Recore Preview

GC2016: Sandwüste mit Metroid-Anleihen

Christoph Vent / 25. August 2016 - 14:42 — vor 14 Wochen aktualisiert
Steckbrief
PCXbox One
Actionadventure
3D-Actionadventure
ab 12 freigegeben
nicht vorhanden
Comcept & Armature Studio
Microsoft Studios
16.09.2016
Link
Amazon (€): 29,48 (Xbox One), 39,99 (xbox_one)
Eigentlich sollten Roboter auf dem fernen Planeten Far Eden eine Kolonie errichten. Doch dann kommt alles anders. Auf der Gamescom haben wir uns das Action-Adventure aus japanisch-amerikanischer Koproduktion im Detail angesehen.
Recore ab 29,48 € bei Amazon.de kaufen.
200 Jahre sind vergangen, seit sich Joule Adams auf dem Planeten Far Eden freiwillig in einen Dauerschlaf begeben hat. Der Plan der Kolonisten klang simpel, aber logisch: Während sich die Menschen im Cryo-Schlaf befinden, sollen Roboter ihre Arbeit erledigen und auf der neuen Heimat Siedlungen errichten. So die Ausgangslage von Recore, das in Zusammenarbeit von Comcept und Armature Studio entsteht und bereits nächsten Monat für Xbox One und Windows 10 erscheint. Auf der Gamescom 2016 konnten wir uns eine Präsentation zu dem Action-Adventure anschauen und erste Eindrücke sammeln.
 

Staubiges Wüstenhub

Diese Metallspinne können wir wie auch unsere anderen Begleiter sowohl optisch als auch spielerisch anpassen.
Titelheldin ist die bereits eingangs erwähnte junge Frau Joule Adams. Als sie aus ihrem Tiefschlaf erwacht, stellt sie ziemlich schnell fest, dass der ursprüngliche Plan der Menschen wohl doch nicht ganz aufgegangen ist. Prächtige Kolonien kann sie auf Far Eden nicht entdecken, stattdessen blickt sie in der Sandwüste auf eine Spur der Verwüstung. Eindeutige Hinweise darauf, was hier vorgefallen ist, findet sie zunächst keine, aber zumindest weiß sie, dass die ganze Situation schon vor mehreren Jahrzehnten aus dem Ruder gelaufen ist: Ein Funkmast etwa stellte bereits vor 69 Jahren seine Funktion ein. Damit wäre dann aber auch schon mal klar, was zu tun ist: Wir müssen diesen Funkmast ausfindig machen und ihn wieder auf Vordermann bringen.
 
Startpunkt unserer Mission ist der Sandcrawler, ein riesiges Fahrzeug, das im Prinzip als Missionshub zwischen unseren Aufträgen dient. Hier dürfen wir auch unsere Begleiter einsatzbereit machen. Bis zu fünf der Roboterhaustiere stehen uns in Recore zur Verfügung, allen voran der Roboterhund Mack. Herzstück der Begleiter ist der Core, der die Persönlichkeit ausmacht. Wenn wir möchten, dürfen wir die Cores auch untereinander austauschen und in andere Roboter, genannt Frames, stecken. Jeder Core besitzt spezielle Eigenschaften. Das kann mal ein besonderer Distanzangriff oder auch ein Flächenangriff mit Feuerschaden sein – inwiefern es allerdings spielerisch Sinn ergibt, die Cores und Frames untereinander zu mischen, können wir aktuell noch nicht sagen. In der Präsentation schien es zumindest keinen Unterschied zu machen, ob wir Core A nun in Roboterkörper B oder C einsetzen.

Der Planet Far Eden besteht aus Gebirgen und Sandwüsten. Eigentlich wollten sich hier Menschen niederlassen.


Robohund mit Discokugel

Eine große Rolle spielt jedenfalls das Crafting, mit dem wir die Roboter sowohl optisch als auch in Sachen Funktionalität aufrüsten dürfen. Für Arme, Beine, Rumpf und dergleichen finden wir in den Levels diverse Blaupausen, die wir – die entsprechenden Bauteile vorausgesetzt – an der Werkbank in unserem Sandcrawler craften dürfen. Spätestens bei der Individualiserung von Mack und den anderen Begleitern kommt aber auch der Humor zum Tragen, der vor allem von dem japanischen Studio Comcept ausgeht, hinter dem Mega Man- und Mighty No. 9-Macher Keiji Inafune steckt. So dürfen wir unsere mechanischen Freunde, wenn wir es denn unbedingt wollen, mit Propellermütze und Discokugel auf dem Rücken ausstatten.
 
Verlassen wir den Sandcrawler, müssen wir uns für zwei Begleiter entscheiden, die uns auf unserer Mission begleiten. Nur wenige Meter müssen wir uns durch die Sanddünen bewegen, da schälen sich auch schon die ersten (ebenfalls mechanischen) Feinde aus dem Sandboden. Selber steuern können wir unsere Begleiter nun zwar nicht, eine große Hilfe sind sie uns aber dennoch. Auf der einen Seite kämpfen sie für sich alleine, auf der anderen können wir ihnen aber auch Befehle geben, bestimmte Gegner anzugehen.
 
Anzeige
Wenn es kracht, dann richtig: In Recore bekommt ihr es im Regelfall mit mehreren Gegnern gleichzeitig zu tun.
Bitte das falsche Wort/die falsche Phrase einkopieren, ohne Änderungen
Hier nur nötige inhaltliche Infos, nicht richtige Schreibweise oder Positionsangabe
Christoph Vent Redakteur - P - 123725 - 25. August 2016 - 14:47 #

Viel Spaß beim Lesen!

Marko B.L. 14 Komm-Experte - P - 2571 - 25. August 2016 - 15:26 #

Ein Metroid Prime Klon? Immer her damit! Ich habe vor kurzem das Original mal wieder ein paar Stunden gespielt (mit Dolphin Emulator am PC in 1080p) und bin immer noch davon begeistert.

Olphas 24 Trolljäger - - 46987 - 25. August 2016 - 15:41 #

Das sieht so aus, als wäre das genau das richtige Spiel für mich.

Aladan 21 Motivator - - 28599 - 25. August 2016 - 15:42 #

Gefällt mir nach wie vor sehr gut. Da könnte ich echt schwach werden

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32776 - 25. August 2016 - 16:01 #

Hört sich durchaus interessant an.

Noodles 21 Motivator - P - 30164 - 25. August 2016 - 16:07 #

Bin jetzt interessierter an dem Spiel, als ich es vorher war. ;)

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 6921 - 25. August 2016 - 16:20 #

Sieht wirklich interessant aus. Habe aber keine XBox, daher müsste ich da auf eine Win10 Veröffentlichung warten. "angestaubte Grafik" muss auf einem Wüstenplaneten doch so sein^^

Noodles 21 Motivator - P - 30164 - 25. August 2016 - 16:32 #

Der Win10-Release ist doch gleichzeitig mit dem Xbox-Release, musst also nicht warten. ;)

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 25. August 2016 - 16:47 #

Schon vorbestellt. :-)

Muffinmann 15 Kenner - - 3590 - 25. August 2016 - 16:48 #

Spannendes Setting. Könnte was für mich sein

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11342 - 25. August 2016 - 16:49 #

Für 26€ kann man auf Xbox nichts falsch machen. Habs deswegen mal Blind vorbestellt

Golmo 15 Kenner - P - 3250 - 25. August 2016 - 16:57 #

Bei mir will er 39,99 EUR... :-(

Wunderheiler 19 Megatalent - 18989 - 26. August 2016 - 3:46 #

http://www.mydealz.de/deals/recore-xbox-one-26-44-conrad-792077

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61383 - 25. August 2016 - 17:05 #

Das wird gekauft !

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 25. August 2016 - 17:12 #

Bereits vorbestellt :)

Desotho 15 Kenner - P - 3180 - 25. August 2016 - 17:46 #

Vom Style her gefällt es mir, aber ich bin nicht sicher ob das Spiel am Ende etwas für mich ist.

wolverine 16 Übertalent - P - 4219 - 26. August 2016 - 9:04 #

Klingt für einen ersten Ausblick doch sehr positiv. Freut mich, denn die Trailer haben mir bis jetzt eigentlich ziemlich gut gefallen.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15096 - 26. August 2016 - 11:04 #

Überraschend ansprechend, notiert!

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11671 - 26. August 2016 - 12:50 #

Wirkt und klingt alles so nach 70er-Kandidat. So richtig macht es mich auch nicht an. Ich warte mal ab, wie gut die Story sein soll.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33795 - 1. September 2016 - 16:16 #

Klingt doch nett. Ich warte dann mal auf den Steam-Release. ;-)

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10032 - 2. September 2016 - 18:42 #

Hört sich gut an, mal auf die Wishlist gepackt

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)