GamersGlobal vor Ort:

Dreamhack 2009 Report

Die eigenem Bekunden nach weltgrößte LAN-Party öffnete heute in Schweden ihre Tore. Auf dem Programm stehen neben hochdotierten Turnieren auch Konzerte, Vorträge und Fragestunden. Titel wie StarCraft 2, Cataclysm oder Ruse lassen sich anspielen. Unser eSport-Experte André Pitz ist vor Ort und berichtet über die Dreamhack Winter 2009.
André Pitz 26. November 2009 - 13:57 — vor 7 Jahren aktualisiert
Seit nunmehr 15 Jahren wird die historische Handelsstadt Jönköping in Schweden zweimal im Jahr zum Mekka der eSports-Gemeinde. Zur Dreamhack Summer lockt der Vättersee mit erfrischenden Wassertemperaturen nach hitzigen Matches. Während der Dreamhack Winter ist der zweitgrößte See in Schweden eher weniger interessant und die 10.000 Spieler (und mehr) ziehen sich in die Hallen der Elmia-Messe zurück, um zusammen am größten "digitalen Festival" der Welt teilzunehmen -- wenn man dem Guinness Buch der Rekorde Glauben schenkt. Seit heute morgen 8 Uhr begannen sich die Hallen langsam zu füllen. GamersGlobal ist vor Ort und berichtet in den nächsten Tagen über den Event und versucht zu ergründen, warum es so viele Spieler an den Rand Europas zieht.

Die Turniere

Für die eSportler gibt es genügend im Angebot. In 13 Turnieren und ebenso vielen Disziplinen wird hart um Preisgelder gekämpft. Die größten Summen lassen sich dieses Jahr in Counter-Strike, World of Warcraft und Street Fighter 4 abgreifen. Doch auch die weniger gut dotierten Turniere müssen sich nicht hinter den Großen verstecken. Mit dabei: Counter-Strike Source, Defense of the Ancients, Starcraft, Trackmania, Quake Live, das in Deutschland indizierte QuakeWorld, Tekken 6, Guitar Hero, Call of Duty - Modern Warfare 2, Fifa 09 und der kommende Strategietitel Ruse, zu dessen Beta alle Besucher der Dreamhack kostenlosen Zugang erhalten. Insgesamt sind etwa 60.000 Euro ausgelobt. Vor Ort ist der deutsche IPTV-Sender Gamesports und kommentiert live via Stream die Turniere in den Bereichen Quake Live und Counter-Strike. Wie ihr am einfachsten die Matches auf eurem Bildschirm zuhause verfolgt, könnt ihr in unserem How-to erfahren.

Dreamhack - Mehr Festival als Party

Die Dreamhack füllt mittlerweile ein ganzes Messegelände aus -- und warum sollte man bei dieser Gelegenheit und Besuchermenge die Örtlichkeit nicht auch in ihrem ursprünglichen Sinn benutzen? Auf der angeschlossenen DreamExpo finden sich namhafte Hardware- und Softwarehersteller ein, um den Gamern ihre neusten Produkte Vorzustellen.
Blizzard zeigt Starcraft 2 und Cataclysm

Dieses Jahr gibt sich auch die bekannte Spieleschmiede Blizzard die Ehre und bietet einen eigenen Stand an, wo Starcraft 2 und das kommende World-of-Warcraf- Addon Cataclysm zu spielen sind. Auch Neuigkeiten zu Bad Company 2 sind zu erwarten. Denn am Freitag ist dessen Producer Marcus Nilsson vor Ort, um über den neuesten Ableger der Battlefield-Serie zu sprechen und Fan-Fragen zu beantworten.

Auch abseits von Hardware und Spielen mutiert die Dreamhack zu einem Kulturereignis mit Festivalcharakter. Nicht nur das typische Festivalbändchen aus Stoff sorgt für dieses Feeling, aber auch Beiträge musikalischer Art. Live performen werden die schwedischen Bands LaPuma, Scar Symmetry, Concrete Society und Detektivbyrån.

Sogar die politische Bildung soll auf der Dreamhack nicht zu kurz kommen: Die schwedische Piraten-Partei wird einen Vortrag über kurz- und langfristige Änderungen in der Europäischen Union sowie Probleme des momentanen Systems halten, vermutlich mit Schwerpunkt auf dem Thema Urheberrecht. Wortführer werden Amelia Andersdotter, Mitglied des Europäischen Parlaments für die Piraten und Büroleiter Mattias Bjärnemalm sein.

Die wichtigsten Informationen vom wohl größten "Nerdfest" auf dem Planeten Erde und die Erfahrungen unseres Mannes vor Ort werdet ihr als eine Reihe von News hier auf GamersGlobal.de lesen können, und zwar bis Sonntag. Außerdem könnt ihr euch auf der offiziellen Website informieren.

Autor: André Pitz

André Pitz 26. November 2009 - 13:57 — vor 7 Jahren aktualisiert
André Pitz 15 Kenner - 2976 - 26. November 2009 - 14:36 #

Sollte euch etwas besonders interessieren, könnt ihr mir das gerne hier oder per PM mitteilen. Ich versuche das dann mit zu berücksichtigen.

Anonymous (unregistriert) 26. November 2009 - 15:40 #

Also Cataclysm ist immer interessant. Bad Company 2 auch.

McFareless 16 Übertalent - 5557 - 3. Januar 2010 - 4:14 #

Starcraft 2 ist seeehr interessant..

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)