The Long Journey Home Preview

Starflight meets FTL

Benjamin Braun / 6. Juli 2016 - 14:49 — vor 21 Wochen aktualisiert
Steckbrief
LinuxMacOSXPCPS4Xbox One
Rollenspiel
Roguelike
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Daedalic Studio West
Daedalic Entertainment
2016
Link
Amazon (€): 29,99 (PC)
Interview
Weltraum-Spiele sind wieder schwer in Mode. Neben Hype-Titeln wie Star Citizen und No Man's Sky schickt sich Daedalic an, mit einem komplexen Genremix irgendwo zwischen Starflight, FTL und Star Control Weltraum- und Retro-Fans gleichermaßen zu bedienen. Wir verraten euch, weshalb das kleine deutsche Team an etwas Großem arbeitet.
The Long Journey Home ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.
Nach einer langen Reise freut man sich nur auf eines: Endlich wieder nach Hause zu kommen. Die Raumschiff-Crew in The Long Journey Home muss dafür allerdings einen weiten Umweg nehmen. Denn nach einem Lichtsprung landet sie weit entfernt von der Erde an einem unbekannten Fleck in der Galaxie.

Die gute Nachricht ist, das Raumschiff ist noch voll funktionsfähig, der Tank bis zum Bersten gefüllt und die vierköpfige Besatzung kerngesund. Doch all das kann sich auf dem beschwerlichen Rückweg zur Erde ändern – oder werden es wohl Aliens sein, die unsere Heimkehr verhindern?
 

Starflight trifft Star Control

Chefentwickler Andreas Suika (Interview) beschreibt The Long Journey Home als Mischung aus Star Control und FTL - Faster Than Light. Eigentlich, so sagt er, ist der Genremix aus Weltraum-Simulation, Roguelike-Elementen, Strategie-Part und Adventure- und Rollenspiel-Bestandteilen Starflight viel ähnlicher. „Aber das ist schon so alt, dass vielen der Name gar nichts mehr sagt.“ So ähnlich wie dort bewegt ihr euch durch die Galaxie, fliegt Sternensysteme an und lasst euch mit eurem Beiboot auf die Oberfläche einzelner Planeten hinab. Unterschiede gibt es bereits bei der Steuerung, die wesentlich freier und direkter ist als im Vorbild.
 
Auf allen Planeten könnt ihr landen, manche davon sind auch besiedelt.
Die Gravitation spielt grundsätzlich eine wichtige Rolle. Theoretisch könnt ihr euch sogar an einer hyperbolischen Kurve wie in Ridley Scotts Kinofilm Der Marsianer versuchen, um so ohne Kraftstoffverbrauch zu beschleunigen. Wichtig ist aber vor allem, dass ihr den Planeten nicht zu nahe kommt, um nicht von der Gravitation angezogen zu werden oder durch zu geringen Abstand von einer Sonne kurzerhand gebraten zu werden. Ressourcen-Abbau und -Management, Handel, Diplomatie, Erkundung, Weltraum-Simulation in Third-Person-Ansicht, das alles sind Bestandteile von The Long Journey Home. Im Zentrum stehen dabei stets unser Schiff und die vierköpfige Besatzung.
 

Von der Vollausstattung zum fliegenden Schrottplatz

Nach dem fehlgeleiteten Lichtsprung müssen wir uns um den Zustand unseres Schiffs zunächst keine Sorgen machen. Der Rumpf ist genauso intakt wie die wichtigsten Grundbestandteile. Dazu zählt neben dem Antriebs-Element oder einem kleinen Landungsschiff für die Reise auf die Planetenoberfläche auch ein Sensor-Modul. Letzteres benötigt ihr, um vor der Landung die Atmosphäre zu untersuchen. Es könnte ja schließlich sein, dass selbige zu einem hohen Anteil aus leicht entzündlichem Gas besteht, das in Kombination mit den Steuerungsdüsen unseres Landungsschiffs eine kritische Reaktion verursachen könnte.
 
Die einzelnen Schiffskomponenten verschleißen separat, je nachdem wie beziehungsweise wie oft ihr sie verwendet. Komplett verlieren könnt ihr die Grundbestandteile nicht, müsst sie aber entsprechend in Stand halten – die Bordwaffen wiederum könnt ihr auch durch bessere Alternativen ersetzen, genauso wie ihr auch sonst alles mit Upgrades aufwerten dürft. Allerdings benötigt ihr dazu Blaupausen und die notwendigen Bauteile, die ihr ohne den Handel mit fremden Rassen nicht kriegen werdet.
Anzeige
Euer Raumschiff ist zu Beginn des Spiels intakt. Nach und nach gehen aber die Bestandteile kaputt, die ihr in Stand halten solltet.
Bitte das falsche Wort/die falsche Phrase einkopieren, ohne Änderungen
Hier nur nötige inhaltliche Infos, nicht richtige Schreibweise oder Positionsangabe
Benjamin Braun Redakteur - 280887 - 6. Juli 2016 - 14:50 #

Viel Spaß beim Lesen!

jguillemont 21 Motivator - P - 26462 - 6. Juli 2016 - 15:17 #

Danke! Und nachträglich noch alles Gute zum Jubiläum!

Benjamin Braun Redakteur - 280887 - 6. Juli 2016 - 16:34 #

Danke!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 6. Juli 2016 - 15:16 #

Also auf dem (digitalen) Papier liest es sich wirklich toll, könnte wirklich eine kleine Perle werden. :)

Eigentlich bekannt was das für einen Preissegment anpeilt?
Also Vollpreis(50-60€ oder eher Budget (20-30€)?

