Batman - Arkham Knight: Neues Disruptor-Gadget vorgestellt

PC XOne PS4 Linux
Bild von ChrisL
ChrisL 137366 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

13. Mai 2015 - 15:23 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Batman - Arkham Knight ab 10,00 € bei Amazon.de kaufen.

In dem Ende April veröffentlichten „All Who Follow You“-Trailer zu Batman - Arkham Knight (wir berichteten) konntet ihr einen ersten Blick auf ein neues Gadget werfen, das dem Protagonisten zur Verfügung stehen wird. Im offiziellen Forum wurde der sogenannte Disruptor nun etwas detaillierter vorgestellt.

Demnach bietet euch das Gerät verschiedene Möglichkeiten, mittels derer ihr eure Widersacher zum Beispiel am Gebrauch von (Schuss-)Waffen hindern könnt. So könnt ihr deren Funktion stören oder die Waffen gleich ganz explodieren lassen. Darüber hinaus ermöglicht euch der Disruptor, Waffenkisten so zu manipulieren, dass Gegner, die sich aus selbigen bedienen wollen, mit Elektroschocks bedacht werden. Eine weitere Funktion des Gadgets ermöglicht es euch schließlich, an Fahrzeugen Tracking-Geräte anzubringen, um sie mit dem Batmobil verfolgen zu können.

Nach Angaben der Entwickler soll euch das Disruptor-Gewehr „größere taktische Flexibilität“ noch vor dem Beginn eines Kampfgeschehens erlauben. Zusätzlich zu den Standard-Funktionen stehen zudem zahlreiche Upgrades zur Verfügung. Beispielsweise ermöglicht euch eine bestimmte Verbesserung das Hacken und Stören der Geschütztürme, über die die Panzer aus dem Arsenal des Superschurken Arkham Knight verfügen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20961 - 13. Mai 2015 - 19:19 #

Naja... der Disruptor ist in der Serie ja nichts Neues. Aber immerhin hat er nun wohl 1-2 neue Funktionen. Bahnbrechend ist es nicht, aber man muss sich heute schon freuen, wenn es ueberhaupt etwas Optionsvielfalt bei der Kampfstrategie gibt. - Ich vote mal mit einem zaghaften "Yay(?)". Aber so ganz ueberzeugt haben sie mich immer noch net.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)