Batman - The Enemy Within Test+

Gelungener Auftakt der 2. Staffel

Benjamin Braun / 12. August 2017 - 13:00 — vor 17 Wochen aktualisiert
Premium-Streams: 1080p (mp4, 400 MB)
Steckbrief
AndroidiOSPCPS4XOne
Adventure
Story-Adventure
18
Telltale Games
Telltale Games
08.08.2017
Link
Der geflügelte Rächer von Gotham City ist zurück. Ob es Telltale Games einmal mehr gelingen könnte, uns und den maskierten Superhelden in ein packendes Abenteuer zu verstricken, erfahrt ihr im wertungslosen Test des Story-Spiels.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Man muss die Filme von M. Night Shyamalan nicht mögen, ganz besonders nicht Unbreakable – Unzerbrechlich mit Bruce Willis und Samuel L. Jackson. Der Auflösung des Films, die wir euch an dieser Stelle natürlich nicht im Detail schildern werden, gelingt es jedoch einen Teil der Faszination und auch der Komplexität der Beziehungen von Superhelden und Superschurken in Comic-Serien abzubilden. Denn der Joker ist ohne Batman eine fast genauso undenkbare Figur wie es Batman ohne den Joker wäre.

Genau diese Beziehung zwischen dem Ritter der Nacht und dem clownesquen Kriminellen stellt Telltale Games ins Zentrum der Handlung von Batman – The Enemy Within, der zweiten Staffel des Superhelden-Storyspiels. Wir haben die Auftaktepisode für euch gespielt, in der wir nicht bloß auf den Joker, sondern auch auf namhafte Bösewichte wie den Riddler treffen.

Eine Wertung aber erwartet bitte nicht von uns: Wie bei allen Telltale-"Adventures" der letzten Zeit ist der Anteil von spielerischen Elementen zugunsten der Story-Darstellung so zurückgefahren worden, dass man eher von einer Visual Novel als von einem Spiel reden kann. Die Genreeinteilung als "Adventure" behalten wir aber aus Übersichtlichkeitsgründen bei.
 

Konsequente Fortsetzung

Was hat es mit der Agency auf sich?
Wer eine gute Comic-Umsetzung schaffen will, der darf sich nicht 1:1 an die Vorlage halten. Er muss die Quintessenz der Welt, der Guten und der Bösen darin begreifen, um seine ganz eigene Geschichte erzählen zu können. Genau das ist, was Telltale Games schon in der ersten Staffel von Batman gekonnt umsetzte und nun mit The Enemy Within fortsetzt – und zwar mehr oder weniger nahtlos. Im Zentrum der Auftaktepisode The Enigma steht der Riddler, der grausame Spiele mit seinen Opfern veranstaltet. Was er genau im Schilde führt und was es mit der sonderbaren Bundesbehörde „Agency“ auf sich hat, gilt es im Laufe der rund zweistündigen Folge herauszufinden.

Nicht weniger bedeutend als die übergeordnete Handlung sind die Beziehungen der einzelnen Figuren zueinander. Batman steht genauso am Scheideweg wie der (in den Comics erst später dazu beförderte) Police Commissioner Gordon – und beide laufen Gefahr, ihren Pakt zur Verbrechensbekämpfung brechen zu müssen.

Dann wäre da noch John Doe (der Name ist in den USA gemeinhin ein Polizei-Codewort für eine unbekannte männliche Leiche), den Batman in der ersten Staffel kennenlernte. Jeder Comicfan weiß, dass es der Joker ist – und Telltale lässt keinen Zweifel daran, dass der Wettstreit zwischen Batman und John Doe den Kern der kommenden vier Episoden ausmachen wird.

Wird Batman weiterhin verbergen können, dass er Bruce Wayne ist? Wird es bei Dr. Harleen Quinzel zu Entwicklungen kommen oder es bei der Namensnennung bleiben? Und was wird aus Butler Alfred, dessen Hände auffällig zittern in letzter Zeit? Ob es hier und dort nur bei Andeutungen bleiben wird oder manches schließlich auch ganz im Sande verläuft, wissen wir nicht, Telltale ist zu beidem fähig und willig. Eines aber steht fest: The Enigma macht uns Lust auf mehr!
Anzeige
Beste Freunde fürs Leben, Bruce Wayne und John Doe alias der Joker?
wilco96 14 Komm-Experte - 1949 - 12. August 2017 - 13:23 #

Wie wäre es mal
Mit einer sonntagsumfrage wer bei telltale-spielen eine Wertung möchte und wer nicht.

