Ark - Survival Evolved: Survivalspiel ab Juni im Early Access

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 134119 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht

12. Mai 2015 - 13:21 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Der Juni wird der Monat der Dinosaurier. Nicht nur die Jurassic Park-Fortsetzung Jurassic World kommt in die Kinos, passend dazu erscheint auch gleich die Versoftung Lego Jurassic World. Nun gab der Entwickler Wildcard bekannt, dass im Juni zusätzlich ihr derzeit in Entwicklung befindliches Dinospiel Ark - Survival Evolved via Steam Early Access zur Verfügung gestellt wird.

Alles beginnt wie in einem klassischen Survivalspiel: Ihr strandet nackt und ohne jegliche Ausrüstung auf einer unbekannten Insel namens Ark. Schnell findet ihr heraus, dass diese als Heimat für zahlreiche Dinosauriergattungen dient – zu Beginn der Early-Access-Phase sollen es bereits über 30, in der finalen Version sogar um die 70 Arten sein. Die Reptilien sind aber nicht zwingend eure Feinde. Kleinere Arten bieten sich für die Jagd an, einige von ihnen – darunter auch Flugsaurier – könnt ihr zähmen und als Haus- beziehungsweise Reittiere halten.

Wie der fast vierminütige Trailer gleich unter dieser News zeigt, seid ihr aber nicht nur auf urzeitliche Bewaffnung wie Pfeil und Bogen angewiesen, denn auch Schusswaffen sind vorhanden. Zudem könnt ihr eigene Basen errichten. Die hierfür nötigen Rohstoffe müsst ihr euch allerdings erst erarbeiten. Wie der Trailer zudem preisgibt, legen die Entwickler insbesondere bei der Bekämpfung von T-Rex und Co. viel Wert auf Teamplay, passend dazu werdet ihr Stämme gründen können. Auf den Servern sollen sich nach eigenen Angaben über 100 Spieler gleichzeitig herumtreiben.

Ein genaues Datum sowie ein Preis für den Early-Access-Start von Ark - Survival Evolved stehen noch nicht fest. Die fertige Version soll im Juni 2016 erscheinen.

Video:

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 9607 - 12. Mai 2015 - 13:24 #

Kling lecker, hatte erst in der GameStar über ein Dino Survival Spiel gelesen was aber defacto eingestellt worden ist. Nun gibt es wieder ein Lichtblick.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23815 - 12. Mai 2015 - 13:27 #

Wenns nen MP (Coop) hat - Instabuy :-D

Novachen 19 Megatalent - 13026 - 12. Mai 2015 - 13:29 #

Nach der The Stomping Land Abzocke, wäre ich da wohl vorsichtig ^^.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 9607 - 12. Mai 2015 - 13:29 #

Genau Stomping Land war es, danke.

Red Dox 16 Übertalent - 4237 - 12. Mai 2015 - 15:31 #

Was genau ist da eigentlich schief gelaufen? Hab das "Ende" nie wirklich mitbekommen.

Novachen 19 Megatalent - 13026 - 12. Mai 2015 - 15:55 #

Ich glaube der Entwickler hat das ganze Spiel als Early Access rausgebracht, paar Updates gemacht und sich irgendwann einfach nicht mehr gerührt und war spurlos verschwunden und hat sich mit dem eingenommenen Geld mehr oder minder abgesetzt.

Das ganze Projekt ist einfach wirklich im Sande verlaufen, deswegen hat man das "Ende" auch nicht mehr so wirklich mitbekommen... irgendwann war Funkstille und das Spiel wurde damit von den Medien natürlich auch vergessen...

Zumindest war es das, was ich soweit mitbekommen habe.

Lorion 17 Shapeshifter - 7630 - 12. Mai 2015 - 16:06 #

Also ähnlich wie bei Cube World. Da ist ja auch schon wieder seit nem Jahr Funkstille...

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 12. Mai 2015 - 13:48 #

Wird als Project Morpheus Launchtitel zusammen mit der Brille sofort gekauft, koste es was es wolle.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11584 - 12. Mai 2015 - 15:18 #

Thema Kindheitserinnerungen: Liebe Spiele-Entwickler dieser Welt, wo bleibt ein Dino Raiders Spiel? :)

Novachen 19 Megatalent - 13026 - 12. Mai 2015 - 15:20 #

"Die Dinos" Total Conversion für The Sims wäre ja auch mal was gewesen *g*.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11584 - 12. Mai 2015 - 15:23 #

Wie du jetzt von Dino Raiders auf Die Dinos kommst...^^

Mask oder He-Man hätte ich ja noch verstanden. ;D

Novachen 19 Megatalent - 13026 - 12. Mai 2015 - 15:23 #

Geht halt um Dinosaurier?

Kenne ehrlich gesagt auch keine der beiden Serien so wirklich ^^.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11584 - 12. Mai 2015 - 15:26 #

Nicht alle Dinos sind gleich! =)

bsinned 17 Shapeshifter - 7078 - 12. Mai 2015 - 15:22 #

"Nicht die Mama!"

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23814 - 12. Mai 2015 - 18:57 #

"Nochmal, nochmal!"

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 10007 - 12. Mai 2015 - 18:47 #

Wenn dann bitte Dino Riders!

Hab mir gestern, nachdem ich den News-Vorschlag gemacht hatte, aber auch direkt mal bei YouTube Videos zu Dino Riders angeguckt. ^^

maddccat 18 Doppel-Voter - 11584 - 12. Mai 2015 - 19:05 #

Stimmt, blödes "a".^^

Der Marian 19 Megatalent - P - 18109 - 12. Mai 2015 - 21:57 #

Yeah. Hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm. War als Kind total begeistert davon.

Barkeeper 16 Übertalent - 4243 - 12. Mai 2015 - 15:34 #

Langsam bekomme ich das Gefühl das Steam nur noch aus EA-Titeln (wunderbare Abkürzung für Early Access, nicht wahr? :-) ) besteht.

Ja, es gibt einige interessante Titel die gerade in der EA-Phase sind. Wie Asteroids: Outpost, GRAV, Edenstar, etc.
Aber ja, Updates kommen mir da teilw. zu selten. Auch Folk Tale ist mittlerweile extrem spartanisch geworden was Häufigkeit und Umfang der Updates angeht. Kein Vergleich mit Rust, Rimworld, Space Engineers oder Banished. Wobei die 2 letzteren ja mittlerweile ganz offiziell released sind.

Bin mittlerweile dazu übergangen die auf meine Wunschliste zu setzen und ab und zu mal zu schauen was sich da so tut. Denn meistens wollen die ja gleich 20€ haben und das rechtfertigt meistens der Umfang nicht für meinen Geschmack.

Denn auf so Erlebnisse wie bei CubeWorld oder StarForge hab ich keinen Bock mehr.
Mein Tipp: Vorher mal bei reddit.com etc. gucken wie da so die Stimmung ist. CastleStory ist ja z.B. auch in EA-Phase für ~20€, da kam jetzt seit 2 Jahren mal wieder ein Update. Das hat, Achtung festhalten, Steinsäulen hinzugefügt. 2 Jahre, für einen neuen Blocktyp. Wahnsinn :-)

Novachen 19 Megatalent - 13026 - 12. Mai 2015 - 16:04 #

Ich persönlich mag diesen Early Access auch nicht so wirklich. Aus den Gründen, die sich wirklich bei den Großteil aller Projekte zeigen. Nachdem die Entwickler bereits das große Geld mit ihrer Vorversion gemacht haben, ruhen sie sich einfach auf dieses Geld aus und fliegen damit erstmal in den Urlaub, sinngemäß. Das Endziel solcher Spiele für die Entwickler ist nunmal auch, dass man damit Geld verdient... wenn man das ganze Geld aber schon verdient, bevor man eigentlich das Spiel fertig hat... da fehlt einem in dieser Richtung auch schon ein großes Stück Motivation. Wozu noch viel reinstecken, wenn man das große Geld bereits gemacht hat?

Ganz ehrlich, für mich ist das überwiegend eine gewisse Abzockmentalität. Der Spieler tritt quasi bei nahezu allen Early Access Projekten als Finanzierer auf, was ja eigentlich schon alleine nicht im Sinn des Early Accesses ist, eigentlich soll Early Access ja nicht die Fertigstellung finanzieren, sondern eben schon den Erlös aus dem Spiel bedeuten, hat aber eigentlich gar keine rechtlichen Mittel in der Hand, falls der Entwickler entscheidet nicht weiter zu entwickeln oder erklärt "Das Spiel ist fertig". Bei einem Publisher kann man das eben nicht so abziehen. Da bekommst du dein Budget für das Spiel eigentlich ja auch nur auf Vorbehalt und das wirkliche Geld eben erst nach der Fertigstellung.

Ich habe jetzt keine wirklichen Zahlen parat, stelle aber ehrlich gesagt schon die Theorie auf, dass die Entwickler mit den Early Access Fassungen am PC deutlich mehr Kunden und Geld generieren als mit der abschließend folgenden Vollversion. Nur die wenigsten Leute werden wohl wirklich darauf warten, bis ein Spiel fertig ist, bevor sie es kaufen.

Habe gegen die Abkürzung EA jetzt auch nichts. Electronic Arts hatte ja auch mal den Ruf zwischen ihren Fassungen jeweils nur Eine Änderung (gesprochen EA) zu produzieren... bei Early Access trifft das mit einer Änderung pro Update ja endlich auch mal zu :P.

Barkeeper 16 Übertalent - 4243 - 12. Mai 2015 - 17:31 #

EA = Early Abzocke :-P

Kam mir gerade so in den Sinn :-)

Lorion 17 Shapeshifter - 7630 - 12. Mai 2015 - 16:03 #

Ich packe potentiell interessante EA-Titel auch nur auf die Wunschliste, schon alleine weil ich mir ansonsten selbst den Spielspass an der fertigen Version versaue, wenn ich das unfertige Spiel schon ausgiebig zocke.

Dann kommt auch noch hinzu, das man bei der schieren Masse überhaupt keinen Überblick mehr hat, bei welchem Spiel jetzt während der Entwicklung evtl. schon der Wurm drin ist. Und sich bei jedem Spiel immer erstmal schlau machen, wies so läuft, ist mir auch zu aufwändig.

Und schussendlich hat man ja auch gar keine Eile, die Spiele hier und heute im unfertigen Zustand zocken zu müssen. Wenn sie was taugen, dann machen sie zum Release genauso Spass, wenn nicht sogar noch viel mehr, da alle Feature vorhanden sind.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 10007 - 12. Mai 2015 - 18:50 #

So mach ich es auch. Es gibt schon einige interessante Sachen bei EA, aber ich warte da einfach, ob das Spiel komplett fertig wird und guck es mir dann nochmal an.

Es gibt aber bestimmt auch Leute, denen es Spaß macht, sich in die Entwicklung einzubringen usw. Je nach Spiel und Entwickler scheint da ja schon ein enger Kontakt zur Community zu bestehen.

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 13. Mai 2015 - 8:04 #

Was mich dabei wundert, dass die presse the stomping land nicht eig mal hinterher gewesen ist. Das war schon richtig richtig mieß. Der ansatz genau wie hier richtig klasse. Aber keine updates, kein savesystem (!) und dann das langsame verkrümeln mit dem versprechen das es auf die neue Unreal engine umgebaut wird. Ich hätt mir da mal ein wenig initative und Journalismus gewünscht. Nicht nur weil ich es supportet hatte. Sondern einfach weils ne richtig krasse abzocke war.
Deshalb gebrantes kind. Ich liebe das setting nach wie vor, aber hmm... Ich werd bestimmt wieder zuschlagen. Auch wenn mit großem Bauchweh. Kommt drauf an wie die server aufgebaut sind und ob man selber hosten kann/muss etc.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11584 - 13. Mai 2015 - 11:55 #

Wie die Sache letztendlich im Detail ausging weiß ich zwar auch nicht, drüber berichtet wurde jedoch an verschiedenen Stellen. Was soll die Presse deiner Meinung nach machen? Den Entwicklern auf eigene Kosten hinterherreisen und ein Interview aufzwingen? Telefonterror? Ein großes Spezial zu einem Nischentitel?
Nicht jeden Schund im E.A. kaufen, im Vorfeld über Zustand und Entwicklung informieren und den weiteren Verlauf abwarten - passende Let's plays und Berichte hat es gegeben.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 95805 - 13. Mai 2015 - 12:10 #

100 Leute auf einem Server und Teamplay? Ich glaube nicht, daß das so funktionieren wird, wie die sich das vorstellen.

Barkeeper 16 Übertalent - 4243 - 13. Mai 2015 - 15:40 #

Wieso? Ich zähle da 100 Teamplayer :-)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11584 - 13. Mai 2015 - 19:27 #

100 Teamplayer findest du im ganzen Internet nicht. Oder sind's sehr kleine Teams? ^^

ganga Community-Moderator - P - 16275 - 13. Mai 2015 - 17:36 #

Prädikat nette Idee, aber überzeugt mich nicht

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5787 - 13. Mai 2015 - 23:26 #

Als latenter Dinofreak bin ich direkt gehyped!
Will haben!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: