PSVita

Plattform: PSVita
Genre: Hardware
Untergenre: Handheld
USK: ab 0 freigegeben
PEGI: 3
Erscheinungsdatum:22.02.2012
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Offizielle Website:
Zu den wichtigsten Neuerungen der PSVita gehört das Display, das selbst die "theoretische" Auflösung des oberen 3DS-Screens (800x240, effektiv 400x240) noch deutlich übertrifft, und dank OLED gleichzeitig sehr farbstark als auch vergleichsweise energiesparend sein dürfte -- und das im Gegensatz zur bisherigen PSP berührungssensitiv sein wird. Zweitens soll es auf der Rückseite des Gerätes ein zusätzliches Touchpad geben -- um mit den Zeigefingern besonders präzise steuern zu können. Drittens baut Sony nun endlich 3G ein und ermöglicht dadurch ihren Kunden im Gegensatz zur PSPgo, wirklich überall online zu gehen und den Shop zu benutzen. In bisherigen Interviews haben Sony-Repräsentaten wie Europachef Andrew House oder Worldwide-Studios-Chef Shuhei Yoshida auf unsere diesbezüglichen Fragen gerne geantwortet, man wolle den Leuten einen Spiele-Handheld verkaufen, aber keinen Mobilfunkvertrag. Nachfolgend die von Sony bestätigte technische und Software-Ausstattung. * CPU: ARM CortexTM-AO core mit vier Kernen * GPU: SGX543MP4+ * Speichermedium: "Neues Flashmedium für Spiele" (kein Laufwerk), On-Board-Flashspeicher * Display: 5 Zoll großer OLED-Touchscreen mit einer Auflösung von 960 x 544 Pixeln * Wireless: 3G (UMTS), WLAN (IEEE 802.11b/g/n, Wi-Fi), Bluetooth 2.1 * GPS-Unterstützung * Vorinstallierte Applikation "Near", die ortsabhängige Services bieten soll, darunter, ob Freunde in der Nähe sind, und was diese spielen. * Eingaben: Touchscreen, rückseitiges Touchfeld (Zeigefinger-Steuerung), D-Pad, L/R Schulterknöpfe, zwei Analog-Sticks, Standard-Playstation-Knöpfe, Six-Axis-Accelerometer, Gyroskopsensoren * Front- und rückseitige Kamera * Mikrofon * Abmessungen: ca. 18,2 x 1,86 x 8,35 cm * Playstation-Suite-Unterstützung (siehe diese News) * LiveArea: Online-Service inklusive Activitäts-Log, Echtzeit-Kommunikation mit anderen Usern Erscheinen soll das Wunderwerk der Technik in dieser Weihnachtssaison – ob weltweit oder zuerst nur in Japan, ist bisher nicht bekannt. Zudem stellten die Japaner eine Handvoll Spiele für das Gerät vor, darunter Uncharted, Killzone, Wipeout und Little Big Planet. Außerdem zeigte Konami-Schwergewicht Hideo Kojima eine auf Metal Gear Solid 4 basierende Techdemo auf dem Gerät und sagte, seine Vision sei, dass man etwas auf der PS3 spiele, es dann auf das NGP übermittele und unterwegs weiterspielen könne. Erfreulich finden wir, dass laut Ankündigung die Kompatiblität der PSP2 zu Download-PSP-Spielen gegeben ist.
Amazon.de Aktuelle Preise (€): 179,99 (Vita), 212,00 (Vita), 199,00 (Vita), 199,99 (Vita), 199,00 (Vita), 199,00 (Vita)
Info: Per Klick auf den Preis kommt ihr zur Bestell-Seite, und wir erhalten einen Werbekostenzuschuss
Wertung & Spielesammlung:
Zum Bewerten musst du das Spiel in deiner Spielesammlung haben (es muss bereits erschienen sein).
-Redaktion
8.0User-Durchschnitt
-Deine Wertung
Spielesammlung:

 

Artikel
  • Report: PSVita in der Praxis
    Die PSVita ist da, mit erstaunlichen Fähigkeiten und erstaunlichen Kompetenzlücken. Oder war euch klar, dass ihr mit der 3G-Variante der PSVita via UMTS weder Demos downloaden, noch Spiele downloaden, noch online spielen könnt? Unsere Erfahrungen aus der Praxis in den letzten Wochen haben wir für euch zusammengestellt.
  • Report: PSVita angetestet
    Heute, am 17. Dezember kam die PSVita in Japan auf den Markt. Was erwartet uns zum Start? Wird es der Handheld, auf den die Core-Spieler schon immer gewartet haben oder casualisiert Sony Gerät und Spiele, damit überhaupt eine Erfolgsgeschichte dabei herumkommen kann? Wir haben beim Launch-Event in London nochmals Eindrücke gesammelt.
  • Interview: "Großartiges Vita-Lineup"
    Bei einer PSVita-Präsentation, die kürzlich in London stattfand, sprachen wir mit Jim Ryan. Der ersetzte erst im September den bisherigen SCE-Europa-Chef Andrew House, der seinerseits Kaz Hirai als Chef von Sony Computer Entertainment beerbte. Wir wollten von Ryan unter anderem wissen, ob Spiele-Handhelds überhaupt noch modern sind.
  • Interview: Sony: "Vertrauen zurückholen mit Taten"
    Auf der E3 hat Sony Namen und Preis für Playstation Vita verkündet und versucht, die desaströse PSN-Hackerattacke zu einem Randthema zu machen. Wir haben mit dem Europa-Chef von Sony Computer Entertainment, Andrew House, gesprochen. Über PSVita, über die neue "Konnektivität", aber auch über Preise sowie die Folgen des PSN-Hacks.
Steckbrief erstellt von Jörg Langer 27. Januar 2011 - 10:42 — vor 11 Wochen zuletzt aktualisiert
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang