Mass Effect 2

Plattform: PC PlayStation 3 Xbox 360
Genre: Rollenspiel
Untergenre: Einzelheld-Rollenspiel
USK: ab 16 freigegeben
PEGI: 18
Erscheinungsdatum:28.01.2010
Entwickler: Bioware
Publisher: Electronic Arts
Offizielle Website:
Amazon.de Aktuelle Preise (€): 14,95 (PC), 9,48 (360), 12,49 (PS3)
Gamesrocket Aktuelle Preise (€): 5.95 (Download) 5.06 (GG-Abonnenten)
Gamecards: Xbox, PS
Info: Per Klick auf den Preis kommt ihr zur Bestell-Seite, und wir erhalten einen Werbekostenzuschuss
Wertung & Spielesammlung:
Zum Bewerten musst du das Spiel in deiner Spielesammlung haben (es muss bereits erschienen sein).
9.5Redaktion
9.1User-Durchschnitt
-Deine Wertung
Spielesammlung:
Einstieg/Bedienung  Übersichtliche, leicht verständliche Bildschirmtexte  Einfache und komfortable Steuerung  Action-reicher, aber nicht überfordernder Einstieg  Tool-Tipps mit Hotkeyanzeige Menüs nur teilweise mit Maus bedienbar (PC)
Spieltiefe/Balance Ein riesiges Universum aus Sternenclustern, Sonnensystemen und Dutzenden von Planeten, das weitgehend frei erkundbar ist.  Sechs sehr unterschiedliche Heldenklassen Genügend Individualisierungen dank Upgrades und Talenten Abwechslungsreiche Hauptquests und zahlreiche Nebenmissionen Teamkollegen im Kampf nur rudimentär steuerbar
Grafik/Technik Düstere, aber sehr stimmige Levelausleuchtung Kompakte, aber ansehnlich gestaltete Umgebungen Angenehm minimalistisches HUD  Sehr detaillierte Charaktere  Viele Clipping-Fehler
Sound/Sprache Sehr gute Synchronisation Meist nur subtiler, aber gelungener Soundtrack Atmosphärische Umgebungsgeräusche Satte Effekte  Englische und deutsche Sprachausgabe enthalten
Singleplayer 25 bis 30 Stunden Spielzeit Eigene Entscheidungen beeinflussen den Spielablauf merklich Lebendig inszenierte Dialoge Mass-Effect-Charakter-Import möglich und vorteilhaft Im Vergleich zu Teil 1 weniger packendes Finale
MultiplayerNicht vorhanden
Artikel
  • Guide: Mass Effect 2 Guide
    Mass Effect 2 mag mehr wie ein Action- als wie ein Rollenspiel wirken. Das bedeutet aber nicht, dass die Rettung des Universums ein Kinderspiel ist. Damit die Kollektoren euch nicht noch ein zweites Mal töten, haben wir für euch einen umfangreichen Guide mit vielen umfangreichen Informationen zusammengestellt.
  • Test: Mass Effect 2
    Mass Effect wurde besonders für seine Geschichte, seine Charaktere und die gelungene Atmosphäre gelobt. Spielerische Mängel wie eintönige Nebenmissionen fielen da nicht großartig ins Gewicht. Für Teil 2 versprach Bioware die Beseitigung der Kritikpunkte und den Ausbau der bekannten Stärken. Wir haben das Universum erneut gerettet.
  • Interview: Adrien Cho über Mass Effect 2
    Bei unserem Besuch bei EA in Köln konnten wir nur einen Teil von Mass Effect 2 anspielen, siehe Angetestet-Artikel. Um noch mehr Details zu erfahren, stand uns Adrien Cho von Bioware Rede und Antwort. Er war bereits am ersten Teil als Lead Technical Artist beteiligt. Bei Teil 2 hat er die Rolle des Produzenten.
  • Preview: Mass Effect 2
    Mit Dragon Age - Origins hat Bioware vor kurzem bereits die Charts erobert. Nun steht der nächste potentielle Blockbuster der Kanadier in den Startlöchern: Mass Effect 2. Doch statt auf Old-School-Rollenspiel setzt der zweite Teil der Science-Fiction-Trilogie noch stärker auf Action. Wir konnten Mass Effect 2 ausführlich probespielen.
  • Report: Mass Effect 2
    Mit Mass Effect hat BioWare vor zwei Jahren ein Meisterwerk auf den Markt gebracht, das durchweg positive Kritiken einheimsen konnte. Der Mix aus Action und tiefer Story war der Garant für den Erfolg. Ob der zweite Teil an seinen Vorgänger heranreicht, erfahren wir im nächsten Jahr.
Screenshots
Steckbrief erstellt von GG-Redaktion 13. März 2009 - 16:53 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Mitarbeit
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang