Horizon - Zero Dawn Preview

GC2016: Hit-Kandidat der Killzone-Macher

Benjamin Braun / 22. August 2016 - 13:54 — vor 1 Jahr aktualisiert
Steckbrief
PS4
16
Guerrilla Games
Sony
28.02.2017
Link
Amazon (€): 47,99 (PlayStation 4)
GMG (€): 59,99 (PSN), 53,99 (Premium)
Guerilla Games überraschte auf der E3 2015 mit der Ankündigung ihres gleichsam prähistorisch wie futuristisch anmutenden Action-Adventures. Wir haben auf der gamescom Jagd auf die Roboter-Tiere gemacht und verraten euch in unserer Preview, weshalb wir große Lust auf das neue Spiel der Killzone-Macher haben.
Horizon - Zero Dawn ab 59,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Horizon - Zero Dawn ab 47,99 € bei Amazon.de kaufen.
Friedlich grasen die Kühe auf der saftig grünen Weide am Rande einer malerischen Landschaft mit Seen und Flüssen. Gras fressen die Kühe allerdings nicht, denn die gehörnten Paarhufer sind nicht aus Fleisch und Blut. Es sind mechanische Wesen, genauso wie die meisten anderen Tiere in dieser Welt auch. Über den Grund für ihre Existenz wissen wir genauso wenig wie über unsere Heldin Aloy. Klar ist nur, die junge Frau mit den verfilzten roten Haaren wurde aus ihrem Dorf verbannt und sichert ihr Überleben durch die Jagd auf die Roboter-Wesen.
 
Guerilla Games‘ Horizon - Zero Dawn dreht sich aber nicht bloß um die Action im Kampf, sondern legt auch viel Wert auf Rollenspiel-typische Elemente wie Dialoge, Quests und Crafting. Nach unseren eigenen Spielerlebnissen in der sonderbaren Post-Apokalypse haben wir große Lust auf das neue Abenteuer der Killzone-Macher.
 
 

Komm, lass uns Roboter-Dinos jagen

Wo kommen die Robo-Dinos her? Dazu verrät Guerilla Games noch nichts.
1000 Jahre liegt das Ereignis nun zurück, das weite Teile der Menschheit auf der Erde ausgelöscht hat – was es war, wissen wir nicht. Die Überlebenden haben weitestgehend den Zugriff auf die moderne Technologie verloren und müssen beim Kampf ums Überleben auf atavistische Mittel wie Pfeil und Bogen zurückgreifen. Wobei nicht nur. Aloy kann neben normalen und so etwas wie panzerbrechenden Pfeilen auch Brandgeschosse herstellen. Genauso wie bei Pfeilen gibt es auch bei den Handgranaten und allen anderen Waffen drei Munitionstypen. Die Handgranaten sind auch etwas moderner, denn sie gibt es auch in einer EMP-Variante.
 
Oft setzen wir bei der Jagd auch unseren Seilwerfer ein. Damit pflocken wir die Gegner eine Zeitlang am Boden fest. Mächtige aggressive Gegner halten wir so kurzzeitig auf, um effektiver angreifen oder notfalls die Flucht antreten zu können. Friedliche Wesen wie die pferde-ähnlichen Roboter können wir damit zum Sturz bringen und sie dann am Boden liegend Hacken – die meisten kleinen und mittelgroßen Feinde erledigen wir dann mit einem Finisher. Auf diese Weise erhalten wir Zugriff auf ein Reittier, mit dem wir schneller durch die offene Spielwelt reisen.
Das Gegnerdesign in Horizon - Zero Dawn ist sehr kreativ. Falls ihr euch fragt, weshalb wir diesen gigantischen Truthahn jagen: bald ist Weihnachten und das Fleisch kann man schließlich tiefkühlen!

 

Packende Kämpfe

Die Konfrontationen sind schon bei den normalen Gegnern sehr unterhaltsam. Per Hechtrolle weichen wir den Sprungangriffen von vogelähnlichen Kreaturen aus, die uns an die Scavenger aus der Gothic-Reihe erinnern. Ob wir ihren empfindlichsten Punkt mit einem Pfeil ins Visier nehmen oder nach dem Ausweichsprung mit Aloys Lanze zuschlagen, bleibt uns überlassen. Da wir mit einer Zusatzfähigkeit der Jägerin beim Zielen die Zeit kurz verlangsamen können, wählen wir mit Vorliebe die erste Variante. Diese Schwachstellen sind stets an anderen Körperpartien angebracht. Wir erkennen sie bei unbekannten Kreaturen auf Wunsch per Umgebungsscan. Damit wir aber überhaupt richtig Schwachstellen, versteckte Waffen und ähnliches damit erkennen, bevor es richtig losgeht, sollten wir es beim Schleichen durchs hohe Gras nutzen, bevor die Kreaturen uns entdecken. Beim Angriff auf die friedlichen Robo-Tiere ist das Schleichen mindestens genauso wichtig.

Am meisten Lust auf weitere Kämpfe haben wir aber nach dem ersten Bosskampf gegen eines der sogenannten „fehlerhaften“ Maschinenwesen, die besonders mächtig sind. In unserem Fall handelt es sich um eine Art Skorpion, der zu allem Überfluss einen mächtigen Geschützturm auf dem Kopf trägt. Seinen Geschosswellen weichen wir nur aus, indem wir schnell genug wegrennen. Den Sprungangriffen des Riesenskorpions wiederum entgehen wir nur, wenn wir uns im richtigen Moment zur Seite wegrollen. Das klingt nach jeder Menge Action und machte uns sehr viel Spaß. Besonders schön ist jedoch, dass auch die taktische Komponente offenbar nicht zu kurz kommt. Mit der richtigen Munition können wir auch den Geschützturm vom Körper abtrennen, um die Gefahren im Kampf zu verringern. Zudem erkennen wir mit unserem Scanner auch die Anfälligkeit für bestimmte Waffenarten. So ist der Skorpion allergisch auf Feuer, womit wir seine Panzerung schneller beseitigen und dann mit den Folgeangriffen mehr Schaden anrichten.
Anzeige
Jede der Maschinen hat wenigstens eine Schwachstelle. Bei diesem hier ist es das leuchtend rote Auge.
Benjamin Braun Freier Redakteur - P - 361186 - 22. August 2016 - 13:55 #

Viel Spaß beim Lesen!

euph 24 Trolljäger - P - 48605 - 22. August 2016 - 14:10 #

Liest sich gut. Auf den Titel freue ich mich. Hätte gerne auch mal selbst Hand angelegt auf der GC.

McSpain 21 Motivator - 27821 - 22. August 2016 - 14:22 #

Sieht wirklich toll aus. Steht auf meiner "Gründe für eine PS4 im nächsten Jahr"-Liste ganz weit oben.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66134 - 22. August 2016 - 18:19 #

Jo das wäre auch einer der Titel, die mich vielleicht 2017 überzeugen könnten.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10892 - 22. August 2016 - 21:40 #

Für ein Spiel würd ich ungern 250€ ausgeben =(

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66134 - 23. August 2016 - 13:51 #

Horizon wäre ja nur eines der Spiele, die mich interessieren würden. Das neue God of War wäre da in jedem Fall dabei, und wenn ich dann schon mal zwei Gründe habe, finde ich bestimmt noch ein paar andere, Uncharted etwa.

McSpain 21 Motivator - 27821 - 24. August 2016 - 13:38 #

Bei mir sind Horizon, Uncharted 4, God of War 4, Detroid und das Spiderman-Spiel sehr weit oben auf der Wunschliste und damit auch eine PS4 für mich nach langer Zeit jetzt endlich interessant geworden.

Ghusk 15 Kenner - P - 2972 - 22. August 2016 - 14:26 #

Das Setting ist schön abgedreht, aber irgendwie denke ich die ganze Zeit nur: FarCry Primal + Roboter.

Aladan 23 Langzeituser - - 39942 - 22. August 2016 - 14:37 #

Ich freue mich sehr drauf und wird auf jeden Fall ein Releasekauf bei mir.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22155 - 22. August 2016 - 15:01 #

Grafisch erinenrt es mich an Witcher 3 mit anderem Setting. Das mechanische Design ist Hammer.

Olphas 24 Trolljäger - - 48826 - 22. August 2016 - 15:06 #

Freu mich richtig drauf. Ich hoffe, das wird auch was :)

Golmo 16 Übertalent - P - 5044 - 22. August 2016 - 15:47 #

Ich glaube die zeigen das Spiel schon auf NEO Hardware...bezweifel das es so auf der Ur-PS4 aussieht! Das ist nämlich wie schon in der Preview erwähnt Lichtjahre entfernt von allem was es bis dato zu sehen gab und lässt selbst ein Uncharted 4 alt aussehen!

Freylis 20 Gold-Gamer - 22100 - 22. August 2016 - 15:50 #

Wenn das NEO-Gameplay ist, werde ich die Original PS4 oder SLIM glatt überspringen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22100 - 22. August 2016 - 15:53 #

Auf den Titel freue ich mich schon seit seinem ersten öffentlichen Erscheinen in Form des bisherigen Trailermaterials. Einfach nur deshalb, weil Guerilla sich an etwas Neuem versucht. Auch wenn spielmechanisch und vom Open-Word-Design her sicherlich kein Neuland betreten wird, reizt zumindest das exotische Szenario, das ähnlich wie ELEX nicht davor zurückscheut, Genres zu vermischen, Sci-Fi und Fantasy, was ich persönlich sehr mag.

marshel87 16 Übertalent - 5720 - 22. August 2016 - 16:02 #

Ich bin echt neugierig darauf, dass Setting gefällt mir sehr :)

ReD_AvEnGeR 13 Koop-Gamer - P - 1469 - 22. August 2016 - 16:21 #

ka warum aber das "killzone macher" turnt mich voll ab

Freylis 20 Gold-Gamer - 22100 - 22. August 2016 - 17:35 #

Wir wollten wohl das Wort "Schöpfer" vermeiden, weil es dann wieder so vermessen klingen würde und Derdaoben(TM) sich beschwert.

ReD_AvEnGeR 13 Koop-Gamer - P - 1469 - 22. August 2016 - 18:29 #

nein, das war anders gemeint.
ich finde killzone is nix womit man sich jetzt groß schmücken könnte :)

Freylis 20 Gold-Gamer - 22100 - 22. August 2016 - 18:35 #

Ach so. Naja, den ersten Teil fand ich eigentlich einen der besten Shooter überhaupt (leider total unterbewertet). Vor allem die Adolfmässige Eingangsrede des Helghast Obergruftis bringt ja schon das Adrenalin von 0 auf 300. lol. Killzone 2 und 3 dagegen waren im Vergleich recht lieblos. Zumindest die SP Kampagnen waren viel zu kurz und nichtssagend. Da würde ich jederzeit lieber wieder die HD Version von K1 spielen. - Egal, lange Rede kurzer Sinn: Spielmechanisch hat Guerilla schon einiges auf dem Kasten, grafisch und soundtechnisch sowieso. Wenn sie jetzt noch eine gelungene Open World und Story abliefern, wird es bestimmt ein großartiges Spiel.

Iceblueeye 15 Kenner - - 2945 - 22. August 2016 - 16:21 #

Das Mädel sieht total wie Trip aus Enslaved aus.

Aladan 23 Langzeituser - - 39942 - 22. August 2016 - 17:12 #

Definitiv ein gutes Zeichen :-D

Freylis 20 Gold-Gamer - 22100 - 22. August 2016 - 18:38 #

Wirklich? Ich weiß nicht, die Mantafrisur von Aloy finde ich jetzt nicht so pralle. Da sah Trip doch um einiges attraktiver aus. Könnte allerdings auch an den Gesichtszügen liegen. Hmm...

Drugh 15 Kenner - P - 3130 - 22. August 2016 - 20:59 #

Ich musste an Ygritte denken. "You know nothing, stupid robot."
Das Spiel sieht ausgezeichnet aus, ich hoffe nur, es ist kein simpler Grafikblender sondern bietet auch Substanz. Irgendwie wirkt das Szenario aber gaga.

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 6777 - 22. August 2016 - 21:56 #

Grade weils "gaga" wirkt, hebts sich ziemlich ab. Finde das mittlerweile ziemlich interessant.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38504 - 22. August 2016 - 22:32 #

Ne, Trip ist viel hübscher. ;)

DevilsGift 14 Komm-Experte - 2101 - 22. August 2016 - 17:30 #

Ich freue mich drauf. Wird bestimmt nen gutes Spiel.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 36657 - 22. August 2016 - 18:05 #

Wow! Bin mal gespannt, wie es dann bei Release aussieht...

Lorin 16 Übertalent - P - 4186 - 22. August 2016 - 18:45 #

Auf meiner "Must Have Liste"

TSH-Lightning 19 Megatalent - P - 13075 - 22. August 2016 - 19:59 #

Hab die Steelbook Edition schon vorbestellt. Aber mich treibt gerade die Frage um ob die Gegner mitleveln... denn das hasse ich wie die Pest.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - P - 11601 - 22. August 2016 - 22:15 #

Ich freu mich auch drauf, wird sicher ein Release Day Kauf bzw. hab die CE schon vorbestellt.

Welat 15 Kenner - P - 3229 - 23. August 2016 - 6:20 #

Klingt interessant. Weiß nur noch nicht ganz, ob die Story mich interessiert... könnte eine riesen Enttäuschung bei der Auflösung der Story geben.

buddy (unregistriert) 23. August 2016 - 7:51 #

Haha, bei der Überschrift "Komm, lass uns Roboter-Dinos jagen" habe ich aufgehört... Oh je :)
Denke es wird ganz großer trash!
Wird auch nicht auf der normalen PS4 laufen!

Kirkegard 19 Megatalent - 15931 - 23. August 2016 - 8:58 #

Der Bosskampf sieht nach angenehm Dark Souls aus. Das Game klingt auf jeden Fall interessant, aber aus Erfahrung warten wir lieber auf den ausführlichen Test ;-)
Gelle, NMS lässt grüßen.

Benjamin Braun Freier Redakteur - P - 361186 - 23. August 2016 - 9:57 #

Den wird es geben – und ich bin mir sicher, dass Sony die Bemusterung bei Horizon Zero Dawn nicht so hinauszögern wird bei NMS. ;)

Kirkegard 19 Megatalent - 15931 - 23. August 2016 - 10:21 #

Du meinst die vorliegende Version ist in einem veröffentlichungswürdigerem Status als die aktuelle NMS Version? ;-)

Benjamin Braun Freier Redakteur - P - 361186 - 23. August 2016 - 11:12 #

Das weiß ich nicht, habe NMS ja noch nicht gespielt. ;) Aber auch, wenn Du das wohl so nicht gemeint hattest: Vorliegen haben wir noch keine Version von Horizon, spielen konnte ich es bislang nur auf der Messe.

The HooD 13 Koop-Gamer - 1322 - 23. August 2016 - 12:36 #

Das Szenario klingt durchaus interessant, aber man muss abwarten wie sie die Vorgeschichte erklären und wohin die Reise im Spiel selbst geht.
Die Story und Hintergrundgeschichte könnten ebenso totaler Dreck sein, trotz des netten Ansatzes.

AlexCartman 16 Übertalent - P - 4584 - 4. September 2016 - 17:07 #

Erinnert mich irgendwie an: "Wir machen Monster Hunter in schön auf der PS4". Könnte gut werden, ist aber noch zu weit weg.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)