AC Syndicate angeblich mit zwei spielbaren Hauptcharakteren

PC XOne PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 123825 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

12. Mai 2015 - 10:02 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed Syndicate ab 22,89 € bei Amazon.de kaufen.

Die offizielle Ankündigung des nächsten Assassin Creed, das aller Voraussicht nach Assassin's Creed Syndicate heißen wird (wir berichteten), findet zwar erst heute um 18:00 Uhr statt, trotzdem möchte Kotaku vorab bereits weitere Informationen erhalten haben. So soll es laut einer nicht näher benannten Quelle mit dem Geschwisterpaar Jacob und Evie Frye gleich zwei spielbare Hauptcharaktere geben. Beide sollen der kriminellen Unterwelt des viktorianischen Londons angehören. Über die Quelle seht ihr ein erstes Konzeptbild.

Außerhalb der Missionen sollt ihr entsprechend zwischen den beiden Figuren frei wechseln können – ob das auch innerhalb der Hauptkampagne möglich sein wird, oder aber nur an vorgegebenen Stellen, ist nicht bekannt. Das Hauptaugenmerk werde aber dennoch auf Jacob liegen, das Verhältnis zwischen ihm und seiner Schwester soll etwa 3:1 betragen. Auf einen Multiplayer-Modus soll Assassin's Creed Syndicate aber verzichten.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 12. Mai 2015 - 10:05 #

Wann bekommt diese Serie endlich ihre wohlverdiente Auszeit?

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 12. Mai 2015 - 10:08 #

Wenn nicht mehr genug Spiele abgesetzte werden.

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 12. Mai 2015 - 10:09 #

Eigentlich bräuchte eine Serie wie AC keine Auszeit. Vielmehr sollte der Entwickler sich mal überlegen wie er einen Spannungsbogen aufbaut, der sich über mehrere Spiele erstreckt. Sowas klappt ja auch bei jährlich erscheinenden neuen Staffeln von Serien im TV. Wenn man einen AC Teil durch hat und dann gespannt auf den nächsten ist, dann wäre ein jährliches erscheinen, wie ich finde gerechtfertigt.

invincible warrior 12 Trollwächter - 1032 - 12. Mai 2015 - 10:44 #

Hatten sie doch mit der Desmondstory, grade der Cliffhanger von Brotherhood war ja schon richtig fies. Problem war nur, dass, bis auf wenige Irre wie mich, das niemanden interessiert hat. Deswegen wurde das ja auch immer weiter heruntergefahren/herumexperementiert.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 12. Mai 2015 - 10:48 #

Diese zwei Zeitlinien können mir gestohlen bleiben. Am liebsten hätte ich durchgehend das historische Setting.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11672 - 12. Mai 2015 - 12:22 #

Haben sie doch. 3 Teile waren mit dergleichen Hauptfigur (Ezio). Die Teile seitdem sind auch miteinander verknüpft über Verwandschaftsbeziehungen etc. und auch historisch sehr nahe beisammen.

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 12. Mai 2015 - 10:53 #

Juhu, endlich noch einer! Ich habe die Gegenwartsstory auch immer gefeiert. Außer bei Revelations vielleicht. Ärgere mich aber seit Teil 1, dass sie da nicht konsequent mehr draus machen. Verpasste Chance.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13879 - 12. Mai 2015 - 11:15 #

Ich fand die Story drumherum auch immer interessanter als die eigentliche Geschichte um Altair und co.

Punisher 19 Megatalent - P - 14035 - 12. Mai 2015 - 14:08 #

Die zwei Zeitlinien wären im Rahmen einer Trilogie oder zwei Trilogien perfekt für ein schönes letztes Kapitel gewesen... man nähert sich epochenweise der Gegenwart an und bringt den letzte Teil dann mit Desmond als Hauptcharakter in der Gegenwart, um den endgültigen Sieg über die Templer zu erringen. Gutes Ende. Dafür müsste man die Geschichte aber beenden WOLLEN.

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 12. Mai 2015 - 14:27 #

My thoughts exactly.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20687 - 12. Mai 2015 - 18:00 #

Ich bin ebenfalls bekennender Fan der Gegenwarts-Abschnitte aus den AC-Spielen. Ist schade, dass dieser tolle Aspekt der Reihe von Ubisoft immer stiefmütterlicher behandelt wurde. Inzwischen ist davon ja kaum noch was übrig :(

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 12. Mai 2015 - 12:09 #

Nach AC Scrolls!

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11672 - 12. Mai 2015 - 12:21 #

Nimm dir doch deine Auszeit oder wirst du gezwungen jedes Spiel zu spielen? Ich bin bereit für mehr AC.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 12. Mai 2015 - 13:54 #

Ich bin bereit für Neues!

