Cities in Motion 2

Plattform: MacOS PC
Genre: Strategie
Untergenre: Wirtschaftssimulation
USK: ab 0 freigegeben
PEGI: nicht vorhanden
Erscheinungsdatum:05.04.2013
Entwickler: Colossal Order
Publisher: Paradox Interactive
Amazon.de Aktuelle Preise (€): 4,99 (PC)
Gamesrocket Aktuelle Preise (€): 17.49 (Download) 14.87 (GG-Abonnenten)
Info: Per Klick auf den Preis kommt ihr zur Bestell-Seite, und wir erhalten einen Werbekostenzuschuss
Wertung & Spielesammlung:
Zum Bewerten musst du das Spiel in deiner Spielesammlung haben (es muss bereits erschienen sein).
4.5Redaktion
5.6User-Durchschnitt
-Deine Wertung
Spielesammlung:
 Cities in Motion 2
Einstieg/Bedienung
 
  • Langweiliges und unergiebiges Tutorial
  • Unzugängliche Steuerung der Ansicht
  • Unübersichtliche Menüs
  • Katastrophaler U-Bahn-Bau
  • Straßen und Gleise verschwinden beim Herauszoomen
Spieltiefe/Balance
  • Große Städte (nicht wie bei SimCity...)
  • Simulation von fünf Bevölkerungsgruppen…
  • Städte verändern sich je nach Verkehrsanbindung
  • Langweilige Missionsziele
  • Fahrgäste nutzen kaum Busse
  • ...die teilweise fehlerhaft ist
  • Automatische Anpassung von Verkehrslinien unzuverlässig
Grafik/Technik
  • Schicke Städte
  • Viel Verkehr
  • Keine Wahrzeichen
  • Kein historisches Altern der Gebäude wie in Teil 1
Sound/Sprache
  • Soundtrack nervt nicht
  • Keine Sprachausgabe
Multiplayer
  • Kooperativ und gegeneinander
  • Die meiste Zeit wird nebeneinander her gespielt
  • Keine hauseigenen Server
Artikel
  • Test: Cities in Motion 2
    Cities in Motion war ein Fast-Beinahe-Gar-nicht-mal-so-schlecht-Hit. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an den Nachfolger – immerhin sollte es ein leichtes sein, die Kritikpunkte des Erstlings auszumerzen und auf diesem aufzubauen. Doch eure Hoffnungen könnt ihr gleich wieder einpacken und das Spiel direkt im Laden liegen lassen.
Steckbrief erstellt von Martin Lisicki 16. August 2012 - 14:30 — vor 49 Wochen zuletzt aktualisiert
Mitarbeit
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang