Spitzenspiel mit Spitzennote!

Assassin's Creed 2

Unsere bislang höchste Wertung erhält der Nachfolger zu einem formalistischen Spiel, das viel versprach und längst nicht alles hielt. Ist dem Tester der neue Schauplatz (Oberitalien) oder die Epoche (spätes 15. Jh) zu Kopf gestiegen? Nein: Der neue Meuchelmörder bietet extrem starke Missionen und spielerische Beinaheperfektion.
Jörg Langer 17. November 2009 - 14:23 — vor 5 Jahren aktualisiert
PC 360 PS3
Assassin's Creed 2 ab 18,99 € bei Amazon.de kaufen.
Stellt euch vor, die Assassinen wären keine auf Fürstenmorde spezialisierte kleine Sekte des Orients zur Zeit der Kreuzüge gewesen, sondern ein mächtiger, die Jahrhunderte überdauernder Geheimbund. Stellt euch zweitens vor, dass ihre Todfeinde die Templer wären, und dass auch dieser "Pilger-Begleitschutz"-Ritterorden sein Wirken nicht um 1300 herum eingestellt hätte. Stellt euch drittens vor, eine Maschine namens Animus könnte einen Nachfahren der Assassinen in der Zeit zurückschicken, um -- viertens -- in die immer noch tobenden Kämpfe zwischen den beiden Parteien einzugreifen. Dan Brown würde daraus einen schwülstigen Romanzyklus machen und ihn "Assassini und Derwische" nennen, Ubisoft Montreal hingegen nutzt diese Fiktion nur für die Rahmenhandlung zu Assassin's Creed 2. Der Mix aus Action-, Geschicklichkeits- und Schleichspiel (mit einer kleinen Prise Rollenspiel) findet überwiegend im Renaissance-Italien der 80er Jahre des 15. Jahrhunderts statt. Florenz und Venedig waren damals Großmächte, die ihre wirtschaftliche und militärische Präsenz im ganzen Mittelmeerraum spürbar machten und ungeheuren Reichtum anhäuften.

Öffentliche Hinrichtungen statt RTL und Sat1: Dummerweise ist euer Vater unter den Delinquenten.

Rahmenhandlung ausgebaut

Auch in der Jetztzeit spielen mehrere Missionen.
Die Jetztzeit-Rahmenhandlung wirkte im ersten Teil noch eher aufgesetzt -- ihr konntet darin nicht wirklich viel tun, sodass man das Spiel auch auf das Wirken des Assassinen Altaïr Ibn La-Ahad ("Alta-ir" gesprochen) im Jerusalem des ausgehenden 12. Jahrhunderts hätte beschränken können. Der zweite Teil erhöht die Bedeutung der Rahmenhandlung. Noch bevor das Spiel richtig startet, müsst ihr als Desmond Miles aus den Räumlichkeiten einer templernahen Technologiefirma fliehen -- und lernt dabei schon die allerersten Verhaltensweisen (einem Gegner nicht ins Sichtfeld laufen, mit linker Zeigefingertaste ein Ziel anvisieren, mit X zuhauen). Nach der Flucht landet ihr in einer Art Guerilla-Stützpunkt der Assassinen, die euch mit einer eigenen Animus-Maschine abermals in die Geschichte eines eurer Vorfahren versetzen. Dieses Mal ist es der italienische Adligensohn Ezio, dessen Familie, die Auditore, einigen Einfluss ausübt. Was Ezio nicht weiß: Sein Vater ist ein Assassine, und viel tiefer in die poltitischen Geschehnisse Norditaliens verstrickt, als er es ahnen könnte.

An die "Meta-Ebene" der Jetztzeit werdet ihr nicht nur, wie schon in Assassin's Creed 1, durch einige Zwischenszenen und das Interface erinnert, das aus eurem Ableben im Spiel nur eine "Desynchronisation" macht, oder das jederzeit Wissenswertes zu handelnden Personen und historischen Bauten parat hält. Der eigentliche Zweck eurer virtuellen Zeitreise ist es diesmal, euch die Fähigkeiten Ezios anzueignen, um in der "echten" Welt in Rekordgeschwindigkeit zum Assassinen zu werden -- als letzte Hoffnung dieser Fraktion, die ihre Niederlage gegen die modernen Templer bevorstehen sieht. Außerdem kehrt ihr mehrmals in die Meta-Ebene zurück -- schließlich sollt ihr euer Akrobatik- und Meuchelkönnen ja unter Beweis stellen können...

Ob Spiele wirklich -- wie in der phantastischen Literatur üblich -- solche Rahmenhandlungen brauchen, also die Transition eines Normalbürgers in die Märchenwelt, mag jeder für sich selbst entscheiden. Schon die Ultima-Serie ließ den Spieler immer von seinem gutbürgerlichen Einfamilienhaus in einen nahen Wald tappen, wo er via Mondtor erst die eigentliche Spielwelt Britannia erreichte. Im Fall von Assassin's Creed 2 bekommt ihr eben zur eigentlichen, spannenden Handlung nochmal eine Meta-Handlung dazu, die einige Dinge im Spiel im Rahmen einer Fiktion glaubwürdig begründet. Etwa, warum euch zu Beginn nur Teile der jeweiligen Stadt offenstehen (klar, die Erinnerungen daran sind noch nicht gefunden). Oder, wieso eure Übersichtskarte dadurch weiter aufgedeckt wird, dass ihr auf hohe Türme klettert und euch dort per 360-Grad-Drehung "synchronisiert". Und wieso ihr als spätmittelalterlicher Protagonist Zugriff auf ein umfangreiches Lexikon, eine ausführliche Navi-Karte und andere Spezialitäten habt...

Hier belauschen wir ungesehen eine Gruppe von verschwörerischen Templern -- die es offensichtlich nicht kümmert,  dass ihr Orden eigentlich seit 160 Jahren aufgelöst ist...

