Assassin's Creed Origins Preview

Alles neu im Alten Ägypten

Christoph Vent / 4. Oktober 2017 - 17:00 — vor 6 Wochen aktualisiert
Steckbrief
PCPS4XOne
18
Ubisoft
Ubisoft
27.10.2017
Link
Amazon (€): 40,14 (PC), 49,76 (PC), 47,44 (Xbox One), 59,99 (PlayStation 4)
GMG (€): 10,00 (UPLAY), 9,00 (Premium), 49,79 (UPLAY), 44,81 (Premium)
Ein neues Kampfsystem und eine lebendige Spielwelt in einem unverbrauchten Setting. Reicht das aus, der in Sachen Spielprinzip zuletzt etwas eingerosteten Reihe wieder neues Leben einzuhauchen? Wir sagen es euch.
Assassin's Creed Origins ab 49,79 € bei Green Man Gaming kaufen.
Assassin's Creed Origins ab 40,14 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal. Für diese Preview reisten wir nach London. Die Reisekosten übernahm Ubisoft.

Nur noch etwas mehr als drei Wochen sind es, bis das neue Assassin’s Creed Origins – nach immerhin einjähriger Serienpause – in den Händlerregalen und in den digitalen Spielestores steht. Eine Verlängerung der Entwicklungszeit sollte es sein, die Ubisoft ihren Teams gönnte – und gleichzeitig eine Abkehr vom jährlichen Abenteuerspiel-Output, bei dem es eigentlich nur noch darum ging, in welchem Setting die Spieler dieses Mal als Meuchelmörder losziehen. Klar, auch Origins soll ein Assassin’s Creed bleiben. Aber es soll auch etwas bieten, was Kritiker und Fans lange vermisst haben: echte Neuerungen.

Auch der Schauplatz ist räumlich und zeitlich von den früheren Assassin's-Creed-Teilen deutlich getrennt: Er spielt 49 vor Christus, also zu der Zeit, als Julius Caesar den Rubikon überschritt und die Römische Republik in einen Bürgerkrieg stürzte. Ob dessen Auswirkungen auch im Spiel zu spüren sein werden? Schließlich floh Caesars Bürgerkriegsfeind Pompeius 48 v. Chr. in die Arme Cleopatras, und 47 v. Chr. schlug Caesar deren Bruder (und Konkurrenten) Ptolemaios XIII in der großen Schlacht am Nil. Beide ägyptischen Persönlichkeiten werden im Spiel auftauchen, wieso also nicht auch der eine oder andere Römer-VIP?

In London hatten wir ein letztes Mal vor der finalen Fassung die Möglichkeit, Assassin’s Creed Origins auf den Zahn zu fühlen – und das recht ausführlich: Mehr als drei Stunden standen uns zur Verfügung, in denen wir in aller Ruhe einen Teil der Spielwelt in Ägypten erkunden und viele Nebenmissionen erledigen konnten. Vor allem probierten wir intensiv das neue Kampfsystem aus.


Südlich von Alexandria

Christoph und Game Director Ashraif Ismail posieren um die Wette.
Nachdem wir für unsere letzte Preview zu Assassin’s Creed Origins (zur vorherigen Preview) bereits Memphis im Jahr 49 vor Christus erkundet hatten, stand uns dieses Mal ein großer Bereich südlich der zweiten großen Stadt, Alexandria, offen. Eigentlich würden wir uns an dieser Stelle schon einige Stunden im Spiel befinden, weswegen wir gleich auf Level 11 starten. Unser Held, Medjai Bayek, soll den mysteriösen Scarab ausfindig machen – beziehungsweise überhaupt erstmal seine Existenz nachweisen. Wer oder was genau hinter dieser Entität steckt, verraten wir euch noch nicht.

Stattdessen stürzen wir uns in unserer Anspielsession mit Origins gleich auf die Nebenmissionen. Diese scheinen sehr vielseitig zu werden. In einer kleinen Siedlung bittet uns etwa eine Frau, zur Rache an einigen Söldnern im nahegelegenen Lager einen Streitwagen zu zerstören. Nichts leichter als das, denken wir und scannen mit unserem Adlerfreund Senu das Lager. Die erfassten Gegner werden uns fortan in der Spielgrafik angezeigt, sodass wir bei unserem anschließenden Einschleichen immer die Übersicht behalten. Als wir entdeckt werden, ändern wir spontan unsere Taktik und laufen schnurstracks zu unserem Ziel. Nur sind ein paar Feinde mit dem Streitwagen längst abgehauen...
 
