Agony Test+

Hölle, Hölle, Hölle, Hölle

Benjamin Braun / 1. Juni 2018 - 15:16 — vor 5 Wochen aktualisiert
Steckbrief
PCPS4XOne
Survival-Horror
ab 18
18
MadMind Studio
PlayWay
29.05.2018
Link
Amazon (€): 30,99 (Xbox One), 21,99 (Windows 10), 30,99 (PlayStation 4)
Im Höllentrip von MadMind Studio wird euch das Grauen packen. Das liegt allerdings weniger an den fiesen Dämonen, sondern an einer legendär schlechten Spielmechanik und gruselig-hässlicher Grafik.
Agony ab 21,99 € bei Amazon.de kaufen.
Die Hölle diente bereits einer Reihe von Spielen als Schauplatz. In Doom (im Test, Note: 8.5) verarbeiten wir Dämonen mit Kettensäge und Raketenwerfer zu Hackfleisch, in Dante's Inferno bahnen wir uns einen Weg durch die Zirkel der Unterwelt. Auch in Spielereihen wie God of War oder Silent Hill bekommen wir es mit Kreaturen aus der Hölle zu tun.

In dem First-Person-Survival-Horrorspiel Agony geht es ebenfalls in Satans Reich. Hier allerdings seid ihr praktisch wehrlos und greift nicht mal eben zur Pumpgun, wenn Not am Mann ist. Stattdessen meidet ihr den Kontakt zu Dämonen, dürft diese später jedoch auch selbst übernehmen, um euch einen Weg durch die finsteren Levels zu bahnen.
 

Flucht aus der Hölle

Das per Kickstarter finanzierte Erstlingswerk des Studios MadMind will euch aber nicht nur durch die teils immense Hilflosigkeit das Grauen lehren. Agonys Interpretation der Hölle ist eklig, schleimig und gespickt mit verstümmelten Leichen und gepeinigten Seelen. Ihr selbst spielt einen Insassen der Unterwelt, dessen Bestreben lautet, die rote Göttin zu finden. Eure Hoffnung dabei: möglichst schnell einen Ausweg aus der Schwefelhöhle zu finden.
Die Übernahme fremder Körper ist ein unspektakuläres, aber zentrales Spielelement.
 

Überleben durch Schleichen

Agony spielt sich nicht wie ein klassischer Survival-Horror-Titel, vielmehr gibt es zahlreiche Stealth-Elemente. Ihr müsst euch vor den Dämonen verstecken, ihnen geschickt ausweichen oder auch einmal den Freitod als Ausweg nutzen. Richtig gelesen: An manchen Stellen stürzt ihr euch bereitwillig in euer Verderben, woraufhin ihr als körperlose Seele durch die Gegend schwebt. In diesen Momenten ist die Fähigkeit, die Körper anderer Insassen und später sogar Dämonen zu übernehmen, von großer Nützlichkeit.

In unserem Videotest verraten wir euch, ob uns in Agony aufgrund der Massen an Blut, Leichen und Ekelbildern das Entsetzen packt oder ob es vielleicht doch mehr an der – gelinde ausgedrückt – durchwachsenen Technik und der dünnen Spielmechanik liegt. Da Agony teilweise extrem dunkel ist, sind die Spielszenen im Testvideo (gespielt auf PS4 Pro) leicht aufgehellt, damit ihr mehr erkennen könnt.

Autor: Benjamin Braun, Redaktion: Dennis Hilla (GamersGlobal)

 
Anzeige

Meinung: Benjamin Braun

Ich bin kein Grafikfetischist. Aber das, was Agony bietet, ist einfach nur grausam. Es ist aber nicht nur die niedrige Qualität, es ist auch der Stil. Ab und zu mag es zwar eine nette visuelle Idee geben. Hier gibt es jedoch nichts zu sehen, was es nicht schon woanders  und vor allem oft besser gab. Allein der Höllenabschnitt in Hellblade, um bei einem anderen Spiel mit Unreal Engine 4 zu bleiben, schlägt Agony um Längen. Die schwache Technik und die oft übertrieben dunklen Umgebungen sind dabei gar nicht das größte Problem des Spiels. Agony ist rotzlangweilig und beim Schleichen und Warten bin ich nicht geängstigt, sondern meistens genervt.

Ich habe gewiss schon schlechtere Spiele gespielt als Agony. Aber hier gibt es letztlich keine einzige Besonderheit, die es wirklich empfehlenswert macht. Die Story? Murks! Die Atmosphäre? Künstlich und schlecht auf eklig getrimmt! Die Spielmechanik? Simpel gestrickt, fast so fehlerhaft wie die Technik und in ähnlicher Form in anderen Horrorspielen längst um Klassen besser zu finden. Erspart euch das Leid und spielt lieber noch mal Amnesia oder Outlast. Bessere Alternativen gibt es jedenfalls mehr als genug.
 
Agony PCXOnePS4
Einstieg/Bedienung
  • Simple Bedienung
  • Nettes Intro
 
Spieltiefe/Balance
  • Zahlreiche Sammelobjekte ...
  • Zusätzlicher "Agonie"-Herausforderungsmodus
  • ... die nicht der Rede wert sind
  • Kaum eine Spielmechanik funktioniert gänzlich
  • Überflüssige Charakterupgrades
  • Allgemein lahmarschiges Gameplay
  • Schwache Geschichte
  • Ekel in Hölle nur Mittel zum Zweck
Grafik/Technik
  • Ein paar gute Designansätze bei Dämonen und Umgebungen
  • Fast keine Abstürze
  • Schwache Texturen
  • Zahlreiche Bugs
  • Durchgehend starkes Tearing
  • Kollisions- und Clippingfehler
  • Fehlerhafte Beleuchung
  • Allgemein zu dunkel
Sound/Sprache
  • Ordentliche Soundeffekte und englische Sprecher
  • Heftige Soundbugs (Xbox One)
  • Keine deutsche Sprachausgabe
Multiplayer

Nichtvorhanden
 
4.0
Userwertung0.0
Mikrotransaktionen
Nein
Hardware-Info
 
Eingabegeräte
  • Maus/Tastatur
  • Gamepad
  • Lenkrad
  • Anderes
Virtual Reality
  • Oculus Rift
  • HTC Vive
  • Playstation VR
  • Anderes
Kopierschutz
  • Steam
  • uPlay
  • Origin
  • Hersteller-Kontoanbindung
  • Ständige Internetverbindung
  • Internetverbindung beim Start
 
Dennis Hilla Redakteur - P - 53291 - 1. Juni 2018 - 15:16 #

Viel Spaß mit dem Test!

der_Tzwaen 08 Versteher - 208 - 1. Juni 2018 - 15:28 #

Auch hier der Tipp für alle PS4-Besitzer: Geht in-Game einfach mal zu den Video-Settings und stellt auf Default... Schwups habt ihr 60fps, kaum noch Tearing, viel bessere Reaktionszeiten bei Steuerungseingaben... Ernsthaft, kein Witz! Warum das so ist keinen Plan... Anscheinend haben die Entwickler absoluten Murks gebaut. Eigentlich sollte sowas auffalen. Die Entwickler müssen doch selbst mal Hand an die Konsolen gelegt haben. Ein absolutes Unding.

Ebenfalls noch ein Tipp für alle Pro Besitzer: Supersampling aktivieren! Sieht dann merklich besser aus und viel schärfer. Mit dem Trick der Videosettings auf Default läuft es auf 30fps und manchmal mehr. Ganz klar fehlt hier ein Pro-Patch.

Anscheinend läuft das Game so auf 960p oder sogar drunter... Augenkrebsgefahr.

rammmses 19 Megatalent - P - 15018 - 1. Juni 2018 - 16:04 #

Das Spiel hat keinen PS4 Pro Support, supersampling bringt da nichts, ich denke du meinst den boost mode?
Danke für den Tipp mit den default, das funktioniert und das Tearing ist weg :o wie kann denn sowas passieren

der_Tzwaen 08 Versteher - 208 - 1. Juni 2018 - 17:00 #

Ne ne... ich meine schon den Supersampling-Modus in den Settings der PS4 Pro. Das ist für alle Spiele gedacht, die keinen Pro Support haben bzw. ne höhere Auflösung. So wird das eben erzwungen. Ähnlich der One X! Funzt tadellos!

rammmses 19 Megatalent - P - 15018 - 1. Juni 2018 - 17:06 #

Nein der Modus ist für Spiele die nur 4K Support haben und benutzt dann Supersampling falls ein 1080p TV nur angeschlossen ist.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7998 - 1. Juni 2018 - 22:26 #

Aus eigener Erfahrung funktioniert der Modus auch bei Spielen, die kein 4k unterstützen. Pure Pool hat, soweit ich weiß, keinen Pro-Support und es kommt trotzdem beim Start die Meldung dass S-Sampling aktiviert ist.

PS: Boost Mode und Supersampling sind 2 verschiedene Einstellungen, die beide nur bei der PS4Pro verfügbar sind und extra für Spiele sind, die keinen offiziellen Pro-Support bieten.

der_Tzwaen 08 Versteher - 208 - 2. Juni 2018 - 8:29 #

? Ähm nein. Sorry aber: Please do your homework!

Jonas -ZG- 19 Megatalent - P - 16093 - 1. Juni 2018 - 15:33 #

Ins Gesicht!

doom-o-matic 16 Übertalent - P - 5043 - 1. Juni 2018 - 15:45 #

Booyakasha. Das nenn ich mal ne Wertung. Back to the PowerPlay roots, so gehoert sichs.

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 29674 - 1. Juni 2018 - 15:45 #

Alter Schwede, das Tearing ist ja bereits nach 30 Sekunden kaum noch zu ertragen.

Sebastian 27 Spiele-Experte - P - 82483 - 1. Juni 2018 - 17:04 #

Dachte erst, das wäre schlecht aufgenommen. Aber es ist ja nach Aussage Benjamins tatsächlich technisch mangelhaft.

xan 17 Shapeshifter - P - 7455 - 1. Juni 2018 - 15:49 #

Das sieht ja wirklich grausam (schlecht) aus. Meine Güte, sowas 2018. Ich bin gespannt, ob sich das verkauft.

BIOCRY 15 Kenner - P - 3481 - 1. Juni 2018 - 15:59 #

Ist zur Kenntnis genommen und es tut mir Leid für euch, fürs antesten.

rammmses 19 Megatalent - P - 15018 - 1. Juni 2018 - 16:01 #

Das Tearing ist heftig, sonst finde ich es gar nicht so hässlich. Habe eine Stunde angespielt und warte mal noch den angekündigten großen Patch ab und sonst geht es halt auf ebay. Auf jeden Fall eine große Enttäuschung nach der jahrelangen Wartezeit :(

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7998 - 1. Juni 2018 - 16:07 #

Schade.
Hoffentlich werden Scorn und Call of Cthulhu besser!

Noodles 23 Langzeituser - P - 45709 - 1. Juni 2018 - 16:08 #

Also ich glaube Benjamin ja, dass es kein gutes Spiel ist, aber dass er so lang und breit über die Grafik herzieht, kann ich nach Ansehen des Videos nicht nachvollziehen. So furchtbar ist sie für mich nicht.

The HooD 13 Koop-Gamer - 1413 - 1. Juni 2018 - 16:31 #

Kannst du nicht? Ich kann es absolut nachvollziehen.

vgamer85 17 Shapeshifter - 8758 - 1. Juni 2018 - 16:46 #

Animationen scheinen sehr altbacken zu sein. Tearing...matschige Texturen..Benjamin hats paar mal erwähnt aber nicht übertrieben viel...man erkennt es eigtl schon im Video.

onli 15 Kenner - P - 3452 - 2. Juni 2018 - 11:16 #

Ich finde es berechtigt, ich habe schon lange kein hässlicheres Spiel gesehen. All die matschigen Plastiktexturen in dem Video sind doch furchtbar.

Noodles 23 Langzeituser - P - 45709 - 2. Juni 2018 - 12:59 #

Brauchst nur mal bei Steam schauen, was da so täglich veröffentlicht wird, da sind unzählige viel hässlichere Spiele dabei. :D Und ich bleib dabei, die Grafik ist nicht so furchtbar, wie hier getan wird.

rammmses 19 Megatalent - P - 15018 - 2. Juni 2018 - 13:08 #

Ich spiel's ja selbst und finde die Grafik auch ok, ist kein God of War, aber solche Übertreibungen wie "10 Jahre alt" sind auch Quatsch. Der Detailgrad der Umgebungen ist hoch und die Beleuchtung meist stimmig, manchmal zu dunkel.

The HooD 13 Koop-Gamer - 1413 - 2. Juni 2018 - 13:23 #

Na da haben sich ja 2 gefunden. Wundert mich in Anbetracht dessen, dass ihr beide eure Brille verloren zu haben scheint ;-)

v3to 14 Komm-Experte - P - 2438 - 2. Juni 2018 - 19:49 #

Ich bin hin und hergerissen. Der Artstyle, der mich schon an Clive-Barker-Spiele erinnert, sagt mir schon sehr zu, und einige Bereiche sind auch mMn atmösphärisch richtig gelungen. Allerdings wirken die Texturen tatsächlich, wie das im Thread schon jemand anmerkte, teils wie Plastik. Das zusammen wirkt auf mich ziemlich unausgegoren und unfertig.

euph 25 Platin-Gamer - P - 58228 - 1. Juni 2018 - 16:08 #

Ne, nix für mich.

Der Marian 20 Gold-Gamer - P - 22192 - 1. Juni 2018 - 16:16 #

Hui, doch so schlecht. Schade um das grundsätzliche Setting.

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48284 - 1. Juni 2018 - 17:39 #

Stimme zu, hoffe aber mal das ich im Urlaub reinschauen werde. ;)

vgamer85 17 Shapeshifter - 8758 - 1. Juni 2018 - 16:25 #

Anscheinend totaler Fail. Wird wohl nicht gekauft.

Aladan 23 Langzeituser - - 45487 - 1. Juni 2018 - 16:42 #

Autsch. Danke fürs durchstehen, Benjamin!

"Denn die KI ist zwar so dumm wie Satans Morgen-AA.." :-D

Benjamin Braun, 2018

Kirkegard 19 Megatalent - 16667 - 1. Juni 2018 - 16:43 #

Öha, gleich mal von der Steam Liste gestrichen.

smerte 15 Kenner - P - 3699 - 1. Juni 2018 - 16:45 #

Wow das sieht ja wirklich richtig uninteressant aus!

FreundHein 14 Komm-Experte - 1948 - 1. Juni 2018 - 16:54 #

Ja, schade. Das Szenario finde ich eigentlich schon interessant.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20167 - 1. Juni 2018 - 17:31 #

Immerhin besser als Skyrim.

Evoli 16 Übertalent - 4050 - 1. Juni 2018 - 18:07 #

Zum Glück ist mir das schon die ganze Zeit zu eklig :)

FVTB 13 Koop-Gamer - 1562 - 1. Juni 2018 - 18:17 #

Sowas in der Art habe ich erwartet. Danke für den Test und das Testvideo.

Sermon 13 Koop-Gamer - - 1529 - 1. Juni 2018 - 20:15 #

Schade, darauf habe ich mich ehrlich gesagt sehr gefreut. Daß der Titel jetzt so extrem verpatzt wurde, hätte ich jetzt nicht erwartet. Naja, dann eben nicht...