3D-Welt voller Intrigen

Zum Glück gibt es die wissende Kurtisane: Erstmal müssen wir unser Meuchelhandwerk lernen...
Die überwiegende Spielzeit aber werdet ihr in Oberitalien um 1480 herum verbringen. Es ist die Zeit der Renaissance, der beginnenden Blüte von Wissenschaft und Kunst, des Übergangs vom Mittelalter in die Moderne. Und während Ezio Auditore wohl eine erfundene Person ist, trefft ihr auf diverse historisch verbürgte VIPs dieser Zeit, darunter Vertreter der stinkreichen und politisch geradezu übermächtigen Medici-Familie. Oder auf den Renaissance-Gelehrten schlechthin, Leonardo da Vinci. Doch jede Reise beginnt mit einem ersten Schritt, und so wird gleich in der zweiten historischen Szene eeure eher ungute Beziehung zu den Pazzi demonstriert, einer Konkurrenzfamilie. Danach erledigt ihr -- in standesgemäßer Zivilkleidung -- erstmal Botengänge für euren Vater. Dabei müsst ihr nicht unbedingt auf dem Boden bleiben und die engen Gässchen und weiten Plätze von Florenz durchqueren: Wirklich überall, wo ihr Vorsprünge, hervorstehende Steine, Gitter, Ringe oder sonst irgendetwas seht, wo auch in echt ein Free Climber einen Griff ansetzen könnte, dürft ihr in Assassin's Creed 2 klettern. Und siehe da: Über den Dächern kommt ihr schneller voran -- zumal zu Beginn des Spiels dort noch keine Bogenschützen stationiert sind.

Waffen habt ihr noch keine, und eure Gegner sind auch noch nicht die Stadtwachen, sondern die Handlanger der fiesen Pazzi. Man kann das nicht mehr Tutorial nennen, längst haben Spiel und Handlung begonnen, und dennoch nimmt euch das Spiel noch einige Missionen lang unmerklich an der Hand, führt euch langsam ins Geschehen ein. Doch schon bald kommt es zur Katatstrophe: Euer Vater verliert im Zuge eines Komplotts sein Leben, und plötzlich bietet euch eure Stadtvilla keine Zuflucht mehr. Stattdessen kommen die Überlebenden der Auditore-Familie in einem Freudenhaus unter, deren Besitzerin euch erstmal die Grundlagen des Überlebens in einer feindlichen Stadt beibringt. Denn bevor ihr Florenz verlasst, wollt ihr als Ezio natürlich eines: Rache üben!

Wir wollen nicht zuviel verraten, aber die Verschwörung, die sich durch die mächtigsten Zirkel von Florenz und Venedig zieht, und die ihr Stück für Stück aufdeckt, würde einen guten Thriller abgeben. Dazu kommt eurer persönliches Motiv der Rache -- und natürlich, auch wenn man sie immer wieder vergisst, die Rahmenhandlung. Aber mehr sagen wir nicht, um euch nicht den Spaß kaputtzumachen! Doch, eines noch: Die Handlung zieht sich über mehrere Jahre hin, was wir einen netten Kniff finden. Schließlich passiert nur bei 24 alles an einem Tag, und so wirkt das Ganze deutlich realistischer. Und wo wir gerade bei 24 Stunden sind: Selbstverständlich gibt es einen Tag-Nacht-Zyklus, wobei viele Missionen eine voreingestellte Tageszeit verwenden -- die aber, wenn ihr lange braucht, merklich voranschreitet.

Bogenschützen statt Touristen: die Markuskirche Venedigs in echt (2005) und im Spiel (1480).
Smartline 09 Triple-Talent - 245 EXP - 18. November 2009 - 5:14 #

da kann man sich ja nur auf die pc-fassung freuen :)
super test, macht weiter so!

Porter 05 Spieler - 2981 EXP - 18. November 2009 - 11:21 #

Jo würde ich doch auch sagen, also erst werde ich mir mal den ersten Teil für schmales Geld besorgen, im Anschluss dann den 2. Teil für die Beste "Next Gen Konsole" Ever und danach werde ich den Test anpragern können HAHAHA, oder nicht wäre auch schön :-)

icezolation 19 Megatalent - 19180 EXP - 18. November 2009 - 11:33 #

Den ersten Teil habe ich mir günstig bei Steam ergattert - zum Glück, denn sehr angetan war ich von dem Spiel nach 2, 3 Spielstunden nicht mehr. Vielleicht gibt's passend zum PC-Release des zweiten Teils ja wieder eine Aktion. ;)

SynTetic (unregistriert) 18. November 2009 - 14:10 #

Ja, der Vorgänger hat mich irgendwie kalt gelassen, aber auf die PC-Version von Teil 2 freue ich mich dann doch.

Contra4you 18 Doppel-Voter - 10229 EXP - 18. November 2009 - 5:32 #

Oh doch noch vor dem Frühstück den langen Beitrag zu AC2 bekommen.
Ich bin ein großer Assassins Creed Fan und das auch weil die Entwickler sich den Kritik Punkten der Spieler angenommen haben. Es ist fantastisch zu sehen, wie der zweite Teil wirklich alle Kritik Punkte weck macht und trozdem seinen Stil behält.
Doch muss ich sagen, dass ihr soviel kritik gegeben habt, dass eine 9,5 schon sehr an der grenze ist. Natürlich sind Games eine Subjektive Erfahrung die jeder Spieler selber Interpretiert, doch ist diese Wertung nach eurem langem langem..wirklich langem GG-Test fast nicht gerechtfertigt.
Ich unterstütze wirklich voll und ganz diese Note und somit die hervoragende Liga in der sich Assassins Creed 2 befindet, nur sehe ich die Relation von eurem Pro,Kontra und der Note nicht ganz stimmig. Dies mag sein weil ich einfach nur Blind , Perfektionist oder zäh bin, ich bin aber voll und ganz mit der Note und dem Test zufrieden.

Respekt für diesen langen Artikel. Ich hoffe von Herzen, dass ihr die Qualität eurer Artikel, das Niveau, die liebe zum Medium Game und die auseinandersetzung mit dem Subjekt Spiel immer treu bleibt, so wie ihr es heute wieder bewiesen habt.

Contra4you 18 Doppel-Voter - 10229 EXP - 18. November 2009 - 5:29 #

P.S.: Könntet ihr wieder eine leser Disskussion zu Assassins Creed 2 machen? Ich währe natürlich auch bereit euch dann vorschläge zu geben, mit welchen Fragen bzw. Themen des Spiels man sich dann auseinander setzten kann.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 EXP - 18. November 2009 - 8:07 #

Vielen Dank! Ein guter und gründlicher Einblick in das Spiel.

GingerGraveCat (unregistriert) 18. November 2009 - 8:43 #

Sehr ausführlicher Test. Ich freue mich schon auf meine White Edition. Bald ist sie da.

cholpes 10 Kommunikator - 411 EXP - 18. November 2009 - 9:05 #

Schöner Test.
Was mir allerdings aufgefallen ist: "Gab es in Teil 1 im wesentlichen nur das in drei Bezirke aufgeteilte Jerusalem".
Stimmt so nicht, es gab drei in etwa gleich große Städte mit je drei Bezirken, neben Jerusalem noch Damaskus und Akkon, die sich auch stilistisch unterschieden. In jede Stadt führten einen je drei Teile der Hauptmission, sie waren also quasi gleichwertig.

Administrator Chefredakteur - 3196 EXP - 18. November 2009 - 12:15 #

Der Satz stimmt so nicht, ist korrigiert.

Olphas 24 Trolljäger - - 46323 EXP - 18. November 2009 - 9:06 #

Uiuiui ich freu mich drauf :D . Ich mochte ja den ersten Teil schon trotz seiner Unzulänglichkeiten sehr. Muß aber leider noch bis zur PC-Version warten.

Vidar 18 Doppel-Voter - 11732 EXP - 18. November 2009 - 9:25 #

warum schreibt ihr in euren "wertungskasten" das spiel hätte ne gute Gegner KI nur schreibt ihr genau das gegenteil in "Was uns weniger gefällt"
sorry aber sowas sind grobe schnitzer in KI wie kann man da von guter KI reden bitte?

was ich auch ned versteh es wird die mimick bei DA erwähnt nur so toll ist die auch nicht teilweis sogar eher das gegenteil... einzig was DA hat is detailierte gesichter aber mimick is ziemlich mau von den bugs in der mimick mal ned sprechen will (bei frauen teilweis größer werdende Mundwinkel und lippen die nach dem gesprochenen wieder zusammen schrumpfen usw...)
da hatte schon fahrenheit glaubwürdigere Mimick in den charakteren als DA

ansonsten guter test auch wenn ab und an das gefühl da war dass jemand zu sehr verliebt in das spiel is und das mein ich nun ned positiv ^^

Joker 12 Trollwächter - 1128 EXP - 18. November 2009 - 10:41 #

sieht dach ganz gut aus wobei andere seiten meinten es wäre kein großer sprung zu teil 1

mal schaun wie es sich spielt wenn ich es in den händen halte ;)

monokit 14 Komm-Experte - 2085 EXP - 18. November 2009 - 10:56 #

Ui, da war jemand lange auf...schöner Test. Das Spiel werd ich mir dann mal anschauen, wenn ich mit DAO durch bin.

Porter 05 Spieler - 2981 EXP - 18. November 2009 - 12:09 #

Was ist mit Schnitten in der deutschen Verison, sowas interessiert und ist wichtig!
man hörte davon das es weniger/kein Blut in der Deutschen Version gäbe, bzw. das eine Mission ganz fehlen würde, was ist damit?
Sind alle Versionen Inhaltsgeleich? ich finde sowas gehört auch zu einem ordentlichen Test.

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - Premium - 22468 EXP - 18. November 2009 - 12:27 #

Assassin's Creed 2 erscheint in einer weltweit einheitlichen Version. Es gibt also auch in der deutschen Version keinerlei Schnitte, und auf übermäßigen Gebrauch von Pixelblut verzichtet AC2 eh (das war ja auch im ersten AC schon so). Ebenfalls bedeutet das: AC2 ist multilingual. Wer es also trotz ausgezeichneter deutscher Synchro auf Englisch spielen will, kann das tun. Mutmaßungen, die von Schnitten oder Ähnlichem sprechen, sind also fehl am Platz.

Porter 05 Spieler - 2981 EXP - 18. November 2009 - 12:28 #

ja Prima das will man doch hören/lesen!

Liam 13 Koop-Gamer - 1220 EXP - 27. Mai 2010 - 14:53 #

Sowas muss man aber eigentlich auch nur erwähnen, wenn es welche gibt :).

Incanus (unregistriert) 18. November 2009 - 12:23 #

Klasse!

Ich bin sofort nach Lesen des in unser Badezimmer gegangen, habe mir einen weißen Bademantel angezogen (der hat nämlich eine Kaputze) und dann durch die Dachluke rauf aufs Dach ...

;-)

p.s. Scherz beiseite, habe ich natürlich nicht gemacht; was ich aber jetzt mache ist: Kontemplation, bis die PC-Version erscheint; eine Konsole kommt mir nicht ins Haus!

ansonsten, ist das Spiel wirklich mehr wert als Dragon Age Origins?
(auch wenn die beiden Programme nur bedingt miteinander zu vergleichen sind)

Vidar 18 Doppel-Voter - 11732 EXP - 18. November 2009 - 12:37 #

was mehr wert is liegt an die wenn de RPGs mags dann wirds wohl DA sein wenn Action/adventure!
AC is sicherlich ned mit einem RPG vergleichbar nur wels evtl paar elemente hat und ne story ^^

McStroke 14 Komm-Experte - 2293 EXP - 18. November 2009 - 12:32 #

Den Test find ich super gemacht! Die Technik des Spiels find ich ebenso klasse...die Metahandlung aber so störend, dass ich dieses Spiel nicht spielen werde.

JoeMeek 10 Kommunikator - 384 EXP - 18. November 2009 - 12:44 #

Hört sich nach einem wirklich interessanten, und endlich mal wieder "handlungsreichen" Spiel an - bin schon gespannt, wie das sich spielt.

Fozzie 12 Trollwächter - 1015 EXP - 18. November 2009 - 13:20 #

Bin ich eigentlich der einzige, der das Spiel - rundherausgesagt - unglaublich hässlich findet? Vielleicht liegt es ja nur an einer unglücklichen Auswahl der Ingame-Screenshots, die ich bisher gesehen habe, aber wo zum Geier ist die Farbe? Das Spiel wirkt, als hätte man Farbton- und Sättigung am Monitor auf ein Minimum heruntergedreht, es sieht einfach nur blass und grau aus. Und das Interface spottet designmäßig jeder Beschreibung. Schön, sie haben diese (meiner Meinung nach ohnehin vollkommen überflüssige, aber das steht auf einem anderen Blatt) Rahmenhandlung, die den Look legitimieren soll, aber auch in einem modernen Szenario dürfte es erlaubt sein, mehr als verblichene Rot- und Grautöne zu verwenden und Bildschirmanzeigen nicht nur als mit Blockschatten unterlegte Texte zu präsentieren.
Das stört die Atmosphäre meines Erachtens ganz ungemein. Da fege ich lieber ein weiteres Mal mit dem Prinzen durch den Palast, die Festung der Zeit oder Babylon, wenn ich mal wieder Lust auf Gamepad-Akrobatik verspüre.

Administrator Chefredakteur - 3196 EXP - 18. November 2009 - 13:48 #

Das Interface ist sicher Geschmacksache, dazu gehört auch deine Kritik an den Blockschatten-Texten. Aber von Farbarmut kann man bei AC2 wirklich nicht sprechen. Es ist halt nicht so quietschebunt wie Prince of Persia, sondern hat eine realistischere Farbgebung. Uns gefällt das aufgrund des historisierenden Szenarios ausgesprochen gut.

Vielleicht gibtst du der Grafik in unserem Testvideo heute abend nochmal eine Chance, in Bewegung wirkt das vielleicht nochmal besser auf dich :-)

Fozzie 12 Trollwächter - 1015 EXP - 21. November 2009 - 12:42 #

OK, im Video sieht man tatsächlich ein paar Szenen (allerdings überwiegend zwischensequenzen), die etwas weniger blau-grau sind, aber wirklich ansprechend finde ich das trotzdem nicht. Vor allem die "Adlerauge"-Ansicht verliert durch diesen übertriebenen Dunstglockeneffekt (Smog im altertümlichen Venedig?) enorm an Atmosphäre. Außerdem waren jetzt noch mehr deplatziert wirkende Interface-Elemente auf dem Bildschirm zu sehen. Insbesondere mit dem Leuchtstoffröhren-Look des gerade anvisierten Ziels oder des "Kurtisanenradius" kann ich mich so gar nicht anfreunden.

Das muss natürlich das Spiel an sich nicht schlecht machen, obwohl ich sagen muss, dass mir die Kletter- und Kampfsequenzen viel zu behäbig vorkommen, kein Vergleich zum "Flow" der Prince of Persia-Reihe. Übrigens hatte ich mich dabei auf die ersten drei bezogen und vor allem Warrior Within war nicht unbedingt quietschbunt. Aber alle drei waren vom Grafikstil überaus stimmungsvoll, was ich von Assassin's Creed wirklich nicht behaupten kann.

John of Gaunt Community-Moderator - Premium - 49717 EXP - 18. November 2009 - 13:24 #

Ein wirklich toller Test, der alle Aspekte des Spiels behandelt und auch auf die offensichtlich vorhandenen Verbesserungen im Vergleich zum Vorgänger detailliert eingeht. Außerdem scheint auch die Story richtig gut und spannend zu sein, ich meine, Thriller-mäßig mit Rachemotiv, das ist doch ganz klassisch für Spielfilme und kann auch in Spielen gut funktionieren.
Bin jetzt dann doch recht gespannt, werde aber wohl auf die PC-Version warten oder darauf, dass mein Bruder sich das kauft.

Michael (unregistriert) 18. November 2009 - 13:34 #

Schöner Test, was mich allerdings zunehmend an gamersglobal nervt sind die PC-Fanboys. Muss es denn wirlich sein, in jedem zweiten Kommentar zu lesen, dass man auf die PC Version wartet und/oder "eine Konsole nicht ins Haus komme". Kindergarten. Ich selbst besitze alle gängigen Spielesysteme, PC, Konsolen, Handhelds doch selbst zu der Zeit, als ich "nur" einen PC hatte habe ich die Konsolen akzeptiert, teilweise sogar leicht neidisch beäugt. Es ist leider fast ein ungeschriebenes Gesetz, dass Leute das, was sie nicht selbst besitzen, verteufeln. Die ganzen PC Fanboys finden ganz plötzlich eine 360 oder eine PS3 super toll, sobald sie eine selbst besitzen. Vorher ist es Teufelszeug. Grow up!

Incanus (unregistriert) 18. November 2009 - 14:13 #

Hi, alter Konsolero,

so war das aber wirklich nicht gemeint; ich wollte eigentlich nur zum Ausdruck bringen, dass ich auf die PC-Version warten muss, weil ich keine Konsole habe und mir keine kaufen werde/möchte (denn ich hatte mal eine PS2 und die gefiel mir einfach nicht so gut, insbesondere wegen der Grafikauflösung und der Genres, die eine Konsole mitunter besser bedient als ein PC).

Ich würde mir ggf. eine neue Konsole leisten, wenn ich diese an einen HD-Fernseher anschließen könnte, wie das mein Schwager macht, der spielt z. B. Fifa auf 40 Zoll und das ist mal so richtig krass! Allerdings ich kann nicht alles spielen und Strategie- und Rollenspiele werden m. E. besser vom PC umgesetzt; außerdem ist mein PC modularer und kann auch Office!

Beste Grüße

Incanus

p.s. was ich z. B. bei einer Konsole allerdings richtig mies finde, ist diese Sache mit der Laufzeit, bis das Teil im Eimer ist (XBox), gibt es diese Probleme eigentlich noch?

zeiteisen 11 Forenversteher - 705 EXP - 18. November 2009 - 15:55 #

Jeder der eine Xbox360 Besitzt hatte schon ein ROD oder hat Angst ihn zu bekommen.
Sonys Konsolen scheinen ewig zu halten.
Der Satz "..auf PC Version warten" hat für mich den Beigeschmack von Raub kopieren.
Ein Spiele PC kostet erheblich mehr als eine Konsole.

Anonymous (unregistriert) 21. November 2009 - 1:36 #

Die Information mit der 360 und dem ROD ist BS. Die neueren Modelle haben keine höheren Ausfallquoten als PS3.

John of Gaunt Community-Moderator - Premium - 49717 EXP - 18. November 2009 - 15:15 #

Falls du auf meinen Kommentar anspielst, bin ich sicher niemand der Konsolen verteufelt. Leider kann ich es mir als Student nur nicht leisten, einen PC (den ich auch noch fürs studieren benutzen kann) und parallel dazu ein Konsole zu halten. Das ist finanziell einfach unmöglich. Deswegen warte ich dann eben auf die PC-Version. Ich denke das ist durchaus legitim und hat nichts mit Fanboy zu tun.

Michael (unregistriert) 18. November 2009 - 16:33 #

Ich gebe zu, meine Reaktion war ein wenig übertrieben, also entschuldigung an die, die sich zu unrecht angesprochen gefühlt haben. Die Tendenz ist aber doch da bei vielen, das müsst ihr zugeben ;-)

Der RoD ist aus meiner sicht kein Thema, denn die aktuellen 360er sind nicht häufiger kaputt als eine PS3 oder ein PC (mein Motherboard des PC von ASUS hielt 7 Monate). Die 360er werden ja anstandslos repariert, die Garantie sogar damals deutlich verlängert also kein Grund, keine Konsole zu kaufen. Das mit dem Geld ist ok, doch - hand aufs Herz - ein PC fürs Studium kostet locker mal 200-300 Euro weniger als ein PC, mit dem man auch aktuelle Spiele spielen kann. Nicht böse gemeint.

John of Gaunt Community-Moderator - Premium - 49717 EXP - 18. November 2009 - 17:45 #

Ja, das stimmt schon. Den PC hab ich aber eben schon was länger (ca. letzten Winter) als ich noch Zivi gemacht hab, dementsprechend "aktuell/leistunsstark" ist der dann auch; und damals war das Geld auch vorhanden (jetzt eigentlich auch noch, aber man muss ja auch sparen irgendwo). Jetzt wird er eben für noch mehr genutzt, und Konsole kam eben damals nicht so in Frage, weil wenn dann ne PS3 und die vor nem Jahr einfach noch zu teuer. Wenn jetzt eine Neuanschaffung anstünde, sähe das evtl. schon wieder ganz anders aus.

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - Premium - 22468 EXP - 18. November 2009 - 19:41 #

Ich warte auch auf die PC-Version. Aber mit Fanboytum hat das nichts zu tun. Ich besitze eine Wii und seit kurzem nun auch eine PS3 Slim. Letztere aber habe ich mir wegen der Exklusivtitel wie Uncharted 2 oder Heavy Rain zugelegt. Und bei Multiplattformreleases wähle ich dann halt (mit auch nach anderthalb Jahren noch recht mächtigem PC) auf die Version, die hoffentlich die beste wird. Und das war schon bei AC1 die PC-Variante.

Clickmaster 12 Trollwächter - - 1116 EXP - 18. November 2009 - 15:56 #

Hat Teil 2 auch so eine miserable Sound-Engine, mit der sich weit entfernte Gegner so anhören, als wären sie direkt neben einem?

Jörg Langer Chefredakteur - Premium - 312938 EXP - 18. November 2009 - 16:06 #

Nein, das ist mir nicht aufgefallen.

Jörg Langer Chefredakteur - Premium - 312938 EXP - 18. November 2009 - 21:42 #

Kleines Update: Missionskritisches (also die Weitererzählung der Story z.B. in einem Gespräch von verfolgten Zielpersonen) hörst du auch dann, wenn es eigentlich nicht möglich wäre.

Bei allem anderen (Gesprächsfetzen, Feinde etc.) ist die Soundengine realistisch.

Finde ich gut gelöst so.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2196 EXP - 18. November 2009 - 16:19 #

Also der erste Teil war einfach nur langweilig (nachdem man mit dem Staunen über Animationen und Welt fertig war)
Ich kann garnicht glauben das der 2. Teil so gut sein soll.

Brakiri 08 Versteher - 174 EXP - 18. November 2009 - 16:50 #

Wie schade.
Ich dachte GamersGlobal hatte Potenzial.
Aber das ist die 2. unnachvollziehbare Hypewertung in 2 Monaten.
Jörg Langer als Aushängeschild hat wohl keine Bedeutung mehr.

Es wäre schöner gewesen, es hätte ein kritischer Leser getestet.
Seh mich dann mal nach einer kritischeren Seite um. Gamestar 2.0 muss ich nicht haben.

BTW: Warum habt ihr nicht das Angebot von Ubisoft angenommen? Gleiche Wertung und früher draussen. Wäre wenigstens ehrlich gewesen.