Olphas 24 Trolljäger - - 46965 - 6. Juli 2016 - 15:33 #

Das klingt erstmal wirklich spannend. Ich hoffe, das bleibt auch beim Endprodukt erhalten. Ich bin aber auf jeden Fall erstmal optimistisch gestimmt :)

defndrs Game Designer - - 721 - 6. Juli 2016 - 16:11 #

Warum werden solche faszinierenden Spiele immer angekündigt oder sind gerade in Entwicklung. Wenn doch mal eine News sagen würde "und hier ist übrigens schon der Link zur Verkaufsversion auf Amazon oder Steam oder GoG..." Wenn ich so darüber nachdenke, waren in den letzten Jahren nicht viele solche Traum-Dinger dabei? Sind die mal irgendwann rausgekommen? Mal sehen, No Man's Sky noch nicht, eine Menge spacige Survivals sind noch in Early Access und kommen wie andere Survivals erfahrungsgemäß auch nie da raus, das neue Star Control lässt noch auf sich warten, Elite Dangerous hat kein Landen auf Planeten mit Atmosphäre, dieses "FTL in 3D" Dingens ist laut Steamreviews nicht so toll, die Hardcore Sim Space Rogue ist noch nicht fertig... tja the list goes on and on.

Hier hat doch sicher wer ein paar Titel parat, die Starflight/Star Control/FTL/Elite ähnlich sind und raus sind? :) Nehme jeden Link/Tip gerne an! Naja oder halt weiter auf No Man's Sky warten.

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 1877 - 10. Juli 2016 - 8:16 #

Starflight - The Lost Colony ist ein 2012 erschienenes Remake für PC
https://sites.google.com/site/starflighttlc/home

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14523 - 6. Juli 2016 - 16:20 #

Ouh, das klingt wirklich sehr gut und sieht auch schick aus. Wenn die das nicht grandios in den Sand setzen wird das definitiv gekauft, so eine Weltraum-Odysee hat einfach einen furchtbar großen Reiz :)

Quirk 08 Versteher - 222 - 6. Juli 2016 - 16:28 #

Bis heute ist leider noch kein einziges Spiel an Starflight und Star Control 2 rangekommen. FTL war stark, aber doch anders. Vielleicht wird es ja endlich etwas mit The Long Journey Home. Schauen wir mal :)

_XoXo_ 11 Forenversteher - P - 794 - 6. Juli 2016 - 16:32 #

Das sieht mehr als vielversprechend aus.

euph 23 Langzeituser - P - 38597 - 6. Juli 2016 - 18:23 #

Schönes Preview, auf den Titel freue ich mich schon.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13875 - 6. Juli 2016 - 18:43 #

Starflight! Natürlich erinnere ich mich daran, war das erste Spiel was ich mir für meinen Amiga gekauft habe.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21485 - 8. Juli 2016 - 11:58 #

Starflight war bei mir Nummer 2 nach Lemmings. Ich hatte vor wenigen Wochen die DOS-Version probiert und musste feststellen, dass auf der Amiga-Version paar Inhalte mehr waren.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13875 - 8. Juli 2016 - 12:13 #

Was fehlt denn bei der DOS-Version? Hab die nie gespielt.

Drugh 15 Kenner - P - 2898 - 6. Juli 2016 - 19:57 #

Oh, der Titel gefällt mir. Danke für die Preview!

Welat 14 Komm-Experte - P - 2680 - 6. Juli 2016 - 21:15 #

Klingt sehr gut, kommt auf meine Warteliste :-) danke für die Preview.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32751 - 6. Juli 2016 - 23:48 #

Ich habe es auch gleichmal auf die Warteliste gesetzt.

Aladan 21 Motivator - - 28525 - 7. Juli 2016 - 5:18 #

Interessantes Spiel, mal auf die Liste damit.

Michel07 12 Trollwächter - P - 1022 - 7. Juli 2016 - 7:06 #

Macht Lust auf mehr.

Hanseat 13 Koop-Gamer - P - 1422 - 7. Juli 2016 - 7:22 #

Sieht echt cool aus.

Azrael0815 14 Komm-Experte - P - 1866 - 7. Juli 2016 - 7:43 #

Schönen Dank für diesen interessanten Artikel! :) Klingt sehr vielversprechend!

Lokisan 08 Versteher - P - 221 - 7. Juli 2016 - 8:08 #

Ja, auf ein richtiges Starflight Remake warte ich auch schon lange...

Das Spiel hier sieht vielversprechend aus, mal sehen was daraus wird!

Toxe 21 Motivator - P - 26044 - 7. Juli 2016 - 17:21 #

Oja das wäre was.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15076 - 7. Juli 2016 - 9:27 #

Sauber, wenn das so wird wie gedacht und angesagt, isses für mich ein Pflichtkauf.

Triton 16 Übertalent - P - 5286 - 7. Juli 2016 - 11:03 #

Das hört sich sehr interessant an, hoffentlich habe ich dann noch Zeit über um es zu spielen.

turrican05 16 Übertalent - 5122 - 7. Juli 2016 - 23:07 #

Starflight und Star Control 2 habe ich nie gespielt. Mein letztes Weltraumspiel war Freelancer gewesen. :-| Gibt es schon ein Gameplay Video zu "The Long Journey Home"?

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11653 - 10. Juli 2016 - 13:28 #

Klingt spannend:)

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6664 - 12. Juli 2016 - 1:07 #

Wow toll :D Das will ich spielen :)

Argonan 13 Koop-Gamer - 1543 - 17. Juli 2016 - 23:03 #

Herzlichen Dank für die spannende Preview! Kommt definitiv auf meine Liste.

Querolant 09 Triple-Talent - - 290 - 21. Juli 2016 - 22:55 #

Freue mich riesig auf das Spiel, danke für das Preview!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)