Baldur's Gate Enhanced Edition

Plattform: Android iOS MacOS PC
Genre: Rollenspiel
Untergenre: Klassisches Rollenspiel
USK: nicht vorhanden
PEGI: nicht vorhanden
Erscheinungsdatum:28.11.2012
Entwickler: Overhaul Games
Publisher: Beamdog
Offizielle Website:
Wertung & Spielesammlung:
Zum Bewerten musst du das Spiel in deiner Spielesammlung haben (es muss bereits erschienen sein).
7.0Redaktion
7.7User-Durchschnitt
-Deine Wertung
Spielesammlung:
 Baldur's Gate Enhanced Edition
Einstieg/Bedienung
  • Neues Tutorial
  • Alle wichtigen Funktionen über das HUD erreichbar
  • Für Einsteiger nur bedingt geeignet, trotz fünf Schwierigkeitsstufen
  • Diverse moderne Komfortmerkmale fehlen (z.B. Wegpunkte)
Spieltiefe/Balance
  • Komplexes AD&D-Regelwerk
  • Jedes Partymitglied hat eine eigene Geschichte
  • Partymitglieder wirken wie Charaktere statt wie reine "Packesel"
  • Sehr gute, vielschichtige Story
  • Lebendig wirkende Welt
  • Sehr viele Quests, enorm viele Nebenquests: Das Meiste findet abseits der Hauptquest statt!
  • Neuer Arenamodus
  • Drei neue potenzielle Partymitglieder
  • Herausfordernde Kämpfe mit zahlreichen Autopause-Funktionen
  • Diverse Bugs stören den Spielfluss
  • Mauszeiger-Bug (auf manchen PCs)
  • Charaktermodelle wiederholen sich häufig
  • Viele NPCs sagen euch das Gleiche
Grafik/Technik
  • Größeres Sichtfeld als im Original
  • Aufgehübschte Texturen
  • Schöne, gezeichnete Zwischensequenzen
  • Grafik sehr weit hinter aktuellen Standards
  • Hässlich-klobige Figuren
Sound/Sprache
  • Passende Sounds,...
  • Neue Sprachsamples für den Hauptcharakter
  • ... die dennoch veraltet wirken
  • Nicht komplett vertont
Multiplayer
  • Crossplattform-Support
  • Komplette Kampagne sowie Arenamodus kooperativ spielbar
  • Keine Lobby
  • Spielbeitritt nur direkt über IP möglich
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang