GamersGlobal hilft augenwinkernd

MMO-Sprech von A bis Z

„Dann charged unser Tank mitten in die Mobs rein, ganz ohne Buffs, Flasks, Hots und ohne uns im TS was zu sagen“ „Und das beim Endboss? Das war doch sicher ein Wipe – oder waren die Heiler alle da?“ „Zum Glück! Unser Protpala hat dann schnell Weihe gespammt, genügend Aggro produziert und den Trash an sich gebunden." Alles klar?
Benjamin Ginkel 11. Oktober 2009 - 22:09 — vor 5 Jahren aktualisiert
Die Unterhaltung zweier Online-Rollenspieler verstehen nicht-fachkundige Zuhörer kaum gleich auf Anhieb. Auch wenn es von Spiel zu Spiel hier und da verschiedene Bezeichnungen gibt, sind einige der wichtigsten Begriffe herausgepickt und an lebensnahen Beispielen erläutert. Damit könnt ihr, wenn eure Freunde beim nächsten Mal zum rollenspielerischen Rundumschlag ausholen, problemlos mitreden.

A – Aggro (Bedrohung): Da es häufig gilt, computergesteuerte Gegner zu bezwingen, muss man deren Aufmerksamkeit erregen und versuchen zu halten. Ähnlich wie im echten Leben, reicht es oft schon seinen Gegner zu verspotten, oder ihm alternativ ordentlich Eins über die Rübe zu ziehen.

B – Boss (Bossgegner): Besonders fiese Bösewichte, die meist mit hinterhältigen Angriffen den Spielern einheizen. Wie mit Vorgesetzten im wahren Leben, ist auch mit diesen Gegnern nicht zu spaßen, nicht selten rauben sie einem den letzten Nerv und zahlreiche Stunden, bis sie bezwungen sind.

C – Chargen (Anstürmen): Damit Krieger möglichst schnell vor ihrem Ziel stehen, können sie ihre Gegner anchargen und so in Sekundenschnelle vor ihrem Mob sein. Besonders an gerade eröffneten Buffets hat man den Eindruck, dass Einige auch im Reallife eine solche Fähigkeit besitzen.
 
D – DPS, Damage per Second (Schaden pro Sekunde): Maßeinheit, mit deren Hilfe gemessen wird, wie viel Schaden ein Spieler macht. Je höher der Wert, desto besser. DPS Angaben dienen, wie PS-Angaben ausserhalb der virtuellen Welt, hauptsächlich zum Angeben vor Gleichgesinnten.

Leider beschränken wir uns im Glossar auf ein Beispiel pro Buchstabe, für Age of Conan hätten wir "B" noch um "Brutale Gewalt" und "Barbusige Amazonen" erweitern müssen.

E – Erfahrungspunkte:
Mit gelösten Aufgaben und getöteten Mobs bekommen die Spielfiguren Erfahrungspunkte, sind genügend davon angesammelt, steigt der Charakter eine Stufe auf und neue Fähigkeiten werden freigeschaltet. Durchaus vergleichbar mit dem realen Aufwachsen: klemmt sich ein Kleinkind oft genug die Finger am Schrank ein, bekommt es genügend Erfahrungspunkte, um sich dann der heißen Herdplatte zu widmen.

F –  For the Horde (Für die Horde): Ausruf von Spielern, die sich in World of Warcraft für die Fraktion Horde entschieden haben, um ihr Zusammengehörigkeitsgefühl zu stärken. Wie bei Fußballfans, kann man mit einem solchen Ausruf seine Mannschaft anfeuern. Sollte aber, zumindest wenn die gegnerische Mannschaft in Überzahl ist, vermieden werden.

G – Grinden: Sich ständig wiederholende Spielabläufe, wie etwa dauerhaftes und stupides Killen von Monstern, um Erfahrungspunkte zu sammeln und einen Level aufzusteigen. Fließbandarbeiter kennen so was. Statt Erfahrung sammeln sie Stunden, um ihrer prall gefüllten Lohntüte näher zu kommen.

H – Hots, Heal over Time (Heilung über Zeit): Eine Zauberart, die über eine bestimmte Zeitspanne Lebensenergie wiederherstellt. Zwar weit hergeholt, aber vergleichbar mit einigen Tassen Milch, nachdem man sich beim Thailänder seines Vertrauens für die Variante „Superscharf“ entschieden hat.

Massenphänomen World of Warcraft: Erst durch Blizzards MMO wurden Buffs, Hots, Wipes und Kites Begriffe auf den Schulhöfen der Republik salonfähig. Zuvor waren die Ausdrücke nur einigen Freaks bekannt.
Vidar 18 Doppel-Voter - Abo - 9544 EXP - 16. Oktober 2009 - 14:22 #

auch wenn mir davon alles ein begriff ist eine schöne zusammenstellung für einsteiger oder die wo es werden wolln ;-)

wobei eines war mir neu
J – Job: Sollte man kündigen oder deutlich zurückfahren, wenn man in einem Online-Rollenspiel oben mitmischen möchte. Schließlich müssen schon frühmorgens Buff-Mats und Tränke gefarmt werden.

;-)

EDIT: da de ja PvP usw eingefügt hast könnte man noch RvR also Reich gegen Reich einfügen

fehlt eigentlich nur noch die abkürzungen im chat aber da gibts wahrscheinlich so viele das man nimma fertig wird xD

Razyl 18 Doppel-Voter - 9091 EXP - 16. Oktober 2009 - 17:54 #

Schöner Report, erklärt das wichtigste.
J war überraschend ;)
*Punkt geben*

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 266879 EXP - 16. Oktober 2009 - 22:25 #

Sehr schöner Artikel!

Porter 05 Spieler - 2981 EXP - 17. Oktober 2009 - 9:08 #

naja der wichtigeste Begriff für die Kommunikation in einem MMO ist eigentlich nur der NOOB, in Variationen kann man auch seine Mitspieler gerne als: nub/nubbi, boon oder kack-boon/noob betitteln.

Da dieser unfähige frischling "noob" die größte Gefahr des "skilled"Spielers auf dem Weg zum "Endgame" darstellt gilt es solche Spieler welche einem das Spiel in die lääänge ziehen können möglichst zu meiden!

ach ja und mit das wichtigste beim Raid ist natürlich "NEED!", ohne diesen Ausruf beim Beuteverteilen kann man ganz schnell übersehen werden und den kürzeren ziehen...
und ohne "need" wird "greed" nicht befriedigt. :-)

bekanntester Satz: "need, giev epix plx!!!"

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 266879 EXP - 20. Oktober 2009 - 13:56 #

:-)

Dennis Ziesecke 21 Motivator - Abo - 27305 EXP - 18. Oktober 2009 - 7:55 #

Das war doch sogar für einen MMORPG-Muffel wie mich erfrischend zu lesen - danke für den tollen Artikel und die passenden Umschreibungen :D ..

Easy_Frag 13 Koop-Gamer - Abo - 1424 EXP - 19. Oktober 2009 - 20:27 #

Fehlt noch L wie "Leechen" und P wie "Pro-Gamer" und N wie "Ninjalooter"
aber muss sagen schöne Zusammenfassung der wichtigsten "Fachwörter"

miree 16 Übertalent - Abo - 4421 EXP - 20. Oktober 2009 - 6:59 #

Die Vergleiche zum Realleben fand ich besonders herrlich. Gut geschrieben!

GingerGraveCat (unregistriert) 20. Oktober 2009 - 15:05 #

Die Begriffe waren mir zwar bekannt, aber die Vergleiche waren wirklich nett. Guter Artikel, hatte Spaß beim lesen.

maddccat 17 Shapeshifter - Abo - 8691 EXP - 21. Oktober 2009 - 7:38 #

MMO-Sprech?

OMG! :D

Drifter 14 Komm-Experte - Abo - 2131 EXP - 23. Oktober 2009 - 11:59 #

Amüsant und für mich als "Uneingeweihten" auch interessant.

Ich vermisse aber die Erklärung des Begriffes "augenwinkernd" - oder ist das nur ein Tippfehler?

carafai 08 Versteher - 198 EXP - 4. November 2009 - 22:56 #

Ja, ganz nett so nen Update der Spieler Sprache.
Und das ein oder andere Lag hatte ich auch schon ;)
Allerdings werfen bei mir manche Begriffe der Erläuterungen wie z.B. Buff-Mats, MT und tanken weitere Fragen auf. Was ist das?
Könnte sich jemand erbarmen meine Unwissenheit zu beseitigen?

Porter 05 Spieler - 2981 EXP - 3. Dezember 2009 - 16:32 #

na ist doch einfach, "Buff-Mats" ist alles was zum stärken deines chars dient, also alles was du zu dir nehmen kannst um deine Werte zu erhöhen.
Der "MT" ist der MainTank also derjenige der die meisste kloppe der dicken Bosse einsteckt und "tanken" ist eben das was der "Maintank" macht, die "aufmerksamkeit" des Gegners auf SICH ziehen.

Cele 04 Talent - 12 EXP - 11. Dezember 2009 - 10:07 #

Sehr schöne zusammenfassung, ich weis noch was für Probleme ich hatte als ich diese abkürzungen usw. hört und z.B wow angefangen hab!
sehr hilfreich! Da geht es wenigstens manchen nicht mehr so wie mir ;-)

McFareless 16 Übertalent - 5543 EXP - 4. Januar 2010 - 4:49 #

Jetzt weiß ich mehr...naja nicht wirklich, aber trotzdem gut zu lesen :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang