GamersGlobal-Autoren empfehlen:

Spiele-Kauftipps Weihnachten 2010 Report

Gerade noch rechtzeitig vor dem Trubel in den Innenstädten, dem Gedränge in goßen Elektromärkten und Datenstaus bei beliebten Spiele-Download-Portalen präsentieren die GamersGlobal-Autoren ihre Kaufempfehlung fürs Weihnachtsfest. Wir versprechen euch: Mit dem Kauf eines der genannten Spiele könnt ihr nichts falsch machen!
Benjamin Ginkel 3. Dezember 2010 - 19:53 — vor 5 Jahren aktualisiert
Gesammelt von Benjamin Ginkel und Dennis Ziesecke; Aufmachergrafiken von Jonas Rebmann;
Mitarbeit (in alphabetischer Reihenfolge): 3GoldeneRegeln, Age, bersi, Carsten, Crizzo, Denis Brown, Fischwaage, floxyz, ganga, Gerjet Betker, Goh, Grinzerator, Gucky, Henry Heineken, John of Gaunt, Mathias Müller, MaXiKing, Nico Hertel, Nicol_Bolas, Razyl, Rikum, Sebastian Conrad, Sven, Tr1nity, Voltago sowie die Redaktion.


Das Weihnachtsfest steht vor der Tür und wie in jedem Jahr stellt sich die Frage nach passenden Geschenken. Um euren Freunden und eurer Familie die Bescherung einfacher zu gestalten, haben sich in diesem Jahr die User-Autoren von GamersGlobal virtuell zusammengesetzt und aus den wichtigsten Bereichen des Zockeralltags ihre Kauftipps extrahiert. Die -- ihrer Meinung nach -- besten Spiele des Jahres 2010 haben sie nach Genres sortiert sowie die beste Hardware für den heimischen PC für euch zusammen gestellt. Bei den Weihnachtskauftipps der GamersGlobal-Autoren findet ihr sicher das passende Geschenk für euch selbst, eure Freunde und eure Familie.

Als Service haben wir bei den Titeln jeweils die Amazon- und die Gamesload-Angebote in die Infokästen gepackt, so dass Kurzentschlossene direkt zugreifen können. So unterstützt ihr mit einem Kauf GamersGlobal ein wenig -- oder ihr entdeckt ein noch besseres Angebot anderswo oder im lokalen Elektronikmarkt. Wer dagegen noch ein bisschen Zeit mit dem Einkauf hat, der darf auf Schnäppchen bei verschiedenen Anbietern hoffen, über die wir euch natürlich ebenfalls auf GamersGlobal auf dem Laufenden halten.

Wir teilen die Kauftipps nach Genres ein, in der Reihenfolge Action, Strategie, Rollenspiel, Sportspiele, MMO, Adventures und Rest der Welt inkluisve Apps.

Diese Titel überzeugten die meisten GamersGlobal-Autoren: Starcraft 2 - Wings of Liberty, Call of Duty - Black Ops und Fallout - New Vegas (von links). Hier lohnt sich definitv auch ein Blick über Genre-Grenzen hinaus.
Schmuhf (unregistriert) 3. Dezember 2010 - 20:15 #

Gute Liste, danke! :)

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 3. Dezember 2010 - 20:19 #

Schade, ich hab auf eine Liste gehofft, die nicht das hervorhebt, was sowieso schon überall massig Punkte abgeräumt hat. So kann ich genauso gut die Reviews hier oder auf Random-Site X nach Wertung sortieren.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 3. Dezember 2010 - 20:20 #

Das sind halt die Tipps der Autoren. Wenn die genannten Spiele nun mal beliebt und offenbar gut sind, dann ist das halt so ;) . Aber fürs kommende Jahr könnte man über eine "Geheimtipp"-Ecke nachdenken.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 3. Dezember 2010 - 20:24 #

Ja, genau, da wäre ich auch dafür. Insgesamt bin ich aber von der Liste auch enttäuscht, weil man sich das auch an den Fingern hat abzählen können. Dennoch gute Arbeit und schöner Artikel.

Fehlen die Bilder bei Plants vs Zombies?