Dieser Ausschnitt der Karte zeigt geschätzt etwa 10 Prozent der Spielwelt.
Im zweiten Anlauf gehen wir überlegter vor. Warum überhaupt das ganze Lager auslöschen, wenn es eigentlich nur um den Streitwagen geht? Und siehe da: Noch während wir uns einen Plan zurechtlegen, wird der Wagen auf eine Spazierfahrt mitgenommen. Wir reiten hinterher, schießen den Streitwagenführer vom Rücken unseres Pferdes aus mit Pfeil und Bogen ab und kapern das Gefährt samt Gespann. An einer ruhigen Stelle steigen wir ab und sichern uns die Abwrackprämie.


Hippo-Alarm und Jagdeinsatz

In einer anderen Mission sollen wir eine Gruppe von Leichen aus einem Tümpel bergen – die jungen Frauen und Männer wurden dort von einer Nilpferdherde angegriffen. Durch das hüfthohe Gras schleichen wir uns an die Toten heran und tragen sie der Reihe nach heraus. Werden wir von den Hippos entdeckt, müssen wir die Beine in die Hand nehmen. Auch bei dieser Gelegenheit fällt uns wieder die belebte Spielwelt positiv ins Auge. Während wir nämlich gerade von zwei der gewichtigen Brocken verfolgt werden, mischen sich plötzlich Wachen der nächsten Siedlung ins Geschehen ein und legen sich mit den Tieren an.

Eine dritte Nebenmission führt uns ein wenig abseits der Zivilisation. Dort sollen wir einen Jäger unterstützen, indem wir ihm die Felle von Hyänen sowie Krokodilleder besorgen. Ein Blick auf die Karte im Menü genügt, und wir wissen, wo wir die Beute finden. An dieser Stelle erinnert uns Assassin’s Creed Origins stark an die Far Cry-Reihe: Zum einen sind die Positionen der einzelnen Tierarten auf der Karte verzeichnet. Zum anderen können wir uns auch ihre Laufrouten in der Spielwelt anzeigen lassen, um sie besser verfolgen oder abfangen zu können. Modernster Komfort also im Alten Ägypten...
Anzeige
Einzelne Feinde stellen in der Regel kein Problem dar. In der Gruppe versuchen sie euch jedoch zu umzingeln.
Christoph Vent Redakteur - P - 141486 - 4. Oktober 2017 - 15:07 #

Viel Spaß beim Lesen!

knorrissey 15 Kenner - 3245 - 4. Oktober 2017 - 17:13 #

Schönes Preview, nun freu ich mich noch mehr auf das neue Assassins Creed!

Green Yoshi 21 Motivator - 25388 - 4. Oktober 2017 - 17:49 #

Mein erstes Assassin's Creed seit dem dritten Teil, wenn man die Spin-Offs Assassin's Creed Rogue und AC Chronicles ausklammert.

Freu mich schon drauf. :-)

Lencer 15 Kenner - P - 3286 - 5. Oktober 2017 - 9:23 #

Bei mir wird es das erste AC nach Black Flag.

xan 16 Übertalent - P - 5051 - 4. Oktober 2017 - 17:55 #

Hat Ubisoft bisher sehr gut hinbekommen mit Origins, ein Teil auf den ich mich wirklich freue! Und wenn dann nächstes Jahr noch die Infotouren dazugepatcht werden, vielleicht eine echte Gaming-Perle.

Olphas 24 Trolljäger - - 48741 - 4. Oktober 2017 - 18:01 #

Ich freue mich so richtig drauf :)

Thomas Barth 21 Motivator - P - 28104 - 4. Oktober 2017 - 18:04 #

War schon etwas von den Mikrotransaktionen zu sehen oder haben sie die weggelassen? Gibt es Lootboxen? Ist das Spiel zum Release auch Offline spielbar?

Green Yoshi 21 Motivator - 25388 - 4. Oktober 2017 - 18:40 #

Nein
Ja
Ja

Thomas Barth 21 Motivator - P - 28104 - 4. Oktober 2017 - 19:45 #

Dankeschön, dass zweite Ja ist schon Ausschlussgrund genug. Wieder Geld gespart. :)

Noodles 23 Langzeituser - P - 38136 - 4. Oktober 2017 - 22:11 #

Dass das Spiel offline spielbar ist, ist für dich Ausschlussgrund? Oder meinst du das erste Ja? :P

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11566 - 4. Oktober 2017 - 19:48 #

Was genau gibt es da an Lootboxen?

TheRaffer 16 Übertalent - - 5244 - 4. Oktober 2017 - 19:50 #

Ich rate "Kosmetischen Kram, der keinen Einfluss auf das Spiel hat..." :P

Thomas Barth 21 Motivator - P - 28104 - 4. Oktober 2017 - 19:54 #

Solange es keine näheren Informationen dazu gibt es da drin ist, rate ich mal das es "Abkürzungen" gibt, wie in diesen Codes auf den Assassins Creed Monster Dosen im Supermarkt. Alleine schon der die Werbung das man dadurch seinen Assassinen stärker machen kann, zeigt mir das es sich hier um ein Vollpreis-Spiel mit F2P-Mechaniken handelt.

TheRaffer 16 Übertalent - - 5244 - 4. Oktober 2017 - 20:16 #

Das wäre schrecklich und ist definitiv ein "nicht kaufen"-Grund!

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66035 - 4. Oktober 2017 - 20:22 #

Wartet doch erst mal ab, anstatt euch schon jetzt verrückt zu machen. Was ist das denn heute mit der Spielerschaft... -.-

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67457 - 5. Oktober 2017 - 4:57 #

Du weißt doch, wenn man sonst keine Sorgen hat schafft man sich künstliche Probleme.

TheRaffer 16 Übertalent - - 5244 - 5. Oktober 2017 - 10:22 #

Ach, lass mir doch den einen Spaß. ;)

McSpain 21 Motivator - 27764 - 5. Oktober 2017 - 10:00 #

Also die Helix-Points die es seit Unity (oder war es BlackFlag) schon in jedem Teil gibt und mit denen man sich dann Ingamewährung oder Levelaufstiege sofortkaufen kann?

Noodles 23 Langzeituser - P - 38136 - 5. Oktober 2017 - 11:50 #

Haben mich nie gestört, da die Spiele ja eh nicht sehr schwer sind und noch dazu hat man eh mehr als genug Kohle für die guten Waffen und so und bekommt genug EXP, wenn man auch Nebenmissionen macht und nicht nur durch die Hauptstory rennt.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7653 - 4. Oktober 2017 - 18:10 #

Ich freu mich drauf, der Teil mit den Nebenmissionen stört mich weniger, denn bei Black Flag war die Welt so toll, dass ich so lange Nebenmissionen gespielt habe, bis mein Schiff für die Hauptmissionen viel zu gut war. Kein gutes Spieldesign in Sachen Balancing, aber ein gutes Design der Welt an sich.

Scando 24 Trolljäger - P - 46195 - 4. Oktober 2017 - 18:30 #

Isch werd noch janz hibbelisch. Endlich wieder ein interessantes AC.

Aladan 23 Langzeituser - - 39715 - 4. Oktober 2017 - 18:37 #

Mein erstes AC seit Teil 2. :-)

TheRaffer 16 Übertalent - - 5244 - 4. Oktober 2017 - 19:44 #

Evtl. mein erstes AC überhaupt. ;)

McSpain 21 Motivator - 27764 - 5. Oktober 2017 - 10:02 #

Mein erstes nach allen Teilen bis auf die Spinoffs "Liberation" und "Rouge". Und die 2D-Teile. Aktuell spiele ich mit großem Spaß Syndicate und bin dann wieder up to date für Origins.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38136 - 5. Oktober 2017 - 11:53 #

Ich spiel total durcheinander. :D Hab mit Unity angefangen, dann die Chronicles-Teile gespielt, dann Liberation HD, vor kurzem Teil 3 und weil mir dort die Seeschlachten gefallen haben, ich aber keine Piraten mag, hab ich mir Rogue gekauft und will es bald mal angehen und Syndicate liegt auch schon hier rum. :D

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67457 - 5. Oktober 2017 - 13:24 #

Die Piraten in Black Flag könnten dich durchaus bekehren! ;)

Noodles 23 Langzeituser - P - 38136 - 5. Oktober 2017 - 14:11 #

Nein danke, was ich mir dazu an Videos angeschaut hab, reicht mir, um zu wissen, dass ich kein Bock drauf hab. :P

Lencer 15 Kenner - P - 3286 - 5. Oktober 2017 - 15:30 #

*kopfschüttel*, Piraten sind doch das beste ;-)

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67457 - 5. Oktober 2017 - 17:23 #

Noodles ist wahrscheinlich ne Bergratte....

Noodles 23 Langzeituser - P - 38136 - 5. Oktober 2017 - 17:54 #

Ja, deswegen hab ich mir ja auch Rogue wegen der Seeschlachten gekauft, sehr logisch. :P

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67457 - 5. Oktober 2017 - 18:48 #

Da gibts auch Piraten!

Noodles 23 Langzeituser - P - 38136 - 5. Oktober 2017 - 18:51 #

Ist aber kein Spiel mit Fokus auf Piraten und man selber spielt auch keinen. :P

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67457 - 5. Oktober 2017 - 18:51 #

Haaaaarrrrrrrrr!!!!!!

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11566 - 4. Oktober 2017 - 19:41 #

"Nebenmissionen könnten Storyfluss stören" Ich glaube das gilt für fast jedes Spiel mit Nebenaufgaben. :D

Harry67 16 Übertalent - P - 4641 - 4. Oktober 2017 - 19:45 #

Ich glaube, ich brauche einen AC Origins Adventskalender. Schon lange nicht mehr so auf ein Spiel gefreut :)

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11566 - 4. Oktober 2017 - 19:46 #

Ich warte da mal geschmeidig den Release ab und dann mal schauen, wie die technische Umsetzung so in den Steam-Review etc. ankommt. Da hatten die letzten Teile und andere Spiele doch "kleinere" Problemchen.

Wäre dann seit Teil 3 (abgebrochen) und Black Flag, auch nur angezockt, mal wieder ein Blick wert.

Tyntose 14 Komm-Experte - 1838 - 4. Oktober 2017 - 20:21 #

Löschungswürdig und niveaulos, aber mir so noch nie aufgefallen: 'ass ass in'. Abgesehen davon freue ich mich auf Ägypten!
^^ Und jetzt, *duck_und_weg*...

TheRaffer 16 Übertalent - - 5244 - 4. Oktober 2017 - 20:24 #

Egal was sie dir geben: Nimm weniger davon! :P

Marulez 15 Kenner - P - 3559 - 4. Oktober 2017 - 20:32 #

So hab ich das noch nicht gesehen xDD

Tasmanius 16 Übertalent - P - 5718 - 4. Oktober 2017 - 21:20 #

Bin irgendwie heiß auf das Spiel. Und zwar ausschließlich des Settings wegen. Würde der Zwischenüberschrift "Open World wie sie sein soll" zwar heftig widersprechen. Die Ubi Open Worlds sind für mich perfekte Beispiele, wie Open World nicht sein soll. Aber egal, es ist Ägüpten :-).
Danke für die Preview, ich freue mich auf das Spiel und habe (zum ersten mal?) bewusst registriert, dass sich die Kommataste neben der m-Taste befindet ;-)

Noodles 23 Langzeituser - P - 38136 - 4. Oktober 2017 - 22:13 #

Naja, das neue Assassin's Creed soll ja gerade nicht mehr eine Open World nach der typischen Ubisoft-Formel bieten. Bei Watch Dogs 2 sollen sie das ja auch schon geschafft haben, muss ich aber noch selber spielen und kann das deswegen nicht bestätigen. ;)

Tasmanius 16 Übertalent - P - 5718 - 5. Oktober 2017 - 5:04 #

ZU WD 2 kann ich auch nichts sagen. Was AC angeht, lasse ich es mal auf mich zukommen. Vielleicht werde ich diesbezüglich ja positiv überrascht :-).