Stonecutter 19 Megatalent - - 16006 - 12. August 2017 - 14:26 #

Seit der Staffel 1 von Batman hat die Serie doch diese neuen, komplexen Rätsel zwischen den QT-Events, damit kann es mit The Cave locker mithalten, und verdient eine Wertung. Nimm einfach die Wertung von Staffel 1, und addiere ne 0.5, weil der Joker darin mehr Auftritte hat. Schon bist du in einer Spielklasse mit Thimbleweed Park! ;)

LRod 12 Trollwächter - P - 1163 - 12. August 2017 - 20:10 #

"Spielerisch" ist das sicher nicht die selbe Klasse. Erzählerisch sind die natürlich stark, aber eher als Visual Novel und nicht als Adventure.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12159 - 12. August 2017 - 16:57 #

wenn das spiel fertig ist, gerne. wieso sollte man denn keine wertung vergeben?

vgamer85 16 Übertalent - P - 4366 - 12. August 2017 - 16:29 #

Lade es gerade für die PS4 herunter. Bin gespannt wie es so ist :-) Lese später den Test.

EDIT: Habs nun gespielt. Bisher ein würdiger Nachfolger. Nur schade dass sich meine Beziehung zu Gordon verschlechtert hat :/

Lorin 16 Übertalent - P - 4187 - 12. August 2017 - 21:40 #

Ich habe den Joker "hoffnungsvoll" zurückgelassen. Das hat mich echt irritiert :-o

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 36674 - 12. August 2017 - 13:32 #

Sehr schöner Einstieg in den Test, Benjamin. Der Vergleich von Unbreakable und Batman. Toll!

xan 16 Übertalent - P - 5128 - 12. August 2017 - 13:58 #

Ich lasse weiterhin die Finger von Telltale-Spielen. The Wolf Among Us reichte mir eigentlich. Bin nicht so der Visual-Novel-Fan.

Zup 11 Forenversteher - 625 - 12. August 2017 - 15:18 #

Schön, dass du uns daran teilhaben lässt.

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 78521 - 12. August 2017 - 16:51 #

Hab ja noch nicht mal die erste Staffel gespielt und dann kommt schon die zweite... *seufz*

Berthold 15 Kenner - - 3086 - 12. August 2017 - 19:38 #

Ich habe Staffel 1 gut gefunden, freue mich auf Staffel 2! Werde aber erst zuschlagen, wenn alle Episoden zur Verfügung stehen.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40761 - 12. August 2017 - 21:54 #

So sieht das bei mir auch aus. ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 283882 - 13. August 2017 - 9:22 #

So werde ich das auch handhaben, möchte die Story ohne wochenlange Wartezeiten genießen. Benjamins Eindruck zur Auftaktfolge liest sich ja vielversprechend, ich hoffe, das Niveau wird bis zum Ende gehalten. :)

gamalala2017 (unregistriert) 12. August 2017 - 21:19 #

Ich finde auch das eine hochwertigere Engine schöner wäre, aber es haben sich sicherlich alle schon an die Stärken und Schwächen der jetzigen Engine verinnerlicht und können hervorragend damit arbeiten.

Der Entwicklungsprozess ist wohl Progressiv und man möchte wohl nicht jedes Detail wirklich nur einer Person überlassen, sondern sich in periodischen Schritten vorschläge/szenen anschauen können und so.

Dafür braucht man eine Pipeline die sitzt und vor allem auch Sicherheit während jedes einzelnen Schritts. Änderungen an der Engine könnten z.B. die Herstellung der Figuren verändern oder gar eine neue Software-Version nötig machen in die sich der Artist dann erst einmal wieder neu einfinden muss.
Änderungen, auch positiver Art, sind da einfach nur Risiko und damit auch als Schlecht einzustufen.

Meiner Meinung nach ist es doch schon verwerflich diese progressive Arbeitsweise an ein Spiel anzuwenden, wo das Arbeitsmodell aber auch erfolgreich an Spielen angewendet wurde, die mehr Gameplay als Cutscenes geboten haben.

In den bisherigen Spielen passte aber irgendwie alles und das Spiel funktioniert Fehlerfrei, bzw. lässt nur sehr geübte beobachter einen Moment von der Welt/Athmo. abschweifen.

Ich denke mir dass die Produktionskosten der bisherigen Episoden höher gewesen wären wenn immer nochmals extra Polishing nötig gewesen wäre.

So eine Engine, um im Team solche Spiele zu kreieren zu können, die hätte ich auch gerne.

Lorin 16 Übertalent - P - 4187 - 13. August 2017 - 8:35 #

"Änderungen, auch positiver Art, sind da einfach nur Risiko und damit auch als Schlecht einzustufen." - Frei nach dem Motto: Never change a runnning System? Ich weiss ja nicht. Von "fehlerfrei" kann da auch nicht die Rede sein. Selbst auf PS4 Pro noch enorme Ruckler, von den furchtbaren Schatten will ich gar nicht anfangen.
Aber warum sollte TT eine neue Engine einführen. Selbst Leute die dass wirklich massiv stört, wie mich, kaufen ja den Kram trotzdem...
Wenn sie die alte Engine mal wenigstens ordentlich polishen würden, aber selbst darauf scheinen die ja keine Lust zu haben.Mit der grafischen Grundqualität kann ich ja leben, aber die ganzen Bugs nerven nach zig Spielen (ohne die geringste Änderung) echt.

gamalala2017 (unregistriert) 16. August 2017 - 22:16 #

"Frei nach dem Motto: Never change a runnning System?" - Ja und natürlich sollte man da auch Stabilität einberechnen bevor man diese Tools und Engine zum arbeiten verwendet.

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 2116 - 12. August 2017 - 22:32 #

hat die übersetzung immer noch solche fehler wie "uhr" statt "ansehen", weil das wort "watch" falsch übersetzt wurde?

xris 14 Komm-Experte - P - 2398 - 13. August 2017 - 8:30 #

Die Übersetzung ist grottenschlecht und sinnentstellend. Das Spiel wurde definitiv nie von einem Muttersprachler getestet und der Übersetzer muss gänzlich ohne Kontext gearbeitet haben.

Aladan 23 Langzeituser - - 39966 - 13. August 2017 - 8:32 #

Diese Engine macht mich fertig. Ich habe zwecks Archivements letztens Staffel 1 von Batman nachgeholt (Story mittelmäßig, Gameplay ..haha) und was ich da ab Episode 3 für FPS-Einbrüche, Abstürze und zufälliges springen der Untertitel in verschiedenen Sprachen hatte, habe ich noch nie auf der PS4 erlebt...

Lorin 16 Übertalent - P - 4187 - 13. August 2017 - 8:38 #

Volle Zustimmung. Immerhin kann man Series 2 im Menü auf Englisch umstellen, da fallen zumindest die ganzen Übersetzungsfehler nicht so auf.
Man möchte meinen Telltale habe keine QA-Abteilung.

Aladan 23 Langzeituser - - 39966 - 13. August 2017 - 8:44 #

Vor allem hatte ich die Probleme wirklich erst ab Episode 3. Keine Ahnung, wie so etwas passieren kann.

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3835 - 13. August 2017 - 9:02 #

Das Geld der Vollpreis-Käufer hat man bis dahin eh eingesammelt und dann ist es auch egal?

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17635 - 13. August 2017 - 11:46 #

Was mich am meisten ankotzt: Staffel 1 von Batman wurde ja bei Steam gepatcht, damit man mehr Grafikoptionen hat (und auch noch ein paar Fehler wurden beseitigt).
ABER: Für die Version, die man direkt bei Telltale runterlädt, gibt es diesen Patch NICHT. Weil die Käufer, die das Spiel direkt bei TT kaufen und somit mehr Geld direkt an TT geben, statt dass TT Geld an Steam abgeben muss, ihnen offenbar einen Sch***dreck wert sind.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 283882 - 13. August 2017 - 12:10 #

Ok, das ist echt doof...

Noodles 23 Langzeituser - P - 38573 - 13. August 2017 - 18:25 #

Ziemlich lange gab es zu ihren Spielen zu Release ja überhaupt keine deutschen Untertitel. Jetzt gibts die immerhin, aber leider halt ziemlich hingeklatscht, wollen wohl so wenig Kosten haben wie möglich.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38573 - 13. August 2017 - 18:24 #

Du spielst ein Spiel nur wegen Achievements, obwohl du an sich kein Bock drauf hast? Erzählst doch immer, dass du mit den Telltale-Spielen überhaupt nix anfangen kannst. :P

Aber Batman hat auch auf dem PC Probleme, bei Szenenübergängen hatte ich teilweise extreme Ruckler, sehr nervig. Immerhin hatte ich keine Abstürze.

Aladan 23 Langzeituser - - 39966 - 13. August 2017 - 19:12 #

Ajo, war halt ne easy Platin. ;-)

Noodles 23 Langzeituser - P - 38573 - 13. August 2017 - 19:40 #

Dann spiel die anderen Telltale-Sachen auch noch, sind auch easy Platin. ;)

Aladan 23 Langzeituser - - 39966 - 13. August 2017 - 20:10 #

Hab Tales of the Borderlands gespielt und werde noch The Wolf among Us mitnehmen. Den Rest spare ich mir.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38573 - 13. August 2017 - 20:26 #

The Wolf Among Us ist aber nicht ganz so leicht, da muss man manche Kapitel ein zweites Mal spielen für alle Achievements. ;)

Aladan 23 Langzeituser - - 39966 - 13. August 2017 - 21:06 #

Jo schon gesehen, aber das bekomme ich wohl hin.. ;-)

Noodles 23 Langzeituser - P - 38573 - 13. August 2017 - 22:05 #

Aber das macht dann die Illusion endgültig kaputt, dass man was bewirkt. :D

Aladan 23 Langzeituser - - 39966 - 14. August 2017 - 5:20 #

Ach die Illusion hat bei mir eh nicht funktioniert.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 36674 - 13. August 2017 - 21:27 #

Hörst Du auf, mich an diesen Quatsch zu erinnern!

Nudelix 14 Komm-Experte - 2379 - 14. August 2017 - 9:55 #

Fand die erste Staffel schon ganz unterhaltsam. Hab mir diese auch schon erworben, aber noch nicht angefangen. Bin mal auf die erste Episode gespannt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)