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 3. Dezember 2010 - 20:31 #

Das war auch weniger als Kritik gedacht, ich hab einfach etwas anderes erwartet. Will euren Aufwand, der sicher nicht gering war, in kein schlechtes Licht rücken ;)

Benjamin Ginkel 18 Doppel-Voter - 10252 - 4. Dezember 2010 - 0:04 #

Ja, mein Schreibtisch weist noch sichtbare Spuren aus den vergangenen Tagen auf... Wenn alles klappt, wollen wir ein paar Titel die jeweils nur ein- oder zweimal von den Autoren vorgeschlagen wurden noch als News-Auskopplung (ähnlich der DVD-News) veröffentlichen. Aber versteift euch da mal besser nicht darauf ;)

Larnak 21 Motivator - P - 25531 - 3. Dezember 2010 - 20:34 #

Joar, da muss ich ihm aber Recht geben: Klar, dass die Autoren auch die Spiele gut finden, die überall sonst tausende von Punkten absahnen ;)
Das soll das ganze jetzt nicht schlecht machen - aber gerade für "uns Spieler" werden die meisten dieser Titel wahrscheinlich so oder so ein Begriff sein - und wenn wir es uns nicht gekauft haben, haben wir uns zumindest damit beschäftigt oder es eben schon auf den Wunschzettel gesetzt.
Ich glaube nicht, dass wir hier viele Leser haben, die z.B. keine Ahnung haben, was "Starcraft II", "World of Warcraft: Cataclysm" oder "Red Dead Redemption" ist.

Die Idee an sich finde ich ja gut: Tipps von Leuten, die sich "wirklich auskennen" und Spiele empfehlen, die sie gut finden. Allerdings fände ich es wirklich schön, wenn man an der Stelle mehr so etwas wie Geheimtipps finden würde - Also Spiele, von denen man zwar vielleichtschon gehört hat, die aber z.B. eher mäßige Einschätzungen bekommen haben - trotzdem aber ihre Liebhaber finden.
Das würde dann auch nicht einfach darauf hinauslaufen, dass man nur sagen müsste, warum Spiel x so unglaublich toll ist - sondern vielleicht eher, warum die (bekannten?) Mängel den einzelnen Leuten nicht so wichtig sind und warum es ihnen trotzdem viel Spaß macht.

Das nur mal als Anregung für das nächste Jahr - für mich wäre das deutlich schöner, weil ich eben bei den "Blockbuster" sowieso schon unter einem "Informations-Overkill" leide, während andere, kleinere Titel insgesamt einfach viel weniger Medienecho bekommen.
Und ein Spiel, von dem ein Test sagt "Naja, geht so..." schaut man sich eben nicht unbedingt immer an, wenn es nicht gerade aus besonderen Gründen empfohlen wird - und man könnte dann gucken, ob die Empfehlung in etwa in den Rahmen passt, der auch für einen persönlich "Spaß" bedeutet.

Als Beispiele, was für Titel ich meine, könnte man da im Bereich "Strategie" z.B. "Hegemony: Philip of Macedon", "Cities XL 2011" oder auch "Patrizier 4" nehmen: Titel, die sicher alle ihre Zielgruppe begeistern, für viele aber Uninteressant bleiben, weil das Medienecho doch eher geteilter Meinung war. (Aber natürlich auch komplette Geheimtipps, die noch niemand kennt ;) )

Das müsste ja gar nicht bedeuten, dass man die großen Titel alle weg lassen muss, aber ein anderer Schwerpunkt wäre schön - ein Schwerpunkt, bei dem mal die ganz Großen der Genres unter "ferner liefen" auftauchen ;)

Trotzdem ist das aber eine schöne Auflistung, habt ihr gut gemacht :)
(Und "Siedler 7" passt ja fast schon zu dem, was ich meinte - gerade in Bezug auf seine Stärke, die Multiplayergefechte, wird es glaube ich von vielen unterschätzt)

Anym 16 Übertalent - 4962 - 3. Dezember 2010 - 23:18 #

Geheimtipps würde ich auch sehr begrüßen. Eigentlich ist's ja eine nette Idee und es ist auch ein sehr schön aufgemachter Artikel dabei rausgekommen, nur inhaltlich leider eben auch ziemlich frei von Überraschungen und damit für mich leider nur bedingt interessant. Die üblichen Verdächtigen, alles auf GamersGlobal und anderswo hochgelobte Spiele. Klar, dass das auch die User gut finden, fast schon so klar, dass man sich eigentlich nicht die Arbeit hätte machen müssen, es nochmal explizit aufzuschreiben. Da hätte ich es beispielsweise viel mehr interessiert, was in den Augen der Befragten das beste Spiel dieses Jahres war, das auf GG gar nicht oder nur schlecht bewertet wurde.

Ich hätte mir auch noch mehr (der Ansatz war aber schon ganz gut) Zitate von den Beteiligten warum SIE das Spiel empfehlen würden gewünscht und viel weniger (also eigentlich idealerweise gar keine) aus den GG-Tests, denn warum die das Spiel empfehlen wussten wir ja schon vorher.

Das Download-Spiele getrennt behandelt wurden, hat mich auch ein wenig irritiert. Bei den iPhone-Sachen mag's aufgrund der grundverschiedenen Preisstruktur noch angehen, aber Super Meat Boy braucht sich auch für Call of Duty: Black Ops nicht zu verstecken und hätte in meinen Augen zu den Actionspielen gehört. Notfalls eben in Form des besten Download-Spiels des jeweiligen Genres, als solches hätte man dann ggf. die Special Edition von Monkey Island 2 auch noch unterbringen können. Außerdem habe ich Empfehlungen für DS und PSP ein wenig vermisst.

Trotz alledem denke ich, dass das Konzept Potential hat und nächstes Jahr, leicht überarbeitet, wiederholt werden sollte.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 3. Dezember 2010 - 23:22 #

Man lernt dazu. Für DS und PSP wurden schlicht keine Empfehlungen abgegeben..

Ganesh 16 Übertalent - 4859 - 4. Dezember 2010 - 8:27 #

Was wohl ebenfalls an der Teststruktur von GG liegen dürfte - DS und PSP kommen hier leider selten vor. Hatte Jörg auch jüngst zugegeben, dass GG sich für beide Systeme nicht die Arbeit macht, weil die Leserzahlen wohl dramatisch runtergehen...
Schade ist es trotzdem - beides sind gute Systeme, nur scheinen erwachsene Spieler aus unerklärlichen Gründen keine Lust auf dezidierte Spiele-Handhelds (iPhone und co läuft ja wohl?) zu haben...

Administrator Chefredakteur - 3448 - 7. Dezember 2010 - 0:16 #

"zugegeben"
"nicht die Arbeit macht"
"Leserzahlen dramatisch runtergehen"

3x falsch.

Ganesh 16 Übertalent - 4859 - 7. Dezember 2010 - 13:57 #

Wie nennt man das denn sonst, wenn der Chefredakteur auf die Frage, warum hier manche Plattformen seltener auftauchen als andere, obwohl die Spiele da sind, sinngemäß antwortet, dass andere Plattformen wichtiger sind, weil sich da die meisten Leser finden lassen?
Jörg (du?) hatte ja geschrieben, dass er gerne auch PSP und DS Aufmerksamkeit schenken würde...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323796 - 7. Dezember 2010 - 19:52 #

Ja, das war ich, als Admin eingeloggt.

Erkläre ich dir gerne, es geht um Spitzfindigkeiten:

"Zugeben" passt zu einem Fehler, oder wenn man gelogen hat und danach etwas richtigstellen muss. Ich habe einfach etwas erläutert.

"nicht die Arbeit macht" -- stimmt ja nicht, wir machen sie uns nur seltener. Aber wenn wir sie machen, ist es echte Arbeit: Ich kann immer wieder nur betonen, dass ihr bei uns fast immer selbstgemachte Screenshots seht, auch zu DS und PSP (und den großen Konsolen sowieso), während ihr fast überall sonst ganz überwiegend mit Herstellerfotos abgespeist werdet, auch bei sehr großen Spielesites.

"Leserzahlen einbrechen" -- da brechen keine Leserzahlen (von GG.de) ein, sondern der Aufwand wird bei dem jeweiligen einzelnen Artikel einfach nicht genügend goutiert.

Niko 16 Übertalent - 5024 - 3. Dezember 2010 - 20:20 #

Carcasonne gibt es auch auf der 360 - da sogar in hübsch und mit mehr optionen (:

Mathias Müller 17 Shapeshifter - 6655 - 3. Dezember 2010 - 20:24 #

Wow! Der Artikel ist wirklich richtig klasse geworden! Sooo gut hätte ich den garnicht erwartet, Respekt!

Aber eine Sache: Korrigier' bitte die Überschrift von "Fallout New Vegas"... da steht "Las Vegas". :P

Edit: Im Fifa 11-Teil steht einmal "PED 2011".

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 3. Dezember 2010 - 20:25 #

Kennst du nicht Pro Evolution Doccer??

Mathias Müller 17 Shapeshifter - 6655 - 3. Dezember 2010 - 20:30 #

Ääähh... doooch natüüürlich! :P

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 3. Dezember 2010 - 20:31 #

Ich kanns leider erst in zwei News (äh. Level 18) ändern, da müssen wir wohl auf die Redaktion oder den Landwirt warten.

Mathias Müller 17 Shapeshifter - 6655 - 3. Dezember 2010 - 20:37 #

Na Hauptsache das beachtet dann auch jemand... HAAALLLLOOOO! :P
Bis Level 18 wird's bei mir wohl noch 'ne ganze Weile dauern, schade eigentlich...

Benjamin Ginkel 18 Doppel-Voter - 10252 - 3. Dezember 2010 - 23:55 #

Super, du hast schonmal zwei der von uns eingebauten Fehler gefunden. Insgesamt müsstens 24 sein -- wie ein Adventskalender ;) Ist korrigiert, Danke für den Hinweis.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 3. Dezember 2010 - 23:57 #

Und was bekommt Larnak dann für die Arbeit weiter unten? Ich hab nur alte Hardware. Und du? Traktoren??

Benjamin Ginkel 18 Doppel-Voter - 10252 - 4. Dezember 2010 - 0:02 #

*heul* Ich hab's zu spät gesehen. Ich hab hier noch'n paar Saatkartoffeln im Keller rumliegen ;)

General_Kolenga 15 Kenner - 2854 - 3. Dezember 2010 - 21:06 #

Hmm gute Liste eigentlich, für mich persönlich ist da aber wenig interessantes dabei- entweder mag ich nicht oder kann ich nicht oder hab ich schon (MAAAAAAAAAASSSSSSSSSSS EFFFFFFEEEEEEECT 2 *.* eine Offenbarung! Spiels grad zum 3. mal durch <3) thihi :D

Trotzdem eine hübsche Sache diese Liste, sollte beibehalten und in regelmäßigen Abständen aufgefrischt werden ^^

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73381 - 3. Dezember 2010 - 21:06 #

Das ist ein ganz toller Artikel geworden. Klasse. Und großes Lob an Jonas für die gelungenen Teaserbilder, sind sehr stimmig. Wer hat "Schimpfwort-Königin" verbrochen?! *Peitscheschwing* Das gefällt mir ^^.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 3. Dezember 2010 - 21:48 #

Öh, ich hab mich halt an die wirklich unterhaltsamen Multiplayer-Events erinnert :D .. BTW, hat jemand Lust auf ne Runde Bad Company 2 oder so? :)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73381 - 3. Dezember 2010 - 22:00 #

Oh, äh, ja *flöt* ... Ich weiß von nix :D.

Also MP bin ich immer dabei. Gehe nachher noch online, die neuen Maps weiter anzocken :).

Larnak 21 Motivator - P - 25531 - 3. Dezember 2010 - 23:39 #

Stimmt, die Teaser sind wirklich gut!

Benjamin Ginkel 18 Doppel-Voter - 10252 - 3. Dezember 2010 - 23:58 #

Im Zweifel immer Dennis... ;)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23149 - 3. Dezember 2010 - 21:28 #

Hmmh, was macht denn Mass Effect 2 in den Weihnachtstipps? Nichts gegen das Spiel, ist mein persönliches Game of the Year aber der Release ist jetzt schon 11 Monate her. Das wär also eher ein Kandidat für ein Game of the Year Special.
-
Meine Tipps fürs Weihnachtsgeschäft, falls es jemanden interessiert:
-
Micky Epic: Eine am Anfang etwas sperrige, aber dennoch liebenswerte Hommage an Walt Disney.
-
RockBand 3: Tolle Songauswahl und ein kniffliges, aber motivierendes neues Instrument (Keyboard)
-
Assassins Creed: Brotherhood: Imo nicht ganz so spektakulär wie der zweite Teil, aber trotzdem ein spielenswertes und umfangreiches OpenWorld Spiel.
-
God of War: Ghost of Sparta: Das letzte große PSP-Spiel neben Monster Hunter Portable 3 und genau das richtige um sich an einem kalten Winterabend mit der PSP aufs Sofa zu lümmeln.^^

Mathias Müller 17 Shapeshifter - 6655 - 3. Dezember 2010 - 21:33 #

Naja, in die Weihnachtstipps wurden alle Spiele aufgenommen, die ihre Veröffentlichung in diesem Jahr hatten. Viel mehr als eine Liste mit Kaufempfehlungen ist dieser Artikel ja auch nicht. Der ein oder andere würde sich sicherlich auch über Mass Effect 2 zu Weihnachten freuen, wenn das Spiel noch nicht zu seiner Sammlung gehört.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73381 - 3. Dezember 2010 - 21:36 #

Kann mir vorstellen, daß gerade die PS3-Spieler ein Auge drauf werfen könnten, da ja alle DLCs schon mit dabei sind.

Mathias Müller 17 Shapeshifter - 6655 - 3. Dezember 2010 - 21:45 #

Zum Bleistift, aber dann kann es auch in der Weihnachts-Liste des nächsten Jahres auftauchen... der VÖ ist doch erst Mitte Januar?! :D

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73381 - 3. Dezember 2010 - 21:48 #

Oh, doch erst? Dachte die hauen das zum Weihnachtsgeschäft raus :).

Anonmyous (unregistriert) 3. Dezember 2010 - 21:49 #

Super Artikel!
Bei den Actionspielen hätte ich noch Bayonetta aufgeführt(ist zumindest hier in Frankreich erst 2010 erschienen, kann sein, dass es die Amis schon 2009 spielen konnten), aber bei der Masse an Spielen kann man nicht alles erwähnen. Halo Reach fehlt ja z.B. auch bei den Actionspielen.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 3. Dezember 2010 - 21:57 #

Es geht beim Artikel ja auch nicht darum, ALLE wichtigen Spiele aufzuzählen. Glaub mir, das war so schon genug Arbeit :) . Wir haben eine Umfrage unter den GG-Nutzern mit Autoren-Rechten gestartet und ausgewertet. Wenn du fürs kommende Jahr aber gerne Einfluss auf diese Aktion (so sie denn noch einmal stattfinden wird, was ich hoffe, da die Arbeit Spaß gemacht hat) nehmen möchtest - beteilige dich an GamersGlobal, schreibe News und irgendwann Artikel. Werde Autor! Das ist ja das tolle an der Seite hier, man hat es wirklich in der Hand etwas zu bewegen, jeder ist wichtig.

BlackWhize 11 Forenversteher - 802 - 3. Dezember 2010 - 22:59 #

Sehr guter Artikel. *Kudos geb*

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12982 - 3. Dezember 2010 - 23:02 #

Sehr gelungener Artikel, aber kaum Wii-Spiele ... schade eigentlich.

Benjamin Ginkel 18 Doppel-Voter - 10252 - 4. Dezember 2010 - 0:00 #

Tja - die Lobby der PC-, Xbox-360- PS3-Spieler war stärker ;) Aber stimmt, die Wii schneidet hier schlecht ab. Liegt wohl daran, dass viele Autoren "Core-Gamer" sind und weniger die Casual-Spiele spielen...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 4. Dezember 2010 - 0:03 #

Es sei denn, es geht um Zombies! Denkt denn niemand mehr an die Zombies? Ich gründe eine Stiftung. "Undead in Danger". So!

Maximilian John Community-Event-Team - 9880 - 4. Dezember 2010 - 9:24 #

Das kannst du nicht verallgemeinern, ich bin doch eher Core-Gamer, habe dieses Jahr aber neben Mario Galaxy 2 und dann zu Weihnachten Super Mario All-Stars Wii leider nicht viel neues gespielt, eher altes Zeug wie Deadly Creatures oder Sonic Unleashed.

Mazzle (unregistriert) 5. Dezember 2010 - 18:43 #

Wieder mal muss ich im Web eine unausgegorene Aussage über die Wii lesen. Sorry aber die Wii jetzt wieder in die Casual-Ecke zu drängen ist in meinen Augen lächerlich.
Da kamen dieses Jahr Titel wie Monster Hunter, Other M, Galaxy 2, Sonic Colors, Donkey Kong, Micky Epic etc. und dann wird dennoch auf der Wii draufgehauen. Also echt...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 5. Dezember 2010 - 18:59 #

Ich hab ne Wii und kenne das Spieleangebot. Aber so richtig "Core" ist halt nur ein kleiner Teil des Angebots, daher die landläufige Meinung. Es gibt auch einige Casual-Games für die XBox360 und trotzdem bezeichnet man das Ding landläufig als "Core"..

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33715 - 7. Dezember 2010 - 12:23 #

Ja, es gab schon einige Core-Spiele auf Wii dieses Jahr und nicht alle waren rein konderfreundlich. Red Steel 2, Other M und GoldenEye fallen mir da ein, letzteres leider nicht auf GG getestet. Und dann eben einen ganzen Packen Jump'n'Runs, gerade in den letzten Wochen.Immerhin Galaxy 2 wurde erwähnt, aber bei der Wertung war das ja auch Pflicht.
Vielleicht könnte man nächstes mal eine Einteilung in Plattformen vornhemen, so dass keine untergeht. Ist bei den ganzen Multiplattform-Spielen heutzutage aber wohl schwierig. Aber eine Geheimtipp-Rubrik fände ich auch toll.

Jeriblabla 09 Triple-Talent - 311 - 3. Dezember 2010 - 23:11 #

Bei Pflanzen gegen Zombies ist der Amazonlink von Siedler 7.

Benjamin Ginkel 18 Doppel-Voter - 10252 - 4. Dezember 2010 - 10:06 #

Danke für den Hinweis. Der gehört da natürlich nicht hin ;)

Anonymous (unregistriert) 3. Dezember 2010 - 23:34 #

Schade, in der Liste befinden sich einfach zu viele Mainstream-Games. Es gab in diesem Jahr sehr viele gute und auch kleine Überraschungen.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 3. Dezember 2010 - 23:42 #

Und auch hier - steige auf in die Riege der gottgleichen GG-Autoren und du darfst fortan mitbestimmen, was die Welt sich zu Weihnachten kauft :P .

Mathias Müller 17 Shapeshifter - 6655 - 4. Dezember 2010 - 22:32 #

Es ist ja auch nicht so, dass lediglich diese - im Artikel aufgelisteten - Spiele genannt wurden. Genannt wurden EINIGE mehr und dabei sicherlich auch der ein oder andere Geheimtipp. Dennoch ging es ja darum den Artikel nicht verwirrend gigantisch werden zu lassen. Dann weiß nachher niemand mehr, was er eigentlich kaufen soll. Die Spiele mit den meisten Nennungen der Autoren haben es in den Artikel geschafft, andere leider nicht.

canuck97 11 Forenversteher - 669 - 4. Dezember 2010 - 1:39 #

Also dass in der Sportliste kein NHL 11 gelistet ist, ist rein objektiv betrachtet etwas ... nunja ... seltsam. Naja, aber ist halt ne subjektive Auswahl.

Benjamin Ginkel 18 Doppel-Voter - 10252 - 4. Dezember 2010 - 8:54 #

Hätten wir 'nen vierten Platz dazugenommen, wär's dabei gewesen. Aber irgendwo mussten wir die Grenze ziehen.

Porter 05 Spieler - 2981 - 4. Dezember 2010 - 11:03 #

eine Extra Kategorie mit Rennspielen! wäre einfach die beste Lösung gewesen, da hättet ihr dann F1 reinpacken können und es wäre noch platz für GT5/NFS... oder ähnliches geblieben.
Achja und zu Weihnachten kommt man doch zusammen, daher wären Partyspiele sicher auch noch interessant gewesen, RockBand!Kinect,Move Wii klimbim z.B...

naja nächstes Jahr könnt ihrs ja dann besser machen

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 4. Dezember 2010 - 11:05 #

Und dann hätten wir noch eine Rubrik für jedes aktuelle Handheld, Retrospiele, Flashgames, Javagames, Facebookspiele, Action-Rollenspiele, Simulationen (getrennt in "realistisch" und "Bauernhof/Nutzfahrzeug"), Konfliktsimulationen und Education-Software einführen können. Geht leider alles nicht. Wie immer im Leben - man kann nicht jeden glücklich machen.

Die Partyspiele waren übrigens tatsächlich unter "Rest der Welt" vorhanden, hatten aber zu wenige Stimmen um im Artikel aufzutauchen.

Benjamin Ginkel 18 Doppel-Voter - 10252 - 4. Dezember 2010 - 11:33 #

"Bauernhof/Nutzfahrzeug" klingt gut!

Hazelnut (unregistriert) 4. Dezember 2010 - 11:45 #

"Wir versprechen euch: Mit dem Kauf eines der genannten Spiele könnt ihr nichts falsch machen!"

genaaaauu...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58764 - 4. Dezember 2010 - 13:41 #

Würdest du da widersprechen und behaupten, dass man mit keinem einzigen der Spiele Spaß haben kann? Dann müsstest du nämlich schon einen sehr exklusiven Geschmack haben.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58764 - 4. Dezember 2010 - 13:39 #

Super Artikel. Mehr kann ich eigentlich gar nicht sagen.

Doch, eins noch. Etwas schade ist, dass bei manchen Genres die User-Meinungen fehlen (Strategie, Adventure, MMO nach Platz eins). Wir sollten mal alle mehr über den Tellerrand schauen, und uns nicht nur auf Action und Rollenspiele stürzen :)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 4. Dezember 2010 - 13:44 #

Naja, als Tipps wurden die Spiele ja trotzdem genannt. Allerdings hat halt nicht jeder auch einen kleinen Satz mit seiner Meinung dazu geschrieben. Schade eigentlich.

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 4. Dezember 2010 - 15:29 #

Donkey Kong Country Returns fehlt :D

Ne, mal ganz ohne Spaß. Eine feine Liste habt ihr da zusammengestellt. Die meisten hier wissen wahrscheinlich schon was sie sich kaufen wollen, aber vielen Google-um-Hilfe-Fragern werdet ihr sehr geholfen haben.

... außerdem war das Durchlesen ganz nett :)

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 4. Dezember 2010 - 21:38 #

Die liste ansich ist sehr geil aber mir fehlt gerade ein herr der ringe online beispielsweise bei der mmo liste weil ich finds absolut genial und nicht so langweillig wie aion : / age of conan kann ich auch nur empfehlen auch wenns nicht mehr soviele wie frühr spien aber es ist wesentlich besser als früher und vorallem der high end bereich bietet viel

Oynox Slider 14 Komm-Experte - 2108 - 5. Dezember 2010 - 16:27 #

Die letzte Liste ist die beste gewesen. Die anderen Spiele waren zu erwarten... trotzdem, gute Arbeit ;)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 5. Dezember 2010 - 16:50 #

Zombies!

Anonymous (unregistriert) 5. Dezember 2010 - 21:09 #

Also in der Sparte Adventures fehlt mal definitiv das grandiose Deadly Premonition, ist dazu noch ein Schnäppchen (ab 21.99 als UK import von Amazon.de). Ist meiner Meinung nach wesentlich unterhaltsamer als Heavy Rain, hat bei Destructoid ne 10/10 bekommen, absolut berechtigt. Hab seit Silent Hill 2 kein so gutes Survival-Horror-Adventure mehr gespielt. Einziger Nachteil, die Grafik, wer darüber hinweg sehen kann sollte sofort zugreifen.

Poledra 18 Doppel-Voter - 12230 - 6. Dezember 2010 - 13:35 #

Super Liste *gleich mal meinen Wunschzettel erweitern*

2buckz (unregistriert) 6. Dezember 2010 - 19:06 #

F1 2010? Wirklich?
Ich (als Inhaber der PC-Version) komme mal wieder nicht umhin, meinen Senf zu dem Thema abzugeben...

Zitat Artikel: "Düsen wie Vettel und Schumi -- auch die müssen sich in ihren Rennen mit Bugs (Reifen- und Motorproblemen) rumärgern."
--
Hier wäre vielleicht der Hinweis angebracht, dass es diese "Bugs" nur in der Realität und nicht im Spiel gibt. Ansonsten könnte die BU den Eindruck erwecken, dass mechanische Fehler im Spiel enthalten wären. Und dem ist -- abgesehen von Reifenschäden, die nur den Spieler und nicht die KI ereilen können -- nicht so.

Zitat Artikel: "Hatte einige Bugs, die mehr oder weniger bis gar nicht auffielen oder störten und die mittlerweile per Patch behoben sind."
--
"Behoben" hat der Patch nur sehr wenige Bugs, die meisten sind nach wie vor vorhanden, wenn auch teils etwas abgeschwächt; andererseits hat der Patch auch für komplett neue Bugs gesorgt. Dass die Bugs nicht auffallen, ist nun wirklich Käse. Im Gegenteil, die springen einem mit Anlauf ins Gesicht, und es gibt sie in wirklich _jedem_ Bereich des Spiels (Grafik, KI, Sound, Physik, Streckendesign, Wagen-Setups, ...)

Zitat Artikel: "[...] für dieses Spiel lohnt sich die Investition in ein hochwertiges Lenkrad für PC oder Konsole durchaus."
--
Jedes Rennspiel profitiert natürlich grundsätzlich von einem Lenkrad. Aber warum es ausgerechnet für F1 2010 mit dem ja doch recht simplen Fahrmodell und dem qualitativ beinahe nicht vorhandenen Force-Feedback ein "hochwertiges Lenkrad" sein sollte, erschließt sich mir nicht ganz.

Nun gibt es sicher Leute, die trotzdem Spaß an dem Spiel haben. Aber irgendwie wird immer der Eindruck vermittelt, dass das Spiel eine
authentische, eine "ernstzunehmende" Nachbildung der Formel 1 sei. Und genau das ist es auf überhaupt keinen Fall. Es ist ein vergleichsweise oberflächlicher Action-Racer mit Wagen, Strecken und Fahrernamen aus der Formel 1, der durchsetzt ist von Bugs und seltsamen Gamedesign-Entscheidungen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73381 - 6. Dezember 2010 - 23:15 #

"Jedes Rennspiel profitiert natürlich grundsätzlich von einem Lenkrad. Aber warum es ausgerechnet für F1 2010 mit dem ja doch recht simplen Fahrmodell und dem qualitativ beinahe nicht vorhandenen Force-Feedback ein "hochwertiges Lenkrad" sein sollte, erschließt sich mir nicht ganz."

