Vergleich: Alt gegen Neu

Vorschau: Monkey Island S.E. Report

Am 15.7. erscheint The Secret of Monkey Island Special Edition, ein Remake des Pixel-Adventureklassikers im modernen Cartoon-Grafikgewand. Wir zeigen euch sechs Vergleichsbilder zwischen Alt und Neu.
Marco Büttinghausen 8. Juli 2009 - 20:10 — vor 8 Jahren aktualisiert
PC 360
The Secret of Monkey Island - Special Edition ab 7,99 € bei Amazon.de kaufen.
In einer Pressemitteilung von Heute hat LucasArts einige neue Screenshots veröffentlicht die jeweils die gleiche Szene in der neuen Fassung des Spiels The Secret of Monkey Island zeigen und parallel dazu in der Originalversion.Wir haben für euch die Bilder auf dieselbe Größe gebracht und direkt übereinandergesetzt.

Somit könnt ihr sehr schön vergleichen, was sich alles geändert hat, wie z.B. das Aussehen der Charaktere und was alles gleich geblieben ist. So sind zum Beispiel einige Lokalitäten praktisch Stein für Stein nachgebaut worden und somit einfach nur modernisiert worden.

Die neue Version des Spiels heißt mit vollem Namen The Secret of Monkey Island: Special Edition und wird voraussichtlich am 15. Juli auf Xbox Live Arcade und dem PC erscheinen. Sie wird eine Sprachvertonung bieten sowie eine aufgemotzte Musikuntermalung.

Da es in der Special Edition möglich sein wird, zwischen der alten 256-Farben-Version und der neuen Grafik hin- und herzuschalten, geben euch diese Screenshots schon mal einen guten Eindruck, wie dies aussehen wird. (Ihr müsst sie anklicken, um sie im richtigen Format und in voller Größe zu sehen).


Auf der Klippe

Auf der Klippe. Größte Veränderung ist Guybrush Threepwood selbst (bitte Anklicken, um die Screens voll zu sehen)


Elaine und Guybrush

Eher eine Verbesserung: In der neuen Fassung sind die beiden wesentlich näher an den Spielfiguren dran.


Am Steg

Hier gefällt uns die neuere Fassung etwas besser -- zumindest, wenn der Kitschfaktor ausschlaggebend ist...


Elaine in einer Cutscene

Ernsthafter wirkte sie ja schon, die alte Elaine. Wolltet ihr mit der großäuigen "Neuen" unten ins Kino gehen?


Im Gefängnis

Otis ist das alte Plappermaul geblieben, und auch sonst ähnelt das neue Gefängnis fast 1:1 der alten Vorlage.


Beim Lavasee

Erstaunlich, wie ähnlich die Szenerie trotz komplett neuer Grafik wirk. Aber die alte Lava wirkte feuriger!

Wir finden, dass die alte Grafik mit ihren eher holprigen Animationen einen Charme hatte, den die neue Fassung trotz ihres gelungenen Comic-Looks nicht entwickeln kann. Die alte Pixelgrafik ließ einfach Raum für die eigene Phantasie, sodass man die in den wenigen Zwischenbild-Cutscenes realitätsnah dargesellten Hauptcharaktere auch dann vor dem inneren Auge hatte, wenn wieder das eher grobe Sprite über den Bildschirm huschte. Was meint ihr?

Autor: Marco Büttinghausen (GamersGlobal)
Marco Büttinghausen 8. Juli 2009 - 20:10 — vor 8 Jahren aktualisiert
Fudohde 09 Triple-Talent - 339 - 8. Juli 2009 - 22:32 #

Ich kann mich mit dem neuen Comic-Look der Charaktere nicht so recht anfreunden. Dies liegt aber mehr am Zeichenstil. Die Hintergünde auf den Photos finde ich hingegen recht gelungen.
Ich werde es mir aber wohl trotzdem holen.

bolle 17 Shapeshifter - 7614 - 8. Juli 2009 - 22:36 #

[quote]
Wir finden, dass die alte Grafik mit ihren eher holprigen Animationen einen Charme hatte, den die neue Fassung trotz ihres gelungenen Comic-Looks nicht entwickeln kann.[/quote]

genau so gehts mir auch. Otis und der erste Maat gefallen mir nicht so recht, im alten waren die viel cooler. Und auch die großen Bilder find ich im alten schöner.

bam 15 Kenner - 2757 - 8. Juli 2009 - 22:56 #

Also die Figuren in den Cutscenes sind nun jedenfalls näher am humorvollen Stil des eigentlichen Spiels dran. Die originalen sehen/sahen da schon ein wenig zu real und ernst aus.

Guybrush und Elaine wissen in der überarbeiteten Version aber auch nicht so recht zu gefallen.

Ist wahrscheinlich Gewöhnungssache, eventuell kann mans ja modden und irgendwer implementiert auf die ein oder andere Art "originalgetreuere" Charaktere.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6544 - 8. Juli 2009 - 22:58 #

Die neue Grafik gefällt mir als Kenner der alten Spiele sehr gut - bis auf Guybrush und Elaine... aber ich hatte befürchtet, sie würden das Spiel noch viel mehr verfremden. Ich weiß nur nicht, ob ich als zahlender Kunde aller Spiele noch ein zweites mal Geld dafür ausgeben will.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6544 - 8. Juli 2009 - 23:01 #

Außerdem frage ich mich, ob man nicht sogar offiziell in den Artikeln der Monkey Island-Special-Serie auf die superlustigen Videos bei youtube hinweisen soll, in denen - spoiler! - die ganze Story in ein paar Minuten sehr lustig nacherzählt wird...

http://www.youtube.com/watch?v=ID9kfv5Hgc8

Blobb (unregistriert) 8. Juli 2009 - 23:36 #

Bitte gebt uns die "alte" Elaine zurück !!!

Jock 09 Triple-Talent - 309 - 9. Juli 2009 - 0:07 #

Für diesen neumodischen Quatsch werde ich bestimmt kein Geld ausgeben. Ein schönes Beispiel (ach ja: danke für die Vergleichsbilder!) wie man einem Spiel die Seele rauben kann. Eindeutiger geht's ja wohl nicht. Muss denn heute alles comicmäßig, verrückt oder irgendwie "abgedreht" sein um anzukommen?! *pfui!*

knurd 14 Komm-Experte - 2089 - 9. Juli 2009 - 1:35 #

Ich finds toll umgesetzt. An den langen Hals kann ich mich gewöhnen, der Rest hat seinen eigenen Stil, der für mich zu Monkey Island passt.
Das jetzt ein paar Leute klagen ist nicht weiter verwunderlich, denn man hat gerade am Heiligen Gral gerüttelt. Aber hey: Man muss es nicht kaufen. Und auch wenn man die neue Grafik nicht mag, man kann auch in der alten Grafik zocken. Auf einer CD! Dann kann man für dieses Meisterwerk mal bezahlen und sich nicht nur SCUMMVM saugen, handlich im Paket zu Teil 2 und Day of the Tentacle... :P

Florian Pfeffer Freier Redakteur - P - 30010 - 9. Juli 2009 - 9:24 #

Abgesehen von Guybrush selbst gefällt mir die neue Grafik eigentlich sehr gut. Vor allem die Hintergründe sind sehr liebevoll nachgearbeitet worden.

Tim Gross Freier Redakteur - 23836 - 9. Juli 2009 - 16:35 #

So sehe ich das auch. Guybrush ist wirklich misslungen, der Rest sieht vielversprechend aus. Mal sehen wie das mit der plötzlichen Sprachausgabe wird, da bin ich noch arg skeptisch ob der Humor genauso gut rüberkommt. Zumindest ein Punkt für die Leute, die das Original mit Begeisterung gespielt und geliebt haben.

syL 13 Koop-Gamer - 1629 - 9. Juli 2009 - 11:12 #

Ok, ich gebs zu, ich habe noch nie einen Monkey Island Teil gespielt :D
Darum werde ich wohl die Gelegenheit nutzen und mir die SE kaufen.

Ich finds super, dass man zwischen der alten und neuen Version hin und her schalten kann.

darthratzi 08 Versteher - 214 - 9. Juli 2009 - 13:03 #

Mir hat Teil 3 am besten gefallen sowohl von der Optik wie vom Sound/Musik. Bei Teil 4 und diesen Screenshots wirkt Guybrush etwas übertrieben dargestellt.
Wieviel soll der Spass denn kosten? Mehr als 10 € wird Lucas Arts ja wohl nicht verlangen können...

Paxy 13 Koop-Gamer - P - 1278 - 9. Juli 2009 - 13:07 #

Der Comicstil des Adventures gefällt mir gut also ich finde es gut aufgepeppt nicht zuviel nicht zu wenig aber die Cutscenes und Nahaufnahmen gehen garnicht.

Ich mochte es genau so real wie sie im alten aussahen. Das hätten sie ruhig so lassen können.

Elaine war damals einfach zu hübsch um jetzt aus ihr eine Disneyfigur zu machen. Auch Guybrush sah jugendlicher aus und passte mehr zum "was ich mal werden will...JA PIRAT!"

Die Cutscenes erinnern mich jetzt mehr an Disneys Alladin und das geht nu überhaupt net.

Brian 04 Talent - 34 - 13. Juli 2009 - 10:04 #

"Otis ist das alte Plappermail geblieben, und auch sonst ähnelt das neue Gefängnis fast 1:1 der alten Vorlage."

Das sollte wohl Plapper"maul" statt Plapper"mail" heißen, oder?

Zum Spiel: Die Hintergründe sind wirklich 1a nachbearbeitet, bzw. neugestaltet worden, aber die Figuren haben ihren gesamten Charm verloren. Sieht man besonders im zweiten Bild sehr deutlich.
Die Ironie, die durch das ernsthafte Bild und den vollkommen hanebüchenen Dialog zustandekam, wird jetzt wohl leider vollkommen verpuffen. Da kram' ich lieber das alte Original nochmal raus, das kostet keine 800 MSPoints

B0B 11 Forenversteher - 717 - 15. Juli 2009 - 21:36 #

Der Kopf des "neuen" Guybrush hat, man möge es mir verzeihen, verblüffende Ähnlichkeit mit Ribery.
Die Cutscenes gefallen mir persönlich deutlich besser als im Original. Ron Gilbert meinte zu den Cutscenes einmal das er wünschte das er Sie niemals in das Spiel reingenommen hätte da sie vom Grafikstil einfach nicht zum Spiel passten.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)