TSH-Lightning 20 Gold-Gamer - P - 20696 - 1. Juni 2018 - 20:19 #

Das Video hat mich gut unterhalten, da hat sich der Test ja doch gelohnt.

Drapondur 28 Endgamer - - 102566 - 1. Juni 2018 - 20:20 #

Schleichen ist eh nicht so mein Ding. Schade. Das Setting an sich ist ganz interessant.

RobertM 10 Kommunikator - 504 - 1. Juni 2018 - 20:52 #

Dass jemand, der schon Alien Isolation nichts abgewinnen konnte, Agony testet, erscheint mir sehr fragwürdig.

LRod 14 Komm-Experte - - 2559 - 1. Juni 2018 - 21:28 #

Die Ästhetik dieses Spiels ist ja mal so überhaupt nichts für mich, bääh.

rammmses 19 Megatalent - P - 15018 - 1. Juni 2018 - 22:19 #

Heute kam ein neues Fix, dass das Tearing auf Ps4 auch ohne Workaround verhindert und das ganze zumindest technisch akzeptabel macht. Spielerisch naja, nicht gruselig genug und monoton. Das Artdesign ist aber herrlich, erinnert mich an Clive Barkers Jericho. Wenn man das mag, kein Totalausfall. Die Einschätzung hier ist streng aber leider gut vertretbar.

PatStone99 16 Übertalent - P - 4740 - 2. Juni 2018 - 7:53 #

Ich habe das Spiel schon seit Ewigkeiten bei Steam auf der Wunschliste, bin aber froh, dass ich diesmal einer Vorbestellung widerstehen konnte. Das Setting interessiert mich zwar, aber bei einem unbekannten Studio war es mir dann doch zu heikel.

Karsten Scholz Freier Redakteur - 12663 - 2. Juni 2018 - 8:19 #

Dabei mag ich höllisch gute Settings :-( Aber das Video hat mich daran erinnert, dass ich Dante's Inferno noch nachholen muss/will. Ob sich vielleicht ein Entwickler bitte dazu bereit erklären könnte, ein schickes Remastered zu machen?

Ganon 23 Langzeituser - P - 44800 - 2. Juni 2018 - 8:50 #

Lieber mal Krieg der Seelen von Iain Banks lesen. Ist ein Science-Fiction-Roman aus der Kultur-Reihe, aber hat echt krasse Höllenszenen.

Drapondur 28 Endgamer - - 102566 - 2. Juni 2018 - 10:08 #

Auf die Merkliste gesetzt. Mit einer der Gründe, warum ich hier so gerne bin. Es gibt immer wieder gute Lesetips. :)

scienceguydetl 14 Komm-Experte - P - 1872 - 2. Juni 2018 - 12:54 #

Hätte ich lieber auf den Test gewartet. Jetzt hab ichs für die PS4 gekauft und nach knapp 60 Minuten auf den abgearbeiteten Stapel gelegt. (Ich habs nicht durch, aber meine Schmerzgrenze ist erreicht und der Pile of Shame ist eh noch hoch genug...)

Ich werde das Ding nur aus einem Grund nicht gebraucht im Gamestop und Co. verhökern: Ich will einer armen Seele das Leid ersparen, dass sie erleben muss, wenn sie mein Exemplar aus den Gebrauchten Titeln zieht...

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12478 - 3. Juni 2018 - 10:24 #

geteiltes leid ist halbes leid und das passt ja dann auch irgendwie zur thematik ^^

Labrador Nelson 29 Meinungsführer - P - 118117 - 2. Juni 2018 - 12:54 #

Oh, schade. Hab wirklich mehr erhofft.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 9767 - 5. Juni 2018 - 22:43 #

Da ich Amnesia mochte, dachte ich, dass das Spiel was werden könnte, aber anscheinend haben "die" es verbockt. :(

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)