbesteller schon haben und da hat so gut wie alles super Wertungen. Weil wer vorbestellt der ist alles andere als objektiv sonst würde er es nicht vorbestellen.

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 24. März 2015 - 15:32 #

Und nur eine Objektive Meinung kann richtig sein? Ich kann mich trotzdem freuen und es kacke finden. Es muss sich halt bewähren. Sicherlich werden von den meisten zuviel Punkte drauf gepackt. Aber glaube gerade bei einem Game wie Bloodborne, weiß jeder was er bekommt.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11020 - 24. März 2015 - 15:40 #

Mein soll morgen über Prime kommen, ist aber aktuell noch nicht mal verschickt. Na ja, mhat bisher immer geklappt, aber einen Tag früher hatte ich noch nie. Und da mirgen keine zu Hause ist, darf ich es dann vermutlich Donnerstag von der Post holen :-(

Olphas 24 Trolljäger - - 46541 - 24. März 2015 - 16:58 #

Meins ist auch noch nicht unterwegs. Ich hab es mir extra ins Büro bestellt. Sie machen es vermutlich wieder so spannend wie bei FF Type-0 letzte Woche. Als ich am Abend vorher um 23:30 noch mal in die Mails geschaut habe, war noch nix zu sehen. Ich dachte schon das wird nichts mehr. Die Mail kam dann, wie ich am nächsten Tag sah, gegen Mitternacht und Mittags war es dann schon da.

Ich freu mich drauf! :)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 19482 - 24. März 2015 - 17:03 #

Ha, bei Type-0 war es bei mir genauso!

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2012 - 24. März 2015 - 18:59 #

Komisch das Amazon so unterschiedlich verschickt. Hab meine Bestellung paar Tage zuvor aufgegeben und ist Heute angekommen. Und wieso zur Post? Bei mir lag es im Briefkasten. Es sei denn man hat keinen... ;)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 10929 - 25. März 2015 - 16:00 #

Dann hast du aber nicht bei Amazon direkt bestellt.

Solstheim (unregistriert) 24. März 2015 - 18:37 #

Das spricht für sich daß keine Seite einen shitstorm von Wutbürgern haben will und trotz spielerischen, sowie technischen Mängeln eine 9.0 von 10 Punkten geben.

Athavariel 21 Motivator - P - 27826 - 24. März 2015 - 13:54 #

Das Setting wäre so toll, aber ich glaube ich muss zu mir ehrlich sein und mich vom Spiel distanzieren. Aber allen Anderen viel Spass beim sterben.

Pfarra2k 12 Trollwächter - 1112 - 24. März 2015 - 13:57 #

Was heißt Gothic-Atmosphäre? Meint ihr damit das Szenario oder das Spiel?

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 10581 - 24. März 2015 - 14:11 #

Offensichtlich das düstere Szenario.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 59643 - 24. März 2015 - 14:22 #

Das Umfeld im Büro!

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 20991 - 24. März 2015 - 15:13 #

Den Kunststil.

Der Marian 19 Megatalent - P - 15838 - 24. März 2015 - 15:16 #

Oder die Architektur...

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 20991 - 24. März 2015 - 15:17 #

Stimmt, hatte ich jetzt gedanklich damit zusammengepackt.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20374 - 24. März 2015 - 15:20 #

Wahrscheinlich die Atmosphäre des Szenarios im Spiel...

Crazycommander 13 Koop-Gamer - 1680 - 24. März 2015 - 14:01 #

Schöner Test.

Was mich beim gestrigen anspielen doch ziemlich gestört hat war diese abgehackt, schnelle Animation der Spielfigur. Sehr Asien-Typisch, aber für mich absolut ungewohnt.

Ich hoffe, ich kann mich dran gewöhnen.

Was allerdings ein absolutes No-Go ist sind die Ladezeiten nach dem Ableben. Bei einem Spiel, wo sterben Teil des Spielprinzips ist eine Frechheit.

Nutze ich die Ladezeiten halt zur Meditation und Reflektion meines Scheiterns :)

Heute wird auf jeden Fall richtig losgezockt....!

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 24. März 2015 - 14:30 #

Entwickler arbeiten grade an Patch 2 welcher die Ladezeiten verbessern soll! Ob es allerdings ne drastische Reduzierung geben wird, wage ich zu bezweifeln! Ich hoffe sie kommen aber auf die Idee, den Ladebildschirmen wenigstens paar coole Artworks oder Spieltipps hinzuzufügen statt einfach nur das Logo ;) Hat doch in den Spielen davor auch geklappt!

Crazycommander 13 Koop-Gamer - 1680 - 24. März 2015 - 15:16 #

Dann hoffe ich mal auf bessere und kürzere Ladescreens :)

Crazycommander 13 Koop-Gamer - 1680 - 24. März 2015 - 16:37 #

Mich würde wirklich mal interessieren ob Euch dieser "seltsam" abgehackte Anime-Animationsstil auch so sehr auffällt und ggf. stört.

Crazycommander 13 Koop-Gamer - 1680 - 25. März 2015 - 10:25 #

Dann antworte ich mir mal selbst:
Nach einigen Stunden Spielzeit stört es mich ganz und gar nicht mehr. Es fühlt sich elegant und präzise wie eh und je an.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 10581 - 24. März 2015 - 14:11 #

Nie ein Souls-Spiel gespielt und das ist mir höchstwahrscheinlich auch zu frustig, aber egal, habe es einfach mal ausgeliehen und spiele heute Abend mal rein. Einfach, um es mal gespielt zu haben. Hoffe es stimmt, dass der Einstieg machbar ist...

AlexCartman 14 Komm-Experte - 1964 - 7. April 2015 - 12:19 #

Und, wie war es? Immer diese leeren Versprechungen... ;)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 10581 - 7. April 2015 - 15:23 #

Beim ersten Boss aufgegeben^^ Zu frustig und unzugänglich für mich. Keine Story und ich komme mit dem Kampfsystem nicht klar. Aber wirklich schönes Artdesign. ;)

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 20991 - 7. April 2015 - 15:35 #

Das ist schade.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 68095 - 7. April 2015 - 16:47 #

Ein Spiel ohne Story würde ich ja gar nicht spielen und Bloodborne hat durchaus eine. Sie wird nur nicht auf dem Silbertablett präsentiert. Es gibt keine erklärenden Cutscenes, Dokumente oder NPCs...d.h. das gibt es schon alles, nur tragen die eher dazu bei alles noch geheimnissvoller zu machen. Man findet viele Situationen vor und kann sich dann zusammenreimen, was passiert ist. Wobei ich auch nicht glaube, dass am Ende alle Fragen geklärt sein werden.

Was die Bosse und das Kampfsystem angeht...ich bin ja bekennender "Auf-Leicht-Spieler" und bei sowas normalerweise überhaupt nicht gut, aber nach leichten Anlaufschwierigkeiten komme ich doch klar. 4-5 Bosse sind auch schon gefallen. Dranbleiben lohnt würde ich sagen. Das Spiel ist fordernd, motiviert aber auch.

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 20991 - 7. April 2015 - 17:10 #

Ich habe es ja mittlerweile durch, würde mir aber noch nicht zutrauen, eine akkurate Erklärung der Handlung und des Hintergrundes abgeben zu können. Aber das war in den Souls Spielen ja eh immer schon so und das ist auch genau so, wie ich es in diesen Spielen mag.

Die Spiele wollen halt erforscht, erkundet und erarbeitet werden und genau das ist halt ihre Stärke. Dafür entdeckt man dann beim nächsten Playthrough gleich wieder neue Dinge. :-)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 10581 - 7. April 2015 - 17:24 #

Also in den ca. 3 Stunden, die ich investiert habe, ist nichts erzählt worden. Das ist mir etwas zu wenig ;) Am besten sind ja die "NPCs" mit den roten Laternen, die nichts außer "Hau ab!" zu sagen haben... Mir ist nicht klar, woraus ich mir da etwas zusammenreimen soll oder meinst du, dass die Story einfach komplett in der Fantasie des Spielers entstehen muss?

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 68095 - 7. April 2015 - 17:56 #

Die mögen bei späteren Besuchen auch was anderes von sich geben. Zudem ja nicht alle nur "Hau ab" sagen. Man trifft auch NPCs, die einem etwas mehr zu den hintergründen erzählen. Letztendlich ist die Handlung natürlich etwas alptraumhaft und nicht unbedingt stringent und logisch.

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 20991 - 7. April 2015 - 18:30 #

Es gibt ein paar NPCs die was erzählen, dann liegen hier und dort kleine Zettel herum, es gibt Zwischensequenzen und dann noch eine der größten Info-Quellen: Die Beschreibungen der Items. Und sei es nur ein schnöder Molotow Cocktail.

Nirgendwo im Spiel wird Dir jemand ganz klar die Zusammenhänge erklären oder präzise beschreiben, was nun als nächstes zu tun ist und vor allem warum. Die Handlung und die Hintergründe muß der Spieler in seinem Kopf sammeln und selbst zusammensetzen.

Das ganze liegt auch ein wenig darin begründet wie Miyazaki, der Chef Entwickler, als Kind westliche Geschichten gelesen hat, aber weil sein Englisch nicht ausreichte hier und dort Lücken mit seiner eigenen Phantasie und Erklärungen ausfüllen mußte. Und so ist das hier in den Spielen auch.

Das ganze hat noch einen anderen Vorteil: Wenn man die Story schon kennt und das Spiel einfach nochmal flott durchspielen möchte, wird man nicht lange mit Erklärungen, Zwischensequenzen oder Händchenhalten aufgehalten. Und es erlaubt den Leuten, die sich generell nicht für den Hintergrund sondern nur für Gameplay und Mechanik interessieren, der Handlung und Geschichte komplett aus dem Weg zu gehen und sie zu ignorieren.

Ich behaupte mal daß kaum jemand die volle Geschichte und den Hintergrund nach nur einmaligem Durchspielen verstanden hat. Aber das ist wie gesagt ja auch so gewollt.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 7698 - 7. April 2015 - 18:40 #

Ich weiss nicht wie das in Bloodborne abgeht, aber in den Souls Spielen lief auch viel Storymässig über die Item-Beschreibungen ab.

Eigentlich empfinde ich das als Stärke der Soulsreihe, das man Geschichte erleben kann, wenn man sie sucht, aber davon auch verschont wird, wenn eines das alles völlig egal ist.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 24. März 2015 - 14:27 #

Da habt ihr euren PS4 Kaufgrund! Und jetzt schämt euch das ihr so lange gezweifelt habt! ;)

Und wer ein reiner Xbox One "Gamer" ist...tja, der sitzt grad eh weinend vor dem Bildschirm...

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 59643 - 24. März 2015 - 14:29 #

Ja. Die Selbstmordrate wird drastische Züge annehmen!

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 24. März 2015 - 14:34 #

Muss man die mit Kinect dann vollziehen?

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 59643 - 24. März 2015 - 14:38 #

Ja, sich solange damit auf dem Kopp hauen, bis man tot ist!

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 24. März 2015 - 14:44 #

Bekomm ich dann deren Soul.. pardon BLoodpoints?
HAUPTSACHE LOOT u.u

Düstertroll 13 Koop-Gamer - 1372 - 24. März 2015 - 14:43 #

Och, als Xbox One "Gamer" habe ich derzeit noch soviele Titel im "Pile of Shame" (...und auf Steam, dem 3DS, meiner guten alten PSP etc.), dass ich gar nicht weiß, womit ich zuerst anfangen soll. Ich müsste also höchstens wegen der mangelnden Freizeit fürs Zocken weinen. ;-)

Ich freue mich ehrlich für die PS4ler, dass Bloodborne der erwartete Hit ist - schon allein, weil ich Konsolenkriege unfassbar kindisch finde.

Goldfinger72 15 Kenner - 3092 - 24. März 2015 - 15:39 #

Manche scheinen hier für ihre ständigen und albernen Seitenhiebe gegen andere Spielesysteme tatsächlich gesponsert zu werden. :-)

Anders kann ich mir diese Ausdauer nicht erklären...

Noodles 21 Motivator - P - 28252 - 24. März 2015 - 16:45 #

Und was machen die PC "Gamer"? :P

immerwütend 21 Motivator - P - 27204 - 24. März 2015 - 17:04 #

Wir essen lecker Kuchen und lassen die anderen arbeiten.^^

John of Gaunt Community-Moderator - P - 51559 - 24. März 2015 - 17:07 #

Cities Skylines spielen ;)

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 20991 - 24. März 2015 - 17:14 #

Im Zweifelsfall 'ne neue Grafikkarte kaufen, fühlt man sich doch gleich wieder besser. ;-)

Noodles 21 Motivator - P - 28252 - 24. März 2015 - 17:28 #

Genau, gibt doch jetzt ne neue Geforce Titan für schlappe 1000 €. Das wäre doch was. :)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 19482 - 24. März 2015 - 17:29 #

Mensch! Das ist ja günstig!

Noodles 21 Motivator - P - 28252 - 24. März 2015 - 17:32 #

Find ich auch, ich nehm gleich zwei! :)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 19482 - 24. März 2015 - 17:33 #

Genau! Wer hat, der hat!

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 20991 - 24. März 2015 - 18:00 #

Mein Gedanke. :-)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16653 - 24. März 2015 - 17:22 #

Erstmal weiter Dark Souls 1&2 spielen. Oder Pillars of Eternity, das diese Woche ja auch noch kommt. :)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 10722 - 24. März 2015 - 18:00 #

Oder (wie ich) Legend of Grimrock 2. Das ist auch schön fordernd, wenn auch auf eine etwas andere Art. Oder man freut sich in einem beliebigen Spiel über 1080p bei 60fps -hat doch auch was. ;D

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 20991 - 24. März 2015 - 18:01 #

Schon echt seltsam, erst kommt gar nichts und dann wieder alles auf einen Haufen.

jaws 15 Kenner - 2968 - 24. März 2015 - 17:46 #

PS4 kaufen, ist doch klar.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 10722 - 24. März 2015 - 18:05 #

Wenn Bloodborne ein Demon's Souls 2 wäre...

Solstheim (unregistriert) 24. März 2015 - 19:09 #

Dead Space 1 und Alan Wake mit Reshade spielen,
Sowie Assassin's Creed Unity flüssig mit 60Fps in Ultra genießen :-)

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 24. März 2015 - 16:46 #

Jop, da ist der erste und auf absehbare Zeit auch einzige Kaufgrund für die PS4. Jetzt noch ungefähr 10 Titel auf diesem Niveau und ich denk darüber nach mir ne PS4 anzuschaffen.

Solstheim (unregistriert) 24. März 2015 - 19:07 #

Es gibt zwar Kaufgründe für eine Playstation, aber Bloodborne zähle ich nicht dazu!

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 72456 - 24. März 2015 - 19:19 #

Ach Fischwaage, laß doch mal deinen Groll gegen die Xbox One stecken. Es nervt mittlerweile echt. Wenn du nichts konstruktives beitragen willst, laß es besser.

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 24. März 2015 - 14:33 #

Spiel is seit gestern unterwegs, bin gespannt ob ichs heut schon in der Hand halten kann. Ich freu mich so der Test gibt meiner Hoffnung zumindest schon mal recht. Aber ein wenig zu sehr gespoiler Meister. Gerade bei den Bossen, da hätte man vielleicht den aus der Demo zitieren können. Ich weiß es zuckt einen in den Fingern und man will ja auch neues berichten.
Naja hätte ich mit rechnen müssen. Werde deshalb meinen Spaß daran net verlieren ^^"

Ps4 du wirst endlich entstaubt :3

Prattig 09 Triple-Talent - 269 - 24. März 2015 - 14:34 #

Ich muss gestehen, der Test hat mein Interesse und vor allem meinen Ehrgeiz geweckt. :)

Ist der Titel für mich als Neueinsteiger in die "Souls-/Bloodborne-Reihe" geeignet oder sollte ich lieber auf DS2 für PS4 warten?

Mich würde vor allem interessieren – das erschließt sich für mich als Neueinsteiger aus dem ansonsten hervorragenden Test leider nicht wirklich – wie zugänglich das Skillsystem ist. Ist es auch ohne Guides möglich einigermaßen gut voranzukommen oder läuft man eher permanent Gefahr, sich zu ,verskillen‘ oder wichtige, u.U. sogar einmalige Aufwertungsitems wider besseren Wissens zu verschwenden?

Der hohe Schwierigkeitsgrad wäre wohl zu ertragen, aber sollten die anderen Punkte zutreffen, muss ich mich wohl noch etwas gedulden. Würde mich freuen, wenn mir wer weiterhelfen könnte.

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 24. März 2015 - 14:43 #

Hmm also DS2 is der einfachste, aber meiner Meinung nach "schlechteste" teil der "Reihe". Ich hab nach einmal durchspielen kaum reiz gehabt weiter zu machen. Wohin gegen ich bei DS1 richtig richtig bock hatte und schon so oft noch mal neu angefangen habe (und beendet). Ich denke als Neuling wäre DS2 dennoch nicht verkehrt. Wenn du freie Konsole/Pc wahl hast. dann DS1 holen (für pc mit bissel tweaking, oder xbox360/ps3). Demon Souls ist zwar der purste von alle, aber der schwerste meiner Meinung nach, dazu ist das Gegnerdesign nicht immer soo gut (Meine Meinung).

Bloodborne würd ich gerade als einsteiger vielleicht hinten anstellen. Gerade wenn man nicht blocken kann würde es Neulinge bestimmt mehr frustrieren, als wenn man in DS als Ritter mit nem Schild und einigermaßen guter Panzerung rumläuft. So wie ich das aber verstanden habe, ist hier das Skillsystem eingängiger. Wobei man sich bei DS auch net groß verskillen kann. Bzw. man auch immer alles nachher ausbügeln kann.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16653 - 24. März 2015 - 14:50 #

Dem ist wenig hinzuzufügen. :)

Allerdings fand auch auch Dark Souls II gut und habe es mehrfach durchgespielt, vor allem mit den DLCs. Der zweier ist sicher einsteigerfreundlicher, v.a. die Lernkurve stelle ich mir für Einsteiger weniger steil vor als in Teil 1.

Allerdings halte auch ich den ersten Teil mittlerweile für das insgesamt besser Spielerlebnis. Es ist einfach das bessere Abenteuer und insgesamt vom Design her deutlich stimmiger und eleganter, vor allem was die Bosskämpfe angeht. Dagegen ist der Zweier allerdings technisch deutlich kompetenter. Und in der Neuauflage auf PS4/PC mit allen DLCs und Tweaks sicher keine verkehrte Anschaffung, wenn man's noch nicht hat.

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 24. März 2015 - 15:22 #

Ja bei DS2 hat fühlt man sich nicht so verloren wie in DS1. Da die Gebiete zwar recht frei sind, aber einen doch iwie mehr eine Richtung geben. Ich sage nicht das der titel schlecht ist, nur gemessen am Vorgänger. Werde ich mir definitiv auch noch mal für PS4 holen, wenn Bloodborne durch ist. Da ich die DLC noch nicht angerührt hatte (dachte mir schon das es als komplett Paket noch mal kommt), freu ich mich da auch drauf.

Kurz um, ja um das Gameplay zu verstehen, den zweiten Teil. Wenn man aber eine bessere "Reise" haben mag, dann Teil 1. Allgemein gilt dennoch, klar is die "Serie" kein Fall fürs, ich spiel es mal eben. Aber es ist auch wirklich keine Meisterleistung es durchzuspielen. Irgendwann machst es eben klick. Wenn man auf das System steht.

In jedem Fall, viel Spaß :3

Prattig 09 Triple-Talent - 269 - 24. März 2015 - 15:35 #

Vielen Dank für die ausführlichen Hinweise! Dann werde ich mich wohl erstmal noch etwas in Geduld üben. Scheint ja schon mal eine gute Übung für die Spiele zu sein. ;)

Makariel 18 Doppel-Voter - P - 12945 - 24. März 2015 - 14:41 #

NEEEEIN damit ist es wohl offiziell, ich muss ne PS4 kaufen...

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 59643 - 24. März 2015 - 14:58 #

Es gibt schlimmeres!

Freylis 20 Gold-Gamer - 20374 - 24. März 2015 - 14:45 #

Danke fuer der Test. Was mir besonders gefallen hat, war der Schreibstil, vor allem in den Meinungskaesten. Da wurde einfach mit viel Bedacht getestet und mit Freude am Schreiben formuliert. Es war ein einizges Fest, den Bericht zu lesen und sich gleichzeitig schon mal ordentlich Appetit auf diesen ueberraschend herausragenden Titel zu machen. :]

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 20991 - 24. März 2015 - 15:16 #

Klingt toll, ich hoffe die Post beeilt sich. :-)

Hoffentlich regnet es kommendes Wochenende. ;-)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 19482 - 24. März 2015 - 16:13 #

Andernfalls kannst Du Dir ja die Fenster mit Wasser besprühen ;)

bonesaw 12 Trollwächter - - 1081 - 24. März 2015 - 15:19 #

Bin echt gespannt auf das Spiel. Der Test macht schonmal Lust drauf. Ich hab mir ein Exemplar reservieren lassen. Freu mich schon auf Montag :)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 7698 - 24. März 2015 - 16:06 #

Die erwähnung mit den Waffen macht mich denken und eine Frage fragen...:

Gibts in Bloodborne nur die 3-4 Waffen oder ist das Repetoire an Ausrüstung ähnlich zu DeS/DS1/DS2?

Das es nix mehr zum Blocken gibt, find ich persönlich schade. Ich fand den Tanz mit dem Gegner als einer der Highlights in der Souls-Reihe.

Ok, ich bin froh das zumindest die Bosskämpfe noch aus "Kampf" und nicht QTE besteht ... anyway, ich bin nur Verhalten erregt.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16653 - 24. März 2015 - 16:18 #

Ach, ich bin da echt optimistisch. Ich hab grad mal vorsichtig durch die Wikis gespinxt, da ist logischerweise noch extrem wenig eingetragen, aber ich hab schon Einträge für 16 Waffen gesehen, und bisher dürfte aus der Community noch keiner das Spiel auch nur ansatzweise durch haben. Und gleichzeitig sind die Waffen durch das Transforming variabler geworden. Ich glaube, da muss man sich echt keine Sorgen machen. Und dass das Moonlight Greatsword in der ein oder anderen Form vorkommen wird, davon können wir denke ich ja sowieso ausgehen. ;)

Jadiger 16 Übertalent - 4680 - 24. März 2015 - 19:53 #

Es gibt wesentlich weniger Waffen was ich in den ersten 5 Stunden so gesehen habe. Das Transforming ist nichts anderes wie in Dark Soul zweihändig und dort gab es sogar noch die Möglichkeit mit zwei 1 Handwaffen in Powerstand zukämpfen. Auflade Angriffe gab es genauso sowie parry was hier mit den Schusswaffen erfolgt es gibt aber keine backstabs mehr.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16653 - 24. März 2015 - 19:59 #

Es gibt schon noch Backstabs soweit ich weiß. Nur muss man dafür die Gegner jetzt mit einem aufgeladenen Angriff von hinten aus dem Gleichgewicht bringen, ähnlich wie mit den Schusswaffen von vorne. Einfach hinter den Gegner rollen oder "Lagstabben" reicht dann jetzt nich mehr.

Und es gibt schon einen Unterschied, finde ich, zwischen "Schwer zweihändig führen" und "Schwert verwandelt sich in einen dicken Kriegshammer". ;)

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12151 - 24. März 2015 - 16:21 #

Überlege ob ich ehr Dark Souls 2 holen soll oder mal in Bloodborne reinschaue. Grundsätzlich interessiert es mich schon.

Sciron 19 Megatalent - P - 15309 - 24. März 2015 - 16:23 #

Juhu, die Current-Gen ist scheinbar doch noch zu retten. Ich warte trotzdem mal bis sich der Hype-Staub gelegt hat und wie die Meinungen der Spieler in ein paar Monaten aussehen. Um Dark Souls 2 gab's Anfangs auch nen Riesen Wirbel und dann hieß es oft kleinlaut "So gut wie die Vorgänger isses doch nicht". Im geduldig sein hab ich ja mittlerweile Übung *Teechen schlürf* *Finger abspreiz*.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 10722 - 24. März 2015 - 18:08 #

Naja, auch wenn es nicht ganz so gut wie seine beiden Vorgänger ist, spitze ist DS2 dennoch!

Sarevo 12 Trollwächter - 1101 - 24. März 2015 - 16:33 #

Mit Premiumabo heisst es für mich ab Seite 2

Vielen Dank...
... für dein Interesse an diesem redaktionellen Artikel, der aus 4 Seiten und rund 30.000 Zeichen besteht! Als Adblocker/Noscript-User kannst du ihn wie folgt weiterlesen:

Zusätzlich habe ich den Haken für die Werbung bei mir im Profil gesetzt, die übrigens trotzdem nicht angezeigt wird.

Ich bin nicht begeistert und möchte den Test lesen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 72456 - 24. März 2015 - 16:45 #

Das ist allerdings nicht normal. Ich leite das mal schnell via PN weiter.

Sarevo 12 Trollwächter - 1101 - 24. März 2015 - 16:46 #

Danke, habe mal nachgesehen und festgestellt, dass das Problem scheinbar bei allen Testsartikeln auftritt.

Exec 14 Komm-Experte - - 1814 - 24. März 2015 - 16:48 #

Ist bei mir genauso. Habe auch ein Abo, Adblock ist aus, und ich bekomme ab Seite 2 die Meldung.

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 20991 - 24. März 2015 - 16:59 #

Gerade mal getestet: In den Einstellungen "Trotz Abo Werbung einblenden" angekreuzt, AbBlock aktiviert und schwupps bekomme ich diese Aufforderung auch.

Fabian Knopf Dev - P - 12498 - 24. März 2015 - 17:08 #

Sollte jetzt nicht mehr auftreten. Sorry für den Fehler!

John of Gaunt Community-Moderator - P - 51559 - 24. März 2015 - 17:09 #

Ah, ich wollte gerade schon schreiben, dass das bei mir nicht passiert, aber du warst heute besonders schnell ^^

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 20991 - 24. März 2015 - 17:14 #

Das ging schnell. :-)

Bad Wolf 19 Megatalent - - 13432 - 24. März 2015 - 17:27 #

Jupp, löppt jetzt! :-)Danke für die schnelle Reaktion! :-)

Exec 14 Komm-Experte - - 1814 - 24. März 2015 - 21:19 #

Danke. War mir nicht sicher ob es nicht doch an Ghostery oder sonst noch was lag. Jetzt geht's jedenfalls.

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 20991 - 24. März 2015 - 17:06 #

"Zusätzlich habe ich den Haken für die Werbung bei mir im Profil gesetzt, die übrigens trotzdem nicht angezeigt wird."

Hast Du Adblock aktiviert? Dann bekomme ich diese Meldung nämlich auch, wenn ich Werbung einblenden lasse. (Wobei die Kombination "Werbung einblenden" + Adblock eh keinen rechten Sinn ergibt.)

praelat14 09 Triple-Talent - 304 - 24. März 2015 - 17:56 #

Habe ich es übersehen oder steht im Test nicht, wie lange die Spielzeit ca. ist? Also für das einmalige Durchspielen.

SirConnor 16 Übertalent - P - 4561 - 24. März 2015 - 18:27 #

Dann ist Bloodborne mein Grund mir an Weihnachten selbst ne PS4 zu schenken. Danke für den tollen Test!

Kirkegard 19 Megatalent - P - 14433 - 24. März 2015 - 18:27 #

ganz schön hässlich für so ein modernes Hipgame

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 20991 - 24. März 2015 - 18:47 #

Muß Dir ja nicht gefallen... :-D

Freylis 20 Gold-Gamer - 20374 - 24. März 2015 - 19:05 #

Ist es dir zu hässlich, bist du zu hübsch! So!

Wi7cher 10 Kommunikator - 455 - 24. März 2015 - 19:08 #

Monster müssen hässlich sein!

DomKing 18 Doppel-Voter - 9034 - 24. März 2015 - 19:22 #

Seit wann sind Büsche denn Monster?

Punisher 18 Doppel-Voter - P - 12719 - 24. März 2015 - 19:36 #

Hat mich grad auch gewundert, vor allem weil Jörg vom ansatzweisen ausreizen der Hardware spricht... zumindest auf den Screens wirkt das alles reichlich unscharf und gar nicht soooo hübsch. Vielleicht siehts in Bewegung besser aus...

Benjamin Braun Redakteur - 259643 - 24. März 2015 - 21:05 #

Bloodborne setzt ziemlich stark Motion-Blur-Effekte ein. Das ist auf den Screenshots (ähnlich wie in The Order) nur schwierig ganz raus zu bekommen. Jedenfalls in direkten Kampfszenen. Davon abgesehen sieht das Spiel nun wirklich alles andere als schlecht aus. Reizvoll ist es aber, wie auch Dark Souls (nur dass das eben technisch wesentlich schlechter war, auch unter Berücksichtigung dessen, was die "alten Konsolen" konnten), vor allem aufgrund des starken Artdesigns. Gute Grafik hat ja nicht nur etwas mit objektiven Kriterien wie Texturqualität usw. zu tun.

Punisher 18 Doppel-Voter - P - 12719 - 24. März 2015 - 22:55 #

Letzteres würde ich nie behaupten... wie gesagt schienen mir die Screenshots nur in starkem Widerspruch zum annähernden Ausreizen der Hardware zu stehen... wenn da die Effekte in Bewegung viel ausmachen ist das aber eine sehr plausible Erklärung.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 14433 - 25. März 2015 - 13:50 #

Ich wollte euch nur den Ano Entzug etwas erleichtern. Das wäre so eine typische Bemerkung gewesen ;-)
Hab ehrlich keine Ahnung wie das Spiel aussieht ^^
(Natürlich meine ich damit nicht die konstruktiven Ano Beiträge ;-)
Dankt mir nicht für den Fix, der erste ist immer umsonst!

floppi 22 AAA-Gamer - - 31553 - 24. März 2015 - 21:18 #

Ich hadere noch mit mir. Ich liebe alle Souls-Spiele, aber das Setting von Bloodborn sagt mir nicht so zu, dazu noch, dass ich ein leidenschaftlicher Schild-Spieler bin und das nicht mehr geht. Andererseits wäre das endlich mal wieder ein Grund die PS4 anzuschmeißen, die seit dem Driveclub-Release ein ausgeschaltetes Dasein fristet. Hmmmm .....

Wer einen sehr guten Eindruck vom Spiel im Bewegtbild erhalten möchte, dem empfehle ich hier ein Let's Play des Youtubers Bruugar. Ganz untypisch für mich, da ich so etwas eigentlich nicht anschaue. Aber Bruugar macht das mit den Souls-Spielen sehr gut, mit vielen Erklärungen und ohne viel kindisches Geschwafel. Bei Interesse einfach mal reinschauen.

https://www.youtube.com/watch?v=82KKxkEneXA

Edit: Na gut, nach den 5 Parts hab ichs vorbestellt. Wills jetzt spielen! :D

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 68095 - 24. März 2015 - 20:10 #

Ok, wenn Herr Braun sagt, dass es bockschwer ist, dann sollte ich mich wohl fernhalten von dem Spiel.

Benjamin Braun Redakteur - 259643 - 24. März 2015 - 21:00 #

Nun, es gibt bockschwere Situationen, wobei man die (wie auch in Dark Souls) theoretisch durch Levelup-Grinding notfalls ausgleichen kann, wenn man es erst mal nicht schafft. Schwieriger als Dark Souls ist Bloodborne in jedem Fall nicht, in den ersten paar Stunden sogar eher etwas leichter.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 68095 - 24. März 2015 - 21:17 #

Das Dumme ist...ich hab ja keins von den Souls-Spielen gespielt. Mich reizte dort das Fantasy-Setting einfach nicht. Bei Bloodborne wäre das was anderes.
Aber zehnmal an derselben Stelle scheitern ist heute nichts mehr, was ich mir geben möchte.

floppi 22 AAA-Gamer - - 31553 - 24. März 2015 - 21:19 #

Ich auch nicht, vor allem fehlt mir heute die Zeit für sowas. Aber bei From-Software-Spielen ist das anders. Give it a try und gehe es gelassen an. :)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 68095 - 26. März 2015 - 14:44 #

Ich habe jetzt spontan die Collectors Edition bestellt...ich werde mich wahrscheinlich hassen dafür.

floppi 22 AAA-Gamer - - 31553 - 26. März 2015 - 14:59 #

Gute Entscheidung! Bitte nicht sofort die Flinte ins Korn werfen, wenns nicht klappt. Bin gespannt was du davon hältst. ;)

Goldfinger72 15 Kenner - 3092 - 25. März 2015 - 9:41 #

Ich mag normalerweise auch keine bockschweren Spiele. Die Souls-Reihe und jetzt auch Bloodborne spiele ich dennoch gerne, weil sie sich irgendwie anders "anfühlen" (schwer zu beschreiben). Obwohl man desöfteren eins auf die Mütze bekommt, ist es dennoch unglaublich motivierend. :-)

cyco99 13 Koop-Gamer - P - 1466 - 24. März 2015 - 20:30 #

Der erste gute Exklusivtitel für die PS4! Jetzt haben die Käufer endlich etwas Neues zum Zocken. Ich kann leider mit dem Spielprinzip nichts anfangen (mangelnde Geduld und Frustresistenz meinerseits) und warte noch mit dem Kauf der Konsole.

Aladan 20 Gold-Gamer - - 20850 - 24. März 2015 - 23:02 #

Puh gerade noch Final Fantasy Type 0 HD in 25 Stunden durch gesuchtet, ab 0 Uhr geht's mit Bloodborne los und nächste Woche DS2 für die PS4. So viele Spiele, arg. :-D

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2012 - 24. März 2015 - 23:14 #

Ich muss sagen Bloodborne bockt schon in gewisser Weise. Und dazu ist es auch noch mein erstes Spiel von deren Art. Das Spiel bestraft einem wahrlich verdammt hart. Je nach Gegnertyp (selbst vom Fussvolk) reichen 2 Schläge und man liegt am Boden. Aber: Wenn man sich erstmal richtig reingefunden hat, macht das Spiel verdammt Laune. Und das obwohl ich schon ein bis 2 Dutzend male drauf gegangen bin :D

Die schöne und sehr detailierte Grafik im dem Stil sagt mir sehr zu. Es erzeugt dazu ein passendes Flair. Einzig die anfangs etwas hackelige Steurung hatte mich etwas irretiert. Daran gewöhnt man sich schnell und man geht mit dem Stick sensibler um.

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 20991 - 24. März 2015 - 23:12 #

Wer sich noch ein wenig weiter austauschen möchte, unser Thread hier im Forum:

http://www.gamersglobal.de/forum/87418/bloodborne?page=2

Olphas 24 Trolljäger - - 46541 - 25. März 2015 - 0:15 #

Gerade kam endlich die Versandmail. Dann kann es ja morgen endlich losgehen :)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 14433 - 25. März 2015 - 9:28 #

Schöner Test, aber keine PS 4 und nicht mein Spiel. Alles gut. Der Zielgruppe wünsch ich viel Spaß damit.

DarkVamp 12 Trollwächter - 887 - 25. März 2015 - 14:24 #

Kann nicht ganz verstehen wie man Spiele mit solchem Patchaufwand (Ladezeiten inakzeptabel, Fragerate teilweise deutlich unter 30fps) so hoch bewerten kann....

zuendy 13 Koop-Gamer - 1703 - 25. März 2015 - 15:35 #

DS1 hat bei mir mit seinen teilweise 18 FPS 101 von 100 möglichen Punkten.
Genauso und nicht Anders! Praise the Sun \O/

*hust*

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 10929 - 25. März 2015 - 16:04 #

Weil es ein gutes Spiel ist und Spaß macht, unabhängig von der Technik?

Sonst musst du die Frage auch für 90 Prozent aller hoch gewerteten Indie-Titel, Strategiespiele, Simulationen etc. stellen, die Wertungen jenseits der 80 kassieren und aussehen wie Rotz.

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 20991 - 25. März 2015 - 17:50 #

Jo, ziemlich genau das.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9162 - 25. März 2015 - 20:30 #

artdesign != grafik != technische probleme

dann versteht man auch wieso indie-titel die "aussehen wie rotz" hohe wertungen bekommen können ^^

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 7698 - 25. März 2015 - 17:53 #

Ich glaube lieber stottere ich mit tearing bei 10FPS bei DS durch die Gegend als ein flüssiges "The Order" ohne Seele.

*hust* sorry an die "The Order" Fans ... just my 2 cents ;)

Crazycommander 13 Koop-Gamer - 1680 - 26. März 2015 - 15:03 #

Nach etwa 10 Minuten spielen von Bloodborne wurde mir klar, WIE SEELENLOS The Order (was mir durchaus eine Menge Spaß gemacht hat) tatsächlich ist.

floppi 22 AAA-Gamer - - 31553 - 26. März 2015 - 15:47 #

Aber Bloodborne ist doch auch seelenlos, dafür voll mit Blut.

Esketamin 14 Komm-Experte - P - 2281 - 25. März 2015 - 16:04 #

Für genau solche tollen Tests bin ich hier :-) Ich lese noch immer lieber, als dass ich Videos gucke und genau das geht hier sehr gut :)

Crazycommander 13 Koop-Gamer - 1680 - 25. März 2015 - 16:11 #

Genau!

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 25. März 2015 - 23:14 #

Schon ganz cool dieses Bloodborne, aber erstmal warte ich die Tests zu Pillars of Eternity ab, ist noch eher auf meiner Must Have Liste. :)

DocRock 12 Trollwächter - 1163 - 30. März 2015 - 9:52 #

Also ich bin jetzt etwa 20 Stunden dabei und stelle fest, dass ich am WE was anderes gespielt hab. Das gibt mir schon etwas zu denken. Wie bei den Vorgängern ist es momentan bei mir nicht. Einerseits ist das natürlich auch das ständige Problem mit der Konsole. Ich kann da deutlich weniger drauf zocken, als auf dem PC. Frau will Netflix gucken, Kind hüpft um mich rum und will Schlümpfe gucken etc. pp.. Und BB mit meiner Tochter geht halt nicht.. hab es versucht. Und dann kam irgendwann „Was macht der Mann da?“. „Der hackt gerade mit ner 2m langen Axt auf einen Rollstuhlfahrer ein, Schatz“. ;) Folglich geht es nur, wenn sie schläft. Das reduziert die Zeit dann doch massiv. Mir ist allerdings klar, dass das mein persönliches Problem ist. ;)

 Auf der anderen Seite bin ich auch nicht so eingesogen wie bei den Vorgängern. Das hat hauptsächlich folgende Gründe:

1.       Ladezeiten ein Witz
2.       Heal Pots farmen ein Witz (sind wir hier in einem MMO??)
3.       Das komplette Summon System funktioniert offenbar nicht wirklich.
4.       Die Bosse nerven mich unglaublich. Es gab bisher einen guten – Father Gascoigne. Alle anderen Bosse sind 10m groß und springen wie Flummis durch die Gegend. Man kann überhaupt nicht reagieren, es ist alles reines Glück. Bei den anderen Games waren die Bosse langsamer und der Sieg war ein Erfolg der Taktik. Z.B. der Iron Giant aus dem Sen Fortress. Immer schön dodgen, nicht runterfallen, alles gut. Jetzt gehen bei 30% alle in den Enrage und packen den Flummi aus. Ich find das ätzend, mir hatte der taktischere Ansatz viel besser gefallen als der extrem action-orientierte.