Administrator Chefredakteur - 3196 EXP - 18. November 2009 - 18:06 #

Von was fabulierst du da?

Merke: Eine sehr hohe Wertung zu geben erfordert mehr "Mut" als eine "normal hohe". Wir finden das Spiel absolut klasse und haben im Test dargelegt, wieso. Schade, dass du nun so pauschal herumtrollst.

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 EXP - 18. November 2009 - 20:20 #

Hast du das Spiel selbst denn überhaupt schon gespielt und kannst ein Urteil über die Wertung fällen (im Sinne von die ist zu hoch/niedrig (wobei niedrig wohl kaum möglich ist^^) und welche andere Wertung findest du ebenso nicht gerechtfertigt? Das würde mich mal wirklich interessieren. Ich schenk der Wertung hier Vertrauen (zumal auch die kritischen Aspekte "angesprochen" werden und andere Seiten ebenso hohe Wertungen für das Spiel vergeben haben) und hatte das Spiel sowieso schon vorbestellt und bin jetzt mal darauf gespannt es selbst spielen zu können. Sobald ich das lange genug getan habe werde ich dazu in der Lage sein über eine Wertung zu urteilen bzw. zu diskutieren.

Mir hat der 1. Teil schon gut gefallen, auch wenn sich alles sehr repetetiv war (hab es nie länger als 1-2h am Stück spielen können/wollen) und dass das Prinzip großes Potential hat steht außer Frage. Sollten sie den 2. Teil also wirklich an den richtigen Stellen verbessert haben kann die Wertung durchaus gerechtfertigt sein.

John of Gaunt Community-Moderator - Premium - 49717 EXP - 18. November 2009 - 17:51 #

Oh, ein Troll. Füttert ihn...

Spaß beiseite: Hast du das Spiel denn schon selber gespielt, um selbst urteilen zu können, ob es gut ist oder nicht? Bevor du das nämlich nicht gemacht hast, würde ich an deiner Stelle den Ball flach halten und vor allem die Unterstellung der Käuflichkeit weg lassen (zumindest interpretiere ich so den letzten Satz). Bisher habe ich nämlich den Eindruck, dass hier sehr kritisch und ohne Fanboyallüren getestet wird. Welches ist denn die zweite "Hypewertung"?

jonas 10 Kommunikator - 437 EXP - 18. November 2009 - 20:33 #

Ich tippe mal auf Modern Warfare 2, was - wenn man den Singleplayer beachtet - für mich auch etwa eine 8.0 wäre, durch den Multiplayer aber durchaus so eine tolle Wertung verdient hatte.

Generell lese ich aber viel lieber den Test, als nur auf die Wertung zu gucken. Die ganzen Pro/Contra Argumente im Wertungskasten sind auch ganz gut, aber ich kann immer erst einschätzen, ob mir ein Spiel gefällt, wenn ich auch den Test gelesen habe und nicht nur auf den Wertungskasten schaue. Denn Tests, Kritiken und Reviews sind immer subjektiv; wenn man sich auch im Bereich der Videospiele (oft zu übertrieben?) objektiv an Dinge heranzugehen bemüht, jedenfalls im Vergleich zu Literatur und Film et cetera.

Sehr schöner Test, hat mir Spaß gemacht, ihn zu lesen. Vor allem zu hören, dass die Mängel des Vorgängers eingedämmt bzw. beseitigt wurden, stimmt mich positiv, denn die ganze Kletterei hat mich schon in Teil 1 begeistert *g*
Das Missionsvideo fand ich auch recht gut, nur hättest du vielleicht die Bogenschützen etwas abwechslungsreicher beseitigen können, um das Kampfsystem zu demonstrieren.. das ganze Wurfmesserwerfen fand ich doch etwas dröge ;-)
Aber dafür gibts ja auch das andere, große Test Video.

Jörg Langer Chefredakteur - Premium - 312938 EXP - 18. November 2009 - 21:41 #

Das lese ich sehr gerne, also dass du den Test wirklich liest, und nicht nur auf die Wertung schaust.

Meckerfritzen machen meist nur eines: Die letzte Seite anspringen, die Wertung suchen. Nun gibt es zwei Möglichkeiten: Die Wertung entspricht exakt dem, was der Meckerfritze auch geben würde --> alles wunderbar, wir haben es ausnahmsweise richtig gemacht.

In den anderen Fällen aber wird geschimpft, oft ohne sich überhaupt die Argumente für eine hohe oder niedrige Wertung durchzulesen. Man fragt sich da schon manchmal, wieso man sich die Mühe des Testschreibens macht... :-)

Contra4you 18 Doppel-Voter - 10229 EXP - 18. November 2009 - 21:56 #

War das jetzt indirekt auch an mich Jörg? Ich habe mir den test wirklich ganz durchgelsen und ich sagte ja shcon ich stimme deiner note voll und ganz zu.

jonas 10 Kommunikator - 437 EXP - 18. November 2009 - 22:28 #

Wenn Jörg die Pro & Contra Argumente so klar und objektiv benennt, zum Schluss aber die Pro Argumente erstens überwiegen und zweitens eine so gute Wertung folgt, heißt das für mich:

Die Contra-Fakten wiegen nicht so schwer, weil das Spiel einfach Spaß macht. Und zweitens bin ich aber trotzdem vorgewarnt, falls ich an Jörgs (natürlich subjektiver Spaßeinschätzung, die die Contra-Argumente etwas "eindämmt") Beurteilung zweifle. Da kann ich immernoch sagen: Jörg Langer schätzt nach dem Lesen des Tests Spiele ungefähr so ein wie ich (--> Kaufempfehlung), oder aber: es sind ihm scheinbar andere Dinge wichtig als mir (--> kein Kauf, evtl. Ausleih, bei einem Freund anspielen).

