Bayonetta 2 (Switch) Test+

Abgedrehter Kombo-Prügler

Benjamin Braun / 14. Februar 2018 - 16:31 — vor 8 Wochen aktualisiert
Steckbrief
SwitchWiiU
3D-Actionadventure
16
Platinum Games
Nintendo
24.10.2014
Link
Amazon (€): 49,99 (WiiU), 94,99 (WiiU)
Die Umbra-Hexe feiert ihr doppeltes Debüt auf Nintendos Hybrid-Konsole. Im Videotest verraten wir euch, wie sich die adrette Lolli-Lutscherin spielerisch und technisch auf der Switch schlägt.
Bayonetta 2 ab 49,99 € bei Amazon.de kaufen.
Mit Bayonetta 2 setzt Platinum Games das Abenteuer der namensgebenden Umbra-Hexe fort. Anders als im 2010 in Europa veröffentlichten ersten Teil prügelt ihr euch darin nicht nur mit Engeln, sondern auch mit dämonischen Kreaturen aus der Hölle. Am Spielprinzip des Hack and Slay ändert sich damit aber nichts Grundlegendes. Ihr scheucht eure Gegner in stilvollen Kombokämpfen durch Arenen oder auf den Schwingen eines fliegenden Militärjets umher. Immer wieder trefft ihr zudem auf besonders spektakuläre Bossgegner, die eure mit Waffen und Magie kämpfende Hexe zumeist um ein Vielfaches überragen.

Bislang war das nur auf Nintendos Vorgängerkonsole WiiU möglich. Nun, knapp mehr als dreieinhalb Jahre später, steht Bayonetta 2 auch für Switch zur Verfügung und kann gleichsam daheim wie unterwegs gespielt werden. In unserem Testvideo stellen wir euch das Prügelsequel ausführlich vor und widmen uns den spielerischen sowie erzählerischen Qualitäten. Natürlich gehen wir auch auf die technische Umsetzung auf Switch ein und geben eine kurze Einschätzung  des parallel für die Hybrid-Konsole erscheinenden ersten Bayonetta (im Test: Note 8.5).

Autor: Benjamin Braun, Redaktion: Christoph Vent(GamersGlobal)

 

Meinung: Benjamin Braun

Ich mag Hack and Slays wie Devil May Cry oder God of War sehr. Deshalb dürfte es kaum jemanden wundern, dass ich auch mit Hexe Bayonetta viel Spaß habe. Ein komplexes Kombo-Kampfsystem, rasante Action und ein größtenteils geniales Design von Gegnern, Spielwelt und Kämpfen; was will ich mehr? Noch dazu ist das Ganze so spektakulär inszeniert, dass oft selbst Dante oder Kratos dumm aus der Wäsche schauen würden.

Ich mache allerdings auch keinen Hehl daraus, dass mich die Story an sich nicht sonderlich anmacht. Keine Frage: Bayonetta ist in ihrer lasziven und überheblichen, aber sympathischen Art ein faszinierender Charakter. Obwohl Szenario und Charaktere aber nicht ganz so stark überzeichnet sind, wie es oft in japanischen Spielen der Fall ist, lässt mich die Reihe in Bezug darauf eher kalt – sofern es nicht darum geht, auf einem fliegenden Militärjet gegen Engelskreaturen zu kämpfen. Aber das ist Meckern auf hohem Niveau, denn das Gesamtpaket unterhält mich bestens und lässt nie Langeweile aufkommen.

Die technische Umsetzung auf der Switch ist zudem sehr gut, auch wenn die Entwickler im direkten Vergleich mit dem WiiU-Original bei Texturen und Effekten die Qualität leicht reduzieren mussten. Wer mangels WiiU bislang auf Bayonetta 2 verzichtet hat, bekommt mit der Switch-Version jedenfalls die perfekte Gelegenheit, das Versäumte nachzuholen. Wer auf komplexe Kombo-Prügler mit spektakulären Kämpfen und packender Inszenierung steht, kommt voll auf seine Kosten. Wer zusätzlich abgedrehte Charaktere liebt und den Unterhaltungsfaktor vor erzählerische Tiefe stellt, der kommt um Bayonetta 2 erst recht nicht herum.
 
Bayonetta 2 Switch
Einstieg/Bedienung
  • Gutes Tutorial
  • Faire Checkpoints
  • Einfacher Schwierigkeitsgrad auch für Einsteiger geeignet
 
Spieltiefe/Balance
  • Komplexes Kombo-Kampfsystem
  • Großartige Bosskämpfe
  • Abwechslungsreiches Gegnerdesign
  • Vielseitige Spielwelt
  • Unterhaltsame Story
  • Motivierendes Charaktersystem
  • Knackige Zusatzchallenges
  • Gute Solospielzeit (circa 10 Stunden)
  • Levelrecycling
  • Geringe erzählerische Tiefe
Grafik/Technik
  • Packend inszenierte Zwischensequenzen
  • Exzellente Animationen und Kollisionssystem
  • Erstklassiges Artdesign
  • Gute Effekte
  • Texturqualität wechselhaft
Sound/Sprache
  • Sehr gute englische Sprecher
  • Starke Soundeffekte
  • Treibender Soundtrack
  • Gute deutsche Übersetzung (nur Texte)
  • Keine deutsche Sprachausgabe
Multiplayer
  • Koop-Kämpfe mit echtem oder KI-Mitstreiter
  • Geringe Langzeitmotivation
8.5
Userwertung8.7
Hardware-Info
Keine Besonderheiten
 
Eingabegeräte
  • Maus/Tastatur
  • Gamepad
  • Lenkrad
  • Anderes
Virtual Reality
  • Oculus Rift
  • HTC Vive
  • Playstation VR
  • Anderes
Kopierschutz
  • Steam
  • uPlay
  • Origin
  • Hersteller-Kontoanbindung
  • Aktive-Konsolen-Bindung
  • Ständige Internetverbindung
  • Internetverbindung beim Start
Benjamin Braun 14. Februar 2018 - 16:31 — vor 8 Wochen aktualisiert
Jörg Langer Chefredakteur - P - 363782 - 14. Februar 2018 - 16:34 #

Viel Spaß beim Videogucken!

Hyperlord 16 Übertalent - P - 4595 - 14. Februar 2018 - 16:34 #

Ich freu mich riesig drauf!

doom-o-matic 16 Übertalent - P - 4751 - 14. Februar 2018 - 16:35 #

Bestes achievement in dem Spiel "Bad Boy" - "Touch Bayonetta during 10 cut scenes" ;-)

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 23415 - 14. Februar 2018 - 16:37 #

Was ist das „andere“ Eingabegerät?

Christoph Vent Redakteur - P - 152540 - 14. Februar 2018 - 16:44 #

Der Touchscreen.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 23415 - 25. Februar 2018 - 5:12 #

Danke für die Info, die Variante hatte ich tatsächlich total verdängt.

euph 25 Platin-Gamer - P - 55959 - 14. Februar 2018 - 16:41 #

Warte auf Teil 3. Aber Nummer 2 war auch klasse.

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6893 - 14. Februar 2018 - 16:51 #

Meine SE samt Teil 1 kommt am Freitag, Freu mich schon, da ich nie eine WiiU besaß.

Olphas 24 Trolljäger - - 50135 - 14. Februar 2018 - 16:59 #

Jetzt hab ich gerade so richtig Lust, mindestens Teil 2 noch mal zu spielen ... aber ich mag eigentlich nicht die WiiU noch mal aus dem Keller ausgraben. Mit der hab ich abgeschlossen. Ich sehe in näherer Zukunft einen Neukauf für die Switch :D Den ersten Teil hätte ich dann sogar schon dreimal.

Im direkten Vergleich zwischen Kratos, Dante und Bayonetta gewinnt die Hexe bei mir immer, auch wenn ich alle drei sehr mag.

shinobix 17 Shapeshifter - P - 7000 - 14. Februar 2018 - 17:39 #

Vielen Dank für den Test! Ich habe bereits die WiiU-Version, aber die Switch lockt doch sehr.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34449 - 14. Februar 2018 - 17:43 #

Ich werde Teil 1 + 2 definitiv noch spielen bzw. wollte das schon recht lange. Werden dann wohl die Switch Versionen werden.

euph 25 Platin-Gamer - P - 55959 - 14. Februar 2018 - 17:44 #

Gute Entscheidung, bin mir sicher du wirst es nicht bereuen, sofern dich der Test anspricht

Aladan 23 Langzeituser - - 44029 - 14. Februar 2018 - 17:44 #

Dann kann ich Teil 2 auch endlich mal angehen. :-)

Specter 16 Übertalent - 5898 - 14. Februar 2018 - 19:08 #

Klasse Video! Ich finde ja, dass Benjamin einen Top-Job als Specher macht! Da ich Bayo1+2 bereits ausgiebig gespielt habe, halte ich mich hier zurück - und freue mich auf Teil3!

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 8052 - 14. Februar 2018 - 19:37 #

Ohje, wieder so ein Minitest, in dem alles Relevante nur im Video ist. Für mich ganz furchtbar, ich lese GG in der Bahn und in Pausen auf der Arbeit. Das geht, aber Videos kann ich da nicht schauen. Außerdem mag ich Videos auch erheblich weniger als Lesen. :(

Zum Spiel: ich werde es für die Switch nochmal kaufen und dann endlich durchspielen. Auf der WiiU hatte ich mittendrin aufgehört und war dann raus. Aber ich hatte immer Lust es mal wieder anzugehen.

Marulez 15 Kenner - P - 3755 - 14. Februar 2018 - 20:36 #

Dann musste wohl den ursprünglichen Test woanders lesen...ist ja wohl im Prinzip das selbe Game

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 8052 - 14. Februar 2018 - 22:24 #

Nein, das bringt absolut nichts. Ich will ja wissen, wie die Switchumsetzung spielerisch und technisch ist, das Video wird ja genau mit den Informationen beschrieben. Und von denen steht leider nichts im Test, nicht mal zusammengefasst. Klar, aus der Note kann ich schließen, dass es wohl nicht schlecht geworden ist. Aber ich hätte gerne weiterhin geschriebene Tests, wie bei dem Civ 6 Addon. Für Jörgs Spieletests bin ich hier. Ich hasse es die "Ich gehe" Keule zu ziehen, aber wenn die Tests hier irgendwann nur noch so aussehen, dann bringt mir das nichts, denn die Videos mag ich nicht schauen.

Desotho 16 Übertalent - 5416 - 14. Februar 2018 - 22:29 #

Willkommen in der Zukunft.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 8052 - 15. Februar 2018 - 10:51 #

Meh.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 8052 - 15. Februar 2018 - 11:25 #

Also nur zum Vergleich: 4players.de hat genau so einen Test, wie ich ihn mir wünsche. Lustigerweise hat sich die Situation da auch genau gedreht: früher waren die mir immer zu kritisch und ich hatte das Gefühl, dass da einfach mal per se abgewatscht wird, wenn es sich nicht um ein neues brilliantes Ausnahmespiel handelt. Mittlerweile trifft das eher auf GG zu und bei 4players hat man auch Tests, wo einfach nur die Freude über ein stimmungsvolles Spiel aus den Tests sprüht. Oder auch mal über einen toll überarbeiteten Klassiker oder besonderes Art Design. Bei GG hatte ich zunehmend den Eindruck, dass "künstlerischer Anspruch" gleich den Verdacht generiert "fehlende Gameplayqualität" zu haben.

Mal schauen, momentan spricht wenig dagegen beide Quellen zu lesen und zu vergleichen, aber mehrere Abos will ich eigentlich langfristig nicht abschließen.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 12468 - 15. Februar 2018 - 13:29 #

Deshalb hat GG auch Shadow of the Colossus so schlecht bewertet.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 8052 - 15. Februar 2018 - 14:49 #

GG hat immer noch die zweitniedrigste Wertung in der Vergleichstabelle. Q.e.d.

Punisher 19 Megatalent - P - 19515 - 14. Februar 2018 - 21:45 #

Mein Tipp: Ich höre mir die Videos oft an. Quasi als Hörspiel. Die ein- zwei kleinen Hinweise im Stil von "wie ihr sehen könnt" kann ich verschmerzen, wenn mal die Neugier überwiegt kann ichs abends auch noch anschauen.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 8052 - 14. Februar 2018 - 22:24 #

Hm, das ist eine Idee, aber im Zug würde es mich trotzdem die volle Video Datenrate kosten und auf der Arbeit ist Youtube geblockt.

Punisher 19 Megatalent - P - 19515 - 14. Februar 2018 - 22:56 #

Qualität auf das Kleinstmögliche? 144p, dann hast du pro Minute 2MB Daten ... also max. 20 MB für ein Testvideo. Ich kenn natürlich deine mobilen Datengewohnheiten nicht... aber das 3-4 Mal im Monat verkraften eigentlich auch kleine Pakete.

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 46960 - 15. Februar 2018 - 2:33 #

Ich würde es auch vorziehen den Test komplett zu lesen.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4734 - 15. Februar 2018 - 9:07 #

Geht mir tagsüber ähnlich, dennoch freue ich mich auf die GG-Videos, die ich dann abends auf dem Tablet im Bett schauen kann. Ich finde das eine wertvolle und unterhaltsame Ergänzung zu den Texten, die ich tagsüber lesen kann. Außerdem gewinne ich den echten Eindruck NUR im Video, nicht durch den Schreibstil der oft subjektiven Empfindungen der Tester. Ich will mir selber ein BILD machen und das geht nur mit Bildern, idealerweise mit bewegten.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 8052 - 15. Februar 2018 - 11:44 #

Dank Switch mag ich abends im Bett die Zeit lieber zum zocken verwenden. Dank Kind, Job und Familie komme ich gerade dann dazu.

Zudem bringen mir Bewegtbilder wenig, ich will in einem Test die Abstraktion, die Zusammenfassung und die Einordnung. Ich will wissen ob das Spiel grob bugfrei ist und ansonsten vor allem eine Einordnung und wissen, warum genau dieses Spiel spielenswert ist. Um das zu leisten brauch ich keine Bewegtbilder, sondern einen guten Text. Der darf gern auch knapp sein, aber wenigstens etwas muss schon da sein.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 12468 - 15. Februar 2018 - 13:28 #

Es ist kein "Minitest", ist eben alles relevtes im Video. Das Spiel wurd genauso lange getestet wie sonst auch.

Tr1nity 28 Endgamer - 102618 - 17. Februar 2018 - 19:50 #

Hat er doch gar nicht gesagt und darum ging's ihm auch nicht. Sondern darum, daß er aus genannten Gründen das relevant genannte im Video auch gerne als Textform hätte.

Apfelsaft 08 Versteher - 161 - 14. Februar 2018 - 20:09 #

Warum musste die Texturqualität reduziert werden? Die Switch ist doch stärker als die WiiU.

Punisher 19 Megatalent - P - 19515 - 14. Februar 2018 - 20:34 #

Wundert mich auch ein wenig, vor allem weil ich anderswo gelesen habe die Texturen sind besser. Bayonetta 2 lief doch auch schon auf der WiiU in 720p mit 60 fps, wenn auch nicht durchgehend die Framerate gehalten wurde... meine ich zumindest.

Green Yoshi 21 Motivator - 26597 - 15. Februar 2018 - 1:17 #

Da hast Du recht. Stabil waren die 60 fps nicht. Digital Foundry hat Switch- und WiiU-Version miteinander verglichen:

https://www.youtube.com/watch?v=B_dOIAfVHxo

Jac 17 Shapeshifter - P - 7204 - 15. Februar 2018 - 9:45 #

Da habe ich auch dran gedacht und mich gewundert. Allerdings sind Umsetzungen meistens nicht so gut zu optimieren wie direkte Entwicklungen, das mag hier eine Rolle spielen.

Tasmanius 19 Megatalent - P - 14963 - 15. Februar 2018 - 21:24 #

Laut GamePro sind die Texturen auf der Switch schärfer und die Optik allgemein besser als auf WiiU.

Nivek242 17 Shapeshifter - P - 7339 - 14. Februar 2018 - 20:47 #

Schöner Test, jetzt muss nur noch der DHL Fahrer klingeln.

RomWein 14 Komm-Experte - 2318 - 15. Februar 2018 - 9:18 #

Dann kann ich ja mit ruhigen Gewissen bei der WiiU-Version bleiben. Scheint zumindest keinen Grund zu geben sich zusätzlich noch die Switch-Version zu holen, wenn man auf das mobile Zocken verzichten kann.

euph 25 Platin-Gamer - P - 55959 - 15. Februar 2018 - 9:24 #

Denke ich mir auch und warte auf Teil 3.

Farang 14 Komm-Experte - 2482 - 15. Februar 2018 - 17:25 #

Leicht schlechtere Grafik als auf Wiiu ? DIe Switch ist doch eigentlich leistungsfähiger

Goldfinger72 15 Kenner - 3173 - 16. Februar 2018 - 17:35 #

Bei YouTube gibt es ein interessantes Video von Digital Foundry bzgl. der Technik zwischen Wii U und Switch.

euph 25 Platin-Gamer - P - 55959 - 15. Februar 2018 - 20:33 #

Schöner Video-Test

AlexCartman 17 Shapeshifter - P - 6193 - 15. Februar 2018 - 22:39 #

Danke für den Test. Vielleicht schnuppere ich mal in Teil 1 rein. Der Amazon-Link oben führt allerdings nur zur WiiU-Version.

-Stephan- 13 Koop-Gamer - P - 1580 - 16. Februar 2018 - 17:51 #

Ich muss gestehen, ich habe den ersten Teil sogar nur kurz angespielt, wobei mir der eigentlich recht gut gefallen hat. Ist jetzt nicht direkt mein Genre, aber ich denke wenn es im Angebot ist, werde ich mal einen Blick drauf werfen.

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6893 - 16. Februar 2018 - 19:20 #

So, meine Special Edition kam heute an. Das verregnete Wochenende kann kommen.

almay 12 Trollwächter - 942 - 17. Februar 2018 - 18:04 #

Ich habe beide Titel auf der WiiU gespielt. Teil 1 hatte die bessere Story. Teil 2 war aber rund herum das bessere Spiel. Definitiv eines meiner absoluten Lieblinge auf der WiiU...Leuten die keine WiiU hatten sei das Spiel daher nochmal ans Herz gelegt.

Verwunderlich nur, dass die Switch Version grafisch leicht abgespeckt werden musste. Ich dachte die sei trotz mobilen Fokuses leistungsstärker.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)