Man muss allerdings auch sagen, dass BB eine unglaublich geniale Atmosphäre hat. Die beste von allen 4 Spielen IMHO. Die normalen Gegner sind alle richtig (!) cool, kein Vergleich z.B. zu DS2. Überhaupt, die Level.. genial. Wirklich geil. Allein der Typ mit der Gatling.. hänge jetzt allerdings seit 20 Tries am Bloodstarving Beast und kann nichts mehr erkunden, bis ich 2 Bosse gelegt hab die mich beide unglaublich nerven. Und an denen ich schon 10+ Insights verballert hab, ohne auch nur einen Summon zu kriegen.

Also ich würde das Spiel nach Demons Souls und Dark Souls 1 einordnen. In etwa auf die Ebene mit DS2. Also wenn die ersten beiden Spiele 9,5 bekommen würden, dann DS2 und BB eher 8,5. Immer noch die besten Playstation Spiele, aber halt nicht mehr diese absoluten Meisterwerke, wegen denen man Urlaub nimmt.

 

floppi 22 AAA-Gamer - - 31553 - 1. April 2015 - 12:23 #

Du kennst erst 4 Bosse und redest davon, dass sie riesengroß sind und wie Flummies springen? Das stimmt nicht und trifft nur auf einen zu, das behaarte Biest in der Kathedrale. Da stimme ich dann mal zu. Auf alle anderen Bosse trifft das nicht zu. ;)

DocRock 12 Trollwächter - 1163 - 6. April 2015 - 21:38 #

Naja mittlerweile bin ich durch und es war ein gutes Spiel. Nicht die Magie eine DeS oder DS1, aber ein schönes Spiel. Mir persönlich sagt das aggressive Spielsystem nicht so zu, wie das entspannte Schild - Havel - 1H Waffe Konzept. Das hier ist mir alles zu sehr DMC. Trotzdem natürlich ein gutes Spiel.

Flummibosse gibt es übrigens noch diverse, richtig gute innovative Kämpfe wie z.B. die beiden Hexen oder Rom allerdings auch. Dark Beast, diverses in den Chalice Dungeons, das Vieh im Traum.. Alles hat irgend ne Sprungattacke, ist groß und bildschirmfüllend.

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 20991 - 6. April 2015 - 22:08 #

Ich habe es eben beendet und ich bin ziemlich begeistert und stelle es auf eine Stufe mit Demon's Souls und Dark Souls. Alle drei sind nicht perfekt aber trotzdem Meisterwerke. Und ich finde sehr gut, daß alle drei etwas unterschiedlich sind und jedes seinen eigenen Weg geht.

Ich fand's toll! :-)

AlexCartman 14 Komm-Experte - 1964 - 7. April 2015 - 16:10 #

Meine letzte stationäre Konsole war ein N64. Scheint so, als müsste ich so langsam über einen Wiedereinstieg in diesen Markt nachdenken.

Crazycommander 13 Koop-Gamer - 1680 - 9. April 2015 - 9:55 #

Ein bisschen Off-Topic.

Ich bin gestern der Verlockung von Scholar of the First Sin (PS4) erlegen.
Und muss sagen: Himmel, fühlt sich das anders an. Gerade die aufladbaren Angriffe fehlen mir.
Und es sieht schlecht texturiert aus! Ist mir vor Bloodborne gar nicht aufgefallen und ich konnte das ganze Geheule wegen der Grafik nicht nachvollziehen.

Trotzdem habe ich gleich wieder Lust bekommen :) Aber alles der Reihe nach.....

Ferengi_Quark 12 Trollwächter - 888 - 26. April 2015 - 21:12 #

Ein geniales Spiel. Pflichtkauf für die PS4.

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 20991 - 26. April 2015 - 21:19 #

Wohl wahr.

jonsn01 09 Triple-Talent - 299 - 24. Mai 2015 - 11:34 #

Bin jetzt erst über dieses Game gestolpert; aber das sieht echt geil aus.
Ich glaube, dass das meine nächste Investition in Sachen PS4 ist.^^

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 20991 - 24. Mai 2015 - 12:44 #

Klare Kaufempfehlung, speziell wenn einem schon Demon's Souls oder Dark Souls gefallen haben.

Bluff Eversmoking 12 Trollwächter - P - 1136 - 7. Oktober 2015 - 16:53 #

Auch von mir eine klare Kaufempfehlung. Die Kulissen sind düster-stimmig, und die Soundeffekte unterstreichen die Atmosphäre gekonnt. Das Design der Obermotze ist teilweise ehrfurchtgebietend und ihr Verhalten fordend. Die Steuerung erscheint mir angenehm präzise.

Natürlich setzt das Spiel eine gewisse Leidensfähigkeit voraus, und eine Bereitschaft, Spielszenen häufig zu wiederholen. Aber man wird mit jedem Durchlauf besser, und Grinderei und Farmerei gehören nun mal zu einem Action-RPG. Ansonsten empfinde ich das Spiel nicht als übermäßig schwer - die Bosskämpfe bei Metroid Fusion oder Zero Mission sind allesamt deutlich schwerer, und verglichen mit rundenbasierten Hack'n'Slay-Klassikern wie Bard's Tale sind die Souls-Spiele ohnehin ein Kindergeburtstag. A propos "Klassiker" - bei Descent (spiele ich gelegentlich nebenher) wird selbst auf der einfachsten Schwierigkeitsstufe deutlich häufiger gestorben, um mal Äpfel mit Birnen oder Waschmaschinen zu vergleichen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)