Aladan 23 Langzeituser - - 39715 - 5. Oktober 2017 - 5:43 #

Ja auch Watch Dogs 2 hatte schon eine gute Open World ohne Türme, Freischalten von Millionen Zeichen auf der Karte usw.

revo 13 Koop-Gamer - P - 1505 - 4. Oktober 2017 - 23:04 #

Klingt ja unerwartet interessant. Bin Resonanz auf euren Test!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25037 - 5. Oktober 2017 - 0:08 #

Ich freue mich immer noch drauf :)

rammmses 19 Megatalent - P - 13341 - 5. Oktober 2017 - 6:05 #

„Es hat niemals mehr Loot gegeben in Assassin’s Creed.“
Mehr Loot stand aber gar nicht auf meiner Wishlist. Bin immer noch sehr skeptisch, was den RPG Ansatz angeht. Ich will doch in einem Assassinenspiel gewinnen, weil ich taktisch klug und geschickt vorgegangen bin und nicht weil ich mir das bessere Schwert ergrindet / in der Lootbox gekauft habe. Hoffe sie kriegen das ausbalanciert und es ist nicht nur wegen Monetarisierung/Suchtspirale drin.

Aladan 23 Langzeituser - - 39715 - 5. Oktober 2017 - 7:02 #

Als wäre es in AC bisher so gewesen, das man durch "kluges" Vorgehen gewinnt. ;-)

rammmses 19 Megatalent - P - 13341 - 5. Oktober 2017 - 8:43 #

Es war jedenfalls wichtiger als Loot ;) Aber ja, da würde ich mir auch mehr wünschen.

deaddisk 09 Triple-Talent - P - 294 - 5. Oktober 2017 - 6:43 #

Bisher bin ich nie mit der Reihe warm geworden, aber das Setting und der Bericht klingen verlockend :)

Nudelix 14 Komm-Experte - 2269 - 5. Oktober 2017 - 7:26 #

Das macht auf jeden Fall Lust auf mehr! Hach, da kommen jetzt in den nächsten Wochen so viele vielversprechende Spiele und nur so wenig Zeit ... schlimm schlimm

Flatinger 08 Versteher - 176 - 5. Oktober 2017 - 7:36 #

Bin immer noch sehr skeptisch was das Spiel betrifft. Ubisoft hat erstmal zu liefern bevor ich da nachdenke es im Sale zu kaufen.

Jac 16 Übertalent - P - 5326 - 5. Oktober 2017 - 9:11 #

Die Qualität der einzelnen Serienteile hat in der Vergangenheit ja auch sehr geschwankt, ich werde es genau so machen.

Michel07 14 Komm-Experte - P - 1858 - 5. Oktober 2017 - 11:09 #

Ich hatte mir geschworen nie wieder auf Ubisoft hereinzufallen, allenfalls mal im Sale, wenn überhaupt.
Typischer Hype um wahrscheinlich wieder nix!

Harry67 16 Übertalent - P - 4641 - 5. Oktober 2017 - 11:16 #

Ich fall ganz gerne immer wieder mal auf Ubisoft rein. Und habe es nur sehr selten bereut.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7653 - 5. Oktober 2017 - 11:35 #

Ich hatte mit AC 2 samt Addons, Black Flag und Unity sehr viel Spaß. Von daher bin ich bei Origin optimistisch, denn nach dem Gesetz der Serie müsste dieser Teil wieder gut für mich werden. Und wenn ich zuletzt nach MEA etwas gelernt habe, dann, dass tausende Spieler zurecht oder unrecht meckern, aber ich trotzdem am Ende monatelang Spaß mit dem Spiel hatte. Von Aladan lernen heißt Lockerheit lernen.

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 10024 - 5. Oktober 2017 - 12:17 #

Super, da kann man sich den Test fast schon sparen und bedenkenlos vorbestellen.

Tasmanius 16 Übertalent - P - 5718 - 6. Oktober 2017 - 19:47 #

Eine Frage an Christoph hätte ich noch: Sind die Missionen instanziert wie in den Vorgängern?

Janosch 21 Motivator - - 30058 - 6. Oktober 2017 - 21:21 #

Ich bin gespannt, diese Preview hat es geschafft, meine Skepsis gegenüber diesem Serienteil zu reduzieren und mich sogar neugierig auf mehr gemacht...

DevilsGift 14 Komm-Experte - 2099 - 7. Oktober 2017 - 7:39 #

Auch wenn alle über Syndicate meckern ,Ich fands geil. Ich hoffe Origins packt nich einen drauf,nach der Preview bin ich aber sehr zuversichtlich.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)