Wolfenstein [Serie]

Artikel
  • Test: Wolfenstein 2: The New Colossus
    Der neue Ableger der altehrwürdigen Ego-Shooter-Reihe ist actionreich, widerwärtig bis verstörend, bisweilen total irre und zeitweise brüllend komisch. Vor allem aber gibt er Anlass zum Heulen - und der Grund dafür überrascht ohne Ende.
  • Angespielt: Wolfenstein 2 angespielt – Auf Stelzen gegen das Regime
  • Preview+: Wolfenstein 2 - The New Colossus
    Das Regime muss sich warm anziehen – B.J. Blazkowicz ist wieder unter den Lebenden! Wir haben als Widerstandskämpfer eine Mini-Atombombe in die Hand genommen und uns durch eine Untergrundbasis geballert.
  • Preview: Wolfenstein 2 - The New Colossus
    Vor rund drei Jahren belebte Bethesda die legendäre Shooter-Reihe wieder. Noch in diesem Jahr steht die Fortsetzung des Oldschool-Actionspiels in den Startlöchern. Wir haben BJ Blazkowicz' neues Abenteuer für euch angetestet.
  • Test: Wolfenstein - The Old Blood
    In der Vorgeschichte zu The New Order ballern und schleichen wir uns mit B. J. Blazkowicz durch Horden von Regime-Schergen und begeben uns auf der Suche nach geheimen Informationen in die berüchtigte Burg Wolfenstein. Im Test verraten wir, ob es sich für Fans um einen Pflichtbesuch handelt.
  • Test: Wolfenstein - The New Order
    Nazi-Deutschland, Verzeihung, das Regime hat den Zweiten Weltkrieg gewonnen und überzieht die Welt mit seiner Schreckensherrschaft. Doch ein Mann stellt sich den braunen Robotern, Supersoldaten und Panzerhunden entgegen. Sein Name: B. J. Blazkowicz.
  • Preview: Wolfenstein - The New Order
    Agent Blazkowicz ist wieder da. Diesmal aber haben die Nazis den Krieg gewonnen und er muss der Armee der Finsternis und ihren High-Tech-Waffen mit Entschlossenheit und jeder Menge dicker Wummen entgegentreten. Wir verraten euch, weshalb uns die ersten Spielstunden Spaß machten, uns aber dennoch mit einem unwohlen Gefühl zurücklassen.
  • Angespielt: Wolfenstein - The New Order
  • Angespielt: E3 2013: Wolfenstein - The New Order angespielt
  • Test: Wolfenstein
    Böse Landser und okkulte Experimente: Das Wolfenstein-Universum meldet sich nach acht Jahren Abwesenheit zurück, in der deutschen Fassung freilich mit „Wölfen“ statt Nazis, und ohne verfassungsfeindliche Symbolik. Ob der neue Ego-Shooter aus dem Hause Raven Software uns spielerisch überzeugen kann, erfahrt ihr in diesem Test.
Serie erstellt von Michl Popichl 13. Juli 2013 - 13:37