Dann würde ich mal im Spiel entsprechende Einstellungen beim Force-Feedback vornehmen oder den Motor am Lenkrad checken. Wenn ich z.B. aggressiv über die Curbs fahre bzw. wenn man allgemein drüber fährt, ich in einen Wagen reinkrache, oder einer in mich, oder wenn ich ne Mauer/Leitplanke streife/reinknalle oder ins Kiesbett rutsche etc. dann merke ich das aber kräftig an meinem Lenkrad. Und wenn man sämtliche Fahrhilfen abschaltet (ja, auch ABS), ist das auch nicht mehr so simpel, wie du es nun suggerieren willst. F1 2010 will auch keine reine Simulation sein bzw. hat das Codemasters nie behauptet (aber anscheinend erwarten das einige Leute und maulen nun entsprechend deswegen ungerechtfertigt darauf rum), sondern auch Leuten Spaß bereiten, die nicht rein simulationslastige Spiele mögen oder einfach ein Rennspiel möchten, ohne gleich vor Verzweiflung ins Lenkrad zu beißen :).

2buckz (unregistriert) 7. Dezember 2010 - 1:46 #

Zum Force-Feedback: Du hast vollkommen recht damit, dass Curbs gut rattern, man Kollisionen spürt und es z.B. auch beim Pflügen eines Kiesbetts ordentlich am Lenkrad wackelt. Was aber so gut wie vollständig fehlt, ist eine Abbildung des Fahrzeugverhaltens über Force-Feeback. Bei anderen Spielen merkt man sehr präzise, wenn sich etwa das Heck langsam vom Boden löst, sodass man rechtzeitig gegenlenken und / oder vom Gas gehen kann, ohne einen Dreher hinzulegen. F1 2010 gibt über sowas kaum eine Rückmeldung, der Wagen fühlt sich "taub" an, der Grenzbereich ist kaum erspürbar.
In oder über welche Textur ich gerade fahre, das weiß (bzw. sehe) ich auch ohne Force Feedback. Wie der Wagen auf der Straße liegt, "sehe" ich im Zweifel erst, wenns zu spät ist -- daher sind gerade hier Force-Feeback-Effekte so wichtig. Oder alternativ gute Reifensounds. Leider sind auch die (mit Blick aufs kontrollierte Fahren am Limit) misslungen, da die Triggerwerte fürs Playback viel zu großzügig gewählt wurden und die Sounds selbst nur sehr schwach moduliert werden. Wenn ich da nicht selbst Hand an einige Dateien angelegt hätte, dann würde ich heute noch von dem ein oder anderen Dreher "aus dem Nichts" überrascht werden. (Dann, und wenn ich das Spiel heute noch zocken würde ;) )
--
Dann noch etwas zu deiner Aussage, dass Codemasters nie den Eindruck erweckt habe, F1 2010 sei eine Sim: In den Dev Diaries ist so gut wie auschließlich von "the most authentic F1 experience" die Rede. Im Entwicklertagebuch zum Fahrzeug-Handling erklärt Steve Hood, dass man aus einem Arcade-Fahrmodell kein Sim-Fahrmodell machen könne, umgekehrt aber schon, weshalb das Spiel auf Simulationshandling setzen werde, das sich optional über Fahrhilfen entschärfen ließe. Auf der offiziellen Website heißt es: "In F1 2010 erlebst du die FORMEL 1 so realistisch wie nie zuvor".
--
Abschließend sei noch gesagt, dass ich die KI und insbesondere das (offenbar nie durchgeführte) Balancing für wesentlich spielspaßtötender halte als das nicht perfekte Handling (das durch das oben beschriebene Force-Feeback-Problem überdies schlechter rüberkommt als es ist).

Anonymous (unregistriert) 7. Dezember 2010 - 17:20 #

Danke, guter Kommentar!

Ich würde es ja selber gerne ausprobieren, aber das
Spiel kostet noch immer mehr als 10 Euro ;-)

Kraten85 (unregistriert) 7. Dezember 2010 - 0:01 #

Erst vor 2-3 Tagen erschien in Itunes die App "Eden - World Builder", einer Minecraft app für das Iphone. Obwohl es momentan nicht den Leitungsumfang des Originals hat, hat es mich für Stunden in den Bann gezogen. wäre meine Kaufempfehlung.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33715 - 7. Dezember 2010 - 12:24 #

Hm, das Teaserbild ist schon schick. Ich frage mich nur, wie Faith aus Mirror's Edge da reingeraten ist. Das Spiel ist schon über 2 Jahre alt...

Anonymous (unregistriert) 17. Dezember 2010 - 10:58 #

Sehr nette Liste auch wenn ich bei den RPGs Fable 3 für weniger empfehlenswert halte, ich war ziemlich enttäuscht, viel mehr hat mich dafür dieses Jahr Two Worlds 2 überrascht, nach dem ersten gurkigen Teil hab ich sowas nicht erwartet

Asto 15 Kenner - 2904 - 20. Juli 2011 - 17:56 #

Schön wenn man sie nach und nach wieder als schnäppchen bekommt. werde ich mit der liste für dieses jahr weihnachten im nächsten jahr auch wohl so machen ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)