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11345 - 12. Mai 2015 - 12:24 #

Bald mit Watch Dogs 2. Dann gibts auch mal ein Jahr Pause^^

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 12. Mai 2015 - 12:29 #

Ach wozu? Im Frühling Watch Dogs, im Herbst Assassin's Creed. ;)

Punisher 19 Megatalent - P - 14035 - 12. Mai 2015 - 10:08 #

Warum sollte ich Bulmer ermorden wollen? Ich mag seinen Cider eigentlich ganz gern, vor allem den mit Birne...

Wi7cher 10 Kommunikator - 522 - 12. Mai 2015 - 10:19 #

Och nee, das hat mich bei GTA V schon tierisch genervt. Ich möchte 1 (einen) Charakter spielen, mit dem ich mit identifizieren kann und nicht 2 oder 3 parallel! Fällt den Leuten echt nichts besseres mehr ein um die Spiele abwechslungsreicher zu gestalten?

fellsocke 16 Übertalent - P - 5167 - 12. Mai 2015 - 10:22 #

Okay, bin ich also doch nicht der einzige, der GTA5 mit nur einem spielbaren Charakter besser gefunden hätte.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 12. Mai 2015 - 10:24 #

Fand das als Gimmick mal ganz lustig, aber in jedem Spiel in Zukunft brauche ich das nicht. Wobei GTA 5 natürlich auch ein wenig darunter gelitten hat, dass die Charaktere nicht alle gleich interessant waren.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23273 - 12. Mai 2015 - 10:50 #

Also ich fand es super. Die Idee darf man ruhig klauen. Vor allem innerhalb von Missionen war es stellenweise ganz cool gemacht.

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 12. Mai 2015 - 12:10 #

Also mir gefällt das mit den verschiedenen Charakteren, auch wenn ich nicht alle gleich interessant find, Franklin z.B. finde ich ziemlich langweilig. Das einzige, was mich nervt, ist, dass die Charaktere nach dem Charakterwechsel oft andere Klamotten anhaben, als ich denen angezogen hab. Die sollen durchgehend so gekleidet sein, wie ich das möchte. Will nicht immer erst nach Hause fahren und an den Kleiderschrank gehen. :D

fellsocke 16 Übertalent - P - 5167 - 12. Mai 2015 - 19:44 #

Das mit den Klamotten finde ich auch störend. Eine Kleinigkeit, aber störend. Noch blöder finde ich, wenn ich mit meiner Spielfigur irgendwo bin und eine Cutscene beginnt, in der die Figur plötzlich eine andere Waffe (meist die Standardpistole) in der Hand hält, als die letzte von mir gewählte. Ist bei GTA ja nicht so, fällt mir in dem Zusammenhang aber direkt ein.

Franklin finde ich recht sympathisch, Trevor dagegen kein bisschen. Als Typ ist er zwar hervorragend herausgearbeitet, aber ihn zu spielen, widerstrebt mir schon ziemlich.

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 12. Mai 2015 - 22:47 #

Freut mich, dass nicht nur mich das mit den Klamotten stört. :D Naja, Franklin und auch der Anfang von GTA 5 fühlt sich für mich einfach zu sehr nach GTA San Andreas an und deswegen auch ein wenig langweilig, weil ich San Andreas schon gespielt hab. ;)

Wenn ich Trevor spiele, dann werd ich auch zum Psychopaten, ich spiel die Charaktere so ein bisschen gemäß ihrer Rolle. :D Mit den anderen Charakteren klau ich zum Beispiel nur geparkte Autos, aber Trevor, der knallt einfach den Fahrer seines Wunschgefährts ab und gut ist. Und mit ihm widerstrebt es mir auch nicht so sehr, mal aus Versehen Zivilisten über den Haufen zu fahren. :D

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 12. Mai 2015 - 23:49 #

Das führt im Prinzip den kompletten Kleidungsaspekt ad absurdum. Kaufe schon gar keine Klamotten mehr.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 13. Mai 2015 - 6:21 #

An sich finde ich den Kleidungsansatz gut. Was ich nur vermisse ist, dass ich meine eigenen Kleidungskombinationen als "Outfit" speichern kann.

Könnte man nämlich diese Outfits bearbeiten und so die automatische Kleidungswahl zu beeinflussen wäre das um längen angenehmer. Und jetzt eigentlich auch kein Programmieraufwand gewesen.

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 13. Mai 2015 - 13:21 #

Ja stimmt, speicherbare Outfits wären nicht schlecht gewesen. Aber wie gesagt hätte ich es immer noch am liebsten, wenn die Charaktere einfach durchgehend so gekleidet sind, wie ich das will, auch wenn es unlogisch ist.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 13. Mai 2015 - 6:24 #

Da bin ich auch gern Rollenspieler und nutze die 3 Figuren auch für gänzlich anderes Gameplay.

Ich hab es auch immer so gesehen: Trevor ist der typische "Amoklauf"-Ich-Mach-Keine-Missionen-GTA-Spieler. Franklin ist der bisherige Klischee-GTA-Hauptdarsteller (Siehe Rags-to-Riches. Im Kern wie Nico. Will aus seiner Umgebung ausbrechen und was besseres/größeres werden.

Michael ist mit dem Ansatz Mid-Life-Crisis die erfrischende neue Figur in der Reihe. Ich könnte mir auch denken man wollte einfach nicht ein GTA mit so einer anderen Figur wie Trevor oder Michael riskieren ohne nicht die Sicherheit einer gewohnten Figur zu haben.

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 6922 - 12. Mai 2015 - 16:56 #

Ich finde das super, vor allem wenn die 2 Chars sich unterscheiden, denn dann kann ich mir den mir sympathischeren auswählen. Außerdem finde ich Ko-Op zu zweit extrem lustig. Hab nur wegen einem Kumpel RE5 durchgezockt, alleine war ich zu blöd.Ich fand das Spiel (nur im stehen schießen? HÄ?!?) als jemand, der die kaum Vorgänger gespielt hat nicht so interessant. Nach der Ko-Op Kampagne zu zweit mit Skype war ich "geflashed", was heutzutage nicht mehr oft bei mir vor kommt.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 12. Mai 2015 - 10:52 #

Was mich bei AC vor allem stört ist das es immer grösser wird!
(siehe Paris in Unity!!) Das finde ich die falsche Entwicklung! Es sollte lieber alles etwas kleiner aber dafür umso detaillierter sein!

Unity hätte es sicherlich nicht geschadet wenn man 1-2 Stadtviertel weggelassen hätte und die verbliebenden dafür besser und interessanter gestaltet hätte!

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11672 - 12. Mai 2015 - 12:23 #

Ja, Unity ist auch wirklich sowas von undetailliert und leblos... *Facepalm*

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 12. Mai 2015 - 12:53 #

Es sind Details verbaut, klar! Aber die wiederholen sich halt auch schnell! Die Inneneinrichtung von den begehbaren Häusern gibts vielleicht in 4-5 Ausführungen, das wars.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11345 - 12. Mai 2015 - 12:28 #

Du weißt schon, dass bei Unity 1:1 Paris nachempfunden ist? Also ich weiß ja nicht welches Spiel du gespielt hast, aber werf noch mal einen Blick drauf..

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 12. Mai 2015 - 12:25 #

Freu mich. Endlich ein Weibchen, mit dem ich spielen darf.

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 12. Mai 2015 - 12:12 #

Ob sie sich mit dem weiblichen Hauptcharakter da nicht übernehmen? ;) Sie sollten das Spiel lieber verschieben, denn ein weiblicher Charakter bedeutet doch erheblichen Mehraufwand. :D

bsinned 17 Shapeshifter - 6830 - 12. Mai 2015 - 12:15 #

Gut dass UbiSoft weibliche Charaktere jetzt nicht plötzlich als bahnbrechende Neuerung verkauft, denn in Unity waren diese ihnen doch zu aufwendig.

Das Setting von Syndicate scheint schon ganz cool, aber für mich braucht es einfach mehr, um nochmal Interesse an AC zu wecken. AC3 hab ich schon nur noch so gerade durchgespielt, an AC4 hat mir das Setting nicht gefallen und Unity hab ich mir nur noch teilweise als Let´s Play angeschaut, mit dem Fazit, dass alles ist wie immer, nur mit noch schwächerer Story.

Cat Toaster (unregistriert) 12. Mai 2015 - 12:46 #

Die Überschrift muss doch lauten "In AC: Syndicate kann man nicht mehr nur mit einem Charakter spielen" um im aktuellen Battlefront-Kanon fair zu bleiben.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11672 - 12. Mai 2015 - 12:49 #

Kudos! :D

McSpain 21 Motivator - 27019 - 12. Mai 2015 - 17:40 #

Super. :D

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 12. Mai 2015 - 13:05 #

Ich hoffe, daß irgendwer dann hinterher mal ein Video macht, das die Animationen der weiblichen und männlichen Charaktere vergleicht. ;-)

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 12. Mai 2015 - 13:13 #

Als ob man bei viktorianischer Frauenkleidung Animationen sehen könnte ;)

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 12. Mai 2015 - 15:11 #

Ah wie trickreich von Ubisoft, dann kommen sie ja mit den männlichen Animationen hin und brauchen doch keine Millionen für weibliche ausgeben. Nett schlecht. ;-)

pauly19 14 Komm-Experte - 2495 - 12. Mai 2015 - 16:33 #

Wann bekommen wir endlich einen richtigen Syndicate Nachfolger? Ach halt, falscher Entwickler ;).

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 12. Mai 2015 - 18:24 #

Falscher Entwickler ja, aber die AC-Engine könnte passen. =)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)