South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe Preview

E3 2016: Witzig, komplex, analfixiert

Benjamin Braun / 16. Juni 2016 - 20:31 — vor 48 Wochen aktualisiert
Steckbrief
PCPS4Xbox One
Rollenspiel
Hack and Slay
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Ubisoft - San Francisco
Ubisoft
17.10.2017
Link
Amazon (€): 59,99 (PlayStation 4), 59,99 (Xbox One), 48,99 (PC)
Der Vorgänger erwies sich als spielerisch erheblich anspruchsvoller als gedacht und fing die TV-Vorlage in allen Facetten hervorragend ein. Das Sequel konserviert diese Stärken und baut insbesondere den taktischen Anspruch der rundenbasierten Kämpfe deutlich aus. Wir verraten euch, weshalb dieser Titel eines der Highlights der E3 ist.
South Park - Die Rektakuläre Zerreißprobe ab 48,99 € bei Amazon.de kaufen.
Vorsichtig nähern wir uns dem weiß glänzenden Objekt. Zielstrebig klettern wir hinauf, der Schweiß steht uns schon auf der Stirn. Hätten wir doch bloß nicht so viel Schokolade am Vortag gegessen! Doch wenn wir ein bisschen fester pressen, ist auch das zu schaffen. Wir beißen die Zähne zusammen, und platsch, es ist geschafft! Wie gut, dass wir in South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe die volle Arsch-Kontrolle haben!

 
Furzhumor mit Anspruch

Man muss den Humor von South Park gewiss nicht mögen. Derb, bisweilen hochgradig infantil, so kennen wir Cartman und Co. aus der TV-Vorlage – im Ubisoft-Spiel ist das kein bisschen anders. Aber Fans wissen, dass es in South Park nicht bloß Furzwitze, rassistische oder blasphemische Gags gibt. Denn unter der spröden Fassade werden aktuelle politische und gesellschaftliche Themen immer wieder gekonnt in satirischer Form aufs Korn genommen. Die Serienschöpfer Trey Parker und Matt Stone sind wie schon bei der Stab der Wahrheit direkt in die Entwicklung involviert, alle englischen Originalsprecher sind an Bord.
 
Damit wird auch Die rektakuläre Zerreißprobe, im Original The Fractured But Whole, zu einer interaktiven South-Park-Episode, nur eben einer viel, viel längeren. In South Park haben sich die Kinder in zwei Superhelden-Fraktionen aufgeteilt. Cartman muss in seinem Waschbären-Kostüm natürlich seinen eigenen Laden anführen, der Coon and Friends heißt. Die wetteifernde Fraktion heißt Freedom Pals, zu der unter anderem der geistig und körperlich eingeschränkte Charakter Timmy gehört. Da wir es mit Superhelden zu tun haben, wundert es wenig, dass er (als kleine Anspielung auf Stephen Hawkings Sprachcomputer) per Telepathie mit anderen flüssig kommunizieren kann. Im wahren Leben kann er außer seinem Namen bekanntlich kaum ein Wort sprechen. Der Spieler selbst schlüpft erneut in die Rolle eines neuen Kindes in der Stadt und gerät mitten in den kleinen Wettstreit. Die Geschichte selbst ist im Kern nur ein Aufhänger, es sind die Dialoge und die Details am Rande, die das Abenteuer ausmachen.
 

Pimp my Rundentaktik

Wie der Vorgänger setzt South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe auf ein rundenbasiertes Kampfsystem. Das System wurde allerdings deutlich erweitert. So besteht die Kampfarena nun aus einzelnen Feldern, was weitreichendere Möglichkeiten gibt, seinen Charakter taktisch clever zu positionieren. Umgekehrt können wir taktisch schlecht positionierte Feinde im Rahmen dieses System effektiver ausschalten. Stehen sie etwa direkt hintereinander, höchstens ein Feld zwischen ihnen, können wir mit bestimmten Attacke den vorderen Charakter auf den dahinter schubsen. Das verursacht womöglich den entscheidenden Zusatzschaden, der am Ende über Sieg oder Niederlage entscheidet.
 
Generell soll auch der Schwierigkeitsgrad ansteigen – es wird aber wieder verschiedene wählbare Stufen geben. Neu ist ein Supermeter, das wir mit Spezialangriffen aufladen. Dann können bestimmte Charaktere unserer Party etwa den „Death from Above“ einsetzen. Das ist eine Art Orbitalschlag, mit dem ihr allen Feinden massiven Schaden zufügt. Teile der Party können wir im Rahmen der Kampagne nicht selbst bestimmen, ansonsten sollten wir aber auf ein ausgeglichenes Team setzen. Einen Helden mit Heilfähigkeiten dabei haben, einen der Verbündete buffen respektive Feinde debuffen kann, ist ebenfalls von Wichtigkeit.


Klassenmix und Dildo-Waffen

Das Spielsystem ist aber noch deutlich komplexer und erlaubt später auf Wunsch auch, die Klasse unseres Helden (darunter solche wie Cyborg, Assassine und Commander) im laufenden Spiel zu wechseln. Sogar die Kombination mehrerer Charakter-Klassen wird später möglich sein. So züchten wir aus einem Cyborg später etwa einen Cyborg-Hellseher.  Wie das genau funktioniert und wie relevant das fürs Gameplay ist, lässt sich aber noch nicht abschätzen. Das gilt auch für das Waffencrafting-System, von dem die Entwickler bislang nur gesprochen, aber noch nichts gezeigt haben. Objekte wie der Massagestab von Cartmans Mutter dürften dabei aber wohl genauso Verwendung finden wie irgendwelche SM-Utensilien oder irgendwelche Widerlichkeiten, die man sonst nur auf einer dreckigen Bahnhoftoilette erwarten würde – oder auf den Gehwegen in Berlin.

 
Tour durch die Nachbarschaft

Wie im Vorgänger spielt auch die Erkundung der Spielwelt eine wichtige Rolle, die neue Waffen und andere Ausrüstungsteile bringt. Manche davon sind nur mithilfe unserer Verbündeten erreichbar, die wir zum Beispiel für doppelte Mauersprünge an unsere Seite rufen, um an die Truhe auf einem Dach zu kommen. South Park an sich ist bekanntlich nicht riesig groß, allerdings machen wir uns über die Vielfalt der Schauplätze und den Möglichkeiten, Dinge zu entdecken, keine Sorgen. Schließlich ist das Obsidian auch in dieser Hinsicht erstklassig im ersten Teil gelungen. Ob es dieses Mal eine komplette deutsche Lokalisation geben wird, steht noch nicht final fest. Deutsche Bildschirmtexte und Untertitel wird es aber in jedem Fall wieder geben. Sollte es diesmal weder Nazis noch Hakenkreuze geben, was eher unwahrscheinlich ist, könnte diesmal auch hierzulande eine gänzlich ungeschnittene Fassung veröffentlicht werden.

Autor: Benjamin Braun (GamersGlobal)


Meinung: Benjamin Braun

Ich mag South Park, aber ich bin kein Fan. Der Stab der Wahrheit war mit seinem Humor, den derben Dialogen und der ganzen visuellen Machart wie eine Episode der TV-Serie zum Mitspielen. Aber eben doch mehr als das, denn es hatte auch spielerisch was auf dem Kasten und war damit alles andere als eine billige Lizenzversoftung. All das hat auch Die rektakuläre Zerreißprobe zu bieten, das gleichzeitig den spielerischen Tiefgang noch erhöht. Wie sehr, das wird sich zeigen. Schlechter als der erste Teil wird die Fortsetzung nicht werden, wir sind nach den Eindrücken auf der E3 sogar davon überzeugt, dass das der Nachfolger noch besser wird. Den Humor muss man sicher nicht mögen. Aber ich finde es lustig, wenn eine Pflanze nach einem Furz meiner Spielfigur die Blätter hängen lässt – falls sie den Angriff lebend übersteht. Am 6. Dezember ist es jedenfalls so weit. Ich freue mich drauf!

South Park
Vorläufiges Pro & Contra
  • Adäquate Adaption der TV-Vorlage
  • Rundenkämpfe taktisch anspruchsvoller
  • Unglaublich witzig
  • Crafting- und Klassensystem versprechen mehr Spieltiefe
  • Voraussichtlich erneut keine vollständige Lokalisation (nur deutsche UT)
Aktuelle Einschätzung
Witzig, spielerischer komplexer denn je und es sieht immer noch genauso aus wie die TV-Serie selbst: Der Vorgänger war klasse, das Sequel wird noch besser!
Sehr Gut
Aktueller Stand
  • Aktuelle Beta-Version (PS4)
Partner-Angebote
Amazon.de Aktuelle Preise (€): 59,99 (PlayStation 4), 59,99 (Xbox One), 48,99 (PC)
Benjamin Braun 16. Juni 2016 - 20:31 — vor 48 Wochen aktualisiert
Benjamin Braun Redakteur - 302147 - 16. Juni 2016 - 20:32 #

Viel Spaß beim Lesen!

Aladan 22 AAA-Gamer - - 33247 - 16. Juni 2016 - 20:36 #

Da der erste Teil schon genau meinen Humor getroffen hat und die trailer für Teil 2 ebenso lustig sind, werde ich auf jeden Fall zugreifen.

Lorin 15 Kenner - P - 3721 - 16. Juni 2016 - 22:04 #

Das wird großartig. Was habe ich mich bei der Vorstellung amüsiert... :)
Werde mir aber wohl die us-Version importieren.

euph 23 Langzeituser - P - 41846 - 16. Juni 2016 - 20:37 #

Den ersten Teil habe ich (noch) nicht gespielt. Aber eigentlich müsste das genau mein Spiel sein.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21469 - 16. Juni 2016 - 20:54 #

Lies mal aus Jux die kleine Stab-der-Wahrheit-Anekdote mit der Sidequest "FIND JESUS" auf meiner Profilseite. Wenn du es dir dann nicht holst, weiß ich auch net weiter. :)

euph 23 Langzeituser - P - 41846 - 17. Juni 2016 - 6:11 #

Eigentlich habe ich es sowieso schon auf dem virtuellen PoS - aber PS3-Spiele haben es bei mir irgendwie recht schwer, da die mittlerweile im Wohnzimmer ihr Dasein als Bluray-Player fristet. Wenn ich das jetzt aber auf der PS4 nachholen kann, dann stehen die Chancen gut, das ich das nach mache.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21469 - 17. Juni 2016 - 14:30 #

Mach das :) --- Obwohl mir dann deine PS4 schon ein bisschen leid tut, weil sich die CPU/GPU mit dem simplen Script ziemlich langweilen wird. :_(

euph 23 Langzeituser - P - 41846 - 17. Juni 2016 - 20:34 #

Nach Uncharted 4 freut sie sich mal über so einen kleinen und leichten Nebenjob :-)

lady8jane 11 Forenversteher - 759 - 17. Juni 2016 - 15:23 #

Der erste Teil ist super! Hundertprozentig South Park Humor und die Spielmechanik dahinter ist erstaunlich ausgereift. Absolute Empfehlung!

Hodges (unregistriert) 16. Juni 2016 - 20:49 #

Wenn ich schon den Spieletitel lese - da braucht es wirklich keine deutsche Übersetzung xD

Tasmanius 16 Übertalent - P - 4818 - 17. Juni 2016 - 14:50 #

brauchen tuts die vielleicht nicht für jeden, aber ich finde aus dem Titel haben sie das Beste gemacht. Ich finde damit haben sie die Bewährungsprobe bestanden.

Laziara 16 Übertalent - P - 4140 - 16. Juni 2016 - 20:49 #

Das für mich wichtigste Spiel diesen Jahres^^

Tasmanius 16 Übertalent - P - 4818 - 16. Juni 2016 - 20:53 #

HYYYYYYYPE!!!! Zusammen mit Dishonored 2 mein Highlight der E3.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21469 - 16. Juni 2016 - 21:02 #

Ich spiele gerade am ersten Teil und kann nur bestätigen, dass es eine wahnsinnig originalgetreue, stilechte Umsetzung der TV Serie ist. Man muss nicht einmal damit vertraut sein, um lauthals loszulachen. Ich wuerde sogar sagen, dass es noch witziger ist, wenn man all das Material, das manchmal im Hintergrund als TV-Spot, Film oder Radiosendung abgespielt wird, noch nicht kennt. In jedem Fall habe ich schon allerhand Tränen vergossen. - Oh ja: Und als RPG macht es auch durchaus Spass.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12486 - 16. Juni 2016 - 21:06 #

Der arme Mensch, der irgendwie das wortspiel des Originaltitels übersetzen musste :D

DocRock 13 Koop-Gamer - 1292 - 16. Juni 2016 - 21:09 #

The Stick of Truth war damals mein absolutes Spielehighlight. Hatte nichts erwartet und dann im Prinzip am Stück gelacht. Das Spiel hatte seine Schwächen, aber durch die moderate Spieldauer fiel das gar nicht weiter auf. Hab meinen kleinen Juden mit viel Spaß durch Spiel manövriert *lach*

Aber da ich auch diesmal Föten mit Hakenkreuzbinden umbringen will, müssen wohl wieder Maßnahmen zur Nicht-DE Version her.

Cohen 16 Übertalent - 4491 - 16. Juni 2016 - 21:10 #

Der deutsche Titel geht ja gar nicht. Muss ich dann wohl importieren. ;)

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10487 - 16. Juni 2016 - 21:15 #

Ich hätte zwei Anmerkungen zu machen. Meines Wissens nach entwickelt diesmal, nicht Obsidian, sondern Ubisoft SF das South Park Game, steht auch so im Steckbrief. Ich wollte auch noch anmerken das die Website zum Game noch nicht im Steckbrief verlinkt ist (http://southpark.ubisoft.com/game/)

JackoBoxo 17 Shapeshifter - P - 6527 - 16. Juni 2016 - 21:21 #

Wenn es so wird wie der Vorgänger, dann ist es für mich ein Pflichtspiel.

Soulman 15 Kenner - P - 2849 - 16. Juni 2016 - 21:33 #

Day 1 für mich. Hab zwar The Stick of Truth noch nicht durch, aber das Ding macht so viel Spaß.

Lexx 15 Kenner - 3496 - 16. Juni 2016 - 22:06 #

"wir sind nach den Eindrücken auf der E3 sogar davon überzeugt, dass sich Obsidian noch einmal steigern kann."

Vielleicht, aber sicherlich nicht mit diesem Titel, da Obsidian hier nicht mal dran arbeitet. :>

Olphas 24 Trolljäger - - 47753 - 16. Juni 2016 - 23:07 #

Das wird eins der absoluten Top-Spiele des Jahres! Ich hab mich beim Vorgänger schon die ganze Zeit weggeschmissen :D

ReD_AvEnGeR 12 Trollwächter - P - 959 - 16. Juni 2016 - 23:33 #

fand den ersten teil jetzt net so dolle, ka worans gelegen hat

Wolfen 14 Komm-Experte - P - 2195 - 16. Juni 2016 - 23:40 #

Der deutsche Titel ist ja mal furchtbar, allerdings den Original ordentlich zu übersetzen halte ich ja auch für keine leichte Arbeit.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 34262 - 17. Juni 2016 - 0:12 #

Warum wird in der Preview die ganze Zeit von Obsidian gesprochen? Das Spiel kommt doch dieses Mal von einem Ubisoft-Studio.

Die Präsentation auf der PK von Ubisoft fand ich schon super, das Spiel wird es sicherlich auch. Müsste jetzt nur mal endlich den ersten Teil spielen, der liegt nun auch schon ne ganze Weile auf meiner Festplatte. ;)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 36638 - 17. Juni 2016 - 0:23 #

Ist schon vorbestellt. ;)

g3rr0r 14 Komm-Experte - P - 1884 - 17. Juni 2016 - 9:18 #

Jap auch von mir ubd zwar direkt die Collectors Edition, mit ner Coon Figur :)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 36638 - 17. Juni 2016 - 10:12 #

Da ich auch schon vom 1. Teil die CE habe wird es hier natürlich auch eine. ;)

Sciron 19 Megatalent - P - 16798 - 17. Juni 2016 - 0:27 #

Mäh, müsste ich erstmal den Vorgänger zocken, aber die total übertriebene Konsolen-Zensur vergrätzt es mir direkt wieder.

Soulman 15 Kenner - P - 2849 - 17. Juni 2016 - 1:48 #

Mir hat die Framerate auf Konsole das Spiel versaut. Seit ichs für den PC hab ist es viel besser. Schade, weil ich für die PS3 die ungeschnittene US-Version hab, aber ich kann auch ohne Nazizombies leben.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 34262 - 17. Juni 2016 - 1:54 #

Es gibt einen Uncut-Patch, schau mal ins Steam-Forum oder bei den Guides, irgendwo ist der da zu finden.

Roboterpunk 16 Übertalent - 4429 - 17. Juni 2016 - 10:05 #

Wie bereits richtig bemerkt, wird das Spiel nicht von Obsidian entwickelt, sondern direkt von Ubisoft. Was bei mir die Frage aufdrängt: Kann ein unbekanntes Studio mit einem Spiel der, gewiss nicht makellosen, RPG-Veteranen aus Irvine mithalten? Haben einige der Entwickler gar zu Ubisoft gewechselt? Jedenfalls sieht das bisher Bekannte gut aus.

rsommerer 12 Trollwächter - 926 - 17. Juni 2016 - 10:19 #

Southpark? Das gibt´s auch noch! *überrascht*

Toxe 21 Motivator - P - 28430 - 17. Juni 2016 - 12:19 #

Na da haben sie den englischen Namen des Spiels aber ganz schön blöde übersetzt.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9653 - 17. Juni 2016 - 12:29 #

Ist halt nicht so simpel zu übersetzen.

Toxe 21 Motivator - P - 28430 - 17. Juni 2016 - 12:32 #

Ohne Frage.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5643 - 18. Juni 2016 - 16:08 #

Dafür haben sie ihn nett lokalisiert.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14074 - 17. Juni 2016 - 12:29 #

Jetzt schon mein Spiel des Jahres, der Vorgänger war schon der Hammer.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21710 - 17. Juni 2016 - 13:41 #

Kann immer noch nichts mit dem Humor anfangen. Ich versuche es immer mal wieder mit der Serie, aber meist schalte ich schnell um oder aus.

Amox 07 Dual-Talent - 114 - 17. Juni 2016 - 14:05 #

Ich fand den ersten Teil sehr gut, allerdings nicht ganz so gut wie die Serie, freue mich daher sehr auf einen neuen Teil.

BobaHotFett 11 Forenversteher - 787 - 17. Juni 2016 - 15:59 #

Weiß man schon was zu erine lokaliesierten Fassung?

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2331 - 18. Juni 2016 - 16:58 #

du meinst, ausser, dass sie einen ziemlich blöden titel tragen wird?:)

Maddino 16 Übertalent - P - 5120 - 17. Juni 2016 - 18:01 #

Auf das freue ich mich auch schon sehr :)

Todesglubsch 07 Dual-Talent - 103 - 18. Juni 2016 - 0:00 #

Ja ich tret auch nochmal drauf: Dass mehrfach von Obsidian gesprochen wird, man wohl auch fest der Überzeugung war, mit einem Obsidian-Menschen zu reden, bzw. einem zuzuhören, obwohl Obsidian garnicht involviert ist, ist wirklich ... äh. Nennen wir es mal "Qualitätsjournalismus".

Ansonsten haut mich: Aber diesmal will ich ne deutsche Synchro. Wenn's keine gibt, mach ich (erneut) nen Bogen drum. Oh und liebe Leute von Ubi: Wenn ihr das Spiel wieder schneiden müsst, dann gebt euch damit doch etwas mehr Mühe als im Erstling, ja? Gepiepe und riesige schwarze Schämbalken sind doch peinlich. Zumal es für beides Schnittmöglichkeiten gegeben hätte, die weniger dilettantisch ausgesehen hätten.

Olphas 24 Trolljäger - - 47753 - 18. Juni 2016 - 8:14 #

Aber dieses pseudo-dilettantische war doch im vollen Einklang mit South Park? Ich fand das ziemlich klasse und passend gelöst und witziger als ohne Zensur.

Todesglubsch 07 Dual-Talent - 103 - 18. Juni 2016 - 12:05 #

Kann man nicht wirklich vergleichen, da bei der Serie eigentlich nichts zensiert ist. Abgesehen von der Mohammed-Folge die man einfach gestrichen hat, sowie Cartmans Hitlergruß in den ersten Staffeln, aus dem ein "Wie geil!" geworden ist. Und in diesem Sinne war diese Zensur weitaus kreativer, als Gepiepe und schwarze Flächen - und auch wenn man meint, das würde zur Serie passen, passt es einfach nicht zum Gameplay eines Videospiels.

IMO hat hier Ubisoft das Spiel günstig aus der THQ-Masse erworben und dachte, sie würden ein fertiges Spiel erhalten. Als sie dann feststellen mussten, dass sie noch viel (zu viel) Geld in das Spiel stecken mussten, waren sie stinkig und haben wo es geht den Sparstift angesetzt: Weg mit der Synchro, weg mit außergewöhnlichen Zensuren, hauptsache der Schnodder kommt endlich raus und bringt Geld.

Gendrosh 11 Forenversteher - 586 - 19. Juni 2016 - 20:07 #

Ich mochte den ersten Teil wirklich sehr und freue mich auch den neuen Teil. Nur den deutschen Titel finde ich jetzt schon scheiße ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)