Und genau deswegen ist es für mich wichtig, den Test auch insgesamt zu lesen. Darüber hinaus erleichtert einem die Kenntnis des Autors natürlich etwas die Einschätzung des "Vertrauens" in die Note: ich lese und schaue Jörgs Tests seit der Gamestar und sei es damals ein Age of Empires (hach, das großartige Multiplayer-Duell mit Lenhardt zu Age of Kings) oder ein Rome, seine Wertungen und Kritiken habe ich meist in etwa genauso befunden, von daher bin ich meist recht sicher, dass er in etwa meinen Geschmack teilt.

Aber das ist wohl nicht jedermanns Herangehensweise.

Jörg Langer Chefredakteur - Premium - 312938 EXP - 18. November 2009 - 22:53 #

Nee, war an den Troll gerichtet bzw. ein kurzer genereller Stoßseufzer...

Cpt.Obvious (unregistriert) 18. November 2009 - 22:22 #

Uhm, funktioniert das "Große Testvideo" nur bei mir nicht oder ist es einfach noch nicht on, obwohl es 21:22 ist? :(

Wi5in 14 Komm-Experte - 2663 EXP - 18. November 2009 - 22:48 #

Auch bei mir nicht :/

Jörg Langer Chefredakteur - Premium - 312938 EXP - 18. November 2009 - 22:52 #

Sorry, das große Testvideo ist 20 Minuten groß, also doppelt so lange wie sonst -- darum dauert leider auch das Hochladen und Konvertieren doppelt so lange, als gedacht. In 10 Minuten ist es soweit!

Administrator Chefredakteur - 3196 EXP - 18. November 2009 - 23:08 #

Jetzt ist es live, in SD. In wenigen Minuten könnt ihr auch auf HQ schalten.

Wi5in 14 Komm-Experte - 2663 EXP - 18. November 2009 - 23:15 #

Sehr gut.

tobzzzzn 11 Forenversteher - 795 EXP - 18. November 2009 - 23:55 #

Toller Test, schöner Einblick in die Spielwelt, ohne dabei zuviel zu verraten. So müssen Reviews sein.

Contra4you 18 Doppel-Voter - 10229 EXP - 19. November 2009 - 0:30 #

Du musst dich nicht für das in deinen augen lange video entschuldigen. Wo kommen wir denn da hin wen Gute Qualität die ihre Zeit braucht schon als negativer Faktor aufgewertet wird ?

Khalis (unregistriert) 19. November 2009 - 1:53 #

Sehr guter aber auch teils überraschender Test. :o
Hab viel viel Kritik von dem Titel bisher gehört und bin daher in dem Fall über der Wertung überrasscht aber sie klingt auch plausibel. :)
Naja im Endeffekt darf ich noch 2-3Monate zwecks der Pc Release Version warten um mir selber ne Meinung bilden zu dürfen. :(

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7046 EXP - 19. November 2009 - 12:28 #

Bin ebenfalls sehr überrascht, deshalb ist gerade hier für mich das Testvideo und der gesamte Eintrag wichtig gewesen, damit ich für mich nachvollziehen kann, ob ich mal wirklich wieder den Griff wage. Bis jetzt bin ich eigentlich schon sehr begeistert. Mal abwarten, was sich bis zur PC Version noch tut. (Außer dem anderen Artikel jetzt ^^")

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 EXP - 19. November 2009 - 3:34 #

Bei 4Players hat das Spiel nur 82 % bekommen. Zwar auch nicht schlecht aber halt auch nicht so berrauschend wie die Wertung hier bei GamersGlobal. Bei 4Players kritisiert man vor allem die Gegner KI welche angeblich einige "herbe Schnitzer" haben soll...

Na ja, für mich is das eh ein Pflichttitel. Allerdings nicht sofort am Release Tag. Hab momentan eh erstmal genug mit Dragon Age und diesem fiesen Real Life zu tun so dass ich bei Assasins Creed 2 wohl erst später zuschlagen werde.

Blacksun84 17 Shapeshifter - Premium - 6140 EXP - 20. November 2009 - 11:21 #

Naja, 4players. Die schauen sich andere Wertungen zuerst an und bewerten dann tief, damit sie als "Rebellen" gelten ;) .

Ridger 18 Doppel-Voter - Premium - 9096 EXP - 19. November 2009 - 9:10 #

Da bringt Ihr mich ja in eine Misere! Dragon Age oder AC2? Ich würde gerne einmal wieder ein RPG spielen, aber liebe gute Action Adventures (z.B. Uncharted 2). Wahrscheinlich gibt es wieder einmal nur die eine Lösung: Beides kaufen. Naja, wozu essen wenn man auch spielen kann, ne ; )

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1329 EXP - 19. November 2009 - 21:54 #

Auch Teil 1 fand ich schon geil :)

part 2 ist auch ein klarer kauf..

jonas 10 Kommunikator - 437 EXP - 20. November 2009 - 1:14 #

Gibts schon ne ETA für das dritte Video? Würd mich vom Titel her wirklich sehr interessieren.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 EXP - 20. November 2009 - 14:36 #

Dies könnte jemanden interessieren:

AC2 gibts zur Zeit bei MediaMarkt für 360 und PS 3 für 44 Euro...

jaspajones 11 Forenversteher - 593 EXP - 20. November 2009 - 21:16 #

Hilfe... Stecke bei Sequenz 7 - Der Händler von Venedig fest. Verfolge den Typen und dann komm ich den Turm nicht hoch - bzw. nur bis zum Balkon...auf den Balken mit der Lampe springt er nicht...Jemand einen Tipp?

Jörg Langer Chefredakteur - Premium - 312938 EXP - 21. November 2009 - 3:04 #

Da bin ich auch gehangen, ist im Test unter "Gamepad aus dem Fenster werfen" notiert. Stell dich auf die Balustrade, und zwar auf eine der beiden Ecken. Und dann spring diagonal zum Holzbalken hoch, das klappt.

boulder (unregistriert) 20. November 2009 - 23:27 #

Also grafisch ist es ja mal wirklich doch arg enttäuschend geworden.
Die Spielfiguren sehen aus dem wie Barbiepuppenhaus.Das Wasser sieht in anderen Spielen auch tausend mal besser aus. Ich hoffe doch mal stark das die PC Version da wesentlich mehr auffährt als dieses "Puppentheater".
Das Spiel an sich mag Spass machen keine frage.. aber es sieht nicht mal nen 1/6 besser aus als sein Forgänger. Für mich wirkt es wirklich nicht wie ein "next generation" Titel. Mittlerwile entwickelt sich schon sowas wie Ps3 und Xbox Grafik- Einheitsbrei. Naja warte ich halt auf die PC Version... vielleicht machen 16x Antialising und genug anisotropes Filtering in 2560 x 1600 da noch was halbwegs erträgliches draus.

GamingHorror Game Designer - 968 EXP - 21. November 2009 - 11:14 #

Ich hielt Assassin's Creed 1 schon für eins der besten Spiele der letzten Jahre und konnte nie verstehen, warum manche Leute darauf so rumhacken mussten. Speziell auf den angeblich repetetiven Spielablauf - man kann und sollte ihn auch wie ihr als System verstehen, das sich nahtlos in die Story und Spielwelt einreiht und dadurch unheimliche Atmosphäre verursacht. Und beim in die Häuhaufen springen hat mir immer der Bauch gekribbelt, auch nach dem 100sten Sprung. Dazu ist das meucheln noch nie so cool umgesetzt worden, ein Sam Fisher kann da gleich seine Koffer packen und wieder heimreisen.

Ich bin jetzt äusserst gespannt auf Teil zwei!

jaspajones 11 Forenversteher - 593 EXP - 21. November 2009 - 16:52 #

Und dabei hab ich das dreimal durchgelesen #fail
Danke, Joerg ;)
Kann man eigentlich weiterzocken nach dem "Ende" oder nur durch Missionen laden ?

DevilDice 11 Forenversteher - 741 EXP - 23. November 2009 - 10:43 #

Da ich gestern das Spiel beendet habe, kann ich dir sagen, dass du danach wieder in deiner Villa bist und die restlichen Aufgaben erledigen kannst.

Olphas 24 Trolljäger - - 46323 EXP - 21. November 2009 - 19:42 #

Was ist eigentlich aus diesem "Original&Fälschung"-Artikel geworden? Der ist na nu schon eine ganze Weile überfällig. Kommt der noch? :)

Contra4you 18 Doppel-Voter - 10229 EXP - 22. November 2009 - 15:18 #

@Jörg: Wann wird der Artikel zu original und Fälschung endlich erscheinen der schon am 19.11 da sein sollte?

Porter 05 Spieler - 2981 EXP - 23. November 2009 - 11:44 #

So den Ersten Teil mal angezockt und es sieht immernoch verdammt schick aus, und die Story finde ich doch interessant, aber das Spielprinziep ist schon zimlich fad nach jedem 5. Wiederholen der versch. Aktionen...

Naja das Spiel lebt gottseidank durch seine Story (bisher)

jonas 10 Kommunikator - 437 EXP - 24. November 2009 - 23:19 #

Kommt das Video noch? Ist mir ja egal, obs nun 3 oder 7 Tage dauert, nur wäre eine Info ganz gut, ob das Video noch erscheint.

keimax 04 Talent - 364 EXP - 27. November 2009 - 0:11 #

"Doch natürlich wird niemand, der auf Indiana Jones und Ballern steht, wegen Assassin's Creed 2 von Uncharted 2 ablassen"

Hm, doch, da nur PC ;)

Aber ich bin gespannt ob der Unterschied zu dem recht lahmen ersten Teil so groß ist.

McFareless 16 Übertalent - 5556 EXP - 8. Dezember 2009 - 8:40 #

Definitiv eines der besten Spiele dieses Jahres!!!

Falconer 13 Koop-Gamer - 1500 EXP - 13. Dezember 2009 - 14:42 #

Das beste Review, dass ich zu AC II gelesen habe. Hervorragend!!!

keule 05 Spieler - 46 EXP - 9. Februar 2010 - 11:45 #

Das Testurteil lässt einen wichtigen Kritik-Punkt unter den Tisch fallen:
Der Wiederspiel-Wert von AC ist sehr gering, da die langen Zwischensequenzen nicht übersprungen werden können. Schade drum.

Verspielte Grüße

keule

Kamuel 12 Trollwächter - 980 EXP - 9. April 2010 - 14:52 #

*auf wenns bissl später ist mal meinen senf abgeb*
bei der Pc Version muss ich nun sagen das es mit Controller defentiv am besten geht mit Tastatur bekommt man irgendwie einen Krampf auf Dauer, weil man sich ein wenig wie bei Tomb Raider fühlt was die Genauigkeit bei Sprüngen betrifft oO

PEETERER (unregistriert) 21. April 2010 - 19:51 #

Hamma Game man das is einfach nur nen suchtfakton das spiel ich liebe es

PLUNKGAMES 03 Kontributor - 5 EXP - 12. April 2011 - 19:58 #

Bis heute noch mein Lieblingsspiel sogar noch vor Assassin's Creed Brotherhood. Extrem schöne Geschichte im Gegensatz zu ACB.

Elton1977 19 Megatalent - Premium - 14107 EXP - 4. Februar 2013 - 8:26 #

Habe es nun auch vor einer Woche angefangen und bin begeistert.
Tolles Spiel!

EddieDean 14 Komm-Experte - Premium - 2205 EXP - 10. Mai 2014 - 7:36 #

Das Spiel gibt es gerade günstig im PSN und auf Basis dieses Tests werde ich mir doch holen, den ersten Teil habe ich damals sehr schnell wieder deinstalliert und in Brotherhood kam ich nicht rein.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)