Batman - Arkham City

Plattform: PC PlayStation 3 WiiU Xbox 360
Genre: Action
Untergenre: Action-Adventure
USK: ab 16 freigegeben
PEGI: 16
Erscheinungsdatum:21.10.2011
Entwickler: Rocksteady Studios
Publisher: Warner Bros. Interactive
Offizielle Website:
Amazon.de Aktuelle Preise (€): 12,00 (PS3), 12,00 (360), 7,49 (PC), 24,99 (PS3), 10,89 (WiiU), 11,50 (WiiU), 19,50 (PS3), 19,90 (PC), 13,66 (360), 189,90 (360), 10,30 (PS3), 5,99 (360)
Gamecards: Xbox, PS
Info: Per Klick auf den Preis kommt ihr zur Bestell-Seite, und wir erhalten einen Werbekostenzuschuss
Wertung & Spielesammlung:
Zum Bewerten musst du das Spiel in deiner Spielesammlung haben (es muss bereits erschienen sein).
9.5Redaktion
9.0User-Durchschnitt
-Deine Wertung
Spielesammlung:
 Batman - Arkham City
Einstieg/Bedienung
  • Umfangreiches Tutorial...
  • Komplexe, sehr zugängliche Steuerung
  • Tippfunktion und gutes optisches Feedback
  • Umfangreiche Spielhilfen
  • Sehr gute, sinnvolle Integration des WiiU-Touchpads (etwa Gadget-Wahl, Anvisieren, Sonar)
  • ...das Einsteigern aber nur bedingt hilft
Spieltiefe/Balance
  • Hoher Umfang (mind. 30 Stunden)
  • Große, vielfältige Open-World
  • Düstere Film-Noir-Atmosphäre
  • Zwei spielbare Charaktere
  • Spannend inszenierte Story
  • Abwechslungsreicher Spielverlauf
  • Äußerst faires Checkpoint-System
  • Packendes Kampfsystem
  • Zahlreiche coole Gadgets
  • Suche nach Riddler-Trophäen fordert
    Geschick und Köpfchen
  • Skillsystem mit diversen Upgrades
  • Viele Nebenaufgaben
  • Unzählige, teils sehr fordernde Challenges
  • Anpassbare Arena- und Jägermissionen
  • Freischaltbare Extras und Hintergrundinfos
  • Schluss nur mäßig
  • Bosskämpfe viel zu leicht, aufgrund der Savepoints zwischen den Stages
  • Die egentlichen Riddler-Rätsel sind dieses Mal etwas enttäuschend
Grafik/Technik
  • Großartiges Artdesign
  • Detaillierte Umgebungsgrafik
  • Exzellente Animationen
  • Hohe Weitsicht
  • Kollisionsabfrage mit der Umgebung teilweise fehlerhaft
Sound/Sprache
  • Hervorragende Soundeffekte
  • Sehr gute deutsche und englische Sprecher
  • Stimmige Musikuntermalung
  • Sprechfunk-Gegenüber ertönen aus dem Gamepad
  • Deutsche Version selten lippensynchron
Multiplayer
Nicht vorhanden  
Artikel
  • Test: Batman - Arkham City (WiiU)
    Batman - Arkham City ist aus unserer Sicht das wohl beste Superheldenspiel aller Zeiten. Bislang stellte es seine Klasse auf PC, Xbox 360 und PS3 unter Beweis. Nun kämpft der Fledermausmann auch auf WiiU gegen den Joker und Hugo Strange – in der "Armoured Edition" mit einigen Erweiterungen und eifrigem Gamepad-Touchscreen-Gebrauch.
  • Angespielt: E3 2012: Batman Arkham City (WiiU) angespielt
  • Test: Batman - Arkham City (PC)
    Wenige Wochen vor dem geplanten Release von Batman - Arkham City teilte Warner mit, dass die PC-Fassung doch etwas später kommt. Rocksteady versprach allerdings, dass sich die Wartezeit lohnen würde und PC-Spieler sich nicht nur aufgrund verbesserter Texturen auf die beste Fassung freuen dürften. Haben die Entwickler Wort gehalten?
  • Guide: Arkham City: Riddler-Rätsel gelöst
    Batman - Arkham City bietet ohne Frage toll inszenierte Kämpfe und spannende Missionen. Es sind aber nicht zuletzt auch die zahlreichen Riddler-Rätsel, die euch stundenlang an das Spiel fesseln dürften. Damit ihr auch bei einer kniffligeren Aufgabe nicht den Spaß verliert, haben wir alle 69 Rätsel für euch gelöst.
  • Guide: Batman - Arkham City
    Batman - Arkham City lebt nicht zuletzt von der großartigen Inszenierung, der stimmungsvollen Spielwelt und den coolen Superhelden-Gadgets. Die Kämpfe erledigen sich aber nicht von selbst und gerade die unzähligen Riddler-Rätsel sind oftmals knifflig. In diesem und weiteren Guides geben wir euch eine kleine Hilfestellung.
  • Test: Batman - Arkham City
    Nachdem schon der Vorgänger nur knapp an der Perfektion vorbeischrammte, sind die Erwartungen an den Nachfolger groß. Und auch die Sorgen: Würde Rocksteady es bei Detailänderungen belassen, oder aber Verschlimmbesserungen einführen? Wir können euch beruhigen: Arkham City ist das beste Superhelden-Spiel überhaupt – und mehr als das.
  • Report: GDC11: Batman - Arkham City
    The Dark Knight im Open-World-Format: Düster, dreckig, aber auch wunderschön. Denn Entwickler Rocksteady bringt die Unreal-Engine zum hecheln, macht den dunklen Ritter zum Detektiv und fährt Synchronsprecher auf, wie sie problemlos auch im nächsten Hollywood-Blockbuster mitspielen könnten. Ein Ausflug nach Arkham City!
Steckbrief erstellt von Stefan1904 13. Dezember 2009 - 3:13 — vor 7 Wochen zuletzt aktualisiert
Mitarbeit
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang