Castlevania - Lords of Shadow

Plattform: PC PlayStation 3 Xbox 360
Genre: Action
Untergenre: Action-Adventure
USK: ab 16 freigegeben
PEGI: 16
Erscheinungsdatum:07.10.2010
Entwickler: Mercury Steam
Publisher: Konami
Offizielle Website:
Amazon.de Aktuelle Preise (€): 21,00 (360), 17,85 (PS3)
Gamecards: Xbox, PS
Info: Per Klick auf den Preis kommt ihr zur Bestell-Seite, und wir erhalten einen Werbekostenzuschuss
Wertung & Spielesammlung:
Zum Bewerten musst du das Spiel in deiner Spielesammlung haben (es muss bereits erschienen sein).
8.0Redaktion
8.1User-Durchschnitt
-Deine Wertung
Spielesammlung:
Einstieg/Bedienung
  • Action ab der ersten Minute…
  • Gute, prinzipiell sehr durchdachte Steuerung...
  • Tutorials und Hilfestellungen
  • Tagebuch als Nachschlagewerk und Attacken-"Inventar"
  • ... die leider erstmal ziemlich überfordern kann
  • ... die dennoch  einige Eingewöhnungszeit erfordert
Spieltiefe/Balance
  • Spitzen-Atmosphäre
  • Viel Abwechslung: Kämpfen, Klettern, Rätsel lösen, Kreaturen bändigen
  • Zahlreiche Waffen-Upgrades und Spezial-Attacken
  • Viele Kämpfe, die wenig variieren und teils unfair ablaufen
  • Schema-F-Bosskämpfe
Grafik/Technik
  • Gute Animationen
  • Kurze Ladezeiten
  • Detaillierte Levels (innen wie außen)
  • Kein freies Speichern
  • Statische Kamera lässt euch ab und zu im Stich
Sound/Sprache
  • Hervorragende Synchronisation...
  • Tolle Soundeffekte
  • Pralle, stimmige Musik
  •  … aber nur auf Englisch (deutsche Untertitel)
Multiplayer Nicht vorhanden  
Hardware/Zubehör Keine Besonderheiten
Artikel
  • Test: Castlevania - Lords of Shadow
    Konami hat sich entschlossen, die Castlevania-Serie komplett neu zu starten. Vorbei die Zeiten des peitschenknallenden, von der Seite gezeigten Vampirjägers -- von nun an schwingt der Untotenfeind eine Art Ketten-Kreuz und wird in schönstem 3D gezeigt. Doch ist Lords of Shadow mehr als ein billiger God-of-War-Abklatsch?
  • Preview: Castlevania - Lords of Shadow
    Auf der E3 konnten wir Castlevania - Lords of Shadow erstmals erleben, nun haben wir die zwei Levels und drei Cutscenes umfassende Demo auch noch mal in der Redaktion angetestet. Gelingt es Konami, nach zwei eher unglücklichen Versuchen, die traditionelle Serie in die dritte Dimension zu portieren? Unser Eindruck: Ja, wäre möglich.
Screenshots
Steckbrief erstellt von Christoph Hofmann 4. Juni 2009 - 10:35 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Mitarbeit
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang