Star Wars - The Old Republic

Plattform: PC
Genre: MMO
Untergenre: MMO-Rollenspiel
USK: ab 12 freigegeben
PEGI: 16
Erscheinungsdatum:20.12.2011
Entwickler: Bioware
Publisher: Electronic Arts
Offizielle Website:
Amazon.de Aktuelle Preise (€): 12,64 (PC)
Info: Per Klick auf den Preis kommt ihr zur Bestell-Seite, und wir erhalten einen Werbekostenzuschuss
Wertung & Spielesammlung:
Zum Bewerten musst du das Spiel in deiner Spielesammlung haben (es muss bereits erschienen sein).
8.5Redaktion
8.2User-Durchschnitt
-Deine Wertung
Spielesammlung:
 Star Wars - The Old Republic 1.1.1
Einstieg/Bedienung
  • Eingehende, bewährte MMO-Steuerung
  • Viele Tutorial-Einblendungen zu Beginn
  • Langsamer Anstieg der Schwierigkeit
  • Tastenkürzel frei belegbar
  • Bedienung der Weltraummissionen geht leicht von der Hand
  • Einige Tasten sind nicht frei verteilbar
  • Einige Hilfestellungen gehen in den Kodexeinträgen unter
  • Charaktererstellung ist vergleichsweise mau
Spieltiefe/Balance
  • Vier Klassen mit jeweils einem passenden Gegenstück auf der anderen Fraktion sichern ein faires Balancing
  • Dank der erweiterten Klassen und den fünf Talentbäumen pro Klasse genug Auswahlmöglichkeiten
  • 17 große Planeten zum Erkunden
  • Hoher Wiederspielwert durch acht mögliche Handlungsfäden
  • Innovatives Handwerkssystem
  • Fünf Gefährten bereichern eure Crew
  • Diverse Weltraumkämpfe wollen geschlagen werdenPersönliche Story komplett solo lösbar

     
  • Hochstufige Artefakt-Rezepte benötigen zwingend Materialien, die ihr nur in schweren Flashpoints oder Operationen findet
  • Überwiegend 08/15-MMO-Gameplay
  • Zahlenmäßige Übermacht der Imperialen hebelt PvP-Balancing aus
  • Machtbegabte Alleskönner wie Jedi-Botschafter und Sith-Inquisitor weiterhin überproportional vertreten
     
Grafik/Technik
  • Geschmeidige Kampfanimationen
  • In der offenen Welt und in Flashpoints kaum Lags...
  • Stimmiges Welten-Design mit tollen Panoramen
  • Bombastische Weltraumkämpfe
    Moderate Hardware-Anforderungen
  • Anti-Aliasing endlich möglich
     
  • Altbackene Grafik-Engine
  • ...viele Spieler klagen über Frame-Einbrüche an "Chokepoints"
  • Lange Ladezeiten bei einigen Planeten
     
Sound/Sprache
  • Toller Soundtrack, auch abseits der bekannten Star Wars-Themen
  • Aufwändige, überwiegend gute Multiple-Choice-Dialoge
  • Alle Dialoge sind deutsch vertont
     
  • Manche deutsche Stimmen fehlbesetzt
     
Multiplayer
  • 15 Flashpoints (Instanzen) laden zum Gruppenbesuch ein
  • Instanzen auf der maximalen Stufe mit extra schwierigem Schwierigkeitsgrad
  • Zwei Operationen (Raids) für größere Gruppen mit variablem Schwierigkeitsgrad...
  • Schwierige Gruppen-Quests finden sich auf jedem Planeten
  • Drei Kriegsgebiete und offene PvP-Zonen...
     
  • Keine automatisierte Gruppensuche für Flashpoints; Kriegsgebiete lassen sich nicht gezielt auswählen
  • ...die erfahrene Raid-Gilden nur kurzzeitig fordern
  • Der einfachste Operationen-Schwierigkeitsgrad nervt durch ein unfaires Loot-System
  • ...die unter Kinderkrankheiten, Performance-Problemen und dem Ungleichgewicht der Fraktionen leiden
     
Artikel
  • Report: Die Zukunft der MMOs
    Mit Tera und Secret World sind beide neuen Abo-MMOs des Jahres 2012 gescheitert, auch der größte Hoffnungsträger 2011/2012, SWTOR, ist längst im F2P-Lager angekommen. Was machten diese Spiele falsch? Und warum sind WoW, Rift und Eve Online trotz Abo erfolgreich? Wir gehen der aktuellen Situation auf den Grund und wagen einen Ausblick.
  • Test: Star Wars - The Old Republic 1.1
    Weniger als einen Monat dauerte es, bis Bioware mit Patch 1.1 die erste Inhaltserweiterung für Star Wars - The Old Republic lieferte. Neben Fehlerbehebungen gab es auch neue Herausforderungen für hochstufige Charaktere. Wir nutzen die Chance und verraten euch, wie sich das Online-Rollenspiel aktuell spielt.
  • Test: Star Wars - The Old Republic
    Es ist soweit: Der neue Rollenspielkracher von Bioware war seit dem 13.12. für Vorbesteller spielbar und ist ab heute für alle verfügbar. Wir verzichteten auf Schlaf, Nahrung und Atempausen, um euch zum offiziellen Release-Termin einen ausführlichen – und hype-befreiten – Test zu präsentieren.
  • Preview: Star Wars: The Old Republic
    Dank guter Story, hilfreichen Begleitern und spannenden Missionen ist The Old Republic ein Einsteiger-freundliches Hybrid-Spiel, das gleichsam Fans von Solo-RPGs und MMO-Cracks begeistern kann. Nach unserem Beta-Ausflug für die Republik inspizierten wir nun den Weg der Siths, als Inquisitorin Globela respektive Kopfgeldjäger Grobal.
  • Preview: Star Wars - The Old Republic
    Der Mix aus Star Wars, Bioware-Storykompetenz und Großprojekt-Ressourcen klang von Beginn an elektrisierend. Aber wird angesichts all der Hoffnungen, Befürchtungen und Marketing-Versprechungen wirklich ein Hit aus The Old Republic? Oder wird es ein MMO-Strohfeuer wie so viele? GamersGlobal hat sich wochenlang in der Beta ausgetobt.
  • Meinung: Alt, Älter, Old Republic
    Roland Austinat hat von der E3 noch ganz frische Eindrücke von Old Republic. Doch "frisch" sind sie nur auf der Meta-Ebene, in der Bedeutung von "kürzlich gesehen". Das, was zum Spiel gezeigt wurde, wirkt auf ihn so frisch wie die Waren eines Fischverkäufers in der Wüste, so brandneu wie WoW, so quicklebendig wie Yoda in Star Wars VI.
  • Preview: Star Wars The Old Republic
    Material für mehrere hundert Bücher, soviel Story steckt laut Bioware in The Old Republic. Und ganz nebenbei will es auch das erste MMO sein, in dem alle Dialoge tatsächlich gesprochen werden. GamersGlobal hat sich für euch in eine weit, weit entfernte Galaxis begeben und eine aktuelle Version angespielt.
  • Preview: Star Wars - The Old Republic
    Eine spannende Geschichte? In einem Online-Rollenspiel? Wir wollten nach all den schönen Versprechungen endlich wissen, wie das in der Praxis von Star Wars - The Old Republic funktionieren soll und konnten einen ersten Blick auf Kämpfe, Charakterklassen und Quests werfen.
Screenshots
Steckbrief erstellt von GG-Redaktion 13. März 2009 - 16:53 — vor 27 Wochen zuletzt aktualisiert
Mitarbeit
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang