Steel Battalion Heavy Armor

Plattform: Xbox 360
Genre: Action
Untergenre: 3D-Action
USK: ab 16 freigegeben
PEGI: 18
Erscheinungsdatum:22.06.2012
Entwickler: FromSoftware
Publisher: Capcom
Amazon.de Aktuelle Preise (€): 4,99 (360)
Gamecards: Xbox
Info: Per Klick auf den Preis kommt ihr zur Bestell-Seite, und wir erhalten einen Werbekostenzuschuss
Wertung & Spielesammlung:
Zum Bewerten musst du das Spiel in deiner Spielesammlung haben (es muss bereits erschienen sein).
3.0Redaktion
6.1User-Durchschnitt
-Deine Wertung
Spielesammlung:
 Steel Batallion Heavy Armor
Einstieg/Bedienung
  • Tutorial erklärt die wichtigsten Funktionen
  • Schlechtes, wirres Intro
  • Kombination aus Gamepad und Kinect unhandlich
  • Kinect-Erkennung mit schweren Fehlern
  • Nicht abbrechbare Dialoge auch bei Wiederholungen
  • Häufiges Neu-Justieren von Kinect
Spieltiefe/Balance
  • Anspruchsvolle Mech-Simulation
  • Zunehmend vielfältigere Ausstattung
  • Teilweise packend inszeniert…
  • Trefferchancen des Gegners oft willkürlich
  • Feinde nicht sonderlich clever
  • … aber auch mit diversen Längen
  • Teils lange Warte- oder Dialog-Abwarte-Zeiten in den Missionen
  • Story wenig berauschend
Grafik/Technik
  • Vielfältige Schauplätze
  • Unsichtbare Objekte
  • Teils matschige Texturen
Sound/Sprache
  • Ordentliche englische Sprecher
  • Gute Soundeffekte
  • Keine deutsche Sprachausgabe
Multiplayer
  • Einzelne Missionen im Koop-Modus spielbar
  •  Kein PvP
Artikel
  • Test: Steel Battalion Heavy Armor
    Die ersten beiden Teile schreckten manchen Spieler ab. Weniger wegen des hohen Anspruchs, sondern vielmehr, da sie nur mit einem sündteuren Control-Panel spielbar waren. Der neueste Teil, Heavy Armor, setzt hingegen als erstes Core Game voll auf Kinect – büßt damit aber sowohl seinen speziellen Reiz als auch seine Spielbarkeit ein.
Steckbrief erstellt von Stefan1904 16. September 2010 - 6:29 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang