World of Warcraft: Wrath of the Lich King

Plattform: Macintosh PC
Genre: MMO
Untergenre: MMO-Rollenspiel
USK: ab 12 freigegeben
PEGI: 12
Erscheinungsdatum:13.11.2008
Entwickler: Blizzard Entertainment
Publisher: Vivendi Games
Durch Blizzards zweites AddOn zum Mega-MMORPG World of Warcraft wurde die langerwartete Klasse des Todesritters spielbar. Außerdem fügte Wrath of the Lich King dem Spiel einen neuen Kontinent hinzu: Nordend. Ein neuer Beruf, neue Questsysteme und Dungeons rundeten das AddOn ab. WoW Wrath of the Lich King gewann 2008 den "GameStars" Award für Multiplayerspiele.

Addon/Zusatz-Content zu:

Amazon.de Aktuelle Preise (€): 3,90 (PC & Mac)
Info: Per Klick auf den Preis kommt ihr zur Bestell-Seite, und wir erhalten einen Werbekostenzuschuss
Wertung & Spielesammlung:
Zum Bewerten musst du das Spiel in deiner Spielesammlung haben (es muss bereits erschienen sein).
9.0Redaktion
8.4User-Durchschnitt
-Deine Wertung
Spielesammlung:

 

Artikel
  • Meinung: Der gekaufte Held
    Mick Schnelle ist unbekannt verzogen, bevor er diese Kolumne abgeliefert hat; oben ein Archivfoto für die Polizei. Wieso er floh, fragt ihr euch? Weil er weiß, was ihn nach den folgenden Zeilen erwartet. Mick findet es nämlich toll, 20 Euro für ein hübsches Pferdchen bei World of Warcraft zu zahlen. Und nicht nur das...
  • Meinung: WoW 3.3: Warten, um zu siegen
    Ein Jahr nach Veröffentlichung der zweiten World-of-WarCraft-Erweiterung "Wrath of the Lich King" kommt der versprochene Endboss immer noch nicht ins Spiel. Knut Gollert, bekennender WoW-Spieler seit erinnerungsverklärten Beta-Zeiten, meckert über die Patch-Politik, die sich 2009 eigentlich erst so gut anließ.
  • Report: World of Warcraft und kein Ende?
    Wieso schafft es kein anderes MMO, auch nur annähernd so erfolgreich zu werden wie World of Warcraft? Wird Old Republic eine echte Konkurrenz? Zementiert Cataclysm die Vorherrschaft? Wir sind diesen Fragen nachgegangen und analysieren, worin sich die bald fünfjährige Erfolgsgeschichte begründet.
  • Test: World of Warcraft 3.1
    In seinem 5. Jahr hat WoW eine extreme Marktstellung erreicht, doch Blizzard ruht sich nicht auf seinen Lorbeeren aus: 12 Millionen aktive Spieler wollen ständig unterhalten werden, und so brachte nun Content Patch 3.1 die ersehnte „doppelte Talentverteilung“ und einen neuen Schlachtzug. Wir kämpften uns für euch durch Ulduar.
Screenshots
Steckbrief erstellt von GG-Redaktion 13. März 2009 - 16:53 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Mitarbeit
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang